Reisen zu „Goldberg-Variationen“

Infos zur Oper
1
09.07. - 11.07.2021
Konzertreise Zwettl „Zusammenspiel“
ab € 673,-

„Goldberg-Variationen“

Кomponist: Johann Sebastian Bach
Zwettl
09.07 - 11.07.2021

Die Goldberg-Variationen sind ein Werk Johann Sebastian Bachs (BWV 988) und stellen einen Höhepunkt barocker Variationskunst dar. Das Werk zeichnet...

Weiterlesen
Reiseinfo

Zwettl liegt im Herzen des Waldviertels und wunderbar am Zusammenfluss des Kamps und der Zwettl und es hat eine richtige Stadtmauer, Bürgerhäuser aus der Renaissance und aus dem Barock. Die mystische Umgebung zeichnet sich durch Waldreichtum, Teiche und Seen aus. Das Stift Zwettl wird von Zisterziensern geführt und veranstaltet jährlich im Juli Barockmusik der feinsten Kategorie. Besuchen Sie die Stiftskirche, das Kloster, die Schatzkammer, die Gärten, die Bibliothek und den Kreuzgang.

 

 

 

 

Ihr Reiseprogramm

 

 

 

Freitag, 09.07.2021

Individuelle Anreise und Willkommensgetränk im Hotel. Am Abend um 19:00 Uhr erwartet Sie im Kapitelsaal das Konzert mit Johann Sebastian Bachs „Goldberg – Variationen“.


Besetzung

Cembalo: Brett Leighton

Im Anschluss daran können Sie eine Weinverkostung mit Weinen aus dem Weingut Schloss Gobelsburg der Familie Moosbrugger besuchen, mit vielfach ausgezeichneten Weinen (nicht im Preis inbegriffen).

 

 

 

Samstag, 10.07.2021
Nützen Sie die Vorzüge Ihres Hotels oder entdecken Sie die Schätze der Umgebung, ein Ausflug lohnt sich allemal. Optional vor dem Konzert, gibt es um 17:15 Uhr eine Spezialführung mit dem Stiftsarchivar, der Ihnen die Barocke Stiftsbibliothek ausführlich erklärt sowie um 18:00 Uhr eine Vesper mit den Mönchen des Stiftes in der Stiftskirche.

Am Abend um 19:00 Uhr besuchen Sie das Konzert „Abbrassionata“ in der Barocken Bibliothek des Stiftes. Die barocke Bibliothek wird erfüllt von den imposanten Klängen des Sonus Brass Ensembles. Ihr Programm „Abbrassionata!“ ist ein besonderes Highlight, das für Überraschungen sorgt.

 

Besetzung
Sonus Brass Ensemble

 

 

 

Sonntag, 11.07.2021
Frühstück und individuelle Abreise.

 

 

 

 

Unsere Tipps

  • Die romantische Burg Rosenburg lädt zu einem Besuch ein. Die Rosenburg ist für ihr reichhaltiges Veranstaltungsprogramm bekannt, z.B. die Greifvogelflugvorführungen.
  • Fahren Sie nach Groß Gerungs zur „Kraftarena“ inmitten des Waldviertler Granit- und Gneishochlandes mit seinen mystischen Kraftsteinen „Weltkugel“ bzw. „Kierling“ und viele mehr.
  • Besuchen Sie das Weltkulturerbe Wachau, eine sonnenverwöhnte Weinbauregion durch die sich die Donau an schroffen Felsen entlang schlängelt. Krems oder Dürnstein laden zu einem Besuch ein.
  • Besonderen Aufschwung hat in den letzten Jahren die Sonnentor Kräuter und Tee Erlebniswelt in Sprögnitz genommen. Sie werden über die Vielfalt des Anbaugebietes erstaunt und überrascht sein.

 

 

 

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Schwarz Alm****
  • Willkommensgetränk im Hotel
  • Sie wohnen in Zimmern der „Comfort-Kategorie“
  • Karte der 1. Kategorie für das Konzert „Goldberg-Variationen“ am 09.07.2021 um 19:00 Uhr im Kapitelsaal des Stift Zwettl
  • Karte der 1. Kategorie für das Konzert „Abbrassionata“ am 10.07.2021um 19:00 Uhr in der Stiftsbibliothek des Stift Zwettl

 

 

 

 

Reisepreis pro Person

€ 673,-   im Doppelzimmer
€ 150,-   EZ-Zuschlag

Anmeldungen auf Anfrage!

 

 

 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten. Sie wünschen nähere Informationen? Angebote für weitere Aufführungen der Salzburger Festspiele sind auf Anfrage gerne möglich. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das Kontakt‑Formular.

„Goldberg-Variationen“

Кomponist: Johann Sebastian Bach

Die Goldberg-Variationen sind ein Werk Johann Sebastian Bachs (BWV 988) und stellen einen Höhepunkt barocker Variationskunst dar. Das Werk zeichnet sich durch einen planvollen Gesamtaufbau mit regelmäßig eingefügten, in den Oberstimmen streng kanonischen Sätzen aus. Den inneren Zusammenhang der Variationen untereinander liefert das gemeinsame Bassthema. Jeder Einzelsatz besitzt einen eigenen Charakter. Die Haupttonart ist G-Dur.