Reisen zu „Mozart-Requiem“ Sommerfestival Aix-en-Provence

Infos zur Oper
Ihre Suche ergab leider kein Ergebnis

„Mozart-Requiem“ Sommerfestival Aix-en-Provence

Théâtre de l’Archevêché
Erleben Sie das berühmte „Mozart-Requiem“ unter der Regie von Romeo Castellucci. Es dirigiert das Orchester und  den Chor „Pygmalion“ Raphael Pichon.
Das Requiem in d-Moll aus dem Jahr 1791 war W.A. Mozarts letzte Komposition. Obwohl es nur zu etwa zwei Dritteln tatsächlich von Mozart stammt, ist es eines seiner beliebtesten und am höchsten eingeschätzten Werke.Zufall oder Schicksal ? An keinem Werk der Musikgeschichte lässt sich diese Frage so emotional erörtern wie an Mozarts unvollendetem Requiem. Denn Mozart starb beim Komponieren der Totenmesse. Der Zorn Gottes, des Menschen Trauer, Furcht und Hoffnung alles steckt in diesem berührenden Werk.