Reisen zu Salzburger Osterfestspiele 2021-2

Infos zur Oper
Ihre Suche ergab leider kein Ergebnis

Salzburger Osterfestspiele 2021-2

Die Salzburger Osterfestspiele mußten aufgrund der Pandemie auf Herbst verschoben werden.Wir freuen uns nun, Ihnen das Programm bekannt geben zu können. Die Karten werden können auch einzeln erworben werden.

Neuer Termin:

WINTERSTÜRME am Sonntag, 31. Oktober, 19:00 Uhr Großes Festspielhaus
Das Konzert die Winterstürme besteht aus Ausschnitten von Richard Wagners „Die Walküre“ und „Götterdämmerung“. Anja Kampe, bei den Osterfestspielen 2017 die Brünnhilde, singt neben Stephen Gould (Siegmund) und René Pape (Hunding) die Sieglinde im 1. Aufzug der Walküre. Im zweiten Teil des Konzerts erklingen die Morgendämmerung, Siegfrieds Rheinfahrt und Siegfrieds Trauermarsch, bevor Anja Kampe den Abend mit dem Schlussgesang der Brünnhilde aus der Götterdämmerung beschließt.
ORCHESTERKONZERT THIELEMANN Montag, 1. November, 18:00 Uhr im Großen Festspielhaus
Denis Matsuev, einer der meistgefragten Pianisten seiner Generation,spielt Edvard Griegs Klavierkonzert. Im zweiten Teil des Konzerts steht außerdem Richard Strauss‘ „Tondichtung für großes Orchester“ Ein Heldenleben auf dem Programm.
Förderer der Osterfestspiele Salzburg können ab sofort schriftlich Karten für die „Osterfestspiele im Herbst“ bestellen.
Quelle: www.osterfestspiele-salzburg.at