Reisen zu „Baden-Baden Gala“

Infos zur Oper
Ihre Suche ergab leider kein Ergebnis

„Baden-Baden Gala“

04.07.2021  17:00 Uhr im Festspielhaus Baden-Baden
Die Regel lautet: Die MET reist nicht, zur MET reist man an. Ausnahmen kommen vor, wenn auch nur alle 100 Jahre, und so war der letzte Besuch der MET in Baden-Baden um 1920 – im Kurhaus, mit in Karlsruhe und Stuttgart geliehenen Instrumenten, Bühnenbildern und Kostümen. Das Festspielhaus war damals nur ein Bahnhof, der die musikalischen Abenteurer gebührend empfing. Heute, ein Jahrhundert später, gibt es Änderungen in den Details, ansonsten darf man sagen: Die MET kehrt zurück. Das Orchester der Metropolitan Opera, ihr Chefdirigent Yannick Nézet-Séguin und die zwei Wagner-Stars Brandon Jovanovich und Günther Groissböck führen vor, warum das Haus seit Jahrzehnten als erste Adresse für klassische Musik auf dem amerikanischen Kontinent gilt. Als Theatercrew wählt man ganz klassisch Wagners konzertant gegebenen ersten Walküren-Akt mit dem berühmten Liebesduett. Zuvor glänzt das Orchester mit Strauss und R. Strauss: Don Juan, R. Wagner: „Die Walküre“ – erster Aufzug. Met-Orchester und Solisten amerikanischer Opernmusik.

Programm
Nico Muhly
Liar – Suite aus der Oper „Marnie“
Richard Strauss
Don Juan op. 20
Tondichtung nach Nikolaus Lenau

***

Richard Wagner
Erster Aufzug aus „Die Walküre“
Aufführungsende ca.: 19:00 Uhr

Quelle: Festspielhaus.de