Einzelreisen

Weitere Infos
1
15.05. - 18.05.2021
Opernreise Dresden „Musikfestspiele“
ab € 550,-

Konzert „Concertgebouw Orchester Amsterdam“

16. Mai 2021 um 15:00 Uhr  im Kulturpalast Dresden
Konzert im Rahmen der Musikfestspiele Dresden 2021.Es spielt für Sie das... Weiterlesen

Konzert „Gustav Mahler Jugendorchester“

17. Mai 2021 um 19:30 Uhr im Kulturpalast Dresden
Konzert im Rahmen der Musikfestspiele Dresden 2021. Es spielt das Gustav... Weiterlesen

Dresden
15.05 - 18.05.2021
Reiseinfo

Dresdner Musikfestspiele 2021 unter dem Motto »DIALOGE«
14. Mai 2021 bis 12. Juni 2021

Die Dresdner Musikfestspiele starten optimistisch in die neue Saison. Intendant Jan Vogler hat den 44. Festspieljahrgang vom 14. Mai bis 12. Juni 2021 mit dem Motto »DIALOGE« überschrieben. Nach der Corona bedingten Kulturpause möchte er in insgesamt 64 Konzerten an 25 Spielstätten den Dialog mit dem Publikum wieder eröffnen. Programmatisch setzen die Musikfestspiele dabei stärker als zuvor auf Genrevielfalt und Internationalität. Ein prächtiges Festival ist für 2021 geplant, das aber natürlich auch die derzeitigen Hygieneregeln berücksichtigt. Wir haben für Sie bereits schöne Karten und ein komfortables zentrales Hotel reserviert. Verbringen Sie stimmungsvolle Tage in Dresden, genießen Sie die historischen und architektonischen Schönheiten des „Florenz des Nordens.“
Quelle:www.musikfestspiel.com

Ihr Reiseprogramm

Samstag, 15. Mai 2021
Individuelle Anreise und Check-In in Ihrem zentralen Hotel.

Sonntag, 16. Mai 2021
Unternehmen Sie einen Spaziergang durch Dresden. Bewundern Sie die architektonischen Schönheiten der Stadt, wie die Frauenkirche, den Stallhof mit dem Fürstenzug, das Residenzschloss und den Zwinger, eines der beeindruckendsten Bauwerke des Barocks in Deutschland. Ebenfalls sehenswert ist das „Alte und das Neue Grüne Gewölbe“ eine Schatzkammer an Porzellan und historischen Kunstwerken. Am späten Nachmittag erwartet Sie bereits Ihr erstes Highlight das Konzert des Concertgebouw Orchestra Amsterdam im Kunstpalast Dresden.

Besetzung
Dirigent: Fabio Luisi
Bariton: Peter Mattei
Orchester: Koninklijk Concertgebouworkest Amsterdam

Montag, 17. Mai 2021
Unternehmen Sie eine Schifffahrt auf der Elbe oder machen Sie einen Ausflug nach Meißen, wo Sie die traditionelle Porzellan-Herstellungskunst bewundern können. Am Abend haben wir für Sie Karten für das Gustav Mahler Jugendorchester unter der musikalischen Leitung von Daniele Gatti reserviert. Sie hören das berühmteste Werk von Dimitrij Schostakowitsch, die „Leningrader Symphonie“.

Besetzung
Dirigent: Daniele Gatti
Orchester: Gustav Mahler Jugendorchester

Dienstag, 18. Mai 2021
Individuelle Heimreise

Unsere Tipps

  • Besuchen Sie das Weingut von  Klaus Zimmerling und Malgorzata Chodakowska in Pillnitz, wo sich  KUNST  und  WEIN  einzigartig verbindet. Zwei Berufe, zwei Leidenschaften, welche die Seele berühren. In mitten der Rebstöcke, im Atelier, entstehen aus Holzstämmen subtile Skulpturen und anmutige Frauengestalten. Wirklich sehenswert!
  • Fahren Sie zum Winzerhaus in Dresden-Hosterwitz, dem heutigen Carl-Maria-von-Weber-Museum, wo der Hofkapellmeister seine glücklichste Zeit seines Lebens verbracht hat und an dem idyllischen Ort große Teile des „Freischütz“ komponiert hat.
  • Besichtigen Sie die Richard-Wagner-Stätten in Graupa nahe Dresden. Es erwartet Sie ein interessantes Wagner-Museum, das Lohengrinhaus sowie das Jagdschloss Graupa. Ein idyllischer Ort wo der große Komponist Entspannung suchte und wo in einem musikalischen Schaffensrausch der Entwurf seiner Oper „Lohengrin“ entstand.

 Unsere Leistungen

  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im luxuriösem und zentralen Hotel Steigenberger de Saxe Dresden ****
  • Sie wohnen in Zimmern der „Superior Kategorie“
  • Karte der 1. Kategorie für das Konzert des Concertgebouw Orchesters Amsterdam im Kulturpalast Dresden am 16.05.2021 um 15:00 Uhr
  • Karte der 1. Kategorie für das Konzert des Gustav Mahler Jugendorchesters im Kulturpalast Dresden am 17.05.2021 um 19:30 Uhr.

Reisepreis pro Person

€   550,- im Doppelzimmer
€   240,- EZ-Zuschlag

Anmeldungen bis 31.03.2021

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort.
Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten. Sie wünschen nähere Informationen? Angebote für weitere Aufführungstermine sind auf Anfrage gerne möglich. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das Kontakt‑Formular.

2
18.06. - 20.06.2021
Konzertreise „Bachfest Leipzig“
ab € 440,-

„Großes Concert“

Im Rahmen des Leipziger Bachfestes 2021 findet am
18.06.2021 um 20:00 Uhr im Gewandhaus Großer Saal das „Große Concert“ statt.Weiterlesen

„Requiem“

Im Rahmen des  Leipziger Bachfestes 2021 findet am
Samstag, 19.06.2021 20:00 Uhr in der Thomaskirche,  das „Requiem“ statt.
F. Mendelssohn... Weiterlesen

„Orgelstunde“

Im Rahmen des Leipziger Bachfestes 2021 findet am
20.06.2021 um 11:00 Uhr im Gewandhaus, Großer Saal eine „Orgelstunde“ statt.

G.P. Telemann:... Weiterlesen

Leipzig
18.06 - 20.06.2021
Reiseinfo

BACHFEST DER STADT LEIPZIG 2021
Johann Sebastian Bach war nicht nur der Leipziger Thomaskantor, er war auch ganze 15 Jahre an aristokratischen Höfen tätig. Bachs Wirken führte zu vielen und vor allem vielseitigen Kompositionen, prachtvoller Festmusik, virtuoser Instrumentalwerke und innovativer Kirchenmusik. Leipzig feiert jedes Jahr zu Ehren seines großen Sohnes ein großes Fest der Musik. Wir haben für Sie die schönsten Aufführungen, Stadt- und Museumsbesichtigungen  ausgewählt. Wandeln Sie auf den Spuren des berühmten Künstlers und finden Sie zahlreiche interessante Exponate aus seinem Leben im Bach Museum Leipzig.

Ihr Reiseprogramm

Freitag, 18. Juni 2021

Individuelle Anreise. Check-in in Ihrem komfortablen Radisson BLU Hotel Leipzig.
Am Abend um 20:00 Uhr erleben Sie zu Ehren des 50. Todestages, des berühmten Komponisten Igor Strawinsky, das „Große Concert“ im Großen Saal des Gewandhaus Orchesters.

Besetzung
Dirigent: Philippe Herreweghe
Orchester: Gewandhausorchester Leipzig
Sopran: Berit Norbakken Solset
Countertenor: Alex Potter
Tenor: Guy Cutting uv.m.

Samstag, 19. Juni 2021

Besuchen Sie das Bach Museum. Hier finden Sie Gemälde, Zeichnungen und Druckgrafiken des renommierten Leipziger Künstlers Michael Triegel, die in einen Dialog mit Kompositionen Johann Sebastian Bachs treten. Notenhandschriften, Bibeln und andere Kostbarkeiten gewähren darüber hinaus tiefe Einblicke in Bachs Werk.
Am Abend steht wieder ein besonderes Highlight im Rahmen des Bachfestes auf Ihrem Programm. In der Thomaskirche, in der der berühmte Komponist Johann Sebastian Bach, zahlreiche Jahre Thomaskantor war, erleben Sie das stimmungsvolle „Requiem“.

Besetzung
Dirigent: Thomaskantor Gotthold Schwarz
Orchester:  Sächsisches Barockorchester
Chor: Thomanerchor Leipzig
Sopran: Catalina Bertucci
Alt: Annekathrin Laabs. U.v.m.

Sonntag, 20. Juni 2021

Besuchen Sie am Vormittag die „Orgelstunde“ im Gewandhaus Leipzig. Individuelle Heimreise.

Besetzung
Dirigent : Gewandhausorganist Michael Schönheit (Orgel)
Sopran.: Isabel Schicketanz
Alt: Henriette Gödde
Tenor: Tobias Hunger u.v.m.

Unsere Tipps

  • Besuchen Sie das weltweit einzige Mendelssohn-Museum in Leipzig.
  • Sehenswert ist auch das ehemalige Wohnhaus des Komponisten-Ehepaares Robert und Clara Schumann, im klassizistischen Stil mit einer Dauerausstellung über ihr Leben und Wirken in Leipzig
  • In der Talstraße 10 erfahren Sie mehr über den norwegischen Nationalkomponisten Edvard Grieg.

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Radisson Blu Hotel Leipzig ****
  • Sie wohnen in Zimmern der Superior Kategorie.
  • Karte der 2. Kategorie für das „Große Concert“ im Großen Saal des Gewandhaus Leipzig am 18.06.2021 um 20:00 Uhr
  • Karte der 1. Kategorie das „Requiem“ in der Thomaskirche am 19.06.2021 um 20:00 Uhr.
  • Karte (unnummeriert) für die „Orgelstunde“ im Gewandhaus am 20.06.2021 um 11:00 Uhr.

Reisepreis pro Person:

€   440,- im Doppelzimmer
€   170,- EZ-Zuschlag

Anmeldung bis 31.01.2021

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort.
Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten. Sie wünschen nähere Informationen? Angebote für weitere Aufführungstermine sind auf Anfrage gerne möglich. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das Kontakt‑Formular.

3
29.06. - 01.07.2021
Opernreise Friaul „Piccolo Opera Festival“
ab € 450,-

„Don Pasquale“

Кomponist: Gaetano Donizetti

Dramma buffo in drei Akten
Libretto von Giovanni Ruffini und Gaetano Donizetti

INHALT

Don Pasquale, ein alter und reicher Junggeselle, beschließt zu... Weiterlesen

Tango-Oper „María di Buenos Aires“

Кomponist: Astor Piazzolla

Eine Tango-Oper (1968)
Text von Horacio Ferrer
1968 komponierte Astor Piazzolla seine einzige Oper als Liebeserklärung an den Tango und... Weiterlesen

Gradisca d'Isonzo
29.06 - 01.07.2021
Reiseinfo

14. PICCOLO OPERA FESTIVAL 2021
in Friuli Venezia Giulia
(Achtung Programmänderung von „Rigoletto“ auf „Don Pasquale“)

Die wunderschöne Region Friaul-Julisch-Venetien ist die Heimat dieses außergewöhnlichen Festivals, das Oper und Vokalmusik in einige der schönsten Schlösser der Region bringt. Ein Erlebnis, nicht nur gute Musik zu hören, sondern auch den Lebensstil des Ortes in einem intimen und eleganten Rahmen zu genießen. Alle Aufführungen finden im Freien statt – im Falle von Schlechtwetter gibt es eine Alternative. Das Castello di Spessa befindet sich im  zauberhaften Weingebiet des Collio in einem herrlichen Park mit ausgedehnter Hügellandschaft. Sie besuchen eine schöne Opernaufführung von Donizettis „Don Pasquale“, begleitet von einer Weinverkostung und einem ausgezeichneten Abendessen. Als weiteres Highlight erleben Sie am nächsten Abend die Tango-Oper  „Maria di Buenos Aires“ von Astor Piazzolla, in der Renaissancevilla Vila Vipolze, einem Treffpunkt für Künstler und Kulturfans unweit des Castello di Spessa. Ihr Aufenthalt wird durch interessante Besichtigungen historischer Stätten in der Umgebung abgerundet.

 

 

 

Ihr Reiseprogramm

Dienstag, 29. Juni 2021
individuelle Anreise nach Friaul-Julisch-Venetien und Check-In in Ihrem neu erbauten, komfortablen HT Hotel Triest in Gradisca d’Isonzo. Am Abend fahren Sie ca 10 km mit dem Auto in das Castello di Spessa. Es erwartet Sie eine interessante Kellerführung mit Weinverkostung der köstlichen Isonzo Weine. Anschließend werden Sie kuliniarisch mit italienischen Köstlichkeiten der Region verwöhnt. Gaetano Donizettis Oper „Don Pasquale“ werden Sie unter freiem Himmel erleben.

 

 

Besetzung

wird noch bekannt gegeben

 

 

 

Mittwoch, 30. Juni 2021
Heute empfehlen wir Ihnen einen Ausflug in die Hafenstadt Triest. Am Weg dorthin könnten Sie bereits am Märchenschloss „Miramare“ Halt machen. Wandeln Sie auf den Spuren der Habsburger in der bezaubernden Gegend Friaul-Julisch-Venetien. Gerne buchen wir Ihnen auf Anfrage eine örtliche Stadtführung.
Am Abend haben wir Ihnen Karten für die Tango-Oper „Maria di Buenos Aires“ von Astor Piazzolla reserviert. Zuerst werden Sie durch die Vila Vipolze geführt, ein ehemaliges Jagdschloss der Grafen von Görz. Im 17. Jh. renovierten die Venezianer das Haus und bauten es zu einer exquisiten Renaissancevilla mit eckigen Türmen und venezianischem Dekor aus. Genießen Sie nach einem exklusiven Abendessen im Restaurat Kruh & Vino die mitreißende Musik des argentinischen Komponisten Astor Piazzola.

 

 

Donnerstag, 01. Juli 2021
Bevor es zurück nach Hause geht, empfehlen wir Ihnen noch einen Ausflug nach Aquileia ca. 30 Minuten von Ihrem Hotel entfernt. Aquileia war eine strategisch und wirtschaftlich bedeutende Stadt des Römischen Reiches. Reste der römischen Stadt sind im Freigelände und in zwei Museen zu besichtigen. In der mittelalterlichen Basilika von Aquilea befindet sich das bedeutendste frühchristliche Fußbodenmosaik Italiens, das auf das frühe 4. Jahrhundert datiert wird. Absolut sehenswert!

 

 

Besetzung
wird nachgereicht.

 

 

Unsere Tipps

viel zu oft werden diese schönen Orte des Friauls am Weg ans Meer links liegen gelassen. Vielleicht machen Sie bei Ihrer nächsten Reise ja doch einmal einen Stopp in einem der angeführten wunderschönen Orte.

  • Besuchen Sie PALMANOVA, die sternförmige Festungsstadt. Sie wurde am Ende des 16. Jahrhunderts als Planstadt von Venedig angelegt, um die Verteidigungsanlagen in Friaul zu stärken. Seit 2011 gehört die Stadt zum Weltkulturerbe der UNESCO.
  • Historisch sehr interessant ist auch GORIZA-Görz, einst Grenzstadt zum Eisernen Vorhang, entwickelte sich die Stadt zu einer wunderschönen Gartenstadt mit Blick auf die Insonzo-Gewässer. Der Zauber des früheren „Habsburg-Nizzas“ wurde auch schon im Buch von Stefan Zweig  „Welt von gestern“ eindrucksvoll beschrieben.
  • UDINE das Herz des Friauls, wird Sie mit seinem italienischem Flair und seiner Eleganz, die man in den Gassen und den alten Osterien erleben kann, begeistern.
  • SAN VITO AL TAGLIAMENTO ist ein anmutiges und elegantes Städtchen mit mittelalterlichem Flair. Beeindruckend ist die Burg mit seinem Burggraben, drei Zugangstürmen und seiner Freskenmalerei.
  • PORDENONE, eine lebhafte und moderne Stadt, am Ufer des Flusses Noncello gelegen, wartet auf Ihren Besuch. In den Gassen findet man prachtvolle Fresken, bemalte Paläste und typische italienische Restaurants. Schokoladenfans sei Peratoner ans Herz gelegt, hier gibt es sogar einen Schokoladebrunnen.
  • VALVASONE. In diesem kleinen Dorf römischen Ursprungs, das zu den schönsten Dörfern Italiens gehört, findet man  mittelalterliche Häuser, Renaissancebauten, Herrenhäuser und bedeutende Palazzi, vom 14. bis zum 17. Jahrhundert, in perfektem Zustand. Auch gibt es das Theater von Valvasone, untergebracht im Schloss, welches zu den sieben kleinen Theatern Italiens gehört, ganz aus Holz besteht und eine einzigartige Akkustik bietet.
  • SPILIMBERGO. In diesem kleinen mittelalterlichen Städtchen, findet man seit 1922 eine der wichtigsten Mosaikschulen der Welt. Im gotischen Dom aus dem 13. Jh kann man sehenswerte Fresken, eine Orgel aus dem 16. Jh, sowie eine Krypta aus romanischer Zeit bewundern.
  • SAN DANIELE DEL FRIULI. Weltweit berühmt ist San Daniele del Friuli durch seinen hervorragenden Rohschinken, aber es befindet sich hier auch eine der prestigeträchtigsten Bibliotheken Italiens, die Biblioteca Guarneriana.
  • VENZONE. Eines der schönsten Dörfer Italiens. Zu bestaunen ist die aus dem 14. Jh. stammende mächtige mittelalterliche Stadtmauer.

 

 

 

 

Unsere Leistungen

  • Zwei Übernachtungen mit Frühstück im neu erbauten HT Hotel Trieste in Gradisca d’Isonzo
  • Castello di Spessa -Kellerführung mit Weinverkostung und Buffet Abendessen inklusive Getränke
  • Karte der Kategorie Gold für die Oper „Don Pasquale“ am 29.06.2021 um 21:00 Uhr
  • Geführte Besichtigung Vila Vipolze sowie Abendessen – Menü inkl. Wein und Wasser im Restaurant Kruh & Vino
  • Karte der einheitlichen Kategorie für die Tango-Oper „Maria di Buenos Aires“ am 30.06.2021 um 21:00 Uhr in der Vila Vipolze

 

 

 

Reisepreis pro Person

ab € 450,– im Doppelzimmer
ab € 100,– EZ-Zuschlag

auf Anfrage!

 

Weitere Aufführungstage:
„Don Pasquale“ : 29.06. + 01.07. + 04.07.2021
„Maria di Buenos Aires“:  30.06. + 01.07.2021

Gerne buchen wir Ihnen auch auf Anfrage ein Hotel am Meer, wie die
Dama Bianca in Duino-Aurisana oder das Falisia Luxus Resort in Sistiana oder ein Hotel Ihrer Wahl.

 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort.
Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten. Sie wünschen nähere Informationen? Angebote für weitere Aufführungstermine sind auf Anfrage gerne möglich. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das Kontakt‑Formular.

4
09.07. - 11.07.2021
Konzertreise Zwettl „Zusammenspiel“
ab € 673,-

„Goldberg-Variationen“

Кomponist: Johann Sebastian Bach
Zwettl
09.07 - 11.07.2021

Die Goldberg-Variationen sind ein Werk Johann Sebastian Bachs (BWV 988) und stellen einen Höhepunkt barocker Variationskunst dar. Das Werk zeichnet... Weiterlesen

Reiseinfo

Zwettl liegt im Herzen des Waldviertels und wunderbar am Zusammenfluss des Kamps und der Zwettl und es hat eine richtige Stadtmauer, Bürgerhäuser aus der Renaissance und aus dem Barock. Die mystische Umgebung zeichnet sich durch Waldreichtum, Teiche und Seen aus. Das Stift Zwettl wird von Zisterziensern geführt und veranstaltet jährlich im Juli Barockmusik der feinsten Kategorie. Besuchen Sie die Stiftskirche, das Kloster, die Schatzkammer, die Gärten, die Bibliothek und den Kreuzgang.

 

 

 

 

Ihr Reiseprogramm

 

 

 

Freitag, 09.07.2021

Individuelle Anreise und Willkommensgetränk im Hotel. Am Abend um 19:00 Uhr erwartet Sie im Kapitelsaal das Konzert mit Johann Sebastian Bachs „Goldberg – Variationen“.


Besetzung

Cembalo: Brett Leighton

Im Anschluss daran können Sie eine Weinverkostung mit Weinen aus dem Weingut Schloss Gobelsburg der Familie Moosbrugger besuchen, mit vielfach ausgezeichneten Weinen (nicht im Preis inbegriffen).

 

 

 

Samstag, 10.07.2021
Nützen Sie die Vorzüge Ihres Hotels oder entdecken Sie die Schätze der Umgebung, ein Ausflug lohnt sich allemal. Optional vor dem Konzert, gibt es um 17:15 Uhr eine Spezialführung mit dem Stiftsarchivar, der Ihnen die Barocke Stiftsbibliothek ausführlich erklärt sowie um 18:00 Uhr eine Vesper mit den Mönchen des Stiftes in der Stiftskirche.

Am Abend um 19:00 Uhr besuchen Sie das Konzert „Abbrassionata“ in der Barocken Bibliothek des Stiftes. Die barocke Bibliothek wird erfüllt von den imposanten Klängen des Sonus Brass Ensembles. Ihr Programm „Abbrassionata!“ ist ein besonderes Highlight, das für Überraschungen sorgt.

 

Besetzung
Sonus Brass Ensemble

 

 

 

Sonntag, 11.07.2021
Frühstück und individuelle Abreise.

 

 

 

 

Unsere Tipps

  • Die romantische Burg Rosenburg lädt zu einem Besuch ein. Die Rosenburg ist für ihr reichhaltiges Veranstaltungsprogramm bekannt, z.B. die Greifvogelflugvorführungen.
  • Fahren Sie nach Groß Gerungs zur „Kraftarena“ inmitten des Waldviertler Granit- und Gneishochlandes mit seinen mystischen Kraftsteinen „Weltkugel“ bzw. „Kierling“ und viele mehr.
  • Besuchen Sie das Weltkulturerbe Wachau, eine sonnenverwöhnte Weinbauregion durch die sich die Donau an schroffen Felsen entlang schlängelt. Krems oder Dürnstein laden zu einem Besuch ein.
  • Besonderen Aufschwung hat in den letzten Jahren die Sonnentor Kräuter und Tee Erlebniswelt in Sprögnitz genommen. Sie werden über die Vielfalt des Anbaugebietes erstaunt und überrascht sein.

 

 

 

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Schwarz Alm****
  • Willkommensgetränk im Hotel
  • Sie wohnen in Zimmern der „Comfort-Kategorie“
  • Karte der 1. Kategorie für das Konzert „Goldberg-Variationen“ am 09.07.2021 um 19:00 Uhr im Kapitelsaal des Stift Zwettl
  • Karte der 1. Kategorie für das Konzert „Abbrassionata“ am 10.07.2021um 19:00 Uhr in der Stiftsbibliothek des Stift Zwettl

 

 

 

 

Reisepreis pro Person

€ 673,-   im Doppelzimmer
€ 150,-   EZ-Zuschlag

Anmeldungen auf Anfrage!

 

 

 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten. Sie wünschen nähere Informationen? Angebote für weitere Aufführungen der Salzburger Festspiele sind auf Anfrage gerne möglich. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das Kontakt‑Formular.

5
16.07. - 18.07.2021
Festspielreise Salzburg „Jedermann“
ab € 580,-

„Jedermann“ am Domplatz

Salzburg
16.07 - 18.07.2021

„Jedermann“ von Hugo von Hofmannsthal. Das Spiel vom Sterben des reichen Mannes am Salzburger Domplatz (Bei Schlechtwetter im Großen Festspielhaus)

INHALT

Nach... Weiterlesen

Reiseinfo

100 JAHRE SALZBURGER FESTSPIELE
Die Salzburger Festspiele feiern 2021 ihr 100 jähriges Bestehen nach. Da 2020 das Programm in reduzierter Form stattfinden musste, sollen die Feierlichkeiten  in großem Maße nachgeholt werden. „JEDERMANN“ – die Geschichte vom Leben und Sterben des reichen Mannes von Hugo von Hofmannsthal mit neuer Buhlschaft ist auch 2021 wieder ein Highlight der Festspielsaison.

 

 

 

 

Ihr Reiseprogramm

 

1.Tag

Individuelle Anreise und Check-In in Ihrem zentralen Hotel.

 

 

2.Tag

Flanieren Sie durch die Mozartstadt, genießen die Festspielatmosphäre und nutzen Sie Ihre Salzburg Card für Besichtigungen und Museumsbesuche. Am Abend erleben Sie das Schauspiel „Jedermann“ am Salzburger Domplatz (bei Schlechtwetter im Großen Festspielhaus)

 

 

Besetzung
Regie: Michael Sturminger
Musikalische Leitung: Jaime Wolfson
Jedermann:  Lars Eidinger
Buhlschaft: Verena Altenberger
Guter Gesell: Anton Spieker
Teufel: Marvie Hörbiger
Tod: Edith Clever uvm.

 

 

 

3.Tag

Nach dem Frühstück, individuelle Abreise.

 

 

 

 

Unsere Leistungen

  • Zwei Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Star Inn Premium Salzburg
    Gablerbräu ***s
  • Sie wohnen in Zimmern der Superior-Kategorie
  • Karte der 2. Kategorie für Jedermann am Domplatz
  • 48-Stunden-Salzburg-Card für zahlreiche Vergünstigungen und kostenlose Eintritte

 

 

 

Reisetermine und Jedermanntermine
16.-18.07.2021 – 17.07.2021 21:00 Uhr
(Premiere)
31.07.-02.08.2021 – 01.08.2021 17:00 Uhr
07.-09.08.2021 – 08.08.2021 21:00 Uhr
12.-14.08.2021 – 13.08.2021 17:00 Uhr

weitere Termine auf Anfrage!

 

 

Reisepreis pro Person


1. Termin Premiere:
€ 580,00 im Doppelzimmer

€ 140,00 EZ-Zuschlag

 

Alle weiteren Termine
€ 630,- im Doppelzimmer
€ 220,- EZ-Zuschlag

Anmeldung bis 15.02.2021

 

 

Bestellungen werden anschließend an die Salzburger Festspiele weitergeleitet. Die Rückbestätigung Ihrer Karten/Reise erhalten Sie bis Ende März 2021.

 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten. Sie wünschen nähere Informationen? Angebote für weitere Aufführungen der Salzburger Festspiele sind auf Anfrage gerne möglich. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das Kontakt‑Formular.

6
22.07. - 24.07.2021
Opernreise Baden-Baden “ Tosca“ & „Valery Gergiev“
ab € 935,-

„Tosca“

Кomponist: Giacomo Puccini
Baden-Baden
22.07 - 24.07.2021

Melodramma in drei Akten
Libretto von Giuseppe Giacosa und Luigi Illica

INHALT

Der Maler und Freidenker Mario Cavaradossi und die Sängerin Floria... Weiterlesen

Reiseinfo

Genießen Sie ein Wochenende voll Kunst und Kultur in der Kur- und Bäderstadt Baden-Baden!
Das Festspielhaus Baden-Baden ist ein Opern- und Konzerthaus in der kleinen wunderschönen baden-württembergischen Stadt Baden-Baden. Mit 2500 Zuschauerplätzen gilt es als Deutschlands größtes derartiges Haus. Es glänzt durch Aufführungen zahlreicher international renommierter Künstler und Ensembles. Wir freuen uns, Ihnen Karten für die Puccini Oper „Tosca“ mit Solisten des Marinsky-Theaters und für ein Festliches Konzert mit Valery Gergiev anbieten zu können. Sie wohnen komfortabel und zentral. Promenieren Sie wie einst Kaiser und Könige entlang der Lichtentaler Allee und besuchen Sie eine interessante Ausstellung im Frieder Burda Museum. Vielleicht statten Sie auch dem wunderschönen Casino Royal in Baden-Baden einen Besuch ab. Ganz nach dem Motto „Faites vos jeux“ -wie einst schon Marlene Dietrich zu sagen pflegte.

 

 

 

Ihr Reiseprogramm

Donnerstag, 22. Juli 2021

Individuelle Anreise und Check-In in Ihrem Hotel. Am Abend erwartet Sie im Festspielhaus Baden-Baden, die Puccini Oper „Tosca“ prominent besetzt mit dem Orchester des Mariinsky Theaters St. Petersburg, unter der musikalischen Leitung von Valery Gergiev.

 

 

 

Freitag, 23. Juli 2021

Nützen Sie den Tag für individuelle Besichtigungen der wunderschönen Stadt Baden-Baden. Genießen Sie das besonderes „Savoir-Vivre“ der Stadt. Promenieren Sie in der Lichtentaler Allee und machen Sie einen Abstecher ins Frieder Burda Museum.
Aktuell können Sie die Ausstellung „Impressionismus in Russland- Aufbruch zur Avantgarde“ besuchen. Gerne buchen wir Ihnen ein Online-Zeitfenster Ticket.

Die Museumsmeile mit Werken von alten und zeitgenössischen Meistern, kultivierte und exklusive Geschäfte, erstklassige Restaurants beeinflusst von der französischen Küche warten auf Sie. Relaxen Sie in der Caracalla Therme oder dem traditionellen Friedrichsbad. Am Abend erwartet Sie das Festkonzert mit Valery Gergiev, das genaue Programm wird noch bekanntgegeben.

 

 

Samstag, 24. Juli 2021

Individuelle Abreise.

 

 

 

Unsere Tipps

  • Besuchen Sie eine Ausstellung im berühmten Frieder Burda Museum
  • Wagen Sie Ihr Glück im historischen Casino Baden-Baden
  • Entdecken Sie die Heilkraft der Caracalla Therme in Baden-Baden

 

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im persönlich geführten Hotel der kleine Prinz **** im Zentrum von Baden- Baden
  • Sie wohnen in Zimmern der „Komfort Kategorie“
  • Karte der 1. Kategorie für „Tosca“ im Festspielhaus Baden-Baden am 22.07.2021 um 20:00 Uhr
  • Karte der 1. Kategorie für das Festkonzert Valery Gergiev im Festspielhaus Baden-Baden am 23.07.2020 um 1200 Uhr
Reisepreis pro Person:

€    935,- im Doppelzimmer
€    490,- EZ-Zuschlag


Anmeldungen auf Anfrage!

 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort.
Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten. Sie wünschen nähere Informationen? Angebote für weitere Aufführungstermine sind auf Anfrage gerne möglich. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das Kontakt‑Formular.

7
23.07. - 25.07.2021
Opernreise Klosterneuburg „La Forza del Destino“
ab € 739,-

La forza del destino

Кomponist: Giuseppe Verdi
Klosterneuburg
23.07 - 25.07.2021

Libretto:
Francesco Maria Piave
nach dem spanischen Schauspiel Don Alvaro, ó La fuerzo del sino
von Angelo Perez de Saavedra,... Weiterlesen

Reiseinfo

Entdecken Sie ein herrliches Kleinod unweit von Wien, im Sommer finden im Stift Klosterneuburg wunderschöne Operntage statt, welche ein unvergessliches Erlebnis in einem herrlichen Rahmen darstellen. Das künstlerische Niveau ist seit vielen Jahren bei Oper Klosterneuburg ausgezeichnet. Das kleine, aber sehr feine Opernfestival findet im Freiluftambiente des barocken Kaiserhofs von Stift Klosterneuburg statt.

Nachdem die Veranstalter gezwungen waren 2020 die Produktion abzusagen freuen wir uns umso mehr Ihnen  „La Forza del Destino“ von Guiseppe Verdi für  2021 anbieten zu können. Das Ambiente des herrlichen Kaiserhofes wird Sie begeistern.

 

 

 

 

Ihr Reiseprogramm

 

Freitag, 23.07.2021

Individuelle Anreise und Willkommens-Abendessen im Hotel

 

 

Samstag, 24.07.2021

Sie wohnen sehr zentral in Wien und können den Vormittag damit verbringen die Wiener Innenstadt mit seinen vielen Sehenswürdigkeiten kennenzulernen. Spazieren Sie zum Beispiel auf der Wiener Ringstraße, besuchen Sie die Kapuzinergruft am Neuen Markt oder den berühmten Wiener Stefansdom. Für den Nachmittag können wir Ihnen gerne bei Bedarf im Stift Klosterneuburg eine „Grosse Führung“ oder auch ein frühes Abendessen vor der Oper im „Restaurant Stiftskeller“ organisieren.

Am Abend erleben Sie um 20:30 Uhr die großartige Oper „La Forza del Destino“ von Guiseppe Verdi als Freiluftaufführung.

 

Besetzung

Musikalische Leitung:  Christoph Campestrini
Inszenierung: Julian Pölsler
I Marchese di Calatrava:  KS Walter Fink
Donna Leonora de Vargas, seine Tochter:  Karina Flores
Don Alvaro, Mestize:  Zurab Zurabishvili
Beethoven Philharmonie
Chor operklosterneuburg

 

 

Sonntag, 25.07.2021

Individuelle Abreise.

 

 

 

 

Unsere Tipps

  • Unternehmen Sie eine große Führung im Stift Klosterneuburg und besichtigen Sie den Verduner Altar, ein Meisterwerk der mittelalterlichen Goldschmiedekunst.
  • Eine interessante Weinkellerführung im Stift Klosterneuburg beleuchtet die 900-jährige Geschichte der Weinproduktion im ältesten Weingut Österreichs.

 

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im zentralen Das Triest Design Hotel****
  • Sie wohnen in Zimmern der „Superior-Kategorie“
  • Abendessen im Hotelrestaurant am 23.07.2021
  • Karte der 1. Kategorie für die Oper „La Forza del Destino“  auf der Freiluftbühne im Stift Klosterneuburg am 24.07.2021 um 20:30 Uhr

 

 

Reisepreis pro Person:

€   739,- im Doppelzimmer
€     90,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort.
Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten. Sie wünschen nähere Informationen? Angebote für weitere Aufführungstermine sind auf Anfrage gerne möglich.Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das Kontakt‑Formular.

8
24.07. - 26.07.2021
Konzertreise Grafenegg 1
ab € 545,-

Konzert „Krieg und Frieden“

Grafenegg
24.07 - 26.07.2021

KONZERT

25.07.2021, 20:00 Uhr „Krieg und Frieden“ im Wolkenturm Grafenegg
bei Schlechtwetter im „Auditorium“.

Besetzung
Grafenegg Academy Orchestra
Dirigent Hakan Hardenberger

Programm
Paul... Weiterlesen

Reiseinfo

SOMMERKONZERTE 2021
Lassen Sie uns gemeinsam schon jetzt vom Sommer 2021 träumen! Für die Konzerte am Wolkenturm und im Auditorium, hat sich wieder das „who ist who“ der Klassik-Welt angesagt. Die Sommerkonzerte bieten musikalische Abenteuer verschiedener Genres und Epochen, dargeboten vom Tonkünstler-Orchester und internationalen Orchesters und Ensembles mit hochkarätigen Solistinnen und Solisten. Mitreißende Filmmusik, beschwingte Broadway-Hits, emotionale Opernarien – all das ist der Klang der Sommerkonzerte in Grafenegg.
Quelle: www.grafenegg.com

Ihr Reiseprogramm

Samstag, 24. Juli 2021

Individuelle Anreise und Check-In in Ihrem Mörwald Relais & Chateaux Hotel am Wagram. Lassen Sie sich von einem 3-gängigen Menü mit korrespondierenden Weinen aus Mörwalds Haubenküche verwöhnen.

Sonntag, 25. Juli 2021


Der Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Besuchen Sie die schöne Stadt Krems die Teil des Welt-Kultur-Erberegion Wachau ist. „Immer wieder Deix!“ finden Sie im Karikaturmuseum in Krems. Informationen über die Geschichte, Kunst und Kultur der Donaustadt Krems finden Sie im museumkrems, das im ehemaligen Dominikanerkloster am Körnermarkt beheimatet ist. Am frühen Abend können Sie im Park von Grafenegg wandeln und an ein Führung im Märchenschloss teilnehmen. Genießen Sie die wunderschöne Atmosphäre der Anlage bevor Ihr Konzert am Wolkenturm beginnt.

Montag, 26. Juli 2021


Erkunden Sie die schöne Landschaft der Wachau, machen Sie eine Wanderung oder besuchen Sie das Juwel Dürnstein mit seinem Stift und der prunkvolle Barockkirche und die Ruine Dürnstein – einst Burg der Kuenringer.
Individuelle Abreise.

Unsere Tipps

Das romantische Schloss Grafenegg befindet sich in Niederösterreich in der Nähe von Krems und ist im Besitz der Familie Metternich-Sandor. 2009 kam es zum Bau des Wolkenturms, einer Open Air Bühne für 1700 Besucher. Besonders segensreich und erfolgreich hat sich die Leitung des Jährlichen Sommerfestivals durch Rudolf Buchbinder erwiesen. Das gesamte Schlossareal ist Besucherinnen und Besuchern frei zugänglich. An Tagen mit Konzerten auf der Open Air-Bühne Wolkenturm steht es ab einer Stunde vor Beginn des Préludes bzw. drei Stunden vor dem Abendkonzert ausschließlich mit gültiger Konzertkarte offen.

Weitere Tipps

  • In Tulln befindet sich das Geburtshaus von Egon Schiele.
  • Eine besondere Erfahrung sind die Kittenberger Erlebenisgärten in Schiltern.
  • Genießen Sie die herrliche Gartenlandschaft des Schlosses Grafenegg mit Altbaumbestand.
  • Weinverkostungen bieten sich im Weingut Kolkmann in Fels am Wagram oder im Loisium Weinerlebniswelt & Vinothek in Langenlois an.

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel MÖRWALD Relais und Chateaux Hotel am Wagram in Feuersbrunn.
  • 3-Gang Menü im Haubenrestaurant „Toni Mörwald“.
  • Karte der 1. Kategorie für 25.07.2021 , 20:00 Uhr Krieg und Frieden“ im Wolkenturm

Reisepreis pro Person
ab € 545,- im Doppelzimmer
EZ-Zuschlag auf Anfrage

Anmeldungen auf Anfrage!

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten. Sie wünschen nähere Informationen? Angebote für weitere Aufführungstermine sind auf Anfrage gerne möglich. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das Kontakt‑Formular.

9
04.08. - 06.08.2021
Opernreise Bregenz 1 „Rigoletto“
ab € 660,-

„Rigoletto“

Кomponist: Giuseppe Verdi
Bregenz
04.08 - 06.08.2021

Oper in drei Akten
Libretto von Francesco Maria Piave

INHALT

Der Herzog von Mantua liebt und verführt Frauen. Die gedemütigten Ehemänner und... Weiterlesen

Reiseinfo

2021 heißt es wieder „Manege frei“ auf der Seebühne in Bregenz.
Nach der heurigen Covid-19 bedingten Absage, freuen sich die Bregenzer Festspiele bekannt zu geben, dass Verdis beliebte Oper „Rigoletto“ 2021 mit zwei Zusatzterminen wiederaufgeführt wird. Schon 2019 zog diese Veranstaltung am See die Zuschauer in Scharen an und auch für 2021 ist das Publikumsinteresse ungebrochen. Es erwartet Sie zirkushaftes Treiben am Bodensee, ein gleichermaßen berührender wie spektakulärer „Rigoletto“, hervorragend inszeniert vom Münchner Regisseur Philipp Stölzl. Der im Mittelpunkt stehende Clownskopf verwandelt sich während der Aufführung zum Totenkopf und die Tragödie nimmt Ihren Lauf. Über die Bühne huschen bunte Gaukler und Artisten, Kraftkerle, Tänzerinnen und tierähnliche Wesen, während sich die einzigartige Kulisse des Bodensees blutrot zum Sonnenuntergang färbt.

 

 

 

 

Ihr Reiseprogramm

 

 

Mittwoch, 04. August 2021

Individuelle Anreise und Willkommens-Abendessen in Ihrem Hotel.

 

 

 

Donnerstag, 05. August 2021

Sie wohnen im Zentrum von Bregenz, ideal um einen Stadtspaziergang zu unternehmen. Sehenswert in Bregenz sind die mittelalterliche Oberstadt von Bregenz, das Postamt – ein Zwillingsbau des kaiserlichen Kurort Bad Ischl, die Vorarlberger Landesbibliothek und das gläserne Kunsthaus Bregenz.
Um 10:30 Uhr erwartet Sie eine interessante Führung hinter die Kulissen der Seebühne Bregenz.
Am Abend um 19:30 Uhr bekommen Sie eine spannende Einführung in die Oper und erleben um 21:00 Uhr das Highlight Ihrer Reise die Oper „Rigoletto“ auf der wunderschönen Bregenzer Seebühne.

 

 

Besetzung

Dirigent: Enrique Mazzola, Daniele Squeo
Inszenierung: Philipp Stölzl
Bühne: Philipp Stölzl, Heike Vollmer
Bregenzer Festspielchor
Prager Philharmonischer Chor
Wiener Symphoniker
Die Besetzung des jeweiligen Abends finden Sie ab Juli 2021  auf der Homepage der Bregenzer Festspiele www.bregenzerfestspiele.com

 

 

 

Freitag, 06. August 2021

Individuelle Abreise.

 

 

 

Unsere Tipps

  • Besuchen Sie das Kunsthaus Bregenz es zeigt herausragende zeitgenössische Kunst.
  • Entdecken Sie Kurioses: in Bregenz finden sich Plätze, Skulpturen und Winkel, die auf eine zum Teil kuriose Geschichte zurückblicken (z.Bsp. der Milchpilz, der Betonporsche oder die schmalste Hausfassade Europas).
  • Ein einzigartiges Panorama erwartet Sie am Bregenzer Hausberg dem Pfänder in 1064m Höhe.

 

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im zentralen Hotel Messmer****
  • Sie wohnen in Zimmern der „Komfort Kategorie“
  • Willkommens-Abendessen am Ankunftstag im Hotel.
  • Leistungen am Aufführungstag
    10:30 Uhr Führung Seebühne „Ein Blick hinter die Kulissen“
    19:30 Uhr Einführungsvortrag.
    21:00 Uhr Karte der 1. Kategorie für die Oper „Rigoletto“ auf der Bregenzer Seebühne

 

 

 

Reisepreis pro Person:

€   660,- im Doppelzimmer
€   100,- EZ-Zuschlag


Anmeldungen bis 01.03.2021

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort.
Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten. Sie wünschen nähere Informationen? Angebote für weitere Aufführungstermine sind auf Anfrage gerne möglich. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das Kontakt‑Formular.

10
06.08. - 08.08.2021
Opernreise St. Margarethen „Turandot“
ab € 673,-

St.Margarethen
06.08 - 08.08.2021
Reiseinfo

Die Oper im Steinbruch zeigt jährlich im Sommer überwältigende Operninsze-nierungen auf Europas größter Naturbühne. St. Margarethen liegt im Burgenland und ist eingebettet in die weite, offene Landschaft zwischen Leithagebirge und dem Steppensee Neusiedlersee. Der Steinbruch bietet eine einzigartige und atemberaubende Kulisse für die beliebte Puccini Oper „Turandot“. Als künstlerischer Leiter fungiert Daniel Serafin, der ein Garant für ausgezeichnete Opernaufführungen ist. Im Sommer 2021 steht „Turandot“ auf dem Spielplan, jene Prinzessin, die jedem Werber drei Rätsel zur Lösung aufgibt.

 

 

 

 

Ihr Reiseprogramm

 

 

Freitag, 06.08.2021

Individuelle Anreise, Willkommensgetränk im Hotel.

 

 

 

Samstag, 07.08.2021

Nützen Sie die Vorzüge Ihres Hotels und benützen Sie eines der vielen Freizeitangebote oder erkunden Sie die Landeshauptstadt Eisenstadt.

Um die Mittagszeit haben wir für Sie einen Tisch in Weiden am See im Haubenrestaurant DAS FRITZ reserviert. Am Abend erwartet Sie das Highlight Ihrer Opernreise „Turandot“ von Giacomo Puccini im Steinbruch St. Margarethen. Je nach Wetterlage nehmen Sie vielleicht eine Decke mit oder genießen Sie einfach eine laue Opernnacht.

 

Besetzung

Musikalische Leitung:  Giuseppe Finzi
Inszenierung: Thaddeus Strassberger
Turandot: Martina Serafin
Calaf: Leonardo Caimi
Liu:  Donata D’Annunzio Lombardi
Timur: Alessandro Guerzoni
Philharmonia Chor Wien

 

 

 

Sonntag, 08.08.2021

Frühstück und individuelle Abreise.

 

 

 

 

Unsere Tipps

  • Auf Wunsch organisieren wir eine Bühnenführung im Steinbruch St. Margarethen, wo Sie einen Einblick in die Arbeit der Technik und der Bühnenbildner bekommen werden.
  • Besuchen Sie in Eisenstadt Schloss Esterházy.
  • Besuchen Sie das Haydnhaus und den Haydn Kräutergarten in Eisenstadt.
  • Ein besonderes Naturerlebnis finden Sie im Nationalpark Neusiedler See.
  • Machen Sie einen Ausflug zum Barockjubel dem Schloss Halbturn nahe dem Neusiedlersee.

 

 

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im hervorragenden Seehotel Rust****
  • Sie wohnen in Zimmern der „Komfort-Kategorie“
  • Mittagessen im Restaurant DAS FRITZ in Weiden/See am Samstag 07.08.2021
  • Eintrittskarte für „Turandot“ 07.08.2021, 20:00 Uhr   1. Kategorie

 

 

Reisepreis pro Person:

€ 673-   im Doppelzimmer
€ 150,-   EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!
 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort.
Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten. Sie wünschen nähere Informationen? Angebote für weitere Aufführungstermine sind auf Anfrage gerne möglich. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das Kontakt‑Formular.

11
13.08. - 16.08.2021
Konzertreise Grafenegg 2
ab € 729,-

„Sommerkonzerte Grafenegg“ 2021

Grafenegg
13.08 - 16.08.2021

KONZERTE

13.08.2021, 19:30 Uhr Festival Eröffnung
Sie hören Werke von Toshio Hosokawa und Giuseppe Verdi
14.08.2021, 19:30 Uhr Rudolf Buchbinder und... Weiterlesen

Reiseinfo

SOMMERKONZERTE 2021 – PREMIUM PACKAGE
Lassen Sie uns gemeinsam schon jetzt vom Sommer 2021 träumen! Für die Konzerte am Wolkenturm und im Auditorium hat sich wieder das „Who is who“ der Klassik-Welt angesagt. Die Sommerkonzerte bieten musikalische Abenteuer verschiedener Genres und Epochen, dargeboten vom Tonkünstler-Orchester und internationalen Orchestern und Ensembles mit hochkarätigen Solistinnen und Solisten. Mitreißende Filmmusik, beschwingte Broadwayhits, emotionale Opernarien – all das ist der Klang der Sommerkonzerte in Grafenegg.
Quelle: Grafenegg.com

 

 

Ihr Reiseprogramm

 

Freitag, 13. August 2021
Individuelle Anreise und Check-In in Ihren komfortablen Grafenegg Cottages. Machen Sie einen Spaziergang durch den angrenzenden wunderschönen Park und genießen Sie um 19:30 Uhr bereits Ihr erstes Highlight der Reise, die „Festival-Eröffnung“ am Wolkenturm.

Besetzung

Orchester: Tonkünstler-Orchester
Dirigent: Yutaka Sado
Sänger:
Krassimira Stoyanova,
Anita Rachvelishvili,
Piotr Beczala,
René Pape.

 

 

Samstag, 14. August 2021
Der Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Besuchen Sie die schöne Stadt Krems, die Teil der Weltkultur-Erbe-Region Wachau ist. „Immer wieder Deix!“ finden Sie im Karikaturmuseum in Krems oder informieren Sie sich über die Geschichte, Kunst und Kultur der Donaustadt – im museumkrems, das im ehemaligen Dominikanerkloster am Körnermarkt beheimatet ist.
Am frühen Abend wandeln Sie im Park von Grafenegg, machen Sie eine Führung im Schloss und genießen Sie die  wunderschöne Atmosphäre der Anlage bevor ihr  Konzert „Rudolf Buchbinder und das Australian World Orchestra“ um 19:30 im Wolkenturm beginnt.

Besetzung

Orchester: Australian World Orchestra
Dirigent: Zubin Mehta
Klavier: Rudolf Buchbinder

 

 

 

Sonntag, 15. August 2021
Ein Tag voller Musik! Die Matinée mit Janine Jansen an der Violine und Denis Kozhukhin am Klavier, wird Sie bereits am Vormittag begeistern.Erkunden Sie anschließend die schöne Landschaft der Wachau, machen Sie eine Wanderung oder besuchen Sie das Juwel Dürnstein mit seinem Stift und der prunkvollen Barockkirche, sowie die Ruine Dürnstein – einst Burg der Kuenringer. 

Am Abend erwartet Sie ein Abend mit Glanz und Charme. Es spielen für Sie im Wolkenturm um 19:30 Uhr  „Die 12 Cellisten der Berliner Philharmoniker“.

 

 

 

 

Montag, 16. August 2021
Individuelle Abreise.

 

 

 

 

Unsere Tipps
Das romantische Schloss Grafenegg befindet sich in Niederösterreich in der Nähe von Krems und ist im Besitz der Familie Metternich-Sandor. 2009 kam es zum Bau des Wolkenturms, einer Open Air Bühne für 1700 Besucher. Besonders segensreich und erfolgreich  hat sich die Leitung des jährlichen Sommerfestivals durch Rudolf Buchbinder erwiesen.Das gesamte Schlossareal ist Besucherinnen und Besuchern frei zugänglich. An Tagen mit Konzerten auf der Open Air-Bühne Wolkenturm steht es ab einer Stunde vor Beginn des Préludes bzw. drei Stunden vor dem Abendkonzert ausschließlich mit gültiger Konzertkarte offen.

 

 

 

 

Weitere Tipps

  • In Tulln befindet sich das Geburtshaus von Egon Schiele
  • Eine besondere Erfahrung sind die Kittenberger Erlebnisgärten in Schiltern
  • Geniessen Sie die herrliche Gartenlandschaft des Schlosses Grafenegg mit Altbaumbestand
  • Weinverkostungen bieten sich im Weingut Kolkmann in Fels am Wagram oder im Loisium Weinerlebniswelt & Vinothek in Langenlois an

 

 

 

 

Unsere Leistungen

  • 3 Übernachtungen mit Frühstück in den Grafenegg Cottages
  • Karte der 1. Kategorie für die folgenden 4 Konzerte :
    13.08.2021, 19:30 Uhr Festival-Eröffnung
    14.08.2021, 19:30 Uhr Rudolf Buchbinder und das Australian World Orchestra
    15.08.2021,  11:00 Uhr Matinee Janine Jansen
    15.08.2021,  19:30 Uhr Die 12 Cellisten der Berliner Philharmoniker

 

 

Reisepreis  pro Person

ab € 729,- im Doppelzimmer – Cottage
EZ-Zuschlag auf Anfrage

Anmeldungen auf Anfrage!

 

Spätere Anmeldungen sind auf Anfrage möglich. Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.Sie wünschen nähere Informationen? Angebote für weitere Aufführungstermine sind auf Anfrage gerne möglich. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

12
18.08. - 20.08.2021
Opernreise Bregenz 2 „Rigoletto“
ab € 660,-

„Rigoletto“

Кomponist: Giuseppe Verdi
Bregenz
18.08 - 20.08.2021

Oper in drei Akten
Libretto von Francesco Maria Piave

INHALT

Der Herzog von Mantua liebt und verführt Frauen. Die gedemütigten Ehemänner und... Weiterlesen

Reiseinfo

2021 heißt es wieder „Manege frei“ auf der Seebühne in Bregenz.
Nach der heurigen Covid-19 bedingten Absage, freuen sich die Bregenzer Festspiele bekannt zu geben, dass Verdis beliebte Oper „Rigoletto“ 2021 mit zwei Zusatzterminen wiederaufgeführt wird. Schon 2019 zog diese Veranstaltung am See die Zuschauer in Scharen an und auch für 2021 ist das Publikumsinteresse ungebrochen. Es erwartet Sie zirkushaftes Treiben am Bodensee, ein gleichermaßen berührender wie spektakulärer „Rigoletto“, hervorragend inszeniert vom Münchner Regisseur Philipp Stölzl. Der im Mittelpunkt stehende Clownskopf verwandelt sich während der Aufführung zum Totenkopf und die Tragödie nimmt Ihren Lauf. Über die Bühne huschen bunte Gaukler und Artisten, Kraftkerle, Tänzerinnen und tierähnliche Wesen, während sich die einzigartige Kulisse des Bodensees blutrot zum Sonnenuntergang färbt.

 

 

 

 

Ihr Reiseprogramm

Mittwoch, 18. August 2021
Individuelle Anreise und Willkommens-Abendessen in Ihrem Hotel.

 

 

 

 

Donnerstag, 19. August 2021
Sie wohnen im Zentrum von Bregenz, ideal um einen Stadtspaziergang zu unternehmen. Sehenswert in Bregenz sind die mittelalterliche Oberstadt von Bregenz, das Postamt, ein Zwillingsbau des kaiserlichen Kurort Bad Ischl, die Vorarlberger Landesbibliothek und das gläserne Kunsthaus Bregenz.
Um 10:30 Uhr erwartet Sie eine interessante Führung hinter die Kulissen der Seebühne Bregenz.
Am Abend um 19:30 Uhr bekommen Sie eine spannende Einführung in die Oper und erleben um 21:00 Uhr das Highlight Ihrer Reise die Oper „Rigoletto“ auf der wunderschönen Bregenzer Seebühne.

 

Besetzung

Dirigent: Enrique Mazzola, Daniele Squeo
Inszenierung: Philipp Stölzl
Bühne: Philipp Stölzl, Heike Vollmer
Bregenzer Festspielchor
Prager Philharmonischer Chor
Wiener Symphoniker
Die Besetzung des jeweiligen Abends finden Sie ab Juli 2021  auf der Homepage der Bregenzer Festspiele www.bregenzerfestspiele.com

 

 

 

Freitag, 20. August 2021
Individuelle Abreise.

 

 

 

Unsere Tipps

  • Besuchen Sie das Kunsthaus Bregenz es zeigt herausragende zeitgenössische Kunst.
  • Entdecken Sie Kurioses: in Bregenz finden sich Plätze, Skulpturen und Winkel, die auf eine zum Teil kuriose Geschichte zurückblicken (z.Bsp. der Milchpilz, der Betonporsche oder die schmalste Hausfassade Europas).
  • Ein einzigartiges Panorama erwartet Sie am Bregenzer Hausberg, dem Pfänder in 1064m Höhe.

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im zentralen Hotel Messmer****
  • Sie wohnen in Zimmern der „Komfort Kategorie“
  • Willkommens-Abendessen am Ankunftstag im Hotel.
  • Leistungen am Aufführungstag
    10:30 Uhr Führung Seebühne „Ein Blick hinter die Kulissen“
    19:30 Uhr Einführungsvortrag.
    21:00 Uhr Karte der 1. Kategorie für die Oper „Rigoletto“ auf der Bregenzer Seebühne
Reisepreis pro Person:

€   660,- im Doppelzimmer
€   100,- EZ-Zuschlag


Anmeldungen bis 01.03.2021

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort.
Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten. Sie wünschen nähere Informationen? Angebote für weitere Aufführungstermine sind auf Anfrage gerne möglich. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das Kontakt‑Formular.

13
20.08. - 22.08.2021
Opernreise Bregenz 3 „Rigoletto“
ab € 690,-

„Rigoletto“

Кomponist: Giuseppe Verdi
Bregenz
20.08 - 22.08.2021

Oper in drei Akten
Libretto von Francesco Maria Piave

INHALT

Der Herzog von Mantua liebt und verführt Frauen. Die gedemütigten Ehemänner und... Weiterlesen

Reiseinfo

2021 heißt es wieder „Manege frei“ auf der Seebühne in Bregenz.
Nach der heurigen Covid-19 bedingten Absage, freuen sich die Bregenzer Festspiele bekannt zu geben, dass Verdis beliebte Oper „Rigoletto“ 2021 mit zwei Zusatzterminen wiederaufgeführt wird. Schon 2019 zog diese Veranstaltung am See die Zuschauer in Scharen an und auch für 2021 ist das Publikumsinteresse ungebrochen. Es erwartet Sie zirkushaftes Treiben am Bodensee, ein gleichermaßen berührender wie spektakulärer „Rigoletto“, hervorragend inszeniert vom Münchner Regisseur Philipp Stölzl. Der im Mittelpunkt stehende Clownskopf verwandelt sich während der Aufführung zum Totenkopf und die Tragödie nimmt Ihren Lauf. Über die Bühne huschen bunte Gaukler und Artisten, Kraftkerle, Tänzerinnen und tierähnliche Wesen, während sich die einzigartige Kulisse des Bodensees blutrot zum Sonnenuntergang färbt.

 

 

 

 

 

Ihr Reiseprogramm

 

 

Freitag, 20. August 2021

Individuelle Anreise und Willkommens-Abendessen in Ihrem Hotel.

 

 

 

Samstag, 21. August 2021

Sie wohnen im Zentrum von Bregenz, ideal um einen Stadtspaziergang zu unternehmen. Sehenswert in Bregenz sind die mittelalterliche Oberstadt von Bregenz, das Postamt – ein Zwillingsbau des kaiserlichen Kurorts Bad Ischl, die Vorarlberger Landesbibliothek und das gläserne Kunsthaus Bregenz.
Um 10:30 Uhr erwartet Sie eine interessante Führung hinter die Kulissen der Seebühne Bregenz.
Am Abend um 19:30 Uhr nehmen Sie teil an einer spannenden Einführung in die Oper und um 21:00 Uhr erleben Sie das Highlight Ihrer Reise, die Oper „Rigoletto“ auf der wunderschönen Bregenzer Seebühne.

 

 

Besetzung

Dirigent: Enrique Mazzola, Daniele Squeo
Inszenierung: Philipp Stölzl
Bühne: Philipp Stölzl, Heike Vollmer
Bregenzer Festspielchor
Prager Philharmonischer Chor
Wiener Symphoniker
Die Besetzung des jeweiligen Abends finden Sie ab Juli 2021  auf der Homepage der Bregenzer Festspiele www.bregenzerfestspiele.com

 

 

 

Sonntag, 22. August 2021

Individuelle Abreise.

 

 

 

Unsere Tipps

  • Besuchen Sie das Kunsthaus Bregenz, es zeigt herausragende zeitgenössische Kunst.
  • Entdecken Sie Kurioses: in Bregenz finden sich Plätze, Skulpturen und Winkel, die auf eine zum Teil kuriose Geschichte zurückblicken (z.Bsp. der Milchpilz, der Betonporsche oder die schmalste Hausfassade Europas).
  • Ein einzigartiges Panorama erwartet Sie am Bregenzer Hausberg, dem Pfänder in 1064m Höhe.

 

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im zentralen Hotel Messmer****
  • Sie wohnen in Zimmern der „Komfort Kategorie“
  • Willkommens-Abendessen am Ankunftstag im Hotel.
  • Leistungen am Aufführungstag
    10:30 Uhr Führung Seebühne „Ein Blick hinter die Kulissen“
    19:30 Uhr Einführungsvortrag.
    21:00 Uhr Karte der 1. Kategorie für die Oper „Rigoletto“ auf der Bregenzer Seebühne
Reisepreis pro Person:

€   690,- im Doppelzimmer
€   100,- EZ-Zuschlag


Anmeldungen bis 01.03.2021

 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort.
Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten. Sie wünschen nähere Informationen? Angebote für weitere Aufführungstermine sind auf Anfrage gerne möglich. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das Kontakt‑Formular.

14
21.08. - 23.08.2021
Konzertreise „Lucerne Festival“
ab € 939,-

Konzerte Lucerne Festival 2021

Luzern
21.08 - 23.08.2021

Programm

21.08.2021, 18:30 Uhr im KKL
Mozart Klavierkonzert c-Moll KV 466 d-Moll
Bruckner Sinfonie Nr. 8 c-Moll

22.08.2021, 19:30 Uhr im KKLWeiterlesen

Reiseinfo

Das LUCERNE FESTVAL stellt den Anspruch ein weltweit führendes Festival mit Schwerpunkt klassischer Musik zu sein. Tradition aber auch Innovation stehen im Mittelpunkt des Schaffens. Gleichzeitig werden junge Künstler und die Musik unserer Zeit, unter dem Aspekt der künstlerischen und finanziellen Unabhängigkeit gefördert. Als weitere Säule des Schaffens fungieren das heimische und internationale Publikum. Ziel ist es großartige Emotionen zwischen Kunst, Künstler und Publikum herzustellen. Ein durchaus engagierter Ansatz, den das LUCERNE FESTVAL seit vielen Jahren erfolgreich durchführt. Wir bieten Ihnen schöne Konzerte von  zwei hervorragenden Künstlern an. Am Ankunftstag, eine Aufführung der jungen extravaganten Chinesin Yuja  Wang am Klavier, sie präsentiert Werke von Mozart und Bruckner. Am darauf folgenden Tag hören Sie den erstklassigen Künstler Briten Steven Isserling am Violoncello, mit ausgewählten Werken von Schumann und Weber.

 

 

 

Ihr Reiseprogramm

 

 

Samstag, 21.08.2021

Individuelle Anreise und Willkommens-
getränk im Hotel. Am frühen Abend steht gleich eines der Highlights des Sommerfestivals auf dem Programm. Genießen Sie im KKL das Konzert des  Lucerne Festival Orchestras mit dem Dirigenten Yannick Nézet-Séguin, am Klavier wird Sie Yuja Wang begeistern.

 

Besetzung
Lucerne Festival Orchestra
Dirigent: Yannick Nézet-Séguin
Klavier: Yuja Wang

 

 

 

Sonntag, 22.08.2021

Sie wohnen sehr zentral in Luzern und können den Tag für eine Erkundung auf eigene Faust nützen. Die Stadt ist ja nicht so groß, Sie können daher vieles zu Fuß erreichen. Es gibt eine Reihe von schönen Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel die Kapellbrücke, die Jesuitenkirche, der Wasserturm oder auch das Löwendenkmal die darauf  warten von Ihnen entdeckt zu werden, auch eine Schifffahrt auf dem romantischen Vierwaldstättersee ist sehr zu empfehlen.
Am Abend erleben Sie im KKL Luzern, das Konzert des Luzerner Sinfornieorchester mit Steve Isserlis am Violoncello..

 

Besetzung
Luzerner Sinfonieorchester
Dirigent: Michael Sanderling,
Violoncello: Steve Isserlis

 

 

 

Montag, 23.08.2021

Individuelle Abreise.

 

 

 

Unsere Tipps

  • Die Sammlung Rosengart zeigt Kunstwerke der ganz großen Künstler. Zu sehen gibt es Pablo Picasso, Paul Klee und viele weitere Künstler des Impressionismus und der Klassischen Moderne. Auf alle Fälle einen Besuch wert!
  • Genießen Sie eine spektakuläre Fahrt mit der steilsten Zahnradbahn der Welt zum Pilatus, wo Sie ein Panorama auf 2.132 Meter über den Vierwaldstättersee und die Schweizer Alpen erwartet.
  • Entdecken Sie Schweizer Schokolade bei einer Degustation in der Schokoladeboutique Max Chocolatier.
  • Besichtigen Sie das KKL, ein imposantes modernes Bauwerk  mit seiner kosmopolitischer Ausstrahlung.

 

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im zentralen Hotel Beau Séjour Luzern ****
  • Sie können wählen zweischen Zimmern der Standard Kategorie oder Juniorsuiten mit Balkon
  • Karte der 1.Kategorie für das Konzert im KKL am 21.08.2021 um 18:30 Uhr
  • Karte der 1.Kategorie für das Konzert im KKL am 22.08.2021 um 19:30 Uhr

 

 

 

Reisepreis pro Person:

€   939,- im Doppelzimmer Standard
€ 1136,- in der Junior Suite mit Balkon
EZ-Zuschlag auf Anfrage

Anmeldung auf Anfrage!

 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Angebote für weitere Aufführungstermine sind auf Anfrage gerne möglich. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

15
03.09. - 05.09.2021
Konzertreise Grafenegg 3
ab € 699,-

„Valery Gergiev&die Münchner PhilharmonikerII“

Grafenegg
03.09 - 05.09.2021

KONZERT
04.09.2021, 19:00 Uhr  im Wolkenturm Grafenegg

Programm:
Pjotr Iljitsch Tschaikowski „Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 35“
Dmitri Schostakowitsch... Weiterlesen

Reiseinfo

SOMMERKONZERTE 2021
Lassen Sie uns gemeinsam schon jetzt vom Sommer 2021 träumen! Für die Konzerte am Wolkenturm und im Auditorium hat sich wieder das „Who is who“ der Klassik-Welt angesagt. Die Sommerkonzerte bieten musikalische Abenteuer verschiedener Genres und Epochen, dargeboten vom Tonkünstler-Orchester und internationalen Orchestern und Ensembles mit hochkarätigen Solistinnen und Solisten. Mitreißende Filmmusik, beschwingte Broadwayhits, emotionale Opernarien – all das ist der Klang der Sommerkonzerte in Grafenegg.
Quelle: Grafenegg.com

 

 

 

 

Ihr Reiseprogramm

 

Freitag, 03. September 2021
Individuelle Anreise und Check-In in Ihrem exklusiven Hotel Schloss Dürnstein. Am Abend werden Sie mit einem köstlichen Menü im Heurigenhof Bründlmayer in Langenlois mit korrespondierenden Bründlmayer-Weinen zu jedem Gericht, verwöhnt.

 

 

Samstag, 04. September 2021
Der Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Besuchen Sie die schöne Stadt Krems, die Teil der Weltkultur-Erbe-Region Wachau ist. „Immer wieder Deix!“ finden Sie im Karikaturmuseum in Krems oder informieren Sie sich über die Geschichte, Kunst und Kultur der Donaustadt – im museumkrems, das im ehemaligen Dominikanerkloster am Körnermarkt beheimatet ist.
Am frühen Abend wandeln Sie im Park von Grafenegg, machen Sie eine Führung im Schloss und genießen Sie die  wunderschöne Atmosphäre der Anlage bevor ihr Konzert „Valery Gergiev und die Münchner Philharmoniker II“, im Wolkenturm beginnt.

 

Besetzung

Münchner Philharmoniker
Valery Gergiev, Dirigent
Leonidas Kavakos, Violine

 

 

Sonntag, 05. September 2021
Erkunden Sie die schöne Landschaft der Wachau, machen Sie eine Wanderung oder besuchen Sie das Juwel Dürnstein mit seinem Stift und der prunkvollen Barockkirche, sowie die Ruine Dürnstein – einst Burg der Kuenringer. 
Individuelle Abreise.

 

 

Unsere Tipps
Das romantische Schloss Grafenegg befindet sich in Niederösterreich in der Nähe von Krems und ist im Besitz der Familie Metternich-Sandor. 2009 kam es zum Bau des Wolkenturms, einer Open Air Bühne für 1700 Besucher. Besonders segensreich und erfolgreich  hat sich die Leitung des jährlichen Sommerfestivals durch Rudolf Buchbinder erwiesen.Das gesamte Schlossareal ist Besucherinnen und Besuchern frei zugänglich. An Tagen mit Konzerten auf der Open Air-Bühne Wolkenturm steht es ab einer Stunde vor Beginn des Préludes bzw. drei Stunden vor dem Abendkonzert ausschließlich mit gültiger Konzertkarte offen.

 

 

 

Weitere Tipps

  • In Tulln befindet sich das Geburtshaus von Egon Schiele
  • Eine besondere Erfahrung sind die Kittenberger Erlebnisgärten in Schiltern
  • Geniessen Sie die herrliche Gartenlandschaft des Schlosses Grafenegg mit Altbaumbestand
  • Weinverkostungen bieten sich im Weingut Kolkmann in Fels am Wagram oder im Loisium Weinerlebniswelt & Vinothek in Langenlois an

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Schloß Dürnstein***** in Dürnstein in der Wachau
  • 3-Gänge-Verkostungs-Menü im Heurigenhof Bründlmayer in Langenlois mit korrespondierenden Bründlmayer-Weinen zu jedem Gericht
  • Karte der 1. Kategorie für 04.09.2021, 19:00 Uhr Valery Gergiev und die Münchner Philharmoniker II im Wolkenturm.

 

 

 

Reisepreis  pro Person

ab € 699- im Doppelzimmer Basic
EZ-Zuschlag auf Anfrage

 

Anmeldungen auf Anfrage!
Spätere Anmeldungen sind auf Anfrage möglich. Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.Sie wünschen nähere Informationen? Angebote für weitere Aufführungstermine sind auf Anfrage gerne möglich. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

 

16
17.09. - 19.09.2021
Konzertreise Eisenstadt „Herbstgold“
ab € 513,-

„Gipfeltreffen der Kammermusik“

Termin: 17.09.2021 – um 19:30 Uhr im Schloss Esterházy
Sie hören Werke von
Dimitri Schostakowitsch: Klaviertrio Nr. 2 e-Moll op.... Weiterlesen

„Der Apotheker“

Кomponist: Joseph Haydn

Termin: 18.09.2021 – um 19:30 Uhr im Schloss Esterházy
Joseph Haydn: Lo Speziale – Der Apotheker Hob. XXVIII:3
Halbszenische Oper

Liebe... Weiterlesen

Eisenstadt
17.09 - 19.09.2021
Reiseinfo

Das noch junge HERBSTGOLD Festival stellt sein Festival-Motto heuer unter das Motto „Metamorphosen“, es gilt das 100jährige Jubiläum des Bundeslandes Burgenland zu feiern. Die ewige Wandlung bezieht sich auf Evolution und Revolution der Musik und auch auf das Herbstgold-Festival selbst. Neuer künstlerischer Leiter ist Julian Rachlin „Ich freue mich sehr, das Format als neuer künstlerischer Leiter erstmalig gestalten zu dürfen. Ich hoffe, meine Vision für das Festival lässt nicht nur die Herzen aller Musikliebhaber höher schlagen“. Schloss Esterházy wird wieder der Mittelpunkt der Aufführungen sein und die künstlerische Weltelite soll die Burgenländer und seine Gäste stolz machen.

 

 

 

Ihr Reiseprogramm

 

Freitag, 17.09.2021
Individuelle Anreise und freie Zeit um Eisenstadt zu entdecken.

Am Abend um 19:30 Uhr erleben Sie das Highlight Ihrer Reise im Schloss Esterházy, Haydnsaal, das „Gipfeltreffen der Kammermusik“

 

Besetzung
Julian Rachlin, Violine
Mischa Maisky, Violoncello
Alexei Volodin, Klavier

 

 

 

 

Samstag, 18.09.2021, 19:30 Uhr
Nützen Sie die Vorzüge Ihres Hotels oder entdecken Sie die Schätze der Umgebung, ein Ausflug in die burgenländische Umgebung lohnt sich allemal. Am Abend erwartet Sie um 19:30 Uhr im Haydnsaal des Schloss Esterházy, die halbszenische Oper „Der Apotheker“.

 

Besetzung
Dirigent: Enrico Onofri
Regie: Martin Traxl
Tenor: Pavel Kolgatin (Mengone)
Sopran: Silvia Frigato (Volpino) u.a.
Orchester: Haydn Philharmonie

 

 

Sonntag, 19.09.2021

Frühstück und individuelle Abreise.

 

 

 

 

Unsere TIPPS

 

  • Besuchen Sie das Haydn-Haus in Eisenstadt oder auch die interessante Bergkirche Eisenstadt auch Haydn- oder Kalvarienkirche genannt.
  • Nützen Sie Ihre Zeit für einen Ausflug zum Naturparadies Neusiedlersee, in den letzten Jahren hat das Radfahren sehr großen Anklang gefunden und Sie können die weitläufige pannonische Landschaft genießen.
  • Wir empfehlen einen Ausflug nach Frauenkirchen in Verbindung mit Weiden am See, zur wunderschönen barocken Basilika Frauenkirchen mit Kloster und Kalvarienberg.

 

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Parkhotel Eisenstadt***
  • Sie wohnen in Zimmern der „Standard-Kategorie“
  • Karte der 1. Kategorie für das Konzert am 17.09.2021, um 19:30 Uhr im Schloss Esterházy
  • Karte der 1. Kategorie für die halbszenische Oper am 18.09.2021, um 19:30 Uhr im Schloss Esterházy
  • Mittagessen im Restaurant DAS FRITZ in Weiden am See

 

 

Reisepreis pro Person

€ 513,-   im Doppelzimmer
€   70,-   EZ-Zuschlag

Anmeldungen auf Anfrage!

 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten. Sie wünschen nähere Informationen? Angebote für weitere Aufführungen der Salzburger Festspiele sind auf Anfrage gerne möglich. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das Kontakt‑Formular.

Einzelreisen

In unserem Einzelreisenprogramm, verbinden wir Opern, Konzerte und Festspiele mit ausgesuchten Hotels und speziellen Zusatzleistungen, zugeschnitten auf die jeweilige Destination.
Sie möchten noch exklusiver reisen? Gerne fragen wir für Sie höhere Flugklassen und Zimmerkategorien an.

 

Opern- und Konzertreisen nach Maß

Sie haben bei den Einzelprogrammen noch nicht das Richtige gefunden, oder haben schon eine ganz bestimmte Darbietung im Sinn? Gerne kreieren wir für Sie Ihre Opern- und Konzertreise nach Maß. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage per Telefon unter +43 662 843467-5119, per E-Mail unter opernreisen@diereiserei.at oder über unser Kontakt-Formular.