Reisen zu „Rigoletto“

Infos zur Oper
1
29.06. - 01.07.2021
Opernreise Friaul „Piccolo Opera Festival“
ab € 450,-

„Rigoletto“

Кomponist: Giuseppe Verdi

Oper in drei Akten
Libretto von Francesco Maria Piave

INHALT

Der Herzog von Mantua liebt und verführt Frauen. Die gedemütigten Ehemänner und... Weiterlesen

Tango-Oper „María di Buenos Aires“

Кomponist: Astor Piazzola

Eine Tango-Oper (1968)
Text von Horacio Ferrer
1968 komponierte Astor Piazzolla seine einzige Oper als Liebeserklärung an den Tango und... Weiterlesen

Gradisca d'Isonzo
29.06 - 01.07.2021
Reiseinfo

14. PICCOLO OPERA FESTIVAL 2021 in Friuli Venezia Giulia

Die wunderschöne Region Friaul-Julisch-Venetien ist die Heimat dieses außergewöhnlichen Festivals, das Oper und Vokalmusik in einige der schönsten Schlösser der Region bringt. Ein Erlebnis, nicht nur gute Musik zu hören, sondern auch den Lebensstil des Ortes in einem intimen und eleganten Rahmen zu genießen. Alle Aufführungen finden im Freien statt – im Falle von Schlechtwetter gibt es eine Alternative. Das Castello di Spessa befindet sich im  zauberhaften Weingebiet des Collio in einem herrlichen Park mit ausgedehnter Hügellandschaft. Sie besuchen eine schöne Opernaufführung von Verdis „Rigoletto“, begleitet von einer Weinverkostung und einem ausgezeichneten Abendessen. Als weiteres Highlight erleben Sie am nächsten Abend die Tango-Oper  „Maria di Buenos Aires“ von Astor Piazzola, in der Renaissancevilla Vila Vipolze, einem Treffpunkt für Künstler und Kulturfans unweit des Castello di Spessa. Ihr Aufenthalt wird durch interessante Besichtigungen historischer Stätten in der Umgebung abgerundet.

 

 

 

Ihr Reiseprogramm

Dienstag, 29. Juni 2021
individuelle Anreise nach Friaul-Julisch-Venetien und Check-In in Ihrem neu erbauten, komfortablen HT Hotel Triest in Gradisca d’Isonzo. Am Abend fahren Sie ca 10 km mit dem Auto in das Castello di Spessa. Es erwartet Sie eine interessante Kellerführung mit Weinverkostung der köstlichen Isonzo Weine. Anschließend werden Sie kuliniarisch mit italienischen Köstlichkeiten der Region verwöhnt. Verdis Oper „Rigoletto“ werden Sie unter freiem Himmel erleben.

 

 

Mittwoch, 30. Juni 2021
Heute empfehlen wir Ihnen einen Ausflug in die Hafenstadt Triest. Am Weg dorthin könnten Sie bereits am Märchenschloss „Miramare“ Halt machen. Wandeln Sie auf den Spuren der Habsburger in der bezaubernden Gegend Friaul-Julisch-Venetien. Gerne buchen wir Ihnen auf Anfrage eine örtliche Stadtführung.
Am Abend haben wir Ihnen Karten für die Tango-Oper „Maria di Buenos Aires“ von Astor Piazzola reserviert. Zuerst werden Sie durch die Vila Vipolze geführt, ein ehemaliges Jagdschloss der Grafen von Görz. Im 17. Jh. renovierten die Venezianer das Haus und bauten es zu einer exquisiten Renaissancevilla mit eckigen Türmen und venezianischem Dekor aus. Genießen Sie nach einem exklusiven Abendessen im Restaurat Kruh & Vino die mitreißende Musik des argentinischen Komponisten Astor Piazzola.

 

 

Donnerstag, 01. Juli 2021
Bevor es zurück nach Hause geht, empfehlen wir Ihnen noch einen Ausflug nach Aquileia ca. 30 Minuten von Ihrem Hotel entfernt. Aquileia war eine strategisch und wirtschaftlich bedeutende Stadt des Römischen Reiches. Reste der römischen Stadt sind im Freigelände und in zwei Museen zu besichtigen. In der mittelalterlichen Basilika von Aquilea befindet sich das bedeutendste frühchristliche Fußbodenmosaik Italiens, das auf das frühe 4. Jahrhundert datiert wird. Absolut sehenswert!

 

 

Besetzung
wird nachgereicht.

 

 

Unsere Leistungen

  • Zwei Übernachtungen mit Frühstück im neu erbauten HT Hotel Trieste in Gradisca d’Isonzo
  • Castello di Spessa -Kellerführung mit Weinverkostung und Buffet Abendessen inklusive Getränke
  • Karte der Kategorie Gold für die Oper „Rigoletto“ am 29.06.2021 um 21:00 Uhr
  • Geführte Besichtigung Vila Vipolze sowie Abendessen – Menü inkl. Wein und Wasser im Restaurant Kruh & Vino
  • Karte der einheitlichen Kategorie für die Tango-Oper „Maria di Buenos Aires“ am 30.06.2021 um 21:00 Uhr in der Vila Vipolze

 

 

 

Reisepreis pro Person

ab € 450– im Doppelzimmer
ab € 100,– EZ-Zuschlag

auf Anfrage!

 


Gerne buchen wir Ihnen auch auf Anfrage ein Hotel am Meer, wie die
Dama Bianca in Duino-Aurisana oder das Falisia Luxus Resort in Sistiana oder ein Hotel Ihrer Wahl.

 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort.
Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten. Sie wünschen nähere Informationen? Angebote für weitere Aufführungstermine sind auf Anfrage gerne möglich. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das Kontakt‑Formular.

2
04.08. - 06.08.2021
Opernreise Bregenz 1 „Rigoletto“
ab € 660,-

„Rigoletto“

Кomponist: Giuseppe Verdi
Bregenz
04.08 - 06.08.2021

Oper in drei Akten
Libretto von Francesco Maria Piave

INHALT

Der Herzog von Mantua liebt und verführt Frauen. Die gedemütigten Ehemänner und... Weiterlesen

Reiseinfo

2021 heißt es wieder „Manege frei“ auf der Seebühne in Bregenz.
Nach der heurigen Covid-19 bedingten Absage, freuen sich die Bregenzer Festspiele bekannt zu geben, dass Verdis beliebte Oper „Rigoletto“ 2021 mit zwei Zusatzterminen wiederaufgeführt wird. Schon 2019 zog diese Veranstaltung am See die Zuschauer in Scharen an und auch für 2021 ist das Publikumsinteresse ungebrochen. Es erwartet Sie zirkushaftes Treiben am Bodensee, ein gleichermaßen berührender wie spektakulärer „Rigoletto“, hervorragend inszeniert vom Münchner Regisseur Philipp Stölzl. Der im Mittelpunkt stehende Clownskopf verwandelt sich während der Aufführung zum Totenkopf und die Tragödie nimmt Ihren Lauf. Über die Bühne huschen bunte Gaukler und Artisten, Kraftkerle, Tänzerinnen und tierähnliche Wesen, während sich die einzigartige Kulisse des Bodensees blutrot zum Sonnenuntergang färbt.

 

 

 

 

Ihr Reiseprogramm

 

 

Mittwoch, 04. August 2021

Individuelle Anreise und Willkommens-Abendessen in Ihrem Hotel.

 

 

 

Donnerstag, 05. August 2021

Sie wohnen im Zentrum von Bregenz, ideal um einen Stadtspaziergang zu unternehmen. Sehenswert in Bregenz sind die mittelalterliche Oberstadt von Bregenz, das Postamt – ein Zwillingsbau des kaiserlichen Kurort Bad Ischl, die Vorarlberger Landesbibliothek und das gläserne Kunsthaus Bregenz.
Um 10:30 Uhr erwartet Sie eine interessante Führung hinter die Kulissen der Seebühne Bregenz.
Am Abend um 19:30 Uhr bekommen Sie eine spannende Einführung in die Oper und erleben um 21:00 Uhr das Highlight Ihrer Reise die Oper „Rigoletto“ auf der wunderschönen Bregenzer Seebühne.

 

 

Besetzung

Dirigent: Enrique Mazzola, Daniele Squeo
Inszenierung: Philipp Stölzl
Bühne: Philipp Stölzl, Heike Vollmer
Bregenzer Festspielchor
Prager Philharmonischer Chor
Wiener Symphoniker
Die Besetzung des jeweiligen Abends finden Sie ab Juli 2021  auf der Homepage der Bregenzer Festspiele www.bregenzerfestspiele.com

 

 

 

Freitag, 06. August 2021

Individuelle Abreise.

 

 

 

Unsere Tipps

  • Besuchen Sie das Kunsthaus Bregenz es zeigt herausragende zeitgenössische Kunst.
  • Entdecken Sie Kurioses: in Bregenz finden sich Plätze, Skulpturen und Winkel, die auf eine zum Teil kuriose Geschichte zurückblicken (z.Bsp. der Milchpilz, der Betonporsche oder die schmalste Hausfassade Europas).
  • Ein einzigartiges Panorama erwartet Sie am Bregenzer Hausberg dem Pfänder in 1064m Höhe.

 

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im zentralen Hotel Messmer****
  • Sie wohnen in Zimmern der „Komfort Kategorie“
  • Willkommens-Abendessen am Ankunftstag im Hotel.
  • Leistungen am Aufführungstag
    10:30 Uhr Führung Seebühne „Ein Blick hinter die Kulissen“
    19:30 Uhr Einführungsvortrag.
    21:00 Uhr Karte der 1. Kategorie für die Oper „Rigoletto“ auf der Bregenzer Seebühne

 

 

 

Reisepreis pro Person:

€   660,- im Doppelzimmer
€   100,- EZ-Zuschlag


Anmeldungen bis 13.01.2021

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort.
Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten. Sie wünschen nähere Informationen? Angebote für weitere Aufführungstermine sind auf Anfrage gerne möglich. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das Kontakt‑Formular.

3
18.08. - 20.08.2021
Opernreise Bregenz 2 „Rigoletto“
ab € 660,-

„Rigoletto“

Кomponist: Giuseppe Verdi
Bregenz
18.08 - 20.08.2021

Oper in drei Akten
Libretto von Francesco Maria Piave

INHALT

Der Herzog von Mantua liebt und verführt Frauen. Die gedemütigten Ehemänner und... Weiterlesen

Reiseinfo

2021 heißt es wieder „Manege frei“ auf der Seebühne in Bregenz.
Nach der heurigen Covid-19 bedingten Absage, freuen sich die Bregenzer Festspiele bekannt zu geben, dass Verdis beliebte Oper „Rigoletto“ 2021 mit zwei Zusatzterminen wiederaufgeführt wird. Schon 2019 zog diese Veranstaltung am See die Zuschauer in Scharen an und auch für 2021 ist das Publikumsinteresse ungebrochen. Es erwartet Sie zirkushaftes Treiben am Bodensee, ein gleichermaßen berührender wie spektakulärer „Rigoletto“, hervorragend inszeniert vom Münchner Regisseur Philipp Stölzl. Der im Mittelpunkt stehende Clownskopf verwandelt sich während der Aufführung zum Totenkopf und die Tragödie nimmt Ihren Lauf. Über die Bühne huschen bunte Gaukler und Artisten, Kraftkerle, Tänzerinnen und tierähnliche Wesen, während sich die einzigartige Kulisse des Bodensees blutrot zum Sonnenuntergang färbt.

 

 

 

 

Ihr Reiseprogramm

Mittwoch, 18. August 2021
Individuelle Anreise und Willkommens-Abendessen in Ihrem Hotel.

 

 

 

 

Donnerstag, 19. August 2021
Sie wohnen im Zentrum von Bregenz, ideal um einen Stadtspaziergang zu unternehmen. Sehenswert in Bregenz sind die mittelalterliche Oberstadt von Bregenz, das Postamt, ein Zwillingsbau des kaiserlichen Kurort Bad Ischl, die Vorarlberger Landesbibliothek und das gläserne Kunsthaus Bregenz.
Um 10:30 Uhr erwartet Sie eine interessante Führung hinter die Kulissen der Seebühne Bregenz.
Am Abend um 19:30 Uhr bekommen Sie eine spannende Einführung in die Oper und erleben um 21:00 Uhr das Highlight Ihrer Reise die Oper „Rigoletto“ auf der wunderschönen Bregenzer Seebühne.

 

Besetzung

Dirigent: Enrique Mazzola, Daniele Squeo
Inszenierung: Philipp Stölzl
Bühne: Philipp Stölzl, Heike Vollmer
Bregenzer Festspielchor
Prager Philharmonischer Chor
Wiener Symphoniker
Die Besetzung des jeweiligen Abends finden Sie ab Juli 2021  auf der Homepage der Bregenzer Festspiele www.bregenzerfestspiele.com

 

 

 

Freitag, 20. August 2021
Individuelle Abreise.

 

 

 

Unsere Tipps

  • Besuchen Sie das Kunsthaus Bregenz es zeigt herausragende zeitgenössische Kunst.
  • Entdecken Sie Kurioses: in Bregenz finden sich Plätze, Skulpturen und Winkel, die auf eine zum Teil kuriose Geschichte zurückblicken (z.Bsp. der Milchpilz, der Betonporsche oder die schmalste Hausfassade Europas).
  • Ein einzigartiges Panorama erwartet Sie am Bregenzer Hausberg, dem Pfänder in 1064m Höhe.

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im zentralen Hotel Messmer****
  • Sie wohnen in Zimmern der „Komfort Kategorie“
  • Willkommens-Abendessen am Ankunftstag im Hotel.
  • Leistungen am Aufführungstag
    10:30 Uhr Führung Seebühne „Ein Blick hinter die Kulissen“
    19:30 Uhr Einführungsvortrag.
    21:00 Uhr Karte der 1. Kategorie für die Oper „Rigoletto“ auf der Bregenzer Seebühne
Reisepreis pro Person:

€   660,- im Doppelzimmer
€   100,- EZ-Zuschlag


Anmeldungen bis 13.01.2021

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort.
Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten. Sie wünschen nähere Informationen? Angebote für weitere Aufführungstermine sind auf Anfrage gerne möglich. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das Kontakt‑Formular.

4
20.08. - 22.08.2021
Opernreise Bregenz 3 „Rigoletto“
ab € 690,-

„Rigoletto“

Кomponist: Giuseppe Verdi
Bregenz
20.08 - 22.08.2021

Oper in drei Akten
Libretto von Francesco Maria Piave

INHALT

Der Herzog von Mantua liebt und verführt Frauen. Die gedemütigten Ehemänner und... Weiterlesen

Reiseinfo

2021 heißt es wieder „Manege frei“ auf der Seebühne in Bregenz.
Nach der heurigen Covid-19 bedingten Absage, freuen sich die Bregenzer Festspiele bekannt zu geben, dass Verdis beliebte Oper „Rigoletto“ 2021 mit zwei Zusatzterminen wiederaufgeführt wird. Schon 2019 zog diese Veranstaltung am See die Zuschauer in Scharen an und auch für 2021 ist das Publikumsinteresse ungebrochen. Es erwartet Sie zirkushaftes Treiben am Bodensee, ein gleichermaßen berührender wie spektakulärer „Rigoletto“, hervorragend inszeniert vom Münchner Regisseur Philipp Stölzl. Der im Mittelpunkt stehende Clownskopf verwandelt sich während der Aufführung zum Totenkopf und die Tragödie nimmt Ihren Lauf. Über die Bühne huschen bunte Gaukler und Artisten, Kraftkerle, Tänzerinnen und tierähnliche Wesen, während sich die einzigartige Kulisse des Bodensees blutrot zum Sonnenuntergang färbt.

 

 

 

 

 

Ihr Reiseprogramm

 

 

Freitag, 20. August 2021

Individuelle Anreise und Willkommens-Abendessen in Ihrem Hotel.

 

 

 

Samstag, 21. August 2021

Sie wohnen im Zentrum von Bregenz, ideal um einen Stadtspaziergang zu unternehmen. Sehenswert in Bregenz sind dieie mittelalterliche Oberstadt von Bregenz, das Postamt – ein Zwillingsbau des kaiserlichen Kurorts Bad Ischl, die Vorarlberger Landesbibliothek und das gläserne Kunsthaus Bregenz.
Um 10:30 Uhr erwartet Sie eine interessante Führung hinter die Kulissen der Seebühne Bregenz.
Am Abend um 19:30 Uhr nehmen Sie teil an einer spannenden Einführung in die Oper und um 21:00 Uhr erleben Sie das Highlight Ihrer Reise, die Oper „Rigoletto“ auf der wunderschönen Bregenzer Seebühne.

 

 

Besetzung

Dirigent: Enrique Mazzola, Daniele Squeo
Inszenierung: Philipp Stölzl
Bühne: Philipp Stölzl, Heike Vollmer
Bregenzer Festspielchor
Prager Philharmonischer Chor
Wiener Symphoniker
Die Besetzung des jeweiligen Abends finden Sie ab Juli 2021  auf der Homepage der Bregenzer Festspiele www.bregenzerfestspiele.com

 

 

 

Sonntag, 22. August 2021

Individuelle Abreise.

 

 

 

Unsere Tipps

  • Besuchen Sie das Kunsthaus Bregenz, es zeigt herausragende zeitgenössische Kunst.
  • Entdecken Sie Kurioses: in Bregenz finden sich Plätze, Skulpturen und Winkel, die auf eine zum Teil kuriose Geschichte zurückblicken (z.Bsp. der Milchpilz, der Betonporsche oder die schmalste Hausfassade Europas).
  • Ein einzigartiges Panorama erwartet Sie am Bregenzer Hausberg, dem Pfänder in 1064m Höhe.

 

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im zentralen Hotel Messmer****
  • Sie wohnen in Zimmern der „Komfort Kategorie“
  • Willkommens-Abendessen am Ankunftstag im Hotel.
  • Leistungen am Aufführungstag
    10:30 Uhr Führung Seebühne „Ein Blick hinter die Kulissen“
    19:30 Uhr Einführungsvortrag.
    21:00 Uhr Karte der 1. Kategorie für die Oper „Rigoletto“ auf der Bregenzer Seebühne
Reisepreis pro Person:

€   690,- im Doppelzimmer
€   100,- EZ-Zuschlag


Anmeldungen bis 13.01.2021

 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort.
Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten. Sie wünschen nähere Informationen? Angebote für weitere Aufführungstermine sind auf Anfrage gerne möglich. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das Kontakt‑Formular.

„Rigoletto“

Кomponist: Giuseppe Verdi

Oper in drei Akten
Libretto von Francesco Maria Piave

INHALT

Der Herzog von Mantua liebt und verführt Frauen. Die gedemütigten Ehemänner und Väter müssen dem machtlos zu sehen und zudem noch den beißenden Spott des buckligen Hofnarren Rigoletto ertragen. Graf Monterone, dessen Tochter der Herzog entehrt hat, verflucht beide: Herzog und Narr. Rigoletto, im Innersten tief getroffen von dem Fluch, trifft seine Tochter Gilda, deren Unschuld er mit allen Mitteln zu beschützen sucht. Doch längst hat der Herzog ein Auge auf Gilda geworfen und verführt auch sie. Rigoletto schwört Rache und beauftragt den Banditen Sparafucile mit der Ermordung des Herzogs. Gilda aber erfährt vom Plan ihres Vaters und entscheidet aus Liebe, anstelle des Herzogs zu sterben. Als Rigoletto schließlich erkennen muss, dass nicht der Herzog, sondern seine Tochter dem Mord zum Opfer fiel, bricht er verzweifelt zusammen.