Reisen zu „Turandot“

Infos zur Oper
1
21.04. - 26.04.2020
Opernreise Sankt Petersburg „Sylvia“ & „Turandot“
ab € 750,-

„Turandot“

Кomponist: Giacomo Puccini
St. Petersburg
21.04 - 26.04.2020

Oper in drei Akten:
Libretto: Giuseppe Adami und Renato Simoni, nach dem Schauspiel von Carlo Gozzi
Uraufführung: 25. April 1926,... Weiterlesen

Reiseinfo

MARIINSKY THEATER – Reisen Sie nach Sankt Petersburg und verlieben Sie sich in das „Venedig des Nordens“ – die Stadt der Brücken, Flüsse und Kanäle. Begegnen Sie dem Prunk der Zaren in der Eremitage, im Peterhof oder im eindrucksvollen Katharinenpalast mit seinem berühmten Bernsteinzimmer.  Runden Sie Ihre Entdeckungsreise mit dem Besuch einer Oper und einer wunderschönen Ballettaufführung  im Mariinsky Theater ab.

 

 

 

 

Reiseprogramm

 

 

Dienstag, 21. April 2020

Individuelle Anreise Sankt Petersburg und Check-in in Ihr Hotel.

 

 

Mittwoch, 22. April 2020

Verwenden sie Ihre Sankt Petersburg Card und machen Sie zahlreiche Besichtigungen. Sehenswert ist die Eremitage, Russ­lands bedeutendste Galerie und die Isaak Kirche mit ihrem prunk­vollen Interieur aus Marmor und großartigen Mosaikwandbildern. Am Nachmittag schlagen wir den Besuch der Peter und Paul Festung, vor. Das frühere Gefängnis ist heute eine schöne, öf­fentlich zugängliche Anlage mit verschiedenen historischen Bauten und Museen. Das wichtigste Bauwerk der Festung ist die Pe­ter-Paul-Kathedrale, wo sich das Grab des Zaren Peter des Großen befindet. Am Abend steht ein Ballettbesuch „Sylvia“ von Léo Delibes im Mariinskytheater auf dem Programm.

 

Besetzung Ballett „Sylvia“ von Léo Delibes
Choreographie: Frederick Ashton
Sylvia: Anastasia Nuikina
Arminta: Xander Parish

 

 

 

Donnerstag, 23. April 2020
Individuelle Besichtigungen in Sankt Petersburg.

 

 

Freitag, 24. April 2020
Individuelle Besichtigungen in Sankt Petersburg. Am Abend erwaret Sie die Oper „Turandot“ von Giacomo Puccini im Mariinsky Theater.

 

Besetzung „Turandot“ von Giacomo Puccini
Dirigent: Valery Gergiev
Regie: Charles Roubaud
Turandot: Maria Guleghina
Calaf: Vladimir Galouzine
Liù: Irina Churilova

 

 

 

Samstag, 25. April 2020

Individuelle Besichtigungen in Sankt Petersburg.

 

 

 

Sonntag, 26. April 2020

Individuelle Abreise

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Leistungen:

  • 5 Übernachtungen mit Frühstück im zentralen Petro Palace Hotel oder ähnlich ****
  • 5 Tage Sankt Petersburg Card inklusive freiem Eintritt in mehr als 70 Museen, Sightseeing Bustour, Schifffahrt, 200 Seiten Guidebook mit Hotelzustellung.
  • Karte der 1.-2. Kategorie für das Ballett „Sylvia“ am 23.04.2020 um 19:30 Uhr im Mariinsky Theater
  • Karte der 1.-2. Kategorie für die Oper „Turandot“ am 24.04.2020 um 19.30 Uhr im Mariinsky Theater

 

 

 

Reisepreis pro Person:

 

€ 750,– im Doppelzimmer
€ 400,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten. Gerne organisieren wir Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Anfragen für weitere Aufführungstermine sind jederzeit möglich.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

 

2
29.05. - 31.05.2020
Opernreise Bratislava „Turandot“
ab € 249,-

„Turandot“

Кomponist: Giacomo Puccini
Bratislava
29.05 - 31.05.2020

Oper in drei Akten:
Libretto: Giuseppe Adami und Renato Simoni, nach dem Schauspiel von Carlo Gozzi
Uraufführung: 25. April 1926,... Weiterlesen

Reiseinfo

Die OPER BRATISLAVA erreicht mittlerweile mit ihren Inszenierungen ein internationales Publikum. Das Umbruchjahr war 2007, als das neue Operngebäude errichtet wurde. Die Oper SND bespielt somit zwei Häuser, die Historische Oper und das Neue Gebäude. Wir haben für Sie sehr schöne Opernaufführungen ausgewählt. Hören und sehen Sie „Turandot“ von Giacomo Puccini mit slowakischen Künstlern, qualitätsvolle Inszenierungen auf hohem Niveau warten auf Sie

 

 

 

 

Reiseprogramm

 

 

Freitag, 29. Mai 2020

Individuelle Anreise und Check-In in Ihrem zentralen Hotel.

 

 

Samstag, 30. Mai 2020

Nützen Sie Ihre Bratislava-Card und spazieren Sie durch das historische Zentrum . Bewundern Sie das futuristische Gebäude des slowakischen Radios und des Präsidentenpalastes.Besuchen Sie die Burg Bratislava und erkunden Sie die charmante Altstadt der Hauptstadt. Am Abend erwartet Sie Ihr Highlight der Reise die Opernaufführung „Turandot“ von Giacomo Puccini im Neuen Operngebäude.

 

 

Besetzung
Dirigent: Ondrrej Lenárd
Regie: Jozef Bednárik
Turandot: Anda Louise Bogza
Calaf: Michal Lehotský
Liu: Katarina Flórová

 

 

 

Sonntag, 31. Mai 2020

Individuelle Abreise.


 

 

Unser Tipp

  • eine Reise mit dem Twin City-Liner – ein ganz besonderes Erlebnis. Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Landschaft. In 75 Minuten haben Sie von Wien aus bereits Bratislava erreicht.

 

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im zentralen Hotel Radisson Blu Carlton ****
  • Sie wohnen in Zimmern der Superior Kategorie
  • Karte der 1. Kategorie für die Oper „Turandot“ im Neuen Operngebäude am 30.05.2020 um 19:00 Uhr
  • Bratislava CARD (Beinhaltet einen geführten Stadtrundgang in der Altstadt, täglich 14:00 Uhr)

 

 

 

Reisepreis pro Person:

€   249,- im Doppelzimmer
€   135,- EZ-Zuschlag

Anmeldung bis 30.04.2020

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

„Turandot“

Кomponist: Giacomo Puccini

Oper in drei Akten:
Libretto: Giuseppe Adami und Renato Simoni, nach dem Schauspiel von Carlo Gozzi
Uraufführung: 25. April 1926, Mailand im Teatro alla Scala

INHALT

Der Name Turandot, Turanducht (dt. Turaniertochter) stammt ursprünglich aus dem Persischen. Turandot ist die Heldin einer orientalischen Märchenerzählung – 1001 Tag. Die Prinzessin Turandot gibt den Bewerbern die um Ihre Hand anhalten Rätsel auf und lässt diese töten, falls sie die richtigen Antworten nicht kennen. Doch schließlich verliebt sich Turandot doch noch in einen der Bewerber, der zudem noch alle Rätsel lösen kann. Der Turandot-Stoff wurde 1762 von Carlo Gozzi für die Commedia dell’arte unter dem Titel »La Principessa Turandot« bearbeitet; Friedrich von Schiller schrieb 1802 diese Fassung für die deutsche Bühne um.