Reisen zu „Tosca“

Infos zur Oper
1
18.12. - 20.12.2019
Opernreise Mailand „Tosca“ Zusammenarbeit mit „radio klassik Stefansdom“
ab € 1595,-

„Tosca“

Кomponist: Giacomo Puccini
Mailand
18.12 - 20.12.2019

Melodramma in drei Akten
Libretto von Giuseppe Giacosa und Luigi Illica

INHALT

Der Maler und Freidenker Mario Cavaradossi und die Sängerin Floria... Weiterlesen

Reiseinfo

„Stil und Glamour in Reinkultur“ so lässt sich Mailand am besten beschreiben. 2019 begeht die Modemetropole den 500sten Todestag von Leonardo da Vinci, der in Mailand seine kreativste Phase hatte. Erleben Sie die Opern-Diva Anna Netrebko und Luca Salsi, im Teatro alla Scala bei der einmaligen Inszenierung von Puccinis Oper „Tosca“. Kommen Sie mit auf eine Entdeckungstour durch Mailand und lassen Sie sich vom italienischen Lebensstil und den kulinarischen Köstlichkeiten verzaubern.

 

 

Reiseprogramm

 

 

Mittwoch, 18. Dezember 2019

Flug von Wien nach Mailand und Transfer zu Ihrem zentralen Hotel. Sie haben Zeit  das Zentrum bei einem Spaziergang individuell zu erkunden. Nutzen Sie die Zeit um die Pinakothek Brera oder Ambrosiana mit berühmten Werken von Leonardo Da Vinci zu besichtigen oder um Weihnachtseinkäufe  zu machen. Am Abend steht ein köstliches Willkommens – Abendessen im typisch italienischen Restaurant “Al Cantinone”, nur einige Meter von Ihrem Hotel entfernt, auf dem Programm.

 

 

Donnerstag, 19. Dezember 2019

Am Vormittag lernen Sie Mailand bei einer geführten Stadtrundfahrt kennen und besichtigen das berühmte „Cenacolo“ – das „Letzte Abendmahl“ von Leonardo Da Vinci.
Abends vor der Oper servieren wir Ihnen noch einen leichten Aperitif im eleganten Savini Restaurant, bevor Sie den Höhepunkt Ihrer Reise Puccinis Oper „Tosca“ in der Mailänder Scala, erleben.

 

 

Freitag, 20. Dezember 2019

Sie werden von Ihrem Stadtführer im Hotel abgeholt und fahren mit den Stadtbesichtigungen fort. Entdecken Sie den Mailänder Dom, die Galleria Vittorio Emanuele II und das Teatro alla Scala. Am späten Nachmittag werden Sie abgeholt und zum Flughafen gebracht. Rückflug nach Wien.


Besetzung

Dirigent: Riccardo Chailly
Regie: Davide Livermore
Tosca: Anna Netrebko
Scarpia: Luca Salsi

 

 

Unsere Leistungen

  • Flug Wien Schwechat – Mailand – Wien
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel de la Ville ****s
  • Willkommensabendessen in Mailand inkl. Getränke
  • 2 geführte Stadtbesichtigungen inklusive Eintritt „Cenacolo“
  • Leichter Aperitif-Empfang vor der Oper
  • Karte der 1. Kategorie für Puccinis Oper „Tosca“ im Teatro alla Scala

 

FLÜGE ab Wien: (Austrian Airlines)
Wien Schwechat – Mailand – Wien
18.12.19 – 12H50 – 14h15 OS 509
20.12.19 – 15h00 – 16h30  OS 510
Flüge ab Salzburg und anderen Bundesländer- Flughäfen sowie ab München auf Anfrage!

 

 

Reisepreis pro Person und Verfügbarkeit
auf Anfrage!

 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

„Tosca“

Кomponist: Giacomo Puccini

Melodramma in drei Akten
Libretto von Giuseppe Giacosa und Luigi Illica

INHALT

Der Maler und Freidenker Mario Cavaradossi und die Sängerin Floria Tosca lieben sich. Doch auch Scarpia, der Chef der Geheimpolizei, will Tosca für sich gewinnen und schürt ihre Eifersucht auf die Schwester Angelottis. Angelotti wird als Führer der Republikaner von Scarpia unerbittlich verfolgt. Um seinen Aufenthaltsort von Tosca zu erpressen, verhaftet und foltert er Cavaradossi und fordert von ihr als Preis für seine Freilassung eine Liebesnacht. Zum Schein geht Tosca auf den Handel ein. Doch als sie Cavaradossis Begnadigung in den Händen hält, ersticht sie Scarpia und flieht. Scarpias Intrige hingegen reicht über seinen Tod hinaus: Cavaradossi wird erschossen. Als Tosca dessen gewahr wird, stürzt sie sich von der Engelsburg.

 

(Quelle: Der Brockhaus – Oper)