Opernreise New York „Macbeth“

Die Metropolitan Opera, kurz MET genannt, gehört zu den weltweit führenden Opernhäusern und besteht in seiner heutigen Form seit dem Jahr 1966. Neben der Wiener Staatsoper und dem Mailänder Opernhaus wird New York weltweit als eines der großen drei Häuser anerkannt. Für berühmte Komponisten, Sänger und Dirigenten ist es noch immer eine Ehre hier spielen zu dürfen. Bewundern Sie große Stimmen wie Anna Netrebko, Plácido Domingo und Ildar Abdrazakov unter der musikalischen Leitung von Marco Armiliato, in der Verdi Oper „Macbeth“ in der einzigartigen Metropolitan Opera New York. Sie wohnen im komofortablen Novotel Time Square im Zentrum der Stadt.

 

 

Reiseprogramm

Mittwoch, 25. September 2019
Individuelle Anreise nach New York und Check-In in Ihrem zentralen Novotel Time Square in New York City.

 

Donnerstag, 26. September 2019
Genießen Sie die Vorteile Ihres New York Passes. Individuelle Besichtigung in New York. Wir empfehlen einen Spaziergang durch Manhatten um einen ersten Überblick über die zahlreichen Sehenswürdigkeiten zu bekommen. Hier sind 90 Prozent der Sehenswürdigkeiten versammelt. Vom Empire State Building, dem Times Square, dem Rockefeller Center bis hin zum Central Park.

 

 

Freitag, 27. September 2019
Heute empfehlen wir Ihnen einen Ausflug in den Südwesten von Manhattan, hier ist Staten Island gelegen, gut zu erreichen mit der Staten Island Ferry, die Besucher zum Staten Island Botanical Garden, Alice Austen House Museum, Fort Wadsworth oder zum Historic Richmond Town bringt.

Dürfen wir Ihnen ein Musical am Broadway buchen König der Löwen, Das Phantom der Oper, oder Chicago?

 

Samstag, 28. September 2019
New Yorks Osten heißt Queens, wo unter anderem das P.S.1 Contemporary Art Center, Film Studios, Socrates Scuplture Park, Museum of the Moving Image und natürlich Flushing Meadows beheimatet sind, ein Ausflug lohnt sich, oder Sie besuchen Brooklyn. Die Brooklyn Bridge bietet ihnen eine faszinierende Kulisse mit der New York Skyline im Blick, Coney Island, Brooklyn Heights, Brooklyn Museum of Art. Freuen Sie sich auf den Höhepunkt des Abends die Oper „Macbeth“ in der Metropolitan Opera in New York, hochkarätig besetzt mit Anna Netrebko und Plácido Domingo und vielen mehr.

 

Sonntag, 29. September 2019
Es bleibt noch Zeit um Souvenirs für Zuhause zu kaufen bevor Ihr Rückflug startet.

 

Besetzung
Dirigent: Marco Armiliato
Lady Macbeth: Anna Netrebko
Macbeth: Plácido Domingo
Mac Duff: Matthew Polenzani
Banquo: Ildar Abdrazakov

 

Unsere Leistungen

  • 4 x Übernachtung und Frühstück im komfortablen Novotel New York Times Square ****
  • Sie wohnen in Zimmern mit einem Kingsize-Bett
  • New York Pass für 5 Tage inklusive der freien Benützung der öffentlichen Verkehrsmittel und zahlreichen Eintritten.
  • Esta Einreiseformalitäten
  • Karten der Kategorie „Grand Tier Balance“ für die Oper „Macbeth“ in der Metropolitan Opera New York, am 28.09.2019 um 20:00 Uhr.

 

FLUGVORSCHLÄGE

ab Wien (günstigste Variante)
25.09.2019 07:20 Uhr  Flug Wien – Kopenhagen mit SAS 09:05 Uhr Ankunft
25.09.2019 10:25 Uhr Weiterflug Kopenhagen – New York (EWR) mit SAS 12:55 Uhr Ankunft
29.09.2019 23:30 Uhr Flug New York (EWR) nach Kopenhagen mit SAS 13:10 Uhr Ankunft (+1)
30.09.2019 17:45 Uhr Flug Kopenhagen nach Wien 19:30 Uhr Ankunft

 

 

REISEPREIS PRO PERSON

€   1950,-  im Doppelzimmer
€   1170,-  EZ-Zuschlag
€     650,-  Ab Preis für Flüge Wien- New York (tagesaktuelle Preise)

 

 

Anmeldung bis 30.07.2019

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Opernreise Bilbao „Lucia di Lammermoor“

Als Symbol für die Veränderung der Stadt Bilbao im Baskenland gilt Frank Gehrys Guggenheim Museum. Eine Glanzleistung an Design und Architektur prägt die ganze Stadt. Bummeln Sie durch die geschäftigen „sieben Straßen“ der Altstadt, dabei werden Sie ohne es zu bemerken ein paar Pintxos probieren oder dem baskischen Brauch des „Txikiteo“ folgen, bei dem man mit Freunden von Bar zu Bar zieht. Musikalisch wird Sie Donizettis „Lucia di Lammermoor“ im Palacio Euskalduna Jauregia begeistern.

 

 

Reiseprogramm

 

Donnerstag, 17. Oktober 2019 „Anreise“
Flug von Wien/München nach Bilbao. Sie werden von unserer örtlichen Reiseleitung begrüßt und bei einer Orientierungsfahrt in die Schönheiten Bilbaos eingeführt. Bei Ihrem Willkommens-Abendessen wird Ihr erlebnisreiches Programm für die nächsten Tage besprochen.

 

Freitag, 18. Oktober 2019   „La Rioja“ und seine Weine
Am Morgen werden Sie in die Weinregion „La Rioja“ reisen. Sie besichtigen das Weingut Marqués de Riscal, das Weingut Eguren Ugarte und erhalten dort ein typisches riojanisches Mittagessen. Am Abend Freizeit und Nächtigung in Bilbao.

 

Samstag, 19. Oktober 2019     Bilbao „Die Unbeugsame“
Dieser Tag ist der Besichtigung des bunten Stadtzentrums von Bilbao gewidmet. Wir unternehmen eine historische Zeitreise von der Vergangenheit in die Zukunft. Hier finden Sie Paläste, Kirchen, Parks, Gärten und immer wieder eine außergewöhnliche moderne Architektur. Der Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung. Am Abend stärken Sie sich mit köstlichen Pintxos . Es erwartet Sie weiters eine Back-Stage Führung im Palacio Euskalduna mit einem interessanten Fototermin mit Opernsänger der Produktion und die ausgezeichnete Opernaufführung „Lucia di Lammeroor“ von Gaetano Donizetti. In der Pause erhalten Sie Einlass in die VIP-Lounge und Sie können Getränke und Häppchen genießen. Nach der Vorstellung bringt sie der Bus zurück in Ihr Hotel.

 

Sonntag, 20. Oktober 2019 „Guggenheim Museum“
Heute erhalten Sie eine exklusive Kunstführung durch das berühmte Guggenheim-Museum. Bei einem Mittagessen im Bistro des Museums verkosten Sie die baskische Küche. Anschließend Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Wien oder München.
 

UNSERE LEISTUNGEN

  • Flug von Wien/München nach Bilbao und wieder retour
  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im exklusiven ***** Carlton Hotel Bilbao
  • Karten der 1. Kategorie für die Oper „Lucia di Lammermoor am 19.10.2019 um 19h30 im Palacio Euskalduna Jauregia
  • Back Stage Führung und VIP Lounge in der Oper sowie Fototermin mit Sängern der Opernproduktion
  • Willkommens-Abendessen am Ankunftstag, Aperitif mit Pintxos vor der Oper, Mittagessen in der „La Rioja“ mit Weinverkostung, Abschiedsmittagessen.
  • Nach der Ankunft Orientierungsfahrt und erste Eindrücke der Stadt an der Ría de Bilbao
  • Stadtbesichtigung von Bilbao, eine historische Zeitreise von der Vergangenheit in die Zukunft mit Palästen, Kirchen,Parks und Gärten und dem Stadtteil Abondoibarra.
  • Sie besichtigen das Guggenheim-Museum, Symbol des sogenannten „Bilbao-Effektes“, der Aufwertung der Stadt durch spektakuläre Bauten, und Schatz der baskischen Metropole
  • Ganztagesausflug in eines der weltweit berühmtesten Weinbaugebiete die „La Rioja“
  • Deutschsprachige Reiseführer und Eintritte laut Programm
  • Busleistung für alle Transfers und Ausflüge laut Programm
  • Erfahrene Reiseleitung

 

 

REISEPREIS PRO PERSON
(Min. 15 Personen)

€   1920,-  im Doppelzimmer
€     295,-  EZ-Zuschlag

 

Anmeldung bis 15.07.2019

 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

 

 

Opernreise Ravenna „Opern Trilogie“

Die Geschichte der Stadt Ravenna ist von ganz besonderer Faszination. Ihre Wurzeln liegen in ihrer außergewöhnlichen Vergangenheit, die einzigartige Bauwerke hinterlassen hat, von denen acht in die Liste des Welterbes der UNESCO aufgenommen wurden. Vielleicht sollte man sich wie Dante Alighieri hierher verbannen lassen, um literarische Meisterwerke wie die Göttliche Komödie schreiben zu können. Jedenfalls sind Ravennas Mosaiken eine sagenhafte Inspiration für kreative Geister. Musikalisch werden Sie die Opern „Norma“, „Aida“ und „Carmen“ im Rahmen des Ravenna Festivals begeistern. Das Festival, 1989 von Cristina Mazzavillani Muti gegründet, hat längst einen Bekanntheitsgrad weit über die Grenzen Italiens hinaus erlangt und wird von Beginn an von Ihrem Mann, dem Stardirigenten Riccardo Muti begleitet und unterstützt. Inszeniert wird im Teatro Alighieri, einem der elegantesten historischen Opernhäuser Italiens.

 

 

Reiseprogramm

 

Montag , 04. November 2019
Flug von Wien/München nach Bologna. Wir tauchen gleich ein in den Bauch Italiens bei einem Rundgang durch die FICO EATALY WORLD, Wallfahrtsort der italienischen Esskultur: Mittagessen und anschließend Stadtbesichtigung von Bologna bevor wir nach Ravenna weiterfahren.

 

Dienstag, 05. November 2019
Am Vormittag Besichtigung der Welterbe Gebäude mit der weltweit einzigartigen Konzentration an Mosaiken von außergewöhnlicher Schönheit. Danach Mittagessen und Freizeit am Nachmittag für eigene Entdeckungen. Am Abend erleben wir unser erstes Highlight der Reise, Bellinis „Norma“ im Teatro Dante Alighieri.

 

Mittwoch, 06. November 201
Heute besichtigen wir die Schätze im Museo Arcivescovile mit der Kapelle Sant’Andrea, das Theoderich Mausoleum und das Grabmal Dante Alighiers bevor wir in Classe den Freskenzyklus von San Apollinare in Classe bestaunen. Anschließend Mittagessen und freier Nachmittag. Im Teatro Alighieri wird uns am Abend Verdis „Aida“ begeistern.

 

Donnerstag, 07. November 2019
Ausflug nach Rimini und Besichtigung der Stadt der Malatesta und weiter nach San Leo, dem Felssporn in den Marken mit eindrucksvoller Burg und romanischer Kirche. Mittagessen und am Abend Schlusspunkt unserer Operntrilogie mit Bizets „Carmen“ im Teatro Dante Alighieri.

 

Freitag, 08. November 2019
Exkursion zu den Hängen des Apennins wo zwei kleine Perlen auf Bewunderer warten: das Künstlerdorf Dozza und Brisighella, das romantisch auf den Kreidefelsen thront. Mittagessen und Transfer zum Flughafen Bologna. Rückflug nach Wien/München

 

 

Unsere Leistungen

        • Flüge von Wien/München nach Bologna und zurück
        • 4 Übernachtungen und Frühstück im zentral gelegenen NH Hotel Ravenna ****
        • Karten der 1. Kategorie für die Opern „Aida“ „Carmen“ und „Norma“ im Teatro Dante Alighieri
        • 5 Mittagessen
        • Besichtigungen und Ausflüge mit deutschsprachigem Reiseführer laut Programm
        • Busleistung für alle Transfers und Ausflüge laut Programm
        • Erfahrene Reiseleitung

 

 

FLUGVORSCHLÄGE
ab Wien
04.11.2019 08:50 Uhr Flug mit Austrian Wien – Bologna 10:05 Uhr Ankunft
08.11.2019 19:50 Uhr Flug mit Austrian Bologna – Wien 21:15 Uhr Ankunft

ab München
04.11.2019 07:55 Uhr Flug mit Air Dolomiti München – Bologna 09:00 Uhr Ankunft
08.11.2019 17:30 Uhr Flug mit Air Dolomiti Bologna – München 18:40 Uhr Ankunft

 

 

REISEPREIS PRO PERSON
(Min. 15 Personen)

€ 1795,- im Doppelzimmer
€   295,- EZ-Zuschlag
€  100,- Aufschlag Abflug München

Anmeldung bis 15.07.2019

 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Konzertreise Bukarest „Mozartwoche on tour“

„Mozartwoche on tour“- Förderer & Fanreise nach Bukarest. „Mozart lebt“ unter Intendant Rolando Villazón. Diesen Esprit und diese Lebendigkeit bringt der Mozartbotschafter und sein Team nun nach Rumänien zum Bukarester „Enescu Festival“. Ergreifen Sie diese einzigartige Möglichkeit wunderschöne Paläste, Klöster und Burgen kombiniert mit erstklassigen Aufführungen der „Mozartwoche Salzburg“ in Bukarest mitzuerleben. Ein außergewöhnliches „meet und greet“ mit Rolando Villazón macht diese Reise unvergessen.

 

 

 

 

Reiseprogramm

 

Dienstag, 17. September 2019

Flug von Salzburg oder anderen Zubringerflughäfen über Wien direkt nach Bukarest. Abholung und Panoramafahrt zum Hotel. Willkommens-Abendessen im Hotel.

 

 

Mittwoch, 18. September 2019

Interessante Stadtbesichtigung von Bukarest inklusive Besichtigung des Parlamentspalastes und des Village Museums – mit über 60 000 Ausstellungsstücken. Der Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung.
Um 18:00 Uhr steht das erste Highlight im Teatrul Excelsior, „Mozart preposteroso“ auf dem Programm. Die Britische Nola Rae erzählt pantomimisch Mozarts Geschichte. Transfers hin und retour und Abendessen im Hotel.

 

 

Donnerstag, 19. September 2019

Heute besichtigen Sie das Romanian Athenaeum – ein wunderschönes Konzerthaus, die Stavropoleos Kirche eine der ältesten Kirchen Bukarest und die Romanian Patriarchy Orthodoxe Kirche. Genießen Sie anschließend Ihre Freizeit in Bukarest.
Um 17:30 Uhr sehen Sie im Teatrul Excelsior “Allerliebster Papa” Briefe zwischen Mozart und seinem Vater Leopold Mozart, musikalisch erzählt. Rezitation von Rolando Villazón, Emmanuel Tjeknavorian (Violine), Maximilian Kromer (Klavier). Galadinner im Design Restaurant „Uanderful“ und meet and greet mit Rolando Villazón.

 

 

Freitag, 20. September 2019

Der wunderschöne Mogosoaia Palast und das historische Snagov Kloster in der Wallachai auf einer kleinen Insel gelegen, steht heute am Besichtigungsprogramm. Nach einem gemeinsamen Mittagessen findet am späten Nachmittag um 15:30 Uhr ein interessanter Vortrag von Dr. Leisinger statt und um 16:30 Uhr das Academy Concert der Camerata Salzburg mit Rolando Villazón und Mojca Erdmann, im Alteneul Roman in Bukarest.

 

 

Samstag, 21. September 2019

Freizeit, Mittagessen und Transfer zum Flughafen und Abflug zurück über Frankfurt nach Wien und Salzburg.

 

 

Unsere Leistungen

 

  • Flug Salzburg/Wien nach Bukarest und wieder zurück
  • 4 Übernachtungen mit Frühstück im zentralen Hotel Lido by Pheonicia ****
  • “Meet and greet” mit Rolando Villazón
  • Karten der 1.-2. Kategorie der „Mozartwoche on tour“ Vorstellungen.
    18.09.19 – 18:00 Uhr Nola Rae erzählt pantomimisch Mozarts Geschichte
    19.09.19 – 17:30 Uhr “Allerliebster Papa” Briefe zwischen Mozart und seinem Vater Leopold Mozart – musikalisch erzählt. Rezitation von Rolando Villazón, Emmanuel Tjeknavorian (Violine), Maximilian Kromer (Klavier)
    20.09.19 – Academy Konzert mit der Camerata Salzburg & Mojca Erdmann & Rolando Villazón.
  • 3 Abendessen und 2 Mittagessen laut Programm
  • Interessante Stadtbesichtigungen inklusive Bus, deutschsprachiger Reiseführung und Eintritten in und um Bukarest.
  • Erfahrene Reiseleitung ab/bis Salzburg. 

 

FLUGVORSCHLÄGE
17.09.2019-08:10 Uhr Flug mit Austrian von Salzburg nach Wien 09:05 Uhr Ankunft
17.09.2019 – 10:10 Uhr Flug mit Austrian von Wien nach Bukarest 12:45 Uhr Ankunft
21.09.2019 – 18:40 Uhr Flug mit Austrian von Bukarest nach Wien 19:20 Uhr Ankunft
21.09.2019 – 22:45 Uhr Flug mit Austrian von Wien nach Salzburg 22:45 Uhr Ankunft

 

REISEPREIS PRO PERSON

€ 1770,- im DZ (Min.15 Personen)
€ 1660,- im DZ (Min.20 Personen)
€   325,- EZ-Zuschlag

 

Anmeldung bis 17.07.2019

 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Opernreise Malta/Gozo „La Bohème“

Reisen sie mit uns nach Malta und Gozo und lassen Sie sich vom Zauber der maltesischen Inseln, kombiniert mit Kultur- und Musikgenuss faszinieren. Die geschichtsträchtige Insel Malta bietet zusammen mit der angrenzenden Insel Gozo und seinem Teatro Aurora ein hochwertiges kulturelles aber auch musikalisches Angebot. Erleben Sie eine hervorragende Operninszenierung der Puccini Oper „La Bohème“ im Teatro Aurora in Gozo.

 

 

 

Reiseprogramm

 

Donnerstag, 10. Oktober 2019 – Ankunft

Flüge ab München oder Wien direkt nach Malta. Begrüßung am Flughfen Malta durch ihre deutschsprachige Reiseleitung und Transfer zu Ihrem luxuriösen Strandhotel San Antonio in Qawra/St. Paul’s Bay. Willkommensbrief und Mineralwasser zur Begrüßung sowie Willkommenstreffen mit Ihrer Reiseleitung die Ihnen Tipps & Empfehlungen gibt und Sie über das bevorstehende Programm informiert. Abendessen im Hotel  inklusive lokaler Getränke.

 

 

Freitag, 11. Oktober 2019 – „Valletta & die Drei Städte“

Heute machen Sie mit Ihrer Reiseleitung einen Spaziergang durch die Hauptstadt  Valletta. Sie besuchen die Upper Barracca Gärten mit Ausblick auf den großen Hafen, das Teatru Manoel, sowie die Prunkräume im Großmeisterpalast. Zur Stärkung bekommen sie einen typisch maltesischen Snack im berühmten Café Cordina. Am Nachmittag steht die Besichtigung der wunderschönen St. John’s Co-Kathedrale und der „Drei Städte“ mit geführtem Rundgang in der alten Ritterstadt Vittoriosa am Programm. Abendessen inklusive lokaler Getränke im Hotel.

 

 

Samstag, 12. Oktober 2019 „Gozo & Opernbesuch“

Der Vormittag steht zu Ihrer freien Verfügung, machen Sie einen Strandspaziergang oder nehmen Sie ein Bad in der St. Paul’s Bucht. Am frühen Nachmittag werden Sie abgeholt und zur Fähre gebracht. Sie fahren mit dem Schiff nach Gozo. Hier besichtigen Sie die Insel und die Zitadelle bei einem geführten Rundgang.
Es erwartet Sie ein 3 – gängiges Abendessen in einem tpyischen Restaurant und anschließend genießen Sie die Oper „La Bohème“ im Teatru Aurora, unter der Regie von Vivien Hewitt und der musikalischen Leitung von Colin Attard. In der Pause nehmen Sie an einem Aperitif-Empfang „Vin D‘honneur“ mit ausgezeichneten Weinen und Canapés, teil. Nach der Vorstellung werden Sie mit der Fähre nach Malta zurück in Ihr Hotel gebracht.

 

 

Sonntag, 13. Oktober 2019 „Mdina & das Herz der Insel“

Heute lernen Sie bei einem ganztägigen Ausflug die „Stille Stadt Mdina“ kennen. Sie Besichtigung die Kathedrale & das Museum und erhalten beim Besuch des Weingutes Meridiana eine Weinverkostung und maltesische Antipasti. Außerdem halten wir noch in Naxxar und besichtigen den „Palazzo Parisio“ und seine Gärten. Abendessen inklusiver lokaler Getränke im Hotel.

 

 

Montag, 14. Oktober 2019 Abreise

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Rückflug

 

 

 

 Unsere Leistungen

 

  • Flug Wien/München Malta und zurück
  • 4 Übernachtungen mit Halbpension Plus im db San Antonio Hotel & Spa****
  • deutschsprachige Reiseleitung vor Ort für Information & Ausflüge laut Programm
  • Bustransfers mit klimatisierten Luxusbussen laut Programm
  • Eintritte & Essen & Verkostungen laut Programm
  • Karte der 1. Kategorie für „La Bohème“ im Teatru Tal-Opra Aurora am 12.10.2019

 

 

FLUGVORSCHLÄGE:
ab Wien
10.10.19 10:40 Uhr Flug Wien-Malta mit Air Malta 12:50 Uhr Ankunft
14.10.19 16:15 Uhr Flug Malta- Frankfurt 18:55 Uhr Ankunft
19:50 Uhr Flug Frankfurt – Wien 21:55 Uhr Ankunft
(Direktflüge nur sehr früh am Morgen)

 

ab München
10.10.19 09:30 Uhr München – Malta mit Lufthansa 11:40 Uhr Ankunft
14.10.19 12:25 Uhr Malta – München mit Lufthansa 14:45 Uhr Ankunft

 

Reisepreis pro Person:

€  1440,- im DZ (min.15 Personen)
€ 1380,- im DZ (min.20 Personen)
€   200,- EZ-Zuschlag

Anmeldungen bis 31.07.2019

 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Konzertreise „Hamburg“ Elbphilharmonie

Reisen Sie mit uns nach Hamburg, in die weltoffene „Perle des Nordens“ und erleben Sie ein faszinierendes Konzert in der berühmten Elbphilharmonie mit dem Wiener Kammerorchester, unter der künstlerischen Leitung von Ciprian Teodorasco, hochkarätig besetzt mit dem bekannten Tenor Piotr Beczala und der rumänischen Sopranistin Angela Gheorghiu. Sie wohnen im luxuriösen The Westin Hotel in Hamburgs Hafenviertel und Speicherstadt und genießen ein außergewöhnliches Willkommens-Abendessen in Ihrem Hotel mit imposanter Aussicht. Ein interessanter Stadtspaziergang inklusive einer vergnüglichen Sinnestour mit Verkostungen in der Speicherstadt und eine Hafenrundfahrt stehen ebenfalls auf dem Programm.

 

 

Reiseprogramm

 

Donnerstag, 26. September 2019

Flug von Österreich nach Hamburg. Sie werden am Flughafen abgeholt und zu Ihrem Hotel gebracht. Check-In in Ihrem luxuriösen Hotel The Westin. Am Abend findet im exklusiven Restaurant „Saffron“ in Ihrem Hotel ein Willkommens-Abendessen statt. Ihre Reiseleitung informiert Sie über ihr erlebenisreiches Programm und überreicht Ihnen die Hamburg Card, die Ihnen freie Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und zahlreiche Ermäßigungen bei diversen Sehenswürdigkeiten ermöglicht.

 

 

Freitag, 27. September 2019
Heute unternehmen wir mit Ihnen eine amüsante, geführte „Sinnestour“ durch Hamburg. Auf unserem besonderen Stadtspaziergang durch die „Speicherstadt und Hafencity“ erleben Sie Hamburg als ein Potpourri aus Kaffee, Gewürzen, Kakao, Geschichten und Geschichtlichem und vielen kleinen Kostproben und Überraschungen zwischendurch. Anschließend nehmen Sie an einer erlebnisreichen Hafenschifffahrt teil.

Der Abend steht zu Ihrer freien Verfügung. Vielleicht möchten Sie das verruchte Hamburg in St. Pauli und der Reeperbahn entdecken oder wir buchen Ihnen an diesem Abend eines der berühmten Musicals wie König der Löwen im Hamburger Stage Theater.

 

 

Samstag, 28. September 2019
Erkunden Sie Hamburg auf eigene Faust und unternehmen Sie einen Spaziergang durch Hamburgs Altstadt. Lernen Sie die typischen roten Klinkerbauten kennen, die beeindruckenden Kontorhäuser wie das Chilehaus oder den Sprinkerhof, die den sogenannten „Backstein-Expressionismus“ repäsentieren.

Am Abend erleben Sie das Highlight Ihrer Reise das Konzert des „Wiener Kammerorchesters mit Piotr Becala & Angela Gheorghiu“ in der Elbphilharmonie Hamburg im großen Saal.

 

 

Sonntag, 29. September 2019
Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Österreich

 

 

FLUGVORSCHLÄGE:
ab Wien
26.09.19 – 09:05 Uhr Wien- Hamburg – 10:35 Uhr Ankunft
29.09.19 – 21:10 Uhr Hamburg-Wien – 22:45 Uhr Ankunft

 

ab Salzburg
26.09.19 -08:30 Uhr Salzburg- Hamburg 09:50 Uhr Ankunft
29.09.219 -16:00 Uhr Hamburg- Düsseldorf 16:00 Ankunft – umsteigen
18:25 Uhr Düsseldorf Salzburg- 20:05 Uhr Ankunft. 

 

 

REISEPREIS PRO PERSON
(minimum 15 Personen)

€ 1750,– im Doppelzimmer
€   500,– EZ-Zuschlag

Anmeldung bis 15.07.2019

 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

3. Termin „Mozartwoche 2020“

Das weltweit führende Mozart-Festival lädt jährlich renommierte Künstler und die besten Orchester zur Mozartwoche nach Salzburg ein. Rolando Villazón der Intendant und „Mozartbotschafter“ wie er sich selber nennt, rückt in seiner zweiten Mozartwoche die Werke „Wolfgang Amadé Mozarts“ in den Vordergrund, die er eigens für Blech- und Holzbläser komponiert hat. Wir freuen uns, Ihnen spezielle Highlights in und um die Mozartwoche, sowie eine exklusive Sonderführung durch den Autographen-Tresor im Mozart-Wohnhaus und einen Umtrunk im schönen K+K Präsidium mit prominentem Überraschungsgast anbieten zu können.

 

 

 

Reiseprogramm

 

Freitag, 31. Jänner 2020

Individuelle Anreise nach Salzburg und Check-In in Ihrem zentralen Star Inn Premium Gablerbräu, by quality. Genießen Sie Ihre Freizeit in Salzburg. Mit Ihrer 48 Stunden Salzburg Card, erhalten Sie zahlreiche Ermäßigungen und Gratis-Eintritte, bei vielen wichtigen Sehenswürdigkeiten. Außerdem benützen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel kostenlos.

 

Samstag, 01. Februar 2020

Am Vormittag erwartet Sie das „Akademiekonzert“ des Mozarteum Orchesters mit Riccardo Minasi im Großen Saal der Stiftung Mozarteum. Am Abend um 19:30 Uhr genießen Sie das Konzert der „Wiener Philharmoniker“ im Großen Festspielhaus, mit Daniel Barenboim am Dirigentenpult und am Klavier.

 

Sonntag, 02. Februar 2020

Nach dem Frühstück um 10:30 Uhr erwartet Sie eine interessante Exklusivführung im Autographen-Tresor im Untergeschoss des Mozart-Wohnhauses mit einem Ausstellungsraum, der im Rahmen von Spezialführungen zugänglich ist. Zum wertvollsten Besitz der Stiftung Mozarteum Salzburg gehören bereits seit der Mitte des 19. Jahrhunderts, Briefe und Dokumente sowie eigenhändige Notenhandschriften der Familie Mozart. Anschließend an diese Führung erhalten Sie einen Umtrunk mit köstlichen Häppchen und es erwartet Sie ein prominenter Besuch. Lassen Sie sich überraschen!

 

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im zentralen Hotel Star Inn Premium Gablerbräu, by quality.***s
  • Sie wohnen in Zimmern der Superior Kategorie
  • Karte der 1. Kategorie für das Akademiekonzert“ in der Stiftung Mozarteum am 01.02.2020 um 11:00 Uhr.
  • Karte der 1. Kategorie für das Konzert der „Wiener Phiharmoniker“ im Großen Festspielhaus am 01.02.2020 um 19:30 Uhr.
  • Spezialführung im Autographen-Tresor & Umtrunk mit prominentem Überraschungsgast
  • 48 Stunden Salzburg Card

 

 

 

REISEPREIS PRO PERSON
(Minimum 6 Personen)

€ 880,– im Doppelzimmer
€ 200,– EZ-Zuschlag

Anmeldung bis 15.09.2019

 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

2. Termin „Mozartwoche 2020“

Das weltweit führende Mozart-Festival lädt jährlich renommierte Künstler und die besten Orchester zur Mozartwoche nach Salzburg ein. Rolando Villazón der Intendant und „Mozartbotschafter“ wie er sich selber nennt, rückt in seiner zweiten Mozartwoche die Werke „Wolfgang Amadé Mozarts“ in den Vordergrund, die er eigens für Blech- und Holzbläser komponiert hat. Wir freuen uns, Ihnen spezielle Highlights in und um die Mozartwoche, wie eine exklusive Sonderführung durch den Autographen-Tresor im Mozart-Wohnhaus und einen Umtrunk im schönen K+K Präsidium mit prominentem Überraschungsgast anbieten zu können.

 

 

 

Reiseprogramm


Sonntag, 26. Jänner 2020

Individuelle Anreise nach Salzburg und Check-In in Ihrem zentralen Star Inn Premium Gablerbräu, by quality. Genießen Sie Ihre Freizeit in Salzburg. Mit Ihrer 48 Stunden Salzburg Card, erhalten Sie zahlreiche Ermäßigungen und Gratis-Eintritte, bei vielen wichtigen Sehenswürdigkeiten. Außerdem benützen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel kostenlos. Am Abend besuchen Sie im Haus für Mozart, ein wahres musikalischesn Highlight das Oratorium „Messias“.

 

 

Montag, 27. Jänner 2020

Um 10:30 Uhr erwartet Sie bei einem Umtrunk mit köstlichen Häppchen, ein prominenter Besuch. Lassen Sie sich überraschen!
Anschließend erhalten Sie eine interessante Exklusivführung im Untergeschoss des Mozart-Wohnhauses. Hier befindet sich der Autographen-Tresor mit einem Ausstellungsraum, der im Rahmen von Spezialführungen zugänglich ist. Zum wertvollsten Besitz der Stiftung Mozarteum Salzburg gehören bereits seit der Mitte des 19. Jahrhunderts, Briefe und Dokumente sowie eigenhändige Notenhandschriften der Familie Mozart.

Am Nachmittag besuchen Sie das Konzert des „Mahler Chamber Orchesters“ in der Stiftung Mozarteum Großer Saal, unter der musikalischen Leitung von Mitsuko Uchida. Im Anschluss können Sie Rolando Villazón im Gespräch mit Mitsuko Uchida hören.

 

 

Dienstag, 28. Jänner 2020

Frühstück und individuelle Abreise

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im zentralen Hotel Star Inn Premium Gablerbräu, by quality.***s
  • Sie wohnen in Zimmern der Superior Kategorie
  • Karte der 1. Kategorie für das Oratorium „Messias“ im Haus für Mozart, am 26.01.2019 um 20:00 Uhr.
  • Karte der 1. Kategorie für „ Mahler Chamber Orchester“ in der Stiftung Mozarteum, am 27.01.2029 um 15:00 Uhr.
  • Spezialführung im Autographen-Tresor & Umtrunk mit prominentem Überraschungsgast
  • 48 Stunden Salzburg Card

 

 

REISEPREIS PRO PERSON
(Minimum 6 Personen)

€ 945,– im Doppelzimmer
€ 200,– EZ-Zuschlag

Anmeldung bis 15.09.2019

 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

 

1. Termin „Mozartwoche 2020“

Das weltweit führende Mozart-Festival lädt jährlich renommierte Künstler und die besten Orchester zur Mozartwoche nach Salzburg ein. Rolando Villazón der Intendant und „Mozartbotschafter“ wie er sich selber nennt, rückt in seiner zweiten Mozartwoche die Werke „Wolfgang Amadé Mozarts“ in den Vordergrund, die er eigens für Blech- und Holzbläser komponiert hat. Wir freuen uns, Ihnen spezielle Highlights in und um die Mozartwoche, sowie eine exklusive Sonderführung durch den Autographen-Tresor im Mozart-Wohnhaus und einen Umtrunk im schönen K+K Präsidium mit prominentem Überraschungsgast anbieten zu können.

 

 

Reiseprogramm:

 

Freitag, 24. Jänner 2020
I
ndividuelle Anreise nach Salzburg und Check-In in Ihrem zentralen Star Inn Premium Hotel Gablerbräu, by quality. Genießen Sie Ihre Freizeit in Salzburg. Mit Ihrer 48 Stunden Salzburg Card, erhalten Sie zahlreiche Ermäßigungen und Gratis-Eintritte, bei vielen wichtigen Sehenswürdigkeiten. Außerdem benützen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel kostenlos.

Am Abend erwartet Sie in der Felsenreitschule Salzburg die konzertante Oper
Le nozze di Figaro“ von Wolfgang Amadeus Mozart.

 

 

Samstag, 25. Jänner 2020
Um 10:30 Uhr erwartet Sie eine interessante Exklusivführung, im Authographen-Tresor im Untergeschoss des Mozart-Wohnhauses, mit einem Ausstellungsraum der im Rahmen von Spezialführungen zugänglich ist. Zum wertvollsten Besitz der Stiftung Mozarteum Salzburg gehören bereits seit der Mitte des 19. Jahrhunderts Briefe und Dokumente, sowie eigenhändige Notenhandschriften der Familie Mozart. Anschließend an diese Führung erhalten Sie einen Umtrunk mit köstlichen Häppchen Außerdem erwartet Sie ein prominenter Besuch. Lassen Sie sich überraschen!

Am Abend besuchen Sie das Konzert der „Wiener Philharmoniker“ im Großen Festspielhaus Salzburg. Es dirigiert und spielt für Sie am Klavier Daniel Barenboim.

 

 

Sonntag, 26. Jänner 2020
Frühstück und individuelle Abreise

 

 

UNSERE LEISTUNGEN

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im zentralen Star Inn Premium Salzburg Gablerbräu, by Quality *** s
  • Salzburg Card für 48 Stunden
  • Karte der 1. Kategorie für „Le nozze di Figaro“ in der Felsenreitschule, am 24.01.2020 um 19:30 Uhr.
  • Karte der 1. Kategorie für das Konzert der „Wiener Philharmoniker“ im Großen Festspielhaus, am 25.01.2020 um 19:30 Uhr.
  • Spezialführung im Autographen-Tresor & Umtrunk mit prominentem Überraschungsgast

 

 

REISEPREIS PRO PERSON
(Minimum 6 Personen)

€ 990,– im Doppelzimmer
€ 200,– EZ-Zuschlag

Anmeldung bis 15.09.2019

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

 

1. Konzertreise „40. Kultursommer“ St. Paul im Lavanttal

Der St. Pauler Kultursommer, das größte Musik Festival Unterkärntens findet 2019
zum 40. Mal statt. Er gibt alljährlich besonders jungen Künstlerinnen und Künstlern die Chance, sich in der Stiftskirche des kulturgeschichtlich hochinteressanten Benediktinerstifts im Lavanttal zu präsentieren. Das anspruchsvolle Ambiente der romanischen Basilika, dazu Auftritte bekannter Ensembles und weltweit anerkannter und geschätzter Künstler machen den St.Pauler Kultursommer zu einem einzig-artigen Kulturerlebnis. Hören Sie „The complete Violonist“ mit Benjamin Schmid an der Violine und verbringen Sie erholsame Tage inmitten des wunderschönen Lavanttales.

 

 

Reiseprogramm


Samstag, 29. Juni 2019

Individuelle Anreise und Check-In in Ihr familiär geführtes Hotel in St. Paul. Genießen Sie die wunderschöne Landschaft oder nehmen Sie an einer interessanten Stiftsführung teil. Die Kunstsammlung zählt mit Werken von Rubens, Holbein, Van Dyck und Kremser Schmidt zu den wertvollsten privaten Sammlungen in Österreich. Das Spektrum reicht von mittelalterlichen Goldschmiedearbeiten über Handschriftensammlungen bis zu Kostbarkeiten aus der Renaissance. Zudem werden jedes Jahr Sonderausstellungen zu ausgewählten Themen präsentiert. Einen Besuch lohnt auch der Barock- und Kräutergarten mit angeschlossenem Café.

 

 

Sonntag, 30. Juni 2019

Der Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Entweder entscheiden Sie sich den Tag sportlich für Rad- oder Reitausflüge zu nutzen, für eine gemütliche Wanderung oder auch einem kühlen Bad im nahen Klopeinersee. Am Abend erwartet Sie Ihr Konzert „The complete Violonist“ in der Stiftskirche

 

 

Montag, 01. Juli 2019

Unternehmen Sie einen Ausflug nach Wolfsberg, das prächtige Schloss Wolfsberg im neugotischen Tudorstil wacht hoch über der Stadt. Die Prunkräume stehen für Veranstaltungen und Hochzeiten offen. Der Blick von der Schlossterrasse ist atemberaubend.Interessant ist auch der Besuch des Museums im Lavanthaus am Stadtrand von Wolfsberg. Es widmet sich unter anderem auch dem Leben der Georg-Trakl-Preisträgerin und geheimnisvollen Lyrikerin Christine Lavant.

 

 

Unsere Tipps

  • Besuchen Sie das „Werner Berg“ Museum in Bleiburg das einen Überblick über das Leben und die Bilder des Wuppertaler Künstlers gibt.
  • Zeitgenössische Kunst, architektonische Qualität und wahrlich faszinierende Sammlungen machen das „Museum Liaunig“ im kärntnerischen Neuhaus zum kulturellen Urlaubshighlight.
  • Wir empfehlen für Ihr leibliche Wohl den Gasthof Poppmeier am Stiftshügel von St. Paul, bekannt für seine gepflegte regionale Küche.
  • Köstliche Eisspezialitäten finden Sie im Cafe Konditorei Sternweiss

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Landhotel Freitag oder ähnlich.
  • Karte für das „ Jubliäumskonzert“ am 05.07.19 um 19:30 Uhr in der Stiftskirche. (Freie Platzwahl)
Reisepreis pro Person:

€   145,- im Doppelzimmer
€     10,- EZ-Zuschlag

Anmeldungen auf Anfrage!
Anfragen für weitere Konzertkarten bzw Reisepakete
auf Anfrage gerne möglich!

 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

 

Opernreise Brüssel „Tristan & Isolde“

DAS THÉÂTRE ROYAL DE LA MONNAIE oder kurz DE MONT genannt ist das königliche Brüsseler Opernhaus. Das Theatergebäude an diesem Ort wurde um 1700 an Stelle einer vormaligen Münze errichtet, die wie große Teile Brüssels dem französischen Bombardement zum Opfer gefallen war. Das Monnaie-Theater ist heute eines der renommiertesten Opernhäuser Europas und bietet hervorragende Opernaufführungen an. Lassen Sie sich verzaubern von Wagners „Tristan & Isolde“ im Grand-Théâtre de la Monnaie.

 

Reiseprogramm

 

Mittwoch, 15. Mai 2019

Individuelle Anreise nach Brüssel und Check-In in Ihrem zentralen Hotel.

 

Donnerstag, 16. Mai 2019

Brüssel bietet Sehenswürdigkeiten auf Schritt und Tritt. Lernen Sie die europäische Hauptstadt und Ihre Schönheiten kennen. Ein absolutes Muss ist die Besichtigung des Parlamentariums – das Besucherzentrum des EU-Parlamentes. Nützen Sie Ihre Brüssel Card, die Ihnen freien Zugang zu zahlreichen Sehenswürdigkeiten sowie die Benützung der öffentlichen Verkehrsmittel ermöglicht.

‚Am Abend erleben Sie das Highlight Ihrer Reise die Oper „Tristan & Isolde“ von Richard Wagner im Grand-Théâtre de la Monnaie.

 

Besetzung

Dirigent: Alain Altinoglu
Regie: Rald Pfleger
Tristan: Christopher Ventris
Isolde: Petra Lang König
Marke: Franz-Josef Selig

 

Freitag, 17. Mai 2019

Genießen Sie Ihre Freizeit bei einem Stadt- oder Shoppingbummel und genießen Sie Brüsseler Waffeln und Brüsseler Schokolade.

 

Samstag, 18. Mai 2019

Individuelle Heimreise.

 

Unsere Tipps

  • Das Palais des Beaux-Arts de Bruxelles oder das Palais Bozar ist ein sehenswertes Kulturzentrum in Brüssel. Der im Jugendstil gehaltene Gebäudekomplex beherbergt mehrere Konzert- und Kinosäle sowie Ausstellungsräume.
  • Ein „Muss“ in Brüssel ist natürlich der Besuch in einer der zahlreichen Schokoladengeschäfte. Die Schokoladenbrunnen laufen hier rund um die Uhr.
  • Was man in Brüssel unbedingt besuchen sollte, ist das Besucherzentrum des EU-Parlaments (Parlamentarium).

 

Unsere Leistungen

  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im NH Hotel Brüssels    Carrefour de l’Europe ****
  • 72 Stunden Brüssel Card inkl. Transport, Eintritte und Hop-on/Hop-off.
  • Karte der 1. Kategorie für die Oper „Tristan & Isolde“ im La Monnaie am 16.05.2019 um 20:00 Uhr.
Reisepreis pro Person:

€   795,- im Doppelzimmer
€   385,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Opernreise Bilbao „Les Pêcheurs de Perles“

„Oper trifft modern Art“
Ein Fest für Freunde moderner Kunst, Musik und Architektur

Reisen Sie bequem in der Gruppe in die Hauptstadt des Baskenlandes – Bilbao und tauchen Sie ein in die baskische Mentalität und Lebensart. Lernen Sie auf unserer Reise diese selbstbewusste, aufstrebende Region kennen und lieben. Gelten die Basken seit jeher als unbeugsam und stolz, überraschen Sie doch mit Ihrer Weltoffenheit. Die Stadt  verfügt heute über eine blühende Kunst-und Kulturszene. Besichtigen Sie das bemerkenswerteste Gebäude, das Guggenheim-Museum in Bilbao mit seinen gebogenen Glas und Titanwänden. Es beherbergt Kunst von der Mitte des 20. Jahrhunderts bis heute. Bereisen Sie die berühmte Weinregion „La Rioja“ wo Sie bei einer interessanten Führung die Entstehung und Geschichte des Weines und eine Verkostung der regionalen Spezialitäten genießen werden. Speisen Sie in edlen Restaurants und erleben Sie die hervorragende Operninszenierung „Les Pêcheurs de Perles“ von Georges Bizet, in Koproduktion mit dem Teatro La Fenice di Venezia, im imposanten modernistischen Gebäude des Palacio Euskalduna Jauregia in Bilbao.

 

 

Reiseprogramm:

 

Sonntag, 26. Mai 2019
Fluganreise
Abflug von Wien über Frankfurt nach Bilbao. Sie werden von unserer örtlichen Reiseleitung begrüßt und bei einer Orientierungsfahrt in die Schönheiten Bilbaos eingeführt. Bei Ihrem Willkommensabendessen wird Ihr erlebnisreiches Programm für die nächsten Tage besprochen.

 

 

Montag, 27. Mai 2019
Bilbao „die Unbeugsame“
Dieser Tag ist der Besichtigung des bunten Stadtzentrums von Bilbao gewidmet. Diese Stadt wird nicht nur für ihre moderne Architektur bewundert, sondern auch für ihre Gebäude aus dem 14. Jahrhundert. Sie besuchen mit Ihrer örtlichen Reiseleitung das historische Zentrum, das „Casco Viejo“ am rechten Flussufer. Am Abend erwartet Sie ein Aperitif mit typischen Pintxos im Hotel bevor Sie die Opernaufführung „Die Perlenfischer“ von George Bizet im Palacio Euskalduna Jauregia, besuchen. Es dirigiert für Sie Francesco Ivan Ciampa, Regie führt Pier Luigi Pizzi und den Nadir singt Javier Camarena. Eine ausgezeichnete Produktion des Teatro La Fenice di Venezia.

 

Besetzung:
Dirigent: Francesco Ivan Ciampa
Regie: Pier Luigi Pizzi
Nadir: Javier Camarena
Leila: Maria José Moreno
Zurga: Mariusz Kwiecien

 

 

Dienstag, 28. Mai 2019
„La Rioja“ und seine Weine
Am Morgen werden Sie in die Weinregion „La Rioja“ reisen. Diese Gegend Spaniens mit mehr als 500 Weinkellereien, ist aufgrund der hohen Qualität ihrer Weine weltbekannt. Sie besichtigen zwei der besten Weingüter der Region und werden  mit Kostproben des vollmundigem Rioja- Weines und Köstlichkeiten der Region verwöhnt. Zurück in Bilbao haben Sie Zeit durch die Stadt zu flanieren und Besichtigungen in ihrem eigenen Rhythmus vorzunehmen.

 

 

Mittwoch, 29. Mai 2019
„Guggenheimmuseum“
Heute erhalten Sie eine exklusive Kunstführung durch das berühmte Guggenheim-Museum. Seit 1997 sind das Museum und der Hund Puppy – eine Blumenskultpur von Jeff Koons vor dem Gebäude – zum international bekanntesten Symbol Bilbaos geworden. Das Gebäude wurde vom Amerikaner Frank O. Gehry in einem avantgardistischen Architekturstil entworfen und ist ein prächtiges Ausstellungszentrum für Meisterwerke der modernen und zeitgenössischen Kunst. Bei einem Mittagessen verkosten wir gemeinsam die baskische Küche. Genießen Sie anschließend Ihre Freizeit in Bilbao für individuelle Erkundungen. Am Abend fliegen Sie dann von Bilbao über München zurück nach Wien.

 

 

Unsere Leistungen

  • Flug Wien-Frankfurt-Bilbao-München-Wien mit Austrian Airlines & Lufthansa
  • Inklusive 1 Freigepäck bis 23kg + 1 Handgepäck bis 8 kg
  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im exklusiven Hotel Carlton Bilbao *****
  • Reisebegleitung ab-bis Wien
  • Örtliche deutschsprachige Stadtführerin, Eintritte und Busleistungen laut Programm.
  • Willkommensabendessen am Ankunftstag, Aperitif mit Getränken vor der Oper, Weinverkostung mit Spezialitäten der Region, Abschiedsmittagessen.
  • Karten der 1.-2. Kategorie für die Oper „Les Pêcheurs de Perles“ von Georges Bizet am 27.05.2019 um 19:30 Uhr im Palacio Euskalduna Jauregia.

FLUGZEITEN

Sonntag, 26.05.2019
09:10 -10:35 Uhr LH 1233 Wien-Frankfurt
11:25 -13:30 Uhr LH 1142 Frankfurt-Bilbao
Mittwoch, 29.05.2019
18:40-20:45 Uhr LH 1827/Air Dolomiti Bilbao-München
21:35-22:35 Uhr OS 0118 München-Wien

 

Reisepreis pro Person

€   1890,-  im Doppelzimmer
€     290,-  EZ-Zuschlag
€     128,- Aufpreis für Reise und Stornoversicherung 

 

ausgebucht!
Garantierte Reise

2. Konzertreise „40. Kultursommer“ St. Paul im Lavanttal

Der St. Pauler Kultursommer, das größte Musik Festival Unterkärntens findet 2019
zum 40. Mal statt. Er gibt alljährlich besonders jungen Künstlerinnen und Künstlern die Chance, sich in der Stiftskirche des kulturgeschichtlich hochinteressanten Benediktinerstifts im Lavanttal zu präsentieren. Das anspruchsvolle Ambiente der romanischen Basilika, dazu Auftritte bekannter Ensembles und weltweit anerkannter und geschätzter Künstler machen den St. Pauler Kultursommer zu einem einzigartigen Kulturerlebnis. Bei diesem „Best of All“ Jubiläumskonzert hören Sie Duette und Quartette von Haydn, Mozart, Bizet, Delibes, Beethoven sowie Christine Lavant-Vertonungen von Gerhard Prinz und Hubert Steppan. Christine Lavant war eine anerkannte Lyrikerin und Prosa-Autorin aus dem Lavanttal die zahlreiche Komponisten ermutigte ihre Texte zu vertonen. So auch den ansässigen Musiklehrer und Komponisten Hubert Steppan, der auch Gründungsmitglied des Kultursommers St. Paul war.

 

 

Reiseprogramm

 

Donnerstag, 04. Juli 2019

Individuelle Anreise und Check-In in Ihr familiär geführtes Hotel in St. Paul. Genießen Sie die wunderschöne Landschaft oder nehmen Sie an einer interessanten Stiftsführung teil. Die Kunstsammlung zählt mit Werken von Rubens, Holbein, Van Dyck und Kremser Schmidt zu den wertvollsten privaten Sammlungen in Österreich. Das Spektrum reicht von mittelalterlichen Goldschmiedearbeiten über Handschriftensammlungen bis zu Kostbarkeiten aus der Renaissance. Zudem werden jedes Jahr Sonderausstellungen zu ausgewählten Themen präsentiert. Einen Besuch lohnt auch der Barock- und Kräutergarten mit angeschlossenem Café.

 

 

Freitag, 05. Juli 2019

Der Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Entweder entscheiden Sie sich den Tag sportlich für Rad- oder Reitausflüge zu nutzen, für eine gemütliche Wanderung oder auch einem kühlen Bad im nahen Klopeinersee. Am Abend erwartet Sie das „Jubiläumskonzert“ in der Stiftskirche.

 

 

Samstag, 06. Juli 2019

Unternehmen Sie einen Ausflug nach Wolfsberg, das prächtige Schloss Wolfsberg im neugotischen Tudorstil wacht hoch über der Stadt. Die Prunkräume stehen für Veranstaltungen und Hochzeiten offen. Der Blick von der Schlossterrasse ist atemberaubend. Interessant ist auch der Besuch des Museums im Lavanthaus am Stadtrand von Wolfsberg. Es widmet sich unter anderem auch dem Leben der Georg-Trakl-Preisträgerin und geheimnisvollen Lyrikerin Christine Lavant.

 

 

Unsere Tipps

  • Besuchen Sie das „Werner Berg“ Museum in Bleiburg das einen Überblick über das Leben und die Bilder des Wuppertaler Künstlers gibt.
  • Zeitgenössische Kunst, architektonische Qualität und wahrlich faszinierende Sammlungen machen das „Museum Liaunig“ im kärntnerischen Neuhaus zum kulturellen Urlaubshighlight.
  • Wir empfehlen für Ihr leibliche Wohl den Gasthof Poppmeier am Stiftshügel von St. Paul, bekannt für seine gepflegte regionale Küche.
  • Köstliche Eisspezialitäten finden Sie im Cafe Konditorei Sternweiss.

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Landhotel Freitag oder ähnlich
  • Karte für das „ Jubliäumskonzert“ am 05.07.19 um 19:30 Uhr in der Stiftskirche. (Freie Platzwahl)
Reisepreis pro Person:

€   145,- im Doppelzimmer
€     10,- EZ-Zuschlag

Anmeldungen auf Anfrage!
Anfragen für weitere Konzertkarten bzw Reisepakete
auf Anfrage gerne möglich!

 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

1. Konzertreise „40. Kultursommer“ St. Paul im Lavanttal

Der St. Pauler Kultursommer, das größte Musik Festival Unterkärntens findet 2019
zum 40. Mal statt. Er gibt alljährlich besonders jungen Künstlerinnen und Künstlern die Chance, sich in der Stiftskirche des kulturgeschichtlich hochinteressanten Benediktinerstifts im Lavanttal zu präsentieren. Das anspruchsvolle Ambiente der romanischen Basilika, dazu Auftritte bekannter Ensembles und weltweit anerkannter und geschätzter Künstler machen den St.Pauler Kultursommer zu einem einzig-artigen Kulturerlebnis. Hören Sie „The complete Violonist“ mit Benjamin Schmid an der Violine und verbringen Sie erholsame Tage inmitten des wunderschönen Lavanttales.

 

 

Reiseprogramm


Samstag, 29. Juni 2019

Individuelle Anreise und Check-In in Ihr familiär geführtes Hotel in St. Paul. Genießen Sie die wunderschöne Landschaft oder nehmen Sie an einer interessanten Stiftsführung teil. Die Kunstsammlung zählt mit Werken von Rubens, Holbein, Van Dyck und Kremser Schmidt zu den wertvollsten privaten Sammlungen in Österreich. Das Spektrum reicht von mittelalterlichen Goldschmiedearbeiten über Handschriftensammlungen bis zu Kostbarkeiten aus der Renaissance. Zudem werden jedes Jahr Sonderausstellungen zu ausgewählten Themen präsentiert. Einen Besuch lohnt auch der Barock- und Kräutergarten mit angeschlossenem Café.

 

 

Sonntag, 30. Juni 2019

Der Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Entweder entscheiden Sie sich den Tag sportlich für Rad- oder Reitausflüge zu nutzen, für eine gemütliche Wanderung oder auch einem kühlen Bad im nahen Klopeinersee. Am Abend erwartet Sie Ihr Konzert „The complete Violonist“ in der Stiftskirche

 

 

Montag, 01. Juli 2019

Unternehmen Sie einen Ausflug nach Wolfsberg, das prächtige Schloss Wolfsberg im neugotischen Tudorstil wacht hoch über der Stadt. Die Prunkräume stehen für Veranstaltungen und Hochzeiten offen. Der Blick von der Schlossterrasse ist atemberaubend.Interessant ist auch der Besuch des Museums im Lavanthaus am Stadtrand von Wolfsberg. Es widmet sich unter anderem auch dem Leben der Georg-Trakl-Preisträgerin und geheimnisvollen Lyrikerin Christine Lavant.

 

 

Unsere Tipps

  • Besuchen Sie das „Werner Berg“ Museum in Bleiburg das einen Überblick über das Leben und die Bilder des Wuppertaler Künstlers gibt.
  • Zeitgenössische Kunst, architektonische Qualität und wahrlich faszinierende Sammlungen machen das „Museum Liaunig“ im kärntnerischen Neuhaus zum kulturellen Urlaubshighlight.
  • Wir empfehlen für Ihr leibliche Wohl den Gasthof Poppmeier am Stiftshügel von St. Paul, bekannt für seine gepflegte regionale Küche.
  • Köstliche Eisspezialitäten finden Sie im Cafe Konditorei Sternweiss

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Landhotel Freitag oder ähnlich.
  • Karte für das „ Jubliäumskonzert“ am 05.07.19 um 19:30 Uhr in der Stiftskirche. (Freie Platzwahl)
Reisepreis pro Person:

€   145,- im Doppelzimmer
€     10,- EZ-Zuschlag

Anmeldungen auf Anfrage!
Anfragen für weitere Konzertkarten bzw Reisepakete
auf Anfrage gerne möglich!

 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

 

Konzertreise Grafenegg “ All you need is brass“

Wenn das Blechbläserquintett Canadian Brass am Wolkenturm gastiert, ist beste Stimmung garantiert. Das Ensemble hat mehr als 5.000 Konzerte auf der ganzen Welt gegeben und 60 CDs veröffentlicht. Immer wieder lässt es sich etwas Neues einfallen. In Grafenegg gibt es diesmal die größten Hits der Beatles mit Klassikern wie «Yesterday», «All You Need Is Love» oder «Yellow Submarine» zum Besten.
(Quelle:www.grafenegg.com)
     

 

Reiseprogramm

 

Freitag, 28. Juni 2019

Individuelle Anreise und Check-In in Ihrem Hotel Villa Katharina am Wagram. Am Abend werden Sie mit einem 3-gängigen Menü, Gedeck und Wein aus Mörwalds Haubenküche im Relais & Châteaux Hotel am Wagram – gegenüber – verwöhnt

 

 

Samstag, 29. Juni 2019

Der Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. „Immer wieder Deix!“ finden Sie im Karikaturmuseum in Krems oder besuchen Sie Dürnstein das Juwel der Wachau

Besuchen Sie bereits um 17:30 Uhr das Prélude im Schlosshof, die Einführung zu Ihrem Konzert beginnt um 19:30 Uhr  in der Reitschule und um 20:00 Uhr hören Sie ein beschwingtes Konzert des „Tonkünstlerorchesters und der Canadian Brass“ im Wolkenturm in Grafenegg. Sie werden vom Hotel zur Vorstellung und wieder
zurück gebracht.

 

Besetzung
Tonkünstler-Orchester
Canadian Brass
Brad Lubman , Dirigent

 

 

Sonntag, 30. Juni 2019

Erkunden Sie die schöne Landschaft machen Sie eine Wanderung oder besuchen Sie die schöne Stadt Krems, die Teil der Weltkulturerberegion Wachau ist. Im ehemaligen Dominikanerkloster am Körnermarkt ist unter anderem das museumkrems beheimatet. Individuelle Abreise.

 

 

Unsere Tipps

  • Genießen Sie Gourmet-Freuden in der Hofmeisterei Hirtzberger Weißenkirchen oder im Landhaus Lisl Bacher in Mautern an der Donau.
  • Unternehmen Sie einen Spaziergang durch die herrliche Gartenlandschaft des Schlosses. Es erwartet Sie ein stimmungsvolles Prélude im Schlosshof, sowie eine interessante Einführung in das bevorstehende Konzert, in der Reitschule.

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel „Villa Katharina ***“
    (10 Minuten vom Wolkenturm entfernt)
  • 3-gängiges Abendessen am Anreisetag mit Wein+Gedeck im luxuriösen MÖRWALD Relais & Châteaux Hotel***** am Wagram in Feursbrunn-gegenüber.
  • Karte in der 1. Kategorie für das Konzert der „Tonkünstler & Canadian Brass “ im Wolkenturm am 29.06.2019 um 20:00 Uhr (Prélude und Einführung gratis).

 

 

Reisepreis pro Person:

€   440,- im Doppelzimmer
€   150,- EZ-Zuschlag
€    98,-  Karten der 1. Kategorie ohne Paket
(Karten sind auch ohne Paket erhältlich)

Anmeldung auf Anfrage!

 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Konzertreise „Festspiele Reichenau“

Die „Festspiele Reichenau“ ziehen Jahr für Jahr kulturinteressierte Gäste in die idyllische Landschaft an der Rax. In einer fünfwöchigen Spielzeit von Anfang Juli bis Anfang August werden Theater-Neuinszenierungen mit über 100 Vorstellungen aufgeführt. Das anspruchsvolle, eigenständige Theaterkonzept und die künstlerische Qualität sorgen jedes Jahr aufs Neue für Begeisterung beim Festspiel-Publikum. Bekannte und etablierte österreichische Schauspieler verlassen die Metropole Wien und verbringen in den „Wiener Alpen“ ihren Sommer in Erwartung einer grandiosen Saison. Nach dem 30-jährigen Jubiläum im letzten Jahr setzt das Ehepaar Renate und Peter Loidolt auch heuer seinen soliden Weg mit gediegenen Inszenierungen fort. Ausverkaufte Vorstellungen gehören mittlerweile zum routinierten Ritual des Festivals. Schnuppern Sie sommerliche Festspielluft und erleben Sie ausgewählte Theaterstücke im Rahmen der Festspiele Reichenau.

 

 

Reiseprogramm

 

Donnerstag, 25. Juli 2019
Anreise und Theaterstück

Individuelle Anreise in Ihr Seminar-Park-Hotel Hirschwang. Genießen Sie den Kurort Reichenau und seine herrliche Umgebung mit seinen Ausläufern der Wiener Alpen, den herrlichen Wanderwegen und dem ausgiebigen Sport- und Freizeitangebot. Am Abend erleben Sie das grandiose Theaterstück „Die Schönen und Verdammten“.

 

Freitag, 26. Juli 2019
Zeit für Entdeckungen und Theaterstück

Der Tag steht zu Ihrer individuellen Verfügung, nützen Sie die herrliche Umgebung für Ausflüge. Am Abend sehen Sie das berühmte Franz Werfel Stück „Blassblaue Frauenschrift“.

 

Samstag, 27. Juli 2019
Frühstück und Abreise

Lassen Sie die letzten Tage Revue passieren, wir wünschen eine gute Heimreise.

 

 

Unsere Tipps

  • Wir empfehlen einen Ausflug mit der Raxseilbahn in das Wandergebiet der Rax.
  • Besuchen Sie den Schneeberg, der höchste Berg Niederösterreichs und genießen Sie die einzigartige Aussicht.
  • Sehenswert ist die Villa Wartholz, die ehemalige Kaiservilla.

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Parkhotel Hirschwang**** inkl.Zugang zur sonnigen Terrasse und Brasserie.
  • Karte in der 1. – 2. Kategorie für „Die Schönen & Verdammten“ am 25.07.2019 um 19:30 Uhr.
  • Karte in der 1. – 2. Kategorie für „Blassblaue Frauenschrift am 26.07.2019 um 19:30 Uhr beide im großen Saal des Theater Reichenau.

 

 

Reisepreis pro Person:

€   480,- im Doppelzimmer
€     90,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

2. Konzertreise Eisenstadt „Herbstgold“

Heuer findet zum dritten Mal das „Herbstgold Festival“ im Schloss Esterházy in Eisenstadt statt, einem der schönsten Barockschlösser Österreichs und einstige Residenz der Fürsten Esterházy. Die Landschaft um den Neusiedler See – mit seiner schier unendlichen Weite, den idyllischen Weinfluren, dem besonders milden Klima und sehr vielen Sonnenstunden im Jahr – ist ein Paradies für Naturliebhaber. Lernen Sie neue Gegenden und Regionen mit ihrer Vielfalt kennen und genießen Sie Gourmetfreuden im erstklassigen Gourmet-Restaurant Taubenkogel der Familie Eselböck in Schützen am See, einem Mekka für Gourmetfreunde.

 

 

Reiseprogramm

 

Freitag, 20. September 2019

Individuelle Anreise und Check-In in Ihrem Hotel. Sie werden mit einem Glas köstlichem burgenländischen Wein willkommen geheißen. Am  Abend erwartet Sie das Konzert „Von Österreich nach Ungarn“  im Haydnsaal von Schloss Esterházy.

 

Samstag, 21. September 2019

Unternehmen Sie einen Stadtspaziergang in der Eisenstädter Altstadt. Zu entdecken gibt es u.a. das Haydnhaus, das Schloss, das ehemalige Jüdische Viertel, die Haydnkirche mit dem Kalvarienberg und das Haydnmausoleum. Am Abend werden Sie kulinarisch bei einem erstklassigen Abendessen im Gourmetrestaurant „Taubenkogel“ in Schützen am See verwöhnt.

 

Sonntag, 22. September 2019

Heute haben Sie Freizeit. Entdecken Sie die Umgebung von Eisenstadt und besuchen Sie die kleinen Ortschaften entlang des Neusiedlersees und deren Heurigen oder das Vogelparadies im Naturschutzgebiet Seewinkel.

Am Abend erwartet Sie die „Haydns Harmonie“ im Haydnsaal von Schloss Esterházy.

 

Montag, 23. September 2019

Frühstück und individuelle Rückreise.

 

 

 

Unsere Tipps

  • Besuchen Sie das interessante Haydn-Museums in Eisenstadt.
  • Genießen Sie eine Weinverkostung im Weingut Esterházy in Trausdorf.
  • Erlebnisreich ist das Radfahren am Neusiedler See.
  • Sehenswert ist das Barockjuwel Schloss Halbthurn im Bezirk Neusiedl.

.

 

 

 

Unsere Leistungen

  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Burgenland ****
  • Ein Glas burgenländischer Wein zur Begrüßung.
  • Abendessen im Gourmetrestaurant „Taubenkogel“ in Schützen am See am 21.09.19 um 19:00 Uhr.
  • Karte der 1. Kategorie pro Vorstellung laut Programm.

 

 

 

Reisepreis pro Person:

€   636,- im Doppelzimmer
€   150,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

2. Konzertreise Eisenstadt „Classic“

Heuer finden zum dritten Mal das „Classic Festival“ im Schloss Esterházy in Eisenstadt statt, einem der schönsten Barockschlösser Österreichs und einstige Residenz der Fürsten Esterházy. Die Landschaft um den Neusiedler See – mit seiner schier unendlichen Weite, den idyllischen Weinfluren, dem besonders milden Klima und sehr vielen Sonnenstunden im Jahr – ist ein Paradies für Naturliebhaber. Lernen Sie neue Gegenden und Regionen mit ihrer Vielfalt kennen und genießen Sie Gourmetfreuden im erstklassigen Gourmet-Restaurant Taubenkogel der Familie Eselböck in Schützen am See, ein Mekka für Gourmetfreunde.

 

 

Reiseprogramm

 

Mittwoch, 18. Dezember 2019

Individuelle Anreise und Check-In in Ihrem Hotel. Sie werden mit einem Glas köstlichem burgenländischem Wein willkommen geheißen. Am  Abend erwartet Sie ein erstklassiges Abendessen im Gourmetrestaurant „Taubenkogel“ in Schützen am See.

 

Donnerstag, 19. Dezember 2019

Unternehmen Sie einen Stadtspaziergang in der Eisenstädter Altstadt. Zu entdecken gibt es u.a. das Haydnhaus, das Schloss, das ehemalige Jüdische Viertel, die Haydnkirche mit dem Kalvarienberg und das Haydnmausoleum. Am Abend erwartet Sie die „Pannonische Weihnachtsgala“ im Schloss Esterházy.

 

Freitag, 20. Dezember 2019

Frühstück und individuelle Rückreise.

 

 

Unsere Tipps

  • Besuchen Sie das interessante Haydn-Museums in Eisenstadt.
  • Genießen Sie eine Weinverkostung im Weingut Esterházy in Trausdorf.
  • Erlebnisreich ist das Radfahren am Neusiedler See.
  • Sehenswert ist das Barockjuwel Schloss Halbthurn im Bezirk Neusiedl.

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Burgenland ****
  • Ein Glas burgenländischer Wein zur Begrüßung.
  • Abendessen im Gourmetrestaurant „Taubenkogel“ in Schützen am See am 18.12.19 um 19:00 Uhr.
  • Karte der 1. Kategorie für die „Pannonische Weihnachtsgala“ am 19.12.19 um 19:30 Uhr.

 

 

Reisepreis pro Person:

€   290,- im Doppelzimmer
€     80,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

1. Konzertreise Eisenstadt „Classic“

Heuer finden zum dritten Mal das „Classic Festival“ im Schloss Esterházy in Eisenstadt statt, einem der schönsten Barockschlösser Österreichs und einstige Residenz der Fürsten Esterházy. Die Landschaft um den Neusiedler See – mit seiner schier unendlichen Weite, den idyllischen Weinfluren, dem besonders milden Klima und sehr vielen Sonnenstunden im Jahr – ist ein Paradies für Naturliebhaber. Lernen Sie neue Gegenden und Regionen mit ihrer Vielfalt kennen und genießen Sie Gourmetfreuden im erstklassigen Gourmet-Restaurant Taubenkogel der Familie Eselböck in Schützen am See, ein Mekka für Gourmetfreunde.

 

 

Reiseprogramm

 

Freitag, 16. August 2019

Individuelle Anreise und Check-In in Ihrem Hotel. Sie werden mit einem Glas köstlichem burgenländischen Wein willkommen geheißen. Am  Abend erwartet Sie ein erstklassiges Abendessen im Gourmetrestaurant „Taubenkogel“ in Schützen am See.

 

Samstag, 17. August 2019

Unternehmen Sie einen Stadtspaziergang in der Eisenstädter Altstadt. Zu entdecken gibt es u.a. das Haydnhaus, das Schloss, das ehemalige Jüdische Viertel, die Haydnkirche mit dem Kalvarienberg und das Haydnmausoleum. Am Abend erwartet Sie das Picknick-Konzert „Janoska Ensemble meets Haydn Philharmonie“ inklusive Picknick im Privatpark von Schloss Esterházy.

 

Sonntag, 18. August 2019

Individuelle Rückreise.

 

 

Unsere Tipps

  • Besuchen Sie das interessante Haydn-Museums in Eisenstadt.
  • Genießen Sie eine Weinverkostung im Weingut Esterházy in Trausdorf.
  • Erlebnisreich ist das Radfahren am Neusiedler See.
  • Sehenswert ist das Barockjuwel Schloss Halbthurn im Bezirk Neusiedl.

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Burgenland ****
  • Ein Glas burgenländischer Wein zur Begrüßung.
  • Abendessen im Gourmetrestaurant „Taubenkogel“ in Schützen am See am 16.08.19 um 19:00 Uhr.
  • Karte der 1. Kategorie für das Picknick-Konzert am 17.08.19 um 19:30 Uhr im Schloss Esterházy.

 

 

 

Reisepreis pro Person:

€   459,- im Doppelzimmer
€   130,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

1. Konzertreise Eisenstadt „Herbstgold“

Heuer findet zum dritten Mal das „Herbstgold Festival“ im Schloss Esterházy in Eisenstadt statt, einem der schönsten Barockschlösser Österreichs und einstige Residenz der Fürsten Esterházy. Die Landschaft um den Neusiedler See – mit seiner schier unendlichen Weite, den idyllischen Weinfluren, dem besonders milden Klima und sehr vielen Sonnenstunden im Jahr – ist ein Paradies für Naturliebhaber. Lernen Sie neue Gegenden und Regionen mit ihrer Vielfalt kennen und genießen Sie Gourmetfreuden im erstklassigen Gourmet-Restaurant Taubenkogel der Familie Eselböck in Schützen am See, ein Mekka für Gourmetfreunde.

 

 

Reiseprogramm

 

Samstag, 14. September 2019

Individuelle Anreise und Check-In in Ihrem Hotel. Sie werden mit einem Glas köstlichem burgenländischen Wein willkommen geheißen. Am  Abend erwarten Sie mitreißende  „Balkan und Roma-Sounds“ im Haydnsaal von Schloss Esterházy.

 

Sonntag, 15. September 2019

Unternehmen Sie einen Stadtspaziergang in der Eisenstädter Altstadt. Zu entdecken gibt es u.a. das Haydnhaus, das Schloss, das ehemalige Jüdische Viertel, die Haydnkirche mit dem Kalvarienberg und das Haydnmausoleum. Am Abend erwartet Sie die „Geteilte Stadt“ im Haydnsaal von Schloss Esterházy. Nach dem Konzert werden Sie kulinarisch bei einem erstklassigen Abendessen im Gourmetrestaurant „Taubenkogel“ in Schützen am See verwöhnt.

 

Montag, 16. September 2019

Frühstück und individuelle Rückreise.

 

 

 

Unsere Tipps

  • Besuchen Sie das interessante Haydn – Museum in Eisenstadt.
  • Genießen Sie eine Weinverkostung im Weingut Esterházy in Trausdorf.
  • Erlebnisreich ist das Radfahren am Neusiedler See.
  • Sehenswert ist das Barockjuwel Schloss Halbthurn im Bezirk Neusiedl.

 

 

 

Unsere Leistungen

  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Burgenland ****
  • Ein Glas burgenländischer Wein zur Begrüßung.
  • Abendessen im Gourmetrestaurant „Taubenkogel“ in Schützen am See am 15.09.19 um 20:30 Uhr.
  • Karte der 1. Kategorie pro Vorstellung laut Programm.

 

 

 

Reisepreis pro Person:

€   480,- im Doppelzimmer
€   130,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Konzertreise „Meraner Musikwochen“

Die „Meraner Musikwochen“ bieten für Freunde der klassischen Musik ein vielseitiges Programm mit hochkarätigen musikalischen Darbietungen: Klassik, Romantik, Barock, Neue Musik, Jazz und Weltmusik. Im Mittelpunkt steht heuer englische Barockmusik mit großartiger Besetzung im Kursaal Meran. Der Luftkurort Meran bezaubert mit seinen herrlichen Gärten und Parks, Spazierwegen und Promenaden sowie den Wandelhallen. Luxuriöse Hotels, Prachtbauten, der Pavillon des Fleurs und natürlich das Meraner Kurhaus laden zu einem Besuch ein.

 

 

Reiseprogramm

 

Montag, 09. September 2019

Individuelle Anreise nach Meran in Südtirol und Check-In in Ihrem zentralen Hotel.

 

Dienstag, 10. September 2019

Heute erwartet Sie eine kunsthistorische Stadtführung. Augen sehen alte Schätze. Ohren hören neues Wissen. Vom Mittelalter zur Neuzeit. Sie werden die interessantesten Monumente Merans kennenlernen. Und dabei auch manch Kurioses erfahren. Per Pedes durch die Altstadt. Am Abend erwartet Sie das „The English Concert“ um 20:30 Uhr im Kursaal Meran.

 

Mittwoch, 11. September 2019

Genießen Sie Ihre Freizeit und unternehmen Sie schöne Bergwanderungen in der Bergwelt Merans.

 

Donnerstag, 12. September 2019

Freizeit in Meran. Am Abend erwartet Sie das „St. Petersburg Philharmonic Orchestra“ um 20:30 Uhr im Kursaal Meran.

 

Freitag, 13. September 2019

Frühstück und individuelle Abreise.

 

 

Unsere Tipps

  • Törggelen und Weinverkostungen sind berühmt für Südtirol.
  • Besichtigen Sie Schloss Tirol mit dem Südtiroler Landesmuseum für Kultur und Landesgeschichte.
  • Ebenfalls sehenswert ist das Schloss Trauttmansdorff mit seinen botanischen Gärten und dem Südtiroler Landesmuseum für Tourismus.
  • Gourmetfreuden erleben Sie im Castel Fragsburg Meran.

 

 

Unsere Leistungen

  • 4 Übernachtungen mit Frühstück im Park Hotel Mignon ***** in Meran inklusive reichhaltigem Frühstück.
  • Willkommensgetränk im Hotel.
  • Festliches Abendessen im Restaurant Saxifraga in den herrlichen Räumen des Kurhauses der Familie Brunner.
  • Kunsthistorische Stadtführung (Dauer 1,5 bis 2 Stunden) und Karte der 1. Kategorie für beide Konzerte im Kursaal.

 

 

Reisepreis pro Person:

€   1.320,- im DZ Küchelberg
€   1.549,- Junior Suite
EZ-Zuschlag auf Anfrage

Anmeldung auf Anfrage!

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

2. Opernreise Klosterneuburg „Les Contes D’Hoffmann“

Die „operklosterneuburg“ ist ein österreichisches Opern-Festival, das jeden Sommer im barocken Kaiserhof des Stiftes Klosterneuburg in Niederösterreich veranstaltet wird. Abweichend von anderen österreichischen Sommer-Festivals verfolgt die „operklosterneuburg“ eine gemäßigt moderne Linie in ihren Inszenierungen. Die fabelhafte Akustik des Kaiserhofes wird von den Besuchern sehr geschätzt. Klosterneuburg ist nahe bei Wien, an den Ausläufern des romantischen Wienerwaldes, gelegen. Erleben Sie die Opernaufführung „Les contes d‘Hoffmann“ von Jacques Offenbach.

 

 

Reiseprogramm

 

Donnerstag, 01. August 2019 – Anreise

Individuelle Anreise nach Wien und Check-In in Ihrem komfortablen Designhotel.

 

Freitag, 02. August 2019 – Besichtigungen und Oper

Flanieren Sie durch die schöne Stadt Wien und bewundern Sie die schönen Ringstraßen Palais. Vielleicht unternehmen Sie eine Fiakerfahrt durch den ersten Bezirk. Am Abend steht eine Weinkellertour im Stift Klosterneuburg, sowie wie ein Abendessen vor der Vorstellung am Programm. Um 20:00 Uhr beginnt die Oper „Les Contes d’Hoffmann“ im Kaiserhof des Stiftes Klosterneuburg.

 

Samstag, 03. August 2019 – Abreise

Frühstück und individuelle Abreise.

 

 

Unsere Tipps

  • Besuchen Sie das Wahrzeichen der Stadt Wien den berühmten Wiener Stephansdom.
  • Kaiserliche Bestattungsriten bekommen Sie in der Kapuzinergruft erklärt.
  • Im Sommer präsentiert die Spanische Reitschule „Piber meets Vienna“.
  • Erleben Sie das Flair und die bunte Vielfalt des Wiener Naschmarktes.

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen ohne Frühstück im THE GUESTHOUSE VIENNA*****
  • Weinkellertour im Stift Klosterneuburg am Vorstellungstag.
  • Abendessen im Restaurant des Stiftskellers vor der Vorstellung.
  • Karte der 1. / 2. Kategorie für die Oper „Les Contes d’Hoffmann“ im Kaiserhof des Stiftes Klosterneuburg am 02.08.19 um 20:00 Uhr.

 

 

Reisepreis pro Person:

€   535,- im Doppelzimmer
€   110,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

1. Opernreise Klosterneuburg „Les Contes D’Hoffmann“

Die „operklosterneuburg“ ist ein österreichisches Opern-Festival, das jeden Sommer im barocken Kaiserhof des Stiftes Klosterneuburg in Niederösterreich veranstaltet wird. Abweichend von anderen österreichischen Sommer-Festivals verfolgt die „operklosterneuburg“ eine gemäßigt moderne Linie in ihren Inszenierungen. Die fabelhafte Akustik des Kaiserhofes wird von den Besuchern sehr geschätzt. Klosterneuburg ist nahe bei Wien, an den Ausläufern des romantischen Wienerwaldes, gelegen. Erleben Sie die Opernaufführung „Les contes d‘Hoffmann“ von Jacques Offenbach.

 

 

Reiseprogramm

 

Freitag, 12. Juli 2019 – Anreise

Individuelle Anreise nach Wien und Check-In in Ihrem komfortablen Designhotel.

 

Samstag, 13. Juli 2019 – Besichtigungen und Oper

Flanieren Sie durch die schöne Stadt Wien und bewundern Sie die schönen Ringstraßen Palais. Vielleicht unternehmen Sie eine Fiakerfahrt durch den ersten Bezirk. Am Abend steht eine Weinkellertour im Stift Klosterneuburg, sowie wie ein Abendessen vor der Vorstellung am Programm. Um 20:00 Uhr beginnt die Oper „Les Contes d’Hoffmann“ im Kaiserhof des Stiftes Klosterneuburg.

 

Sonntag, 14. Juli 2019 – Abreise

Frühstück und individuelle Abreise.

 

 

Unsere Tipps

  • Besuchen Sie das Wahrzeichen der Stadt Wien den berühmten Wiener Stephansdom.
  • Kaiserliche Bestattungsriten bekommen Sie in der Kapuzinergruft erklärt.
  • Im Sommer präsentiert die Spanische Reitschule „Piber meets Vienna“.
  • Erleben Sie das Flair und die bunte Vielfalt des Wiener Naschmarktes.

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen ohne Frühstück im THE GUESTHOUSE VIENNA*****
  • Weinkellertour im Stift Klosterneuburg am Vorstellungstag.
  • Abendessen im Restaurant des Stiftskellers vor der Vorstellung.
  • Karte der 1. / 2. Kategorie für die Oper „Les Contes d’Hoffmann“ im Kaiserhof des Stiftes Klosterneuburg am 13.07.19 um 20:00 Uhr.

 

 

Reisepreis pro Person:

€   535,- im Doppelzimmer
€   110,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Opernreise Gars/Kamp „Fidelio“

Die Burg Gars thront über der Stadt und beeindruckt als schönste Naturbühne des Landes Niederösterreich. Sie gilt als das Opernhaus des Waldviertels. Mit Ludwig van Beethovens einziger Oper „Fidelio“ bringt Intendant Dr. Johannes Wildner von Mitte Juli bis Mitte August ein packendes Politdrama auf die Bühne der Burg Gars. Inmitten der tausend Jahre alten Mauern wird Beethovens überwältigendes, künstlerisches Plädoyer für Freiheit und Gerechtigkeit von Theatermacher Stephan Bruckmeier ebenso berührend, wie ereignisreich in Szene gesetzt.

 

 

Reiseprogramm

 

Freitag, 02. August 2019

Individuelle Anreise nach Langenlois. Am Abend erwartet Sie im Heurigenhof Bründlmayer ein 3 gängiges Verkostungsmenü mit Weinbegleitung.

 

Samstag 03. August 2019

Genießen Sie die liebliche Seite des Kamptals, dessen sanft gezeichnete Weinberge, prachtvolle Gärten und breit gefächerte Architektur um die Sinne seiner Besucher buhlen. Am Abend erwartet Sie Ludwig van Beethovens „Fidelio“ in der Burgruine Gars am Kamp. Fidelio gehört zum Genre der Befreiungsoper und ist ganz den Gedanken der Aufklärung verpflichtet. Das Werk wurde 1805 im Theater an der Wien uraufgeführt und ist schlichtweg eine Utopie über Freiheit und Liebe sowie über die Abkehr von Willkür und Tyrannei. Der Intendant Dr. Johannes Wildner präsentiert in der Babenberger Burg Beethovens einzige Oper und garantiert Operngenuss in einzigartiger Atmosphäre im Herzen des Waldviertels.

 

Sonntag, 04. August 2019

Individuelle Abreise.

Die genaue Besetzung wird demnächst veröffentlicht.

 

 

 

Unsere Tipps

  • Besuchen Sie die Kunsthalle und das amüsante Karikaturenmuseum Krems.
  • Sehenswert ist das Benediktinerstift Göttweig hoch oben über der Wachau.
  • Kennen Sie schon das Geburtshaus von Egon Schiele in Tulln?
  • Ein Muss ist der Besuch von Dürnstein in der Wachau, wo sich Tradition und Schönheit in einmaliger Weise treffen.

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel LOISIUM WINE & SPA Resort Langenlois Niederösterreich ****
  • Willkommensgetränk im Hotel.
  • 3-Gang Verkostungsmenü im Heurigenhof Bründlmayer Langenlois, inklusive korrespondierenden Weinen.
  • Karte der 2. Kategorie für die Oper „Fidelio“ auf der Burgruine Gars am Kamp.

 

 

Reisepreis pro Person:

€   499,- im Doppelzimmer
€   209,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Opernreise Regensburg „Nabucco“

Die Thurn-und-Taxis-Schlossfestspiele finden seit 2003 jährlich im Juli im Innenhof und Park des Schlosses St. Emmeram in Regensburg statt. Mit bis zu 30.000 Besuchern pro Jahr gehören sie zu den größten Open-Air-Festspielen in Deutschland und ziehen Musikliebhaber weit über die Grenzen Regensburgs an. Unvergleichlich ist die schöne, sommerlich-elegante und doch relaxte Atmosphäre rund um das fürstliche Schloss St. Emmeram. Das heurige Highlight ist sicherlich die Verdi-Oper Nabucco: Die Veranstaltung findet grundsätzlich im Freien vor der Kulisse des fürstlichen Schlosses auf einer transparenten, überdachten Bühne statt.

 

 

Reiseprogramm

 

Donnerstag, 11. Juli 2019
Anreise

Individuelle Anreise in Ihr Hotel Goliath in Regensburg.

 

Freitag, 12. Juli 2019
Stadtführung und Gala-Menü

Nach dem Frühstück nehmen Sie vormittags an der historischen Stadtführung teil und am Abend findet ein Gala-Dinner im Restaurant „Orphée“ in der Altstadt statt.

 

Samstag, 13. Juli 2019
Opernaufführung

Genießen Sie den Tag und entdecken Sie einen der hübschen Parks von Regensburg oder unternehmen Sie eine romantische Schifffahrt zur Gedenkstätte „Walhalla“ in Donaustauf.

Am Abend steht das Highlight der Reise „Nabucco“ im Innenhof von Schloss Thurn und Taxis statt. José Cura ist heute ein gefragter anerkannter Regisseur und Bühnenbildner. Mit seiner ganz eigenen Inszenierung von Nabucco voll opulenter Kostüme und eindrucksvoller Bilder eröffnet er 2019 die Thurn und Taxis Schlossfestspiele.

 

Sonntag, 14. Juli 2019
Frühstück und Abreise

Lassen Sie den Tag Revue passieren, wir wünschen eine gute Heimreise.

 

 

Unsere Tipps

  • Unternehmen Sie eine romantische Erlebnis-Schifffahrt zur Gedenkstätte „Walhalla“ in Donaustauf.
  • Besuchen Sie die Fürst Anselm Allee, ein hübscher Park direkt hinter dem Hauptbahnhof von Regensburg.
  • Besuchen Sie den historischen Reichstag im Alten Rathaus von Regensburg.
  • Nützen Sie die hervorragende Bahnverbindung von Wien Hauptbahnhof nach Regensburg mit einer fantastisch kurzen Fahrzeit von 3,5 Stunden.

 

 

Unsere Leistungen

  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Goliath**** in Regensburg.
  • Willkommensgetränk im Hotel.
  • Stadtführung durch die Altstadt inklusive Steinerne Brücke, Porta Praetoria, Altem Rathaus, Patrizierhäuser und Dom.
  • Gala-Dinner im Restaurant „Orphée“ mediterrane bodenständige französische Küche.
  • Karte der 1. Kategorie im Innenhof von Schloss Thurn und Taxis für Nabucco am 13.07.19 um 20:30 Uhr.

 

 

Reisepreis pro Person:

€   679,- im Doppelzimmer
€   225,- EZ-Zuschlag

Anmeldung bis 30.04.2019
Spätere Anmeldungen sind auf Anfrage möglich.

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Konzertreise Regensburg „Gala-Abend mit Jonas Kaufmann“

Die Thurn-und-Taxis-Schlossfestspiele finden seit 2003 jährlich im Juli im Innenhof und Park des Schlosses St. Emmeram in Regensburg statt. Mit bis zu 30.000 Besuchern pro Jahr gehören sie zu den größten Open-Air-Festspielen in Deutschland und ziehen Musikliebhaber weit über die Grenzen Regensburgs an. Unvergleichlich ist die schöne, sommerlich-elegante und doch relaxte Atmosphäre rund um das fürstliche Schloss St. Emmeram. Das heurige Highlight ist sicherlich der Galaabend von Jonas Kaufmann: Die beiden Veranstaltungen finden grundsätzlich im Freien vor der Kulisse des fürstlichen Schlosses auf einer transparenten, überdachten Bühne statt.

 

 

Reiseprogramm

 

Mittwoch, 17. Juli 2019
Anreise und Galamenü

Individuelle Anreise in Ihr Hotel Goliath in Regensburg. Genießen Sie den bezaubernden Charme von Regensburg, am Abend findet ein Gala-Dinner im Restaurant „Orphée“ in der Altstadt statt.

 

Donnerstag, 18. Juli 2019
Stadtführung und Galakonzert

Nach dem Frühstück nehmen Sie an der historischen Stadtführung teil und am Abend steht das Highlight der Reise „Festlicher Gala-Abend mit Jonas Kaufmann“ im Innenhof von Schloss Thurn und Taxis statt.

 

Freitag, 19. Juli 2019
Frühstück und Abreise

Lassen Sie den Tag Revue passieren, wir wünschen eine gute Heimreise.

 

 

Unsere Tipps

  • Unternehmen Sie eine romantische Erlebnis-Schifffahrt zur Gedenkstätte „Walhalla“ in Donaustauf.
  • Besuchen Sie die Fürst Anselm Allee, ein hübscher Park direkt hinter dem Hauptbahnhof von Regensburg.
  • Besuchen Sie den historischen Reichstag im Alten Rathaus von Regensburg.
  • Nützen Sie die hervorragende Bahnverbindung von Wien Hauptbahnhof nach Regensburg mit einer fantastisch kurzen Fahrzeit von 3,5 Stunden.

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Goliath**** in Regensburg.
  • Willkommensgetränk im Hotel.
  • Stadtführung durch die Altstadt inklusive Steinerne Brücke, Porta Praetoria, Altem Rathaus, Patrizierhäuser und Dom.
  • Gala-Dinner im Restaurant „Orphée“ mediterrane bodenständige französische Küche.
  • Karte der 1. Kategorie im Innenhof von Schloss Thurn und Taxis für den Gala-Abend mit Jonas Kaufmann am 18.07.2019 um 20.30 Uhr.

 

 

Reisepreis pro Person:

€   679,- im Doppelzimmer
€   150,- EZ-Zuschlag

ausgebucht!

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Konzertreise „Attergauer Kultursommer“

Im Rahmen des Attergauer Kultursommers im Herzen des Salzkammergutes treten alljährlich hochkarätige Künstlerinnen und Künstler, berühmte Musiker, Sänger und Dirigenten auf und sorgen für erstklassige musikalische Darbietungen und prächtige Stimmung. Zu den Spielstätten des renommierten Festivals Attergauer Kultursommer gehören die Pfarrkirchen von St. Georgen und Vöcklamarkt, die sich akustisch hervorragend für Konzerte eignen sowie das Schloss Stauff in der Gemeinde Frankenmarkt in Oberösterreich.

 

 

Reiseprogramm

 

Freitag, 09.08.2019
Anreise und Konzert

Individuelle Anreise und Willkommensgetränk in Ihrem Hotel Häupl in Seewalchen am Attersee. Genießen Sie die Vorzüge Ihres Hotels oder entdecken Sie die Annehmlichkeiten der Atterseeregion. Am Abend steht das Konzert „Beethoven im Klaviertrio“ mit dem hochkarätigen Klaviertrio Rudolf Buchbinder, Volkard Steude, und Franz Bartolomey in der Pfarrkirche Vöcklamarkt auf dem Programm.

 

Samstag, 10.08.2019
Freizeit

Das Salzkammergut ist bekannt für seine Schönheit und bietet eine Vielfalt an sehenswerten Ausflugszielen. Unternehmen Sie eine Attersee-Schifffahrt,  eine wunderschöne Wanderung rund um den Attersee oder entdecken Sie 6000 Jahre alte Pfahlbauten.

 

Sonntag, 11.08.2019, 20:00
Konzert am Abend

Der Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. In der wunderschönen Barockkirche St. Georgen spielt am Abend das „International-Orchestra-Institut-Attergau“ unter der Leitung von Thomas Hengelbrock die „Coriolan Ouvertüre“ von Ludwig van Beethoven, ein Violinkonzert von F. Mendelssohn-Bartholdy, „Siegfried Idyll“ von Richard Wagner sowie die „Haffner-Sinfonie, KV 385“ von Wolfgang Amadeus Mozart.

 

 

Montag, 12.08.2019
Frühstück und Abreise

Lassen Sie den Abend Revue passieren und genießen Sie das Frühstück vor der Abreise.

 

 

Unsere Tipps

  • Unternehmen Sie eine Fahrt nach Bad Ischl und besuchen Sie die Kaiservilla.
    Am Nachmittag können Sie auch den Schafberg mit der Schafbergbahn erkunden und die einzigartige Aussicht genießen oder die Wolfgangsee -Schifffahrt buchen.
  • Um sich“ kaiserlich“ wohlzufühlen besuchen Sie das Hotel-Restaurant Kaisergasthof in Weyregg, einst kaiserliche Poststation. In den Sommermonaten speist man hier herrlich direkt am See mit einem atemberaubenden Blick auf den Sonnenuntergang.
  • Unternehmen Sie eine Atterseeschifffahrt nach Süden oder Norden oder buchen Sie gleich den Rundkurs. Dies ist die ideale Möglichkeit die faszinierende Farbenwelt und die imposanten Sommervillen rund um den See zu entdecken.
  • Entdecken Sie das  „Künstlerische Oberösterreich“. Die Landeshauptstadt Linz bietet interessante Ausstellungen im Lentos Museum und der Landesgalerie, in St. Florian können Sie das Anton Bruckner Museum besichtigen, in Zwickledt das Alfred Kubin Haus und in Pramet die Stelzhamer Gedenkstätte.

 

 

Unsere Leistungen

      • 3 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Häupl**** in Seewalchen am Attersee
      • Willkommensgetränk
      • Karte der 1. Kategorie für das Konzert von „Beethoven im Klaviertrio“ am 09.08.2019 um 20:00 Uhr in der Pfarrkirche Vöcklamarkt
      • Karte der 1. Kategorie für  das Konzert des „ International Orchestra Institute Attergau“ am 11.08.2019 um 20:00 Uhr in der Pfarrkirche St. Georgen.

 

 

 Reisepreis pro Person:

€   499,- im Doppelzimmer
€   149,- EZ-Zuschlag

Anmeldung bis 30.06.2019
Spätere Anmeldungen sind auf Anfrage möglich.

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

 

Opernreise Ceský Krumlov „Rusalka“

Der Sommer in Český Krumlov ist geprägt durch seine Musik-Festivals. Die attraktive Umgebung der historischen Stadt zusammen mit Musikkonzerten vieler verschiedener Genres, vom 15. Jahrhundert bis zur Gegenwart, unter Mitwirkung vieler einheimischer und weltberühmter Interpreten, brachten den Festivals ein hervorragendes Renommee. Neben den Konzerten ist Český Krumlov eine wahre Perle an der Donau und seine Altstadt gehört seit 1992 zum Weltkulturerbe. Das Schloss Český Krumlov ist der zweitgrößte historische Bau in Tschechien und beinhaltet ein barockes Schlosstheater, das noch im Originalzustand erhalten ist und über eine voll funktionsfähige Bühnenmaschinerie verfügt. Das Freilichttheater ist mit einem drehbaren Zuschauerraum ausgestattet. Wir haben für Sie Karten für die Oper “Rusalka“ ausgewählt.

 

 

Reiseprogramm

 

Mittwoch, 14. August 2019
Anreise

Individuelle Anreise und Willkommensgetränk in Ihrem Hotel Ebersbach im Zentrum von Český Krumlov.

 

Donnerstag, 15. August 2019
Stadtführung und „Rusalka“

Nach dem Frühstück haben Sie Freizeit, um individuelle Entdeckungen in Český Krumlov zu machen. Um 14:00 Uhr findet die Nachmittagsführung durch Český Krumlov statt. Stanislav Jungwirth zeigt Ihnen die entzückende kleine Altstadt auf beiden Flussufern (Dauer 120 Minuten). Sie erfahren bei einer Spezialführung Wissenswertes über die Geschichte, Architektur und Kunst der Weltkulturerbe-Stadt. Die Spezialthemen dieser Führung sind: Krumau als ein Gesamtkunstwerk / Leben und Leute früher und heute, eine Stadt zwischen Prag und Wien, Egon Schiele und die tote Stadt, graue Witwe der Rosenberger und ihre Wiederauferstehung. Der Abend steht im Zeichen von Antonin Dvořáks „Rusalka“.

 

Freitag, 16.August 2019
Am Abend Gala-Menü

Nützen Sie die Český Krumlov Card und besuchen Sie Museen und Galerien oder fahren Sie entlang der Moldau bevor am Abend ein köstliches Gala-Menü im Restaurant „Le Jardin“ auf Sie wartet. Das Restaurant gehört zu den TOP Adressen in Böhmen, bekannt für seine ausgezeichnete Qualität.

 

Samstag, 17. August 2019
Ausklang und Abreise

Genießen Sie das Frühstück im Hotel Ebersbach bevor Sie die Heimreise antreten.

 

 

Unsere Tipps

  • Genießen Sie die gute und herzhafte böhmische Küche (von „Liwanzen“ bis zu den berühmten böhmischen Knödelgerichten).
  • Besuchen Sie das Schloss mit über 40 Gebäuden, darunter der Turm aus dem Jahr 1257 und der barocke Schlossgarten mit Kaskadenbrunnen.
  • Besichtigen Sie zahlreiche Exponate im Egon-Schiele-Art-Centrum, wo auch Werke anderer Künstler zu bestaunen sind.

 

Unsere Leistungen

  • 3 Übernachtungen und Frühstück im Hotel Ebersbach***** (Sie können unter der The A.M.Eberbach Suite und der The Edward Kelly Suite wählen).
  • Karte der 2. Kategorie für die Oper „Rusalka im Freilichttheater Český Krumlov, am 15.8.2019 um 20:30 Uhr.
  • Spezial-Führung Hi!Story tours-magische StadtFührungen“.
  • Galamenü im Restaurant „Le Jardin“.
  • Transfer vom Hotel zum Freilichttheater.
  • Cesky Krumlov Card.

 

Reisepreis pro Person:

€   945,- Ebersbach Suite – 2 Pers.
€   999,- Edward Kelly Suite – 2 Pers.
EZ-Zuschlag auf Anfrage

Anmeldung auf Anfrage!

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Theaterreise Petronell Carnuntum „Art Carnuntum“

„Art Carnuntum“ widmet sich dem philosophischen Kulturerbe Europas und präsentiert alljährlich großartige Stücke des klassischen Welttheaters in spannenden, zeitgemäßen Inszenierungen bedeutendster Künstler und bekannter, internationaler Theater. „Lieben Sie Shakespeare?” Seit vielen Jahren kommt das wohl berühmteste Theater-Ensemble der Welt zu „Art Carnuntum“ nach Niederösterreich. Das grandiose britische Ensemble versteht sein Publikum in hervorragender Qualität zu verzücken. Erleben Sie William Shakespeare in Originalsprache, vom „Londoner Globe Theatre“ in Carnuntum auf die Bühne gebracht. Sie werden begeistert sein! Auch heuer findet wieder ein Feuerwerk an Stücken mit gleich drei Produktionen statt, acht Schauspielerinnen und Schauspieler werden bestens auf ihre verschiedenen Rollen vorbereitet und müssen sich oft durcheinander würfeln, um alles spielen zu können. So ähnlich mag es zu Shakespeare‘s Zeiten gewesen sein, als Londoner Theater schließen mussten und fahrende Schauspieler mit ihren Wanderbühnen übers Land zogen.

 

 

 

Reiseprogramm

 

Donnerstag, 08. August 2019 – Anreise

Individuelle Anreise und Willkommensgetränk in Ihrem Hotel Altes Kloster im Zentrum der Hainburger Altstadt. Genießen Sie die Vorzüge Ihres Hotels oder unternehmen Sie einen Spaziergang entlang der Donau. Hainburg an der Donau ist eine Perle mitten in den Donau-Auen.

 

Freitag, 09. August 2019
Besichtigungen und Comedy

Da sich Ihr Hotel unweit der slowakischen Grenze befindet, empfehlen wir einen Ausflug nach Bratislava, eine Besichtigung des Archäologischen Parks Carnuntum, der nur wenige Kilometer von Ihrem Hotel entfernt liegt oder eine Schifffahrt auf der Donau. Am Abend erwartet Sie die Aufführung „Comedy of Errors“.

 

Samstag, 10. August 2019
Schloss Hof und Drama

Besuchen Sie Schloss Hof – den Garten und den Gutshof – hier finden Sie interessante Ausstellungen. Am Nachmittag erwartet Sie die Aufführung „Twelfth Night or What You Will“ („Was ihr wollt“). Am Abend steht das Drama „Pericles“ am Programm.

 

Sonntag, 11. August 2019 –
Frühstück und Abreise

 

 

 

Unsere Tipps

  • Besuchen Sie den interessanten Römer-Archäologiepark Carnuntum.
  • Ein Ausflug zum Haydn-Haus in Rohrau ist sehr lohnend.
  • Die Nationalpark Donauauen und seine Naturschönheiten laden zu einer Wanderung ein.

 

 

 

Unsere Leistungen

  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Altes Kloster in Hainburg****
  • Willkommensgetränk.
  • Führung durch Schloss Hof – Schloss, Garten und Gutshof.
  • Karte in der 1. Kategorie für drei Shakespeare’s-Globe-Theater Vorstellungen laut Programm.

 

 

 

Reisepreis pro Person:

€   495,- im Doppelzimmer
€     60,- EZ-Zuschlag

Anmeldung bis 30.06.2019
Spätere Anmeldungen sind auf Anfrage möglich.

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Operettenreise Langenlois „Die Csárdásfürstin“

Erleben Sie die temperamentvolle Operette „Die Csárdásfürstin“ von Emmerich Kálmán auf der Open-Air-Bühne des Schlosses Haindorf in Langenlois. Höhepunkt des Langenloiser Kulturjahres sind jeden Sommer die Schlossfestspiele. Spielort ist der malerische Schlosspark des Barockschlosses Haindorf, der nun schon seit 1996 die Kulisse für die Schlossfestspiele bildet und für ein unvergleichliches Operetten-Feeling sorgt. Liebhaberinnen und Liebhaber der Operette dürfen sich auf eine einzigartige Produktion und eine abwechslungsreiche Liebesgeschichte mit unbestritten ewig jungen Operetten-Melodien freuen. Langenlois zu besuchen, das bedeutet, der lieblichen Seite des Kamptales zu begegnen wo sich die Weingärten  aneinander schmiegen.

 

 

 

Reiseprogramm

 

Samstag, 03. August 2019
Anreise und Verkostungsmenü

Individuelle Anreise und Willkommensgetränk in Ihrem Hotel Schloss Dürnstein. Entspannen Sie sich im Wellnessbereich des Hotels, bevor am Abend ein Verkostungsmenü im Heurigenhof Bründlmayer stattfindet. Die Weingärten der Familie Bründlmayer liegen auf den Hügeln rund um die Weinstadt Langenlois. Das Zusammentreffen heißer Tage und kühler Nächte sowie die geologische Vielfalt der Lagen prägen die Quälität der Weine.

 

Sonntag, 04. August 2019
Wachau und „Die Csárdásfürstin“

Verbringen Sie Ihre Freizeit in der wunderschönen Weinregion Wachau oder besichtigen Sie das „Märchenschloss Grafenegg“ mit seinem Wolkenturm und der prächtigen Parkanlage. Am Abend erwartet Sie die Operette „Die Csardasfürstin“ im Schlosspark des Schlosses Haindorf in Langenlois.

 

Montag, 05. August 2019
Ausklang und Abreise

Die Abreise steht bevor. Genießen Sie noch das ausgezeichnete Frühstücksbuffet im Schloss Hotel Dürnstein, bei Schönwetter auf der Donauterrasse.

 

 

 

Unsere Tipps

  • Besuchen Sie das liebliche Dürnstein mit seinem Stift.
  • Erkunden Sie den Schaugarten Arche Noah bei Schiltern.
  • Trainieren Sie Ihre Lachmuskeln im satirischen Karikaturenmuseum in Krems.
  • Sehenswert ist auch das Benediktinerstift Göttweig.

 

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel SCHLOSS DÜRNSTEIN*****
  • Willkommensgetränk im Hotel.
  • 3-Gänge-Verkostungsmenü im Heurigenhof Bründlmayer in Langenlois mit korrespondierenden Weinen zu jedem Gericht.
  • Karte der 1. Kategorie für die Operette „Die Csárdásfürstin“ im Schlosspark am 04.08.2019.

 

 

 

Reisepreis pro Person:

€   456,- im Doppelzimmer
€   120,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Opernreise Lucca „65. Puccini Festival“

Wandeln Sie mit uns auf den Spuren des berühmten Komponisten Giacomo Puccini und begleiten Sie uns zum 65. Puccini-Festival nach Torre del Lago. Ihr Domizil befindet sich im Zentrum von Lucca, der Geburtsstadt des begnadeten Komponisten. Auf Ausflügen lernen Sie die malerische Umgebung von Lucca kennen – mit Berg und Küstenlandschaften sowie dem lieblichen „Cinque Terre“ mit den entzückenden bunten Häuserfassaden. Erleben Sie eine beeindruckende Opernaufführung im stimmungsvollen Freilichttheater von Torre del Lago, in dem sich seit 1930 alljährlich Opernliebhaber aus aller Welt einfinden, um dem großen Komponisten zu huldigen. Während des Sonnenuntergangs werden Sie mit einem Schiff über den Lago di Massaciùccoli zum Aufführungort gebracht und genießen dabei ein köstliches italienisches Abendessen. Puccini sagte über diesen Ort: „Ich komme immer hierher und fahre mit dem Boot auf Vogeljagd … Aber einmal möchte ich hierherkommen und eine meiner Opern unter freiem Himmel genießen.“ Das werden Sie nun für Puccini tun und auf der Freilichtbühne in Torre del Lago die Opernaufführung „Turandot“ genießen.

 

 

Reiseprogramm

 

Donnerstag, 18.07.2019
Fluganreise und „Benvenuto“ in Lucca

Direktflug von München oder Wien nach Florenz. Sie werden vom Flughafen Florenz abgeholt und direkt in Ihre Unterkunft gebracht. Wir empfehlen Ihnen eine individuelle Entdeckungsreise durch das charmante Städtchen Lucca mit seiner imposanten baumbewachsenen Stadtmauer zu unternehmen. Am Abend, erwartet Sie ein Willkommens-Abendessen, bei dem Ihr erlebnisreiches Programm für die nächsten Tage besprochen wird.

 

 

Freitag, 19. Juli 2019
Lucca und „Turandot“ in Torre del Lago

Nach dem Frühstück lernen Sie das Städtchen Lucca kennen. Natürlich besichtigen Sie auch das Geburtshaus von Giacomo Puccini. Am Abend bringt Sie Ihr Bus nach Torre del Lago, wo Sie noch vor der Opernaufführung eine stimmungsvolle Schifffahrt auf dem Lago di Massaciùccoli unternehmen und bei einem köstlichen Abendessen dem Sonnenuntergang entgegenfahren. Nach der Vorstellung bringt Sie Ihr Bus zurück nach Lucca ins Hotel.

 

 

Samstag, 20. Juli 2019
Ausflug Villa Puccini & Cinque Terre

An diesem Tag besichtigen Sie die Villa Puccini, in der viele Erinnerungsstücke aus dem Leben des Künstlers ausgestellt sind und die landschaftlichen und kulturellen Höhepunkte der großartigen UNESCO-Weltkulturerbe-Region Cinque Terre. Zahlreiche interessante Besichtigungen stehen am Programm.

 

 

Sonntag, 21. Juli 2019
Freizeit und „Arrivederci, Bella Italia“

Es bleibt noch Zeit, um in einer der zahlreichen Kirchen die Heilige Messe zu besuchen oder in einem Café am Stadtplatz. Anschließend Transfer zum Flughafen und Heimreise.

 

 

 

Unsere Tipps

  • Besuchen Sie das „Museo Nationale in der Villa Guinigi“ – Sie finden ein wunderschönes Gebäude mit gepflegten Gärten, römischen Skulpturen, Intarsien und repräsentativer Malerei von Lucca.
  • Auch sehenswert ist die Ausstellung „Le Macchine de Leonardo da Vinci“ in der Chiesa Di San Cristoforo.

 

 

 

Unsere Leistungen

  • Abflug ab  München, Wien und weiteren Bundesländer Flughäfen möglich
    inkl. 1 Freigepäck bis 23kg.
  • Reisebegleitung von München bis München.
  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Celide & SPA.
  • Deutschsprachige Stadtführerin vor Ort und Eintritte laut Programm.
  • Busleistungen laut Programm.
  • Willkommensabendessen am Ankunftstag.
  • Mittagessen in Cinque Terre.
  • Schifffahrt mit Abendessen am Lago Massaciuccoli.
  • Karte im 1. Sektor für die Opernaufführung „Turandot“ am 19.07.2019 auf der Freilichtbühne Torre del Lago.
Reisepreis pro Person:
(Tagesaktueller Preis)

€   1.750,- im Doppelzimmer
€      150,- EZ-Zuschlag

Auf Anfrage!
Garantierte Abreise.
Es sind noch einige wenige Plätze verfügbar.

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

3. Konzertreise Raiding „Liszt Fest“

In der Festspielsaison 2019 des „Liszt Festival“ Raiding, erwartet Sie ein umfassendes Programm, das sich auf schöpferische innovative Art mit dem Werk von Franz Liszt auseinandersetzt. Gründer und Leiter des Festivals in Raiding im Burgenland ist Johannes Kutrowatz, ein Garant für ein hohes künstlerisches Niveau. Liszt Geburtsort Raiding feiert den großen Künstler mit dem jährlichen „Liszt Festival“. Neben dem Lisztzentrum mit dem Franz-Liszt-Konzertsaal und dem Geburtshaus wurde auch ein Zentrum der internationalen Liszt-Pflege geschaffen. Publikumslieblinge wie die Mezzosopranistin Elisabeth Kulman, Kammerschauspieler Peter Matic oder auch das großartige Janoska Ensemble beehren heuer die Festspiele in Raiding.

 

 

Reiseprogramm

 

Freitag, 18. Oktober 2019

Individuelle Anreise und Check-In in Ihrem Hotel. Genießen Sie die Vorzüge Ihres Hotels. Am Abend um 19:30 Uhr steht das Konzert „Chor der Engel“ -Il CANTO – Frauenchor Novosibirsk im Franz-Liszt Konzertsaal am Programm.

 

 

Samstag, 19. Oktober 2019

Frühstück und Individuelle Rückreise.

 

 

Unsere Tipps

  • Wandeln Sie am Lisztpfad des Ortes und erfahren Sie mehr über das faszinierende Leben des berühmten Komponisten.
  • Besuchen Sie das Geburtshaus von Franz Liszt und die Dauerausstellung in Raiding: „Franz Liszt, Wunderkind, Weltstar, seine Wurzeln, seine Flügeln“.

 

 

Unsere Leistungen

  • 1 Übernachtung mit Frühstück im Thermenhotel Kurz **** in Lutzmannsburg, 20 Minuten von Raiding entfernt.
  • Karte in der 1. Kategorie für das Konzert im Franz-Liszt-   Konzertsaal Il Canto – Frauenchor Novosibirsk.

 

 

Reisepreis pro Person:

€   160,- im Doppelzimmer
€     29,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

2. Konzertreise Schwarzenberg „Schubertiade 2019“

„Schubertiade“, klein aber fein, findet zweimal im Jahr in Schwarzenberg und Hohenems statt und genießt den einzigartigen Ruf, den intimen Charakter zu pflegen und zu bewahren. Schwarzenberg entwickelte sich mit den Jahren zu einem Versammlungsort für Künstler, Kunstgenießer und musikbegeisterte Besucher sowie zum bedeutendsten und renommiertesten Schubert-Festival weltweit. Heuer zeichnet sich das Programm wieder einmal durch hervorragende Künstler wie Ian Bostridge, Elisabeth Kulman, Kit Armstrong und vielen anderen aus. Das bergumsäumte Tal im Bregenzerwald, der Käse, das Dorfleben, die Konzertpausen mit Kuhglocken harmonieren hervorragend mit Kammermusik auf höchstem Niveau und der musikalischen Hochkultur im Geiste Franz Schuberts. Mittlerweile finden jährlich über 90 Produktionen statt und es freut uns sehr, Ihnen zwei Termine mit ausgewählten Produktionen anbieten zu können.

 

 

Reiseprogramm

 

Samstag, 24. August 2019

Individuelle Anreise und Check-In Ihrem Hotel in Dornbirn. Am Abend um 20:00 Uhr erleben Sie das erste Highlight Ihrer Reise den Liederabend mit Ian Bostridge & Julius Drake im Angelika-Kauffmann-Saal in Schwarzenberg.

 

 

Sonntag, 25. August 2019

Unternehmen Sie eine Shoppingtour durch Dornbirns Zentrum, besuchen Sie den Marktplatz, das Rote Haus und die St. Martinskirche. Am Abend um 20:00 Uhr erwartet Sie ein Liederabend mit Andrè Schuen & Daniel Heide im Angelika-Kauffmann-Saal in Schwarzenberg.

 

 

Montag, 26. August 2019

Wir schlagen eine Wanderung entlang des Achufers in die spektakuläre Rappenlochschlucht vor. Im Gütle trifft Industrie-Geschichte auf Naturschauspiel. Am Abend um 20:00 Uhr erwartet Sie ein Kammerkonzert mit dem Schuhmann Quartett & Kit Armstrong im Angelika-Kauffmann-Saal in Schwarzenberg.

 

 

Dienstag, 27. August 2019

Frühstück und Abreise.

 

 

 

Unsere Tipps

  • Genießen Sie vom Pfänder aus die grandiose Aussicht auf den Bodensee.
  • Genießen Sie die Ruhe und die gute Luft beim Wandern im Bregenzer Wald.
  • Besuchen Sie das Jüdische Museum Hohenems.

 

 

Unsere Leistungen

  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im Four Points by Sheraton Panoramahotel Dornbirn ****
  • Willkommensgetränk im Hotel.
  • 3 Tage Bodensee Freizeitkarte gilt als Eintrittskarte für die schönsten Ausflugsziele, als Fahrkarte für Bus und Bahn und gewährt Ermäßigungen bei Bonuspartnern.
  • Karte in der 1. Kategorie für die Vorstellungen in Schwarzenberg laut Programm.

 

 

Reisepreis pro Person:

€   699,- im Doppelzimmer
€     89,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!
 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

1. Konzertreise Schwarzenberg „Schubertiade 2019“

„Schubertiade“, klein aber fein, findet zweimal im Jahr in Schwarzenberg und Hohenems statt und genießt den einzigartigen Ruf, den intimen Charakter zu pflegen und zu bewahren. Schwarzenberg entwickelte sich mit den Jahren zu einem Versammlungsort für Künstler, Kunstgenießer und musikbegeisterte Besucher sowie zum bedeutendsten und renommiertesten Schubert-Festival weltweit. Heuer zeichnet sich das Programm wieder einmal durch hervorragende Künstler wie Ian Bostridge, Elisabeth Kulman, Kit Armstrong und vielen anderen aus. Das bergumsäumte Tal im Bregenzerwald, der Käse, das Dorfleben, die Konzertpausen mit Kuhglocken harmonieren hervorragend mit Kammermusik auf höchstem Niveau und der musikalischen Hochkultur im Geiste Franz Schuberts. Mittlerweile finden jährlich über 90 Produktionen statt und es freut uns sehr, Ihnen zwei Termine mit ausgewählten Produktionen anbieten zu können.

 

 

Reiseprogramm

 

Dienstag, 25. Juni 2019

Individuelle Anreise und Check-In Ihrem Hotel in Dornbirn.

 

 

Mittwoch, 26. Juni 2019

Unternehmen Sie eine Shoppingtour durch Dornbirns Zentrum, besuchen Sie den Marktplatz, das Rote Haus und die St. Martinskirche. Am späten Nachmittag um 16:00 Uhr erwartet Sie ein Liederabend mit Elisabeth Kulman & Eduard Kutrowatz und um 20:00 Uhr spielen für Sie Renaud Capuçon an der Violine und David Fray am Klavier ein Kammerkonzert im Angelika-Kauffmann-Saal in Schwarzenberg.

 

 

Donnerstag, 27. Juni 2019

Wir schlagen eine Wanderung entlang des Achufers in die spektakuläre Rappenlochschlucht vor. Im Gütle trifft Industrie-Geschichte auf Naturschauspiel. Am Abend um 20:00 Uhr erwartet Sie ein Klavierabend mit Till Fellner im Angelika-Kauffmann-Saal in Schwarzenberg.

 

Freitag, 28. Juni 2019

Frühstück und Abreise.

 

 

 

Unsere Tipps

  • Genießen Sie vom Pfänder aus die grandiose Aussicht auf den Bodensee.
  • Genießen Sie die Ruhe und die gute Luft beim Wandern im Bregenzer Wald.
  • Besuchen Sie das Jüdische Museum Hohenems.

 

 

Unsere Leistungen

  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im Four Points by Sheraton Panoramahotel Dornbirn ****
  • Willkommensgetränk im Hotel.
  • 3 Tage Bodensee Freizeitkarte gilt als Eintrittskarte für die schönsten Ausflugsziele, als Fahrkarte für Bus und Bahn und gewährt Ermäßigungen bei Bonuspartnern.
  • Karte in der 1. Kategorie für die Vorstellungen in Schwarzenberg laut Programm.

 

 

Reisepreis pro Person:

€   725,- im Doppelzimmer
€     89,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!
 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Opernreise St. Margarethen „Die Zauberflöte“

„Die Zauberflöte“ von Wolfgang Amadeus Mozart steht heuer am Programm der Festspiele St. Margarethen. Das Burgenland besitzt mit seinem imposanten Steinbruch eine der eindrucksvollsten Freilichtbühnen Europas. Die faszinierende Kulisse der Opernaufführungen wird von der schroffen Felslandschaft des Steinbruchs umrahmt. Eingebettet in die weite, offene Landschaft zwischen Leithagebirge und Steppensee überrascht die natürliche Schönheit des Ruster Hügellandes den Besucher. In der Saison 2019 steht mit der Zauberflöte eine der beliebtesten Opern überhaupt auf dem Spielplan. Der Steinbruch bietet hierfür eine atemberaubende und märchenhafte Kulisse für Mozarts Parabel auf die Liebe und Vernunft. Freuen Sie sich auf eine spannende Inszenierung unter der Leitung von Cornelius Obonya.

 

 

Reiseprogramm

 

Freitag, 12. Juli 2019
Anreisen und genießen

Individuelle Anreise nach Rust am Neusiedler See und Check-in im komfortablen Seehotel Rust. Erkunden Sie die Gegend bei einem gemütlichen Spaziergang oder entspannen Sie am Neusiedler See. Am Abend erwartet Sie ein 4-Gänge-Menü in Ihrem Hotel.

 

Samstag, 13. Juli 2019
Freizeit und Opernabend im Steinbruch

Nützen Sie die Vorzüge Ihres Hotels und nehmen Sie eines der zahlreichen Freizeitangebote in Anspruch. Unternehmen Sie zum Beispiel eine Fahrradtour oder machen Sie eine Stadtbesichtigung in Eisenstadt. Am Abend erwartet Sie das Highlight Ihrer Reise „Die Zauberflöte“ von Wolfgang Amadeus Mozart im Steinbruch von St. Margarethen.

 

Sonntag, 14. Juli 2019
Frühstück und Abreise

 

 

Unsere Tipps

  • Besuchen Sie in Eisenstadt Schloss Esterházy.
  • Das erste Museum nach 1945, das Jüdisches Museum Eisenstadt ist sehenswert.
  • Besuchen Sie das Haydnhaus und den Haydn Kräutergarten in Eisenstadt.
  • Ein besonderes Naturerlebnis finden Sie im Nationalpark Neusiedler See.
  • Machen Sie einen Ausflug zum Barockjubel dem Schloss Halbturn nahe dem Neusiedlersee.

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Seehotel Rust****
  • 4-Gang Genießer Menü im Hotel.
  • Karte der 1. Kategorie für die Oper „Die Zauberflöte“ im Steinbruch St. Margarethen am 13.07.2019 um 20:30 Uhr.
  • Burgenland Card (Diese Card beinhaltet zahlreiche Ermäßigungen oder gratis-Eintritte in der Region).

 

 

Reisepreis pro Person:

€   499,- im Doppelzimmer
€   140,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!
 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Konzertreise Graz „Plácido Domingo“

Seien Sie dabei, wenn Startenor Placido Domingo zusammen mit der weltberühmten Sopranistin Ana Maria Martinez unter der Dirigentschaft von Eugene Kohn eine schöne Auswahl aus seinem großen Repertoire wiedergeben wird. Genießen Sie auf dem Freigelände der Grazer Messe einen Abend der Spitzenklasse mit dem weltberühmten Tenor.

 

 

Reiseprogramm

 

Mittwoch, 12. Juni 2019
Anreise und Konzertabend

Individuelle Anreise in Ihr zentrales Hotel Das Weitzer in Graz. Nützen Sie Ihre Freizeit um die innovative Stadt Graz zu entdecken. Besuchen Sie interessante Ausstellungen im Kunsthaus Graz, das Landeszeughaus oder den berühmten Grazer Uhrturm. Genießen Sie das Urlaubsfeeling auf der Murinsel, bei einem Café mit Blick auf das Murufer und die historischen Sehenswürdigkeiten der Altstadt. Ab 20:00 Uhr werden Sie vom Startenor Placido Domingo, der Sopranistin Ana Maria Martinez, auf dem Freigelände der Messe Graz verzaubert.

 

Donnerstag, 13. Juni 2019
Ausklang und Abreise

Lassen Sie den gestrigen Abend Revue passieren und nach einem entspannten Frühstück heißt es Abschied nehmen von Graz.

 

 

Unsere Tipps

  • Wir empfehlen die Johanneums Museums Card, die Ihnen den gratis Eintritt in 19 interessante Museen in und um Graz ermöglicht.
  • Besichtigen Sie Schloss Eggenberg (UNESCO Weltkulturerbestätte). Das Schloss ist mit seinen Prunkräumen und Gärten ein einzigartiges Gesamtkunstwerk des Barocks und die bedeutendste barocke Schlossanlage der Steiermark.

 

 

Unsere Leistungen

  • 1 Übernachtung mit Frühstück im Hotel Das Weitzer****
  • Willkommensgetränk.
  • Karte der 1. Kategorie für „Ein klassischer Sommernachtstraum“.

 

 

Reisepreis pro Person:

€   299,- im Doppelzimmer
€     79,- EZ-Zuschlag

Auf Anfrage!
 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Konzertreise Kitzbühel „Elina Garanca“

Kitzbühel ist bekannt für Sport und Glamour, Elīna Garanča bringt Kultur in die legendäre Sportstadt. Das Zusammenspiel zwischen Natur, dem Publikum und der wunderschönen Musik macht den Abend sowohl für Künstler, als auch für die Zuseher zu einem unvergesslichen Erlebnis.

 

 

Reiseprogramm

 

Freitag 05. Juli 2019
Anreise und Galadinner

Individuelle Anreise nach Kitzbühel und Check-In in Ihrem zentralen Hotel. Am Abend steht ein köstliches Galadinner im Restaurant Chizzo auf dem Programm. Folgen Sie dem Leitsatz des Restaurants: „Die Welt gehört dem, der sie genießt.“ Giacomo Leopardi

 

Samstag 06. Juli 2019
Freizeit in der Natur

Genießen Sie ihre Freizeit im Naturparadies Kitzbühel und unternehmen Sie eine Wanderung auf eine der über 60 Almen der Region. Am Abend steht das Highlight Ihrer Reise das Konzert „Klassik in den Alpen“ mit Elīna Garanča & Friends auf dem Programm.

 

Sonntag, 07. Juli 2019

Individuelle Abreise nach dem Frühstück.

 

 

Unsere Tipps

  • Finden Sie Erholung beim Golfen auf 4 Golfplätzen im Ort.
  • Lassen Sie die Seele baumeln beim Besuch des Alpenblumengartens am Kitzbüheler Horn.
  • Interessant ist die Besichtigung des Schaubergwerk Kupferplatte.

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen und Frühstück im Hotel Kaiserhof****
  • Willkommensgetränk im Hotel.
  • Karte der 1.-2. Kategorie für „Klassik in den Alpen“ auf der Opern-Air-Bühne-Kitzbühel am 06.07.2019 um 20:30 Uhr.
  • Galamenü im Restaurant Chizzo, dem historischen Hotspot Kitzbühels.

 

Reisepreis pro Person:

€   715,- im Doppelzimmer
€   140,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

2. Konzertreise Zwettl „Internationale Konzerttage“

Musikbegeisterten bieten die Internationalen Konzerttage Stift Zwettl ein umfangreiches Programm mit hochkarätigen Künstlern im Ambiente von Stiftskirche, Bibliothek und Festsaal. Das Zisterzienserstift Zwettl liegt im Herzen des Waldviertels in Niederösterreich und bereichert die Region mit seinem kulturellen Programm. Freunde der Barockmusik kennen und schätzen Alessandro Quarta sowie Johannes Hiemetsberger und Pier Damiano Peretti an der Egedacher Orgel. Erleben Sie strahlende Klänge und beeindruckende Künstler und Künstlerinnen bei den Internationalen Konzerttagen 2019, ein lebendiges Festival in lebendigen Räumen.

 

 

Reiseprogramm

 

Samstag, 06. Juli 2019
Anreise und Konzert

Nach Ihrer Anreise am frühen Nachmittag und dem Check-In in Ihrem Hotel erleben Sie um 15:00 Uhr in der barocken Bibliothek des Stift Zwettls ein„Imaginäres Theater“.

 

Sonntag, 07. Juli 2019

Genießen Sie die Vorzüge Ihres Hotels und machen Sie eine  Naturwanderung entlang dem Kamp. Es erwartet Sie Ruhe und unberührte Natur. Am Nachmittag um 15:00 Uhr erleben Sie die Vorstellung „Sonne, Mond und Sterne“ in der Stiftskirche Zwettl.

 

Montag, 08. Juli 2019

Frühstück und individuelle Abreise.

 

Unsere Tipps

  • Besuchen Sie die romantische Rosenburg.
  • Unternehmen Sie eine Wanderung entlang des Kamps.
  • Ein Besuch des Ottensteiner Stausee ist ein Naturerlebnis der Sonderklasse.
  • Sehenswert ist auch die Sonnentor „Kräutererlebniswelt“ in Sprögnitz.

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Schwarz Alm****
  • Aperitif im Hotel.
  • Weinverkostung im Weingut Gobelsburg (Weingut des Jahres vielfach ausgezeichnet, „Kamptal Wine Trophy 2018“).
  • Karten der 1. Kategorie für alle Konzerte laut Programm.

 

 

Reisepreis pro Person:

€   319,- im Doppelzimmer
€   150,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

1. Konzertreise Zwettl „Internationale Konzerttage“

Musikbegeisterten bieten die Internationalen Konzerttage Stift Zwettl ein umfangreiches Programm mit hochkarätigen Künstlern im Ambiente von Stiftskirche, Bibliothek und Festsaal. Das Zisterzienserstift Zwettl liegt im Herzen des Waldviertels in Niederösterreich und bereichert die Region mit seinem kulturellen Programm. Freunde der Barockmusik kennen und schätzen Ludwig Güttler, der auch heuer wieder Gast der Internationalen Konzerttage sein wird. Er ist einer der erfolgreichsten Virtuosen auf Trompete und Corno da caccia. Elisabeth Ullmann ist Meisterin des Orgelspiels und künstlerische Leiterin des Orgelspiels an der Universität Mozarteum. Erleben Sie strahlende Klänge und beeindruckende Künstler und Künstlerinnen bei den Internationalen Konzerttagen 2019, ein lebendiges Festival in lebendigen Räumen.

 

 

Reiseprogramm

 

Samstag, 29. Juni 2019
Anreise und Konzert

Nach Ihrer Anreise am frühen Nachmittag und dem Check-In in Ihrem Hotel erleben Sie gleich drei wunderschöne Kammermusik-Konzertpunkt der Barockmusik um 15:00/17:00 und 19:00 Uhr.

 

Sonntag, 30. Juni 2019

Genießen Sie die Vorzüge Ihres Hotels und machen Sie eine Naturwanderung entlang dem Kamp. Es erwartet Sie Ruhe und unberührte Natur. Am Nachmittag um 15:00 Uhr genießen Sie in der Stiftskirche Zwettl ein „Arien & Orgelkonzert“. Es spielen für Sie Ludwig Güttler und das Leipziger Bach-Collegium mit Elisabeth Ullmann an der Egedacher Orgel, Arien, virtuose Kammermusik und Orgelwerke.

 

Montag, 01. Juli 2019

Frühstück und individuelle Abreise.

 

Unsere Tipps

  • Besuchen Sie die romantische Rosenburg.
  • Unternehmen Sie eine Wanderung entlang des Kamps.
  • Ein Besuch des Ottensteiner Stausee ist ein Naturerlebnis der Sonderklasse.
  • Sehenswert ist auch die Sonnentor „Kräutererlebniswelt“ in Sprögnitz.

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Schwarz Alm****
  • Aperitif im Hotel.
  • Weinverkostung im Weingut Gobelsburg (Weingut des Jahres vielfach ausgezeichnet, „Kamptal Wine Trophy2018“).
  • Karten der 1. Kategorie für alle Konzerte laut Programm.
  • Buffet zwischen den Vorstellungen am 29.06.2019.

 

 

Reisepreis pro Person:

€   349,- im Doppelzimmer
€   150,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!
 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

2. Konzertreise Graz „Styriarte“

Die „Styriarte“ in Graz zählt zu den renommiertesten Festivals klassischer sowie alter Musik und präsentiert auch heuer wieder ein umfangreiches Programm. Wir haben uns für vier Produktionen entschieden, die wir Ihnen anbieten möchten. Englische Barockmusik gemischt mit Franz Schuberts schönster Messe, der großen Es-Dur-Messe. Die Steirer halten dieses Jahr ihr Festival unter dem Motto VERWANDELT ab. Unsere Umgebung verändert sich, unser Leben verändert sich, wir verändern uns. Unablässig und unaufhörlich.

 

 

Reiseprogramm

 

Samstag, 20. Juli 2019

Individuelle Anreise nach Graz und Check-In in Ihrem Hotel. Am Abend um 20:00 Uhr erleben Sie Ihr erstes Highlight der Reise, „Brandenburgische Konzerte” in der Helmut-List-Halle.

 

Sonntag, 21. Juli 2019

Erkunden Sie die Grazer Altstadt, die interessanten Kunstausstellungen im Kunsthaus Graz und genießen Sie die wunderbare Aussicht vom Grazer Schlossberg. Am Abend um 20:30 Uhr erwartet Sie „A Midsummer Night’s Dream“ in der Helmut-List Halle.

 

Montag, 22. Juli 2019

Individuelle Abreise nach dem Frühstück.

 

 

Unsere Tipps

  • Die alte Galerie im Schloss Eggenberg wird neu aufgestellt und mit 30 Dauerleihgaben der Kaiserschild-Stiftung bereichert. Besichtigen Sie die Schau: „Zwischen Tanz und Tod“.
  • Landeszeughaus Graz zeigt mehr als 30.000 Exponate historischer Waffen, alter Rüstungen und Kriegsgerät.

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Das Weitzer in Graz ****
  • Willkommensgetränk.
  • Karte der 1. Kategorie in der Helmut List Halle pro Konzert laut Programm.

 

 

Reisepreis pro Person:

€   430,- im Doppelzimmer
€   125,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!
 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

1. Konzertreise Graz „Styriarte“

Die „Styriarte“ in Graz zählt zu den renommiertesten Festivals klassischer sowie alter Musik und präsentiert auch heuer wieder ein umfangreiches Programm. Wir haben uns für vier Produktionen entschieden, die wir Ihnen anbieten möchten. Englische Barockmusik gemischt mit Franz Schuberts schönster Messe, der großen Es-Dur-Messe. Die Steirer halten dieses Jahr ihr Festival unter dem Motto VERWANDELT ab. Unsere Umgebung verändert sich, unser Leben verändert sich, wir verändern uns. Unablässig und unaufhörlich.

 

 

Reiseprogramm

 

Samstag, 06. Juli 2019

Individuelle Anreise nach Graz und Check-In in Ihrem Hotel. Am Abend um 20:00 Uhr erleben Sie Ihr erstes Highlight der Reise „The Golden Age Show” in der Helmut- List-Halle.

 

Sonntag, 07. Juli 2019

Erkunden Sie die Grazer Altstadt, die interessanten Kunstausstellungen im Kunsthaus Graz und genießen Sie die wunderbare Aussicht vom Grazer Schlossberg. Am Abend um 20:30 Uhr erwartet Sie in der Pfarrkirche Stainz das Konzert „Schubert in Stainz“. Sie können mit einem Bus-Shuttle von Graz nach Stainz und wieder zurück fahren. Die Abfahrt ab Graz wird um 19:00 Uhr sein (Kosten € 13,- pro Weg).

 

Montag, 08. Juli 2019

Individuelle Abreise nach dem Frühstück.

 

 

Unsere Tipps

  • Die alte Galerie im Schloss Eggenberg wird neu aufgestellt und mit 30 Dauerleihgaben der Kaiserschild-Stiftung bereichert. Besichtigen Sie die Schau: „Zwischen Tanz und Tod“.
  • Landeszeughaus Graz zeigt mehr als 30.000 Exponate historischer Waffen, alter Rüstungen und Kriegsgerät.

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Das Weitzer in Graz ****
  • Willkommensgetränk.
  • Karte der 1. Kategorie in der Helmut List Halle und Pfarrkirche Stainz für die Vorstellungen laut Programm.

 

 

Reisepreis pro Person:

€   430,- im Doppelzimmer
€   125,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!
 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

2. Konzertreise Raiding „Liszt Fest“

In der Festspielsaison 2019 des „Liszt Festival“ Raiding, erwartet Sie ein umfassendes Programm, das sich auf schöpferische innovative Art mit dem Werk von Franz Liszt auseinandersetzt. Gründer und Leiter des Festivals in Raiding im Burgenland ist Johannes Kutrowatz, ein Garant für ein hohes künstlerisches Niveau. Liszt Geburtsort Raiding feiert den großen Künstler mit dem jährlichen „Liszt Festival“. Neben dem Lisztzentrum mit dem Franz-Liszt-Konzertsaal und dem Geburtshaus wurde auch ein Zentrum der internationalen Liszt-Pflege geschaffen. Publikumslieblinge wie die Mezzosopranistin Elisabeth Kulman, Kammerschauspieler Peter Matic oder auch das großartige Janoska Ensemble beehren heuer die Festspiele in Raiding.

 

 

Reiseprogramm

 

Freitag, 21.06.2019

Individuelle Anreise und Check-In in Ihrem Hotel genießen Sie die Vorzüge Ihres Hotels. Am Abend um 19:30 Uhr steht das Konzert „Overture“ im Franz-Liszt Konzertsaal am Programm.

 

Samstag, 22.06.2019

Am Vormittag steht eine unterhaltsame Draisinen Tour auf dem Programm. Angetrieben werden die Draisinen mit Pedalen, wie ein Fahrrad. Die Tour führt durch die idyllische Landschaft des sonnenverwöhnten Mittelburgenlandes. Auf der kurzweiligen Fahrt gibt es allerlei Sehenswertes zu entdecken und auch für das leibliche Wohl ist auf drei Gastronomie-Stationen bestens gesorgt. Am Abend um 19:30 Uhr hören Sie das Konzert „Vielseitig und charismatisch – EQ2“ im Franz-Liszt-Konzertsaal.

 

Sonntag, 23.06.2019

Individuelle Rückreise.

 

 

Unsere Tipps

  • Wandeln Sie am Lisztpfad des Ortes und erfahren Sie mehr über das faszinierende Leben des berühmten Komponisten.
  • Besuchen Sie das Geburtshaus von Franz Liszt und die Dauerausstellung in Raiding: „Franz Liszt, Wunderkind, Weltstar, seine Wurzeln, seine Flügeln“.

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Thermenhotel Kurz **** in Lutzmannsburg, 20 Minuten von Raiding entfernt.
  • Draisinentour Raiding.
  • Karten der 1. Kategorie für das Konzert „Overture“ am 21.06.19 um 19:30 Uhr und das Konzert „Vielseitig und charismatisch- EQ2“ am 22.06.19 um 19:30 Uhr beide im Franz-Liszt- Konzertsaal.

 

 

Reisepreis pro Person:

€   585,- im Doppelzimmer
€     39,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!
 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

1. Konzertreise Raiding „Liszt Fest“

In der Festspielsaison 2019 des „Liszt Festival“ Raiding erwartet Sie ein umfassendes Programm, das sich auf schöpferische innovative Art mit dem Werk von Franz Liszt auseinandersetzt. Gründer und Leiter des Festivals in Raiding im Burgenland ist Johannes Kutrowatz, ein Garant für ein hohes künstlerisches Niveau. Der Geburtsort Raiding feiert den großen Künstler mit dem jährlichen „Liszt Festival“. Neben dem Lisztzentrum mit dem Franz-Liszt-Konzertsaal und dem Geburtshaus wurde auch ein Zentrum der internationalen Liszt Pflege geschaffen. Publikumslieblinge wie die Mezzosopranistin Elisabeth Kulman, Kammerschauspieler Peter Matic oder auch das großartige Janoska Ensemble beehren heuer die Festspiele in Raiding.

 

 

Reiseprogramm

 

Samstag, 15.06.2019

Individuelle Anreise und Check-In in Ihrem Hotel genießen Sie die Vorzüge Ihres Hotels. Am Abend um 19:30 Uhr steht das Konzert „Heartbeat“ im Franz-Liszt Konzertsaal am Programm.

 

 

Sonntag, 16.06.2019

Am Vormittag um 11:00 Uhr werden Sie die das Konzert „Liszt & Schubert“ im Franz-Liszt Konzertsaal genießen. Am Nachmittag steht eine unterhaltsame Draisinen Tour auf dem Programm. Angetrieben werden die Draisinen mit Pedalen, wie ein Fahrrad. Die Tour führt durch die idyllische Landschaft des sonnenverwöhnten Mittelburgenlandes. Auf der kurzweiligen Fahrt gibt es allerlei Sehenswertes zu entdecken und auch für das leibliche Wohl ist auf drei Gastronomie-Stationen bestens gesorgt.

 

 

Montag, 17.06.2019

Individuelle Rückreise.

 

 

Unsere Tipps

  • Wandeln Sie am Lisztpfad des Ortes und erfahren Sie mehr über das faszinierende Leben des berühmten Komponisten.
  • Besuchen Sie das Geburtshaus von Franz Liszt und die Dauerausstellung in Raiding: „Franz Liszt, Wunderkind, Weltstar, seine Wurzeln, seine Flügeln“.

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Thermenhotel Kurz Lutzmannsburg****
  • Draisinentour Raiding (ausgenommen 3. Termin, da Winterpause).
  • Karte in der 1. Kategorie für die Konzerte im Franz-Liszt-Konzertsaal laut Programm.

 

 

Reisepreis pro Person:

€   475,- im Doppelzimmer
€     39,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!
 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Musicalreise Wien „The Sound of Music“ & „Spanische Reitschule“

Wien ist immer eine Reise wert. Tradition und Moderne schließen sich hier nicht aus, ja sie ergänzen sich wunderbar. Nutzen Sie die Gelegenheit und besuchen Sie in der Wiener Volksoper das moderne Musical „The Sound of Music“, sowie eine Aufführung der traditionsreichen „Spanischen Hofreitschule“ in der Wiener Hofburg. Wien ist geprägt von den Spuren der Habsburger Monarchie, besichtigen Sie die Prachtbauten Schloss Schönbrunn, Belvedere und die ehemalige Kaiserresidenz, die Wiener Hofburg.

 

 

Reiseprogramm

 

Freitag, 03.05.2019
Anreisen und Ankommen

Individuelle Anreise in Ihr zentrales Hotel Das Triest**** . Auf Wunsch parkt ein Mitarbeiter des Hotels gerne ihr Auto in einer nahegelegenen öffentlichen Tiefgarage (gegen Aufpreis).

 

Samstag, 04.05.2019
Freizeit und Musicalaufführung

Genießen Sie den Tag in Wien und entdecken Sie einige der wunderschönen Sehenswürdigkeiten bevor Sie am Abend in der Wiener Volksoper das Musical „The Sound of Music“ besuchen.

 

Besetzung

Regie: Renaud Doucet
Bühnenbild und Kostüme: André Barbe
Lichtdesign: Guy Simard
Choreinstudierun: Holger Kristen

 

Sonntag, 05.05.2019
Spanische Reitschule

Um 11:00 Uhr erwartet Sie eine Vorführung in der berühmten Spanischen Hofreitschule. Erleben Sie die hohe Schule der klassischen Reitkunst der Lipizzaner in der Winterreitschule, der schönsten Reithalle der Welt. Der restliche Tag steht zu Ihrer freien Verfügung.

 

Montag, 06.05.2019
Frühstück und Abreise

Lassen Sie die letzten Tage Revue passieren, wir wünschen gute Heimreise.

 

 

Unsere Tipps

  • Sehenswert ist die Kaiserliche Schatzkammer mit seinen weltlichen und geistlichen Objekten.
  • Bekannt und beliebt sind die Ausstellungen und Kunstsammlungen der berühmten Albertina in Wien.
  • Geschichtlich interessant ist das Jüdisches Museum in der Dorotheergasse.
  • Entdecken Sie das bunte Angebot des Wiener Nachmarktes.

 

 

Unsere Leistungen

  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im Das TRIEST Designhotel****
  • Willkommensgetränk bei Anreise.
  • Karte der 1. Kategorie für „The Sound of Music“ in der Wiener Volksoper, am 04.05.2019 um 18:30 Uhr.
  • Karte in der Parterreloge für die Vorführung in der Spanischen Hofreitschule, am 05.05.2019 um 11:00 Uhr.

 

 

Reisepreis pro Person:

€   810,- im Doppelzimmer
€   190,- EZ-Zuschlag

Anmeldung bis 30.04.2019
Spätere Anmeldung auf Anfrage möglich!
 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Opernreise New York „La Traviata“

Die Metropolitan Opera, kurz MET genannt, gehört zu den weltweit führenden Opernhäusern und besteht in seiner heutigen Form seit dem Jahr 1966. Neben der Wiener Staatsoper und dem Mailänder Opernhaus wird New York weltweit als eines der großen drei Häuser anerkannt. Für berühmte Komponisten, Sänger und Dirigenten ist es noch immer eine Ehre hier spielen zu dürfen. Bewundern Sie die großen Stimmen unserer Zeit live auf der wunderbaren Bühne des Opernhauses. Dank des vielfältigen Repertoires findet sich unter den Aufführungen ein Stück für jeden Geschmack.

 

 

Reiseprogramm

 

Dienstag, 23. April 2019

Individuelle Anreise nach New York und Check-In in Ihrem zentralen Sofitel New York Manhatten.

 

 

Mittwoch, 24. April 2019

Individuelle Besichtigung in New York. Wir empfehlen einen Spaziergang durch Manhatten um einen ersten Überblick über die zahlreichen Sehenswürdigkeiten zu bekommen. Hier sind 90 Prozent der Sehenswürdigkeiten versammelt. Vom Empire State Building, dem Times Square, dem Rockefeller Center bis hin zum Central Park.

 

 

Donnerstag, 25. April 2019

Heute empfehlen wir Ihnen einen Ausflug in den Südwesten von Manhattan, hier ist Staten Island gelegen, gut zu erreichen mit der Staten Island Ferry, die Besucher zum Staten Island Botanical Garden, Alice Austen House Museum, Fort Wadsworth oder zum Historic Richmond Town bringt.

 

 

Freitag, 26. April 2019

New Yorks Osten heißt Queens, wo unter anderem das P.S.1 Contemporary Art Center, Film Studios, Socrates Scuplture Park, Museum of the Moving Image und natürlich Flushing Meadows beheimatet sind, ein Ausflug lohnt sich.

Dürfen wir Ihnen ein Musical am Broadway buchen König der Löwen, Das Phantom der Oper, oder Chicago?

 

 

Samstag, 27. April 2019

Erfahren Sie mehr über den südöstlichen Stadtteil, Brookly. Die Brooklyn Bridge bietet ihnen eine faszinierende Kulisse mit der New York Skyline im Blick, Coney Island, Brooklyn Heights, Brooklyn Museum of Art. Freuen Sie sich auf den Höhepunkt des Abends die Oper „La Traviata“ in der Metropolitan Opera in New York.

 

Besetzung

Dirigent: Yannick Nézet-Séguin
Regie: Michael Mayer,
Giorgio Germont – Plácido Domingo,
Alfredo Germont – Stephen Costello,
Violetta – Anita Hartig

 

 

Sonntag, 28. April 2019

Es bleibt noch Zeit um Souvenirs für Zuhause zu kaufen bevor Ihr Rückflug startet.

 

 

 

Unsere Tipps

  • Besuchen Sie während Ihres Aufenthaltes eine Konzertaufführungen in der berühmte Carnegie Hall.
  • Gerne buchen wir Ihnen eines der berühmten Musicals wie Mary Poppins, König der Löwen oder Aladdin.
  • Eines der berühmtesten Museen in New York ist das Guggenheim Museum.

 

 

Unsere Leistungen

  • 4 Übernachtungen mit Frühstück im luxuriösen Sofitel New York in Manhatten ****
  • Sie wohnen in komfortablen und geräumigen Zimmern mit    Queen-Size Bett.
  • New York Pass mit bevorzugtem gratis Eintritt zu den wichtigsten Attraktionen New Yorks.
  • Karte der Kategorie Grand Tier oder ähnlich für die Oper    „La Traviata“ in der Metropolitan Opera New York am 27.04.19 um 20:30 Uhr.

 

 

Reisepreis pro Person:

€   2.430,- im Doppelzimmer
€   1.400,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

 

 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Opernreise New York „La Clemenza Di Tito“

Die Metropolitan Opera, kurz MET genannt, gehört zu den weltweit führenden Opernhäusern und besteht in seiner heutigen Form seit dem Jahr 1966. Neben der Wiener Staatsoper und dem Mailänder Opernhaus wird New York weltweit als eines der großen drei Häuser anerkannt. Für berühmte Komponisten, Sänger und Dirigenten ist es noch immer eine Ehre hier spielen zu dürfen. Bewundern Sie die großen Stimmen unserer Zeit live auf der wunderbaren Bühne des Opernhauses. Dank des vielfältigen Repertoires findet sich unter den Aufführungen ein Stück für jeden Geschmack.

 

 

Reiseprogramm

 

Montag 15. April 2019

Individuelle Anreise nach New York und check-In in Ihrem zentralen Sofitel New York Manhatten.

 

Dienstag, 16. April 2019

Individuelle Besichtigung in New York. Wir empfehlen einen Spaziergang durch Manhatten um einen ersten Überblick über die zahlreichen Sehenswürdigkeiten zu bekommen. Hier sind 90 Prozent der Sehenswürdigkeiten versammelt. Vom Empire State Building, dem Times Square, dem Rockefeller Center bis hin zum Central Park. Freuen Sie sich auf den Höhepunkt des Abends die Oper „La Clemenza di Tito“ in der Metropolitan Opera in New York.

 

Besetzung

Dirigent: Lothar Königs,
Regie Jean-Pierre Ponnelle,
Sesto – Joyce DiDonato,
Servilia – Ying Fang,
Tito – Matthew Polenzani.

 

 

Mittwoch, 17. April 2019

Heute empfehlen wir Ihnen einen Ausflug in den Südwesten von Manhattan, hier ist Staten Island gelegen, gut zu erreichen mit der Staten Island Ferry, die Besucher zum Staten Island Botanical Garden, Alice Austen House Museum, Fort Wadsworth oder zum Historic Richmond Town bringt.

 

 

Donnerstag, 18. April 2019

New Yorks Osten heißt Queens, wo unter anderem das P.S.1 Contemporary Art Center, Film Studios, Socrates Scuplture Park, Museum of the Moving Image und natürlich Flushing Meadows beheimatet sind, ein Ausflug lohnt sich.

Dürfen wir Ihnen ein Musical am Broadway buchen König der Löwen, Das Phantom der Oper, oder Chicago?

 

 

Freitag, 19. April 2019

Erfahren Sie mehr über den südöstlichen Stadtteil, Brooklyn. Die Brooklyn Bridge bietet ihnen eine faszinierende Kulisse mit der New York Skyline im Blick, Coney Island, Brooklyn Heights, Brooklyn Museum of Art.

 

 

Samstag 20. April 2019

Es bleibt noch Zeit um Souvenirs für Zuhause zu kaufen bevor Ihr Rückflug startet.

 

 

 

Unsere Tipps

  • Besuchen Sie während Ihres Aufenthaltes eine Konzertaufführungen in der berühmte Carnegie Hall.
  • Gerne buchen wir Ihnen eines der berühmten Musicals wie Mary Poppins, König der Löwen oder Aladdin.
  • Eines der berühmtesten Museen in New York ist das Guggenheim Museum.

 

 

Unsere Leistungen

  • 4 Übernachtungen mit Frühstück im luxuriösen Sofitel New York in Manhatten ****
  • Sie wohnen in komfortablen und geräumigen Zimmern mit Queen-Size Bett.
  • New York Pass mit bevorzugtem gratis Eintritt zu den wichtigsten    Attraktionen New Yorks.
  • Karte der Kategorie Grand Tier oder ähnlich für die Oper „La Clemenza di Tito“ in der Metropolitan Opera New York, am 16.04.19 um 20:00 Uhr.

 

 

Reisepreis pro Person:

€   2.430,- im Doppelzimmer
€   1.400,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Opernreise Glyndebourne “ Rinaldo“

Der Landsitz der Familie Christie in Südengland wird jedes Jahr zwischen Mai und August zum Mekka für Opernliebhaber, denn die Perle unter den Festivals ist Garant für Aufführungen von herausragender Qualität, meisterhaften Inszenie-rungen, hochkarätigen Künstlern sowie genussvollen Pausen. Die Vorstellungen beginnen bereits am Nachmittag und werden durch ausgedehnte Aufführungspausen unterbrochen, in denen zahlreiche Besucher in der traumhaft angelegten Parkanlage in feiner Abendgarderobe stilvoll picknicken. Das heurige Programm begeistert wieder mit namhaften Opern wie „Rinaldo“ und noch vielen weiteren Klassikern.

 

 

Reiseprogramm:

1. Tag
Individuelle Ankunft in London. Sie werden von einem Fahrer direkt in der Ankunftshalle des Flughafens abgeholt und zu Ihrem gebuchten Hotel gebracht und Check-in in Ihrem Hotel.
Genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihres Hotels.

 

 

2. Tag

Am frühen Nachmittag werden Sie von einem Fahrer zu Ihrer Opernaufführung gebracht. Genießen Sie den traditionellen Nachmittagstee bevor das Highlight Ihrer Reise die Oper „Rinaldo“ im Festspielhaus von Glyndebourne beginnt. In der Pause bieten wir Ihnen ein exklusives Picknick mit Champagner oder ein 3-gängiges Menü im „Middle Over Wallop“ Restaurant zur Wahl an. Nach der Vorstellung bringt Sie der Fahrer wieder in Ihr Hotel.

 

 

Besetzung:

Dirigent: Maxim Emelyanychev
Regie: Robert Carsen
Rinaldo: Elizabeth DeShong
Goffredo: Tim Mead
Eustazio: Jakub Józef Orlinski

 

3. Tag
Sie werden im Hotel abgeholt und zum Flughafen nach London gebracht.
Individuelle Abreise.

 

 

Unsere Leistungen:
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Doppelzimmer in einem exklusiven Hotel ****
  • Privattransfer vom Flughafen London zu Ihrem Hotel und zurück.
  • Karte der 1. Kategorie für das Glyndebourne Festival für die Oper „Rinaldo“
  • Traditioneller Nachmittagstee vor der Opernaufführung
  • Exklusives Picknick für 2 Personen mit Champagner an einem fein gedeckten Campingtisch oder Menü im „Middle & Over Wallop Restaurant“ in der langen Aufführungspause
  • Privattransfer von Ihrem Hotel zum Glyndebourne Opernfestival und zurück

 

 

Reisepreis pro Person:

€ 2290,- im Doppelzimmer
ab € 200,-EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

 

 

Aufführungstermine:
08./10./13./15./18./20./23./25.08.2019
16:00 Uhr

 

Selbstverständlich organisieren wir Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Anfragen für weitere Aufführungstermine sind gerne möglich.
Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Opernreise Glyndebourne “ La damnation de Faust“

Der Landsitz der Familie Christie in Südengland wird jedes Jahr zwischen Mai und August zum Mekka für Opernliebhaber, denn die Perle unter den Festivals ist Garant für Aufführungen von herausragender Qualität, meisterhaften Inszenie-rungen, hochkarätigen Künstlern sowie genussvollen Pausen. Die Vorstellungen beginnen bereits am Nachmittag und werden durch ausgedehnte Aufführungspausen unterbrochen, in denen zahlreiche Besucher in der traumhaft angelegten Parkanlage in feiner Abendgarderobe stilvoll picknicken. Das heurige Programm begeistert wieder mit namhaften Opern wie „La damnation de Faust“ und noch vielen weiteren Klassikern.

 

 

Reiseprogramm:

1. Tag
Individuelle Ankunft in London. Sie werden von einem Fahrer direkt in der Ankunftshalle des Flughafens abgeholt und zu Ihrem gebuchten Hotel gebracht und Check-in in Ihrem Hotel.
Genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihres Hotels.

 

 

 

2. Tag

Am frühen Nachmittag werden Sie von einem Fahrer zu Ihrer Opernaufführung gebracht. Genießen Sie den traditionellen Nachmittagstee bevor das Highlight Ihrer Reise die Oper „La damnation de Faust“ im Festspielhaus von Glyndebourne beginnt. In der Pause bieten wir Ihnen ein exklusives Picknick mit Champagner oder ein 3-gängiges Menü im „Middle Over Wallop“ Restaurant zur Wahl an.
Nach der Vorstellung bringt Sie der Fahrer wieder in Ihr Hotel.

 
Besetzung:

Dirigent: Robin Ticciati
Regie: Richard Jones
Faust: Allan Clayton
Méphistophélès:Christopher Purves
Marguerite: Julie Boulianne
Brander: Ashley Riches

 

 

3. Tag
Sie werden im Hotel abgeholt und zum Flughafen nach London gebracht.
Individuelle Abreise.

 

 

Unsere Leistungen:
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Doppelzimmer in einem exklusiven Hotel ****
  • Privattransfer vom Flughafen London zu Ihrem Hotel und zurück.
  • Karte der 1. Kategorie für das Glyndebourne Festival für die Oper „La damnation de Faust“
  • Traditioneller Nachmittagstee vor der Opernaufführung
  • Exklusives Picknick für 2 Personen mit Champagner an einem fein gedeckten Campingtisch oder Menü im „Middle & Over Wallop Restaurant“ in der langen Aufführungspause
  • Privattransfer von Ihrem Hotel zum Glyndebourne Opernfestival und zurück

 

 

Reisepreis pro Person:

€ 2290,- im Doppelzimmer
ab € 200,-EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

 

 

Aufführungstermine:
18./22./25./30.05.2019
02./06./09./15./19./22./27.06.2019
05./10.07.2019
16:00 /17:00 Uhr

 

Selbstverständlich organisieren wir Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Anfragen für weitere Aufführungstermine sind gerne möglich.
Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Opernreise Glyndebourne „Die Zauberflöte“

Der Landsitz der Familie Christie in Südengland wird jedes Jahr zwischen Mai und August zum Mekka für Opernliebhaber, denn die Perle unter den Festivals ist Garant für Aufführungen von herausragender Qualität, meisterhaften Inszenie-rungen, hochkarätigen Künstlern sowie genussvollen Pausen. Die Vorstellungen beginnen bereits am Nachmittag und werden durch ausgedehnte Aufführungspausen unterbrochen, in denen zahlreiche Besucher in der traumhaft angelegten Parkanlage in feiner Abendgarderobe stilvoll picknicken. Das heurige Programm begeistert wieder mit namhaften Opern wie „Die Zauberflöte“ und noch vielen weiteren Klassikern.

 

 

Reiseprogramm:

1. Tag
Individuelle Ankunft in London. Sie werden von einem Fahrer direkt in der Ankunftshalle des Flughafens abgeholt und zu Ihrem gebuchten Hotel gebracht und Check-in in Ihrem Hotel.
Genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihres Hotels.

 

 

2. Tag

Am frühen Nachmittag werden Sie von einem Fahrer zu Ihrer Opernaufführung gebracht. Genießen Sie den traditionellen Nachmittagstee bevor das Highlight Ihrer Reise die Oper „Die Zauberflöte“ im Festspielhaus von Glyndebourne beginnt.
In der Pause bieten wir Ihnen ein exklusives Picknick mit Champagner oder ein 3-gängiges Menü im „Middle Over Wallop“ Restaurant zur Wahl an.
Nach der Vorstellung bringt Sie der Fahrer wieder in Ihr Hotel.

 

 

 

Besetzung:

Dirigent: Antonello Manacorda
Regie: Barbe & Doucet
Tamino: David Portillo
Papageno: Björn Bürger
Pamina: Sofia Fomina
Sarastro: Brindley Sherratt

 

 

3. Tag
Sie werden im Hotel abgeholt und zum Flughafen London Gatwick gebracht.
Individuelle Abreise.

 

 

Unsere Leistungen:
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Doppelzimmer in einem exklusiven Hotel ****
  • Privattransfer vom Flughafen London zu Ihrem Hotel und zurück.
  • Karte der 1. Kategorie für das Glyndebourne Festival für die Oper „Die Zauberflöte“
  • Traditioneller Nachmittagstee vor der Opernaufführung
  • Exklusives Picknick für 2 Personen mit Champagner an einem fein gedeckten Campingtisch oder Menü im „Middle & Over Wallop Restaurant“ in der langen Aufführungspause
  • Privattransfer von Ihrem Hotel zum Glyndebourne Opernfestival und zurück

 

 

 

Reisepreis pro Person:

€ 2290,- im Doppelzimmer
ab € 200,-EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

 

 

Aufführungstermine:
18./21./24./27./30.07.2019
01./04./06./09./11./14./17./19./22./24.08.2019
16:00 /17:00 Uhr

 

 

Selbstverständlich organisieren wir Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Anfragen für weitere Aufführungstermine sind gerne möglich.
Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Opernreise Glyndebourne „Rusalka“

Der Landsitz der Familie Christie in Südengland wird jedes Jahr zwischen Mai und August zum Mekka für Opernliebhaber, denn die Perle unter den Festivals ist Garant für Aufführungen von herausragender Qualität, meisterhaften Inszen-ierungen, hochkarätigen Künstlern sowie genussvollen Pausen. Die Vorstellungen beginnen bereits am Nachmittag und werden durch ausgedehnte Aufführungspausen unterbrochen, in denen zahlreiche Besucher in der traumhaft angelegten Parkanlage in feiner Abendgarderobe stilvoll picknicken. Das heurige Programm begeistert wieder mit namhaften Opern wie „Rusalka“ und noch vielen weiteren Klassikern.

 

 

Reiseprogramm:

1. Tag
Individuelle Ankunft in London. Sie werden von einem Fahrer direkt in der Ankunftshalle des Flughafens abgeholt und zu Ihrem gebuchten Hotel gebracht und Check-in in Ihrem Hotel.
Genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihres Hotels.

 

 

2. Tag

Am frühen Nachmittag werden Sie von einem Fahrer zu Ihrer Opernaufführung gebracht. Genießen Sie den traditionellen Nachmittagstee bevor das Highlight Ihrer Reise die Oper „Rusalka“ im Festspielhaus von Glyndebourne beginnt.
In der Pause bieten wir Ihnen ein exklusives Picknick mit Champagner oder ein 3-gängiges Menü im „Middle Over Wallop“ Restaurant zur Wahl an.
Nach der Vorstellung bringt Sie der Fahrer wieder in Ihr Hotel.

 

 
Besetzung:
Regie: Melly Still
Dirigent: Robin Ricciati
Rusalka: Sally Matthews
Vodik: Alexander Roslavets
Jezibaba: Patricia Bardon
Orchester: London Philharmonic Orchestra

 

3. Tag
Sie werden im Hotel abgeholt und zum Flughafen London Gatwick gebracht.
Individuelle Abreise.

 

 

Unsere Leistungen:
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Doppelzimmer in einem exklusiven Hotel ****
  • Privattransfer vom Flughafen London  zu Ihrem Hotel und zurück.
  • Karte der 1. Kategorie für das Glyndebourne Festival für die Oper „Rusalka“
  • Traditioneller Nachmittagstee vor der Opernaufführung
  • Exklusives Picknick für 2 Personen mit Champagner an einem fein gedeckten Campingtisch oder Menü im „Middle & Over Wallop Restaurant“ in der langen Aufführungspause
  • Privattransfer von Ihrem Hotel zum Glyndebourne Opernfestival und zurück

 

 

 

Reisepreis pro Person:

€ 2290,- im Doppelzimmer
ab € 200,-EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

 

 

Aufführungstermine:
29.06.2019
04./07./11./17./20./26./31.07.2019
07./12./16./21.08.2019
16:00/17:00 Uhr

 

Selbstverständlich organisieren wir Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Anfragen für weitere Aufführungstermine sind gerne möglich.
Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Opernreisen Glyndebourne “ Il barbiere di Siviglia“

Der Landsitz der Familie Christie in Südengland wird jedes Jahr zwischen Mai und August zum Mekka für Opernliebhaber, denn die Perle unter den Festivals ist Garant für Aufführungen von herausragender Qualität, meisterhaften Inszenierungen, hochkarätigen Künstlern sowie genussvollen Pausen. Die Vorstellungen beginnen bereits am Nachmittag und werden durch ausgedehnte Aufführungspausen unterbrochen, in denen zahlreiche Besucher in der traumhaft angelegten Parkanlage in feiner Abendgarderobe stilvoll picknicken. Das heurige Programm begeistert wieder mit namhaften Opern wie „Il barbiere di Siviglia“ und noch vielen weiteren Klassikern.

 

 

Reiseprogramm:

1. Tag
Individuelle Ankunft in London. Sie werden von einem Fahrer direkt in der Ankunftshalle des Flughafens abgeholt und zu Ihrem gebuchten Hotel gebracht und Check-in in Ihrem Hotel.
Genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihres Hotels.

 

 

2. Tag

Am frühen Nachmittag werden Sie von einem Fahrer zu Ihrer Opernaufführung gebracht. Genießen Sie den traditionellen Nachmittagstee bevor das Highlight Ihrer Reise die Oper „Il barbiere di Siviglia“ im Festspielhaus von Glyndebourne beginnt.
In der Pause bieten wir Ihnen ein exklusives Picknick mit Champagner oder ein 3-gängiges Menü im „Middle Over Wallop“ Restaurant zur Wahl an.
Nach der Vorstellung bringt Sie der Fahrer wieder in Ihr Hotel.

 
Besetzung:
Regie: Annabel Arden
Dirigten: Rafael Payare
Figaro: Andrey Zhilikhovsky
Count Almaviva: Levy Sekgapane
Rosina: Hyesang Park
Bartolo: Alessandro Corbelli
Orchester: London Philharmonic Orchestra

 

 

3. Tag
Sie werden im Hotel abgeholt und zum Flughafen nach London gebracht.
Individuelle Abreise.

 

 

Unsere Leistungen:
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Doppelzimmer in einem exklusiven Hotel ****
  • Privattransfer vom Flughafen London zu Ihrem Hotel und zurück.
  • Karte der 1. Kategorie für das Glyndebourne Festival für die Oper „Il barbiere di Siviglia“
  • Traditioneller Nachmittagstee vor der Opernaufführung
  • Exklusives Picknick für 2 Personen mit Champagner an einem fein gedeckten Campingtisch oder Menü im „Middle & Over Wallop Restaurant“ in der langen Aufführungspause
  • Privattransfer von Ihrem Hotel zum Glyndebourne Opernfestival und zurück

 

 

Reisepreis pro Person:

€ 2290,- im Doppelzimmer
ab € 200,-EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

 

 

Aufführungstermine:
01./04./07./12./.14./18./21./28.06.2019
03./09./14.07.2019
16:00 /17:00 Uhr

 

 

Selbstverständlich organisieren wir Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Anfragen für weitere Aufführungstermine sind gerne möglich.
Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Opernreisen Glyndebourne „Cendrillon“

Der Landsitz der Familie Christie in Südengland wird jedes Jahr zwischen Mai und August zum Mekka für Opernliebhaber, denn die Perle unter den Festivals ist Garant für Aufführungen von herausragender Qualität, meisterhaften Inszenierungen, hochkarätigen Künstlern sowie genussvollen Pausen. Die Vorstellungen beginnen bereits am Nachmittag und werden durch ausgedehnte Aufführungspausen unterbrochen, in denen zahlreiche Besucher in der traumhaft angelegten Parkanlage in feiner Abendgarderobe stilvoll picknicken. Das heurige Programm begeistert wieder mit namhaften Opern wie „Cendrillon“ und noch vielen weiteren Klassikern.

 

 

Reiseprogramm:

1. Tag
Individuelle Ankunft in London. Sie werden von einem Fahrer direkt in der Ankunftshalle des Flughafens abgeholt und zu Ihrem gebuchten Hotel gebracht und Check-in in Ihrem Hotel.
Genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihres Hotels.

2. Tag

Am frühen Nachmittag werden Sie von einem Fahrer zu Ihrer Opernaufführung gebracht. Genießen Sie den traditionellen Nachmittagstee bevor das Highlight Ihrer Reise die Oper „Cendrillon“ im Festspielhaus von Glyndebourne beginnt.
In der Pause bieten wir Ihnen ein exklusives Picknick mit Champagner oder ein 3-gängiges Menü im „Middle Over Wallop“ Restaurant zur Wahl an.
Nach der Vorstellung bringt Sie der Fahrer wieder in Ihr Hotel.
Besetzung:

Dirigent: Fiona Shaw
Regie: Jon Bausor
Cendrillon: Danielle de Niese
Le Prince Charmant: Kate Lindsey
La Fée: Nina Minasyan

 

3. Tag
Sie werden im Hotel abgeholt und zum Flughafen London Gatwick gebracht.
Individuelle Abreise.

 

 

Unsere Leistungen:
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Doppelzimmer in einem exklusiven Hotel ****
  • Privattransfer vom Flughafen London  zu Ihrem Hotel und zurück.
  • Karte der 1. Kategorie für das Glyndebourne Festival für die Oper „Cendrillon“
  • Traditioneller Nachmittagstee vor der Opernaufführung
  • Exklusives Picknick für 2 Personen mit Champagner an einem fein gedeckten Campingtisch oder Menü im „Middle & Over Wallop Restaurant“ in der langen Aufführungspause
  • Privattransfer von Ihrem Hotel zum Glyndebourne Opernfestival und zurück

 

 

Reisepreis pro Person:

€ 2290,- im Doppelzimmer
ab € 200,-EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

 

 

Aufführungstermine:
08./13./16./20./23./25./30.06.2019
06./12./16./19./25./28.07.2019
02.08.2019
16:00 /17:00 Uhr

Selbstverständlich organisieren wir Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Anfragen für weitere Aufführungstermine sind gerne möglich.
Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Opernreise New York „Aida“

Die Metropolitan Opera, kurz MET genannt, gehört zu den weltweit führenden Opernhäusern und besteht in seiner heutigen Form seit dem Jahr 1966. Neben der Wiener Staatsoper und dem Mailänder Opernhaus wird New York weltweit als eines der großen drei Häuser anerkannt. Für berühmte Komponisten, Sänger und Dirigenten ist es noch immer eine Ehre hier spielen zu dürfen. Bewundern Sie die großen Stimmen unserer Zeit live auf der wunderbaren Bühne des Opernhauses. Dank des vielfältigen Repertoires findet sich unter den Aufführungen ein Stück für jeden Geschmack.

 

 

Reiseprogramm

 

Dienstag, 05. März 2019

Individuelle Anreise nach New York und check-In in Ihrem zentralen Sofitel New York Manhatten.

 

Mittwoch, 06. März 2019

Individuelle Besichtigung in New York. Wir empfehlen einen Spaziergang durch Manhatten um einen ersten Überblick über die zahlreichen Sehenswürdigkeiten zu bekommen. Hier sind 90 Prozent der Sehenswürdigkeiten versammelt. Vom Empire State Building, dem Times Square, dem Rockefeller Center bis hin zum Central Park. Dürfen wir Ihnen ein Musical am Broadway buchen König der Löwen, Das Phantom der Oper, oder Chicago?

 

Donnerstag, 07. März 2019

Heute empfehlen wir Ihnen einen Ausflug in den Südwesten von Manhattan, hier ist Staten Island gelegen, gut zu erreichen mit der Staten Island Ferry, die Besucher zum Staten Island Botanical Garden, Alice Austen House Museum, Fort Wadsworth oder zum Historic Richmond Town bringt. Freuen Sie sich auf den Höhepunkt des Abends die Oper „Aida“ in der Metropolitan Opera in New York.

 

Besetzung

Dirigent: Plácido Domingo
Regie: Sonja Frisell, Aida-Sondra Radvanovsky, Radamès – Aleksandrs Antonenko, König – Soloman Howard

 

Freitag, 08. März 2019

New Yorks Osten heißt Queens, wo unter anderem das P.S.1 Contemporary Art Center, Film Studios, Socrates Scuplture Park, Museum of the Moving Image und natürlich Flushing Meadows beheimatet sind, ein Ausflug lohnt sich.

 

Samstag, 09. März 2019

Erfahren Sie mehr über den südöstlichen Stadtteil, Brookly. Die Brooklyn Bridge bietet ihnen eine faszinierende Kulisse mit der New York Skyline im Blick, Coney Island, Brooklyn Heights, Brooklyn Museum of Art.

 

Sonntag, 10. März 2019

Es bleibt noch Zeit um Souvenirs für Zuhause zu kaufen bevor Ihr Rückflug startet.

 

 

Unsere Tipps

  • Besuchen Sie während Ihres Aufenthaltes eine Konzertaufführungen in der berühmte Carnegie Hall.
  • Gerne buchen wir Ihnen eines der berühmten Musicals wie Mary Poppins, König der Löwen oder Aladdin.
  • Eines der berühmtesten Museen in New York ist das Guggenheim Museum.

 

 

Unsere Leistungen

  • 4 Übernachtungen mit Frühstück im luxuriösen Sofitel New York in    Manhatten ****
  • Sie wohnen in komfortablen und geräumigen Zimmern mit    Queen-Size Bett.
  • New York Pass mit bevorzugtem gratis Eintritt zu den wichtigsten    Attraktionen New Yorks.
  • Karte der Kategorie Grand Tier oder ähnlich für die Oper „Aida“ in der Metropolitan opera New York, am 07.03.19 um 19:30 Uhr.

 

 

Reisepreis pro Person:

€   2.130,- im Doppelzimmer
€   1.400,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Opernreise Brüssel „Das Märchen vom Zaren Saltan“

DAS THÉÂTRE ROYAL DE LA MONNAIE oder kurz DE MONT oder LA MONNAIE genannt ist das königliche Brüsseler Opernhaus. Das Theatergebäude an diesem Ort wurde um 1700 an Stelle einer vormaligen Münze errichtet, die wie große Teile Brüssels dem französischen Bombardement zum Opfer gefallen war. Das Monnaie-Theater ist heute eines der renommiertesten Opernhäuser Europas und bietet hervorragende Opernaufführungen an. Lassen Sie sich verzaubern von Nikolai Andrejewitsch Rimski-Korsakows Oper „Das Märchen vom Zaren Saltan“ im Grand-Théâtre de la Monnaie.

 

 

Reiseprogramm

 

Donnerstag, 20. Juni 2019

Individuelle Anreise nach Brüssel und Check-In in Ihrem zentralen Hotel.

 

Freitag, 21. Juni 2019

Brüssel bietet Sehenswürdigkeiten auf Schritt und Tritt. Lernen Sie die europäische Hauptstadt und Ihre Schönheiten kennen. Ein absolutes Muss ist die Besichtigung des Parlamentariums – das Besucherzentrum des EU-Parlamentes. Nützen Sie Ihre Brüssel Card, die Ihnen freien Zugang zu zahlreichen Sehenswürdigkeiten sowie die Benützung der öffentlichen Verkehrsmittel ermöglicht.

‚Am Abend erleben Sie das Highlight Ihrer Reise die Oper „Das Märchen des Zaren Saltan“ von Rimski-Korsakow im Grand-Théâtre de la Monnaie.

 

Besetzung

Dirigent: Alain Altinoglu
Regie : Dmitri Tcherniakov
Zar Saltan : Ante Jerkunica
Tsaritsa Militrisa : Svetlana Aksenova
Tkatchikha : Stine Marie Fischer

 

Samstag, 22. Juni 2019

Genießen Sie Ihre Freizeit bei einem Stadt- oder Shoppingbummel und genießen Sie Brüsseler Waffeln und Brüsseler Schokolade.

 

Sonntag, 23. Juni 2019

Individuelle Heimreise.

 

 

Unsere Tipps

  • Das Palais des Beaux-Arts de Bruxelles oder das Palais Bozar ist ein sehenswertes Kulturzentrum in Brüssel. Der im Jugendstil gehaltene Gebäudekomplex beherbergt mehrere Konzert- und Kinosäle sowie Ausstellungsräume.
  • Ein „Muss“ in Brüssel ist natürlich der Besuch in einer der zahlreichen Schokoladengeschäfte. Die Schokoladenbrunnen laufen hier rund um die Uhr.
  • Was man in Brüssel unbedingt besuchen sollte, ist das Besucherzentrum des EU-Parlaments (Parlamentarium).

 

 

Unsere Leistungen

  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im NH Hotel Brüssels Carrefour de l’Europe ****
  • 72 Stunden Brüssel Card inkl. Transport, Eintritte und Hop-on/Hop-off.
  • Karte der 1. Kategorie für die Oper „Das Märchen vom Zaren Saltan“ am 21.06 .2019 um 20:00 Uhr.

 

 

Reisepreis pro Person:

€   795,- im Doppelzimmer
€   385,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!
Spätere Anmeldung auf Anfrage möglich!
 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Opernreise Zürich „Norma“

Die kosmopolitische Stadt am Wasser verbindet kreatives Stadtleben mit wunderbarer Natur und stieg in der Ära Pereira zur Opernstadt auf. Mit gerade mal 1.100 Plätzen nimmt sich das schmucke, klassizistische Zürcher Opernhaus im Konzert der großen Bühnen recht klein aus. Dennoch ist das architektonisch imposante Haus am Zürichsee reich an Höhepunkten. Andreas Homoki ist seit 2012 Intendant des Hauses. Er mischt Zeitgeist mit altgedienten Klassikern und eröffnete die Saison 2018/2019 mit den Worten: „Wir wollen, wenn wir uns der Kunst zuwenden, das Einzigartige und Nie-Dagewesene erleben. Wir wollen dem Ungedachten, Ungesehenen und Ungehörten auf die Spur kommen und vielleicht gar Luft von einem anderem Planeten fühlen.“ Das macht neugierig – jedenfalls ist mit Zürich im Konzert der Großen unbedingt zu rechnen.

 

 

Reiseprogramm

 

Freitag, 14. Juni 2019

Individuelle Anreise und Check-In in Ihrem Hotel. Unternehmen Sie einen Spaziergang entlang der Limmat und schauen Sie bei „Augusto Giacomettis Eingangshalle“ einer Polizeiwache vorbei, oder machen Sie eine Limmatschifffahrt. Vom Landesmuseum bis zum Zürichsee fährt man mit dem Schiff direkt durch die Zürcher Altstadt und Sie erhalten einen ersten Eindruck über die Sehenswürdigkeiten der Stadt. Lassen sie den Abend in der Flaniermeile „Niederdorf“ ausklingen.

 

Samstag, 15. Juni 2019

Besichtigen Sie Zürich auf eigene Faust. In der ehemaligen Römerstadt Zürich gibt es unzählige Sehenswürdigkeiten zu bestaunen. Hier finden Sie Architektur-Highlights, historische Plätze, Straßen und Quartiere, Kirchen und Kunstobjekte. Beginnen Sie am Rindermarkt, wo Gottfried Keller aufwuchs, besuchen Sie die Spiegelgasse, die 1916 Brutstätte revolutionärer Kunst, Literatur und Politik war. Besichtigen Sie das Wahrzeichen Zürichs, das Großmünster mit seinen Glasfenstern von Sigmar Polke, das Frauenmünster mit den weltberühmten Marc Chagall Fenstern, die schönste Gasse, die Augustinergasse mit Ihren zahlreichen Erkern, das Handwerkviertel und noch vieles mehr.

Am Abend erleben Sie das Highlight Ihrer Reise die Oper „Norma“ von Vincenzo Bellini im Züricher Opernhaus.

 

Besetzung

Musikalische Leitung: Daniele Callegari
Regie: Jürgen Rose
Pollione : Joseph Calleja
Flavio: Freddie De Tommaso
Norma: Carmen Giannattasio

 

Sonntag, 16. Juni 2019

Individuelle Abreise.

 

 

Unsere Tipps

  • Das Kunsthaus Zürich präsentiert neben Meisterwerken Alberto Giacomettis auch die größte Munch-Sammlung außerhalb Norwegens, klingende Namen wie Picasso, Monet und Chagall sowie prominente Vertreter des Expressionismus. Ein Muss für alle Liebhaber moderner Malerei.
  • Eine Käsefondue auf 800 Metern mit einem atemberaubendem Blick über die Stadt Zürich, den See und die Alpen, nur einen Steinwurf entfernt vom geschäftigen Zürcher Stadtzentrum – unvergessliche Momente im einzigen Seilbahnrestaurant des Kantons Zürich!
  • Vergessen Sie nicht beim Bummeln durch die Zürcher Bahnhofsstraße einen Blick ins Uhrenmuseum im Untergeschoß von Uhren Beyer zu werfen. Die Sammlung gehört zu den bedeutendsten der Welt. Lückenlos erzählt die Daueraustellung die Geschichte der Zeitmessung von 1400 v. Chr. bis heute. Sie ermöglicht Einblicke in die wundersame Welt der Uhren und in die faszinierende Kunst ihrer Herstellung.

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im komfortablen Hotel Opera Zürich****
  • Sie wohnen in Zimmern der Superior Kategorie.
  • Karten der 1. Kategorie für die Oper „Norma“ im Züricher Opernhaus, am 15.06.2019.

 

Reisepreis pro Person:

€   795,- im Doppelzimmer
€   385,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!
Spätere Anmeldungen sind auf Anfrage möglich.

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Opernreise Tallinn „L’Elisir d’amore“ & „Romeo et Juliette“

ESTNISCHE STAATSOPER – Die Altstadt von Tallinn zählt ohne Zweifel zu den beeindruckendsten mittelalterlichen Zeitzeugen Europas. Das majestätische, historische Opernhaus ist Teil des „Estonia“-Theatergebäudes im Herzen von Tallinn. Das Repertoire der Nationaloper besteht aus klassischen und zeitgenössischen Opern und Operetten sowie Ballettaufführungen, Musicals und Shows für Kinder. Das Gebäude ist im neoklassizistischen Art Nouveau-Stil erbaut und ein wahres Kultur-Highlight in Tallin. Besuchen Sie eine hervorragende Operninszenierung und eine romantische Ballett-Aufführung in der Estnischen Staatsoper in Tallin und genießen Sie kreative Kreationen im bekannt feinen Restaurant Ö. Ö kommt aus dem Schwedischen und heißt Insel.

 

 

Reiseprogramm

 

Freitag, 17. Mai 2019

Individuelle Anreise nach Tallinn und Check-In in Ihrem zentralen Hotel. Am Abend erwartet Sie ein erstklassiges Degustationsmenü inklusive Weinbegleitung im Restaurant Ö.

 

Samstag, 18. Mai 2019

Die Altstadt Tallinns ist eines der weltweit am besten erhaltenen Stadtzentren aus der Hansezeit. Nur einen Steinwurf entfernt finden Sie das Geschäftszentrum der Stadt mit modernen Hochhäusern und Luxushotels, trendigen Stadtvierteln und großen Einkaufszentren. Am Abend erleben Sie das erste Highlight Ihrer Reise die Oper „L’Elisir d’Amore“ von Gaetano Donizetti in der Estnischen Staatsoper Tallinn.

 

Sonntag, 19. Mai 2019

Wandeln Sie an der attraktiven Küste Tallinns. Hier befinden sich zahlreiche Promenaden und Sandstrände das ganze Jahr über bietet sich ein herrlicher Ausblick auf die malerische Silhouette der Stadt. Am Abend genießen Sie einen herrlichen Ballettabend mit Prokofievs  „Roméo et Juliette“ in der Estnischen Staatsoper Tallinn.

 

Besetzung

Dirigenten: Vello Pähn, Risto Joost, lauri Sirp
Regie: Georg Malvius (Schweden)
Designer: Ellen Caims (Schottland)

 

Montag, 20. Mai 2019

Freizeit in Tallinn.

 

Dienstag, 21. Mai 2019

Individuelle Heimreise.

 

 

 

Unsere Tipps

  • Erkunden sie die St. Katharinenpassage, diese kleine Gasse ist der wohl charakteristischste Ort der ganzen Stadt. Schiefe Häuser und Kopfsteinpflaster – wenn Sie hier entlang gehen, fühlen Sie sich direkt zurück ins Mittelalter versetzt.
  • Besichtigen Sie den Kiek in de Kök, was sich zuerst eher niederländisch anhört, ist in Wahrheit ein Überbleibsel aus der deutsch-dänischen Herrschaft. Bis 1889 war Deutsch in Tallinn die Amtssprache. Der Kiek in de Kök ist ein ehemaliger Kanonenturm, welcher die Stadt vor Übergriffen schützen sollte.

 

 

Unsere Leistungen

  • 4 Übernachtungen mit Frühstück im zentral gelegenen „My City Hotel“ in Tallin  ****
  • Sie wohnen in Superior Zimmer.
  • 5 gängiges Degustations-Menü inklusive Weinbegleitung im Restaurant Ö am Ankunftstag.
  • Vor der Oper können Sie die Estnische Staatsoper bei einer Führung genauer erkunden.
  • Karte der 1. Kategorie für die Oper „L’Elisir d’amore“ am 18.05.2019 in der Estnischen Staatsoper Tallinn.
  • Karte der 1. Kategorie für die Ballettaufführung „Romeo et Juliette“ am 19.05.2019 in der Estnischen Staatsoper Tallinn.

 

 

Reisepreis pro Person:

€   730,- im Doppelzimmer
€   200,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

3. Opernreise Bregenz „Rigoletto“

Im Sommer verwandeln die Akteure und Besucher der Bregenzer Festspiele die Stadt in einen multikulturellen Treffpunkt, die Oper „Rigoletto“ von Giuseppe Verdi geht in ihre erste Saison und das Schicksal über unerfüllte Liebe, Hass und Leidenschaft nimmt in den kommenden zwei Jahren seinen tragischen Lauf.  Der Berliner Regisseur und Bühnenbildner Philipp Stölzl wird das Stück mit einzigartigen Kontrasten zwischen Spektakel und intimem Kammerspiel inszenieren. Dem zirkushaften Treiben auf dem Fest, der waghalsigen Entführung und dem gruseligen nächtlichen Sturm stehen innige Szenen zwischen Vater und Tochter sowie Gilda und dem Herzog gegenüber. Verbringen Sie wunderschöne Sommertage am Bodensee, blicken Sie bei einer interessanten Führung hinter die Kulissen der Seebühne und lassen Sie sich durch das Spiel auf der überwältigenden Seebühne begeistern.

 

 

Reiseprogramm

 

Freitag, 16. August 2019

Individuelle Anreise und Willkommensabendessen in Ihrem Hotel.

 

Samstag, 17. August 2019

Sie wohnen im Zentrum von Bregenz, ideal um einen Stadtspaziergang zu unternehmen. Sehenswert in Bregenz sind: Die mittelalterliche Oberstadt von Bregenz, das Postamt ein Zwillingsbau des kaiserlichen Kurort Bad Ischl, die Vorarlberger Landesbibliothek, das gläserne Kunsthaus Bregenz. Um 10:30 Uhr erwartet Sie eine interessante Führung durch die Seebühne in Bregenz hinter die Kulissen.

Am Abend um 19:00 Uhr bekommen Sie eine interessante Einführung in die Oper und erleben um 21:00 Uhr das Highlight Ihrer Reise die Oper „Rigoletto“ auf der wunderschönen Bregenzer Seebühne.

 

Besetzung

Dirigent: Enrique Mazzola, Daniele Squeo
Regie: Philipp Stölzl
Der Herzog von Mantua: Stephen Costello | Sergey Romanovsky | Pavel Valuzhin
Rigoletto: Scott Hendricks | Vladimir Stoyanov | Franco Vassallo
Gilda: Mélissa Petit | Ekaterina Sadovnikova

 

Sonntag, 18. August 2019

Individuelle Abreise.

 

 

Unsere Tipps

  • Besuchen Sie das Kunsthaus Bregenz es zeigt herausragende zeitgenössische Kunst.
  • Entdecken Sie Kurioses: finden sich Plätze, Skulpturen und Winkel, die auf eine zum Teil kuriose Geschichte zurückblicken (z.Bsp. der Milchpilz, der Betonporsche oder die schmalste Hausfassade Europas).
  • Ein einzigartiges Panorama erwartet Sie am Bregenzer Hausberg dem Pfänder auf 1064m Höhe.

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstuück im traditionellen Hotel Messmer Bregenz****
  • Willkommensabendessen am Ankunftstag im Hotel.
  • 17.08.2019 – 10:30 Uhr Führung Seebühne.
    17.08.2019 – 19:00 Uhr Einführungsvortrag.
  • Karte der 1.-2. Kategorie für die Oper „Rigoletto“ auf der Bregenzer Sebühne am 17.08.2019 um 21:00 Uhr.

 

 

Reisepreis pro Person:

€   599,- im Doppelzimmer
€   100,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

2. Opernreise Bregenz „Rigoletto“

Im Sommer verwandeln die Akteure und Besucher der Bregenzer Festspiele die Stadt in einen multikulturellen Treffpunkt, die Oper „Rigoletto“ von Giuseppe Verdi geht in ihre erste Saison und das Schicksal über unerfüllte Liebe, Hass und Leidenschaft nimmt in den kommenden zwei Jahren seinen tragischen Lauf.  Der Berliner Regisseur und Bühnenbildner Philipp Stölzl wird das Stück mit einzigartigen Kontrasten zwischen Spektakel und intimem Kammerspiel inszenieren. Dem zirkushaften Treiben auf dem Fest, der waghalsigen Entführung und dem gruseligen nächtlichen Sturm stehen innige Szenen zwischen Vater und Tochter sowie Gilda und dem Herzog gegenüber. Verbringen Sie wunderschöne Sommertage am Bodensee, blicken Sie bei einer interessanten Führung hinter die Kulissen der Seebühne und lassen Sie sich durch das Spiel auf der überwältigenden Seebühne begeistern.

 

 

Reiseprogramm

 

Freitag, 09. August 2019

Individuelle Anreise und Willkommens-Abendessen in Ihrem Hotel.

 

Samstag, 10. August 2019

Sie wohnen im Zentrum von Bregenz, ideal um einen Stadtspaziergang zu unternehmen. Sehenswert in Bregenz sind: Die mittelalterliche Oberstadt von Bregenz, das Postamt ein Zwillingsbau des kaiserlichen Kurort Bad Ischl, die Vorarlberger Landesbibliothek, das gläserne Kunsthaus Bregenz. Um 10:30 Uhr erwartet Sie eine interessante Führung durch die Seebühne in Bregenz hinter die Kulissen.

Am Abend um 19:00 Uhr bekommen Sie eine interessante Einführung in die Oper und erleben um 21:00 Uhr das Highlight Ihrer Reise die Oper „Rigoletto“ auf der wunderschönen Bregenzer Seebühne.

 

Besetzung

Dirigent: Enrique Mazzola, Daniele Squeo
Regie: Philipp Stölzl
Der Herzog von Mantua: Stephen Costello | Sergey Romanovsky | Pavel Valuzhin
Rigoletto: Scott Hendricks | Vladimir Stoyanov | Franco Vassallo
Gilda: Mélissa Petit | Ekaterina Sadovnikova

 

 

Sonntag, 11. August 2019

Individuelle Abreise.

 

 

Unsere Tipps

  • Besuchen Sie das Kunsthaus Bregenz es zeigt herausragende zeitgenössische Kunst.
  • Entdecken Sie Kurioses: finden sich Plätze, Skulpturen und Winkel, die auf eine zum Teil kuriose Geschichte zurückblicken (z.Bsp. der Milchpilz, der Betonporsche oder die schmalste Hausfassade Europas).
  • Ein einzigartiges Panorama erwartet Sie am Bregenzer Hausberg dem Pfänder auf 1064m Höhe.

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstuück im traditionellen Hotel Messmer Bregenz****
  • Willkommensabendessen am Ankunftstag im Hotel.
  • 10.08.2019 – 10:30 Uhr Führung Seebühne.
    10.08.2019 – 19:00 Uhr Einführungsvortrag.
  • Karte der 1.-2. Kategorie für die Oper „Rigoletto“ auf der Bregenzer Sebühne am 10.08.2019 um 21:00 Uhr.

 

 

Reisepreis pro Person:

€   599,- im Doppelzimmer
€   100,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

1. Opernreise Bregenz „Rigoletto“

Im Sommer verwandeln die Akteure und Besucher der Bregenzer Festspiele die Stadt in einen multikulturellen Treffpunkt, die Oper „Rigoletto“ von Giuseppe Verdi geht in ihre erste Saison und das Schicksal über unerfüllte Liebe, Hass und Leidenschaft nimmt in den kommenden zwei Jahren seinen tragischen Lauf.  Der Berliner Regisseur und Bühnenbildner Philipp Stölzl wird das Stück mit einzigartigen Kontrasten zwischen Spektakel und intimem Kammerspiel inszenieren. Dem zirkushaften Treiben auf dem Fest, der waghalsigen Entführung und dem gruseligen nächtlichen Sturm stehen innige Szenen zwischen Vater und Tochter sowie Gilda und dem Herzog gegenüber. Verbringen Sie wunderschöne Sommertage am Bodensee, blicken Sie bei einer interessanten Führung hinter die Kulissen der Seebühne und lassen Sie sich durch das Spiel auf der überwältigenden Seebühne begeistern.

 

 

Reiseprogramm

 

Freitag, 26. Juli 2019

Individuelle Anreise und Willkommens-Abendessen in Ihrem Hotel.

 

Samstag, 27. Juli 2019

Sie wohnen im Zentrum von Bregenz, ideal um einen Stadtspaziergang zu unternehmen. Sehenswert in Bregenz sind: Die mittelalterliche Oberstadt von Bregenz, das Postamt ein Zwillingsbau des kaiserlichen Kurort Bad Ischl, die Vorarlberger Landesbibliothek, das gläserne Kunsthaus Bregenz. Um 10:30 Uhr erwartet Sie eine interessante Führung durch die Seebühne in Bregenz hinter die Kulissen.

Am Abend um 19:00 Uhr bekommen Sie eine interessante Einführung in die Oper und erleben um 21:00 Uhr das Highlight Ihrer Reise die Oper „Rigoletto“ auf der wunderschönen Bregenzer Seebühne.

 

Besetzung

Dirigent: Enrique Mazzola, Daniele Squeo
Regie: Philipp Stölzl
Der Herzog von Mantua: Stephen Costello | Sergey Romanovsky | Pavel Valuzhin
Rigoletto: Scott Hendricks | Vladimir Stoyanov | Franco Vassallo
Gilda: Mélissa Petit | Ekaterina Sadovnikova

 

 

Sonntag, 28. Juli 2019

Individuelle Abreise.


 

Unsere Tipps

  • Besuchen Sie das Kunsthaus Bregenz es zeigt herausragende zeitgenössische Kunst.
  • Entdecken Sie Kurioses: finden sich Plätze, Skulpturen und Winkel, die auf eine zum Teil kuriose Geschichte zurückblicken (z.Bsp. der Milchpilz, der Betonporsche oder die schmalste Hausfassade Europas).
  • Ein einzigartiges Panorama erwartet Sie am Bregenzer Hausberg dem Pfänder auf 1064m Höhe.

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstuück im traditionellen Hotel Messmer Bregenz****
  • Willkommensabendessen am Ankunftstag im Hotel.
  • 27.07.2019 – 10:30 Uhr Führung Seebühne.
    27.07.2019 – 19:00 Uhr Einführungsvortrag.
  • Karte der 1.-2. Kategorie für die Oper „Rigoletto“ auf der Bregenzer Sebühne am 27.07.2019 um 21:00 Uhr.

 

 

Reisepreis pro Person:

€   599,- im Doppelzimmer
€   100,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Opernreise Verona „Aida“

Verona, die Stadt der Liebe? Zumindest wenn es nach Shakespeare geht, dann war sie es. Sie glänzt aber durch mehrere Jahrhunderte alte Geschichte und Tradition, diese findet sich auch im Kulturleben wieder. Bühnenkultur ist in Verona heute allgegenwärtig – eine der bekanntesten Bühnen ist zweifelsohne die Arena di Verona mit ihren Opernfestspielen. Sie ist ein gut erhaltenes, römisches „Amphitheater“ und ist aufgrund der hervorragenden Akustik eine beliebte Stätte für Konzerte und imposante Opernaufführungen.Ein lauer Sommerabend in Verona, untermalt von klangvoller Musik und berühmten Stimmen und Gänsehaut-Feeling pur wenn Plácido domingo die „Aida“ dirigiert. 2019 wird ein unvergessliches Jahr in Verona werden!

 

 

Reiseprogramm

 

Samstag, 27. Juli 2019

Individuelle Anreise nach Verona.

 

Sonntag, 28. Juli 2019

Das Flair von Verona wird Sie verzaubern. Starten Sie an der Piazza Brà, einem der größten und schönsten Plätze Veronas und begeben Sie sich zur imposanten römischen Arena, wo sie am Abend Ihre Opernaufführung genießen werden. Weiter geht es zur berühmten Einkaufsstraße Via Mazzini und durch den Torbogen bei der via Cappello um das Haus der „Julia“ zu bestaunen, wo sich der berühmte Balkon samt einer bronzenen Statue Julias befindet. Sehenswert ist auch der alte Teil Veronas mit der Piazza del Erbe, dem Torre di Lamberti, die Skaligergräber und die Skaligerfestung „Castelvecchio“ mit der angeschlossenen Fluchtbrücke Ponte Scaligero.

Besetzung
Dirigent: Plácido Domingo
Regie: Gianfranco de Bosio

Am Abend erwartet Sie das Highlight Ihrer Reise die Oper  „Aida“  von Gisueppe Verdi in der Arena di Verona.
Montag, 29. Juli 2019
Individuelle Abreise.

 

 

Unsere Tipps

  • Mit seinen 600.000 m² gehört der Parco Sigurtà wohl zu den außergewöhnlichsten italienischen Landschaftsgärten. Die mehrfach prämierte, weitläufige Parkanlage erstreckt sich entlang des Flusses Mincio nahe des romantischen Örtchens Valeggio nur wenige Kilometer südwestlich von Verona. Ein Highlight!
  • Verlängern Sie doch einige Tage am Gardasee, genießen entspannte Sonnenstunden am See oder testen Sie ein der spektakulärsten Radstrecken Europas die „Garda by bike“ direkt in den Felsen zwischen Limone und dem Corno di Reamol hoch über dem See hängend.
  • Am 10. August 1913 wurde anlässlich von Verdis 100. Geburtstag Aida aufgeführt. Weil es 1913 bei der Wiedereröffnung der Arena als Opernbühne hier noch keine Elektrizität gab, brachten die Zuschauer kleine Kerzen mit, um die Texte mitzulesen. So wurde das Flimmern von tausenden kleiner Lichter während des ersten Aktes grundsätzliche Tradition. Also Feuerzeug oder Kerze nicht vergessen!

 

 

Unsere Leistungen:

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Accademia **** oder ähnlich.
  • Karte der 1. Kategorie „Poltrona gold“ für die Aufführung    „Il Trovatore“ in der Arena di Verona, am 07.07.19 um 21:00 Uhr.

 

Reisepreis pro Person:

€   690,- im Doppelzimmer
€   270,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Opernreise Nizza „Faust“

Entdecken Sie die wunderschöne Stadt Nizza an der französischen Riviera bei einer interessanten Stadtrundfahrt. Der herrliche Panoramablick vom Berg Boron auf die Bucht der Engel , die berühmte Promenade des Anglais mit ihren Sehenswürdigkeiten und Gebäuden der „Belle Epoque“, romantische Künstlergeschäfte, provenzalische Restaurants mit französischem Charme, interessante Museen wie das Musée Matisse, der Blumenmarkt in Cours Saleya sowie ein exklusiver Aperitif im berühmten Luxushotel Negresco erwarten Sie. Einen musikalischen Höhepunkt Ihrer Reise erleben Sie bei der Opernaufführung „Faust“ von Charles Gounod im prunkvollen Opernhaus von Nizza. An diesem Wochenende findet der Grand Prix von Monaco statt, gerne besorgen wir ihnen auch hierfür Karten.

 

 

 

Reiseprogramm

 

Freitag, 24. Mai 2019

Individuelle Anreise nach Nizza und Check-In in Ihrem Aparthotel Adagio mit Blick auf die Promenade des Anglais.

 

Samstag, 25. Mai 2019

Entdecken Sie die Bilderbuchstadt Nizza an der französischen Riviera bei einer Rundfahrt. Genießen Sie den herrlichen Panoramablick über Nizza vom Berg Boron auf die Bucht der Engel und die Altstadt von Nizza. Sie sehen den Schlosshügel, auf dem die Stadt vor 2500 Jahren als Handelsstützpunkt der Griechen gegründet wurde. Tauchen Sie auf der „Place Garibaldi“ in die Geschichte von Nizza ein, und bewundern Sie die moderne Neustadt, während Sie entlang der Promenade des Arts spazieren, auf der sich das Museum für moderne Kunst, die Bibliothek von Sosno und das Kongresszentrum Akropolis befinden. Nach Ihrer Ankunft in Cimiez, Winteraufenthaltsort von Königin Viktoria, erhalten Sie die Möglichkeit, das Matisse-Museum zu besuchen oder Sie können durch die Olivenbaumgärten und den Garten des Franziskanerklosters aus dem 15. Jahrhundert spazieren. Außerdem werden Sie die russische Kathedrale besichtigen, die die schönste außerhalb Russlands ist. Zurück geht es vorbei an den berühmten Gebäuden der „Belle Epoque“. Beenden Sie Ihre Stadtrundfahrt durch Nizza mit einem Besuch des Blumenmarktes in Cours Saleya.


Sonntag, 26. Mai 2019

Genießen Sie Ihre Freizeit bei einem Stadtbummel oder am weitläufigen Strand der Côte d’Azur. Am Nachmittag erwartet Sie um 15:00 Uhr die Opernaufführung „Faust“ von Charles Gounod in der „Opera Nice“.

 

Besetzung

Dirigent: Giuliano Carella
Regie: Nadine Duffaut
Faust: Stefano Secco
Méphistophélès: Nicolas Courjal
Marguerite: Nathalie Manfrino

 

 

Montag, 27. Mai 2019

Individuelle Heimreise.

 

 

Unsere Leistungen

  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im  komfortablen Aparthotel Adagio****  an der Promenade des Anglais.
  • Kleingruppentour durch Nizza in einem Kleinbus Dauer 3-4 Stunden in deutscher Sprache inklusive    Aperitif im Hotel Negresco.
  • Karte der 1. Kategorie für die Oper „Faust“ in der Opera Nice am 26.05.2019 um 15:00 Uhr.

 

 

Reisepreis pro Person:

€   795,- im Doppelzimmer
€   500,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Opernreise Mailand „Giulio Cesare“

„GIULIO CESARE“ IN DER MAILÄNDER SCALA – „Stil und Glamour in Reinkultur“ – so lässt sich Mailand am besten beschreiben. 2019 begeht die Modemetropole den 500sten Todestag von Leonardo da Vinci, der in Mailand seine kreativste Phase hatte. Erleben Sie Cecilia Bartoli und Bejun Mehta in „Giulio Cesare“ im berühmtesten Opernhaus der Welt und freuen Sie sich auf ein spannendes Rahmenprogramm in Mailand und Bergamo.

 

 

Reiseprogramm

 

Donnerstag, 24. Oktober 2019
Donizetti, Colleoni und Lotto – versteckte Kulturschätze in Bergamo

Am Morgen startet unsere Busreise vom P&R Salzburg Süd Richtung Mailand. Auf dem Weg halten wir in Bergamo, der malerischen Renaissancestadt. Die „Città Alta“ thront umrahmt von den Orobischen Alpen in einzigartiger Lage über der Ebene und beherbergt unvergleichliche Kunst- und Kulturschätze. Donizetti wurde hier geboren, Colleoni, der berühmte Condottiere Venedigs liegt in der Colleoni-Kapelle begraben, einem Meisterwerk der Renaissance, und Lorenzo Lotto erkor Bergamo zu seiner zweiten Heimat und hinterließ zahlreiche Meisterwerke. Nach der ausführlichen Stadtbesichtigung geht es weiter nach Mailand. Den ersten Abend gestalten Sie ganz nach Ihren Wünschen.

 

 

Freitag, 25. Oktober 2019

Am Vormittag lernen wir Mailand bei einem geführten Stadtspaziergang kennen und wandeln gemeinsam auf den Spuren Leonardo da Vincis. Verbringen Sie den Nachmittag im eigenen Rhythmus. Nutzen Sie die Zeit für einen Einkaufsbummel oder erkunden Sie die Modemetropole auf eigene Faust. Am Abend erleben wir den Höhepunkt unserer Reise in der Mailänder Scala: Händels „Giulio Cesare“.

 

Besetzung

Dirigent: Giovanni Antonini
Regie: Robert Carsen
Giulio Cesare: Bejun Mehta
Cleopatra: Cecilia Bartoli
Sesto Pompeo: Philippe Jaroussky

 

 

Samstag, 26. Oktober 2019

Auf der Rückfahrt nach Salzburg halten wir in Brixen, um die Reise beim Törggelen gemütlich ausklingen zu lassen.

 

 

Unsere Tipps

  • Eine der bedeutendsten und ältesten Kirchen Mailands ist die Kirche des Heiligen Ambrosius, Sant’Ambrogio, wir empfehlen eine Besichtigung.
  • Für Museumsliebhaber ist die Pinakothek DI BRERA ein absolutes „Muss“. Sie wurde von Maria Theresia gegründet und ist heute eine der berühmtesten Gemäldesammlungen der Welt.
  • Leonardo da Vincis berühmtes Wandgemälde „Das letzte Abendmahl“ („Cenacolo“), ist im Refektorium neben der Kirche Santa Maria delle Grazie am westlichen Rand der Mailänder Innenstadt zu finden. Voranmeldungen nötig!

 

 

Unsere Leistungen

  • Busfahrt Salzburg – Bergamo – Mailand – Brixen – Salzburg
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im zentralen Hotel de la Ville ****
  • Auf- und Abfahrt mit der Standseilbahn in die Oberstadt von Bergamo.
  • Geführte Besichtigungen und Eintritte in Bergamo und Mailand laut Programm.
  • Gemeinsames Mittagessen in Bergamo.
  • Sektempfang im Hotel.
  • Geführte Stadtbesichtigung in Mailand.
  • Karte der 1. Kategorie für die Oper „Giulio Cesare“ am 25.10.19 im Teatro alla Scala.
  • Törggelen auf der Heimreise in Brixen.
  • Erfahrene Reiseleitung.

 

 

Reisepreis pro Person:

€   1.390,- im Doppelzimmer
€      230,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!
Gerne organisieren wir für Sie eine Vornacht in Salzburg.

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Opernreise Savonlinna „Rigoletto“ & „Der Barbier von Sevilla“

Dass abseits ausgetretener Pfade und mitten in der finnischen Weite ein Klassikfestival auf einem derart hohen künstlerischen Niveau stattfindet, überrascht jedes Jahr aufs Neue. Die prächtige Burg bietet dabei eine wunderbare Kulisse. Erleben Sie Verdis „Rigoletto“ und Rossinis „Barbier von Sevilla“ an lauen nordischen Sommernächten und entdecken Sie die spannende Küstenstadt Helsinki!

 

 

 

Reiseprogramm

 

Mittwoch, 03. Juli 2019

Individuelle Anreise nach Helsinki.

 

 

Donnertag, 04. Juli 2019

Entdecken Sie die spannende Ostseemetropole am finnischen Meerbusen! Das Zentrum lässt sich fußläufig erkunden, viele Cafés laden zum Rasten ein und das Designviertel lockt mit seinen Attraktionen. Oder legen Sie mit der Fähre über auf die Insel Suomenlinna und besichtigen die Seefestung, die zum UNESCO Weltkulturerbe gehört.

 

 

Freitag, 05. Juli 2019

Heute geht es weiter nach Savonlinna, wo Sie von einer einzigartigen Seenlandschaft begrüßt werden Das Ambiente der idyllischen Kleinstadt spüren Sie am Marktplatz oder auf einer der großartigen Sommerterrassen des Hafens am besten. Am Abend genießen Sie mit Verdis „Rigoletto“ Ihre erste Opernvorstellung in der Burg Olavinlinna.

 

 

Samstag, 06. Juli 2019

Entspannen Sie am See und genießen die tolle Landschaft bevor Sie am Abend die Oper „Der Barbier von Sevilla“ in der Burg Olavinlinna erleben.

 

 

Sonntag, 07. Juli 2019
Individuelle Heimreise.

 

 

 

Unsere Tipps

  • Das Brauereirestaurant Huvila und die Brauerei Savonniemen Oluttehdas Oy in Savonniemi, Savonlinna, bieten seit über zehn Jahren Kleinbrauereiprodukte und regionales Essen am Saimaa-See mit dem Casual Dining-Prinzip an. Sie finden Rentierfleisch, Wildschweine aus Koivikkonotko oder die Fische direkt aus dem Saimaa-See auf der Karte.
  • Unternehmen Sie einen Schiffsausflug auf dem Saimaa-See und genießen Sie den neuen Blick auf die Seenlandschaft vom Schiff aus. Und vielleicht bekommen Sie auch die seltene Saimaa-Ringelrobbe zu Gesicht.

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Scandic Grand Marina Helsinki ****
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Spahotel Casino *** in Savonlinna.
  • Karten der 1. Kategorie für die Opern „Rigoletto“ und „Der Barbier von Sevilla“ in der Burg Olavinlinna.
  • 4 Tage Mietwagen Audi A3 o.ä. von/bis Flughafen Helsinki.

 

 

Reisepreis pro Person:

€   1190,- im Doppelzimmer
€   630,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Opernreise Porto-Piccolo

Bereisen Sie einen besonderen Ort mit einem besonderen Hotel: das Falisia Luxury Collection Resort & Spa in Porto-Piccolo. Nur eine Bucht weiter vom bekannten Hafen Sistiana, wurde eine erstklassige Anlage mit Ferienwohnungen, dem Luxushotel Falisia, Pool, Gourmetrestaurant, Lounge Bar sowie direktem Zugang zum Wellness-SPA und dem VIP Beach Club im unnachahmlichen Stil italienischer Gastlichkeit, erbaut. Genießen Sie erholsame Tage in diesem herrlichen Resort und besuchen Sie erstklassige Aufführungen der klassischen Musik.

 

 

Reiseprogramm

 

Dienstag, 02. Juli 2019

Eigenanreise nach Sistiana – Porto Piccolo und Check in im Luxury Collection Resort & Spa Falisia.

 

Mittwoch, 03. Juli 2019

Unternehmen Sie eine Stadtspazierung in Triest auf eigene Faust und lassen Sie sich von der prachtvollen, einmaligen Stadt verzaubern. Entdecken dem die Kathedrale San Giusto, die Piazza Unità und den Palazzo del Tergesteo und flanieren Sie durch die Altstadt bevor Sie am Abend in der ehemaligen Heimat von Rainer Maria Rilke, im Schloss Duino, die konzertanten Opern „Il maestro di capella“ und „La canterina“ genießen.

 

Donnerstag, 04. Juli 2019

Genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihres Hotels oder entscheiden Sie sich für eines der unzähligen Ausflugsziele in der näheren Umgebung. Der Triestiner Karst mit seinen Osmizas, das Unesco Welterbe   slowenische Karsthöhlen von Skocjan oder beschauliche Küstenorte wie Muggia warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Am Abend erleben Sie die Oper „L’elisir d’amore“ von Gaetano Donizetti 20:30 Uhr im Castello di Spessa.

 

Freitag, 05. Juli 2019

Individuelle Heimreise.

 

 

Unsere Tipps

  • Besuchen Sie den Kast und zum Beispiel die Azienda Agricola Zidarich in Prepotto und genießen Sie die regionalen Produkte und den köstlichen Wein.
  • Machen Sie einen Ausflug nach Triest und genießen Sie einen Illy Café auf der Piazza dell’Unità d’Italia.
  • Wandeln Sie zum Schloss Duino auf den Spuren von Rainer Maria Rilke mit einzigartigem Blick auf das Meer.

 

 

Unsere Leistungen

  •  3 Übernachtungen mit Frühstück im Luxury Collection Resort & Spa Falisia *****
  • Sie wohnen in Zimmern der Kategorie „Classic“ mit Meerblick, inklusive freiem Zugang zum Wellness- und Fitnessbereich des Hotels sowie gratis Parken in der Falisia-Garage und dem VIP Beach Club.
  • Einmaligem freiem Zugang pro Person, in die öffentliche Wellnessoase „Wet“ des Porto-Piccolo Spa by Bakel.
  • Karte mit freier Platzwahl für die konzertanten Opern „Il maestro di capella“ und „La canterina“ am 03.07.2019 um 20:00 Uhr im Castello di Duino.
  • Karte der Goldkategorie für die Oper „L’elisir d’amore“ von Gaetano Donizetti am 04.07.2019 um 20:30 Uhr im Castello di Spessa inklusive italienisches Spezialitäten-Buffet vor der Aufführung.

 

 

Reisepreis pro Person:

€   765,- im Doppelzimmer
€   600,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Opernreise Stockholm „Don Giovanni“

Dank des maritimen Klimas ist eine Städtereise nach Stockholm im Frühling und Sommer einfach herrlich. Es bleibt lange hell und auf den Straßen wird ausgelassen gefeiert. Das Venedig des Nordens besteht zu einem Drittel aus Wasser, erstreckt sich über 14 Inseln im See Mälaren und blickt stolz über die Ostsee. Seine imposanten öffentlichen Gebäude, Schlösser, die reichen Kulturgüter und Museen erzählen 700 Jahre Kulturgeschichte auf eindrucksvolle Art und Weise. In der Königlichen Oper genießen Sie Opernerlebnisse der Sonderklasse.

 

 

Reiseprogramm

 

Donnerstag, 06. Juni 2019

Individuelle Anreise nach Stockholm.

 

Freitag, 07. Juni 2019

Unternehmen Sie auf eigene Faust einen Spaziergang in der Altstadt (Gamla Stan) mit ihren gepflasterten Gässchen, schiefen, aber gut gepflegten Häusern, dem Königlichen Schloss, gotischen Kirchen und exzellenten Cafés, Bars, Restaurants und Geschäften mit schwedischem Design. Nutzen Sie Ihre Stockholme Card und wählen Sie aus den vielen weltberühmten und einzigartigen Sehenswürdigkeiten und Museen aus. Darunter die Klassiker wie Skansen (Freilichtmuseum) , Vasa Museum und Königspalast, der für Besucher geöffnet ist sowie fünf weitere Museen beherbergt. Neu sind das Abba-und das Fotografiska-Museum. Sehr sehenswert auch die Stockholmer Domkirche (Storkyrkan) sowie die Königliche Oper (Operan), die in einem beeindruckenden Gebäude im neoklassizistischen Stil von 1897 untergebracht ist. Etwas außerhalb von Stockholm befinden sich die „Filmstaden“- Filmstudios in Råsunda, in denen Ingmar Bergman, Greta Garbo und Ingrid Bergman gearbeitet haben.

Genießen Sie am Abend die Operettenaufführung „Don Giovanni“ in der Königlichen Oper von Stockholm.

 

Besetzung

Dirigent: Ole Anders Tandberg
Regie: Ole Anders Tandberg
Don Giovanni: Jeremy Carpenter
Donna Anna: Vivienne Holmberg

 

Samstag, 08. Juni 2019

Individuelle Abreise.

 

 

Unsere Tipps

  • Nutzen Sie Ihre Stockholm Card und wählen Sie aus: Skansen Freilichtmuseum, Nobelmuseum oder doch lieber eine gemütliche Bootsrunde durch die Kanäle Stockholms?
  • Nutzen Sie Ihre Stockholm Card und wählen Sie aus: Skansen Freilichtmuseum, Nobelmuseum oder doch lieber eine gemütliche Bootsrunde durch die Kanäle Stockholms?
  • Beeindruckend ist das Vasa-Museum. Der Ruhm des riesigen Schiffes aus dem Dreißigjährigen Krieg währte nur 20 Minuten – dann ging es unter.

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im komfortablen First Hotel Reisen****
  • Sie wohnen in Zimmern der Superior Kategorie.
  • Karten der 1. Kategorie für die Oper „Don Giiovanni“ in der Königlichen Oper in Stockholm am 07. Juni 2019 um 19:00 Uhr.
  • 24 Stunden Stockholm Card für zahlreiche Vergünstigungen, kostenlose Eintritte und kostenfreie Benützung der öffentlichen Verkehrsmittel.

 

 

Reisepreis pro Person:

€   560,- im Doppelzimmer
€   260,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage! 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Opernreise Stockholm „Die Lustige Witwe“

Dank des maritimen Klimas ist eine Städtereise nach Stockholm im Frühling und Sommer einfach herrlich. Es bleibt lange hell und auf den Straßen wird ausgelassen gefeiert. Das Venedig des Nordens besteht zu einem Drittel aus Wasser, erstreckt sich über 14 Inseln im See Mälaren und blickt stolz über die Ostsee. Seine imposanten öffentlichen Gebäude, Schlösser, die reichen Kulturgüter und Museen erzählen 700 Jahre Kulturgeschichte auf eindrucksvolle Art und Weise. In der Königlichen Oper genießen Sie Opernerlebnisse der Sonderklasse.

 

 

Reiseprogramm

 

Freitag, 17. Mai 2019

Individuelle Anreise nach Stockholm.

 

Samstag, 18. Mai 2019

Unternehmen Sie auf eigene Faust einen Spaziergang in der Altstadt (Gamla Stan) mit ihren gepflasterten Gässchen, schiefen, aber gut gepflegten Häusern, dem Königlichen Schloss, gotischen Kirchen und exzellenten Cafés, Bars, Restaurants und Geschäften mit schwedischem Design. Nutzen Sie Ihre Stockholm Card und wählen Sie aus den vielen weltberühmten und einzigartigen Sehenswürdigkeiten und Museen aus. Darunter die Klassiker wie Skansen (Freilichtmuseum) , Vasa Museum und Königspalast, der für Besucher geöffnet ist sowie fünf weitere Museen beherbergt. Neu sind das Abba-und das Fotografiska-Museum. Sehr sehenswert auch die Stockholmer Domkirche (Storkyrkan) sowie die Königliche Oper (Operan), die in einem beeindruckenden Gebäude im neoklassizistischen Stil von 1897 untergebracht ist. Etwas außerhalb von Stockholm befinden sich die „Filmstaden“ – Filmstudios in Råsunda, in denen Ingmar Bergman, Greta Garbo und Ingrid Bergman gearbeitet haben.

Genießen Sie am Nachmittag die Operettenaufführung „Die lustige Witwe“ in der Königlichen Oper von Stockholm.

 

Besetzung

Dirigent: Ole Anders Tandberg
Regie: Ole Anders Tandberg
Danilo Danilovitsch: Jeremy Carpenter
Hanna Glawari: Elin Rombo

 

Sonntag, 19. Mai 2019

Individuelle Abreise.

 

 

Unsere Tipps

  • Fahren Sie mit dem Boot über den Mälarsee und schnuppern Sie royales Flair im Schloss Drottningholm, UNESCO Weltkulturerbe seit 1991.
  • Beeindruckend ist das Vasa-Museum. Der Ruhm des riesigen Schiffes aus dem Dreißigjährigen Krieg währte nur 20 Minuten – dann ging es unter.

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im komfortablen First Hotel Reisen ****
  • Sie wohnen in Zimmern der Superior Kategorie.
  • Karten der 1. Kategorie für die Operette „Die lustige Witwe“ in der Königlichen Oper in Stockhom am 18.Mai 2019 um 15:00 Uhr.
  • 24 Stunden Stockholm Card für zahlreiche Vergünstigungen, kostenlose Eintritte und kostenfreie Benützung der öffentlichen Verkehrsmittel.

 

 

Reisepreis pro Person:

€   545,- im Doppelzimmer
€   245,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!
 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Konzertreise Luzern „Sinfoniekonzert 27“

Am idyllischen Vierwaldstättersee, in einer der schönsten historischen Altstädte der Welt treffen sich Jahr für Jahr die bedeutendsten Interpreten aus aller Herren Länder und feiern gemeinsam ein Fest der Musik: die berühmten Orchester, die legendären Dirigenten, die virtuosen Solisten. Im Konzertsaal von Jean Nouvel, gerühmt für seine phänomenale Akustik und exquisite Architektur, begegnen sie ihrem nicht minder polyglotten Publikum: Rund 110.000 Gäste finden jährlich den Weg nach Luzern, um die Festivals zu Ostern und im Sommer zu erleben.

 

 

Reiseprogramm

 

Freitag, 13. September 2019

Individuelle Anreise. Sie wohnen im zentral gelegenen Hotel Ameron Hotel Flora nahe dem Kultur-und Kongresszentrum Luzern. Bei einem ersten Rundgang durch die Altstadt in Eigenregie besuchen Sie die weltberühmten Sehenswürdigkeiten wie die Kapellbrücke mit dem achteckigen Wasserturm, die Jesuitenkirche und das KKL Luzern. Erkunden Sie versteckte Gassen, belebte Plätze und erhaschen Sie einen Blick auf die Krone der Stadt, die Museggmauer, Altbekanntes und viel Neues.

 

Samstag, 14. September 2019

Entdecken Sie Luzern auf eigene Faust und unterbrechen Sie Ihren Altstadtspaziergang mit einer Degustation in der Schokoladeboutique Max Chocolatier und lassen Sie sich von den Schweizer Schokoladeprofis verwöhnen. Am Abend erwarten Sie Teodor Currentzis und sein musicAeterna Orchestra mit Mozarts Così fan tutte.

 

Besetzung

musicAeterna orchestra of Perm Opera
musicAeterna chorus of Perm Opera
Dirigent Teodor Currentzis
Don Giovanni Dimitris Tiliakos
Donna Anna Nadezhda Pavlova
Zerlina Christina Gansch

 

Sonntag 15. September 2019
Individuelle Abreise.

 

 

Unsere Tipps

  • Die Sammlung Rosengart zeigt Kunstwerke der ganz großen Künstler. Zu sehen gibt es Pablo Picasso, Paul Klee und viele weitere Künstler des Impressionismus und der Klassischen Moderne. Auf alle Fälle einen Besuch wert!
  • Genießen Sie eine spektakuläre Fahrt mit der steilsten Zahnradbahn der Welt zum Pilatus, wo Sie ein Panorama auf 2.132 Meter über den Vierwaldstättersee und die Schweizer Alpen erwartet.

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im smarten Ameron Hotel Flora****
  • Sie wohnen in Zimmern der Deluxe-Kategorie unweit des KKL.
  • Karte der 1.Kategorie für das Konzert im KKL Luzern am 14.09 um 18:30 Uhr.
  • Eine exklusive Degustation in der Schokoladenboutique Max Chocolatier, wo die Schokoladenexperten Ihnen Wissen über Qualität und Zutaten der Schokoladenpreziosen vermitteln. 45 Minuten lang testen Sie saisonale Produkte und können alles fragen, was Sie schon immer über Schokolade wissen wollten.
  • Kostenfreies Ticket für den öffentlichen Nahverkehr in Luzern.

 

 

Reisepreis pro Person:

€   725,- im Doppelzimmer
€   415,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Konzertreise Luzern „Sinfoniekonzert 13“

Am idyllischen Vierwaldstättersee, in einer der schönsten historischen Altstädte der Welt treffen sich Jahr für Jahr die bedeutendsten Interpreten aus aller Herren Länder und feiern gemeinsam ein Fest der Musik: die berühmten Orchester, die legendären Dirigenten, die virtuosen Solisten. Im Konzertsaal von Jean Nouvel, gerühmt für seine phänomenale Akustik und exquisite Architektur, begegnen sie ihrem nicht minder polyglotten Publikum: Rund 110.000 Gäste finden jährlich den Weg nach Luzern, um die Festivals zu Ostern und im Sommer zu erleben.

 

 

Reiseprogramm

 

Freitag, 30. August 2019

Individuelle Anreise. Sie wohnen im zentral gelegenen Hotel Ameron Hotel Flora nahe dem Kultur-und Kongresszentrum Luzern. Bei einem ersten Rundgang durch die Altstadt in Eigenregie besuchen Sie die weltberühmten Sehenswürdigkeiten wie die Kapellbrücke mit dem achteckigen Wasserturm, die Jesuitenkirche und das KKL Luzern. Erkunden Sie versteckte Gassen, belebte Plätze und erhaschen Sie einen Blick auf die Krone der Stadt, die Museggmauer, Altbekanntes und viel Neues.

 

Samstag, 31. August 2019

Entdecken Sie Luzern auf eigene Faust und unterbrechen Sie Ihren Altstadtspaziergang mit einer Degustation in der Schokoladeboutique Max Chocolatier und lassen Sie sich von den Schweizer Schokoladeprofis verwöhnen. Am Abend erwarten Sie Valery Gergiev und das Mariinsky Orchestra mit Werken von Sibelius, Chausson, Ravel und Schostakowitsch.

 

Besetzung
Mariinsky Orchestra
Dirigent: Valery Gergiev
Violine: Leonidas Kavakos

 

Sonntag, 01. September 2019
Individuelle Abreise.

 

 

Unsere Tipps

  • Die Sammlung Rosengart zeigt Kunstwerke der ganz großen Künstler. Zu sehen gibt es Pablo Picasso, Paul Klee und viele weitere Künstler des Impressionismus und der Klassischen Moderne. Auf alle Fälle einen Besuch wert!
  • Genießen Sie eine spektakuläre Fahrt mit der steilsten Zahnradbahn der Welt zum Pilatus, wo Sie ein Panorama auf 2.132 Meter über den Vierwaldstättersee und die Schweizer Alpen erwartet.

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im smarten Ameron Hotel Flora****
  • Sie wohnen in Zimmern der Deluxe-Kategorie unweit des KKL.
  • Karte der 1.Kategorie für das Konzert im KKL Luzern am 31.08 um 18:30 Uhr.
  • Eine exklusive Degustation in der Schokoladenboutique Max Chocolatier, wo die Schokoladenexperten Ihnen Wissen über Qualität und Zutaten der Schokoladenpreziosen vermitteln. 45 Minuten lang testen Sie saisonale Produkte und können alles fragen, was Sie schon immer über Schokolade wissen wollten.
  • Kostenfreies Ticket für den öffentlichen Nahverkehr in Luzern.

 

 

Reisepreis pro Person:

€   730,- im Doppelzimmer
€   360,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Konzertreise Luzern „Sinfoniekonzert 2“

Am idyllischen Vierwaldstättersee, in einer der schönsten historischen Altstädte der Welt treffen sich Jahr für Jahr die bedeutendsten Interpreten aus aller Herren Länder und feiern gemeinsam ein Fest der Musik: die berühmten Orchester, die legendären Dirigenten, die virtuosen Solisten. Im Konzertsaal von Jean Nouvel, gerühmt für seine phänomenale Akustik und exquisite Architektur, begegnen sie ihrem nicht minder polyglotten Publikum: Rund 110.000 Gäste finden jährlich den Weg nach Luzern, um die Festivals zu Ostern und im Sommer zu erleben.

 

 

Reiseprogramm

 

Samstag, 17. August 2019

Individuelle Anreise. Sie wohnen im zentral gelegenen Hotel Ameron Hotel Flora nahe dem Kultur-und Kongresszentrum Luzern. Bei einem ersten Rundgang durch die Altstadt in Eigenregie besuchen Sie die weltberühmten Sehenswürdigkeiten wie die Kapellbrücke mit dem achteckigen Wasserturm, die Jesuitenkirche und das KKL Luzern. Erkunden Sie versteckte Gassen, belebte Plätze und erhaschen Sie einen Blick auf die Krone der Stadt, die Museggmauer, Altbekanntes und viel Neues.

 

Sonntag, 18. August 2019

Entdecken Sie Luzern auf eigene Faust und unterbrechen Sie Ihren Altstadtspaziergang mit einer Degustation in der Schokoladeboutique Max Chocolatier und lassen Sie sich von den Schweizer Schokoladeprofis verwöhnen. Am Abend erwartet Sie Daniel Barenboim und sein West Eastern Divan Orchester mit Werken von Sibelius und Beethoven.

 

Besetzung
West-Eastern Divan Orchestra
Dirigent: Daniel Barenboim
Violine: Anne-Sophie Mutter

 

Montag, 19. August 2019

Individuelle Abreise.

 

Unsere Tipps

  • Die Sammlung Rosengart zeigt Kunstwerke der ganz großen Künstler. Zu sehen gibt es Pablo Picasso, Paul Klee und viele weitere Künstler des Impressionismus und der Klassischen Moderne. Auf alle Fälle einen Besuch wert!
  • Genießen Sie eine spektakuläre Fahrt mit der steilsten Zahnradbahn der Welt zum Pilatus, wo Sie ein Panorama auf 2.132 Meter über den Vierwaldstättersee und die Schweizer Alpen erwartet.

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im smarten Ameron Hotel Flora****
  • Sie wohnen in Zimmern der Deluxe-Kategorie unweit des KKL.
  • Karte der 1.Kategorie für das Konzert im KKL Luzern am 18.08 um 19:30 Uhr.
  • Eine exklusive Degustation in der Schokoladenboutique Max Chocolatier, wo die Schokoladenexperten Ihnen Wissen über Qualität und Zutaten der Schokoladenpreziosen vermitteln. 45 Minuten lang testen Sie saisonale Produkte und können alles fragen, was Sie schon immer über Schokolade wissen wollten.
  • Kostenfreies Ticket für den öffentlichen Nahverkehr in Luzern für den ganzen Aufenthalt.

 

 

Reisepreis pro Person:

€   640,- im Doppelzimmer
€   355,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

„Bachfest 2019 Leipzig“

20. BACHFEST DER STADT LEIPZIG – Johann Sebastian Bach war nicht nur der Leipziger Thomaskantor, er war auch ganze 15 Jahre an Höfen tätig. Bachs Wirken führte zu vielen und vor allem vielseitigen Kompositionen, prachtvoller Festmusik, virtuoser Instrumentalwerke und innovativer Kirchenmusik. Leipzig feiert jedes Jahr zu Ehren seines großen Sohnes ein großes Fest der Musik. Wir haben für Sie die schönsten Aufführungen, eine Stadtbesichtigung und einen Museumsbesuch ausgewählt. Wandeln Sie auf den Spuren des berühmten Künstlers und finden Sie zahlreiche interessante Exponate aus seinem Leben im Bach Museum Leipzig.

 

 

Reiseprogramm

 

Donnerstag, 20. Juni 2019

Individuelle Anreise. Check-in in Ihrem komfortablen Radisson BLU Hotel Leipzig **** Aufgrund Ihrer frühen Anreise haben wir für Sie ein Extrafrühstück im Hotel gebucht damit Sie gemütlich auf Ihr Zimmer warten können. Der Tag steht zu Ihrer freien Verfügung.

 

Freitag, 21. Juni 2019

Heute stehen zahlreich Highlights im Rahmen des Bachfestes auf Ihrem Programm:
11:30 Uhr 2 stündiger Stadtrundgang „Rund um Bach“.
17:00 Uhr Passion /St. Pauli im Paulinum- Aula und Universitätskirche.
22:30 Uhr Tripelkonzert in der Evangelisch reformierten Kirche.

 

Samstag, 22. Juni 2019

10:30 Uhr Führung durch die Sonderausstellung „Hof-Compositeur Bach“ im Bachmuseum.
18:00 Uhr Orgelstunde in der Thomaskirche.
20:00 Uhr „Weimarer Kantaten III in der Nikolaikirche Leipzig.

 

Sonntag, 23. Juni 2019
Individuelle Abreise.

 

 

Unsere Tipps

  • Besuchen Sie das weltweit einzige Mendelssohn-Museum in Leipzig.
  • Sehenswert ist auch das ehemalige Wohnhaus des Komponisten-Ehepaares Robert und Clara Schumann, im klassizistischen Stil mit einer Dauerausstellung über ihr Leben und Wirken in Leipzig
  • In der Talstraße 10 erfahren Sie mehr über den norwegischen Nationalkomponisten Edvard Grieg.

 

 

Unsere Leistungen

  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im Radisson Blu Hotel Leipzig ****
  • Extrafrühstück am Anreisetag.
  • Sie wohnen in Zimmern der Superior Kategorie.
  • 2 stündiger Stadtrundgang „Rund um Bach“ am 21.06.19 um 11:30 Uhr.
  • Karte der 1. Kategorie für „Passion“ am 21.06.19 um 17:00 Uhr im Paulinum Leipzig.
  • Führung durch die Sonderausstellung „Hof-Compositeur Bach“ am 22.06.19 um 10:30 Uhr im Bach-Museum.
  • Karte der 1. Kategorie für eine „Orgelstunde“ am 22.06.19 um 18:00 Uhr in der Thomaskirche.
  • Karte der 2. Kategorie für die „Weimarer Kantaten III“ am 22.06.19 um 20:00 Uhr in der Nikolaikirche.

 

 

Reisepreis pro Person:

€   580,- im Doppelzimmer
€   260,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!
 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Konzertreise Grafenegg „Tonkünstler & Genia Kühmeier“

Die „Vier letzten Lieder“ sind eine Ode an die Sinnlichkeit: ausschweifende Bögen und endloses Sehnen. Die österreichische Sopranistin Genia Kühmeier wird den Zyklus in die Nacht von Grafenegg tragen. Sinnlichkeit und Klugheit vereinte Brahms auch in seiner vierten Symphonie. Als Eduard Hanslick sie auf zwei Klavieren hörte, rief er: „Ich hatte die Empfindung, als ob ich von zwei schrecklichen geistvollen Leuten durchgeprügelt würde.“ Heute gehört sie zu einem der erfolgreichsten Konzertstücke. Peter Ruzicka wird in seiner ersten Zusammenarbeit mit den Tonkünstlern ein neues eigenes Werk vorstellen. Neue Werke präsentiert auch das Prélude, das Abschlusskonzert des diesjährigen Composer Conductor-Workshops Ink Still Wet.
(Quelle:www.grafenegg.com)
Wohnen Sie im 5-Sterne Hotel Mörwald am Wagram und gnießen Sie ein außer-gewöhnliches Abendmenü des Sternekochs Toni Mörwald am Ankunftsabend.    

 

 

     

Reiseprogramm

 

Freitag, 30. August 2019

Individuelle Anreise und Check-in in Ihrem Mörwald Relais & Château Hotel am Wagram. Am Abend werden Sie mit einem 3-gängigen Menü, Gedeck und Wein aus Mörwalds Haubenküche verwöhnt.

 

Samstag, 31. August 2019

Der Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. „Immer wieder Deix!“ finden Sie im Karikaturmuseum in Krems oder besuchen Sie Dürnstein das Juwel der Wachau

Besuchen Sie bereits um 16:30 Uhr das Abschlusskonzert des INK STILL WET Komponisten Workshops im Auditorium und das Künstlergespräch und die Einführung in der Reitschule um 18:00 Uhr. Anschließend um 19:15 Uhr erwartet Sie der Höhepunkt Ihrer Reise das Konzert des „Tonkünstlerorchesters und Genia Kühmeier“ im Wolkenturm in Grafenegg. Gerne buchen wir Ihnen auch auf Anfrage einen Transfer vom Hotel zur Aufführung und zurück.

 

Besetzung

Orchester: Wiener Tonkünstler-Orchester
Sopran: Genia Kühmeier
Dirigent: Peter Ruzicka

 

 

Sonntag, 01. September 2019

Erkunden Sie die schöne Landschaft machen Sie eine Wanderung oder besuchen Sie die schöne Stadt Krems, die Teil der Weltkulturerberegion Wachau ist. Im ehemaligen Dominikanerkloster am Körnermarkt ist unter anderem das museumkrems beheimatet. Individuelle Abreise.

 

 

 

Unsere Tipps

  • Genießen Sie Gourmet-Freuden in der Hofmeisterei Hirtzberger Weißenkirchen oder im Landhaus Lisl Bacher in Mautern an der Donau.
  • Unternehmen Sie einen Spaziergang durch die herrliche Gartenlandschaft des Schlosses. Es erwartet Sie ein stimmungsvolles Prélude im Schlosshof, sowie eine interessante Einführung in das bevorstehende Konzert, in der Reitschule.

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im luxuriösen MÖRWALD Relais & Châteaux Hotel***** am Wagram in Feuersbrunn (10 Minuten vom Wolkenturm entfernt).
  • Sie wohnen in Zimmern der Superior Kategorie.
  • 3-gängiges Abendessen am Anreisetag mit Wein+Gedeck.
  • Karte in der 1. Kategorie für das Konzert der „Tonkünstler & Genia Kühmeier“ im Wolkenturm am 31.08.2019 um 19.15 Uhr (Abschlusskonzert und Einführungs gratis).

 

 

Reisepreis pro Person:

€   540,- im Doppelzimmer
€   170,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Konzertreise Grafenegg „Pariser Ausschweifungen“

Man nennt ihn den „Erfinder der Operette“ – in Wahrheit war Jacques Offenbach viel mehr. Seine Musik war der Boulevard von Paris: Klatsch und Tratsch, Satire über die Mächtigen im Zweiten Kaiserreich unter Napoleon III. Offenbachs Publikum kam aus höchsten bürgerlichen Kreisen und aus der Pariser Unterwelt. Sie alle berauschten sich an der schwungvollen Musik von „La Périchole“ oder an der Oper „Les Contes d’Hoffmann“,einem poetischen Liebestraum. Les Musiciens du Louvre importieren Offenbachs Musik mit Sébastien Rouland direkt aus Frankreich an den Wolkenturm in Grafenegg.
(Quelle:www.grafenegg.com)
Wohnen Sie im 5-Sterne Hotel Mörwald am Wagram und genießen Sie ein außer-gewöhnliches Abendmenü des Sternekochs Toni Mörwald am Ankunftsabend.      

 

 

Reiseprogramm

 

Freitag, 19. Juli 2019

Individuelle Anreise und Check-in in Ihrem Mörwald Relais & Château Hotel am Wagram. Am Abend werden Sie mit einem 3-gängigen Menü, Gedeck und Wein aus Mörwalds Haubenküche verwöhnt.

 

Samstag, 20. Juli 2019

Der Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. „Immer wieder Deix!“ finden Sie im Karikaturmuseum in Krems oder besuchen Sie Dürnstein das Juwel der Wachau

Besuchen Sie bereits um 17:30 Uhr das Prélude im Schlosshof und die Einführung in Ihr Konzert in der Reitschule um 19:00 Uhr. Anschließend um 20:00 Uhr erwartet Sie der Höhepunkt Ihrer Reise das Konzert „Pariser Ausschweifungen“ im Wolkenturm in Grafenegg. Gerne buchen wir Ihnen auch auf Anfrage einen Transfer vom Hotel zur Aufführung und zurück.

 

Besetzung

Les Musiciens du Louvre
Aude Extrémo , Mezzosopran
Thomas Bettinger , Tenor
Alexandre Duhamel , Bariton
Sébastien Rouland , Dirigent

 

Sonntag, 21. Juli 2019

Erkunden Sie die schöne Landschaft machen Sie eine Wanderung oder besuchen Sie die schöne Stadt Krems, die Teil der Weltkulturerberegion Wachau ist. Im ehemaligen Dominikanerkloster am Körnermarkt ist unter anderem das museumkrems beheimatet. Individuelle Abreise.

 

 

 

Unsere Tipps

  • Genießen Sie Gourmet-Freuden in der Hofmeisterei Hirtzberger Weißenkirchen oder im Landhaus Lisl Bacher in Mautern an der Donau.
  • Unternehmen Sie einen Spaziergang durch die herrliche Gartenlandschaft des Schlosses. Es erwartet Sie ein stimmungsvolles Prélude im Schlosshof, sowie eine interessante Einführung in das bevorstehende Konzert, in der Reitschule.

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im luxuriösen MÖRWALD Relais & Châteaux Hotel***** am Wagram in Feuersbrunn (10 Minuten vom Wolkenturm entfernt).
  • Sie wohnen in Zimmern der Superior Kategorie.
  • 3-gängiges Abendessen am Anreisetag mit Wein+Gedeck.
  • Karte in der 1. Kategorie für „Pariser Ausschweifungen“ im Wolkenturm am 20.07.2019 um 20.00 Uhr (Prélude und Einführung gratis).

 

 

Reisepreis pro Person:

€   495,- im Doppelzimmer
€   170,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

 

Konzertreise Grafenegg „Mnozil Brass“

„Hereinspaziert! Hereinspaziert!“ Die Bläser von Mnozil Brass sind musikalische Akrobaten. In ihrem aktuellen Programm laden sie in die Welt des Zirkus ein. Ihre Musik klingt nach Sägespänen, es werden musikalische Drahtseilakte zum Besten gegeben, und immer wieder sorgt der Auftritt des Clowns für ein Schmunzeln. In „Cirque“ zeigt die Brass-Combo ihre musikalischen Zauberticks zwischen Komik, Melancholie und Dramatik. Eine Revue, in der Rockkonzert, Operettensehnsucht und ernste Klassik von Haydn bis Schostakowitsch zu einem großen Gefühl von Freiheit, Kunst und Leben unter der Zirkuskuppel verschmelzen.
(Quelle:www.grafenegg.com)
Wohnen Sie im 5-Sterne Hotel Mörwald am Wagram und genießen Sie ein außer-gewöhnliches Abendmenü des Sternekochs Toni Mörwald am Ankunftsabend.

 

 

Reiseprogramm

 

Freitag, 12. Juli 2019

Individuelle Anreise und Check-in in Ihrem Mörwald Relais & Château Hotel am Wagram. Am Abend werden Sie mit einem 3-gängigen Menü, Gedeck und Wein aus Mörwalds Haubenküche verwöhnt.

 

Samstag, 13. Juli 2019

Der Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. „Immer wieder Deix!“ finden Sie im Karikaturmuseum in Krems oder besuchen Sie Dürnstein das Juwel der Wachau.

Besuchen Sie bereits um 17:30 Uhr das Prélude im Schlosshof und die Einführung in Ihr Konzert in der Reitschule um 19:00 Uhr. Anschließend um 20:00 Uhr erwartet Sie der Höhepunkt Ihrer Reise das Konzert „Musikalische Zaubertricks von Mnozil Brass“ im Wolkenturm in Grafenegg. Gerne buchen wir Ihnen auch auf Anfrage einen Transfer vom Hotel zur Aufführung und zurück.

 

Besetzung

Mnozil Brass

 

Sonntag, 14. Juli 2019

Erkunden Sie die schöne Landschaft machen Sie eine Wanderung oder besuchen Sie die schöne Stadt Krems, die Teil der Weltkulturerberegion Wachau ist. Im ehemaligen Dominikanerkloster am Körnermarkt ist unter anderem das „museumkrems“ beheimatet. Individuelle Abreise.

 

 

 

Unsere Tipps

  • Genießen Sie Gourmet-Freuden in der Hofmeisterei Hirtzberger Weißenkirchen oder im Landhaus Lisl Bacher in Mautern an der Donau.
  • Unternehmen Sie einen Spaziergang durch die herrliche Gartenlandschaft des Schlosses. Es erwartet Sie ein stimmungsvolles Prélude im Schlosshof, sowie eine interessante Einführung in das bevorstehende Konzert, in der Reitschule.

 

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im luxuriösen MÖRWALD Relais & Châteaux Hotel***** am Wagram in Feuersbrunn (10 Minuten vom Wolkenturm entfernt).
  • Sie wohnen in Zimmern der Superior Kategorie.
  • 3-gängiges Abendessen am Anreisetag mit Wein+Gedeck.
  • Karte in der 1. Kategorie für „Musikalische Zaubertricks“ im Wolkenturm am 13.07.2019 um 20.00 Uhr (Prélude und Einführung gratis).

 

 

Reisepreis pro Person:

€   495,- im Doppelzimmer
€   170,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage !

 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Konzertreise Grafenegg „Betörende Stimmen“

Die menschliche Stimme als Ausdruck der Sehnsucht, des Träumens, der Liebe und der Natur – der mexikanische Startenor Rolando Villazón und die südafrikanische Sopranistin Pumeza Matshikiza bringen in Grafenegg den Himmel zum Glühen. Am Programm stehen unter anderem einige der schönsten Passagen aus großen Opern wie „Carmen“ oder „Rusalka“, betörende Lieder von Verdi sowie Operettenhits und Musical-Highlights. Marco Armiliato dirigiert das Tonkünstler-Orchester mit bewegenden Zwischenspielen aus „Manon Lescaut“ oder „Cavalleria Rusticana“. Ein Abend der vokalen Vielfalt.
Quelle:www.grafenegg.com)          

Wohnen Sie im 5- Sterne Hotel Mörwald am Wagram und genießen Sie ein außer-gewöhnliches Abendmenü des Sternekochs Toni Mörwald am Ankunftsabend.

 

 

Reiseprogramm

 

Freitag, 05. Juli 2019

Individuelle Anreise und Check-in in Ihrem Mörwald Relais & Château Hotel am Wagram. Am Abend werden Sie mit einem 3-gängigen Menü, Gedeck und Wein aus Mörwalds Haubenküche verwöhnt.

 

Samstag, 06. Juli 2019

Der Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. „Immer wieder Deix!“ finden Sie im Karikaturmuseum in Krems oder besuchen Sie Dürnstein das Juwel der Wachau

Besuchen Sie bereits um 17:30 Uhr das Prelude im Schlosshof und die Einführung in Ihr Konzert in der Reitschulde um 19:00 Uhr . Anschließend um 20:00 Uhr erwartet Sie der Höhepunkt Ihrer Reise das Konzert „Berührende Stimmen“ im Wolkenturm in Grafenegg. Gerne buchen wir Ihnen auch auf Anfrage einen Transfer vom Hotel zur Aufführung und zurück.

 

Besetzung

Tonkünstler-Orchester Niederösterreich
Dirigent: Marco Armiliato
Tenor: Rolando Villazón
Sopran: Pumeza Matshikiza

 

Sonntag, 07. Juli 2019

Erkunden Sie die schöne Landschaft machen Sie eine Wanderung oder besuchen Sie die schöne Stadt Krems, die Teil der Weltkulturerberegion Wachau ist. Im ehemaligen Dominikanerkloster am Körnermarkt ist unter anderem das museumkrems beheimatet. Individuelle Abreise.

 

 

Unsere Tipps

  • Genießen Sie Gourmet-Freuden in der Hofmeisterei Hirtzberger Weißenkirchen oder im Landhaus Lisl Bacher in Mautern an der Donau.
  • Unternehmen Sie einen Spaziergang durch die herrliche Gartenlandschaft des Schlosses. Es erwartet Sie ein stimmungsvolles Prélude im Schlosshof, sowie eine interessante Einführung in das bevorstehende Konzert, in der Reitschule.

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im luxuriösen MÖRWALD Relais & Châteaux Hotel am Wagram****
  • Sie wohnen in Zimmern der Superior Kategorie.
  • 3-gängiges Abendessen am Anreisetag mit Wein+Gedeck.
  • Karte in der 1. Kategorie für „Bewegende Stimmen“ im Wolkenturm am 06.07.2019 um 20.00 Uhr (Prélude und Einführung gratis).

 

 

Reisepreis pro Person:

€   495,- im Doppelzimmer
€   170,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Konzertreise Grafenegg „Sommernachtsgala“

Große Stimmen und die Magie der Violine – so eröffnet Grafenegg mit der Sommernachtsgala die Saison 2019. In der romantischen Kulisse des Schlossparks wird das Tonkünstler-Orchester am Wolkenturm den österreichischen Geiger Emmanuel Tjeknavorian, die bulgarische Sopranistin Sonya Yoncheva und den französischen Bariton Ludovic Tézier begleiten. Yutaka Sado dirigiert ein Programm aus großen Arien und Duetten mit virtuoser Musik. Und natürlich wird auch das Feuerwerk zu «Pomp and Circumstance» seine Wirkung nicht verfehlen. . (Quelle:www.grafenegg.com)

Wohnen Sie im 5- Sterne Hotel Mörwald am Wagram und genießen Sie ein außer-gewöhnliches Abendmenü des Sternekochs Toni Mörwald am Ankunftsabend.

 

 

Reiseprogramm

 

Donnerstag, 13. Juni 2019

Individuelle Anreise und Check-in in Ihrem Mörwald Relais & Château Hotel am Wagram. Am Abend werden Sie mit einem 3-gängigen Menü, Gedeck und Wein aus Mörwalds Haubenküche verwöhnt.

 

Freitag, 14. Juni 2019

Der Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. „Immer wieder Deix!“ finden Sie im Karikaturmuseum in Krems oder besuchen Sie Dürnstein, das Juwel der Wachau. Außerdem lockt das Stift Melk, UNESCO Weltkulturerbe und auf der Basis bene-diktinischer Lebenserfahrung Meisterwerk der Symbiose von Kunst, Kultur und Natur, von Glaube und Wissenschaft.

Um 20:15 Uhr erwartet Sie der Höhepunkt Ihrer Reise die „Sommernachtsgala“ im Wolkenturm in Grafenegg. Gerne buchen wir Ihnen auch einen Transfer vom Hotel zur Aufführung und zurück.

 

Besetzung

Tonkünstler-Orchester Niederösterreich
Sonya Yoncheva, Sopran
Ludovic Tézier, Bariton
Emmanuel Tjeknavorian, Violine
Yutaka Sado, Dirigent

 

Samstag, 15. Juni 2019

Erkunden Sie die schöne Landschaft machen Sie eine Wanderung oder besuchen Sie die schöne Stadt Krems, die Teil der Weltkulturerberegion Wachau ist. Im ehemaligen Dominikanerkloster am Körnermarkt ist unter anderem das „museumkrems“ beheimatet. Individuelle Abreise.

 

 

Unsere Tipps

  • Genießen Sie Gourmet-Freuden in der Hofmeisterei Hirtzberger Weißenkirchen Oder im Landhaus Lisl Bacher in Mautern an der Donau.
  • Unternehmen Sie einen Spaziergang durch die herrliche Gartenlandschaft des Schlosses. Es erwartet Sie ein stimmungsvolles Prélude im Schlosshof, sowie eine interessante Einführung in das bevorstehende Konzert, in der Reitschule.

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im luxuriösen MÖRWALD Relais & Châteaux Hotel am Wagram****
  • Sie wohnen in Zimmern der Superior Kategorie.
  • 3 gängiges Abendmenü inklusive Gedeck und Wein aus Mörwalds Haubenküche.
  • Karte der 2. Kategorie für die „Sommernachtsgala“ im Wolkenturm am 14.06.2019 um 20:15 Uhr

 

 

Reisepreis pro Person:

€   565,- im Doppelzimmer
€   170,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Opernreise Kopenhagen „Turandot“

Die entspannte und lebensfrohe Atmosphäre, eine international renommierte Design- und eine lebendige Musikszene und zudem zahlreiche Sehenswürdigkeiten haben Kopenhagen zu einer der interessantesten Destinationen für Kulturreisende aufsteigen lassen. Entdecken Sie eine Stadt der Gegensätze mit einer eleganten Mischung aus moderner Architektur, Wasserwegen, Freiflächen und der beeindruckenden modernen Königlichen Oper an der Hafenfront unweit der alten, hölzernen Hausboote.

 

 

Reiseprogramm

 

Freitag, 07. Juni 2019

Individuelle Anreise nach Kopenhagen.

 

Samstag, 08. Juni 2019

Nutzen Sie Ihre Kopenhagen Card und erkunden Sie Kopenhagen auf eigene Faust. In der Altstadt gibt es Einiges zu entdecken, sie gehört auf jeden Fall zu den sehenswerten Vierteln der dänischen Hauptstadt. Flanieren Sie durch die Einkaufsstraße „Ströget“, der längsten Fußgängerzone Europas bis zu Schlossinsel und bewundern Sie die zahlreichen historischen Bauwerke. In der Altstadt pulsiert das Leben, hier befinden sich zahlreiche Geschäfte, aber auch schöne Cafés, Restaurants und Kneipen. Sie wird von mehreren malerischen Kanälen durchzogen, wovon „Nyhavn“ wahrscheinlich den schönsten Abschnitt darstellt. Bunte, romantische Häuser aus dem 17. Jahrhundert säumen diesen Kanal, welcher vor allem wegen seiner netten Restaurants und Cafés die Menschen anlockt. Am Abend erwartet Sie die Opernaufführung „Turandot“ in der Königlichen Oper Kopenhagen.

 

Besetzung
Dirigent: Alexander Vedernikov
Regie: Romeo Paul Zoller
Turandot: Ann Peterson
Prinz Kalaf: Sung Kyu Park

 

 

Sonntag, 09.Juni 2019

 

Individuelle Abreise.

 

 

Unsere Tipps

  • Nutzen Sie Ihre Copenhagen Card für ausführliche Besichtigungen der Stadt. Die dänischen Kronjuwelen im Rosbenborg Castle, das royale Christiansborg oder das Renaissanceschloss Kronborg Castle warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.
  • Im Kanneworff’s House in Nyhavn, einem der ältesten Häuser Kopenhagen ist das Bernstein Museum untergebracht. Das Haus von Weltruf beherbergt eine beeindruckende Sammlung: rohes Bernstein, Bernstein Juwelen und Kunstobjekten.
  • Wandeln Sie auf den Spuren von Hans Christian Andersson, Kopenhagens literarischer Lokalmatador, am besten mit dem Fahrrad von der kleinen Meerjungfrau bis zum Assistens Friedhof, wo sein Grab liegt.

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im zentralen Hotel Phoenix **** in Kopenhagen.
  • Sie wohnen in Zimmern der Superior-Kategorie.
  • Karte der 1. Kategorie für die Oper „Turandot“ im Königlich-Dänischen Staatstheater am 08.06. um 19:30 Uhr.
  • 24 Stunden Kopenhagen Card für zahlreiche Vergünstigungen, kostenlose Eintritte und kostenfreie Benützung der öffentlichen Verkehrsmittel.

 

 

Reisepreis pro Person:

€   645,- im Doppelzimmer
€   380,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Opernreise Kopenhagen „Tosca“

Die entspannte und lebensfrohe Atmosphäre, eine international renommierte Design- und eine lebendige Musikszene und zudem zahlreiche Sehenswürdigkeiten haben Kopenhagen zu einer der interessantesten Destinationen für Kulturreisende aufsteigen lassen. Entdecken Sie eine Stadt der Gegensätze mit einer eleganten Mischung aus moderner Architektur, Wasserwegen, Freiflächen und der beeindruckenden modernen Königlichen Oper an der Hafenfront unweit der alten, hölzernen Hausboote.

 

 

Reiseprogramm

 

Freitag, 03. Mai 2019

Individuelle Anreise nach Kopenhagen.

 

Samstag, 04. Mai 2019

Nutzen Sie Ihre Kopenhagen Card und erkunden Sie Kopenhagen auf eigene Faust. In der Altstadt gibt es Einiges zu entdecken, sie gehört auf jeden Fall zu den sehenswerten Vierteln der dänischen Hauptstadt. Flanieren Sie durch die Einkaufsstraße „Ströget“, der längsten Fußgängerzone Europas bis zu Schlossinsel und bewundern Sie die zahlreichen historischen Bauwerke. In der Altstadt pulsiert das Leben, hier befinden sich zahlreiche Geschäfte, aber auch schöne Cafés, Restaurants und Kneipen. Sie wird von mehreren malerischen Kanälen durchzogen, wovon „Nyhavn“ wahrscheinlich den schönsten Abschnitt darstellt. Bunte, romantische Häuser aus dem 17. Jahrhundert säumen diesen Kanal, welcher vor allem wegen seiner netten Restaurants und Cafés die Menschen anlockt. Am Abend erwartet Sie die Opernaufführung „Tosca“ in der Königlichen Oper Kopenhagen.

 

Besetzung
Dirigent: Jun Märkl
Regie: Karin Betz
Floria Tosca: Maria Pia Piscitelli
Mario Cavaradossi: Niels Jorgen Riis

 

Sonntag, 05.Mai 2019

Individuelle Abreise.

 

 

Unsere Tipps

  • Nutzen Sie Ihre Copenhagen Card für ausführliche Besichtigungen der Stadt. Die dänischen Kronjuwelen im Rosbenborg Castle, das royale Christiansborg oder das Renaissanceschloss Kronborg Castle warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.
  • Im Kanneworff’s House in Nyhavn, einem der ältesten Häuser Kopenhagen ist das Bernstein Museum untergebracht. Das Haus von Weltruf beherbergt eine beeindruckende Sammlung: rohes Bernstein, Bernstein Juwelen und Kunstobjekten.
  • Wandeln Sie auf den Spuren von Hans Christian Andersson, Kopenhagens literarischer Lokalmatador, am besten mit dem Fahrrad von der kleinen Meerjungfrau bis zum Assistens Friedhof, wo sein Grab liegt.

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im zentralen Hotel Phoenix **** in Kopenhagen.
  • Sie wohnen in Zimmern der Superior-Kategorie.
  • Karte der 1. Kategorie für die Oper „Tosca“ im Königlich-Dänischen Staatstheater am 04.05. um 20:00 Uhr.
  • 24 Stunden Kopenhagen Card für zahlreiche Vergünstigungen, kostenlose Eintritte und kostenfreie Benützung der öffentlichen Verkehrsmittel.

 

Reisepreis pro Person:

€   645,- im Doppelzimmer
€   380,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Opernreise Budapest „Porgy & Bess“

Die Donaumetropole Budapest zählt zu den schönsten Städten der Welt, mit ihren Brücken,Jugendstilgebäuden,Thermalbädern und ihrem besonderen Flair. Ihre ganze Pracht entfaltet sie an den Ufern der Donau und präsentiert sich mit einer Vielzahl kultureller Schönheiten. Diese Stadt der Künste erwartet den Musikliebhaber mit „Kultur vom Feinsten“ aus Oper, Operette, Ballett oder klassischer Musik. Gerade im Frühling ist diese europäische Metropole eine Reise wert. Erleben Sie die ameri-kanische Oper „Porgy und Bess“ im Erkel Theater Budapest.     

 

 

Reiseprogramm

Freitag, 12. April 2019

Individuelle Anreise nach Budapest und Check-in im Hotel. Genießen Sie die Annehmlichkeiten ihres Hotels. Am Abend erwartet Sie eine Donauschifffahrt mit Verkostung von köstlichen ungarischen Weinen.

 

 

Samstag, 13. April 2019

Erobern Sie Budapest zu Fuß, den Stadtteil Pest mit seinem geschäftigen K. u. K. Charme. Bewundern Sie die Stephansbasilika und die noble Andrássy út und machen Sie Halt in einem der geschichtsträchtigen Caféhäuser wie das Café Gerbeaud

Am Abend erwartet Sie die schwungvolle Opernaufführung „Porgy und Bess“ im Erkel Theater in Budapest.

 

Besetzung
Dirigent: István Dénes
Porgy: Marcell Bakonyi
Bess: Orsolya Sáfár
Crowne: Károly Szemerédy
Jake: Máté Fülep

 

 

Sonntag, 14. April 2019

Individuelle Rückreise.

 

 

Unsere Tipps

  • Einen Besuch ist die Große Synagoge (Nagy Zsinagóga) im ehemaligen jüdischen Viertel wert. Sie ist die größte Synagoge Europas im maurisch-byzantinischen Stil, wo bereits Franz Liszt die Orgel spielte.
  • Die prachtvolle Váci Ucta Straße lädt zum Einkaufen, Entlangbummeln und Cafétrinken ein.
  • Die Große Markthalle in Budapest ist sehenswert für Architekturliebhaber und kulinarische Genießer.

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Mercure Hotel Budapest City Center ****
  • Sie wohnen in Zimmern der Superior Kategorie.
  • Am Ankunftsabend Weinverkostung inklusive Donauschifffahrt.
  • Budapest Card für 48 Stunden inklusive der Benützung des öffentlichen Verkehrs und zahlreiche ermäßigte Eintritte.
  • Karte der 1. Kategorie für die Oper „Porgy und Bess“ am 13.04.19 um 18:00 Uhr im Erkel Theater Budapest.

 

 

Reisepreis pro Person:

€   290,- im Doppelzimmer
€   130,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Opernreise Budapest „Cavalleria Rusticana & Pagliacci“

Die Donaumetropole Budapest zählt zu den schönsten Städten der Welt, mit ihren Brücken, Jugendstilgebäuden,Thermal-
bädern und ihrem besonderen Flair. Ihre ganze Pracht entfaltet sie an den Ufern der Donau und präsentiert sich mit einer Vielzahl kultureller Schönheiten. Diese Stadt der Künste erwartet den Musikliebhaber mit „Kultur vom Feinsten“ aus Oper, Operette, Ballett oder klassischer Musik. Gerade im Frühling ist diese europäische Metropole eine Reise wert. Erleben Sie die ameriakenische Oper „Cavelleria Rusticana“ und „Pagliacci“ im Erkel Theater Budapest.     

 

 

Reiseprogramm

 

Freitag, 26. April 2019

Individuelle Anreise nach Budapest und Check-in im Hotel.
Genießen Sie die Annehmlichkeiten ihres Hotels. Am Abend erwartet Sie eine Donauschifffahrt mit Verkostung von köstlichen ungarischen Weinen.

 

Samstag, 27. April 2019

Erobern Sie Budapest zu Fuß, den Stadtteil Pest mit seinem geschäftigen K. u. K. Charme. Bewundern Sie die Stephansbasilika und die noble Andrássy út und machen Sie Halt in einem der geschichtsträchtigen Caféhäuser wie das Café Gerbeaud

Am Abend erwartet Sie die schwungvolle Opernaufführung „Cavalleria Rusticana & Pagliacci“ im Erkel Theater in Budapest.

 

Besetzung: Cavalleria Rusticana
Dirigent: Marco Comin
Turiddu: Attila Fekete
Santuzza: Ildió Komlósi
Lucia: Éva Balatoni

 

Besetzung: Pagliacci
Dirigent: Marco Comin
Canio: Kamen Chanev
Nedda: Alexandru Agache
Tonio: Péter Balczó

 

Sonntag, 28. April 2019

Individuelle Rückreise.

 

 

Unsere Tipps

  • Einen Besuch ist die Große Synagoge (Nagy Zsinagóga) im ehemaligen jüdischen Viertel wert. Sie ist die größte Synagoge Europas im maurisch-byzantinischen Stil, wo bereits Franz Liszt die Orgel spielte.
  • Die prachtvolle Váci Ucta Straße lädt zum Einkaufen, Entlangbummeln und Cafétrinken ein.
  • Die Große Markthalle in Budapest ist sehenswert für Architekturliebhaber und kulinarische Genießer.

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Mercure Hotel Budapest City Center ****
  • Sie wohnen in Zimmern der Superior Kategorie.
  • Am Ankunftsabend Weinverkostung inklusive Donauschifffahrt.
  • Budapest Card für 48 Stunden inklusive der Benützung des öffentlichen Verkehrs und zahlreiche ermäßigte Eintritte.
  • Karte der 1. Kategorie für die Oper „Cavalleria Rusticana & Pagliacci“ am 27.04.19 um 19:00 Uhr im Erkel Theater Budapest.

 

 

Reisepreis pro Person:

€   290,- im Doppelzimmer
€   130,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Opernreise Oslo „La Cenerentola“

„Wiese der Götter“ bedeutet Oslo in der altnordischen Sprache der Wikinger – eine architektonische Spielwiese schuf das norwegische Architekturbüro Snøhetta mit dem 2008 eröffneten Opernhaus. Was die Architekten da geschaffen haben, verdient ohne jede Übertreibung das Wort spektakulär. Als Halbinsel in den Fjord hineingebaut, erheben sich die Bauteile wie ein majestätisches Gebirge aus Eisschollen aus dem Wasser. Und auch der Musikgenuss ist einzigartig. „La Cenerentola“ wird Sie begeistern!

 

 

Reiseprogramm

 

Freitag, 24. Mai 2019

Individuelle Anreise nach Oslo.

 

Samstag, 25. Mai 2019

Unternehmen Sie eine individuelle Stadtbesichtigung. Oslo liegt landschaftlich wunderschön am innersten Oslo Fjord. Die Stadt wird umgeben von bewaldeten Hügeln und Bergen und ist ein Eldorado für Menschen, die sich gern draußen in der Natur aufhalten. Gleichzeitig hat Oslo alles, was man von einer Großstadt erwarten kann. Besuchen Sie das Munch Museum, das die weltgrößte Sammlung an Werken von Edvard Munch besitzt. Das Ibsen-Museum umfasst sowohl Henrik Ibsens in den ursprünglichen Zustand versetzte Wohnung als auch eine große Ausstellung über Ibsens Leben und Dichtung. Die Nationalgalerie mit norwegischer und skandinavischer Kunst des 19. Jh. ist besonders sehenswert sowie der botanischen Garten – Teil der Universität, das Osloer Rathaus oder nehmen Sie an einer Führung durch das spektakuläre Opernhaus teil.

Am Abend findet das Highlight Ihrer Reise, die Opernaufführung „La Cenerentola“ im Oslo Opera House „Den Norske Opera & Ballett“ statt.

 

Besetzung
Dirigent: Leo Hussain
Cenerentola: Tone Kummervold
Don Ramiro: Taylor Stayton
Dandini: Edward Nelson

 

Sonntag, 26.Mai 2019

Individuelle Abreise.

 

 

Unsere Tipps

  • Kommen Sie schon etwas früher, bevor sich das Opernhaus füllt. Dann erleben Sie noch die besondere Stille im Großen Saal. Das Holzdesign mag für Opernhäuser ungewöhnlich erscheinen, ist aber ein Bekenntnis zur norwegischen Architektur und Geschichte. Und gönnen Sie sich einen Blick vom frei zugänglichen Dach des Hauses – beeindruckend!
  • Nutzen Sie Ihre Oslo Card und wählen Sie aus: das Ibsen Museum, Vigeland Skulpturenpark, Fram Polarschiffmuseu, Festung Akershus und, und, und.
  • Oder möchten Sie doch lieber Edvard Munchs berühmte Bilder einmal im Original sehen? Dann ist das Edvard Munch Museum das Richtige für Sie.

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im komfortablen Hotel Scandic Victoria Oslo ****
  • Sie wohnen in Zimmern der Superior Kategorie.
  • Karten der 1. Kategorie für die Oper „La Cenerentola“ im Opernhaus Den Norske Opera & Ballet, für den 25.05. 2019.
  • 24 Stunden Oslo Card für zahlreiche Vergünstigungen, kostenlose Eintritte und kostenfreie Benützung der Öffentlichen Verkehrsmittel.

 

 

Reisepreis pro Person:

€   440,- im Doppelzimmer
€   225,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Opernreise Oslo „Der Rosenkavalier“

„Wiese der Götter“ bedeutet Oslo in der altnordischen Sprache der Wikinger – eine architektonische Spielwiese schuf das norwegische Architekturbüro Snøhetta mit dem 2008 eröffneten Opernhaus. Was die Architekten da geschaffen haben, verdient ohne jede Übertreibung das Wort spektakulär. Als Halbinsel in den Fjord hineingebaut, erheben sich die Bauteile wie ein majestätisches Gebirge aus Eisschollen aus dem Wasser. Und auch der Musikgenuss ist einzigartig. „Der Rosenkavalier“ wird Sie begeistern!

 

 

Reiseprogramm

 

Freitag, 12. April 2019

Individuelle Anreise nach Oslo.

 

Samstag, 13. April 2019

Unternehmen Sie eine individuelle Stadtbesichtigung. Oslo liegt landschaftlich wunderschön am innersten Oslo Fjord. Die Stadt wird umgeben von bewaldeten Hügeln und Bergen und ist ein Eldorado für Menschen, die sich gern draußen in der Natur aufhalten. Gleichzeitig hat Oslo alles, was man von einer Großstadt erwarten kann. Besuchen Sie das Munch Museum, das die weltgrößte Sammlung an Werken von Edvard Munch besitzt. Das Ibsen-Museum umfasst sowohl Henrik Ibsens in den ursprünglichen Zustand versetzte Wohnung als auch eine große Ausstellung über Ibsens Leben und Dichtung. Die Nationalgalerie mit norwegischer und skandinavischer Kunst des 19. Jh. ist besonders sehenswert sowie der botanischen Garten – Teil der Universität, das Osloer Rathaus oder nehmen Sie an einer Führung durch das spektakuläre Opernhaus teil.

Am Abend findet das Highlight Ihrer Reise, die Opernaufführung „Der Rosenkavalier“ im Oslo Opera House „Den Norske Opera & Ballett“ statt.

 

Besetzung

Dirigent: Sir David McVicar
Feldmarschallin: Marita Solberg
Octavian: Adrian Angelico
Baron Ochs: Henry Waddington

 

Sonntag, 14. April 2019

Individuelle Abreise.

 

 

Unsere Tipps

  • Kommen Sie schon etwas früher, bevor sich das Opernhaus füllt. Dann erleben Sie noch die besondere Stille im Großen Saal. Das Holzdesign mag für Opernhäuser ungewöhnlich erscheinen, ist aber ein Bekenntnis zur norwegischen Architektur und Geschichte. Und gönnen Sie sich einen Blick vom frei zugänglichen Dach des Hauses – beeindruckend!
  • Nutzen Sie Ihre Oslo Card und wählen Sie aus: das Ibsen Museum, Vigeland Skulpturenpark, Fram Polarschiffmuseu, Festung Akershus und, und, und.
  • Oder möchten Sie doch lieber Edvard Munchs berühmte Bilder einmal im Original sehen? Dann ist das Edvard Munch Museum das Richtige für Sie.

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im komfortablen Hotel Scandic Victoria Oslo
  • Sie wohnen in Zimmern der Superior Kategorie.
  • Karten der 1. Kategorie für die Oper „Der Rosenkavalier“ im Opernhaus Den Norske Opera & Ballet, für den 13.04. 2019.
  • 24 Stunden Oslo Card für zahlreiche Vergünstigungen, kostenlose Eintritte und kostenfreie Benützung der Öffentlichen Verkehrsmittel.

 

 

Reisepreis pro Person:

€   395,- im Doppelzimmer
€   190,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Opernreise Venedig „Madama Butterfly“

Tauchen Sie ein in dieses wundersame Stadtgefüge inmitten der Lagune aus einem Labyrinth von rund 3.000 Gässchen, 150 Kanälen und einer großen Dichte an Kunstdenkmälern, die ihresgleichen sucht. Wo immer sich Venedig zur Schau stellt, ob am Markusplatz oder entlang des Canal Grande – stets verbreitet diese einzigartige Stadt das Flair des Außergewöhnlichen. Ein Opernbesuch in Venedig ist ein Erlebnis voller Pomp, Glanz und Gloria! Lassen Sie sich verzaubern von Puccinis „Madama butterfly“ im Teatro La Fenice!

 

 

Reiseprogramm

 

Freitag, 04. Oktober 2019

Individuelle Anreise nach Venedig und Check-in in Ihrem komfortablen Hotel. Am Abend können Sie auf Wunsch Verdis „Rigoletto“ im Palazzo Barbarigo Minotto besuchen. Die Aufführung ist „in Bewegung“, d.h. jeder Akt wir in einem anderen Salon des faszinierenden veneziani­schen Palastes aufgeführt.

 

Samstag, 05. Oktober 2019

Mit Ihrem Citypass Venezia Unica entdecken Sie die verborgenen Schätze der Stadt oder Sie nehmen sich einmal Zeit für die einzigar­tigen Museen im Ca‘ Rezzonico und Ca’Pesaro oder die Meisterwerke Tizians, Tiepolos und Tintorettos im Dogenpalast.

Am späten Nachmittag spazieren Sie von Ihrem Hotel zum Teatro La Fenice und erleben einen unvergesslichen Opernabend mit der Puccini Oper „Madama Butterfly“.

 

Besetzung
Dirigent: Manlio Benzi
Regie: Àlex Rigola
Cio-cio-san: Vittoria Yeo
Suzuki: Manuela Custer
Pinkerton: Stefano La Colla

 

Sonntag, 06. Oktober 2019

Individuelle Heimreise.

 

 

Unsere Tipps

  • Tintoretto erblickte vor 500 Jahren das Licht der Welt in Venedig. Grund genug um sich seinen beeindruckenden Bilderzyklus in der Scuola Grande di San Rocco anzusehen.
  • Wenn frühes Aufstehen für Sie im Urlaub kein Problem ist, dann werden Sie in der Morgenmesse in San Marco mit einer besonders mystischen Stimmung und außergewöhnlichen Eindrücken belohnt.
  • Waren Sie schon einmal auf der Friedhofsinsel San Michele? Dort ist u.a. auch Igor Strawinsky begraben und auch die Friedhofs- und Klosterkirche der Kamaldulenser mit ihrem Kreuzgang ist einen Besuch wert.

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im komfortablen Sina Hotel Palazzo Sant’Angelo ****
  • City Pass Venezia Unica 48h (inkludiert 2 Tage gratis Benützung des öffentlichen Schiffsverkehrs, gratis Eintritt in 16 Kirchen der Chorus Line und gratis Eintritt in den Dogenpalast und weitere 10 Museen).
  • Karte der 1. Kategorie für die Oper „Madama Butterfly“ im Teatro La Fenice Venedig am 05.10.2019 um 15:30 Uhr.

 

 

Reisepreis pro Person:

€   910,- im Doppelzimmer
€   540,- EZ-Zuschlag
€   110,- Aufpreis „Rigoletto“

Anmeldung bis 27.06.2019

 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Opernreise Venedig „Otello“

Tauchen Sie ein in dieses wundersame Stadtgefüge inmitten der Lagune aus einem Labyrinth von rund 3.000 Gässchen, 150 Kanälen und einer großen Dichte an Kunstdenkmälern, die ihresgleichen sucht. Wo immer sich Venedig zur Schau stellt, ob am Markusplatz oder entlang des Canal Grande – stets verbreitet diese einzigartige Stadt das Flair des Außergewöhnlichen. Ein Opernbesuch in Venedig ist ein Erlebnis voller Pomp, Glanz und Gloria! Lassen Sie sich verzaubern von Verdis „Otello“ im Teatro La Fenice!

 

 

Reiseprogramm

 

Freitag, 29. März 2019

Individuelle Anreise nach Venedig und Check-in in Ihrem komfortablen Hotel. Am Abend können Sie auf Wunsch Verdis „Rigoletto“ im Palazzo Barbarigo Minotto besuchen. Die Aufführung ist „in Bewegung“, d.h. jeder Akt wir in einem anderen Salon des faszinierenden veneziani­schen Palastes aufgeführt.

 

Samstag, 30. März 2019

Mit Ihrem Citypass Venezia Unica entdecken Sie die verborgenen Schätze der Stadt oder Sie nehmen sich einmal Zeit für die einzigar­tigen Museen im Ca‘ Rezzonico und Ca’Pesaro oder die Meisterwerke Tizians, Tiepolos und Tintorettos im Dogenpalast.

Am späten Nachmittag spazieren Sie von Ihrem Hotel zum Teatro La Fenice und erleben einen unvergesslichen Opernabend mit der Verdi Oper „Otello“.

 

Besetzung
Dirigent: Myung-Whun Chung
Regie: Francesco Micheli
Otello: Marco Berti Desdemona: Carmela Remigio
Jago: Dalibor Jenis

 

Sonntag, 31. März 2019

Individuelle Rückreise.

 

 

Unsere Tipps

  • Tintoretto erblickte vor 500 Jahren das Licht der Welt in Venedig. Grund genug um sich seinen beeindruckenden Bilderzyklus in der Scuola Grande di San Rocco anzusehen.
  • Wenn frühes Aufstehen für Sie im Urlaub kein Problem ist, dann werden Sie in der Morgenmesse in San Marco mit einer besonders mystischen Stimmung und außergewöhnlichen Eindrücken belohnt.
  • Waren Sie schon einmal auf der Friedhofsinsel San Michele? Dort ist u.a. auch Igor Strawinsky begraben und auch die Friedhofs- und Klosterkirche der Kamaldulenser mit ihrem Kreuzgang ist einen Besuch wert.

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im komfortablen Sina Hotel Palazzo Sant’Angelo ****
  • City Pass Venezia Unica 48h (inkludiert 2 Tage gratis Benützung des öffentlichen Schiffsverkehrs, gratis Eintritt in 16 Kirchen der Chorus Line und gratis Eintritt in den Dogenpalast und weitere 10 Museen).
  • Karte der 1. Kategorie für die Oper „Otello“ im Teatro La Fenice    Venedig am 30.03.2019 um 15:30 Uhr.

 

Reisepreis pro Person:

€   750,- im Doppelzimmer
€   290,- EZ-Zuschlag
€   110,- Aufpreis „Rigoletto“

Anmeldung bis 10.03.2019

 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Opernreise Prag „Don Giovanni“

„Mozart und Prag – eine Liebesgeschichte“ – „Ich bin froh, wieder einmal hier zu sein, in dieser Stadt, deren architektonischer Zauber fast einzigartig unter allen Städten der Welt ist“, sagte Thomas Mann einmal über Prag. Heute gehört die historische Altstadt mit ihren mittelalterlichen Häusern und habsburgischem Barock zum UNESCO-Weltkulturerbe und Prag zu einer der schönsten Städte Europas. Nach dem großen Erfolg von Figaros Hochzeit überredeten die Prager „ihren“ verehrten Wolfgang Amadeus Mozart noch einmal zu einer großen Oper. Mozart entschied sich für den Stoff des Frauenverführers Don Juan, und Prag war begeistert! Erleben Sie „Don Giovanni“ am Ort der Uraufführung im 230 Jahre alten historischen Prager Ständetheater!

 

 

Reiseprogramm

 

Sonntag, 28. April 2019

Individuelle Anreise nach Prag und Check In im Grand Hotel Bohemia. Durch die zentrale Lage Ihres Hotels bietet sich gleich ein erster Spaziergang zum Altstädter Ring an.

 

Montag, 29. April 2019

Nutzen Sie Ihre Prag Card und erkunden Sie heute gleich einmal den Hradschin. Im größten geschlossenen Burgareal der Welt thront der Veitsdom, der mit seinen Türmen die Silhouette der Stadt wie kein anderes Bauwerk beherrscht. Durch die romantische Kleinseite mit Ihren imposanten Barockbauten flanieren Sie zurück an die Moldau. Am Abend erleben Sie Mozarts „Don Giovanni“ im Ständetheater.

 

Besetzung Oper
Dirigent: Jan Chalupecky
Regie: Martin Kukučka und Lukáš Trpišovský
Don Giovanni: Jiri Hájek
Donna Anna: Petra Alvarez Simkova
Leporello: Miloš Horák

 

Dienstag, 30. April 2019

Wandeln Sie auf eigene Faust auf dem „Königsweg“, der Sie vom Pulverturm zum Altstädter Ring, zum Altstädter Rathaus mit der astronomischen Uhr und zur Teynkirche führt, von dort können Sie einen Abstecher in den jüdischen Stadtteil Josefstadt machen. Die jüdische Kultur hat in Prag eine lange Tradition und zieht viele Besucher aus aller Welt an. Viele Sagen und Legenden ranken sich um das Viertel. Bewundern Sie prunkvolle Jugendstilgebäude im einstigen Armenviertel, das außerdem die teuerste Einkaufsmeile Prags beherbergt.

 

Mittwoch, 01. Mai 2019

Individuelle Abreise

 

 

 

Unsere Tipps

  • Nutzen Sie Ihre Prag Card für ausführliche Besichtigungen in Josefov mit seinem Judenviertel und den Sehenswürdigkeiten am Hradschin. Einen Spaziergang in den Gärten des Palais Waldstein sollten Sie nicht versäumen!
  • In dem von Kilian Ignaz Dientzenhofer entworfenen Sommerpalais Michna, einem der schönsten späten Barockbauten Prags, befindet sich das Antonín Dvořák Museum und erinnert u.a. mit seinem Klavier und seiner Viola an den berühmten Komponisten.
  • Wagen Sie einen Blick über die Grenzen der mittelalterlichen Stadt und bestaunen Sie das „Tanzende Haus“, am besten gemütlich bei einer Schifffahrt auf der Moldau.

 

Unsere Leistungen

  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im zentralen Grand Hotel Bohemia ****
  • Sie wohnen in Zimmern der Superior-Kategorie.
  • Karte der 1. Kategorie für die Oper „Don Giovanni“ am 29.04.2019 im Ständetheater in Prag.
  • 48h Prag Card für zahlreiche Vergünstigungen, kostenlose Eintritte und kostenfreie Benützung der öffentlichen Verkehrsmittel.

 

Reisepreis pro Person:

€   585,- im Doppelzimmer
€   435,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Opernreise Paris „Tosca“

Paris – Zentrum französischer Lebensart und Lebenskunst, die Stadt der Liebe und der Mode vereinigt auf charmante Weise den Glanz vergangener Zeiten mit dem pulsierenden Leben und dem französischen Lebensgefühl. Entdecken Sie einzigartige Sehenswürdigkeiten und Schlösser, zahlreiche Museen und genießen Sie das französische Flair im “Quartier Latin“ oder am „Montmartre“. Freuen Sie sich auf einen pompösen Opernabend mit der Traumbesetzung Jonas Kaufmann als Cavaradossi und Anja Harteros als Floria Tosca in der spektakulären Opéra Bastille.

 

 

Reiseprogramm

 

 

Donnerstag , 23. Mai 2019

Individuelle Anreise und Willkommens-
getränk im Hotel.

 

Freitag, 24. Mai 2019

Erkunden Sie Paris, die „Stadt der Liebe“ auf eigene Faust. Spazieren Sie von Ihrem Hotel aus zum Louvre und bewundern Sie rund 35.000 ausgestellte Kunstwerke. Über die Tuillerien kommen Sie zum Place de la Concorde und die Champs Elysées bis zum berühmten Arce de Triomphe. Das 1836 errichtete Denkmal an der Place Charles-de-Gaulle ist eines der Wahrzeichen von Paris.  Hier führen die Straßen in alle Himmelsrichtungen. Wenden Sie sich nach Süd – West und Sie erreichen das Palais de Chaillot mit einzigartigem Ausblick auf den Eiffelturm. An der Pont D’Iéna können Sie mit einem Bâteau Parisien der Seine entlang bis zur Cathédrale Notre Dame fahren. Zu Mittag speisen Sie feudal bei Guy Savoy in einem der besten Gourmetrestaurants Frankreichs.

 

Samstag, 25. Mai 2019

Entdecken Sie in Eigenregie das Dorf Montmartre, das im 19. Jahrhundert eine künstlerische und literarische Hochburg und beliebtes Ausflugsziel der Pariser Bevölkerung war. Heute ziehen die Künstler, die auf dem Place du Tertre ihre Arbeiten ausstellen und Porträts, Karikaturen und Scherenschnitte anfertigen, hauptsächlich Touristen an. Am 130m hohen Hügel von Montmartre thront die zauberhafte romanisch – byzantinische Basilika „Sacré Coeur.Von hier hat man einen außergewöhnlichen Blick über die ganze Stadt. Ganz in der Nähe befindet sich auch das Vergnügungsviertel „Pigalle“ mit seinem weltbekannten Varieté „Moulin Rouge“. Am Abend erwartet Sie das Highlight der Reise, die Oper „Tosca“ von Giacomo Puccini in der Opera Bastille.

 

Besetzung Oper:
Dirigent: Dan Ettinger
Regie: Pierre Audi
Floria Tosca: Anja Harteros
Cavaradossi: Jonas Kaufmann

 

 

Sonntag, 26. Mai 2019
individuelle Abreise

 

 

Unsere Tipps

  • Machen Sie einen Ausflug in den Bois de Boulogne zur Fondation Louis Vuitton. In der „Glaswolke“, wie der amerikanische Architekt Frank Gehry sein Bauwerk nennt, können Sie auf über 11.000m2 beeindruckend viel kulturelles und finanzielles Kapital bewundern.
  • Um das Atmen der Stadt zu spüren, sollte man sich von den Hauptavenuen entfernen und sich in die kleinen Straßen verlaufen. Entdecken Sie die Passagen von Paris z.B. Passage Vero-Dodat (1er arrondissement), Galeries du Palais-Royal (1er arrondissement) oder Passage Choiseul (2ème arrondissement) und erfreuen Sie sich an der entzückenden Vielfalt alteingesessener, kleiner Geschäfte und Boutiquen.
  • Machen Sie es wie die Pariser Jugend: Kaufen Sie sich ein Baguette und eine Flasche Rotwein und setzen Sie sich runter an die Seine und genießen das abendliche Treiben.

 

Unsere Leistungen

  • 3 Übernachtungen und Frühstück im zentral gelegenen Hotel des Saints-Pères ****Sie wohnen in Zimmern der Deluxe-Kategorie
  • Karte der 1. Kategorie für die Oper „Tosca“ in der Opéra Bastille am 25.05. um 19:30 Uhr
  • Mittagessen bei Guy Savoy in Paris, einem der besten Gourmetrestaurants Frankreichs

 

 

 

Reisepreis pro Person:

€   1.615,- im Doppelzimmer
€      695,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!
Restkarten verfügbar!

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Opernreise Pesaro “ 40 Jahre Rossini Opera Festival“

Heuer erlebt Pesaro sein 40. Rossini Opera Festival und ehrt den Maestro zusätzlich zum außergewöhnlichen Opernprogramm mit einem speziellen Galakonzert, dem Juan Diego Flórez und viele weitere Opernstars besonderen Glanz verleihen werden. Genießen Sie entspannte Sonnentage am Meer, wandeln Sie auf Rossinis Spuren durch die Innenstadt von Pesaro und entdecken Sie die Weltkulturerbestadt Urbino, Wiege der Renaissance und Geburtsstadt Raffaels.

 

 

Reiseprogramm

 

Dienstag, 20. August 2019

Individuelle Anreise nach Pesaro

 

Mittwoch, 21. August 2019

Am Morgen Treffen mit Ihrem Stadtführer und Besichtigung der zahlreichen historischen und künstlerischen Sehenswürdigkeiten des Stadtzentrums von Pesaro, darunter auch die Casa Rossini. Genießen Sie Ihren freien Nachmittag und flanieren Sie durch die Altstadt oder erholen Sie sich am Hotelstrand bevor Sie am Abend das „Galakonzert“ mit Juan Diego Flórez, Erwin Schrott, Michele Pertusi  uva. in der Adriatic Arena erleben.

 

Donnerstag, 22. August 2019

Genießen Sie die Sonne an der Adria und am Abend Teresa Iervolino und Paolo Bordogna in „L’equivoco stravagante“ in der Adriatic Arena.

 

Freitag, 23. August 2019

Heute geht es gemeinsam mit Ihrem Stadtführer mit dem öffentlichen Bus nach Urbino. Diese fast komplett erhaltene Renaissancestadt erhielt wesentliche Teile ihres heutigen Aussehens im 15. Jahrhundert, unter der Herrschaft des Herzogs Federico da Montefeltro, der mit Urbino eine „ideale Stadt“ bauen wollte. Ein Spaziergang in der komplett von Mauern umgebenen Altstadt ist wie ein Eintauchen in eine andere Epoche. Herausragendes Zentrum der Stadt war und ist der Herzogspalast „Palazzo Ducale“, den sie ausführlich besichtigen. Am Abend erwartet Sie „Demetrio e Polibio“ im Teatro Rossini mit Jessica Pratt, Juan Francisco Gatell und Cecilia Molinari in den Hauptrollen

 

Samstag, 24. August 2019

Verbringen Sie nochmal einen entspannten Tag am Strand und lassen Sie die Seele baumeln. Gönnen Sie sich bei einem ausgiebigen „Aperitivo“ Spezialitäten aus den Marken wie die Olive ascolane und den Casciotta di Urbino.

 

Sonntag, 25. August 2019

Individuelle Heimreise

 

 

 

Unsere Tipps

  • Ihr Hotel verfügt über einen direkten Zugang zum Hotelstand – nutzen Sie Ihre freien Nachmittage und  genießen Sie erholsame Zeit am Meer
  • Für Abkühlung sorgen auch die Wasserspiele in der wunderschönen Villa Caprile im Hügelland um Pesaro. Dort wurden schon Stendhal, Rossini, Casanova und Napoleon erfrischt. Und auch die Fresken von Cesare Begni sind einen Besuch wert.
  • Nachdem Sie in Urbino auf den Spuren der Renaissance gewandelt sind und die Meisterwerke von Piero della Francesca und Raffael im Palazzo Ducale bestaunt haben, genießen Sie herausragende regionale Küche in der Antica Osteria „da la Stella“ ganz in der Nähe von Raffaels Geburtshaus.

 

 

Unsere Leistungen

  • 5 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Museum Alexander **** in Pesaro
    Sie wohnen in Zimmern der Deluxe-Kategorie mit Meerblick
  • Geführte Stadtbesichtigung von Pesaro mit Casa Rossini
  • Geführter Ausflug nach Urbino mit Besichtigung des Palazzo Ducale
  • Karte der 1. Kategorie für das „Galakonzert“ für 40 Jahre Rossini Opera Festival in der Adriatic Arena am 21.08.2019Karte der 1. Kategorie für die Oper „L’equivoco stravagante“ in der Adriatic Arena am 22.08.2019
  • Karte der 1. Kategorie für die Oper „Demetrio e Polibio“  im Teatro Rossini am 23.08.2019

 

Reisepreis pro Person:

€   1.520,- im Doppelzimmer
€      595,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

 

 

 

 

Opernreise Macerata „Macbeth“ & „Rigoletto“

Ohne Glamour, aber voller Seele: die Marken – eine Region, in der Italien noch den Italienern gehört. Adriaküste und grüne Hügel, alte Mauern und junges Leben, Mittelalter und Renaissance. Es duftet nach Sommer und Urlaub in einem authentischen Italien. Macerata thront wie eine Königin über dem Chianti-Tal, steile Treppen, Kirchen und Paläste prägen das Stadtbild, und das musikalische Highlight, das Macerata Opera Festival begeistert Opernfreunde im historischen Sferisterio.

 

 

Reiseprogramm

 

Mittwoch, 24. Juli 2019

Eigenanreise nach Macerata und Willkommensabendessen in Ihrem Hotel.

 

 

Donnerstag, 25. Juli 2019

Am Vormittag unternehmen Sie einen geführten Spaziergang durch Macerata und erkunden die mittelalterlichen Gassen und Adelspaläste. Ihre Stadtführerin erzählt von der bewegten Geschichte der Stadt und gibt wertvolle Tipps für weitere Besichtigungen und Ausflüge während Sie lokales Spezialitäten und Weine der Marken verkosten.

 

 

Freitag, 26. Juli 2019

Starten Sie auf eigene Faust und erkunden Sie das liebliche Hügelland rund um Recanati und statten der Abtei Abbadia di Fiastra und dem Bergdorf Urbisaglia einen Besuch ab und halten in Tolentino, Wallfahrtsort und Möbelstadt. Der Möbelhersteller Poltrona Frau stattet Ferrari und Maserati mit butterweichen Ledersitzen aus. Eines der vielen Beispiele für die blühende Handwerksindustrie in den Marken. Am Abend erleben wir Verdis „Macbeth“ in der Arena Sferisterio.

 

 

Samstag, 27. Juli 2019

Wie wär’s heute mit einem Ausflug nach Assisi? Die Basilika des Heiligen Franziskus verfügt über eine Sammlung von Meisterwerken der menschlichen Schöpferkraft und ist ein hervorragendes Beispiel architektonischer Komplexität, die die Entwicklung der Kunst und Architektur bedeutend beeinflusst hat. Der aus 28 Fresken bestehende Zyklus von Giotto, in dem das Leben des Heiligen Franziskus erzählt wird, gehört zu den größten Kostbarkeiten Italiens. Oder doch lieber im Liegestuhl auf der Terrasse Ihres Hotels bei einem Aperol Spritz die traumhafte Landschaft auf sich wirken lassen? Genießen Sie ein Abendessen in Ihrem Hotelrestaurant bevor Sie im Sfersiterio Verdis „Rigoletto“ erleben.

 


Sonntag, 28. Juli 2019

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen – „arrivederci Marche!“

 

 

 

Unsere Tipps

  • Ausgehend von Recanati, im historischen Ducato dei Varano gelegen, warten unzählige historische, religiöse und kunstgeschichtliche Kleinode darauf, von Ihnen entdeckt zu werden: l’abbadia di Fiastra, Loreto, Tolentino, Urbisaglia, Naturpark del Monte Conero um nur einige zu nennen
  • Beniamino Gigli, einer der größten Tenöre seiner Zeit und als legitimer Nachfolger von Enrico Caruso gehandelt, wurde in Recanati geboren und entdeckt. Im Teatro Persiani ist dem berühmten Sohn von Recanati ein Museum gewidmet.
  • Genießen Sie einen „Aperol Sprizz“ im Liegestuhl auf der Dachterrasse Ihres Hotels mit Ausblick auf die grünen Hügel der Marken

 

 

Unsere Leistungen

  • 4 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Gallery ****
  • Sie wohnen in Zimmern der Deluxe-Kategorie
  • Karte der 1. Kategorie für die Oper „Macbeth“ am 26.07. im Teatro Sferisterio
  • Karte der 1. Kategorie für die Oper „Rigoletto“ am 27.07. imTeatro Sferisterio
  • Willkommens- und Abschieds-Abendessen im Restaurant Ihres Hotels.
  • Stadtbesichtigung von Macerata mit einem Deutsch sprechendn Stadtführer und anschließender Verkostung lokaler Spezialitäten und der Weine der Marken.

 

 

Reisepreis pro Person:

€   885,- im Doppelzimmer
€   270,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Opernreise Verona „Plácido Domingo Jubiläumsgala“

Verona, die Stadt der Liebe? Zumindest wenn es nach Shakespeare geht, dann war sie es. Sie glänzt aber durch mehrere Jahrhunderte alte Geschichte und Tradition, diese findet sich auch im Kulturleben wieder. Bühnenkultur ist in Verona heute allgegenwärtig – eine der bekanntesten Bühnen ist zweifelsohne die Arena di Verona mit ihren Opernfestspielen. Sie ist ein gut erhaltenes, römisches „Amphitheater“ und ist aufgrund der hervorragenden Akustik eine beliebte Stätte für Konzerte und imposante Opernaufführungen. Ein lauer Sommerabend in Verona, untermalt von klangvoller Musik und berühmten Stimmen und Gänsehaut-Feeling pur wenn Plácido Domingo sein 50. Bühnenjubiläum feiert. 2019 wird ein unvergessliches Jahr in Verona werden!

 

Reiseprogramm

 

Samstag, 03. August 2019

Individuelle Anreise nach Verona.

 

Sonntag, 04. August 2019

Das Flair von Verona wird Sie verzaubern. Starten Sie an der Piazza Brà, einem der größten und schönsten Plätze Veronas und begeben Sie sich zur imposanten römischen Arena, wo sie am Abend Ihre Opernaufführung genießen werden. Weiter geht es zur berühmten Einkaufsstraße Via Mazzini und durch den Torbogen bei der via Cappello um das Haus der „Julia“ zu bestaunen, wo sich der berühmte Balkon samt einer bronzenen Statue Julias befindet. Sehenswert ist auch der alte Teil Veronas mit der Piazza del Erbe, dem Torre di Lamberti, die Skaligergräber und die Skaligerfestung „Castelvecchio“ mit der angeschlossenen Fluchtbrücke Ponte Scaligero.

Am Abend erwartet Sie das Highlight Ihrer Reise die Oper „Jubiläumsgala“ von Plácido Domingo in der Arena di Verona.

 

Besetzung
Plácido Domingo & friends
Programm und Besetzung werden noch bekannt gegeben!

 

 

Montag, 05. August 2019
Individuelle Abreise.

 

 

 

 

 

Unsere Tipps

  • Mit seinen 600.000 m² gehört der Parco Sigurtà wohl zu den außergewöhnlichsten italienischen Landschaftsgärten. Die mehrfach prämierte, weitläufige Parkanlage erstreckt sich entlang des Flusses Mincio nahe des romantischen Örtchens Valeggio nur wenige Kilometer südwestlich von Verona. Ein Highlight!
  • Verlängern Sie doch einige Tage am Gardasee, genießen entspannte Sonnenstunden am See oder testen Sie ein der spektakulärsten Radstrecken Europas die „Garda by bike“ direkt in den Felsen zwischen Limone und dem Corno di Reamol hoch über dem See hängend.
  • Am 10. August 1913 wurde anlässlich von Verdis 100. Geburtstag Aida aufgeführt. Weil es 1913 bei der Wiedereröffnung der Arena als Opernbühne hier noch keine Elektrizität gab, brachten die Zuschauer kleine Kerzen mit, um die Texte mitzulesen. So wurde das Flimmern von tausenden kleiner Lichter während des ersten Aktes grundsätzliche Tradition. Also Feuerzeug oder Kerze nicht vergessen!

 

 

Unsere Leistungen:

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Accademia **** oder ähnlich.
  • Karte der 2. Kategorie „Poltronissime“ für die „Jubiläumsgala“ in der Arena di Verona, am 04.08.19 um 20:45 Uhr.

 

 

Reisepreis pro Person:

€   735,- im Doppelzimmer
€   270,- EZ-Zuschlag

 

Anmeldung auf Anfrage!

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Opernreise Verona „Carmen“

Verona, die Stadt der Liebe? Zumindest wenn es nach Shakespeare geht, dann war sie es. Sie glänzt aber durch mehrere Jahrhunderte alte Geschichte und Tradition, diese findet sich auch im Kulturleben wieder. Bühnenkultur ist in Verona heute allgegenwärtig – eine der bekanntesten Bühnen ist zweifelsohne die Arena di Verona mit ihren Opernfestspielen. Sie ist ein gut erhaltenes, römisches „Amphitheater“ und ist aufgrund der hervorragenden Akustik eine beliebte Stätte für Konzerte und imposante Opernaufführungen. Ein lauer Sommerabend in Verona, untermalt von klangvoller Musik und berühmten Stimmen und Gänsehaut-Feeling pur wenn Plácido Domingo zu der Inszenierung von Hugo De Ana dirigieren wird. 2019 wird ein unvergessliches Jahr in Verona werden!

 

 

Reiseprogramm

 

Donnerstag, 01. August 2019

Individuelle Anreise nach Verona.

 

Freitag, 02. August 2019

Das Flair von Verona wird Sie verzaubern. Starten Sie an der Piazza Brà, einem der größten und schönsten Plätze Veronas und begeben Sie sich zur imposanten römischen Arena, wo sie am Abend Ihre Opernaufführung genießen werden. Weiter geht es zur berühmten Einkaufsstraße Via Mazzini und durch den Torbogen bei der via Cappello um das Haus der „Julia“ zu bestaunen, wo sich der berühmte Balkon samt einer bronzenen Statue Julias befindet. Sehenswert ist auch der alte Teil Veronas mit der Piazza del Erbe, dem Torre di Lamberti, die Skaligergräber und die Skaligerfestung „Castelvecchio“ mit der angeschlossenen Fluchtbrücke Ponte Scaligero.

Am Abend erwartet Sie das Highlight Ihrer Reise die Oper  „Camen“  von Georges Bizet in der Arena di Verona.

 

Besetzung
Dirigent: Plácido Domingo

 

 

Samstag, 03. August 2019
Individuelle Abreise.

 

 

 

 

 

Unsere Tipps

  • Mit seinen 600.000 m² gehört der Parco Sigurtà wohl zu den außergewöhnlichsten italienischen Landschaftsgärten. Die mehrfach prämierte, weitläufige Parkanlage erstreckt sich entlang des Flusses Mincio nahe des romantischen Örtchens Valeggio nur wenige Kilometer südwestlich von Verona. Ein Highlight!
  • Verlängern Sie doch einige Tage am Gardasee, genießen entspannte Sonnenstunden am See oder testen Sie ein der spektakulärsten Radstrecken Europas die „Garda by bike“ direkt in den Felsen zwischen Limone und dem Corno di Reamol hoch über dem See hängend.
  • Am 10. August 1913 wurde anlässlich von Verdis 100. Geburtstag Aida aufgeführt. Weil es 1913 bei der Wiedereröffnung der Arena als Opernbühne hier noch keine Elektrizität gab, brachten die Zuschauer kleine Kerzen mit, um die Texte mitzulesen. So wurde das Flimmern von tausenden kleiner Lichter während des ersten Aktes grundsätzliche Tradition. Also Feuerzeug oder Kerze nicht vergessen!

 

 

Unsere Leistungen:

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Accademia **** oder ähnlich.
  • Karte der 1. Kategorie „Poltrona gold“ für die Aufführung    „Carmen“ in der Arena di Verona, am 02.08.19 um 20:45 Uhr.
Reisepreis pro Person:

€   710,- im Doppelzimmer
€   270,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Opernreise Verona „La Traviata“

Verona, die Stadt der Liebe? Zumindest wenn es nach Shakespeare geht, dann war sie es. Sie glänzt aber durch mehrere Jahrhunderte alte Geschichte und Tradition, diese findet sich auch im Kulturleben wieder. Bühnenkultur ist in Verona heute allgegenwärtig – eine der bekanntesten Bühnen ist zweifelsohne die Arena di Verona mit ihren Opernfestspielen. Sie ist ein gut erhaltenes, römisches „Amphitheater“ und ist aufgrund der hervorragenden Akustik eine beliebte Stätte für Konzerte und imposante Opernaufführungen. Ein lauer Sommerabend in Verona, untermalt von klangvoller Musik und berühmten Stimmen und Gänsehaut-Feeling pur wenn Plácido Domingo zu seinem 50-Jährigen Bühnenjubiläum den Giorgio Germont singen wird. 2019 wird ein unvergessliches Jahr in Verona werden!

 

 

Reiseprogramm

 

Mittwoch, 31. Juli 2019

Individuelle Anreise nach Verona.

 

Donnerstag, 01. August 2019

Das Flair von Verona wird Sie verzaubern. Starten Sie an der Piazza Brà, einem der größten und schönsten Plätze Veronas und begeben Sie sich zur imposanten römischen Arena, wo sie am Abend Ihre Opernaufführung genießen werden. Weiter geht es zur berühmten Einkaufsstraße Via Mazzini und durch den Torbogen bei der via Cappello um das Haus der „Julia“ zu bestaunen, wo sich der berühmte Balkon samt einer bronzenen Statue Julias befindet. Sehenswert ist auch der alte Teil Veronas mit der Piazza del Erbe, dem Torre di Lamberti, die Skaligergräber und die Skaligerfestung „Castelvecchio“ mit der angeschlossenen Fluchtbrücke Ponte Scaligero.

Am Abend erwartet Sie das Highlight Ihrer Reise die Oper  „La Traviata“  von Giuseppe Verdi in der Arena di Verona.

 

Besetzung
Giorgio Germont: Plácido Domingo

 

 

Freitag, 02. August 2019
Individuelle Abreise.

 

 

 

 

 

 

Unsere Tipps

  • Mit seinen 600.000 m² gehört der Parco Sigurtà wohl zu den außergewöhnlichsten italienischen Landschaftsgärten. Die mehrfach prämierte, weitläufige Parkanlage erstreckt sich entlang des Flusses Mincio nahe des romantischen Örtchens Valeggio nur wenige Kilometer südwestlich von Verona. Ein Highlight!
  • Verlängern Sie doch einige Tage am Gardasee, genießen entspannte Sonnenstunden am See oder testen Sie ein der spektakulärsten Radstrecken Europas die „Garda by bike“ direkt in den Felsen zwischen Limone und dem Corno di Reamol hoch über dem See hängend.
  • Am 10. August 1913 wurde anlässlich von Verdis 100. Geburtstag Aida aufgeführt. Weil es 1913 bei der Wiedereröffnung der Arena als Opernbühne hier noch keine Elektrizität gab, brachten die Zuschauer kleine Kerzen mit, um die Texte mitzulesen. So wurde das Flimmern von tausenden kleiner Lichter während des ersten Aktes grundsätzliche Tradition. Also Feuerzeug oder Kerze nicht vergessen!

 

 

Unsere Leistungen:

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Accademia **** oder ähnlich.
  • Karte der 1. Kategorie „Poltrona gold“ für die Aufführung „La Traviata“ in der Arena di Verona, am 01.08.19 um 20:45 Uhr.

 

 

Reisepreis pro Person:

€   690,- im Doppelzimmer
€   270,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Opernreise Verona „Il Trovatore“

Verona, die Stadt der Liebe? Zumindest wenn es nach Shakespeare geht, dann war sie es. Sie glänzt aber durch mehrere Jahrhunderte alte Geschichte und Tradition, diese findet sich auch im Kulturleben wieder. Bühnenkultur ist in Verona heute allgegenwärtig – eine der bekanntesten Bühnen ist zweifelsohne die Arena di Verona mit ihren Opernfestspielen. Sie ist ein gut erhaltenes, römisches „Amphitheater“ und ist aufgrund der hervorragenden Akustik eine beliebte Stätte für Konzerte und imposante Opernaufführungen. Ein lauer Sommerabend in Verona, untermalt von klangvoller Musik und berühmten Stimmen wie Anna Netrebko und Yusif Eyvazov und Gänsehaut-Feeling pur bei Aufführungen mit einem Bühnenbild von Franco Zeffirelli. 2019 wird ein unvergessliches Jahr in Verona werden!

 

Reiseprogramm

 

Samstag, 06. Juli 2019

Individuelle Anreise nach Verona.

 

Sonntag, 07. Juli 2019

Das Flair von Verona wird Sie verzaubern. Starten Sie an der Piazza Brà, einem der größten und schönsten Plätze Veronas und begeben Sie sich zur imposanten römischen Arena, wo sie am Abend Ihre Opernaufführung genießen werden. Weiter geht es zur berühmten Einkaufsstraße Via Mazzini und durch den Torbogen bei der via Cappello um das Haus der „Julia“ zu bestaunen, wo sich der berühmte Balkon samt einer bronzenen Statue Julias befindet. Sehenswert ist auch der alte Teil Veronas mit der Piazza del Erbe, dem Torre di Lamberti, die Skaligergräber und die Skaligerfestung „Castelvecchio“ mit der angeschlossenen Fluchtbrücke Ponte Scaligero.

Am Abend erwartet Sie das Highlight Ihrer Reise die Oper  „Il Trovatore“  von Gisueppe Verdi in der Arena di Verona.

 

Besetzung
Leonora: Anna Netrebko
Manrico: Yusiv Eyvazov
Montag, 08. Juli 2019
Individuelle Abreise.

 

 

 

 

 

Unsere Tipps

  • Mit seinen 600.000 m² gehört der Parco Sigurtà wohl zu den außergewöhnlichsten italienischen Landschaftsgärten. Die mehrfach prämierte, weitläufige Parkanlage erstreckt sich entlang des Flusses Mincio nahe des romantischen Örtchens Valeggio nur wenige Kilometer südwestlich von Verona. Ein Highlight!
  • Verlängern Sie doch einige Tage am Gardasee, genießen entspannte Sonnenstunden am See oder testen Sie ein der spektakulärsten Radstrecken Europas die „Garda by bike“ direkt in den Felsen zwischen Limone und dem Corno di Reamol hoch über dem See hängend.
  • Am 10. August 1913 wurde anlässlich von Verdis 100. Geburtstag Aida aufgeführt. Weil es 1913 bei der Wiedereröffnung der Arena als Opernbühne hier noch keine Elektrizität gab, brachten die Zuschauer kleine Kerzen mit, um die Texte mitzulesen. So wurde das Flimmern von tausenden kleiner Lichter während des ersten Aktes grundsätzliche Tradition. Also Feuerzeug oder Kerze nicht vergessen!

 

 

Unsere Leistungen:

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Accademia **** oder ähnlich.
  • Karte der 1. Kategorie „Poltrona gold“ für die Aufführung    „Il Trovatore“ in der Arena di Verona, am 07.07.19 um 21:00 Uhr.

 

Reisepreis pro Person:

€   690,- im Doppelzimmer
€   270,- EZ-Zuschlag

 

Anmeldung auf Anfrage!

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Opernreise Verona „Il Trovatore“

Verona, die Stadt der Liebe? Zumindest wenn es nach Shakespeare geht, dann war sie es. Sie glänzt aber durch mehrere Jahrhunderte alte Geschichte und Tradition, diese findet sich auch im Kulturleben wieder. Bühnenkultur ist in Verona heute allgegenwärtig – eine der bekanntesten Bühnen ist zweifelsohne die Arena di Verona mit ihren Opernfestspielen. Sie ist ein gut erhaltenes, römisches „Amphitheater“ und ist aufgrund der hervorragenden Akustik eine beliebte Stätte für Konzerte und imposante Opernaufführungen. Ein lauer Sommerabend in Verona, untermalt von klangvoller Musik und berühmten Stimmen wie Anna Netrebko und Yusif Eyvazov und Gänsehaut-Feeling pur bei Aufführungen mit einem Bühnenbild von Franco Zeffirelli. 2019 wird ein unvergessliches Jahr in Verona werden!

 

 

Reiseprogramm

 

Freitag, 28. Juni 2019

Individuelle Anreise nach Verona.

 

Samstag, 29. Juni 2019

Das Flair von Verona wird Sie verzaubern. Starten Sie an der Piazza Brà, einem der größten und schönsten Plätze Veronas und begeben Sie sich zur imposanten römischen Arena, wo sie am Abend Ihre Opernaufführung genießen werden. Weiter geht es zur berühmten Einkaufsstraße Via Mazzini und durch den Torbogen bei der via Cappello um das Haus der „Julia“ zu bestaunen, wo sich der berühmte Balkon samt einer bronzenen Statue Julias befindet. Sehenswert ist auch der alte Teil Veronas mit der Piazza del Erbe, dem Torre di Lamberti, die Skaligergräber und die Skaligerfestung „Castelvecchio“ mit der angeschlossenen Fluchtbrücke Ponte Scaligero.

Am Abend erwartet Sie das Highlight Ihrer Reise die Oper  „Il Trovatore“  von Gisueppe Verdi in der Arena di Verona.

 

Besetzung
Leonora: Anna Netrebko
Manrico: Yusiv Eyvazov
Sonntag, 30. Juni 2019
Individuelle Abreise.

 

 

 

 

 

Unsere Tipps

  • Mit seinen 600.000 m² gehört der Parco Sigurtà wohl zu den außergewöhnlichsten italienischen Landschaftsgärten. Die mehrfach prämierte, weitläufige Parkanlage erstreckt sich entlang des Flusses Mincio nahe des romantischen Örtchens Valeggio nur wenige Kilometer südwestlich von Verona. Ein Highlight!
  • Verlängern Sie doch einige Tage am Gardasee, genießen entspannte Sonnenstunden am See oder testen Sie ein der spektakulärsten Radstrecken Europas die „Garda by bike“ direkt in den Felsen zwischen Limone und dem Corno di Reamol hoch über dem See hängend.
  • Am 10. August 1913 wurde anlässlich von Verdis 100. Geburtstag Aida aufgeführt. Weil es 1913 bei der Wiedereröffnung der Arena als Opernbühne hier noch keine Elektrizität gab, brachten die Zuschauer kleine Kerzen mit, um die Texte mitzulesen. So wurde das Flimmern von tausenden kleiner Lichter während des ersten Aktes grundsätzliche Tradition. Also Feuerzeug oder Kerze nicht vergessen!

 

 

Unsere Leistungen:

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Accademia **** oder ähnlich.
  • Karte der 1. Kategorie „Poltrona gold“ für die Aufführung    „Il Trovatore“ in der Arena di Verona, am 29.06.19 um 21:00 Uhr.
Reisepreis pro Person:

€   710,- im Doppelzimmer
€   270,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Opernreise Matera und Bari „Cavalleria Rusticana“

Matera, Kulturhauptstadt Italiens 2019, ist ein Labyrinth aus Gassen, Höhlen, Felsenkirchen und kleinen Plätzen, das eine ungebrochene Faszination auf den Besucher ausübt. Im rötlichen Licht der untergehenden Sonne wirken die Felsenhäuser wie gigantische Skulpturen. Auf dem gegenüberliegenden Hochplateau der „Murge“ weiden die Ziegen und Schafe. Dahinter beginnt die karge Landschaft – genau wie vor Tausenden von Jahren. Darum kam auch Pier Paolo Pasolini und drehte hier sein Matthäus-Evangelium, schließlich sah es in der Höhlenstadt weitaus biblischer aus als im antiken Jerusalem. Tauchen Sie ein in diese archaische Welt und erleben Sie anschließend in Bari, der Pilgerstadt mit den Gebeinen des Hl. Nikolaus, unvergessliche Opernmomente im ehrwürdigen Teatro Petruzzelli.

 

 

Reiseprogramm

 

Dienstag, 15. Oktober 2019

Individuelle Anreise nach Matera. Ein Willkommensabendessen im Restaurant des Hotel Sant’Angelo Resort erwartet Sie mit italienischen Köstlichkeiten.

 

Mittwoch, 16. Oktober 2019

Spazieren Sie auf eigene Faust durch das Gassenlabyrinth von Matera und nehmen Sie sich das Kombiticket für die Besichtigung der einzigartigen Felsenkirchen.

 

Donnerstag, 17. Oktober 2019

Fahren Sie nicht direkt nach Bari sondern machen Sie einen Umweg über Alberobello und lassen Sie sich beeindrucken von den berühmten Trulli in der UNESCO Weltkulturerbestadt. An der Adriaküste laden die entzückenden Altstädte von Polignano a mare und Monopoli zu einem Bummel ein.

 

Freitag, 18. Oktober 2019

Erkunden Sie die Altstadt von Bari mit der berühmten Basilica di San Nicola in der die Gebeine des Heiligen Nikolaus aufbewahrt werden und lassen Sie sich von den Frauen in den Gassen von Bari in die Kunst der „Orecchiette“ einweihen. Am Abend genießen Sie apulische Köstlichkeiten in einer typischen Trattoria von Bari.

 

Samstag, 19. Oktober 2019

Flanieren Sie durch die Via Sparano, Baris Fußgängerzone und Shoppingmeile und entdecken Sie auf den Märkten in der Via Nicolai und im Corso Mazzini die Spezialitäten der Region. Oder doch lieber entspannen und Adriasonne genießen am Stadtstrand Pane e Pomodoro? Am Abend erleben Sie Mascagnis „Cavalleria Rusticana“ im ehrwürdigen Teatro Petruzzelli.

 

Besetzung
Dirigent: Renato Palumbo
Regie: Michele Mirabella.

 

Sonntag, 20. Oktober 2019

Individuelle Abreise

 


 


Unsere Tipps

  • Wandern Sie hinunter in das Tal des Gravina und auf der anderen Seite den Hügel wieder hinauf bis Sie zum „Belvedere“ kommen. Sie werden mit einer traumhaften Aussicht auf Matera belohnt.
  • Genießen Sie „Orecchiette alle cime di rapa“ den Pastaklassiker aus Apulien, z.B. in der Osteria Le Arpie in der Altstadt von Bari

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Sant’Angelo Resort ****
    mitten in den Sassi di Matera
  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Oriente Bari ****
    gleich neben dem Tatro Petruzzelli
  • 5 Tage Mietwagen Audi A3 o. ä. ab/bis Flughafen Bari
  • Stadtbesichtigung in Bari mit Deutsch sprechendem Stadtführer
  • Abschiedsabendessen in einer typischen Trattoria in Bari
  • Karte der 1. Kategorie für die Oper  „Cavalleria Rusticana“ im Teatro Petruzzelli in Bari am 19.10.2019 um 18:00 Uhr.

 

 

Reisepreispro Person:


€   1200,-
im Doppelzimmer
€     839,- EZ-Zuschlag

  • Anmeldung auf Anfrage!

    Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort.
    Programm und Besetzungsänderungen vorbehalten.
    Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
    Kontakt‑Formular.

Opernreise Matera und Bari „Die Walküre“

Matera, Kulturhauptstadt Italiens 2019, ist ein Labyrinth aus Gassen, Höhlen, Felsenkirchen und kleinen Plätzen, das eine ungebrochene Faszination auf den Besucher ausübt. Im rötlichen Licht der untergehenden Sonne wirken die Felsenhäuser wie gigantische Skulpturen. Auf dem gegenüberliegenden Hochplateau der „Murge“ weiden die Ziegen und Schafe. Dahinter beginnt die karge Landschaft – genau wie vor Tausenden von Jahren. Darum kam auch Pier Paolo Pasolini und drehte hier sein Matthäus-Evangelium, schließlich sah es in der Höhlenstadt weitaus biblischer aus als im antiken Jerusalem. Tauchen Sie ein in diese archaische Welt und erleben Sie anschließend in Bari, der Pilgerstadt mit den Gebeinen des Hl. Nikolaus, unvergessliche Opernmomente im ehrwürdigen Teatro Petruzzelli.

 

 

Reiseprogramm

 

Dienstag, 09. April 2019

Individuelle Anreise nach Matera. Ein Willkommensabendessen im Restaurant des Hotel Sant’Angelo Resort erwartet Sie mit italienischen Köstlichkeiten.

 

Mittwoch, 10. April 2019

Spazieren Sie auf eigene Faust durch das Gassenlabyrinth von Matera und nehmen Sie sich das Kombiticket für die Besichtigung der einzigartigen Felsenkirchen.

 

Donnerstag, 11. April 2019

Fahren Sie nicht direkt nach Bari sondern machen Sie einen Umweg über Alberobello und lassen Sie sich beeindrucken von den berühmten Trulli in der UNESCO Weltkulturerbestadt. An der Adriaküste laden die entzückenden Altstädte von Polignano a mare und Monopoli zu einem Bummel ein.

 

Freitag, 12. April 2019

Erkunden Sie die Altstadt von Bari mit der berühmten Basilica di San Nicola in der die Gebeine des Heiligen Nikolaus aufbewahrt werden und lassen Sie sich von den Frauen in den Gassen von Bari in die Kunst der „Orecchiette“ einweihen. Am Abend erleben Sie Wagners´ Oper  „Die Walküre“ im ehrwürdigen Teatro Petruzzelli.

 

Besetzung

Dirigent: Stefan Anton Reck
Regie: Walter Pagliaro
Brünnhilde: Maida Hundeling
Siegmund: Christian Elsner

 

 

Samstag, 13. April 2019

Flanieren Sie durch die Via Sparano, Baris Fußgängerzone und Shoppingmeile und entdecken Sie auf den Märkten in der Via Nicolai und im Corso Mazzini die Spezialitäten der Region. Oder doch lieber entspannen und Adriasonne genießen am Stadtstrand Pane e Pomodoro? Am Abend verkosten Sie apulische Köstlichkeiten in einer typischen Trattoria von Bari.

 

 

Sonntag, 14. April 2019

Individuelle Abreise

 


Unsere Tipps

  • Wandern Sie hinunter in das Tal des Gravina und auf der anderen Seite den Hügel wieder hinauf bis Sie zum „Belvedere“ kommen. Sie werden mit einer traumhaften Aussicht auf Matera belohnt.
  • Genießen Sie „Orecchiette alle cime di rapa“ den Pastaklassiker aus Apulien, z.B. in der Osteria Le Arpie in der Altstadt von Bari

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Sant’Angelo Resort ****
    mitten in den Sassi di Matera
  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Oriente Bari ****
    gleich neben dem Tatro Petruzzelli
  • 5 Tage Mietwagen Audi A3 o. ä. ab/bis Flughafen Bari
  • Stadtbesichtigung in Bari mit Deutsch sprechendem Stadtführer
  • Abschiedsabendessen in einer typischen Trattoria in Bari
  • Karte der 1. Kategorie für die Oper die „Walküre“ im Teatro Petruzzelli in Bari
    am 12.04.2019 um 19:00 Uhr.

 

Reisepreispro Person:


ab €   1200,-
im Doppelzimmer
ab €     839,- EZ-Zuschlag

  • Anmeldung auf Anfrage!
    Spätere Anmeldungen sind auf Anfrage möglich.

    Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort.
    Programm und Besetzungsänderungen vorbehalten.
    Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
    Kontakt‑Formular.

Opernreise Bayreuth „Parsifal“

Die 108. Spielzeit der Bayreuther Festspiele 2019 wird mit der Neuinszenierung von Richard Wagners Oper “Tannhäuser” in der Regie von Tobias Kratzer am 25. Juli 2019 eröffnet. Die musikalische Leitung liegt in den Händen des renommierten russischen Dirigenten Valery Gergiev, für Bühnenbild und Kostüme zeichnet Rainer Sellmaier verantwortlich. Daneben stehenLohengrin” und “Tristan und Isolde” unter der musikalische Leitung von Christian Thielemann, “Die Meistersinger von Nürnberg” dirigiert von Philippe Jordan und “Parsifal” dirigiert von Semyon Bychkov. Tauchen Sie einige Tage ein in die Welt von Richard Wagner und seiner phantastisch komponierten Opern.

 

Operntermine „Parsifal 2019“
jeweils 16:00 Uhr am 30.07., 02.08., 05.08., 15.08., 19.08., 22.08., 26.08.2019

 

 

Reiseprogramm

 

1. Tag:

Individuelle Anreise nach Bayreuth und Check-In in Ihrem Hotel.  

 

2. Tag:

Erkunden Sie Bayreuth auf eigene Faust. Entdecken Sie zu Fuß den historischen Stadtkern, ersteigen den Schlossturm bis zum Türmerstübchen, das Neue Schloss mit Markgrafenbrunnen, Hofgarten und Haus Wahnfried mit der Grabstätte von Cosima und Richard Wagner. Besuchen Sie eventuell das schönste Barocktheater Europas, das Markgräfliche Opernhaus in Bayreuth, das zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, es ist sehenswert.

Am Nachmittag, um 16:00 Uhr, erwartet Sie die Opernaufführung „Parsifal“ von Richard Wagner im Bayreuther Festspielhaus am Grünen Hügel. Sie werden von Ihrem Hotel zum Festspielhaus und wieder zurückgebracht.

 

Besetzung

Dirigent: Semyon Bychkov
Regie: Uwe Eric Laufenberg
Amfortas: Ryan McKinny
Gurnemanz: Günther Groissböck
Parsifal: Andreas Schager

 

 

3. Tag

Individuelle Abreise

 

 

Unsere Tipps

    • Gerne buchen wir Ihnen eine Besichtigung des legendären Bayreuther Festspielhauses.
    • Gourmet-Freuden erwarten Sie beim berühmten Fernsehkoch Alexander Herrmann im Posthotel in Wirsberg 20km von Bayreuth entfernt. Dürfen wir Ihnen einen Tisch reservieren ?
    • Besuchen Sie das schönste Barocktheater Europas, das Markgräflichen Opernhaus in Bayreuth, das zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt.

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Rheingold Bayreuth**** oder ähnlich
  • Transfer vom Hotel zur Opernaufführung und zurück .
  • Karte der 1.- 4. Kategorie für eine Oper Ihrer Wahl im Bayreuther Festspielhaus

 

 

Reisepreis pro Person:

ab €   990,- im Doppelzimmer
ab €   190,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort.
Programm und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Opernreise Bayreuth „Lohengrin“

Die 108. Spielzeit der Bayreuther Festspiele 2019 wird mit der Neuinszenierung von Richard Wagners Oper “Tannhäuser” in der Regie von Tobias Kratzer am 25. Juli 2019 eröffnet. Die musikalische Leitung liegt in den Händen des renommierten russischen Dirigenten Valery Gergiev, für Bühnenbild und Kostüme zeichnet Rainer Sellmaier verantwortlich. Daneben stehen “Lohengrin” und “Tristan und Isolde” unter der musikalische Leitung von Christian Thielemann, “Die Meistersinger von Nürnberg” dirigiert von Philippe Jordan und “Parsifal” dirigiert von Semyon Bychkov. Tauchen Sie einige Tage ein in die Welt von Richard Wagner und seiner phantastisch komponierten Opern.

 

 

Operntermine „Lohengrin 2019“
jeweils 16:00 Uhr am 26.07., 29.07., 03.08., 07.08., 11.08., 14.08., 18.08.2019

 

 

Reiseprogramm

 

1. Tag:

Individuelle Anreise nach Bayreuth und Check-In in Ihrem Hotel.  

 

 

2. Tag:

Erkunden Sie Bayreuth auf eigene Faust. Entdecken Sie zu Fuß den historischen Stadtkern, ersteigen den Schlossturm bis zum Türmerstübchen, das Neue Schloss mit Markgrafenbrunnen, Hofgarten und Haus Wahnfried mit der Grabstätte von Cosima und Richard Wagner. Besuchen Sie eventuell das schönste Barocktheater Europas, das Markgräfliche Opernhaus in Bayreuth, das zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, es ist sehenswert.

Am Nachmittag, um 16:00 Uhr, erwartet Sie die Opernaufführung „Lohengrin“ von Richard Wagner im Bayreuther Festspielhaus am Grünen Hügel. Sie werden von Ihrem Hotel zum Festspielhaus und wieder zurückgebracht.

 

Besetzung

Dirigent: Christian Thielemann
Regie: Yuval Sharon
Heinrich der Vogler: Georg Zeppenfeld
Lohengrin: Piotr Beczala & Klaus Florian Vogt
Elsa von Brabant: Krassimira Stoyanova & Anna Netrebko
(diverse Termine)

 

 

3. Tag

Individuelle Abreise

 

 

 

Unsere Tipps

    • Gerne buchen wir Ihnen eine Besichtigung des legendären Bayreuther Festspielhauses.
    • Gourmet-Freuden erwarten Sie beim berühmten Fernsehkoch Alexander Herrmann im Posthotel in Wirsberg 20km von Bayreuth entfernt. Dürfen wir Ihnen einen Tisch reservieren ?
    • Besuchen Sie das schönste Barocktheater Europas, das Markgräflichen Opernhaus in Bayreuth, das zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt.

 

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Rheingold Bayreuth**** oder ähnlich
  • Transfer vom Hotel zur Opernaufführung und zurück .
  • Karte der 1.- 4. Kategorie für eine Oper Ihrer Wahl im Bayreuther Festspielhaus

 

 

 

Reisepreis pro Person:

ab €   990,- im Doppelzimmer
ab €   190,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort.
Programm und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Opernreise Bayreuth „Die Meistersinger von Nürnberg“

Die 108. Spielzeit der Bayreuther Festspiele 2019 wird mit der Neuinszenierung von Richard Wagners Oper “Tannhäuser” in der Regie von Tobias Kratzer am 25. Juli 2019 eröffnet. Die musikalische Leitung liegt in den Händen des renommierten russischen Dirigenten Valery Gergiev, für Bühnenbild und Kostüme zeichnet Rainer Sellmaier verantwortlich. Daneben stehen “Lohengrin”und “Tristan und Isolde” unter der musikalische Leitung von Christian Thielemann, “Die Meistersinger von Nürnberg” dirigiert von Philippe Jordan und “Parsifal” dirigiert von Semyon Bychkov. Tauchen Sie einige Tage ein in die Welt von Richard Wagner und seiner phantastisch komponierten Opern.

 

 

Operntermine
„Die Meistersinger von Nürnberg 2019“
jeweils 16:00 Uhr am 27.07., 31.07., 06.08., 10.08., 24.08., 27.08.2019

 

 

 

Reiseprogramm

 

 

1. Tag:

Individuelle Anreise nach Bayreuth und Check-In in Ihrem Hotel.  

 

2. Tag:

Erkunden Sie Bayreuth auf eigene Faust. Entdecken Sie zu Fuß den historischen Stadtkern, ersteigen den Schlossturm bis zum Türmerstübchen, das Neue Schloss mit Markgrafenbrunnen, Hofgarten und Haus Wahnfried mit der Grabstätte von Cosima und Richard Wagner. Besuchen Sie eventuell das schönste Barocktheater Europas, das Markgräfliche Opernhaus in Bayreuth, das zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, es ist sehenswert.

Am Nachmittag, um 16:00 Uhr, erwartet Sie die Opernaufführung „Die Meistersinger von Nürnberg“ von Richard Wagner im Bayreuther Festspielhaus am Grünen Hügel. Sie werden von Ihrem Hotel zum Festspielhaus und wieder zurückgebracht.

 

Besetzung
Dirigent: Philippe Jordan
Regie: Barrie Kosky
Hans Sachs: Michael Volle
Veit Pogner: Günther Groissböck
Kunz Vogelsang: Tansel Akzeybek

 

 

3. Tag

Individuelle Abreise

 

 

 

Unsere Tipps

    • Gerne buchen wir Ihnen eine Besichtigung des legendären Bayreuther Festspielhauses.
    • Gourmet-Freuden erwarten Sie beim berühmten Fernsehkoch Alexander Herrmann im Posthotel in Wirsberg 20km von Bayreuth entfernt. Dürfen wir Ihnen einen Tisch reservieren ?
    • Besuchen Sie das schönste Barocktheater Europas, das Markgräflichen Opernhaus in Bayreuth, das zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt.

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Rheingold Bayreuth**** oder ähnlich
  • Transfer vom Hotel zur Opernaufführung und zurück .
  • Karte der 1.- 4. Kategorie für eine Oper Ihrer Wahl im Bayreuther Festspielhaus

 

 

Reisepreis pro Person:

ab €   990,- im Doppelzimmer
ab €   190,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort.
Programm und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Opernreise Bayreuth „Tristan und Isolde“

Die 108. Spielzeit der Bayreuther Festspiele 2019 wird mit der Neuinszenierung von Richard Wagners Oper “Tannhäuser” in der Regie von Tobias Kratzer am 25. Juli 2019 eröffnet. Die musikalische Leitung liegt in den Händen des renommierten russischen Dirigenten Valery Gergiev, für Bühnenbild und Kostüme zeichnet Rainer Sellmaier verantwortlich. Daneben stehen “Lohengrin”und “Tristan und Isolde” unter der musikalische Leitung von Christian Thielemann, “Die Meistersinger von Nürnberg” dirigiert von Philippe Jordan und “Parsifal” dirigiert von Semyon Bychkov. Tauchen Sie einige Tage ein in die Welt von Richard Wagner und seiner phantastisch komponierten Opern.

 

 

Operntermine „Tristan und Isolde 2019“
jeweils 16:00 Uhr am 01.08., 09.08.,16.08., 20.08., 23.08., 28.08.2019

 

 

Reiseprogramm

1. Tag:

Individuelle Anreise nach Bayreuth und Check-In in Ihrem Hotel.  

 

2. Tag:

Erkunden Sie Bayreuth auf eigene Faust. Entdecken Sie zu Fuß den historischen Stadtkern, ersteigen den Schlossturm bis zum Türmerstübchen, das Neue Schloss mit Markgrafenbrunnen, Hofgarten und Haus Wahnfried mit der Grabstätte von Cosima und Richard Wagner. Besuchen Sie eventuell das schönste Barocktheater Europas, das Markgräfliche Opernhaus in Bayreuth, das zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, es ist sehenswert.

Am Nachmittag, um 16:00 Uhr, erwartet Sie die Opernaufführung „Tristan und Isolde“ von Richard Wagner im Bayreuther Festspielhaus am Grünen Hügel. Sie werden von Ihrem Hotel zum Festspielhaus und wieder zurückgebracht.

 

Besetzung
Dirigent: Christian Thielemann
Regie: Katharina Wagner
Tristan: Stephen gould oder Stefan Vinke
Marke: Georg Zeppenfeld
Isolde: Petra Lang

 

 

3. Tag

Individuelle Abreise

 

 

 

Unsere Tipps

    • Gerne buchen wir Ihnen eine Besichtigung des legendären Bayreuther Festspielhauses.
    • Gourmet-Freuden erwarten Sie beim berühmten Fernsehkoch Alexander Herrmann im Posthotel in Wirsberg 20km von Bayreuth entfernt. Dürfen wir Ihnen einen Tisch reservieren ?
    • Besuchen Sie das schönste Barocktheater Europas, das Markgräflichen Opernhaus in Bayreuth, das zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt.

 

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Rheingold Bayreuth**** oder ähnlich
  • Transfer vom Hotel zur Opernaufführung und zurück .
  • Karte der 1.- 4. Kategorie für eine Oper Ihrer Wahl im Bayreuther Festspielhaus

 

 

 

Reisepreis pro Person:

ab €   990,- im Doppelzimmer
ab €   190,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort.
Programm und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Opernreise Bayreuth „Tannhäuser“

Die 108. Spielzeit der Bayreuther Festspiele 2019 wird mit der Neuinszenierung von Richard Wagners Oper “Tannhäuser” in der Regie von Tobias Kratzer am 25. Juli 2019 eröffnet. Die musikalische Leitung liegt in den Händen des renommierten russischen Dirigenten Valery Gergiev, für Bühnenbild und Kostüme zeichnet Rainer Sellmaier verantwortlich. Tauchen Sie einige Tage ein in die Welt von Richard Wagner und seiner phantastisch komponierten Opern.

 

 

Operntermine „Tannhäuser 2019“
jeweils 16:00 Uhr am 25.07., 28.07., 13.08., 17.08., 21.08., 25.08.2019

 

 

Reiseprogramm

1. Tag:

Individuelle Anreise nach Bayreuth und Check-In in Ihrem Hotel.  

 

 

2. Tag:

Erkunden Sie Bayreuth auf eigene Faust. Entdecken Sie zu Fuß den historischen Stadtkern, ersteigen den Schlossturm bis zum Türmerstübchen, das Neue Schloss mit Markgrafenbrunnen, Hofgarten und Haus Wahnfried mit der Grabstätte von Cosima und Richard Wagner. Besuchen Sie eventuell das schönste Barocktheater Europas, das Markgräfliche Opernhaus in Bayreuth, das zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, es ist sehenswert.

Am Nachmittag, um 16:00 Uhr, erwartet Sie die Opernaufführung „Tannhäuser“ von Richard Wagner im Bayreuther Festspielhaus am Grünen Hügel. Sie werden von Ihrem Hotel zum Festspielhaus und wieder zurückgebracht.

 

Besetzung
Dirigent: Valery Gergiev
Regie: Thomas Kratzer
Tannhäuser: Stephen Gould
Landgraf Hermann: Stephen Milling
Walter von der Vogelweide: Daniele Behle

 

 

3. Tag

Individuelle Abreise

 

 

 

Unsere Tipps

    • Gerne buchen wir Ihnen eine Besichtigung des legendären Bayreuther Festspielhauses.
    • Gourmet-Freuden erwarten Sie beim berühmten Fernsehkoch Alexander Herrmann im Posthotel in Wirsberg 20km von Bayreuth entfernt. Dürfen wir Ihnen einen Tisch reservieren ?
    • Besuchen Sie das schönste Barocktheater Europas, das Markgräflichen Opernhaus in Bayreuth, das zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt.

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Rheingold Bayreuth**** oder ähnlich
  • Transfer vom Hotel zur Opernaufführung und zurück .
  • Karte der 1.- 4. Kategorie für eine Oper Ihrer Wahl im Bayreuther Festspielhaus

 

 

 

Reisepreis pro Person:

ab €   990,- im Doppelzimmer
ab €   190,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort.
Programm und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.