Reisen zu „Madama Butterfly“

Infos zur Oper
1
22.07. - 24.07.2022
Opernreise Bregenz 1 „Madame Butterfly“
ab € 690,-

„Madama Butterfly“

Кomponist: Giacomo Puccini
Bregenz
22.07 - 24.07.2022

INHALT

Dem damaligen Brauch folgend, geht der in Nagasaki stationierte amerikanische Marinesoldat Pinkerton mit der Geisha Cio-Cio-San, genannt Butterfly, eine Ehe...

Weiterlesen
Reiseinfo

Erstmals auf der Seebühne wird 2022 Giacomo Puccinis „Madame Butterfly“  an insgesamt 25 Abenden zu sehen sein. Ein Dratseilakt zwischen inniger Liebe und tragischer Sehnsucht. Die musikalische Leitung übernimmt Enrique Mazzola, Regie führt Andreas Homoki. Lassen Sie sich begeistern von einem unvergleichlichen  Bühnenbild von Michael Levine, berühmten und mitfühlenden Arien wie »Un bel dì vedremo« und tauchen Sie ein in die Welt der  Geisha Cio-Cio-San, während die Sonne blutrot im Bodensee versinkt. Es erwartet Sie eine spannende Führung hinter den Kulissen der Seebühne, ein interessanter Einführungsvortrag vor der Oper und erstklassige Sitzplätze auf der Bregenzer Seebühne.
Quelle: Bregenzer Festspiele

 

 

 

 

Ihr Reiseprogramm

 

 

Freitag, 22. Juli 2022

Individuelle Anreise und Willkommens-Abendessen in Ihrem Hotel.

 

 

 

Samstag, 23. Juli 2022

Sie wohnen im Zentrum von Bregenz, ideal um einen Stadtspaziergang zu unternehmen. Sehenswert in Bregenz sind die mittelalterliche Oberstadt von Bregenz, das Postamt – ein Zwillingsbau des kaiserlichen Kurort Bad Ischl, die Vorarlberger Landesbibliothek und das gläserne Kunsthaus Bregenz.
Um 10:30 Uhr erwartet Sie eine interessante Führung hinter die Kulissen der Seebühne Bregenz.
Am Abend um 19:30 Uhr bekommen Sie eine spannende Einführung in die Oper und erleben um 21:15 Uhr das Highlight Ihrer Reise die Oper „Madame Butterfly“ auf der wunderschönen Bregenzer Seebühne.

 

 

Besetzung
Dirigent: Enrique Mazzola
Regie: Andreas Homoki
Bühne: Michael Levine
Bregenzer Festspielchor
Prager Philharmonischer Chor
Orchester: Wiener Symphoniker
Die Besetzung des jeweiligen Abends finden Sie ab Juli 2022
auf der Homepage der Bregenzer Festspiele www.bregenzerfestspiele.com

 

 

 

Sonntag, 24. Juli 2022

Individuelle Abreise.

 

 

 

 

Unsere Tipps

  • Besuchen Sie das Kunsthaus Bregenz es zeigt herausragende zeitgenössische Kunst.
  • Entdecken Sie Kurioses: in Bregenz finden sich Plätze, Skulpturen und Winkel, die auf eine zum Teil kuriose Geschichte zurückblicken (z.Bsp. der Milchpilz, der Betonporsche oder die schmalste Hausfassade Europas).
  • Ein einzigartiges Panorama erwartet Sie am Bregenzer Hausberg dem Pfänder in 1064m Höhe.

 

 

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im zentralen Hotel Messmer****
  • Sie wohnen in Zimmern der „Komfort Kategorie“
  • Willkommens-Abendessen am Ankunftstag im Hotel.
  • Leistungen am Aufführungstag 23. Juli 2022
    10:30 Uhr Führung Seebühne „Ein Blick hinter die Kulissen“
    19:30 Uhr Einführungsvortrag.
    21:00 Uhr Karte der 1. Kategorie für die Oper „Madame Butterfly“ auf der Bregenzer Seebühne

 

 

 

Reisepreis pro Person:

€   690,- im Doppelzimmer
€   100,- EZ-Zuschlag

1. Anmeldungen bis 17. Jänner 2022

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort.
Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten. Sie wünschen nähere Informationen? Angebote für weitere Aufführungstermine sind auf Anfrage gerne möglich. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das Kontakt‑Formular.

2
29.07. - 31.07.2022
Opernreise Bregenz 2 „Madame Butterfly“
ab € 690,-

„Madama Butterfly“

Кomponist: Giacomo Puccini
Bregenz
29.07 - 31.07.2022

INHALT

Dem damaligen Brauch folgend, geht der in Nagasaki stationierte amerikanische Marinesoldat Pinkerton mit der Geisha Cio-Cio-San, genannt Butterfly, eine Ehe...

Weiterlesen
Reiseinfo

Erstmals auf der Seebühne wird 2022 Giacomo Puccinis „Madame Butterfly“  an insgesamt 25 Abenden zu sehen sein. Ein Dratseilakt zwischen inniger Liebe und tragischer Sehnsucht. Die musikalische Leitung übernimmt Enrique Mazzola, Regie führt Andreas Homoki. Lassen Sie sich begeistern von einem unvergleichlichen  Bühnenbild von Michael Levine, berühmten und mitfühlenden Arien wie »Un bel dì vedremo« und tauchen Sie ein in die Welt der  Geisha Cio-Cio-San, während die Sonne blutrot im Bodensee versinkt. Es erwartet Sie eine spannende Führung hinter den Kulissen der Seebühne, ein interessanter Einführungsvortrag vor der Oper und erstklassige Sitzplätze auf der Bregenzer Seebühne.
Quelle: Bregenzer Festspiele

 

 

 

 

Ihr Reiseprogramm

 

 

Freitag, 29. Juli 2022

Individuelle Anreise und Willkommens-Abendessen in Ihrem Hotel.

 

 

 

Samstag, 30. Juli 2022

Sie wohnen im Zentrum von Bregenz, ideal um einen Stadtspaziergang zu unternehmen. Sehenswert in Bregenz sind die mittelalterliche Oberstadt von Bregenz, das Postamt – ein Zwillingsbau des kaiserlichen Kurort Bad Ischl, die Vorarlberger Landesbibliothek und das gläserne Kunsthaus Bregenz.
Um 10:30 Uhr erwartet Sie eine interessante Führung hinter die Kulissen der Seebühne Bregenz.
Am Abend um 19:30 Uhr bekommen Sie eine spannende Einführung in die Oper und erleben um 21:15 Uhr das Highlight Ihrer Reise die Oper „Madame Butterfly“ auf der wunderschönen Bregenzer Seebühne.

 

 

Besetzung
Dirigent: Enrique Mazzola
Regie: Andreas Homoki
Bühne: Michael Levine
Bregenzer Festspielchor
Prager Philharmonischer Chor
Orchester: Wiener Symphoniker
Die Besetzung des jeweiligen Abends finden Sie ab Juli 2022
auf der Homepage der Bregenzer Festspiele www.bregenzerfestspiele.com

 

 

 

Sonntag, 31. Juli 2022

Individuelle Abreise.

 

 

 

 

Unsere Tipps

  • Besuchen Sie das Kunsthaus Bregenz es zeigt herausragende zeitgenössische Kunst.
  • Entdecken Sie Kurioses: in Bregenz finden sich Plätze, Skulpturen und Winkel, die auf eine zum Teil kuriose Geschichte zurückblicken (z.Bsp. der Milchpilz, der Betonporsche oder die schmalste Hausfassade Europas).
  • Ein einzigartiges Panorama erwartet Sie am Bregenzer Hausberg dem Pfänder in 1064m Höhe.

 

 

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im zentralen Hotel Messmer****
  • Sie wohnen in Zimmern der „Komfort Kategorie“
  • Willkommens-Abendessen am Ankunftstag im Hotel.
  • Leistungen am Aufführungstag 30.07.2022
    10:30 Uhr Führung Seebühne „Ein Blick hinter die Kulissen“
    19:30 Uhr Einführungsvortrag.
    21:00 Uhr Karte der 1. Kategorie für die Oper „Madame Butterfly“ auf der Bregenzer Seebühne

 

 

 

Reisepreis pro Person:

€   690,- im Doppelzimmer
€   100,- EZ-Zuschlag

1. Anmeldungen bis 17. Jänner 2022

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort.
Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten. Sie wünschen nähere Informationen? Angebote für weitere Aufführungstermine sind auf Anfrage gerne möglich. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das Kontakt‑Formular.

3
05.08. - 07.08.2022
Opernreise Bregenz 3 „Madame Butterfly“
ab € 690,-

„Madama Butterfly“

Кomponist: Giacomo Puccini
Bregenz
05.08 - 07.08.2022

INHALT

Dem damaligen Brauch folgend, geht der in Nagasaki stationierte amerikanische Marinesoldat Pinkerton mit der Geisha Cio-Cio-San, genannt Butterfly, eine Ehe...

Weiterlesen
Reiseinfo

Erstmals auf der Seebühne wird 2022 Giacomo Puccinis „Madame Butterfly“  an insgesamt 25 Abenden zu sehen sein. Ein Dratseilakt zwischen inniger Liebe und tragischer Sehnsucht. Die musikalische Leitung übernimmt Enrique Mazzola, Regie führt Andreas Homoki. Lassen Sie sich begeistern von einem unvergleichlichen  Bühnenbild von Michael Levine, berühmten und mitfühlenden Arien wie »Un bel dì vedremo« und tauchen Sie ein in die Welt der  Geisha Cio-Cio-San, während die Sonne blutrot im Bodensee versinkt. Es erwartet Sie eine spannende Führung hinter den Kulissen der Seebühne, ein interessanter Einführungsvortrag vor der Oper und erstklassige Sitzplätze auf der Bregenzer Seebühne.
Quelle: Bregenzer Festspiele

 

 

 

 

Ihr Reiseprogramm

 

 

Freitag, 05. August 2022

Individuelle Anreise und Willkommens-Abendessen in Ihrem Hotel.

 

 

 

Samstag, 06. August 2022

Sie wohnen im Zentrum von Bregenz, ideal um einen Stadtspaziergang zu unternehmen. Sehenswert in Bregenz sind die mittelalterliche Oberstadt von Bregenz, das Postamt – ein Zwillingsbau des kaiserlichen Kurort Bad Ischl, die Vorarlberger Landesbibliothek und das gläserne Kunsthaus Bregenz.
Um 10:30 Uhr erwartet Sie eine interessante Führung hinter die Kulissen der Seebühne Bregenz.
Am Abend um 19:30 Uhr bekommen Sie eine spannende Einführung in die Oper und erleben um 21:15 Uhr das Highlight Ihrer Reise die Oper „Madame Butterfly“ auf der wunderschönen Bregenzer Seebühne.

 

 

Besetzung
Dirigent: Enrique Mazzola
Regie: Andreas Homoki
Bühne: Michael Levine
Bregenzer Festspielchor
Prager Philharmonischer Chor
Orchester: Wiener Symphoniker
Die Besetzung des jeweiligen Abends finden Sie ab Juli 2022
auf der Homepage der Bregenzer Festspiele www.bregenzerfestspiele.com

 

 

 

Sonntag, 07. August 2022

Individuelle Abreise.

 

 

 

 

Unsere Tipps

  • Besuchen Sie das Kunsthaus Bregenz es zeigt herausragende zeitgenössische Kunst.
  • Entdecken Sie Kurioses: in Bregenz finden sich Plätze, Skulpturen und Winkel, die auf eine zum Teil kuriose Geschichte zurückblicken (z.Bsp. der Milchpilz, der Betonporsche oder die schmalste Hausfassade Europas).
  • Ein einzigartiges Panorama erwartet Sie am Bregenzer Hausberg dem Pfänder in 1064m Höhe.

 

 

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im zentralen Hotel Messmer****
  • Sie wohnen in Zimmern der „Komfort Kategorie“
  • Willkommens-Abendessen am Ankunftstag im Hotel.
  • Leistungen am Aufführungstag am 06. August 2022
    10:30 Uhr Führung Seebühne „Ein Blick hinter die Kulissen“
    19:30 Uhr Einführungsvortrag.
    21:00 Uhr Karte der 1. Kategorie für die Oper „Madame Butterfly“ auf der Bregenzer Seebühne

 

 

 

Reisepreis pro Person:

€   690,- im Doppelzimmer
€   100,- EZ-Zuschlag

1. Anmeldungen bis 17. Jänner 2022

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort.
Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten. Sie wünschen nähere Informationen? Angebote für weitere Aufführungstermine sind auf Anfrage gerne möglich. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das Kontakt‑Formular.

„Madama Butterfly“

Кomponist: Giacomo Puccini

INHALT

Dem damaligen Brauch folgend, geht der in Nagasaki stationierte amerikanische Marinesoldat Pinkerton mit der Geisha Cio-Cio-San, genannt Butterfly, eine Ehe auf Zeit ein. Schon kurze Zeit nach der Vermählung kehrt er in seine Heimat zurück und hinterlässt eine tief liebende Cio-Cio-San, die ihm wenige Monate später ein Kind gebärt. Obwohl sie schon drei Jahre ohne Nachricht ist, hofft sie auf eine Rückkehr Pinktertons. Tatsächlich kehrt er zurück, doch hat er inzwischen eine amerikanische Frau geheiratet. Er will nicht Cio-Cio-San, sondern nur das Kind mit sich nehmen. Sie übergibt es ihm und nimmt sich das Leben.

(Quelle: Der Brockhaus – Oper)