Ihr Suchergebnis

 
für Ihre Suche zu allen Opern in allen Städten für Vorstellungen ab dem 11/18/2017..

1
26.09. - 03.10.2015
Sizilien
ab € 1960,-

La Bohème

Кomponist: Giacomo Puccini
Palermo, Agrigent, Syrakus
26.09 - 03.10.2015

Szenen aus dem Leben der Boheme in vier Bildern
Libretto von Giuseppe Giacosta und Luigi Illica

 

INHALT

In einer Pariser Mansarde leben... Weiterlesen

Reiseinfo

Auf Sizilien, der größten Insel Italiens, gibt es vieles zu entdecken. Das musikalische Highlight der Reise ist die Aufführung von Puccinis „La Bohème“ im Teatro Massimo in Palermo. Darüber hinaus lernen wir bei dieser Rundreise die Provinzen Agrigent, Syrakus, Ragusa, Taormina und Catania kennen. All diese Teile der süditalienischen Perle haben ihren speziellen und individuellen Reiz – die Berge, Hügel und vor allem das Meer, mit seinen unglaublichen Farben.

 

 

REISEPROGRAMM

 

Samstag, 26. September 2015
SALZBURG – MÜNCHEN – PALERMO – MONREALE
Wir starten mit dem Bus von Salzburg zum Münchner Flughafen, wo unser Flug um 8.55 Uhr startet. Um 10.50 Uhr landen wir in Palermo und machen einen Ausflug nach Monreale. Die Stadt erhebt sich wenige Kilometer vor Palermo über die Ebene Conca d’Oro und bietet eine einzigartige Aussicht. In Italien und Sizilien ist Monreale für die Kunst- und Kulturschätze bekannt, darunter die prachtvolle Kathedrale der Santa Maria la Nuova.
Nach einer Hafenrundfahrt in Palermo checken wir in unserem Hotel ein.

 

Sonntag, 27. September 2015
PALERMO
Am Vormittag lernen wir Palermo bei einer geführten Stadtbesichtigung kennen. In dieser malerischen Stadt dominiert der vielfarbige Marmor der Gebäude, die Kuppeln im arabischen Stil und der bunte Markt von Vucciria. In der Innenstadt befinden sich prächtige Gebäude mit glorreicher Vergangenheit, darunter der majestätische Normannenpalast mit der Cappella Palatina uvm.
Am frühen Abend erleben wir das musikalische Highlight unserer Reise: Puccinis „La Bohème“ im Teatro Massimo.

 

Montag, 28. September 2015
AGRIGENT
Wir reisen weiter nach Agrigent, eine der schönsten Provinzen Siziliens. Zwischen alten Ruinen und barocker Architektur ist dieser Ort ideal um Kunst, Kultur und Geschichte zu verbinden. Besonders sehenswert ist das Tal der Tempel (Valle dei Templi), ein Ort, wo die Faszination der Antike und die Schönheit der Natur aufeinandertreffen und zu einem fast unwirklichen Anblick verschmelzen.

 

Dienstag, 29. September 2015
PIAZZA ARMERINA – SYRAKUS
Wir verlassen Agrigent und reisen in Richtung Syrakus. Auf dem Weg dorthin halten wir in Piazza Armerina, der glanzvollen Kunststadt im Herzen Siziliens, deren noch intakte historische Kunstmeisterwerke das Stadtbild kennzeichnen. Monumente, antike Paläste und archäologische Stätten sind das Zeugnis einer glorreichen Vergangenheit. Allem voran die römische Villa Del Casale aus dem Ende des 4. Jahrhunderts, damaliger Wohnsitz einer römischen Adelsfamilie.
Danach geht es weiter nach Syrakus, wo das Echo alter Kulturen immer noch spürbar ist. Römer und Byzantiner, Araber und Normannen, Schwaben und Aragonier haben hier ihre Spuren hinterlassen.

 

Mittwoch, 30. September 2015
RAGUSA – SYRAKUS
An diesem Tag erwartet uns ein Ausflug nach Ragusa. „Zwei Städte in einer“, so könnte man Ragusa bezeichnen. Der neue Stadtteil, der durch den Wiederaufbau im 18. Jahrhundert entstand, und den Stadtteil Ibla, der auf den Trümmern des Erbebens errichtet wurde. Symbol der Neugeburt der Stadt ist der Georgsdom von Rosario Gagliardi, dem viele Kunstwerke des Noto Tals zuzuschreiben sind.

 

Donnerstag, 1. Oktober 2015
SYRAKUS
Am Vormittag unternehmen wir eine Stadtbesichtigung in Syrakus. Der Besuch dieser Stadt ist wie eine Zeitreise in die tausendjährige Vergangenheit. Die wunderbaren Zeugnisse der Magna Graecia und all die darauffolgenden Epochen spürt man Schritt für Schritt. Am äußersten Spitz der Insel ragt die mächtige Maniace-Burg heraus. Der dorische Tempel von Athena ist das Herzstück der Stadt. In der Nähe befindet sich das alte Münster von San Benedetto und am Kanalhafen ist der Apollotempel zu finden.
Anschließend reisen wir weiter zu unserem wunderschönen Domizil am Fuße des Ätnas.

 

Freitag, 2. Oktober 2015
TAORMINA – CATANIA
Am Vormittag besichtigen wir die Gegend um den sagenumwobenen Ätna.
Unweit der Meeresenge, die Sizilien von der italienischen Halbinsel trennt, liegt auf einer Natur-Terrasse, mit Blick auf das Ionische Meer, die bezaubernde Stadt Taormina, die wir am Nachmittag besuchen und dort ein stimmungsvolles Abendessen genießen.

 

Samstag, 3. Oktober 2015
CATANIA – MÜNCHEN – SALZBURG
Nach dem Frühstück fahren wir zum Flughafen Catania, wo um 12.05 Uhr unser Flug startet. In München landen wir um 14.15 Uhr und fahren danach zurück nach Salzburg.

 

 

Im Reisearrangement inkludiert:

  • Busfahrt: Salzburg – Flughafen München – Salzburg
  • Flug: München – Palermo und Catania – München (mit Lufthansa)
  • 2x Übernachtung und Buffetfrühstück im zentralen Grand Hotel Et des Palmes**** in Palermo
  • 1x Übernachtung und Buffetfrühstück + Abendessen im Hotel Della Valle Wellness & Spa **** in Agrigent
    2x Übernachtung und Buffetfrühstück im zentral gelegenen Hotel Grande Albergo Alfeo **** in Syrakus
  • 2x Übernachtung und Buffetfrühstück + 1 Abendessen im Hotel Villa Neri Resort & Spa **** in Linguaglossa, am Fuße des Ätnas
  • 1 Opernkarte der Kategorie 1 (Royal Box) für Puccinis „La Bohème“ im Teatro Massimo in Palermo
  • 1x Mittagessen in Monreale
  • 1x Abendessen in Taormina
  • Geführte Besichtigungen lt. Programm, inkl. Eintritte
  • Busleistungen lt. Programm
  • Erfahrene Salzburger Reiseleitung

 

 

Reisepreis pro Person:
€ 1960,- im Doppelzimmer
€ 400,- Einzelzimmerzuschlag

 

 

Anmeldungen auf Anfrage

 

2
Sep '15 - Jan '16
Dresden
auf Anfrage
Gerne erstellen wir Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot. Ihr Preis hängt ab von Aufenthaltsdauer, Hotel- und Kartenkategorie, Rahmenprogramm und Reisekosten

La Bohème

Кomponist: Giacomo Puccini
Dresden
26.09.2015; 15.10.2015; 18.10.2015; 13.11.2015; 20.11.2015; 29.11.2015; 04.12.2015; 07.12.2015; 04.01.2016; 07.01.2016; 18.01.2016; 24.01.2016; 31.01.2016;

Szenen aus dem Leben der Boheme in vier Bildern
Libretto von Giuseppe Giacosta und Luigi Illica

 

INHALT

In einer Pariser Mansarde leben... Weiterlesen

Reiseinfo

Erleben Sie einen unvergesslichen Abend mit Giacomo Puccinis „La bohème“ in der Semperoper Dresden. Wir buchen für Sie die Eintrittskarten und die Unterkunft. Sie brauchen nur noch hinzukommen und Ihren Aufenthalt in der sächsischen Metropole zu genießen.

 

Die prachtvolle Stadt Dresden begeistert als Gesamtkunstwerk: Faszinierende Bauwerke und Kunstschätze, eine beeindruckende Museenlandschaft und Klangkörper, die Weltruhm genießen. »Elbflorenz« hat eine Fülle an Sehenswürdigkeiten zu bieten.

 

 

Im Reisearrangement inkludiert:

  • 2 Übernachtungen inklusive Buffetfrühstück im komfortablen Steigenberger Hotel de Saxe**** oder im Hotel Taschenbergpalais Kempinski*****
  • Willkommensgetränk
  • Eintrittskarte der besten Kategorie für Giacomo Puccinis Oper “La bohème” in der Semperoper Dresden, am von Ihnen gewählten Termin (siehe Termine oben)

 

Buchbar auf Anfrage
Nutzen Sie dafür den “Zur Anfrage”-Button rechts unter den Hotels, unser Kontakt-Formular oder rufen Sie uns direkt an unter +43 (0)662 896990.

 

3
03.10. - 05.10.2015
Venedig
ab € 939,-

La Traviata

Кomponist: Giuseppe Verdi
Venedig
03.10 - 05.10.2015

Melodramma in drei Akten
Libretto von Francesco Maria Piave

 

INHALT

Der junge Student Alfredo Germont liebt die Kurtisane Violetta Valéry, die –... Weiterlesen

Reiseinfo

Erkunden Sie mit uns die Stadt der Liebe und entdecken Sie verborgene Schätze abseits der Touristenpfade. Das Opernhaus La Fenice wird Sie mit Verdis „La Traviata“ verzaubern.

 

 

REISEPROGRAMM:

 

Samstag, 3. Oktober 2015
Am Morgen startet unsere Reise vom P+R Salzburg Süd. Wir fahren durch die Region Friuli-Venezia Giulia und werden zur Mittagszeit in Venedig eintreffen. Das private Schnellboot bringt uns von Tronchetto zum Fondamenta Zattere im Sestiere Dorsoduro.
Den ersten Nachmittag im schönen Venedig können Sie ganz nach Ihren Wünschen verbringen.

 

Sonntag, 4. Oktober 2015
Am Vormittag unternehmen wir einen geführten Spaziergang zum Thema „Venedig und seine Musiker“. Abseits der üblichen Pfade besichtigen wir u.a. „Vivaldis“ Kirche Santa Maria della Pietà, erfahren beim Teatro La Fenice mehr über venezianische Opernhaus- und Theaterkultur und bestaunen die barocken Musikinstrumente im Museo della Musica.
Am Nachmittag erwartet uns das Highlight unserer Reise: wir erleben Giuseppe Verdis Opern-Meisterwerk „La Traviata“ im Teatro La Fenice.
Der Abend steht zu Ihrer freien Verfügung.

 

Montag, 5. Oktober 2015
Nach dem Frühstück und dem Check-out bringt uns ein Schiff wieder zu unserem Bus nach Tronchetto. Bei einem gemeinsamen exklusiven Mittagessen in der Villa Luppis in Rivarotta di Pasiano lassen wir die Reise gemütlich ausklingen und begeben uns gestärkt auf die Heimreise.

 

 

Im Reisearrangement inkludiert:

  • Busfahrt: Salzburg – Venedig – Salzburg
  • 2x Nächtigung/Büffetfrühstück im venezianischen Hotel Belle Arti ***
  • Schifffahrt mit einem privaten Schnellboot von Tronchetto nach Zattere und zurück
  • geführte Stadtbesichtigung in Venedig
  • 1 Opernkarte in Kategorie 1 für Verdis „La Traviata“ im Teatro La Fenice
  • exklusives Essen in der Villa Luppis in Rivarotta di Pasiano
  • Erfahrene Salzburger Reiseleitung

 

Reisepreis pro Person:
€ 939,- im Doppelzimmer
€ 220,- Einzelzimmerzuschlag

 

Anmeldungen auf Anfrage

 

 

Eine weitere Venedig-Reise bieten wir von 19. bis 21. September 2015 an.

4
23.10. - 25.10.2015
Prag – Jonas Kaufmann
ab € 550,-
Prag
23.10 - 25.10.2015
Reiseinfo

Als Teil seiner Welttournee tritt Jonas Kaufmann mit seinem Programm „Nessun Dorma“ im Smetana Saal in Prag auf und wird sein Publikum mit Arien aus Puccinis „Tosca“, „Turandot“, „Manon Lescaut“ und „Madame Butterfly“ verzaubern.

 


 

Im Reisearrangement inkludiert:

  • 2x Übernachtung/Frühstück im komfortablen Grand Hotel Bohemia*****
  • Begrüßungsgetränk
  • Eintrittskarte in Kategorie 1 oder 2 für das Konzert von Jonas Kaufmann im Smetana Saal in Prag

 


 

Reisepreis pro Person:
ab EUR 620,- im Doppelzimmer in Kategorie 1
ab EUR 550,- im Doppelzimmer in Kategorie 2
Den Einzelzimmer-Aufschlag nennen wir Ihnen gerne auf Anfrage.

 

Eigenanreise – Selbstverständlich organisieren wir für Sie gegen Aufpreis gerne einen Flug/Zug sowie Transfer vom Flughafen/Bahnhof etc. zum Hotel.

 

5
01.12. - 05.12.2015
New York
ab € 2390,-

Rigoletto

Кomponist: Giuseppe Verdi
New York
01.12 - 05.12.2015

Oper in drei Akten
Libretto von Francesco Maria Piave

 

Der Herzog von Mantua liebt und verführt Frauen. Die gedemütigten Ehemänner und... Weiterlesen

Reiseinfo

Sie möchten New York zur Weihnachtszeit besuchen? Erleben Sie die einmalige Atmosphäre in New York zur Adventszeit. Die wohl bekannteste Sehenswürdigkeit ist dann der Christbaum am Rockefeller Center. Der Baum wird mit 30.000 bunten LED-Lichtern geschmückt und ist mit einer Höhe von über 20 Metern einer der größten in den USA.

 

Außerdem dürfen Sie sich auf ein wunderbares Opern-Erlebnis in der weltberühmten Metropolitan Opera freuen: Verdis „Rigoletto“ mit Piotr Beczala.

 

 

REISEPROGRAMM:

 

Dienstag, 1. Dezember 2015

Um 10.40 Uhr startet Ihr Flug von München nach London Heathrow, wo Sie um 11.45 Uhr landen. Um 13.05 Uhr geht es weiter nach New York und Sie erreichen das Ziel um 16.05 Uhr.

Vom Flughafen JFK werden Sie zum zentral gelegenen Hotel Hudson, neben dem Central Park in Manhattan, chauffiert.

 

 

Mittwoch, 2. Dezember 2015

Erkunden Sie New York bei einer Hop-on/Hop-off-Tour mit dem Big Bus. Steigen Sie an mehr als 30 Haltestellen in New York City zu oder aus und besuchen Sie die Attraktionen von NYC in Ihrem eigenen Tempo. Reisen Sie stressfrei im Doppeldecker-Bus an weltberühmten Sehenswürdigkeiten vorbei, wie dem Empire State Building, dem Times Square, dem Rockefeller Center und dem Central Park. Mit Ihrem 24-Stunden-Pass können Sie auf zwei Busrouten durch Manhattan fahren und dabei mehr über die Geschichte der Stadt erfahren.

 

Um 19.00 Uhr besuchen Sie Giuseppe Verdis Opern-Meisterwerk „Rigoletto“ in der berühmten Metropolitan Opera, mit Weltstar Piotr Beczala.

 

An diesem Abend findet auch die feierliche Eröffnung des berühmten Christbaums am Rockefeller-Center statt. Den Anblick sollten Sie sich keinesfalls entgehen lassen. Die daneben liegende Eisbahn ist zu dieser Zeit natürlich geöffnet – Schlittschuhe können gegen eine Gebühr ausgeliehen werden. Und auch den atemberaubenden Blick über die Skyline von Manhattan, vom Top of the Rock, der siebzig Stockwerke hoch am Dach des Gebäudes liegt, sollten Sie genießen.

 

 

Donnerstag, 3. Oktober 2015

Erkunden Sie New York auf eigene Faust und gestalten Sie diesen Tag ganz nach Ihren Vorstellungen.

 

Abends können Sie optional ein Musical am Broadway besuchen. Wir empfehlen „Das Phantom der Oper“ im Majestic Theatre um 20.00 Uhr.

 

 

Freitag, 4. Dezember 2015

Nutzen Sie den Tag für eine weihnachtliche Shopping-Tour, z.B. im weltberühmten Kaufhaus „Bloomingdale‘s“.

 

 

Samstag, 5. Dezember 2015

Mit den Weihnachtsgeschenken für Ihre Lieben im Gepäck, werden Sie zum Flughafen JFK New York chauffiert. Ihr Flug startet um 19.20 Uhr und Sie landen am 6. Dezember um 07.10 Uhr in London. Von dort aus starten Sie um 8.55 Uhr nach München, wo Sie um 11.50 Uhr landen.

 

 

Im Reisearrangement inkludiert:

  • vier Übernachtungen/Continental-Frühstücks-Buffet im Hotel Hudson Manhattan ****
  • Flüge: München – London – New York und New York – London – München
  • Transfers in New York vom und zum Flughafen
  • Opernkarte für Verdis „Rigoletto“ am 2.12. um 19.30 Uhr in der Metropolitan Opera
  • 24-Stunden-Pass für die Hop-on/Hop-off-Tour mit dem Big Bus
  • Metro-Karte (gültig während Ihres gesamten Aufenthaltes)

 

zusätzlich optional buchbar: Musicalkarte für „Das Phantom der Oper“ am 3. Dezember um 20.00 Uhr im Majestic Theatre am Broadway zu EUR 145,-

 

Reisepreis pro Person:

€ 2.390,- im Doppelzimmer
€ 4.049,- im Einzelzimmer

 

Anmeldungen auf Anfrage

 

6
08.12. - 14.12.2015
Salzburg im Advent
ab € 290,-
Salzburg
08.12 - 14.12.2015
Reiseinfo

Dieses Reise-Arrangement ist buchbar für 3 Tage/2 Nächte im Zeitraum 8. bis 14. Dezember 2015.

 

 

Erkunden Sie die romantischen Gassen Salzburgs und flanieren Sie durch den berühmten „Salzburger Christkindlmarkt“. Erfahren Sie interessante G’schichten und historische Fakten über den Salzburger Christkindlmarkt, alpenländische Weihnachtsbräuche und die Entstehungsgeschichte des Stille Nacht-Liedes. Besichtigen Sie die schönsten Krippen in Salzburgs barocken Kirchen, machen Sie sich vertraut mit traditionellem Kunsthandwerk und verkosten Sie zwischendurch leckere Schmankerl und köstlichen Punsch.

 

Besuchen Sie außerdem eine der traditionellen Adventveranstaltungen: Das „Tobi Reiser Adventsingen“ in der Universitätsaula mit seinem amüsanten Hirtenspiel, oder „A B’sondere Zeit“ im glanzvollen Rahmen des Mozarteums. Stimmen Sie sich mit einem Hirtenspiel, Salzburger Dreigesang, einem Sänger- und Bläser-Ensemble aus dem Salzburger Land und besinnlichen Texten auf das Fest der Geburt Christi ein.

 


 

Im Reisearrangement inkludiert:

  • 2x Übernachtung im Sheraton Salzburg Hotel*****
  • 2x reichhaltiges Buffetfrühstück
  • Dampfbad, Ruheraum, gratis WLAN, Salzburger Mozartkugel auf dem Zimmer
  • Willkommensgeschenk: Glühwein, Punsch und Maroni
  • Geführter Spaziergang um 16.00 Uhr (ab Christkindlmarkt), Dauer: 1,5 Stunden
  • 1 Eintrittskarte in Kategorie 1 für die traditionelle Adventveranstaltung „A B’sondere Zeit“

 


 

Preis pro Person:

€ 290,- im Doppelzimmer
€ 150,- Einzelzimmer-Zuschlag
€ 17,- Aufpreis bei Buchung des Reisearrangements mit einer Karte in Kategorie 1 für das Tobi Reiser Adventsingen
€ 22,- Aufpreis bei Übernachtung im Doppelzimmer im Partnerhotel Goldener Hirsch*****
€ 50,- Aufpreis bei Übernachtung im Einzelzimmer im Partnerhotel Goldener Hirsch*****

 


 

Termine für die traditionellen Adventveranstaltungen zur Wahl:

„Tobi Reiser Adventsingen“ in der Großen Universitätsaula:
8. und 13. Dezember 2015, jeweils um 15.00 Uhr
11. und 12. Dezember 2015, jeweils um 19.00 Uhr

 

„A B’sondere Zeit“ in der Stiftung Mozarteum:
12. Dezember 2015, um 14.30 Uhr und 17.30 Uhr
13. Dezember 2015, um 17.00 Uhr

7
29.12. - 01.01.2016
Silvester in Barcelona
ab € 880,-

Lucia di Lammermoor

Кomponist: Gaetano Donizetti
Barcelona
29.12 - 01.01.2016

Dramma tragico in zwei Teilen
Libretto von Salvatore Cammarano

 

INHALT

Lucia liebt Edgardo di Ravenswood, den Todfeind ihres Bruders Enrico Ashton. Dieser... Weiterlesen

Reiseinfo

Wie wäre es, Silvester bei milderen Temperaturen zu feiern? Genießen Sie die Silvesternacht in der spanischen Metropole und zelebrieren Sie den Jahreswechsel am Hafen von Barcelona oder auf der Flaniermeile Las Ramblas, die tagsüber von Straßenkünstlern, Musikern und Blumenhändlern bevölkert wird und wo besonders die Silvesternacht von Einheimischen und Gästen ausgelassen gefeiert wird. Bevor Sie draußen feiern, werden Sie im Restaurant Ihres Hotels mit einem exklusiven Silvester-Gala-Dinner verwöhnt. Zwar gibt es dort kein Feuerwerk, dafür wird um Mitternacht, für jeden Glockenton und Monat des Jahres, eine Traube gegessen – das soll Glück bringen!

 

Als musikalisches Highlight genießen Sie auf Ihrer Reise am 29. Dezember 2015 Gaetano Donizettis Oper „Lucia di Lammermoor“ im Teatre Liceu Barcelona.

 


 

Im Reisearrangement inkludiert:

  • 3x Nächtigung/Buffetfrühstück in einem Deluxe-Zimmer im Hotel España**** in Barcelona
  • Silvester-Gala-Dinner im Hotel España Barcelona
  • 1 Opernkarte in Kategorie 3 pro Person für Donizettis „Lucia di Lammermoor“ im Teatre Liceu Barcelona am 29.12.2015 um 20.00 Uhr
  • Willkommensgetränk
  • Informationsmaterial über Barcelona
  • 72 Stunden-Barcelona-Card

 


 

Reisepreis pro Person:
€ 880,- im Doppelzimmer

 

 

Eigenanreise – selbstverständlich organisieren wir für Sie gerne einen Flug sowie Transfer vom Flughafen/Bahnhof etc. zu Ihrem Hotel.

 

Anmeldungen auf Anfrage

8
30.12. - 02.01.2016
Silvester in Salzburg
ab € 1090,-
Salzburg
30.12 - 02.01.2016
Reiseinfo

Wer den Jahreswechsel so richtig feiern möchte, ist in der Mozart-Stadt genau richtig. Die Altstadt bietet Live-Musik, gastronomische Einrichtungen mit kulinarischen Leckerbissen und ein fluminantes Feuerwerk über der weltberühmten Festung Hohensalzburg. All das macht Ihre Silvesternacht zu einem unvergesslichen Erlebnis.

 

Genießen Sie ein 6-gängiges Silvester-Gala-Dinner im luxuriösen Hotel Crowne Plaza Salzburg – The Pitter und beginnen Sie das Jahr am 1.1.2016 mit dem Neujahrskonzert der Camerata Salzburg unter dem Titel „Tierisches Vergnügen“ im wunderschönen Großen Saal der Stiftung Mozarteum.

 


 

Im Reisearrangement inkludiert:

  • 3x Nächtigung/Buffetfrühstück in einer Junior-Suite im Hotel Crowne Plaza Salzburg – The Pitter
  • Silvester-Gala-Dinner mit Musik im Hotel Crowne Plaza Salzburg – The Pitter
  • 1 Eintrittskarte in Kategorie 1 pro Person für das Neujahrskonzert der Camerata Salzburg am 1.1.2016 um 15.30 Uhr in der Stiftung Mozarteum
  • Willkommensgetränk
  • Informationsmaterial über Salzburg
  • 72 Stunden-Salzburg-Card

 



Reisepreis pro Person:

€ 1.090,- (bei Doppelbelegung in der Junior-Suite)

 

 

Eigenanreise – selbstverständlich organisieren wir für Sie gerne einen Flug sowie Transfer vom Flughafen/Bahnhof etc. zu Ihrem Hotel.

 

Anmeldungen auf Anfrage

 

9
30.12. - 02.01.2016
Silvester in Venetien
ab € 450,-
Treviso, Venedig
30.12 - 02.01.2016
Reiseinfo

REISEPROGRAMM:

 

Mittwoch, 30. Dezember 2015
Individuelle Anreise nach Rivarotta Pasiano. Das Hotel empfängt Sie mit einem Welcome-Cocktail. Den Abend lassen Sie bei einem gemütlichen Essen im Restaurant Lupus in Tabula, begleitet von Klavier- und Geigenmusik, ausklingen.

 

Donnerstag, 31. Dezember 2015
Entdecken Sie auf eigene Faust das nahegelegene Treviso mit seinen romantischen Laubengängen und Kanälen, der Piazza della Signora, dem Fischmarkt, der Porta San Tomaso und bestaunen Sie die Meisterwerke El Grecos in der Casa dei Carrarresi – der größten Retrospektive des Genius des ‚500 auf italienischem Boden.
Am Abend erwartet Sie ein Silvesterabendessen „Dinner and Dance“ bis zum Morgen. Freuen Sie sich auf ein 7-gängiges Abendessen, Dessertbuffet und viele weitere kulinarische Köstlichkeiten wie z.B. den „Zampone“ (Schweinsfuss) mit Linsen, der in Italien traditionell Geld und Glück bringt.

 

Freitag, 1. Jänner 2016
Nach dem Frühstück können Sie einen individuellen Ausflug nach Venedig unternehmen. Genießen Sie einen Spaziergang durch die Lagungenstadt mit ihrer einzigartigen Atmosphäre.
Im Restaurant Lupus in Tabula erwartet Sie ein 4-gängiges Gala-Abendessen mit Weinverkostung in dem alten Eiskeller, in dem schon die Kamaldolenser-Mönche ihre guten Tropfen lagerten.

 

Samstag, 2. Jänner 2016
Individuelle Heimreise

 


 

 

Im Reisearrangement inkludiert:

  • 3x Nächtigung/Buffetfrühstück im Superior-Doppelzimmer im Hotel Villa Luppis ****
  • Welcome-Cocktail
  • 5-gängiges Abendessen inkl. 2 Gläser Wein passend zum Menü, mit Klavier- und Geigenmusik
  • Silvesterabend „Dinner and Dance“, 7-gängiges Menü, inkl. 6 Gläsern Wein passend zum Essen
  • 4-gängiges Gala-Abendessen mit Weinverkostung im Eiskeller

 


 

 

Reisepreis pro Person:
€ 450,- im Doppelzimmer
€ 560,- im Einzelzimmer

 

Gerne buchen wir für Sie Konzertkarten auf Anfrage.

 

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über unser Kontakt-Formular.

10
30.12. - 02.01.2016
Salzburg „Prosit Neujahr“
ab € 428,-
Salzburg
30.12 - 02.01.2016
Reiseinfo

Feiern Sie den Jahreswechsel in der pulsierenden Stadt Salzburg und besuchen Sie ein schwungvolles Silvester- bzw. Neujahrskonzert im Großen Saal des Mozarteums Salzburg.

 


 

Im Reisearrangement inkludiert:

  • 3x Übernachtung im 3-4 Sterne Stadthotel
  • 3x reichhaltiges Buffetfrühstück
  • Begrüßungsgetränk
  • 1 Salzburg Card für 48 Stunden
  • 1 Karte für das Silvesterkonzert der Camerata Salzburg am 31.12.2015 um 19.30 Uhr O D E R 1 Karte für das Neujahrskonzert der Camerata Salzburg am 1.1.2016 um 15.30 Uhr (jeweils in Kategorie 1)

 


 

Reisepreis pro Person:

€ 428,- im Doppelzimmer
€ 195,- Einzelzimmer-Zuschlag

 

Auf Anfrage erweitern wir das Angebot gegen Aufpreis durch eine Stadtführung in Salzburg oder eine Kutschenfahrt. Darüber hinaus sind wir Ihnen gerne bei der Tischreservierung in einem erstklassigen Restaurant behilflich.

11
22.01. - 24.01.2016
Mozartwoche 1
ab € 599,-
Salzburg
22.01 - 24.01.2016
Reiseinfo

Mozart immer wieder neu erlebbar machen – das bietet die Mozartwoche, die jährlich seit 1956 rund um den Geburtstag von W.A. Mozarts am 27. Jänner in Salzburg stattfindet. Die besten Orchester, Ensembles und Interpreten begründen den beispiellosen Ruf dieses einzigartigen Festivals.

 


 

Ihre musikalischen Highlights:

 

22. Jänner 2016, 19.30 Uhr, Großes Festspielhaus:
ENGLISH BAROQUE SOLOISTS
und der MONTEVERDI CHOIR
Mit Sir John Eliot Gardiner (Dirigent). Auf dem Programm stehen Mozarts Missa c-Moll KV 427 und das Requiem d-Moll KV 626

 

 

23. Jänner 2016, 19.30 Uhr, Großes Festspielhaus:
WIENER PHILHARMONIKER
Mit Marc Minkowski (Dirigent), Genia Kühmeier (Sopran), Anna Devin (Sopran), Richard Croft (Tenor), Salzburger Bachchor. Auf dem Programm steht Mozarts Symphonie g-Moll KV 550, Mendelssohn-Bartholdys „Lobgesang“ op. 52 – MWV A 18

 


 

Im Reisearrangement inkludiert:

  • 2x Übernachtung/Frühstück im Hotel Altstadt Radisson Blu Salzburg
  • Willkommens-Getränk
  • Konzertkarte in Kategorie 2 für die English Baroque Soloists am 22. Jänner 2016 um 19.30 Uhr im Großen Festspielhaus
  • Konzertkarte in Kategorie 2 für die Wiener Philharmoniker am 23. Jänner 2016 um 19.30 Uhr im Großen Festspielhaus
  • Salzburg-Card für 48 Stunden

 


 

Reisepreis pro Person:

€ 599,- im Doppelzimmer
€ 653,- im Einzelzimmer

 

Buchbar auf Anfrage!

 

 

Eine weitere Reise zur Mozartwoche 2016 findet von 29. bis 31. Jänner 2016 statt.

 

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über unser Kontakt-Formular.

12
29.01. - 31.01.2016
Mozartwoche 2
ab € 599,-
Salzburg
29.01 - 31.01.2016
Reiseinfo

Mozart immer wieder neu erlebbar machen – das bietet die Mozartwoche, die jährlich seit 1956 rund um den Geburtstag von W.A. Mozarts am 27. Jänner in Salzburg stattfindet. Die besten Orchester, Ensembles und Interpreten begründen den beispiellosen Ruf dieses einzigartigen Festivals.

 


 

Ihre musikalischen Highlights:

 

29. Jänner 2016, 18.30 Uhr, Haus für Mozart:
ACIS UND GALATEA – TRILOGIE
Mit Les Musiciens du Louvre Grenoble, Marc Minkowski (Dirigent), Julie Fuchs (Sopran) Anna Devin (Sopran), Ian Bostridge (Tenor) Coling Balzer (Tenor), Salzburger Bachchor uvm. Auf dem Programm stehen Mozarts „Acis und Galatea“ KV 566, Händels „Acis und Galatea“ HWV 49a und Mendelssohn-Bartholdys „Acis und Galathea“.

 

 

30. Jänner 2016, 19.30 Uhr, Großes Festspielhaus:
WIENER PHILHARMONIKER
Nikolaus Harnoncourt (Dirigent), Dorothea Röschmann (Sopran), Arnold Schoenberg Chor. Auf dem Programm steht Mendelssohn-Bartholdys Konzert Ouvertüre Nr. 4 F-Dur zum „Märchen von der schönen Melusine“ op. 32 – MWV P 12, Der 42. Psalm „Wie der Hirsch schreit“ op. 42 – MWV A 15, Symphonie Nr. 3 a-Moll op. 56 – MWV N 18 „Schottische“.

 


 

Im Reisearrangement inkludiert:

  • 2x Übernachtung/Frühstück im Hotel Altstadt Radisson Blu Salzburg
  • Willkommens-Getränk
  • Konzertkarte in Kategorie 2 für die Acis und Galatea-Trilogie am 29. Jänner 2016 um 18.30 Uhr im Haus für Mozart
  • Konzertkarte in Kategorie 2 für die Wiener Philharmoniker am 30. Jänner 2016 um 19.30 Uhr im Großen Festspielhaus
  • Salzburg-Card für 48 Stunden

 


 

Reisepreis pro Person:

€ 599,- im Doppelzimmer
€ 653,- im Einzelzimmer

 

Buchbar auf Anfrage!

 

 

Eine weitere Reise zur Mozartwoche 2016 findet von 22. bis 24. Jänner 2016 statt.

 

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über unser Kontakt-Formular.

13
03.02. - 06.02.2016
Wiener Opernball
ab € 2990,-
Wien
03.02 - 06.02.2016
Reiseinfo

Erleben Sie das Ball-Ereignis des Jahres in der österreichischen Hauptstadt Wien! Einmal im Jahr wird die Wiener Staatsoper zum berühmtesten und wohl schönsten Ballsaal der Welt, anlässlich des Wiener Opernballs!

 

Umrahmt wird das Ball-Ereignis mit exklusiven Locations, kulinarischen Köstlichkeiten, akustischen Höhepunkten und einem Rundum-Sorglos-Service, der von unserer erfahrenen Reiseleitung vom Moment der Anreise bis zur Verabschiedung gewährleistet wird.

 

Dem Anlass gemäß, nächtigen Sie in einem der schönsten Luxushotels der Wiener Innenstadt, im 5-Sterne Hotel Palais Hansen Kempinski Vienna.

 


 

REISEVERLAUF:

 

Mittwoch, 3. Februar 2016
Individuelle Anreise nach Wien. Um 19.00 Uhr findet ein Champagner-Empfang im Hotel statt. Danach chauffiert Sie ein Bus ins Sky-View Restaurant „Le Loft“, wo Sie hervorragende Kulinarik auf höchsten Niveau genießen.

 

Donnerstag, 4. Februar 2016
Nach dem Frühstück beginnt eine Stadtführung der Extraklasse. Bei einem exklusiven Privatkonzert in Mozarts Wohnhaus findet der Vormittag einen stimmungsvollen Abschluss. Die Mittags- und Nachmittagszeit steht zu Ihrer freien Verfügung.

Am Abend werden Sie zur Staatsoper chauffiert. In der Oper laden wir zum Sektempfang im Marmorsaal, wo für die Dauer der gesamten Ballnacht Tische für Sie reserviert sind. Genießen Sie die Wiener Staatsoper als den berühmtesten Ballsaal von Österreich!
Für den Rückweg zum Hotel steht ein Shuttle-Service für Sie bereit.

 

Freitag, 5. Februar 2016
Nach einem ausgiebigen Langschläfer-Frühstück steht Ihnen der Tag nach der langen und fulminanten Ballnacht zur freien Verfügung.
Ein Bus bringt Sie zu einem entspannten Abschlussdinner ins Restaurant „Zum weißen Rauchfangkehrer“. Hier werden Sie kulinarisch verwöhnt. Danach bringt Sie der Bus wieder zurück ins Hotel.

 

Samstag, 6. Februar 2016
Nach dem Frühstück im Hotel folgt die individuelle Abreise.

 


 

Im Reisearrangement inkludiert:

  • 3 Übernachtungen inkl. Frühstück im Hotel Palais Hansen Kempinski Vienna *****
  • Champagner-Empfang im Hotel
  • Dinner über den Dächern von Wien im Gourmet-Restaurant „Le Loft“
  • Exklusiver Stadtspaziergang durch Wien mit Privatkonzert im Mozarthaus
  • Opern-Dinner im Hotel Palais Hansen
  • Transfer mit Minivans zum Wiener Opernball in die Staatsoper
  • Besuch des Opernballs mit Tischreservierung und Sektempfang im Marmorsaal
  • Abschluss-Essen im Restaurant „Zum weißen Rauchfangkehrer“
  • Erfahrene Reiseleitung während des gesamten Programmes
  • Getränke zu den ausgeschriebenen Mahlzeiten
  • Transfers und Eintrittspreise laut Programm

 


 

Reisepreis pro Person:
€ 2.990,- im Doppelzimmer
€ 3.290,- im Einzelzimmer

 

Anmeldungen auf Anfrage

14
26.03. - 28.03.2016
Osterfestspiele
ab € 1229,-

Otello

Кomponist: Giuseppe Verdi
Salzburg
26.03 - 28.03.2016

Lyrisches Drama in vier Akten
Libretto von Arrigo Boito nach William Shakespeares Drama „Othello“ (1604)

 

INHALT

Otello, Befehlshaber der venezianischen Flotte, hat... Weiterlesen

Reiseinfo

Die Salzburger Osterfestspiele bringen 2016 Verdis „Otello“ zur Aufführung. Freuen Sie sich auf José Cura in der Titelrolle, Dorothea Röschmann, Carlos Álvarez die Sächsische Staatskapelle Dresden unter der Leitung von Christian Thielemann uvm.

 


 

Im Reisearrangement inkludiert:

  • 2x Übernachtung/Frühstück im Sheraton Salzburg Hotel *****
  • Begrüßungsgestränk
  • Opernkarte der Kategorie 2 für Verdis „Otello“ am 27. März 2016 um 17.00 Uhr im Großen Festspielhaus
  • Salzburg-Card für 48 Stunden

 


 

Reisepreis pro Person:

ab € 1.229,- im Doppelzimmer
ab € 1.670,- im Einzelzimmer

 

Anmeldungen auf Anfrage!

 

Reise mit Eigenanreise – selbstverständlich organisieren wir für Sie gerne gegen Aufpreis einen Flug/Zug sowie Transfer vom Flughafen/Bahnhof etc. zu Ihrem Hotel!

 

Besetzungsänderungen vorbehalten!

15
15.04. - 17.04.2016
Prag – Einzelreise
ab € 310,-

La Traviata

Кomponist: Giuseppe Verdi
Prag
15.04 - 17.04.2016

Melodramma in drei Akten
Libretto von Francesco Maria Piave

 

INHALT

Der junge Student Alfredo Germont liebt die Kurtisane Violetta Valéry, die –... Weiterlesen

Reiseinfo

Im Reisearrangement inkludiert:

  • 2x Übernachtung/Frühstück im Grand Hotel Bohemia *****
  • Begrüßungsgetränk
  • Opernkarte der besten Kategorie für Giuseppe Verdis „La Traviata“ am 16. April 2016 um 19.00 Uhr in der Staatsoper Prag

 


 

Reisepreis pro Person:

ab € 310,- im Doppelzimmer
ab € 485,- im Einzelzimmer

 

Anmeldung auf Anfrage!

 

Reise mit Eigenanreise – selbstverständlich organisieren wir für Sie gerne gegen Aufpreis einen Flug/Zug sowie Transfer vom Flughafen/Bahnhof etc. zu Ihrem Hotel.

 

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über unser Kontakt-Formular.

16
28.04. - 01.05.2016
Barcelona – Einzelreise
ab € 685,-

Simon Boccanegra

Кomponist: Giuseppe Verdi
Barcelona
28.04 - 01.05.2016

Melodramma in einem Prolog und drei Akten
Libretto von Francesco Maria Piave / Arrigo Boito

 

INHALT

 

Der Republikaner Boccanegra nimmt seine Ernennung... Weiterlesen

Reiseinfo

im Reisearrangement inkludiert:

  • 3x Übernachtung/Frühstück im Hotel Espana ****
  • Begrüßungsgetränk
  • Opernkarte in Kategorie 2 für Giuseppe Verdis „Simon Boccanegra“ mit Plácido Domingo am 29. April 2016 um 20.00 Uhr im Gran Teatre del Liceu

 


 

Reisepreis pro Person:

ab € 685,- im Doppelzimmmer

ab € 1.040,- im Einzelzimmer

 

Anmeldung auf Anfrage!

 

Reise mit Eigenanreise – selbstverständlich organisieren wir für Sie gerne gegen Aufpreis einen Flug/Zug sowie Transfer vom Flughafen/Bahnhof etc. zu Ihrem Hotel.

 

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über unser Kontakt-Formular.

 

17
05.05. - 15.05.2016
Meer & Musik
ab € 4929,-
Mallorca, Korsika, Rom, Florenz, Villefranche, La Seyne, Barcelona, Ibiza
05.05 - 15.05.2016
Reiseinfo

Ein besonderes Highlight für alle Liebhaber der klassischen Musik: eine Kreuzfahrt auf der Mein Schiff 3 im westlichen Mittelmeer mit vielen internationalen Stars wie den Wiener Philharmonikern, Zubin Mehta, Bernarda Fink, Thomas Hampson, Ramón Vargas, Rainer Honeck uvm.

 

Erleben Sie wunderbare Hafenstädte auf dieser Kreuzfahrt von Mallorca über Ajaccio, Civitavecchia, Livorno, Villefranche, La Seyne, Barcelona und Ibiza.

 


 

REISEVERLAUF:

 

Donnerstag, 5. Mai 2016
PALMA DE MALLORCA – Einschiffungstag
Die Hauptstadt der Baleareninsel erstreckt sich entlang der wunderschönen Bucht von Palma im Westen Mallorcas.

 

Freitag, 6. Mai 2016
Schiffstag

 

Samstag, 7. Mai 2016
AJACCIO / KORSIKA
Der kleine große Korse wird Sie fast auf Schritt und Tritt begleiten – an Napoleon kommt man in seinem Geburtsort Ajaccio nicht vorbei. Wandeln Sie auf seinen Spuren durch die lebendige Hauptstadt, erobern Sie die weilde Steilküste oder unternehmen Sie eine kleine Expedition in die malerische Macchia.

 

Sonntag, 8. Mai 2016
CIVITAVECCHIA / ROM
Nicht alle Wege führen nach Rom, aber Civitavecchia tut es. Denn von hier aus geht es in die „Ewige Stadt“. Erklimmen Sie die Stufen der Spanischen Treppe, bewundern Sie den göttlichen Fingerzeig in der Sixtinischen Kapelle oder besuchen Sie das Forum Romanum und das Kollosseum.

 

Montag, 9. Mai 2016
LIVORNO / FLORENZ
Willkommen in der wundervollen Toskana! Nutzen Sie den Tag, um die reizvolle Umgebung mit den nahegelegenen Städten Pisa, Siena und Florenz zu erkunden.
Transferbusse bringen Sie zum Konzert der Wiener Philharmoniker in die Oper Florenz. Zubin Mehta dirigiert Beethovens 6. und 7. Sinfonie.

 

Dienstag, 10. Mai 2016
VILLEFRANCHE (Tenderhafen)
Villefranche liegt etwa sechs Kilometer östlich von Nizza und zehn Kilometer südwestlich von Monaco. Die drei Hauptstraßen, die Nizza mit Italien verbinden, führen durch Villefranche und bieten einen spektakulären Blick auf die Küste und die Berge.

 

Mittwoch, 11. Mai 2016
LA SEYNE / TOULON
Lernen Sie die lockere und quirlige Atmosphäre der Hafenstadt in der Region Provence/Alpes/Cote d’Azur kennen. Die vielen kleinen Gassen der Altstadt laden zu einem entspannten Spaziergang ein. Oder Sie unternehmen einen wunderbaren Tagesausflug nach Marseille, Saint-Tropez, Cassis oder Aix-en-Provence.

 

Donnerstag, 12. Mai 2016
BARCELONA
Willkommen in einem der schönsten Häfen des Mittelmeeres und in einer der aufregendsten Metropolen der Welt. Flanieren und sich faszinieren lassen, dafür ist Barcelona, die katalanische Schöne, genau die Richtige.
Abends bringen Sie Transferbusse zum Konzert der Wiener Philharmoniker im Palau de la Música. Freuen Sie sich auf Werke von Mozart, Schubert und Haydn. Als Solist wird Thomas Hampson auftreten.

 

Freitag, 13. Mai 2016
IBIZA STADT
Ibiza bringt gleich zwei Welten mit sich. Die eine ist historisch und führt Sie in eine von meterdicken Stadtmauern umgebene Altstadt, die andere ist die Welt des Party- und Clublebens an den umliegenden Stränden. Genießen Sie das bunte Treiben oder nehmen Sie ganz einfach nur ein Bad in der Sonne.

 


 

DIE MUSIKALISCHEN HÖHEPUNKTE:

  • Zwei Galakonzerte mit den Wiener Philharmonikern an prachtvollen Aufführungsorten: der Opera di Firenze in Florenz und dem Palau de la Música in Barcelona
  • Gespräch mit dem Wr. Staatsoperndirektor Dominique Meyer über die Wiener Staatsoper
  • Öffentliche Proben der Wiener Philharmoniker an Bord
  • Thomas Hampson: Rezital mit Klavierbegleitung und ein Auftritt mit den Wiener Philharmonikern in Barcelona
  • Ramón Vargas: Rezital mit Klavierbegleitung
  • Bernarda Fink: Rezital mit Klavierbegleitung
  • Auftritt von Ma Xiaohui (Erhu)
  • „Meet & Greet“ mit den Künstlern an Bord
  • Autogrammstunde mit den Künstlern
  • Transfers zu den Konzerten an Land

 


 

IM REISEARRANGEMENT INKLUDIERT:

  • Flüge:
    Hinflug: 5.5.2016, 06.00 ODER 15.15 Uhr ab München – Palma de Mallorca
    Rückflug: 15.5.2016, 18.30 ODER 21.05 Uhr ab Palma de Mallorca – München
  • Transfer vom Flughafen Palma de Mallorca zur Kreuzfahrthafen
  • Transfer vom Kreuzfahrthafen retour zum Flughafen Palma de Mallorca

Leistungen an Bord der Mein Schiff 3:

  • Kreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Premium Alles Inklusive: über 100 Markengetränke, Spitzengastronomie, Service am Platz, Genießen rund um die Uhr, Sauna und Fitness, Entertainment, Kinderbetreuung
  • Ein- und Ausschiffungsgebühren
  • Überdurchschnittlich viel Platz pro Gast
  • keine festen Essenszeiten
  • Nespresso-Maschine in allen Kabinen
  • Trinkgelder
  • Pooltücher
  • Deutsch sprechende Ärzte an Bord
  • Deutsch sprechende Reisebegleitung an Bord

 


 

REISEPREIS PRO PERSON:
Innenkabine Kat. A (Deck 9,10)   EUR 4.929
Balkonkabine Kat. E (Deck 7,8)    EUR 6.045
Balkonkabine Kat. B (Deck 11)     EUR 6.340

 

Flüge und Kabinen buchbar auf Anfrage nach Verfügbarkeit

18
13.05. - 15.05.2016
Triest
ab € 695,-

La Bohème

Кomponist: Giacomo Puccini
Triest
13.05 - 15.05.2016

Szenen aus dem Leben der Boheme in vier Bildern
Libretto von Giuseppe Giacosta und Luigi Illica

 

INHALT

In einer Pariser Mansarde leben... Weiterlesen

Reiseinfo

Reisen Sie mit uns in die wunderschöne italienische Hafenstadt Triest und erleben Sie Giacomo Puccinis Oper „La Bohème“ im Teatro Lirico Giuseppe Verdi. Lernen Sie außerdem die Stadt Aquileia, das wunderbare Schloss Miramare und den Longobardischen Tempel in Cividale del Friuli kennen.

 


 

REISEPROGRAMM:

 

Freitag, 13. Mai 2016

Am Morgen machen wir uns vom Park&Ride-Parkplatz Salzburg Süd auf nach Triest. Am Hinweg halten wir für ein Mittagessen in Aquileia, einer Stadt in der italienischen Provinz Udine, und erhalten bei einer Besichtigung der patriarchalischen Basilika mit ihren berühmten Fußbodenmosaiken und der „Krypta der Fresken“ im byzantinischen Stil, einen Eindruck von der antiken römischen Macht. Danach geht es weiter nach Triest.

 

Samstag, 14. Mai 2016

Bei einer geführten Stadtbesichtigung lernen wir Triest und seine Sehenswürdigkeiten kennen, so beispielsweise die Kathedrale San Giusto, die Piazza Unità, den Palazzo del Tergesteo uvm.

Am Nachmittag können Sie die Stadt auf eigene Faust erkunden, bevor wir am Abend den musikalischen Höhepunkt unserer Reise erleben: Puccinis Opern-Meisterwerk „La Bohème“ im Teatro Lirico Giuseppe Verdi.

 

Sonntag, 15. Mai 2016

Auf der Rückreise besuchen wir das zwischen 1856 und 1860 von Ferdinand Maximilian von Habsburg erbaute Schloss Miramare. Es liegt auf einer Felsenklippe in der Bucht von Grignano an der Adria.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen in Cividale del Friuli und der Besichtigung des Langobardischen Tempels (Tempietto Longobardo) treten wir die Heimreise an.

 


 

Im Reisearrangement inkludiert:

  • Busfahrt: Salzburg – Aquileia – Triest – Miramare – Cividale – Salzburg
  • 2x Übernachtung/Frühstück im Grand hotel Duchi d’Aosta **** im Stadtzentrum von Triest
  • Besichtigung der historischen Basilika und Krypta von Aquileia
  • Geführte Stadtbesichtigung in Triest
  • Opernkarte der Kategorie 1 für Puccinis „La Bohème“ im Teatro Lirico Giuseppe Verdi
  • Besichtigung des Langobardischen Tempels in Cividale del Friuli
  • 2x Mittagessen (auf Hin- und Rückreise)
  • Erfahrene Reiseleitung

 


 

Reisepreis pro Person:

€ 695,- im Doppelzimmer
€ 130,- Einzelzimmerzuschlag

 

Anmeldungen auf Anfrage!

 

Für auswärtige Gäste organisieren wir gerne eine Vornacht in Salzburg.

 

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über unser Kontakt-Formular.

 

19
13.05. - 15.05.2016
Triest – Einzelreise
ab € 380,-

La Bohème

Кomponist: Giacomo Puccini
Triest
13.05 - 15.05.2016

Szenen aus dem Leben der Boheme in vier Bildern
Libretto von Giuseppe Giacosta und Luigi Illica

 

INHALT

In einer Pariser Mansarde leben... Weiterlesen

Reiseinfo

im Reisearrangement inkludiert:

  • 2x Übernachtung/Frühstück im Grand Hotel Duchi d’Aosta ****
  • Begrüßungsgetränk
  • Opernkarte in der besten Kategorie für Giacomo Puccinis „La Bohème“ am 14. Mai 2016 um 20.30 Uhr im Teatro Lirico Giuseppe Verdi Triest

 


 

Reisepreis pro Person:

€ 380,- im Doppelzimmer
€ 500,- im Einzelzimmer

 

Anmeldung auf Anfrage!

 

Reise mit Eigenanreise – selbstverständlich organisieren wir für Sie gerne gegen Aufpreis einen Flug/Zug sowie Transfer vom Flughafen/Bahnhof etc. zu Ihrem Hotel.

 

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über unser Kontakt-Formular.

20
16.05. - 22.05.2016
Kunstreise – Maremmen
ab € 1310,-
16.05 - 22.05.2016
Reiseinfo

Die Maremmen: Südlich der toskanischen Riviera bis ins nördliche Latium. Phantastische Küstenabschnitte, ein grandioses Hinterland, eine tiefe Begegnung mit den so spannenden Etruskern und auch der beste Wein Italiens kommt aus dieser Gegend. Gelegentlich entdeckt man auch das eine oder andere Atelier, das einem deutschen Künstler gehört. Ihr Hotel liegt an einem kleinen Hafen am Rande des zauberhaften Hügelstädtchens Castiglione della Pescaia. Von hier ziehen Sie los: bis die Seele vollgesogen ist mit Eindrücken, die Sie nie wieder loslassen wollen.

 


 

REISEPROGRAMM:

 

Tag 1: Eigenanreise nach Castiglione della Pescaia. Ihr Quartier – das Hotel L’Approdo **** liegt direkt am Yachthafen und bietet Ihnen allen Komfort für einen angenehmen Aufenthalt. Nach dem Bezug der Zimmer klingt der Tag mit dem Abendessen aus.

 

Tag 2: Start nach dem Frühstück Pitigliano – Sorano – Savona – Tuscanica – Monte Argentario – Abendessen im Hotel. Heute lernen Sie einen wichtigen Teil der südlichen Toskana kennen. Mit dem Bus geht es über Manciano nach Pitigliano. Nach einem kurzen Aufenthalt erreichen Sie Sovana. Gut erhalten und gut zugänglich ist das als Tempel angelegte, größte Grab bei Sovana, die Tomba di Ildebranda aus dem 3. Jahrhundert v. Chr. Tuscania ist eine kleine, aber geschichtsträchtige Ortschaft. Sie liegt inmitten einer urtümlichen Kulturlandschaft, die im 18. und 19. Jahrhundert gerade von den deutschen Reisenden viel besungen wurde. Die romanische Basilika San Pietro und der bischöfliche Palast aus dem 11. Jahrhundert sind hochrangige Beispiele mittelalterlicher Bautechnik. Die Halbinsel des Monte Argentario ist durch die Sanddünen Tomboli della Feniglia und Tomboli della Giannella mit dem Festland, der Lagune von Orbetello verbunden. Die Laguna di Orbetello ist die größte Lagune des Mittelmeeres. Über die Sanddünen von Orbetello gelangt man nach Porto S. Stefano, auf der nördlichen Seite der Halbinsel. Bis vor wenigen Jahrzehnten war Porto S. Stefano ein kleines Fischerdorf; heute ist Porto S. Stefano ein Badeort der Luxusklasse. Villen von berühmten Fernsehstars und Politikern befinden sich auf den Felsen außerhalb des Ortes und die Yachten der Schönen und Reichen ankern in diesem charakteristischen Hafen. Nach einem erlebnisreichen Tag sind Sie zum Abendessen wieder im Hotel und verbringen einen ruhigen Abend am Meer.

 

Tag 3: Start nach dem Frühstück Roselle – Lago dell’Accesa – Massa Marittima. Nach einer etwa dreiviertelstündigen Fahrt erreichen Sie mit Roselle eine der wichtigsten Ausgrabungsstätten der Etrusker. Hoch auf einem Bergplateau gelegen haben Sie einen herrlichen Ausblick auf die Maremmen und wandeln über die alten Straßen der einst so wichtigen Commune. Anschließend geht es zurück ins Hotel zum Mittagessen. Danach starten Sie zum Lago dell’Accesa und setzen Ihre Besichtigung etruskischer Ausgrabungen an einem hochinteressanten Ort fort: Massa Marittima. Als „Perle des Mittelalters“ wird das auf einer Bergkuppel gelegene Massa Marittima gern bezeichnet – zu Recht! Auf einem Rundgang erkunden Sie die wichtigsten Kunstschätze des Ortes.

 

Tag 4: Start wieder am Morgen. Populonia – S. Galgano. Populonia, die ehemalige Etruskeransiedlung am Golf von Baratti, war einst eine bedeutende Stadt im etruskischen 12-Städte-Bund, die einzige, die direkt am Meer lag. Die Überreste der Etrusker Kultur insbesondere die Nekropolen (Grabstätten) und Handwerksstätten (Bronze, Kupfer-Verarbeitung) können in dem weit ausgedehnten Gebiet des Archäologischen Parks von Baratti und Populonia besichtigt werden. Nach dem Besuch geht es zurück zum Hotel, wo Sie zu Mittag essen. Anschließend Fahrt zu einem weiteren Höhepunkt, nämlich nach San Galgano, das zur Provinz Siena gehört. Von der einst bedeutenden Zisterzienserabtei (13. Jhdt.), sind heute noch die romantisch anmutenden Ruinen der gotischen Klosterkirche sowie ein Gebäudetrakt mit Kapitelsaal, Refektorium und Mönchszellen erhalten.

 

Tag 5: Montalcino – Sant’Antimo – San Qirico – Pienza – San Salvatore. Etwa 8 km südlich von Montalcino und oberhalb von Castelnuovo dell’Abate liegt die Abtei di Sant’Antimo. Diese Abtei ist sicherlich die bedeutendste der Toskana. Sie wurde 781 von Karl dem Großen gegründet. Auf dem Weg nach San Quirico fahren Sie durch die Weinregion des berühmten Brunello. 1154 kam Friedrich I. (Barbarossa) zur Kaiserkrönung nach Italien. Auf dem Weg nach Rom machte seine Armee Station in San Quirico. Der Ort ist voller bedeutender Baudenkmäler, die selbst im kunstreichen Italien Besonderheiten darstellen. Pienza: In dem südlich von Siena fas 500 m hoch über dem Orcia-Tal gelegenen Dorf Corsignano wurde 1405 Enea Silvio Piccolomini geboren. Während seines Pontifikats als Pius II. ließ er ab 1458 – in der Tradition antiker Städtegründer – seinen Geburtsort unter dem Namen Pienza (< von Pius) als Idealstädtchen vom Architekten und Bildhauer Bernardo Rossellino (1409-1464), dem Erbauer des Palazzo Rucellai in Florenz, neu entworfen. Unter der Leitung des Sienesen Pietro Paolo Porrina entstanden in kurzer Zeit in einem Guß die Piazza, die T-förmig davon abzweigenden Hauptstraßen, Rathaus, Kathedrale, Brunnen, Piccolomini-Palast und Kloster mit einem Dutzend weiterer Paläste und Hausbauten. Letzter Höhepunkt eines reichen Exkursionstages ist das Kloster San Salvatore am Monte Amiata. Die Gründung der Abtei geht auf den 15. Mai 742 zurück, als der Langobardenkönig Ratchis (reg. 745 – 749) dem ersten Abt Erfo die Gründungsurkunde in Chiusi ausstellte. Das romanische Innere der heutigen, von 1035 stammenden Kirche ist nach dem Lateinerkreuz geformt.

 

Tag 6: Scansano – Albanese. Heute gönnen Sie sich Spaziergänge zu denen es keiner großen Anfahrt bedarf. Vom kleinen Ort Scansano aus haben Sie eine herrliche Aussicht auf die Ebene um Grossetto. Nach einem kurzen Stadtbummel fahren Sie ins Naturschutzgebiet von Albarese und unternehmen eine erfrischende Strandwanderung. Von hier geht es zurück zu Ihrem Hotel, wo Sie am Abend einen schönen kulinarischen Abschluss erleben.

 

Tag 7: Individuelle Rückreise

 


 

Im Reisearrangement inkludiert:

  • Führungen mit Prof. Dr. Helge Bathelt
  • 6x Übernachtung/Frühstück im Hotel L’Approdo ****
  • 6x Abendessen
  • Eintritte
  • Führungen mit Audiosystem

 


 

Reisepreis pro Person:

€ 1.310,- im Doppelzimmer
€ 220,- Einzelzimmerzuschlag

 

Anmeldungen auf Anfrage!

 

Reise mit Eigenanreise – selbstverständlich organisieren wir für Sie gerne gegen Aufpreis einen Flug/Zug sowie Transfer vom Flughafen/Bahnhof etc. zu Ihrem Hotel.

 

Veranstalter: Spillmann GmbH

21
19.05. - 22.05.2016
Bilbao / San Sebastián
ab € 1720,-

Der Barbier von Sevilla

Кomponist: Gioachino Rossini
Bilbao, Donostia - San Sebastián
19.05 - 22.05.2016

Commedia in zwei Akten
Libretto von Cesare Sterbini, nach der Komödie „Le Barbier de Séville ou La Précaution inutile“ (1775)... Weiterlesen

Reiseinfo

Entdecken Sie mit uns das spanische Baskenland und verbringen Sie wunderbare Tage im schönen Bilbao, gekrönt von einem Besuch der Rossini-Oper „Il barbiere di Siviglia“ im Opernhaus Abao-Olbe. Die Reise führt uns auch in die nahegelegene baskische Provinzhauptstadt Donostia-San Sebastián, die sich mit dem polnischen Breslau 2016 den Titel „Kulturhauptstadt Europas“ teilt. Ein Ausflug in die weltberühmte Weinregion La Rioja rundet das Programm ab.

 


 

REISEPROGRAMM:

 

Donnerstag, 19. Mai 2016:
Um 10.30 Uhr geht es mit dem Bus von Salzburg zum Münchner Flughafen, wo der Flug nach Bilbao um 15.30 Uhr startet. Von Wien aus starten unsere Gäste um 13.05 Uhr nach München und fliegen von dort mit der Gruppe weiter.

Am Abend genießen wir ein Essen in einer typischen Tapas-Bar unweit des Hotels und lassen den ersten Abend gemütlich ausklingen.

 

Freitag, 20. Mai 2016:
Wir beginnen diesen spannenden Tag mit einer geführten Stadtbesichtigung von Bilbao und entdecken das Altstadtviertel „Casco Viejo“, das Arriaga-Theater, die Kathedrale von Santiago uvm. Am Nachmittag besuchen wir das Guggenheim-Museum und freuen uns am Abend auf Rossinis „Barbier von Sevilla“ im Opernhaus Abao-Olbe.

 

Samstag, 21. Mai 2016:
Am Vormittag reisen wir weiter nach Donostia-San Sebastián. Die Stadt erstreckt sich entlang der Bucht Bahía de la Concha mit weißem Sandstrand und liegt zwischen den Bergen Urgull und Igeldo. Eine ganztägige Besichtigung führt uns zur „Plaza de la Constitucion“, zur neugotischen Kathedrale Buen Pastor uvm.

 

Sonntag, 22. Mai 2016:
Wir unternehmen einen Ausflug nach La Rioja, die für ihren Wein weltberühmt ist. Wir besichtigen ein Weingut und überzeugen uns bei einer Verkostung von der Qualität und Einzigartigkeit des Produktes.

Anschließend geht es zum Flughafen Bilbao, wo um 18.30 Uhr der Flug nach München startet. Von dort aus werden wir mit dem Bus zurück nach Salzburg chauffiert. Gäste aus Wien fliegen von München um 21.35 Uhr weiter.

 


 

Im Reisearrangement inkludiert:

  • Bustransfer: Salzburg – München – Salzburg
  • Flug: München – Bilbao – München
    (ab Wien mit Zubringerflug: Wien – München – Wien)
  • 2x Übernachtung/Frühstück im Hotel Carlton***** in Bilbao
  • 1x Übernachtung/Frühstück im Hotel Astoria7**** in San Sebastián
  • Gemeinsames Willkommensdinner in einer Tapas-Bar mit Degustationsmenü
  • Geführte Stadtbesichtigungen in Bilbao und San Sebastián, inkl. Eintritte lt. Programm
  • Opernkarte der Kategorie 1 für Rossinis „Der Barbier von Sevilla“ im Opernhaus Abao Olbe Bilbao
  • Besichtigun und Weinverkostung im Weingut Marqués de Riscal in La Rioja
  • Transfers und Busleistungen lt. Programm
  • Erfahrene Reiseleitung

 


 

Reisepreis pro Person:
€ 1.720,- im Doppelzimmer
€ 260,- Einzelzimmerzuschlag
€ 290,- Aufpreis ab Wien

 

Anmeldungen auf Anfrage!

 

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über unser Kontakt-Formular.

22
20.05. - 23.05.2016
Warschau – Einzelreise
ab € 450,-

Maria Stuarda

Кomponist: Gaetano Donizetti
Warschau
20.05 - 23.05.2016

Tragedia lirica in drei Akten
Libretto von Giuseppe Bardari, überarbeitet vom Komponisten und Pietro Salatino

 

INHALT

ERSTER AKT
Der französische Gesandte wirbt... Weiterlesen

Reiseinfo

im Reisearrangement inkludiert:

  • 3x Übernachtung/Frühstück im Sheraton Warschau Hotel *****
  • Begrüßungsgestränk
  • Opernkarte in der besten Kategorie für Gaetano Donizettis „Maria Stuarda“ am 21. Mai 2016 um 19.00 Uhr im Teatr Wielki Warschau

 


 

Reisepreis pro Person:

ab € 450,- im Doppelzimmer
ab € 710,- im Einzelzimmer

 

Anmeldung auf Anfrage!

 

Reise mit Eigenanreise – selbstverständlich organisieren wir für Sie gerne gegen Aufpreis einen Flug/Zug sowie Transfer vom Flughafen/Bahnhof etc. zu Ihrem Hotel.

 

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über unser Kontakt-Formular.

 

23
25.05. - 29.05.2016
Kunstreise – Toskana
ab € 1065,-
Verona, Florenz
25.05 - 29.05.2016
Reiseinfo

Voller Poesie und Schönheit sind die Gärten der Toskana. Bei dieser Reise erkunden Sie die interessantesten Parkkreationen von der Renaissance bis ins 21. Jahrhundert. Bestaunen Sie wie einst Goethe den Blütenzauber.

 


 

REISEPROGRAMM:

 

Tag 1: Eigenanreise nach Verona. Es erwartet Sie der „Girardino Giusti“, einer der schönsten Gärten Italiens. Seine besonderen Merkmale sind der Renaissancepavillon, die Zypressen, die schon Goethe bewunderte und die Terrassen, die sich von der Villa Giusti bis auf den Hügel „San Pietro“ erstrecken. Den Tag beschließen Sie mit einem kleinen Spaziergang durch die Altstadt. Abendessen im Hotel.

 

Tag 2: Heute fahren Sie nach Settignano und weiter zum Giardino Gamberaia, der besser als jedes Geschichtsbuch von Renaissance, Barock und Historismus erzählt. In ihm finden sich wesentliche Elemente italienischer Gartenkultur vereint. Nach der Mittagspause lassen Sie sich durch den Parco Sculpture del Chianti führen. Gegen Nachmittag begeben Sie sich nach Siena, beziehen Ihr Hotel und beschließen den Tag mit einem Stadtspaziergang.

 

Tag 3: Auf Sie wartet heute der „Giardino il Paradiso“ des Schweizer Künstlers Daniel Spoerri, der in Seggiano sein Paradies gestaltete, einen Skulpturpark mit 30 Installationen, den Sie durchwandern werden. Gemeinsames Mittagessen in Spoerris Restaurant „Non solo EAT ART“ (fakultativ). Fahrt durch die Südtoskana mit anschließender Führung im „Giardino del Tarocchi“, der von Niki de St. Phalle gestaltet wurde, welche weltberühmt für ihre Nanas ist. An ihrem Tarot-Garten, der 1997 eröffnet wurde, hat sie mehr als 12 Jahre gearbeitet. Mit Ihrem Mann Jean Tinguely, hat sie einen Natur- und Kunstgenuss voller Magie und Poesie, mit grellbuntem Beton, mit Mosaiken und Spiegelsplittern geschaffen.

 

Tag 4: In Florenz werden Sie durch die Gemäldegalerie Uffizien geführt, wo Sie die wunderbaren Renaissance-Gemälde kennenlernen. Am Nachmittag besuchen Sie die Boboli-Gärten, die berühmteste aller Medici-Anlagen.

 

Tag 5: Individuelle Abreise

 


 

Im Reisearrangement inkludiert:

 

  • Führungen mit Andres Welz M.A.
  • 1x Übernachtung/Frühstück im Hotel Porta Palio *** in Verona
  • 3x Übernachtung/Frühstück im NH Hotel Excelsior **** in Siena
  • 1x Abendessen im Hotel in Verona
  • Eintritte

 


 

Reisepreis pro Person:

€ 1.065,- im Doppelzimmer
€ 300,- Einzelzimmerzuschlag

 

Anmeldungen auf Anfrage!

 

Reise mit Eigenanreise – selbstverständlich organisieren wir für Sie gerne gegen Aufpreis einen Flug/Zug sowie Transfer vom Flughafen/Bahnhof etc. zu Ihrem Hotel.

 

Veranstalter: Spillmann GmbH

 

24
27.05. - 30.05.2016
Breslau
ab € 1430,-

Hoffmanns Erzählungen

Кomponist: Jacques Offenbach
Breslau
27.05 - 30.05.2016

Oper in fünf Akten
Libretto von Jules Barbier

 

INHALT

Der Dichter Hoffmann ist in die berühmte Sängerin Stella verliebt und mit ihr... Weiterlesen

Reiseinfo

Die an der Oder gelegene historische Hauptstadt Niederschlesiens, ist die viertgrößte Stadt Polens und teilt sich 2016 gemeinsam mit dem baskischen San Sebastián den Titel „Kulturhauptstadt Europas“. Breslau blickt auf eine geschichtsträchtige Vergangenheit zurück. Einflüsse verschiedener Nationen haben das farbenprächtige Kulturmosaik der Stadt geprägt. Neben den rund 120 Brücken gibt es in Breslau auch 12 Inseln, weshalb die Stadt häufig als „Polnisches Venedig“ bezeichnet wird.

 

Wir lernen diese wunderschöne Stadt und ihre Umgebung auf unserer Reise näher kennen und genießen wahren Opern-Genuss bei Jacques Offenbachs „Hoffmanns Erzählungen“ im Breslauer Opernhaus.

 


 

REISEPROGRAMM:

 

Freitag, 27. Mai 2016

Um 6.30 Uhr starten wir vom Park&Ride-Parkplatz Salzburg Süd zum Münchner Flughafen. Der Flug nach Breslau geht um 11.30 Uhr. Gäste aus Wien fliegen um 6.30 Uhr nach München und reisen von dort aus mit der Gruppe weiter.

Bei einem Stadtspaziergang kommen wir am Alten Markt und dem benachbarten Salzmarkt vorbei, den zahlreiche schöne im Barock- und Renaissancestil erbaute Bürgerhäuser säumen.

Das gemeinsame Abendessen genießen wir in den wunderschönen gotischen Räumlichkeiten eines Altstadt-Restaurants.

 

Samstag, 28. Mai 2016

Wir unternehmen einen Ausflug nach Niederschlesien und besuchen dort die Friedenskirche Schweidnitz – eine echte Perle der niederschlesischen Architektur und die größte Fachwerkkirche Europas. Während eines kleinen privaten Orgelkonzertes lassen wir das außergewöhnliche Ambiente auf uns wirken. Im Anschluss geht es weiter nach Fürstenstein, wo wir eine Mittagsrast einlegen und das malerische gleichnamige Schloss besichtigen.

Nach unserer Rückkehr ins Hotel, steht Ihnen der restliche Abend zur freien Verfügung.

 

Sonntag, 29. Mai 2016

Am Vormittag widmen wir uns den eindrucksvollen Sehenswürdigkeiten Breslaus bei einer Stadtführung. Das gotische Rathaus gilt als das bedeutendste Baudenkmal und als Wahrzeichen der Stadt. Weiters besuchen wir das Königliche Palais, einst Sitz der preußischen Könige und heute Museum der Stadtgeschichte. Unser Weg führt uns auch zur Kathedrale des Heiligen Johannes des Täufers auf der Dominsel und danach zur Aula Leopoldina an der Breslauer Universität, die im Überfluss mit Gemälden, Plastiken und Deckenmalereien ausgestattet ist.

Der Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung.

Am Abend werden wir zum Breslauer Opernhaus chauffiert, wo uns Jacques Offenbachs „Hoffmanns Erzählungen“ erwartet.

 

Montag, 30. Mai 2016

Weitere Highlights stehen auf unserem Programm: Wir besuchen das Panorama von Raclawice, das einzige bis heute erhaltene Kunstwerk dieser Art in Polen und die 1913 errichtete Jahrhunderthalle im Szczytnicki Park, die durch ihre Ausmaße beeindruckt. Die riesige Kuppel mit 65m Durchmesser war damals die größte der Welt.

Im Anschluss werden wir zum Flughafen gebracht, wo unser Flug nach München um 16.45 Uhr startet. Ein Bus chauffiert uns zurück nach Salzburg. Die Wiener Gäste fliegen um 19.15 Uhr weiter.

 


 

Im Reisearrangement inkludiert:

  • Bustransfer: Salzburg – München – Salzburg
  • Flug mit Lufthansa: München – Breslau (Wroclaw) – München (ab Wien mit Zubringerflügen Wien – München – Wien)
  • 3x Übernachtung/Frühstück im Hotel Sofitel Wroclaw Old Town*****
  • Gemeinsames Willkommens-Dinner in einem landestypischen Restaurant
  • Mittagessen während des Ausflugs nach Niederschlesien
  • Geführte Stadtbesichtigungen, inkl. Eintritte lt. Programm
  • Opernkarte der Kategorie 1 für Offenbachs „Hoffmanns Erzählungen“ im Breslauer Opernhaus
  • Transfers und Busleistungen lt. Programm
  • Erfahrene Reiseleitung

 

Reisepreis pro Person:
€ 1.430,- im Doppelzimmer
€ 160,- Einzelzimmerzuschlag
Aufpreis ab Wien € 270,-

 

Anmeldungen nur mehr auf Anfrage!

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das Kontakt-Formular.

25
27.05. - 30.05.2016
Breslau – Einzelreise
ab € 445,-

Hoffmanns Erzählungen

Кomponist: Jacques Offenbach
27.05 - 30.05.2016

Oper in fünf Akten
Libretto von Jules Barbier

 

INHALT

Der Dichter Hoffmann ist in die berühmte Sängerin Stella verliebt und mit ihr... Weiterlesen

Reiseinfo

im Reisearrangement inkludiert:

  • 3x Übernachtung/Frühstück im zentralen Hotel Sofitel Old Town ****
  • Begrüßungsgetränk
  • Opernkarte der Kategorie 1 für Jacques Offenbars „Hoffmanns Erzählungen“ am 29. Mai 2016 um 19.00 Uhr im Breslauer Opernhaus

 


 

Reisepreis pro Person:

ab € 445,- im Doppelzimmmer

ab € 740,- im Einzelzimmer

 

Anmeldung auf Anfrage!

 

Reise mit Eigenanreise – selbstverständlich organisieren wir für Sie gerne gegen Aufpreis einen Flug/Zug sowie Transfer vom Flughafen/Bahnhof etc. zu Ihrem Hotel.

 

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über unser Kontakt-Formular.

26
13.06. - 17.06.2016
Leipzig & Dresden
ab € 1199,-

Don Giovanni

Кomponist: Wolfgang Amadeus Mozart
Leipzig, Dresden
13.06 - 17.06.2016

Dramma giocoso in zwei Akten
Libretto von Lorenzo Da Ponte

 

INHALT

Beim Versuch, Donna Anna, die Tochter des Komturs, zu verführen, ersticht... Weiterlesen

Reiseinfo

Neben einzigartigen Sehenswürdigkeiten bietet die dynamische Wirtschafts- und Kulturmetropole Leipzig auch musikalische Highlights. Während des Bachfestes 2016 kommen wir in den Genuss eines Bach-Konzertes im Gewandhaus und eines Orgelkonzertes in der Thomaskirche.

Nach einem zweitägigen Aufenthalt in Leipzig reisen wir weiter in die sächsische Metropole Dresden. Die prachtvolle Stadt an der Elbe erkunden wir bei Besichtigungen, unternehmen eine Schifffahrt und erleben Mozarts „Don Giovanni“ in der weltberühmten Semperoper.

 


 

REISEPROGRAMM:

 

Montag, 13. Juni 2016

Mit dem Bus geht es um 7.30 Uhr vom P&R-Parkplatz Salzburg Süd nach Leipzig. Nach einem gemeinsamen Abendessen im Hotel genießen wir ein Orgelkonzert mit Gesang in der Thomaskirche.

 

Dienstag, 14. Juni 2016

Nach dem Frühstück lernen wir Leipzig bei einer Orientierungsfahrt zur Thomaskirche, dem Grafischen Viertel uvm. näher kennen.

Den Nachmittag können Sie zur individuellen Erkundung der schönen Stadt nutzen, bevor wir am Abend u.a. Bachs Markus-Passion bei einem Konzert im berühmten Gewandhaus lauschen.

 

Mittwoch, 15. Juni 2016

Am Vormittag reisen wir nach Dresden weiter und unternehmen dort eine Orientierungsfahrt sowie eine Stadtbesichtigung. Wir bewundern das Residenzschloss, den Stallhof mit dem Fürstenzug, die Frauenkirche und das Neue Grüne Gewölbe. Der Nachmittag steht für Sie zur freien Verfügung.

Bei einer Schifffahrt auf der Elbe haben wir am späten Nachmittag die Gelegenheit, Dresdens Schönheit von einer ganz anderen Perspektive zu sehen.

 

Donnerstag, 16. Juni 2016

Eine weitere Stadtbesichtigung führt uns am Vormittag u.a. zum Zwinger. Der einzigartige Gebäudekomplex mit Gartenanlage ist neben der Frauenkirche das bekannteste Baudenkmal Dresdens. Den Nachmittag können Sie ganz nach Ihren Wünschen gestalten.

In der Semper-Oper erwartet uns am Abend das absolute Highlight unserer Reise. die Aufführung von Mozarts „Don Giovanni“.

 

Freitag, 17. Juni 2016

Wir verabschieden uns von der prachtvollen Stadt Dresden, halten auf der Heimreise aber noch in Weimar. Bei einem geführten Stadtspaziergang lassen wir das besondere Flair dieser Kulturstadt auf uns wirken, bevor es zurück nach Salzburg geht.

 


 

 

Im Reisearrangement inkludiert:

  • Busfahrt: Salzburg – Leipzig – Dresden – Weimar – Salzburg
  • 2x Übernachtung/Frühstück im Radisson Blu Hotel Leipzig
  • 2x Übernachtung/Frühstück im Hotel Hilton Dresden ****
  • Willkommensdinner in Leipzig
  • Geführte Besichtigungen in Leipzig, Dresden und Weimar, inkl. Eintritte lt. Programm
  • Eintrittskarte für das Bach-Konzert im Gewandhaus Leipzig
  • Sächsische Dampfschifffahrt „Dresden zu Wasser“
  • Opernkarte in Kategorie 1 für Mozarts „Don Giovanni“ in der Semper-Oper Dresden
  • Erfahrene Reiseleitung

 


 

Reisepreis pro Person:

€ 1.199,- im Doppelzimmer
€ 280,- Einzelzimmerzuschlag

 

Für auswärtige Gäste organisieren wir gerne eine Vornacht in Salzburg.

 

AUSGEBUCHT!

 

Sie möchten individuell nach Leipzig oder Dresden reisen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über unser Kontakt-Formular.

27
15.06. - 17.06.2016
Dresden – Einzelreise
ab € 385,-

Don Giovanni

Кomponist: Wolfgang Amadeus Mozart
Dresden
15.06 - 17.06.2016

Dramma giocoso in zwei Akten
Libretto von Lorenzo Da Ponte

 

INHALT

Beim Versuch, Donna Anna, die Tochter des Komturs, zu verführen, ersticht... Weiterlesen

Reiseinfo

im Reisearrangement inkludiert:

  • 2x Übernachtung/Frühstück im Hotel Hilton Dresden ****
  • Begrüßungsgestränk
  • Opernkarte in Kategorie 1 für Mozarts „Don Giovanni“ am 16. Juni 2016 um 19.00 Uhr in der Semperoper Dresden

 


 

Reisepreis pro Person:

ab € 385,- im Doppelzimmmer

ab € 550,- im Einzelzimmer

 

Anmeldung auf Anfrage!

 

Reise mit Eigenanreise – selbstverständlich organisieren wir für Sie gerne gegen Aufpreis einen Flug/Zug sowie Transfer vom Flughafen/Bahnhof etc. zu Ihrem Hotel.

 

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über unser Kontakt-Formular.

28
16.06. - 19.06.2016
Amsterdam – Einzelreise
ab € 750,-

Pique Dame

Кomponist: Pjotr Iljitsch Tschaikowski
Amsterdam
16.06 - 19.06.2016

Oper in drei Akten
Libretto von Modest Tschaikowski, nach der gleichnamigen Erzählung des russischen Dichters Alexander Puschkin

 

INHALT

 

Hermann will der Großmutter,... Weiterlesen

Reiseinfo

im Reisearrangement inkludiert:

  • 3x Übernachtung/Frühstück im luxuriösen Radisson Blu Hotel Amsterdam
  • Begrüßungsgetränk
  • Opernkarte in der besten Kategorie für Pjotr Iljitsch Tschaikowskis „Pique Dame“ am 18. Juni 2016 um 19.30 Uhr in der Dutch National Opera

 


 

Reisepreis pro Person:

ab € 750,- im Doppelzimmmer

ab € 1.210,- im Einzelzimmer

 

Anmeldung auf Anfrage!

 

Reise mit Eigenanreise – selbstverständlich organisieren wir für Sie gerne gegen Aufpreis einen Flug/Zug sowie Transfer vom Flughafen/Bahnhof etc. zu Ihrem Hotel.

 

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über unser Kontakt-Formular.

29
18.06. - 19.06.2016
Kunstreise – Luxemburg und Metz
ab € 259,-
18.06 - 19.06.2016
Reiseinfo

Die Reise ins nahe Frankreich und Luxemburg kombiniert das Aufsehen erregende Centre Pompidou in Metz mit der Kunst des Großherzogtums. 1000 Jahre Festungsgeschichte erleben Sie zum Auftakt auf dem Wenzelweg in Luxemburg. Mit dem im Jahre 2010 eröffneten Centre Pompidou erleben Sie einen der spektakulärsten Museumsbauten, die seit 1945 in Frankreich entstanden sind.

 


 

REISEPROGRAMM:

 

Tag 1: Eigenanreise nach Luxemburg. Rundgang durch die alte Festungsstadt mit den Verteidigungsanlagen aus dem 18. Jahrhundert. Der Stadtrundgang durch die Altstadt führt zur Kathedrale, die seit etlichen Jahren zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört und zum Bockfelsen, auf dem die imposanten Überreste der ehemaligen Festungsanlage thronen. Den modernen Kontrast dazu bildet das wichtigste Museum des Großherzogtums: das Musée d’Art Moderne Grand-Duc-Jean, kurz: Mudam, das Sie bei einer Führung kennenlernen. Der von dem Architekten I.M. Pei entworfene Bau präsentiert auf 6000 m2 rund 200 Werke zeitgenössischer Kunst.

 

Tag 2: Heute fahren Sie weiter nach Metz: Bei dem rund zweistündigen Stadtspaziergang besuchen Sie die Kathedrale und den historischen Stadtpalast Hotel Saint-Livier. Anschließend Führung im Centre Pompidou, das im Volksmund liebevoll „Chinesischer Strohhut“ genannt wird. Im Jahre 2010 eröffnet, ist es einer der spektakulärsten Museumsbauten, die seit 1945 in Frankreich entstanden sind. Der zeltartige Bau, dessen Dach sich bis in 77 Meter Höhe schwingt, ist völlig neuartig konstruiert. Die kühne Dachkonstruktion besteht komplett aus Holz in sechseckigen Modulen, Bienenwaben und ist dem Rohrgeflecht eines chinesischen Hauses ähnlich. Das Centre Pompidou-Metz beherbergt alle Formen zeitgenössischer Kunst und ist eine Dependance des Centre Georges Pompidou in Paris. Darüber hinaus ist mit Metz, der Hauptstadt Lothringens, ein interessanter Ort an der Mosel zu entdecken, der von 1870 bis 1918 preußisch war. Natürlich muss man auch die Kathedrale von Metz besichtigen – allein schon wegen der Glasfenster Marc Chagalls, die ihr den Spitznamen „Laterne Gottes“ bescherten. An einen der eindrucksvollsten Bahnhöfe der wilhelminischen Kaiserzeit, schließt sich ein ausgedehntes Gründerzeitviertel an, so dass sich ein weiter Bogen vom Mittelalter über die Neuzeit bis hin zur Postmoderne spannen lässt. Individuelle Rückreise am späten Nachmittag.

 


 

Im Reisearrangement inkludiert:

  • Führungen mit Dr. Marius Mrotzek
  • 1x Übernachtung/Frühstück im Hotel Radisson Park Inn Luxemburg ***
  • Eintritte

 


 

Reisepreis pro Person:

€ 259,- im Doppelzimmer
€ 55,- Einzelzimmerzuschlag

 

Anmeldungen auf Anfrage!

 

Reise mit Eigenanreise – selbstverständlich organisieren wir für Sie gerne gegen Aufpreis einen Flug/Zug sowie Transfer vom Flughafen/Bahnhof etc. zu Ihrem Hotel.

 

Veranstalter: Spillmann GmbH

30
31.07. - 02.08.2016
Salzburger Festspiele 2
ab € 1055,-

Die Liebe der Danae

Кomponist: Richard Strauss

Heitere Mythologie in drei Akten
Libretto von Joseph Gregor (1888 – 1960) unter Benutzung eines Entwurfes von Hugo von Hofmannsthal... Weiterlesen

Manon Lescaut

Кomponist: Giacomo Puccini

Lyrisches Drama in vier Akten
Libretto von Giacomo Puccini, Luigi Illica, Giuseppe Giacosa u.a.

 

INHALT

Manon, die Schwester des Gardesergeanten Lescaut, soll... Weiterlesen

Salzburg
31.07 - 02.08.2016
Reiseinfo

Reisen Sie mit opernreisen.com zu den weltberühmten Salzburger Festspielen und erleben Sie gleich zwei Opern-Meisterwerke: Richard Strauss‘ „Die Liebe der Danae“ mit Krassimira Stoyanova, Tomasz Konieczny u.v.m. sowie Giacomo Puccinis „Manon Lescaut“ mit der wunderbaren Anna Netrebko, Yusif Eyvazov u.v.m. Sie wohnen im komfortablen Hotel ARCOTEL Castellani.


Im Reisearrangement inkludiert:

  • 2x Übernachtung/Frühstücksbuffet im Hotel ARCOTEL Castellani Salzburg ****
  • Begrüßungsgetränk
  • Opernkarte in Kategorie 2 für Richard Strauss‘ „Die Liebe der Danae“ am 31. Juli 2016 im Großen Festspielhaus
  • Opernkarte in Kategorie 2 für die konzertante Aufführung von Giacomo Puccinis „Manon Lescaut“ am 1. August 2016 im Großen Festspielhaus

Reisepreis pro Person:
ab € 1.055,- im Doppelzimmer Comfort
(andere Zimmerkategorie-Preise nennen wir Ihnen gerne auf Anfrage)

 

Buchbar auf Anfrage

 

Reise mit Eigenanreise – selbstverständlich organisieren wir für Sie gerne gegen Aufpreis einen Flug/Zug sowie Transfer vom Flughafen/Bahnhof etc. zu Ihrem Hotel!

 

Besetzungsänderungen vorbehalten!

31
07.08. - 09.08.2016
Bregenz – Einzelreise
ab € 540,-

Turandot

Кomponist: Giacomo Puccini
Bregenz
07.08 - 09.08.2016

Dramma lirico in drei Akten und fünf Bildern
Libretto von Giuseppe Adami und Renato Simoni

 

INHALT

Einem alten Schwur folgend, darf die... Weiterlesen

Reiseinfo

im Reisearrangement inkludiert:

  • 2x Übernachtung/Frühstück im Hotel Messmer **** in Bregenz
  • Begrüßungsgetränk
  • Opernkarte in Kategorie 1 für Giacomo Puccinis „Turandot“ am 7. August 2016 um 21.00 Uhr auf der Bregenzer Seebühne
  • Konzertkarte in Kategorie 1 für das Orchesterkonzert der Wiener Symphoniker am 8. August 2016 um 19.30 Uhr im Festspielhaus Bregenz

 


 

Reisepreis pro Person:

ab € 540,- im Doppelzimmmer

ab € 590,- im Einzelzimmer

 

Anmeldung auf Anfrage!

 

Reise mit Eigenanreise – selbstverständlich organisieren wir für Sie gerne gegen Aufpreis einen Flug/Zug sowie Transfer vom Flughafen/Bahnhof etc. zu Ihrem Hotel.

 

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über unser Kontakt-Formular.

 

32
24.08. - 28.08.2016
Kunstreise – Flair der Hanse
ab € 835,-
24.08 - 28.08.2016
Reiseinfo

Die Schätze hier im Norden sind ganz vielfältiger Art: Backsteingotik und Architektur des 19. Jahrhunderts, Kirchen und ein Schloss. Dazu besondere Museen und ihre Sammlungen. Natürlich stehen die drei Hansestädte im Zentrum, die ihre Tradition und Lebendigkeit in Architektur und Lebensart dem Besucher gerne zeigen. Die Reise möchte Sie in den Norden zum Genuss nicht nur von Kunst und Architektur locken.

 


 

REISEPROGRAMM:

 

Tag 1: Eigenanreise nach Schwerin, hier erwartet Sie Ihre Reiseleitung, die Kunsthistorikerin Doris Blübaum. Sie beziehen Ihr Hotel und dann geht es mit einem Stadtspaziergang zur Galerie der Alten und neuen Meister, wo Sie den neuen Anbau mit Werken u.a. Günter Ueckers kennenlernen. Danach ein Blick auf die eindrucksvolle Sammlung niederländischer Kunst des 17. Jahrhunderts. Gemeinsames Abendessen.

 

Tag 2: Fahrt nach Wismar. Schon von Weitem grüßen die Kirchen St. Georgen, St. Nikolai und der Turm von St. Marien den Besucher und machen neugierig auf die Hansestadt. Die UNESCO-Welterbe- und Hansestadt Wismar ist geprägt von Hafen, Seefahrt, Fischerei und Hanse, den sorgsam restaurierten Bürgerhäusern, dem einzigartigen Marktplatz, den Denkmälern der Backsteingotik. Hier machen Sie einen Stadtrundgang und blicken auf die Ostsee. Am Nachmittag Rückkehr nach Schwerin und eine individuelle Möglichkeit die Stadt und das Schloss mit Park zu erkunden.

 

Tag 3: Fahrt nach Lübeck. Die Königin der Hanse ist geprägt von mittelalterlichem Ambiente und bedeutenden Sehenswürdigkeiten, etwa dem Holstentor. Neben den stolzen Patrizierhäusern lernen Sie auch die malerischen „Gänge“ und die eindrucksvollen Kirchen kennen, etwa die Katharinenkirche mit den Figuren Ernst Barlachs. Selbstverständlich dürfen die Familie Mann sowie das Buddenbrook-Haus nicht fehlen oder das Museum Behnhaus, eines der schönsten Kaufmannshäuser in Norddeutschland. Eine Pause steht im Zeichen der Marzipanstadt Lübeck.

 

Tag 4: Besuch der Hansestadt Rostock mit Warnemünde. Historische Backstein-Fassaden, prächtige Kirchen und Gieblhäuser künden vom Reichtum der ehemaligen Hansestadt. Nach einem Rundgang in der Altstadt und einem individuellen Mittagessen sehen Sie die Sammlung Bernhard A. Böhmer im kulturhistorischen Museum. Vertreten sind Künstler wie Oskar Schlemmer, Rudolf Belling, Erich Heckel, Wilhelm Lehmbruck oder Lyonell Feininger. Danach ein Abstecher in den Ortsteil Warnemünde mit seinem Seebad. Der Weg am Strom entlang zum Leuchtturm war schon für Theodor Fontane wie auch Edward Munch faszinierend. Rückkehr nach Schwerin.

 

Tag 5: Individuelle Abreise.

 


 

Im Reisearrangement inkludiert:

 

  • Führungen mit Doris Blübaum M.A.
  • 4x Übernachtung/Frühstück im Best Western Seehotel ****
  • 4x Abendessen
  • Eintritte

 


 

Reisepreis pro Person:

 

€ 835,- im Doppelzimmer
€ 155,- Einzelzimmerzuschlag

 

Anmeldungen auf Anfrage!

 

Reise mit Eigenanreise – selbstverständlich organisieren wir für Sie gerne gegen Aufpreis einen Flug/Zug sowie Transfer vom Flughafen/Bahnhof etc. zu Ihrem Hotel.

 

Veranstalter: Spillmann GmbH

 

33
29.08. - 31.08.2016
Salzburger Festspiele 1
ab € 1319,-

Faust

Кomponist: Charles Gounod

Oper in fünf Akten
Libretto von Jules Barbier

 

INHALT

Faust verschreibt Méphistophélès seine Seele um den Preis der Jugend und das Versprechen,... Weiterlesen

Le nozze di Figaro

Кomponist: Wolfgang Amadeus Mozart

Commedia per musica in vier Akten
Libretto von Lorenzo Da Ponte

 

INHALT

Figaro, der Kammerdiener des Grafen Almaviva, will Susanna, das Kammermädchen... Weiterlesen

Salzburg
29.08 - 31.08.2016
Reiseinfo

Reisen Sie mit opernreisen.com zu den weltberühmten Salzburger Festspielen und erleben Sie gleich zwei Opern-Meisterwerke: Charles Gounods „Faust“ mit Piotr Beczala, Ildar Abdrazakov, Maria Agresta u.v.m. sowie Wolfgang Amadeus Mozarts „Le nozze di Figaro“ mit Luca Pisaroni, Anett Fritsch, Anna Prohaska u.v.m. Sie wohnen im komfortablen und sehr zentral gelegenen 5-Stern-Hotel Altstadt Radisson Blu.

 


 

Im Reisearrangement inkludiert:

  • 2x Übernachtung/Frühstücksbuffet im Hotel Altstadt Radisson *****
  • Begrüßungsgetränk
  • Opernkarte in Kategorie 2 für Charles Gounods „Faust“ am 29. August 2016 im Großen Festspielhaus
  • Opernkarte in Kategorie 2 für W.A. Mozarts „Le nozze di Figaro“ am 30. August 2016 im Haus für Mozart

Reisepreis pro Person:
ab € 1.319,- im Doppelzimmer Classic
(andere Zimmerkategorie-Preise nennen wir Ihnen gerne auf Anfrage)

 

Buchbar auf Anfrage

 

Reise mit Eigenanreise – selbstverständlich organisieren wir für Sie gerne gegen Aufpreis einen Flug/Zug sowie Transfer vom Flughafen/Bahnhof etc. zu Ihrem Hotel!

 

Besetzungsänderungen vorbehalten!

34
15.09. - 17.09.2016
Venetien / Friaul
ab € 890,-

L‘Elisir d‘Amore

Кomponist: Gaetano Donizetti
Venedig, Treviso
15.09 - 17.09.2016

Melodramma in zwei Akten
Libretto von Felice Romani

 

INHALT

Der schüchterne Nemorino liebt die wohlhabende Adina, die sich jedoch nicht zwischen ihm... Weiterlesen

Reiseinfo

Kultur und Kulinarik stehen auf dieser Reise im Mittelpunkt. Besichtigungen des Langobardischen Tempels in Cividale del Friuli und der herrlichen Paläste in Treviso – aber natürlich vor allem der Besuch von Donizettis „L’elisir d’amore“ im Teatro La Fenice in Venedig – bilden das kulturelle Rahmenprogramm. Kulinarisch lassen wir uns bei einem mehrgängigen Abendessen, einer Weinverkostung, einem Mittagessen im für seine gute Küche weltberühmten Treviso und einer Schinken-Verkostung in San Daniele verwöhnen.

 


 

REISEPROGRAMM:

 

Montag, 15. September 2016

Am Morgen startet unsere Reise vom Park&Ride-Parkplatz Salzbur Süd nach Venetien bzw. Friaul. Auf dem Weg halten wir in Cividale des Friuli, wo wir u.a. den Langobardischen Tempel (Tempietto Longobardo) besichtigen.

Im Hotel erwartet uns ein Willkommens-Getränk und den Tag lassen wir bei einem 5-gängigen Abendessen gemütlich ausklingen.

 

Dienstag, 16. September 2016

Vormittags lernen wir Treviso bei einer Stadtbesichtigung näher kennen. Von der Blütezeit zwischen dem 12. und 14. Jahrhundert zeugen heute die herrlichen Paläste auf der Piazza dei Signori. Treviso ist darüber hinaus vor allem für seine gute Küche, und hier besonders für den roten Radicchio, bekannt. Bei einem Mittagessen überzeugen wir uns selbst davon.

Zurück in der Villa Luppis, genießen wir am Nachmittag eine Weinverkostung in der alten Ghiacciaia Weinkellerei, bevor wir dann per Bus und Schiff nach Venedig chauffiert werden und unserem musikalischen Highlight näher kommen: Die Aufführung von Donizettis „L’elisir d’amore“ im weltberühmten Teatro La Fenice.

 

Mittwoch, 17. September 2016

Die Rückreise führt uns über San Daniele, wo wir die Schinkenmanufaktur besichtigen und anschließend die berühmte kulinarische Besonderheit dieser Region verkosten, bevor wir zurück nach Salzburg fahren.

 


 

Im Reisearrangement inkludiert:

  • Busfahrt: Salzburg / Bischofshofen – Cividale – Pasiano – Treviso – Venedig – San Daniele – Bischofshofen / Salzburg
  • 2x Übernachtung/Frühstück im Hotel Villa Luppis ****
  • Willkommens-Getränk und Finger Food im Hotel
  • 5-gängiges Abendessen im Restaurant „Carpe Luppis“ im Hotel
  • Stadtbesichtigung in Treviso
  • Mittagessen in Treviso
  • Weinverkostung in der alten Chiacciaia-Weinkellerei
  • Schiffstransfer im privaten Vaporetto zum Teatro La Fenice
  • 1 Opernkarte der Kategorie 1 für Donizettis „L’elisir d’amore“ im Teatro La Fenice in Venedig
  • Schinkenverkostung in San Daniele
  • Erfahrene Reiseleitung

 


 

Reisepreis pro Person:

€ 890,- im Doppelzimmer
€ 100,- Einzelzimmerzuschlag

 

Für auswärtige Gäste organisieren wir gerne eine Vornacht in Salzburg

 

Ausgebucht!

 

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über unser Kontakt-Formular.

35
30.09. - 03.10.2016
Kunstreise – Bilbao / San Sebastián
ab € 735,-
Bilbao, Donostia - San Sebastián
30.09 - 03.10.2016
Reiseinfo

Eine bewegte, aus silbrig schimmernden Schiffs- und Wellenformen in die Höhe getürmte Gebäude-Skulptur spiegelt sich im Fluss Nervión, der durch Bilbao fließt und nördlich der Stadt in den Atlantik mündet. Frank O. Gehry konnte die Skulptur dank des Expansionswillens der Guggenheim-Foundation realisieren und die baskische Regierung die desolate Schwerindustrie- und Werfenstadt Bilabo zu einem Ort der Kultur, der Finanzen und der neuen Technologien umgestalten.

 

Der in der Schweiz lebende Architekt Calatrava baute die berühmte Fußgängerbrücke, die sich über den Nervión spannt, den neuen Flughafen und Tower. Norman Foster plante die U-Bahn. Im Mittelpunkt der Kurzreise steht natürlich der Gehry-Bau, seine Einbindung in die Stadt Bilbao und die eigens für das Museum geschaffenen Werke wie von Richard Serra. Daneben überrascht die Stadt mit ihrer gut erhaltenen Altstadt mit der Jugendstilmarkthalle und den Bauten aus dem 19. Jahrhundert in der Neustadt.

 

Wir werden im Rahmen dieser Kunstreise auch nach San Sebastián fahren. Dort sehen wir die Windkämme und mit einer Sonderöffnung die Werke Eduardo Chillidas in seinem Skulpturenpark.

 


 

REISEPROGRAMM:

 

Tag 1: Eigenanreise nach Bilbao und Zimmerbezug im Hotel. Nachmittags Spaziergang mit der Kunsthistorikerin Mirja Kinzler durch die Neustadt in die authentische, komplett erhaltene Altstadt. Mirja Kinzler M.A. wird Ihnen an der „Plaza Nueva“ Tapasbars zum Abendessen zeigen.

 

Tag 2: Spaziergang in die Altstadt. Dort besuchen Sie auch die renovierte Jugendstilmarkthalle. Danach flanieren Sie zum Guggenheim-Museum. Das Gebäude wurde von dem Amerikaner Frank O. Gehry in einem avantgardistischen Architekturstil entworfen und stellt ein prächtiges Szenarium für die Ausstellung von Meisterwerken der modernen und zeitgenössischen Kunst dar. Seit seiner Einweihung im Jahr 1997 sind das Guggenheim Bilbao und der Hund Puppy – eine Blumenskulptur von Jeff Koons vor dem Gebäude – zum international bekanntesten Symbol Bilbaos geworden. Zur Kollektion gehören Werke der großen Figuren aus der Welt der Kunst: David Salle, Chillida, Jeff Koons, Louis Bourgeois und Robert Rauschenberg sind nur einige Beispiele. Nach einer individuellen Mittagspause Führung zur Architektur und zu den wichtigsten Werken der Dauerausstellung. Am späten Nachmittag individuelle Zeit im Guggenheim-Museum bzw. Besuch der Sonderausstellung.

 

Tag 3: Vormittags führt Sie Mirja Kinzler M.A. durch das Baskische Museum der schönen Künste in Bilbao. Mit dem Bus fahren Sie nach San Sebastián und besichtigen neben der Altstadt die Werke des baskischen Bildhauers Eduardo Chillida.

 

Tag 4: Auf dem Weg zum Flughafen besichtigen Sie die Puenta de Vicancaya (UNESCO-Weltkulturerbe). Sie gilt als erste Hochbrücke der Welt, die mittels einer an Seilen aufgehängten Schwbefähre die beiden Ufer miteinander verbindet.

 


 

Im Reisearrangement inkludiert:

  • Führungen mit Mirja Kinzler M.A.
  • VVS Ticket
  • 3x Übernachtung/Frühstück im Hotel Hesperia Bilbao ****
  • Bustransfers
  • Eintritte
  • City Tax

 


 

Reisepreis pro Person:

€ 735,- im Doppelzimmer
€ 215,- Einzelzimmerzuschlag

 

Anmeldungen auf Anfrage

 

Reise mit Eigenanreise – selbstverständlich organisieren wir für Sie gerne gegen Aufpreis einen Flug/Zug sowie Transfer vom Flughafen/Bahnhof etc. zu Ihrem Hotel.

 

Veranstalter: Spillmann GmbH

36
07.10. - 09.10.2016
Venedig
ab € 975,-

La Traviata

Кomponist: Giuseppe Verdi
Venedig
07.10 - 09.10.2016

Melodramma in drei Akten
Libretto von Francesco Maria Piave

 

INHALT

Der junge Student Alfredo Germont liebt die Kurtisane Violetta Valéry, die –... Weiterlesen

Reiseinfo

Erkunden Sie mit uns die Stadt der Liebe und entdecken Sie verborgene Schätze abseits der Touristenpfade. Das weltberühmte Opernhaus La Fenice wird Sie mit Giuseppe Verdis „La Traviata“ verzaubern.

 


 

REISEPROGRAMM:

 

Freitag, 7. Oktober 2016

Am Morgen startet unsere Reise vom Park&Ride-Parkplatz Salzburg Süd. Wir fahren durch die Region Friuli-Venezia Giulia und werden zur Mittagszeit in Venedig eintreffen. Das private Schnellboot bringt uns von Tronchetto zum Fondamenta Zattere im Sestiere Dorsoduro. Nach einem kurzen Fußmarsch erreichen wir unser Hotel Don Orione Artigianelli. Der Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung.

Am Abend können Sie auf Wunsch Verdis „Rigoletto“ im Palazzo Barbarigo Minotto besuchen. Die Aufführung ist „in Bewegung“, d.h. jeder Akt wird in einem anderen Salon des faszinierenden venezianischen Palastes aufgeführt.

 

Samstag, 8. Oktober 2016

Nach dem Frühstück unternehmen wir abseits der üblichen Pfade einen geführten Spaziergang zum Thema „Venedig und seine Musiker“. Außerdem besuchen wir die Kirche SS. Giovanni e Paolo mit den Dogengräbern. Der Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung.

Am Abend erwartet uns das Highlight unserer Reise: wir erleben Verdis „La Traviata“ im Teatro La Fenice.

 

Sonntag, 9. Oktober 2016

Am Vormittag bringt uns ein Schiff wieder zu unserem Bus nach Tronchetto. Bei einem gemeinsamen exklusiven Mittagessen in der Villa Luppis in Rivarotta di Pasiano lassen wir die Reise gemütlich ausklingen und begeben uns gestärkt auf die Heimreise nach Salzburg.

 


 

Im Reisearrangement inkludiert:

  • Busfahrt: Salzburg – Venedig – Salzburg
  • 2x Übernachtung/Frühstück im venezianischen Hotel Don Orione Artigianelli ***
  • Schifffahrt mit einem privaten Schnellboot von Tronchetto nach Zattere und zurück
  • Geführte Stadtbesichtigung in Venedig
  • Opernkarte in Kategorie 1 für Verdis „La Traviata“ im Teatro La Fenice
  • Exklusives Essen in der Villa Luppis in Rivarotta di Pasiano
  • Erfahrene Reiseleitung

 


 

Reisepreis pro Person:

€ 975,- im Doppelzimmer
€ 80,- Einzelzimmerzuschlag
Aufpreis für die Aufführung von „Rigoletto“ im Palazzo Barbarigo Minotto € 105,-

 

Für auswärtige Gäste organisieren wir gerne eine Vornacht in Salzburg.

 

Ausgebucht!

 

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über unser Kontakt-Formular.

37
07.10. - 09.10.2016
Venedig – Einzelreise
ab € 530,-

La Traviata

Кomponist: Giuseppe Verdi
Venedig
07.10 - 09.10.2016

Melodramma in drei Akten
Libretto von Francesco Maria Piave

 

INHALT

Der junge Student Alfredo Germont liebt die Kurtisane Violetta Valéry, die –... Weiterlesen

Reiseinfo

im Reisearrangement inkludiert:

  • 2x Übernachtung/Frühstück im Hotel Belle Arti *** in Venedig
  • Begrüßungsgetränk
  • Opernkarte in Kategorie 1 für Giuseppe Verdis „La Traviata“ am 8. Oktober 2016 um 19.00 Uhr im Teatro La Fenice in Venedig

 

Reisepreis pro Person:

ab € 530,- im Doppelzimmmer

ab € 760,- im Einzelzimmer

 

Anmeldung auf Anfrage!

 

Reise mit Eigenanreise – selbstverständlich organisieren wir für Sie gerne gegen Aufpreis einen Flug/Zug sowie Transfer vom Flughafen/Bahnhof etc. zu Ihrem Hotel.

 

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über unser Kontakt-Formular.

38
08.10. - 10.10.2016
Prag
ab € 670,-

Don Giovanni

Кomponist: Wolfgang Amadeus Mozart
Prag
08.10 - 10.10.2016

Dramma giocoso in zwei Akten
Libretto von Lorenzo Da Ponte

 

INHALT

Beim Versuch, Donna Anna, die Tochter des Komturs, zu verführen, ersticht... Weiterlesen

Reiseinfo

Mozart und Prag – eine außergewöhnliche Liebesgeschichte. Reisen Sie mit uns auf den Spuren von W.A. Mozart in die historische Stadt Prag und erleben Sie mit uns die Oper „Don Giovanni“ im Ständetheater, wo 1787 unter großer Begeisterung die Uraufführung stattgefunden hat.

 


 

REISEPROGRAMM:

 

Samstag, 8. Oktober 2016

Am Morgen fahren wir vom Park + Ride Salzburg Süd in Richtung Prag. Wir halten in Český Krumlov (Krumau) um die Weltkulturerbe-Stadt inkl. dem wunderschönen Schloss zu besichtigen und stärken uns dort bei einem gemeinsamen Mittagessen. Danach geht es weiter nach Prag, wo Sie den ersten Abend ganz nach Ihren Wünschen ausklingen lassen können.

 

Sonntag, 9. Oktober 2016

Nach dem Frühstück unternehmen wir eine geführte Stadtbesichtigung und lernen viele Prager Sehenswürdigkeiten kennen, wie beispielsweise die berühmte Burg Hradschin. Der Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung, bevor wir um 19.00 Uhr Mozarts „Don Giovanni“ im Ständetheater erleben. Nach dem Opernbesuch genießen wir ein gemeinsames Abendessen.

 

Montag, 10. Oktober 2016

Am Vormittag gehen wir den „Königsweg“, welcher uns vom Pulverturm zum Altstädter Ring, zum Altstädter Rathaus mit der astronomischen Uhr und zur Tynkirche führt, von wo aus wir einen Abstecher in den jüdischen Stadtteil Josefstadt machen.
Am frühen Nachmittag treten wir die Heimreise an und werden Salzburg gegen 20.00 Uhr erreichen.

 


 

Im Reisearrangement inkludiert:
  • Busfahrt: Salzburg – Ceský Krumlov – Prag – Salzburg
  • 2x Übernachtung/Buffetfrühstück im zentral gelegenen Hotel Metamorphis ****
  • Mittagessen in Ceský Krumlov
  • Abendessen in Prag
  • Geführte Stadtbesichtigung in Ceský Krumlov, inkl. Schloss-Eintritt
  • 2 Geführte Stadtbesichtigungen in Prag, inkl. Eintritte
  • 1 Opernkarte in Kategorie 1 für Mozarts „Don Giovanni“ im Ständetheater Prag
  • Erfahrene Salzburger Reiseleitung

 


 

Reisepreis pro Person:

€ 670,- im Doppelzimmer
€ 165,- Einzelzimmerzuschlag

 

Für auswärtige Gäste organisieren wir gerne eine Vornacht in Salzburg.

 

Anmeldungen bis 18. Juli 2016

 

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über unser Kontakt-Formular.

 

39
28.10. - 30.10.2016
Mailand
ab € 1350,-

Le nozze di Figaro

Кomponist: Wolfgang Amadeus Mozart
Mailand
28.10 - 30.10.2016

Commedia per musica in vier Akten
Libretto von Lorenzo Da Ponte

 

INHALT

Figaro, der Kammerdiener des Grafen Almaviva, will Susanna, das Kammermädchen... Weiterlesen

Reiseinfo

Ein Opern-Besuch im weltberühmten Teatro alla Scala ist auf jeden Fall eine Reise nach Mailand wert. Noch dazu, wenn Sie dort Künstler wie Franz Welser-Möst und Diana Damrau live erleben können. Zum Rahmenprogramm zählt die Besichtigung der Kulturstadt Rovereto ebenso, wie eine Entdeckungstour durch Mailand – Italiens „Tor zur Welt“ und Zentrum was Wirtschaft, Mode, Design und Medien betrifft.

 


 

REISEPROGRAMM:

 

Freitag, 28. Oktober 2016:

Am Morgen startet unsere Busreise vom P&R-Parkplatz Salzburg Süd. Auf dem Weg halten wir in Rovereto. Die zweitgrößte Stadt des Trentino zählt zu den wichtigsten europäischen Treffpunkten für Kunst und Kultur. Bei einer Besichtigung besuchen wir u.a. den Palazzo Todeschi-Micheli, wo Mozart sein erstes von Erfolg gekröntes Italienkonzert gegeben hat. Anschließend geht es weiter nach Mailand. Nach einem Sektempfang im Hotel können Sie den Abend ganz nach Ihren Wünschen gestalten.

 

Samstag, 29. Oktober 2016:

Am Vormittag lernen wir Mailand bei einem geführten Stadtspaziergang kennen und entdecken gemeinsam den Mailänder Dom, die Galleria Vittorio Emanuele II., das Teatro alla Scala und die Basilika Sant’Ambrogio.

Der Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung. Nutzen Sie die Zeit für einen Einkaufsbummel oder erkunden Sie die zweitgrößte Stadt Italiens auf eigene Faust.

Am Abend erwartet uns der Höhepunkt unserer Reise in der Mailänder Scala: Mozarts „Le nozze di Figaro“.

 

Sonntag, 30. Oktober 2016:

Auf der Rückfahrt nach Salzburg halten wir in Brixen, um die Reise bei einer gemütlichen Jause ausklingen zu lassen.

 


 

Im Reisearrangement inkludiert:

  • Busfahrt: Salzburg – Rovereto – Mailand – Brixen – Salzburg
  • 2x Übernachtung/Frühstück im Hotel de La Ville ****s in Mailand
  • Stadtbesichtigung in Rovereto
  • Gemeinsames Mittagessen in Rovereto
  • Sektempfang im Hotel
  • Geführte Stadtbesichtigung in Mailand
  • Opernkarte der Kategorie 1 für Mozarts „Le nozze di Figaro“ im Teatro alla Scala
  • Jause auf der Heimreise
  • Erfahrene Reiseleitung

 


 

Reisepreis pro Person:
€ 1.350,- im Doppelzimmer
€ 210,- Einzelzimmerzuschlag

 

Für auswärtige Gäste organisieren wir gerne eine Vornacht in Salzburg.

 

Anmeldungen bis 27. Juni 2016

 

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über unser Kontakt-Formular.

40
28.10. - 30.10.2016
Mailand im Oktober – Einzelreise
ab € 890,-

Le nozze di Figaro

Кomponist: Wolfgang Amadeus Mozart
Mailand
28.10 - 30.10.2016

Commedia per musica in vier Akten
Libretto von Lorenzo Da Ponte

 

INHALT

Figaro, der Kammerdiener des Grafen Almaviva, will Susanna, das Kammermädchen... Weiterlesen

Reiseinfo

im Reisearrangement inkludiert:

  • 2x Übernachtung/Frühstück im Hotel de La Ville ****s in Mailand
  • Begrüßungsgetränk
  • Opernkarte in Kategorie 1 für Mozarts „Le nozze di Figaro“ am 29. Oktober 2016 in der Mailänder Scala

 

Reisepreis pro Person:

ab € 890,- im Doppelzimmmer

ab € 1.095,- im Einzelzimmer

 

Anmeldung auf Anfrage!

 

Reise mit Eigenanreise – selbstverständlich organisieren wir für Sie gerne gegen Aufpreis einen Flug/Zug sowie Transfer vom Flughafen/Bahnhof etc. zu Ihrem Hotel.

 

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über unser Kontakt-Formular.

41
28.10. - 31.10.2016
Verdi Festival – Parma
ab € 1370,-

I Masnadieri

Кomponist: Giuseppe Verdi

Oper in vier Akten
Libretto von Andrea Maffei nach Schillers Drama „Die Räuber“

 

INHALT

ERSTER AKT
Karl Moor, der Zeit überdrüssig und... Weiterlesen

Il trovatore

Кomponist: Giuseppe Verdi

Dramma lirico in vier Teilen
Libretto von Salvatore Cammareano und Leone Emanuele Bardare

 

INHALT

Der Bruder des Grafen Luna soll als Kind... Weiterlesen

Parma
28.10 - 31.10.2016
Reiseinfo

Wandeln Sie mit uns auf Giuseppe Verdis Spuren! Wir wohnen in der historischen Stadt Parma und besuchen Verdis Geburtshaus in Roncole, seine Villa Verdi mit dem wunderschönen Garten sowie Busseto die Heimat von Verdi. Lassen Sie sich im Rahmen des Verdi-Festivals von den Opernaufführungen „I Masnadieri“ im Teatro Verdi in Busseto und „Il Trovatore“ im Teatro Regio die Parma verzaubern.

 


 

REISEPROGRAMM:

 

Freitag, 28. Oktober 2016
Um 7.30 Uhr startet unsere Reise beim P+R Salzburg Süd und wir fahren über Mantova, wo wir uns bei einem gemeinsamen typischen Mittagessen stärken und einen geführten Stadtspaziergang unternehmen. Danach geht es weiter nach Parma.

 

Samstag, 29. Oktober 2016
Am Vormittag begleitet uns ein ortskundiger deutschsprachiger Stadtführer zur Villa Verdi in Sant’Agata, wo Verdi von 1851 bis zu seinem Tode lebte. Wir reisen weiter zu Verdis Geburtshaus in Roncole, welches heute als Museum zugänglich ist.
In Busseto erwartet uns zu Mittag ein köstlicher Imbiss von verschiedenen Wurst- und Käsesorten sowie hausgemachten Pasteten. Anschließend besuchen wir das Museum in der Casa Barezzi – früher Ort zahlreicher Konzerte und Künstlertreff. Antonio Barezzi war Entdecker, Mäzen und Schwiegervater Verdis. Es bleibt noch Zeit, Busseto auf eigene Faust zu erkunden, bevor wir um 20.30 Uhr Verdis „I Masnadieri“ im Teatro Verdi Busseto genießen.

 

Sonntag, 30. Oktober 2016
Wir unternehmen einen Stadtspaziergang mit deutschsprachiger ortskundiger Reiseleitung durch die wunderschöne Altstadt von Parma, inkl. Eintritte in den Duomo, das Battisterio und das Teatro Farnese.
Um 15.30 Uhr erleben wir das zweite musikalische Highlight unserer Reise: Verdis „Il Trovatore“ im Teatro Regio di Parma.

 

Montag, 31. Oktober 2016
Rückreise über den Gardasee mit gemeinsamem Mittagessen.

 


 

Im Reisearrangement inkludiert:

  • Busfahrt: Salzburg – Mantova – Parma – Busseto – Salzburg
  • 3x Nächtigung/Frühstück im Palace Hotel Maria Luigia ****
  • Geführte Besichtigungen in Mantova, Verdi-Denkmäler, Busseto und Parma, inkl. Eintritte lt. Programm
  • Mittagessen in Mantova und auf der Heimreise
  • Verkostung von Salami, Käse u.v.m. in Busseto
  • Opernkarte der Kategorie 1 od. 2 für Verdis „I Masnadieri“ im Teatro Verdi in Busseto
  • Opernkarte der Kategorie 1 für Verdis „Il trovatore“ im Teatro Regio di Parma
  • Erfahrene Reiseleitung ab/bis Salzburg

 


 

Reisepreis pro Person:


€ 1.396,- im Doppelzimmer
€ 1.310,- im Doppelzimmer (inkl. Opernkarte in Kat. 4 für „I Masnadieri“)
€ 260,- Einzelzimmerzuschlag

 

Anmeldungen bis 30. Juni 2016

 

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das Kontakt-Formular.

42
04.11. - 06.11.2016
Mailand im November – Einzelreise
ab € 890,-

Le nozze di Figaro

Кomponist: Wolfgang Amadeus Mozart
Mailand
04.11 - 06.11.2016

Commedia per musica in vier Akten
Libretto von Lorenzo Da Ponte

 

INHALT

Figaro, der Kammerdiener des Grafen Almaviva, will Susanna, das Kammermädchen... Weiterlesen

Reiseinfo

im Reisearrangement inkludiert:

  • 2x Übernachtung/Frühstück im Hotel de La Ville ****s in Mailand
  • Begrüßungsgetränk
  • Opernkarte in Kategorie 1 für Mozarts „Le nozze di Figaro“ am 5. November 2016 in der Mailänder Scala

 

Reisepreis pro Person:

ab € 890,- im Doppelzimmmer

ab € 1.095,- im Einzelzimmer

 

Anmeldung auf Anfrage!

 

Reise mit Eigenanreise – selbstverständlich organisieren wir für Sie gerne gegen Aufpreis einen Flug/Zug sowie Transfer vom Flughafen/Bahnhof etc. zu Ihrem Hotel.

 

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über unser Kontakt-Formular.

 

43
09.11. - 13.11.2016
Kunstreise – Magisches Turin
ab € 875,-
Turin
09.11 - 13.11.2016
Reiseinfo

„Pie del Monte“ – zu Füßen der mächtigen Alpenkette liegt Turin. Sie verbringen ein verlängertes Wochenende in einer Stadt voller Gegensätze: Auf römischem Grundriss entstanden, ist Turin eine elegante Stadt des Barocks und des Jugendstils mit 18 km langen Arkadengängen zum Bummeln und Staunen und traumhaften historischen Kaffeehäusern, interessanten Kirchen, Museen und eindrucksvollen Plätzen und Palästen. Turin ist eine magische Stadt, vor allem in der dunklen Jahreszeit. Zum 19. Mal wird die Stadt ab November mit grandiosen Lichtinstallationen von zeitgenössischen Künstlern illuminiert. Das Ägyptische Museum, nach Kairo Nummer zwei in der Welt, wurde gerade neu eingerichtet. Das Filmmuseum befindet sich im Wahrzeichen der Stadt, der 167,50 Meter hohen Mole Antonelliana. Kaum zu glauben, dass dieses erstaunliche Gebäude einmal als Synagoge geplant war. In Turin wird das Grabtuch Christi aufbewahrt und manche vermuten in der Stadt auch den Heiligen Gral verborgen. Turin war die Fiatstadt, aber sie ist die Stadt des Kaffees und der Schokolade. Lassen Sie sich von der Magie der Stadt überraschen und verzaubern! Vielleicht werden Sie wie Friedrich Nietzsche schwärmen: „Ein wahrer Glücksfall für mich, dieses Turin“.

 


 

REISEPROGRAMM:

 

Tag 1: Eigenanreise nach Turin. Check-in im Hotel. Abendspaziergang „Illuminiertes Turin“ Luci d’Alista. Wir möchten Sie zu einem Aperitif in einer Bar einladen und Ihnen die Kunst des Genießens vorstellen!

 

Tag 2: Stadtspaziergang. Das historische Herz der Stadt liegt am Schlossplatz Piazza Castello mit dem Palazzo Madama und dem Palazzo Reale. Sehenswert ist auch die Kirche San Lorenzo, ein barockes Meisterwerk des Architekten Guarino Guarini mit einer herrlichen Kuppel. Der Dom San Giovanni ist der einzig erhaltene Renaissance-Bau der Stadt. Angebaut ist die Cappella della Sindone mit dem mysteriösen Grabtuch Christi. Daneben finden Sie die archäologische Zone der Stadt mit den Resten eines römischen Theaters und dem römischen Stadttor, der Porta Palatina. Am Nachmittag Besuch des Ägyptischen Museums. Gemeinsames Abendessen in einem Slow-Food-Restaurant (fakultativ).

 

Tag 3: Stadtrundfahrt. Das berühmte Lingotto-Gebäude (Matté Trucco, 1923) war einstmals die größte Autofabrik der Welt. Auf dem Dach des Gebäudes über der ehemaligen Steilwand-Teststrecke von Fiat befindet sich das Kunstmuseum Pinacoteca Giovanni e Marella Agnelli. Dort besuchen Sie die kleine, aber feine Sammlung mit Werken von Canaletto bis Picasso. Zu Mittag können Sie im Restaurantkomplex „Eataly“, entstanden in einer ehemaligen Likörfabrik essen (fakultativ). Weiter geht es Richtung Westen zum Museum Rivoli. Die halbruinösen Räume des Castello Rivoli mit den fragmentarischen Rokokofenstern und -stukkaturen bieten ein faszinierend-spannungsreiches Ambiente für experimentelle Kunst der Gegenwart.

 

Tag 4: Stadtspaziergang. Von der Piazza Castello gehen Sie über die Via Garibaldi zum Rathaus und dem Handwerkerviertel. Dort gibt es kleine Läden und Delikatessengeschäfte. Eindrucksvoll ist die Marienkirche Consolata. Gegenüber liegt das historische Café Al Bicerin, wo es das berühmte Getränk aus Kaffee, Schokolade und Milchschaum gibt. Auf der Piazza della Repubblica ist jeden Morgen Markt. Am Spätnachmittag besuchen Sie das Wahrzeichen Turins, die Mole Antonelliana. Das ungewöhnliche Gebäude beherbergt das weltweit größte Filmmuseum, in dem sich die Filmgeschichte, von den ersten Schattenbildern bis zu den spektakulären „Special Effects“ unserer Tage lückenlos verfolgen lässt.

 

Tag 5: Zum Abschied von Turin fahren Sie zur Basilica della Superga, die vom Barockbaumeister Filippo Juvarra errichtet wurde. Von der Terrasse der Kirche in 672 Metern Höhe haben Sie bei gutem Wetter eine traumhafte Aussicht auf die Stadt und die Alpen. Individuelle Rückreise.

 


 

Im Reisearrangement inkludiert:

  • Führungen mit Andrea Welz M.A.
  • 4x Übernachtung/Frühstück im Starhotel Majestic ****
  • Eintritte
  • City Tax

 


 

Reisepreis pro Person:

€ 875,- im Doppelzimmer
€ 275,- Einzelzimmerzuschlag

 

Anmeldungen auf Anfrage!

 

Reise mit Eigenanreise – selbstverständlich organisieren wir für Sie gerne gegen Aufpreis einen Flug/Zug sowie Transfer vom Flughafen/Bahnhof etc. zu Ihrem Hotel.

 

Veranstalter: Spillmann GmbH

44
16.11. - 20.11.2016
New York
ab € 4550,-

Manon Lescaut

Кomponist: Giacomo Puccini
New York
16.11 - 20.11.2016

Lyrisches Drama in vier Akten
Libretto von Giacomo Puccini, Luigi Illica, Giuseppe Giacosa u.a.

 

INHALT

Manon, die Schwester des Gardesergeanten Lescaut, soll... Weiterlesen

Reiseinfo

Sie würden gerne eine Oper in der weltberühmten Metropolitan Opera in New York sehen? Dann ist diese Opernreise genau das Richtige für Sie. Sie erleben die wunderbare Anna Netrebko in Giacomo Puccinis Meisterwerk „Manon Lescaut“, lernen New York bei einem Helikopterflug über Manhattan kennen und nächtigen im luxuriösen Hotel Waldorf Astoria u.v.m.

 


 

Reiseprogramm:

 

Mittwoch, 16. November 2016
Um 9.50 Uhr startet Ihr Flug Zürich – New York JFK, Ankunft um 13.00 Uhr. Limousinentransfer vom Flughafen zum Hotel.

 

Donnerstag, 17. November 2016
Am Vormittag treffen Sie Ihren örtlichen Reiseleiter im Hotel und unternehmen eine halbtägige Stadtführung in deutscher Sprache. Ihre Reiseleitung stimmt das Besichtigungsprogramm ganz auf Ihre Wünsche ab.
Nutzen Sie den Tag für eine vorweihnachtliche Shopping-Tour und schlendern Sie z.B. an der Fifth Avenue entlang.

 

Freitag, 18. November 2016
Erkunden Sie New York auf eigene Faust und gestalten Sie den Tag ganz nach Ihren Vorstellungen.
Um 20.00 Uhr besuchen Sie Puccinis Oper „Manon Lescaut“ mit Weltstar Anna Netrebko in der Metropolitan Opera.

 

Samstag, 19. November 2016
Entdecken Sie New York mit außergewöhnlicher Aussicht bei der „Big Apple Tour“ mit dem Helikopter. Ihr Flug führt Sie über die Empire State-, Chrysler-, Woolworth und Met Life (Pan Am)-Buildings sowie über Ellis Island und den Central Park.

Zum Abschluss Ihrer New York Reise empfehlen wir Ihnen den Besuch eines Musicals am Broadway, wie z.B. „The Lion King“, „Aladdin“, „An American in Paris“ u.v.m.

 

Sonntag, 20. November 2016
Transfer zum Flughafen. 18.25 Uhr Abflug von New York JFK nach Zürich, Ankunft um 8.05 Uhr am 21.11.2016.

 


 

Im Reisearrangement inkludiert:
  • Flug: Zürich – New York JFK – Zürich, mit Swiss Air (Direktflüge)
  • 4x Übernachtung/Frühstück im Hotel Waldorf Astoria ***** im Doppelzimmer superior
  • ESTA Einreisebewilligung
  • Limousinentransfer vom Flughafen zum Hotel und retour
  • Halbtägige geführte Stadtbesichtigung
  • Metro-Card für 5 Tage
  • 1 Opernkarte in „Orchestra-Prime“-Kategorie für „Manon Lescaut“ am 19.11.2016 in der Metropolitan Opera
  • Helikopterflug über Manhattan (Dauer ca. 12-15 Minuten)

 


 

Reisepreis pro Person:

€ 4.550,- im Doppelzimmer
€ 1.000,- Einzelzimmeraufschlag
€ 190,- bis 300,- Aufpreis für Broadway-Musical

 

Anmeldungen auf Anfrage!

 

Selbstverständlich buchen wir für Sie gegen Aufpreis gerne Zubringerflüge, die von anderen Destinationen aus starten!

 

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das Kontakt-Formular.

45
20.11. - 23.11.2016
Prag
ab € 625,-

Don Giovanni

Кomponist: Wolfgang Amadeus Mozart
Prag
20.11 - 23.11.2016

Dramma giocoso in zwei Akten
Libretto von Lorenzo Da Ponte

 

INHALT

Beim Versuch, Donna Anna, die Tochter des Komturs, zu verführen, ersticht... Weiterlesen

Reiseinfo

Im wunderschönen Prag erwarten Sie bei dieser Reise gleich zwei musikalische Highlights: Mozarts Opern-Meisterwerk „Don Giovanni“ im Ständetheater, wo schon dessen Uraufführung stattfand, und ein Konzert mit Bryn Terfel und dem Orchester PKF – Prague Philharmonia im Smetana Saal.

 


 

OPER

 

21. November 2016, 19.00 Uhr, Ständetheater

 

inszeniert in italienischer Originalversion, mit tschechischen und englischen Übertiteln

 

Erleben Sie „Don Giovanni“ im einzigartigen Ständetheater – der weltweit einzige erhaltene und noch funktionstüchtige Ort, an dem eine Weltpremiere einer Mozart-Oper stattfand, die vom Komponisten selbst geleitet wurde.

Als Zuschauer werden Sie sich im Ständetheater genauso wie bei der Weltpremiere am 29. Oktober 1787 fühlen – das gleiche Theater, historische Kostüme und zeitgemäße Beleuchtung. All das trägt zur Authentizität der ursprünglich aufgeführten Oper bei. Eine hochkarätige internationale Besetzung ist der Garant für ein nicht alltägliches Erlebnis, das allein im vergangenen Jahr über 10.000 Zuschauer begeistert hat.

 


 

ORCHESTERKONZERT
mit BRYN TERFEL

 

22. November 2016, 19.30 Uhr, Smetana Hall

 

Genießen Sie den einzigen Prag-Auftritt von Bryn Terfel mit dem Orchester PKF – Prague Philharmonia (Dirigent Gareth Jones) und dem Philharmonischen Chor. Der Bassbariton präsentiert sich in seinen bekanntesten und bedeutendsten Opern-Rollen. Terfels Name steht für höchste Qualität, denn er gilt seit Jahren als einer der herausragendsten Konzert- und Opernsänger.

 


 

Im Reisearrangement inkludiert:
  • 3x Übernachtung/Frühstücksbuffet im Doppelzimmer Deluxe im luxuriösen Grand Hotel Bohemia *****
  • Willkommensgetränk
  • Mineralwasser und Obst bei Ankunft im Zimmer
  • Fahrkarte für den öffentlichen Prager Nahverkehr für die Dauer Ihres Aufenthalts
  • Opernkarte in Kategorie 1 für Mozarts „Don Giovanni“ am 21.11. um 19.00 Uhr im Ständetheater
  • Konzertkarte in Kategorie 1 für das Orchester PKF – Prague Philharmonia mit Bryn Terfel am 22.11. um 19.30 Uhr in der Smetana Hall

 


 

Reisepreis pro Person:

€ 625,- im Doppelzimmer

 

 

Reise mit Eigenanreise – selbstverständlich organisieren wir für Sie gerne gegen Aufpreis einen Flug/Zug sowie Transfer vom Flughafen/Bahnhof etc. zu Ihrem Hotel!

 

 

Anmeldungen bis 15. September 2016

 

 

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das Kontakt-Formular.

46
10.03. - 12.03.2017
Opernreise Mailand – La Traviata
ab € 975,-

La Traviata

Кomponist: Giuseppe Verdi
Mailand
10.03 - 12.03.2017

Melodramma in drei Akten
Libretto von Francesco Maria Piave

 

INHALT

Der junge Student Alfredo Germont liebt die Kurtisane Violetta Valéry, die –... Weiterlesen

Reiseinfo

Verdi hatte sich für Dumas „Kameliendame“ bereits kurz nach dem Erscheinen des Romans (1848) begeistert und
bereits im Frühjahr 1851 ein Szenarium entworfen. Nach dem Durchfall bei der Uraufführung aufgrund schwacher
Sänger hatte das Werk bei seiner Neueinstudierung durchschlagenden Erfolg. Die fast durchgehend auf der Bühne
präsente Hauptfigur Violetta stellt wegen der Ausdrucksvielfalt und des großen Umfangs eine der glanzvollsten Partien
für einen dramatischen Sopran dar. Mit Anna Netrebko als Violetta ein unvergessliches Erlebnis!

Reiseprogramm:

Freitag, 10. März 2017
Individuelle Anreise in das Hotel de la Ville in Mailand

 

 

Samstag, 11. März 2017
Entdecken Sie Mailand auf eigene Faust. Durch die zentrale Lage Ihres Hotels sind die meisten Sehenswürdigkeiten in Fußnähe. Versäumen Sie nicht von der Brera weiter zur „Isola“ zu spazieren. In diesem angesagten Viertel hat die Expo 2015 ihre Spuren hinterlassen. Vertikaler Garten und Unicredit Tower zeugen davon.

 

Genießen Sie einen Aperitif in „Il Bar della Rinascente“ mit traumhaftem Blick auf die Fialen des Doms und besuchen Sie anschließend um 20:00 Uhr die Oper La Traviata von Giuseppe Verdi im Teatro alla Scala. Wir haben für Sie Karten in der 1. Kategorie
inkludiert.

 

20.00 Uhr, Il Teatro alla Scala
„La Traviata “ von Giuseppe Verdi

 

Besetzung:
Dirigent: Nello Santi
Bühne: Liliana Cavani
Violetta Valery: Anna Netrebko
Flora Bervoix: Chiara Isotton
Giorgio Germont: Leo Nucci
Alfredo Germont: Francesco Meli
Barone Douphol: Costantino Finucci

 

 

Sonntag, 12. März 2017
Individuelle Abreise

 

Unsere Leistungen:
  • 2 Übernachtungen incl. Frühstücksbuffet im superior Doppelzimmer im zentralen Hotel de la Ville mit Altstadt-Blick
  • Aperitif in „Il Bar della Rinascente“ mit traumhaftem Blick auf die Fialen des Doms
  • Opernkarte der 1. Kategorie für „La Traviata“ am 10. März in der Mailänder Scala

 

Reisepreis pro Person:

€ 975,- im DZ Superior
€ 1.185,- im EZ Superior

Anmeldungen bis 05.01.2017

 

Reise mit Eigenanreise – selbstverständlich übernehmen wir für Sie gerne die Buchung Ihrer An-/Abreise per Bahn oder Flug!

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

47
19.03. - 21.03.2017
Festspielreise Hamburg – Viva Beethoven
ab € 470,-

Viva Beethoven

Hamburg
19.03 - 21.03.2017

Der »heißeste Dirigent des Planeten« (New York Times) dirigiert das sinfonische Gesamtwerk des »Titanen« – die Begegnung von Gustavo Dudamel... Weiterlesen

Reiseinfo

Hamburg – Es wird wohl „das“ Highlight im neuen Kulturjahr: die Eröffnung der Elbphilharmonie in Hamburg im Januar 2017. Hamburg erhält damit zwei neue Konzertsäle. Der „Große Saal“ zeichnet sich durch seine Wandverkleidung aus, die für einen optimalen Hörgenuss auf jedem Platz garantieren soll. Genießen Sie das Konzert „Viva Beethoven“ unter der musikalischen Leitung des charismatischen Dirigenten Gustavo Dudamel.

Unsere Leistungen:
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Sofitel Alter Wall in Hamburg
  • Eine Karte pro Vorstellung wahlweise in der ersten oder zweiten Kategorie
  • Montag, 20. März 2017 Karten für „Viva Beethoven“ dirigiert von Gustavo Dudamel in der Elbphilharmonie Hamburg Großer Saal Kategorie 1, Sinfonie 3+4
Reisepreis pro Person:

€ 470,00 im Doppelzimmer

Anmeldung ab sofort!

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort.

 

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

48
21.03. - 23.03.2017
Opern- & Festspielreise Hamburg – Tosca & Viva Beethoven
ab € 575,-

Tosca

Кomponist: Giacomo Puccini

Melodramma in drei Akten
Libretto von Giuseppe Giacosa und Luigi Illica

 

INHALT

Der Maler und Freidenker Mario Cavaradossi und die Sängerin Floria... Weiterlesen

Viva Beethoven

Der »heißeste Dirigent des Planeten« (New York Times) dirigiert das sinfonische Gesamtwerk des »Titanen« – die Begegnung von Gustavo Dudamel... Weiterlesen

Hamburg
21.03 - 23.03.2017
Reiseinfo

Hamburg – Es wird wohl „das“ Highlight im neuen Kulturjahr: die Eröffnung der Elbphilharmonie in Hamburg im Januar 2017. Hamburg erhält damit zwei neue Konzertsäle. Der „Große Saal“ zeichnet sich durch seine Wandverkleidung aus, die für einen optimalen Hörgenuss auf jedem Platz garantieren soll. Genießen Sie das Konzert „Viva Beethoven“ unter der musikalischen Leitung des charismatischen Dirigenten Gustavo Dudamel und die Oper „Tosca“ in der Hamburger Staatsoper!

Unsere Leistungen:
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Sofitel Alter Wall in Hamburg
  • Eine Karte pro Vorstellung wahlweise in der ersten oder zweiten Kategorie
  • Dienstag, 21. März 2017 Karten für die Oper „Tosca“ in der Hamburger Staatsoper Kategorie 2
  • Mittwoch, 22. März 2017 Karten für „Viva Beethoven“ dirigiert von Gustavo Dudamel in der Elbphilharmonie Hamburg Großer Saal Kategorie 1, Sinfonie 7+8
Reisepreis pro Person:

€ 575,00 im Doppelzimmer

Anmeldung ab sofort!

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort.

 

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

49
24.03. - 26.03.2017
Opernreise Stockholm – Jenufa
ab € 395,-

Jenufa

Кomponist: Leos Janacek
Stockholm
24.03 - 26.03.2017

Oper aus dem mährischen Bauernleben in drei Akten

Libretto:
Leos Janacek, nach dem Schauspiel von Gabriela Preissová

Uraufführung:
21. Januar1904, Brünn (Nationaltheater)

 

INHALT

ERSTER... Weiterlesen

Reiseinfo

Dank des maritimen Klimas ist eine Städtereise nach Stockholm im Frühling und Sommer einfach herrlich. Es bleibt lange hell und auf den Straßen wird ausgelassen gefeiert. Das „Venedig des Nordens“ besteht zu einem Drittel aus Wasser, erstreckt sich über 14 Inseln im See Mälaren und blickt stolz über die Ostsee. Seine imposanten öffentlichen Gebäude, Schlösser, die reichen Kulturgüter und Museen erzählen 700 Jahre Kulturgeschichte auf eindrucksvolle Art und Weise. In der Königlichen Oper genießen Sie Opernerlebnisse der Sonderklasse.

Reiseprogramm:

Samstag, 25.03.2017
Oper „Jenufa“ von Leos Janacek in der Königlichen Oper Stockholm, dirigiert von Lawrence Renes mit Malin Bystrom als Jenufa und Lena Nordin als Kostelnicka.

Unsere Leistungen:
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im zentralen First Hotel Reisen ****
  • Karte der 1. Kategorie für die jeweilige Opernaufführung in der Königlichen Oper Stockholm inkludiert
Reisepreis pro Person:

€ 395,– im Doppelzimmer
€ 245,– EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.

 

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

50
25.03. - 27.03.2017
Opernreise Palermo – La Traviata
ab € 350,-

La Traviata

Кomponist: Giuseppe Verdi
Palermo
25.03 - 27.03.2017

Melodramma in drei Akten
Libretto von Francesco Maria Piave

 

INHALT

Der junge Student Alfredo Germont liebt die Kurtisane Violetta Valéry, die –... Weiterlesen

Reiseinfo

Palermo ist der kulturelle, wirtschaftliche und politische Mittelpunkt Siziliens. Die Italiener lieben diese Stadt – oder sie hassen sie. Sie ist bekannt als Mafia-Stadt und kulturelles Zentrum, als historischer Seehafen und junge Universitätsstadt. Verlieren Sie sich in den Gassen von Palermos Altstadt und Sie werden hier eine Mischung aus Verfall, historischem Glanz und ungebändigtem Leben entdecken. Besuchen Sie im historischen Teatro Massimo eine Opernaufführung und erfahren Sie von Palermos Kampf gegen die Mafia und die politische und kulturelle Wiederauferstehung der Stadt und seines Opernhauses.

Reiseprogramm:

Samstag, 25. März 2017
Oper „La Traviata“ von Giuseppe Verdi im Teatro Massimo Palermo, dirigiert von Giacomo Sagripanti mit Zuzana Markova als Violetta, Antonio Poli als Alfredo und Sebastian Catana als Germont.

Unsere Leistungen:
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im historischen Grand Hotel Et Des Palmes**** im historischen Zentrum Palermos
  • Willkommensgetränk
  • Karte der besten Kategorie für die jeweilige Opernaufführung im Teatro Massimo in Palermo inklusive
Reisepreis pro Person:

€ 350,– im Doppelzimmer
€ 115,– EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.

 

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

51
31.03. - 02.04.2017
Opernreise Prag – Don Giovanni
ab € 670,-

Don Giovanni

Кomponist: Wolfgang Amadeus Mozart
Prag
31.03 - 02.04.2017

Dramma giocoso in zwei Akten
Libretto von Lorenzo Da Ponte

 

INHALT

Beim Versuch, Donna Anna, die Tochter des Komturs, zu verführen, ersticht... Weiterlesen

Reiseinfo

Für Franz Kafka war Prag nicht nur sein Geburtsort, sondern auch ein Mütterchen mit „Krallen“, die niemanden freigeben. Für Mozart war die Stadt begehrenswert, „wie eine Geliebte“. Die Uraufführung seines
„Don Giovanni“ in Prag wurde ein durchschlagender Erfolg. Erleben Sie Mozarts Meistwerk am Ort der Uraufführung im Prager Ständetheater und genießen Sie ein umfangreiches Rahmenprogramm in der „Goldenen Stadt“.

Reiseprogramm:

Freitag, 31. März 2017
Früh morgens startet unsere Busreise ab dem P&R-Parkplatz Salzburg über die Zustiegsmöglichkeit Raststation Ansfelden Süd in Richtung Prag. Wir halten in dem malerisch gelegenen Städtchen Krumau und begeben uns auf eine ausführliche
Besichtigung der Weltkulturerbestadt. Danach stärken wir uns bei einem Mittagessen, bevor wir die Weiterfahrt nach Prag antreten. Nach unserer Ankunft in Prag steht der restliche Tag zu Ihrer freien Verfügung.

 

Samstag, 01. April 2017
Nach dem Frühstück spazieren wir bei einer geführten Stadtbesichtigung über die Karlsbrücke durch die Prager Kleinseite hinauf zum Hradschin. Im größten geschlossenen Burgareal der Welt thront der Veitsdom, der mit seinen Türmen die Silhouette der Stadt wie kein anderes Bauwerk beherrscht. Genießen Sie am Nachmittag die Annehmlichkeiten Ihres Hotels oder entdecken Sie die verborgenen Schätze Prags, bevor wir am Abend Mozarts „Don Giovanni“ im Ständetheater erleben. Nach der Oper genießen wir ein Abendessen.

 

Sonntag, 02. April 2017
Vormittags gehen wir den „Königsweg“, welcher uns vom Pulverturm zum Altstädter Ring, zum Altstädter Rathaus mit der astronomischen Uhr und zur Teynkirche führt, von wo aus wir einen Abstecher in den jüdischen Stadtteil Josefstadt machen. Am frühen Nachmittag treten wir dann die Heimreise an.

Unsere Leistungen:
  • Busfahrt Salzburg-Krumau-Prag-Salzburg
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Bohemia ****+
  • Abendessen Restaurant Prag
  • Geführte Besichtigungen und Eintritte laut Programm
  • Karte der 1. Kategorie für die Oper „Don Giovanni“ im Ständetheater Prag
  • Transfer- und Busleistungen laut Programm
  • Erfahrene deutschsprachige Reiseleitung
Reisepreis pro Person:

€ 670,– im Doppelzimmer
€ 175,– EZ-Zuschlag

Anmeldungen bis 31.01.2017
Spätere Anmeldungen auf Anfrage möglich.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen
Maximale Teilnehmerzahl: 25 Personen

 

Gerne organisieren wir für Sie eine Vornacht in Salzburg.
Die Reise ist auch mit Eigenanreise buchbar.

 

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

52
07.04. - 09.04.2017
Opernreise Zürich – Werther
ab € 670,-

Werther

Кomponist: Jules Massenet
Zürich
07.04 - 09.04.2017

Lyrisches Drama in vier Akten
Libretto von Édouard Blau, Paul Milliet und Georges Hartmann nach dem Roman „Die Leiden des... Weiterlesen

Reiseinfo

Das Opernhaus Zürich ist mit seinen 1.100 Plätzen das kleinste der großen Opernhäuser der Welt. Beliebte Stücke, berühmte Sänger aber auch regelmäßige Uraufführungen prägen den vielseitigen Spielplan. Das Zürcher Opernhaus zählt weltweit zu den besten Häusern, 2014 wurde es bei den International Opera Awards als Opera Company of the Year ausgezeichnet. Verbringen Sie ein musikalisches Wochenende in der „Little Big City“, wie die Finanzmetropole auch liebevoll genannt wird und genießen sie erstklassige Opernaufführungen.

Reiseprogramm:

Samstag, 08.04.2017
Oper „Werther“ von Jules Massenet im Opernhaus Zürich mit Cornelius Meister als Dirigent mit Juan Diego Flòrez als Werther und Anna Stèphany als Charlotte.

Unsere Leistungen:
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im komfortablen Hotel Continental MGallery Zürich by Sofitel ****
  • Willkommensgetränk
  • Karte der 1. Kategorie für die jeweilige Opernaufführung im Opernhaus Zürich inkludiert
Reisepreis pro Person:

€ 670,– im Doppelzimmer
€ 260,– EZ-Zuschlag

Anmeldung bis 08.02.2017!

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.

 

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

53
12.04. - 14.04.2017
Opernreise London – Madame Butterfly
auf Anfrage
Gerne erstellen wir Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot. Ihr Preis hängt ab von Aufenthaltsdauer, Hotel- und Kartenkategorie, Rahmenprogramm und Reisekosten

Madame Butterfly

Кomponist: Giacomo Puccini
London
12.04 - 14.04.2017

Japanische Tragödie in drei Akten
Libretto von Luigi Illica und Giuseppe Giacosa

 

INHALT

Dem damaligen Brauch folgend, geht der in Nagasaki stationierte... Weiterlesen

Reiseinfo

London ist nicht nur eine Stadt der Kunst, sondern auch der Musik. Das Royal Opera House in Covent Garden gehört zu den führenden Bühnen der Welt und ist wohl unbestritten die Königin unter den Opernhäusern. Es ist die Heimat der Royal Opera, des Royal Ballet und des Orchestra of the Royal Opera House, das bisweilen auch Covent Garden Orchestra genannt wird. Bereits im 18. Jh. wurden hier Opern aufgeführt. Genießen Sie eine glanzvolle Aufführung in diesem historischen Haus.

Reiseprogramm:

Donnerstag, 13.04.2017
Oper „Madame Butterfly“ von Giacomo Puccini im Royal Opera House London, dirigiert von Renato Balzadonna unter der Regie von Moshe Leiser und Patrice Courier mit Ana Maria Martinez als Cio-Cio-San, Teodor Ilincai als Lieutenant B. F. Pinkerton und Scott Hendricks als Sharpless.

Unsere Leistungen:
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Boutiquehotel Mercure Bloomsbury **** unweit des Royal Opera House
  • Willkommensgetränk
  • Karte der besten Kategorien für die jeweilige Opernaufführung im Royal Opera House London verfügbar
Reisepreis pro Person:

Reisepreis auf Anfrage (Vorverkaufsstart Jänner 2017)

Anmeldung auf Anfrage!

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.

 

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

54
13.04. - 15.04.2017
Opernreise Mailand – Anna Bolena
ab € 860,-

Anna Bolena

Кomponist: Gaetano Donizetti
Mailand
13.04 - 15.04.2017

Tragedia lirica in zwei Akten

Libretto:
Felice Romani
nach zwei Schauspielstücken
(Marie-Joseph de Chenier: Henri VIII (1791) und
Graf Alessandro Ercole... Weiterlesen

Reiseinfo

Stil ist der alles beherrschende Begriff, der das Herz dieser Stadt höherschlagen lässt. Das berühmteste Opernhaus der Welt – und dazu die glamouröseste Modeszene: Mailand bringt zwei Welten zusammen. Bühne frei für einen unvergesslichen Abend in der Scala mit internationaler Starbesetzung.

Reiseprogramm:

Freitag, 14.04.2017
Oper „Anna Bolena“ von Gaetano Donizetti im Teatro alla Scala in Mailand, dirigiert von Bruno Campanella mit Federica Lombardi als Anna Bolena und Sonia Ganassi als Jane Seymour.

Unsere Leistungen:
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im zentral gelegenen Luxushotel – Hotel de la Ville ****
  • Sie wohnen in Zimmern der Superior-Kategorie
  • Aperitif in“Il Bar della Rinascente“ mit traumhaftem Blick auf die Fialen des Doms
  • Karte der 1. Kategorie für die jeweilige Opernaufführung in der Mailänder Scala inkludiert
Reisepreis pro Person:

€ 860,– im Doppelzimmer
€ 255,– EZ-Zuschlag

Anmeldung bis 30.01.2017!
Spätere Anmeldungen auf Anfrage möglich.

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.

 

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

55
14.04. - 18.04.2017
Opernreise New York – Eugen Onegin
ab € 1159,-

Eugen Onegin

Кomponist: Pjotr Iljitsch Tschaikowski
New York
14.04 - 18.04.2017

Lyrische Oper in drei Akten
Libretto von Konstantin Schilowski

 

INHALT

Auf einem Landgut nahe Sankt Petersburg leben die Schwestern Tatjana und Olga.... Weiterlesen

Reiseinfo

Die Oper „Eugen Onegin“ wurde um 1878 von Pjotr Iljitsch Tschaikowski geschrieben. Sie basiert auf dem gleichnamigen Vers-Roman „Eugen Onegin“
von Alexander Puschkin. Genießen Sie das schönste und vollkommenste Bühnenwerk Tschaikowskis mit hochkarätiger Besetzung im wohl spektakulärsten Opernhaus der Welt der Metropolitan Opera in New York. Erleben Sie auf dieser Reise einen unvergesslichen Opernabend in der Metropolitan Opera mit den Weltstars Anna Netrebko und Dmitri Hvorostovsky.

Reiseprogramm:

Samstag, 15.04.2017
Oper „Eugen Onegin“ von Pjotr Iljitsch Tschaikowski in der Metropolitan Opera New York, unter der musikalischen Leitung von Robin Ticcianti und der Regie von Deborah Warner, in den Hauptrollen Anna Netrebko als Tatiana, Dmtri Hvorostovsky als Onegin und Elena Maximova als Olga.

Unsere Leistungen:
  • 4 Übernachtungen im Hotel The Westin New York Grand Central**** in Manhatten oder ähnlich
  • Karte der besten Kategorien „Grand Tier“ oder „Dress Circle“ für die Oper „Eugen Onegin“ in der Metropolitan Opera New York (auf Anfrage, nach Verfügbarkeit)
Reisepreis pro Person:

€ 1159,– im Doppelzimmer
€ 630,– EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!
Spätere Anmeldungen auf Anfrage möglich.

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.

 

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

56
16.04. - 20.04.2017
Opernreise New York – Eugen Onegin
ab € 1159,-

Eugen Onegin

Кomponist: Pjotr Iljitsch Tschaikowski
New York
16.04 - 20.04.2017

Lyrische Oper in drei Akten
Libretto von Konstantin Schilowski

 

INHALT

Auf einem Landgut nahe Sankt Petersburg leben die Schwestern Tatjana und Olga.... Weiterlesen

Reiseinfo

Die Oper „Eugen Onegin“ wurde um 1878 von Pjotr Iljitsch Tschaikowski geschrieben. Sie basiert auf dem gleichnamigen Vers-Roman „Eugen Onegin“
von Alexander Puschkin. Genießen Sie das schönste und vollkommenste Bühnenwerk Tschaikowskis mit hochkarätiger Besetzung im wohl spektakulärsten Opernhaus der Welt der Metropolitan Opera in New York. Erleben Sie auf dieser Reise einen unvergesslichen Opernabend in der Metropolitan Opera mit den Weltstars Anna Netrebko und Dmitri Hvorostovsky.

Reiseprogramm:

Dienstag, 18.04.2017
Oper „Eugen Onegin“ von Pjotr Iljitsch Tschaikowski in der Metropolitan Opera New York, unter der musikalischen Leitung von Robin Ticcianti und der Regie von Deborah Warner, in den Hauptrollen Anna Netrebko als Tatiana, Dmtri Hvorostovsky als Onegin und Elena Maximova als Olga.

Unsere Leistungen:
  • 4 Übernachtungen im Hotel The Westin New York Grand Central**** in Manhatten oder ähnlich
  • Karte der besten Kategorien „Grand Tier“ oder „Dress Circle“ für die Oper „Eugen Onegin“ in der Metropolitan Opera New York (auf Anfrage, nach Verfügbarkeit)
Reisepreis pro Person:

€ 1159,– im Doppelzimmer
€ 630,– EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!
Spätere Anmeldungen auf Anfrage möglich.

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.

 

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

57
19.04. - 21.04.2017
Opernreise Wien – Un Ballo in Maschera
ab € 860,-

Un ballo in maschera

Кomponist: Giuseppe Verdi
Wien
19.04 - 21.04.2017

dt. „Ein Maskenball“

 

Melodramma in drei Akten

Libretto von Antonio Somma, nach dem Libretto „Gustave ou Le bal masqué“ von Eugène Scribe.

 

INHALT

Dem... Weiterlesen

Reiseinfo

Reisen Sie nach Wien, in die Hauptstadt von Österreich und ehemalige Kaiserstadt und lassen Sie sich von ihrer Schönheit bezaubern. Erleben Sie einen beeindruckenden Opernabend mit hochkarätiger Besetzung in der historischen Wiener Staatsoper. Vor der Opernaufführung erwartet Sie in der Bristol Lounge oder Bristol Bar ein Aperitif „Bristol Delight“ mit einem Glas erlesener österreichischer Qualitätsweine und Häppchen der Saison.

Reiseprogramm:

Donnerstag, 20.04.2017
Oper „Un Ballo in Maschera“ von Giuseppe Verdi in der Wiener Staatsoper, unter der musikalischen Leitung von Jesús López Cobos, Piotr Beczala als Gustaf III., George Petean als Graf René Anckarström und Kristin Lewis als Amelia, seine Gattin.

Unsere Leistungen:
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück in der Bristol Lounge, im Luxushotel Bristol Wien *****
  • Inklusive kostenfreiem Internet und freier Benutzung des hauseigenen Fitnesscenters. Kleine Überraschung!
  • „Bristol Delight“-Aperitif inklusive 1 Glas Wein und Häppchen vor der Oper
  • Karte der 1. bis 2. Kategorie (je nach Termin) für eine Opernaufführung in der Wiener Staatsoper inkludiert
Reisepreis pro Person:

€ 860,– im Doppelzimmer
€ 395,– EZ-Zuschlag

Anmeldung bis 19.01.2017!
Spätere Anmeldungen auf Anfrage möglich.

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.

 

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

58
22.04. - 24.04.2017
Opernreise Wien – Un Ballo in Maschera
ab € 860,-

Un ballo in maschera

Кomponist: Giuseppe Verdi
Wien
22.04 - 24.04.2017

dt. „Ein Maskenball“

 

Melodramma in drei Akten

Libretto von Antonio Somma, nach dem Libretto „Gustave ou Le bal masqué“ von Eugène Scribe.

 

INHALT

Dem... Weiterlesen

Reiseinfo

Reisen Sie nach Wien, in die Hauptstadt von Österreich und ehemalige Kaiserstadt und lassen Sie sich von ihrer Schönheit bezaubern. Erleben Sie einen beeindruckenden Opernabend mit hochkarätiger Besetzung in der historischen Wiener Staatsoper. Vor der Opernaufführung erwartet Sie in der Bristol Lounge oder Bristol Bar ein Aperitif „Bristol Delight“ mit einem Glas erlesener österreichischer Qualitätsweine und Häppchen der Saison.

Reiseprogramm:

Sonntag, 23.04.2017
Oper „Un Ballo in Maschera“ von Giuseppe Verdi in der Wiener Staatsoper, unter der musikalischen Leitung von Jesús López Cobos, Piotr Beczala als Gustaf III., George Petean als Graf René Anckarström und Kristin Lewis als Amelia, seine Gattin.

Unsere Leistungen:
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück in der Bristol Lounge, im Luxushotel Bristol Wien *****
  • Inklusive kostenfreiem Internet und freier Benutzung des hauseigenen Fitnesscenters. Kleine Überraschung!
  • „Bristol Delight“-Aperitif inklusive 1 Glas Wein und Häppchen vor der Oper
  • Karte der 1. bis 2. Kategorie (je nach Termin) für eine Opernaufführung in der Wiener Staatsoper inkludiert
Reisepreis pro Person:

€ 860,– im Doppelzimmer
€ 395,– EZ-Zuschlag

Anmeldung bis 19.01.2017!
Spätere Anmeldungen auf Anfrage möglich.

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.

 

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

59
26.04. - 28.04.2017
Festpielreise Vicenza – Omaggio a Palladio Festival
ab € 698,-

Ommagio a Palladio Festival

Vicenza
26.04 - 28.04.2017

Seit 1998 findet jedes Jahr im Frühling, die Konzertreihe  „Omaggio a Palladio“ im Teatro Olimpico in Vicenza unter der Leitung... Weiterlesen

Reiseinfo

„Man kann den Eindruck der Basilika Palladios kaum beschreiben“, waren die Worte
Goethes nach seinem ersten Vicenza-Besuch. Die Weltkulturerbestadt begeistert mit perfekter Harmonie zwischen Architektur und Stadtplanung. Folgen Sie uns auf Andrea Palladios Spuren und erleben Sie im einzigarten Teatro Olimpico, dem künstlerischen Meisterwerk des Architekturgenies und gleichzeitig dem ältesten überdachten Theater der Welt, András Schiff am Klavier.

Reiseprogramm:

Mittwoch, 26. April 2017
Am Morgen startet wir unsere Reise vom P&R-Parkplatz Salzburg Süd in Richtung Venetien (weitere Zustiegsstellen auf unserer Fahrt nach Vicenza möglich). Mitten in den Hügeln des geschützten Prosecco-Superiore-DOCG Weinbaugebietes in der Valdobbiadene besichtigen wir die wunderbare, im 17. Jahrhundert im palladianischen Baustil errichtete Villa Sandi und werden durch die historischen, 2 km langen Weinkeller geführt. Eine Verkostung der guten Tropfen, gefolgt von einem
Mittagessen, darf natürlich nicht fehlen. Außerdem spazieren wir durch das malerisch in den Weinbergen gelegene Asolo und erfahren dabei mehr über seine bewegte Geschichte. Den ersten Abend in Vicenza lassen wir bei einem gemeinsamen
Abendessen ausklingen.

 

Donnerstag, 27. April 2017
Am Vormittag unternehmen wir einen geführten Spaziergang durch Vicenza auf den Spuren Andrea Palladios. Sie sehen die Meisterwerke des unübertroffenen Architekten, der bis heute Stadtplaner in ganz Europa inspiriert. Die Basilica Palladiana, den Palazzo Chiericati und natürlich das einzigartige Teatro Olimpico. Nach dem Mittagessen besuchen wir „La Rotonda“, wahrscheinlich die berühmteste seiner Villen. Am Abend erwartet uns das Highlight unserer Reise: Wir erleben András Schiff am Klavier im Teatro Olimpico.

 

Freitag, 28. April 2017
Nach dem Frühstück brechen wir auf nach Bassano del Grappa und besichtigen
das zauberhafte Städtchen am Brenta. Wir flanieren über die „Ponte degli Alpini“, eine Holzbrücke aus der Renaissance, die 1569 nach Plänen von Andrea Palladio erbaut wurde zum Museo della Grappa, wo wir nach der Besichtigung eine Grappa-Verkostung genießen. Nachdem wir uns bei einem Mittagessen mit lokalen Spezialitäten gestärkt haben, treten wir die Heimreise an.

Unsere Leistungen:
  • Busfahrt Salzburg-Crocetta del Montello-Asolo-Vicenza-Bassano del Grappa Salzburg
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Palace Hotel la Conchiglia d‘Oro Vicenza ****
  • Besichtigung, Weinverkostung und Mittagessen im Weingut Villa Sandi
  • Mittag- und Abendessen in Vicenza
  • Karte der 1. Kategorie für das Klavierkonzert „András Schiff“ im Rahmen des „Omaggio a Palladio Festival“ im Teatro Olimpico Vicenza
  • Geführte Besichtigungen und Eintritte in Vicenza und Bassano del Grappa laut Programm
  • Verkostung und Mittagessen in Bassano del Grappa
  • Erfahrene deutschsprachige Reiseleitung
Reisepreis pro Person:

€ 698,– im Doppelzimmer
€ 60,– EZ-Zuschlag

Anmeldungen bis 15.02.2017
Spätere Anmeldungen auf Anfrage möglich.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen
Maximale Teilnehmerzahl: 25 Personen

 

Gerne organisieren wir für Sie eine Vornacht in Salzburg.
Die Reise ist auch mit Eigenanreise buchbar.

 

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

60
03.05. - 07.05.2017
Opernreise Florenz & Pistoia – Don Carlo
ab € 1540,-

Don Carlo

Кomponist: Giuseppe Verdi
Florenz, Pistoia
03.05 - 07.05.2017

 

Oper in fünf (vier) Akten
Libretto von Joseph Méry und Camille Du Locle nach Friedrich Schiller, Bearbeitung der italienischen Fassung... Weiterlesen

Reiseinfo

Erleben Sie eine Stadt, die in Sachen Kunst mehr zu bieten hat als jede andere der Welt. Viele der bedeutendsten Kunstwerke, die das Mittelalter und die Renaissance jemals hervorgebracht haben, liegen hier nahe beisammen und ergeben, eingebettet in dieses harmonische Hügelland der Toskana, die perfekte Einheit von Kunst und Natur.

Reiseprogramm:

Mittwoch, 03. Mai 2017
Morgens starten wir von Salzburg über Bologna in Richtung Florenz (weitere Zustiegsstellen auf dem Weg nach Florenz möglich) und lassen uns am Abend gleich mit einem toskanischen Abendessen in einer Trattoria verwöhnen.

 

Donnerstag, 04. Mai 2017
Am Vormittag steht die Besichtigung der florentinischen Altstadt mit der Basilika Santa Maria Novella, der Kathedrale Santa Maria del Fiore mit Giottos Glockenturm, dem Palazzo Vecchio und der Santa Croce auf dem Programm. Noch mehr Kunstgenuss? Dann begeben Sie sich doch am freien Nachmittag mit Ihrem Reiseleiter in die Galerie der Sehnsüchte für jeden Kunstliebhaber – in die Uffizien. Ansonsten ist ein Cappuccino auf der Piazza della Signoria mit Blick auf die Loggia dei Lanzi auch nicht zu verachten.

 

Freitag, 28. April 2017
Gemeinsam flanieren wir über den Ponte Vecchio zum linken Arnoufer und besichtigen den Palazzo Pitti und die berühmten Boboli-Gärten. Nach dem Mittagessen steht der Nachmittag für eigene Entdeckungen zur freien Verfügung, bevor wir am Abend mit Verdis „Don Carlo“ in der Opera di Firenze den Höhepunkt unserer Reise erleben.

 

Samstag, 06. Mai 2017
Heute unternehmen wir einen Ausflug in die Kulturhauptstadt Italiens 2017 – nach Pistoia. Die Altstadt ist romanisch und gotisch geprägt, der kleine Kern mit seinen Mauern aus dem 14. Jahrhundert liegt rund um den Domplatz, der von der San Zeno Kathedrale mit ihrem massiven Glockenturm beherrscht wird, einem Musterbeispiel Pisaner Romanik. Weiter geht es in das Weinanbaugebiet Carmignano, wo wir die guten Tropfen, begleitet von lokalen Spezialitäten, verkosten. Am Abend genießen wir ein gemeinsames Abschiedsessen und urteilen über die berühmte toskanische Küche.

 

Sonntag, 07. Mai 2017
Nach dem Frühstück starten wir Richtung Norden und halten in Brixen auf
eine Südtiroler Jause, bei der wir unsere Reise gemütlich ausklingen lassen.

Unsere Leistungen:
  • Busfahrt Salzburg-Florenz-Pistoia-Carmagnana-Brixen-Salzburg
  • 4 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Club Firenze ****
  • Karte der 1. Kategorie für die Oper „Don Carlo“ in der Opera di Firenze
  • Geführte Besichtigungen und Eintritte in Florenz und Pistoia laut Programm
  • Weinverkostung im Carmignano und Verkostung lokaler Spezialitäten
  • 2 Abendessen in florentinischen Restaurants
  • Mittagessen im Restaurant
  • Südtiroler Jause
  • Transfer- und Busleistungen laut Programm
  • Erfahrene deutschsprachige Reiseleitung
Reisepreis pro Person:

€ 1540,– im Doppelzimmer
€ 445,– EZ-Zuschlag
€ 49,– Besichtigung Uffizien

Anmeldungen bis 27.02.2017
Spätere Anmeldungen auf Anfrage möglich.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen
Maximale Teilnehmerzahl: 25 Personen

 

Gerne organisieren wir für Sie eine Vornacht in Salzburg.
Die Reise ist auch mit Eigenanreise buchbar.

 

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

61
04.05. - 06.05.2017
Opernreise Wien – Tosca
ab € 1250,-

Tosca

Кomponist: Giacomo Puccini
Wien
04.05 - 06.05.2017

Melodramma in drei Akten
Libretto von Giuseppe Giacosa und Luigi Illica

 

INHALT

Der Maler und Freidenker Mario Cavaradossi und die Sängerin Floria... Weiterlesen

Reiseinfo

Reisen Sie nach Wien, in die Hauptstadt von Österreich und ehemalige Kaiserstadt und lassen Sie sich von ihrer Schönheit bezaubern. Erleben Sie einen beeindruckenden Opernabend mit hochkarätiger Besetzung in der historischen Wiener Staatsoper. Vor der Opernaufführung erwartet Sie in der Bristol Lounge oder Bristol Bar ein Aperitif „Bristol Delight“ mit einem Glas erlesener österreichischer Qualitätsweine und Häppchen der Saison.

Reiseprogramm:

Freitag, 05.05.2017
Oper „Tosca“ von Giacomo Puccini in der Wiener Staatsoper, dirigiert von Eivind Gullberg Jensen mit Jonas Kaufmann als Mario Cavaradossi, Angela Gheorghiu als Flora Tosca und Marco Vratogna als Baron Scarpia.

Unsere Leistungen:
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück in der Bristol Lounge, im Luxushotel Bristol Wien *****
  • Inklusive kostenfreiem Internet und freier Benutzung des hauseigenen Fitnesscenters. Kleine Überraschung!
  • „Bristol Delight“-Aperitif inklusive 1 Glas Wein und Häppchen vor der Oper
  • Karte der 1. bis 2. Kategorie (je nach Termin) für eine Opernaufführung in der Wiener Staatsoper inkludiert
Reisepreis pro Person:

€ 1250,– im Doppelzimmer
€ 410,– EZ-Zuschlag

Anmeldung bis 04.03.2017!
Spätere Anmeldungen auf Anfrage möglich.

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.

 

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

62
10.05. - 12.05.2017
Opernreise Wien – Tosca
ab € 1250,-

Tosca

Кomponist: Giacomo Puccini
Wien
10.05 - 12.05.2017

Melodramma in drei Akten
Libretto von Giuseppe Giacosa und Luigi Illica

 

INHALT

Der Maler und Freidenker Mario Cavaradossi und die Sängerin Floria... Weiterlesen

Reiseinfo

Reisen Sie nach Wien, in die Hauptstadt von Österreich und ehemalige Kaiserstadt und lassen Sie sich von ihrer Schönheit bezaubern. Erleben Sie einen beeindruckenden Opernabend mit hochkarätiger Besetzung in der historischen Wiener Staatsoper. Vor der Opernaufführung erwartet Sie in der Bristol Lounge oder Bristol Bar ein Aperitif „Bristol Delight“ mit einem Glas erlesener österreichischer Qualitätsweine und Häppchen der Saison.

Reiseprogramm:

Donnerstag, 11.05.2017
Oper „Tosca“ von Giacomo Puccini in der Wiener Staatsoper, dirigiert von Eivind Gullberg Jensen mit Jonas Kaufmann als Mario Cavaradossi, Angela Gheorghiu als Flora Tosca und Marco Vratogna als Baron Scarpia.

Unsere Leistungen:
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück in der Bristol Lounge, im Luxushotel Bristol Wien *****
  • Inklusive kostenfreiem Internet und freier Benutzung des hauseigenen Fitnesscenters. Kleine Überraschung!
  • „Bristol Delight“-Aperitif inklusive 1 Glas Wein und Häppchen vor der Oper
  • Karte der 1. bis 2. Kategorie (je nach Termin) für eine Opernaufführung in der Wiener Staatsoper inkludiert
Reisepreis pro Person:

€ 1250,– im Doppelzimmer
€ 410,– EZ-Zuschlag

Anmeldung bis 04.03.2017!
Spätere Anmeldungen auf Anfrage möglich.

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.

 

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

63
11.05. - 13.05.2017
Opernreise Mailand – Don Giovanni
ab € 860,-

Don Giovanni

Кomponist: Wolfgang Amadeus Mozart
Mailand
11.05 - 13.05.2017

Dramma giocoso in zwei Akten
Libretto von Lorenzo Da Ponte

 

INHALT

Beim Versuch, Donna Anna, die Tochter des Komturs, zu verführen, ersticht... Weiterlesen

Reiseinfo

Stil ist der alles beherrschende Begriff, der das Herz dieser Stadt höherschlagen lässt. Das berühmteste Opernhaus der Welt – und dazu die glamouröseste Modeszene: Mailand bringt zwei Welten zusammen. Bühne frei für einen unvergesslichen Abend in der Scala mit internationaler Starbesetzung.

Reiseprogramm:

Freitag, 12.05.2017
Oper „Don Giovanni“ von Wolfgang Amadeus Mozart im Teatro alla Scala in Mailand, dirigiert von Paavo Järvi mit Thomas Hampson als Don Giovanni, Anett Fritsch als Donna Elvira und Luca Pisaroni als Leporello.

Unsere Leistungen:
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im zentral gelegenen Luxushotel – Hotel de la Ville ****
  • Sie wohnen in Zimmern der Superior-Kategorie
  • Aperitif in“Il Bar della Rinascente“ mit traumhaftem Blick auf die Fialen des Doms
  • Karte der 1. Kategorie für die jeweilige Opernaufführung in der Mailänder Scala inkludiert
Reisepreis pro Person:

€ 860,– im Doppelzimmer
€ 255,– EZ-Zuschlag

Anmeldung bis 30.01.2017!
Spätere Anmeldungen auf Anfrage möglich.

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.

 

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

64
19.05. - 21.05.2017
Opernreise Oslo – La Bohème
ab € 350,-

La Bohème

Кomponist: Giacomo Puccini
Oslo
19.05 - 21.05.2017

Szenen aus dem Leben der Boheme in vier Bildern
Libretto von Giuseppe Giacosta und Luigi Illica

 

INHALT

In einer Pariser Mansarde leben... Weiterlesen

Reiseinfo

„Wiese der Götter“ bedeutet Oslo in der altnordischen Sprache der Wikinger – eine architektonische Spielwiese schuf das norwegische Architekturbüro Snøhetta mit dem 2008 eröffneten Opernhaus. Was die Architekten da geschaffen haben, verdient ohne jede Übertreibung das Wort spektakulär. Als Halbinsel in den Fjord hineingebaut, erheben sich die Bauteile wie ein majestätisches Gebirge aus Eisschollen aus dem Wasser. Und auch der Musikgenuss ist einzigartig. „La Bohème“ werden Sie begeistern!

Reiseprogramm:

Samstag, 20.05.2017
Oper „La Bohème“ von Giacomo Puccini im Oslo Opera House, dirigiert von Antonino Fogliani mit Marita Solberg als Mimi und Marius Roth Christensen als Rodolfo.

Unsere Leistungen:
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im zentral gelegenen Hotel Bristol Post in Oslo ****
  • Sie wohnen in Zimmern der Superior-Kategorie
  • Karte der 1. Kategorie für die Oper „La Bohème“ und der 3. Kategorie für die Oper „Tosca“ im Opernhaus „Den Norske Opera & Ballett“ in Oslo inkludiert
Reisepreis pro Person:

€ 350,– im Doppelzimmer
€ 215,– EZ-Zuschlag

Anmeldung bis 14.02.2017!
Spätere Anmeldungen auf Anfrage möglich.

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.

 

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

65
25.05. - 27.05.2017
Opernreise Palermo – Werther
ab € 405,-

Werther

Кomponist: Jules Massenet
Palermo
25.05 - 27.05.2017

Lyrisches Drama in vier Akten
Libretto von Édouard Blau, Paul Milliet und Georges Hartmann nach dem Roman „Die Leiden des... Weiterlesen

Reiseinfo

Palermo ist der kulturelle, wirtschaftliche und politische Mittelpunkt Siziliens. Die Italiener lieben diese Stadt – oder sie hassen sie. Sie ist bekannt als Mafia-Stadt und kulturelles Zentrum, als historischer Seehafen und junge Universitätsstadt. Verlieren Sie sich in den Gassen von Palermos Altstadt und Sie werden hier eine Mischung aus Verfall, historischem Glanz und ungebändigtem Leben entdecken. Besuchen Sie im historischen Teatro Massimo eine Opernaufführung und erfahren Sie von Palermos Kampf gegen die Mafia und die politische und kulturelle Wiederauferstehung der Stadt und seines Opernhauses.

Reiseprogramm:

Donnerstag, 26. Mai 2017
Oper „Werther“ von Jules Massenet im Teatro Massimo Palermo unter der musikalischen Leitung von Omer Meir Wellber, Francesco Meli als Werther, Veronica Simeoni als Charlotte und Serena Gamberoni als Sophie.

Unsere Leistungen:
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im historischen Grand Hotel Et Des Palmes**** im historischen Zentrum Palermos
  • Willkommensgetränk
  • Karte der besten Kategorie für die jeweilige Opernaufführung im Teatro Massimo in Palermo inklusive
Reisepreis pro Person:

€ 405,– im Doppelzimmer
€ 170,– EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.

 

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

66
02.06. - 04.06.2017
Opernreise London – L‘Elisir d‘Amore
ab € 590,-

L‘Elisir d‘Amore

Кomponist: Gaetano Donizetti
London
02.06 - 04.06.2017

Melodramma in zwei Akten
Libretto von Felice Romani

 

INHALT

Der schüchterne Nemorino liebt die wohlhabende Adina, die sich jedoch nicht zwischen ihm... Weiterlesen

Reiseinfo

London ist nicht nur eine Stadt der Kunst, sondern auch der Musik. Das Royal Opera House in Covent Garden gehört zu den führenden Bühnen der Welt und ist wohl unbestritten die Königin unter den Opernhäusern. Es ist die Heimat der Royal Opera, des Royal Ballet und des Orchestra of the Royal Opera House, das bisweilen auch Covent Garden Orchestra genannt wird. Bereits im 18. Jh. wurden hier Opern aufgeführt. Genießen Sie eine glanzvolle Aufführung in diesem historischen Haus.

Reiseprogramm:

Samstag, 03.06.2017
Oper „L‘Elisir d‘Amore“ von Gaetano Donizetti im Royal Opera House London, dirigiert von Bertrand de Billy unter der Regie von Laurent Pelly mit Rolando Villazon als Nemorino, Pretty Yende als Adina und Alex Esposito als Dulcamara.

Unsere Leistungen:
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Boutiquehotel Mercure Bloomsbury **** unweit des Royal Opera House
  • Willkommensgetränk
  • Karte der besten Kategorien für die jeweilige Opernaufführung im Royal Opera House London verfügbar
Reisepreis pro Person:

€ 590,– im Doppelzimmer
€ 360,– EZ Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.

 

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

67
02.06. - 05.06.2017
Opernreise Paris – Eugène Onéquine
ab € 654,-

Eugen Onegin

Кomponist: Pjotr Iljitsch Tschaikowski
Paris
02.06 - 05.06.2017

Lyrische Oper in drei Akten
Libretto von Konstantin Schilowski

 

INHALT

Auf einem Landgut nahe Sankt Petersburg leben die Schwestern Tatjana und Olga.... Weiterlesen

Reiseinfo

Paris – das Zentrum französischer Lebensart und Lebenskunst, die Stadt der Liebe und der Mode vereinigt auf charmante Weise den Glanz vergangener Zeiten mit dem pulsierenden Leben und dem Lebensgefühl dieser aufregenden Stadt. Besuchen Sie Paris und seine einzigartigen Sehenswürdigkeiten und Schlösser, seine zahlreichen Museen und genießen Sie das französische Flair im „Quartier Latin“ oder am „Montmatre“. Ein eindrucksvoller Opernabend in der spektakulären Opéra Bastille wartet auf Sie.

Reiseprogramm:

Freitag, 03.06.2017
Oper „Eugène Onéquine“ von Pjotr Iljitsch Tschaikowski in der Opéra Bastille Paris, dirigiert von Edward Gardner mit Anna Netrebko als Tatiana und Peter Mattei als Eugène Onéguine

Unsere Leistungen:
  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im zentral gelegenen Hotel Mercure Paris Opera Louvre ****
  • Sie wohnen in Zimmern der Superior-Kategorie
  • Willkommensgetränk
  • Karte der 1. Kategorie für die jeweilige Opernaufführung in der Opéra Bastille Paris inkludiert
Reisepreis pro Person:

€ 654,– im Doppelzimmer
€ 385,– EZ-Zuschlag

Anmeldung bis 03.04.2017!
Spätere Anmeldungen auf Anfrage möglich.

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.

 

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

68
02.06. - 04.06.2017
Opernreise Kopenhagen - Les Contes d‘Hoffmann
ab € 460,-

Les Contes d‘Hoffmann

Кomponist: Jacques Offenbach
Kopenhagen
02.06 - 04.06.2017

HOFFMANNS ERZÄHLUNGEN
Phantastische Oper in drei Akten, mit einem Vor- und einem Nachspiel

Libretto:
Jules Barbier (nach dem gleichnamigen Schauspiel von... Weiterlesen

Reiseinfo

Hinterhältige Wikinger, historische Burgen und Schlösser, die von richtigen Prinzen und Prinzessinnen bewohnt werden, enge Kopfsteinpflaster-Straßen, alte Holzhäuser und dann ist da noch die Skulptur einer kleinen Meerjungfrau. Kopenhagen ist ein modernes Märchen mit Happy End. Eine Stadt der Gegensätze mit einer eleganten Mischung aus moderner Architektur, Wasserwegen, Freiflächen und der beeindruckenden, modernen KöniglichenOper an der Hafenfront unweit der alten, hölzernen Hausboote.

Reiseprogramm:

Samstag, 03.06.2017
Oper „Les Contes d‘Hoffmann“ von Jacques Offenbach in der Königlichen Oper Kopenhagen, dirigiert von Frédéric Chaslin mit Susanne Elmark als Olympia und Joachim Bäckström als Hoffmann.

Unsere Leistungen:
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im zentral gelegenen Hotel Phoenix **** in Kopenhagen
  • Karte der 1. Kategorie für die jeweilige Opernaufführung in der
    Königlichen Oper in Kopenhagen inkludiert
Reisepreis pro Person:

€ 460,– im Doppelzimmer
€ 320,– EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.

 

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

69
08.06. - 12.06.2017
Opern- & Festspielreise Dresden & Leipzig
ab € 1395,-

Entführung aus dem Serail

Кomponist: Wolfgang Amadeus Mozart

Libretto
Johann Gottlieb Stephanie der Jüngere
nach einem Libretto von Christoph Friedrich Bretzner
Uraufführung
16. Juli 1782, Wien (Burgtheater)

 

INHALT

ERSTER AKTWeiterlesen

Bachfest

Thomaskirche Leipzig

Der Kantatenjahrgang 1724/25

S. Bach: Messe A-Dur, BWV 234 – J. S. Bach: Kyrie eleison – Christe, du Lamm Gottes,... Weiterlesen

Dresden, Leipzig
08.06 - 12.06.2017
Reiseinfo

Reisen Sie mit uns nach Dresden in die berühmte Semperoper und erleben Sie die Inszenierung der Oper „Die Entführung aus dem Serail“ von W. A. Mozart. Erfahren Sie mehr über den Aufenthalt von Mozart in der „Elb-Stadt“, der dort glückliche Tage verbracht hat. Anschließend reisen wir zum „Bachfest“ nach Leipzig. Freuen Sie sich auf prominente Interpreten wie Thomas Volle oder den Monteverdi-Chor unter der Leitung von Sir John Eliot Gardiner auf Originalschauplätzen wie der Thomaskirche und dem Gewandhaus. Wir haben ein Besichtigungsprogramm mit zahlreichen interessanten Sehenswürdigkeiten in Dresden, Leipzig und Weimar für Sie vorbereitet.

Reiseprogramm:

Donnerstag, 08. Juni 2017
Am frühen Morgen reisen wir von Salzburg mit dem Bus direkt nach Dresden. Weitere Zustiegsstellen auf dem Weg nach Dresden möglich. Nach dem Check-in in unserem Hotel genießen wir ein Willkommens-Abendessen.

 

Freitag, 09. Juni 2017
Heute unternehmen wir einen Stadtspaziergang. Wir bewundern die Frauenkirche, den Stallhof mit dem Fürstenzug, das Residenzschloss und erhalten eine private Kunstführung durch die weltberühmte Schatzkammer – das „Neue Grüne Gewölbe“. Der Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung. Am Abend erwartet uns einer der Höhepunkte unserer Reise, die Opernaufführung „Die Entführung aus dem Serail“ von Wolfgang Amadeus Mozart, in der Dresdner Semperoper.

 

Samstag, 10. Juni 2017
Heute besichtigen wir den „Zwinger“. Er gehört zu den großartigsten Bauwerken des Barock in Deutschland. Mit seinen Galerien, Pavillons und seinem Garten im Zwingerhof ist er eine Oase für jeden Dresden-Besucher. Wir entdecken die Gemäldegalerie „Alte Meister“. Anschließend verlassen wir Dresden und reisen weiter nach Meißen zu der berühmten Porzellan-Manufaktur. Dort werden wir durch das Museum, den MEISSEN® artCAMPUS und die Schauwerkstätten geführt. Bewundern Sie die traditionelle Porzellan-Herstellungskunst mit kreativen Dekoren. Wir reisen weiter nach Leipzig und beziehen dort unsere Zimmer im luxuriösen Radisson BLU Hotel. Abends erwartet uns in der Thomaskirche im Rahmen des Bachfestes „Messkompositionen“ von Johann Sebastian Bach mit dem Drottningholm Baroque Ensemble und dem bekannten Tenor Thomas Volle.

 

Sonntag, 11. Juni 2017
Nach dem Frühstück lernen wir Leipzig näher kennen. Die Stadt blickt auf eine lange und historisch wertvolle Geschichte zurück und zeigt sich heute als dynamische Wirtschafts- und Kulturmetropole. Eine Orientierungsfahrt führt uns vorbei an den Wohnhäusern von Gustav Mahler und Felix Mendelssohn Bartholdy, vorbei an italienischen Neorenaissance-Palästen bis hin zum „Grafischen Viertel“, wo die ersten Noten gedruckt wurden. Auch das Bach-Museum wartet darauf, von uns besichtigt zu werden. Der Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung, bevor wir dann am Abend das Vokalkonzert im großen Saal des Gewandhauses mit dem Monteverdi-Chor und den English Baroque Soloists unter der Leitung von Sir John Eliot Gardiner besuchen.

 

Montag, 12. Juni 2017
Wir treten die Heimreise an und machen noch einen kurzen Stopp in Weimar – der Stadt von Schiller und Goethe. „Weimar“. Hier unternehmen wir noch einen geführten Stadtspaziergang bevor es zurück nach Salzburg geht.

Unsere Leistungen:
  • Busfahrt Salzburg-Dresden-Leipzig-Weimar-Salzburg
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Steigenberger Hotel de Saxe in Dresden ****
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Radisson BLU Hotel Leipzig ****
  • Geführte Besichtigungen und Eintritte laut Programm
  • Welcome-Abendessen in Dresden
  • Karte der 1. Kategorie für die Oper „Die Entführung aus dem Serail“ in der Semperoper Dresden
  • Karte der 1. Kategorie für die „Messkompositionen“ von J. S. Bach in der Thomaskirche
  • Karte der 1. Kategorie für das „Vokalkonzert“ im Gewandhaus Leipzig
  • Transfer- und Busleistungen laut Programm
  • Erfahrene deutschsprachige Reiseleitung
Reisepreis pro Person:

€ 1395,– im Doppelzimmer
€ 280,– EZ-Zuschlag

Anmeldungen bis 01.04.2017
Spätere Anmeldungen auf Anfrage möglich.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen
Maximale Teilnehmerzahl: 25 Personen

 

Gerne organisieren wir für Sie eine Vornacht in Salzburg.
Die Reise ist auch mit Eigenanreise buchbar.

 

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

70
09.06. - 11.06.2017
Opernreise Mailand – La Bohème
ab € 905,-

La Bohème

Кomponist: Giacomo Puccini
Mailand
09.06 - 11.06.2017

Szenen aus dem Leben der Boheme in vier Bildern
Libretto von Giuseppe Giacosta und Luigi Illica

 

INHALT

In einer Pariser Mansarde leben... Weiterlesen

Reiseinfo

Stil ist der alles beherrschende Begriff, der das Herz dieser Stadt höherschlagen lässt. Das berühmteste Opernhaus der Welt – und dazu die glamouröseste Modeszene: Mailand bringt zwei Welten zusammen. Bühne frei für einen unvergesslichen Abend in der Scala mit internationaler Starbesetzung.

Reiseprogramm:

Samstag, 10.06.2017
Oper „La Bohème“ von Giacomo Puccini im Teatro alla Scala in Mailand, dirigiert von Evelino Pidò und unter der Regie von Franco Zeffirelli mit Sonya Yoncheva als Mimì und Fabio Sartori als Rodolfo.

Unsere Leistungen:
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im zentral gelegenen Luxushotel – Hotel de la Ville ****
  • Sie wohnen in Zimmern der Superior-Kategorie
  • Aperitif in“Il Bar della Rinascente“ mit traumhaftem Blick auf die Fialen des Doms
  • Karte der 1. Kategorie für die jeweilige Opernaufführung in der Mailänder Scala inkludiert
Reisepreis pro Person:

€ 905,– im Doppelzimmer
€ 210,– EZ-Zuschlag

Anmeldung bis 30.01.2017!
Spätere Anmeldungen auf Anfrage möglich.

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.

 

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

71
09.06. - 11.06.2017
Opernreise Kopenhagen – Macbeth
ab € 460,-

Macbeth

Кomponist: Giuseppe Verdi
Kopenhagen
09.06 - 11.06.2017

Melodramma in vier Akten von Giuseppe Verdi

 

INHALT

 

Hexen prophezeien dem siegreich von der Schlacht heimkehrenden Feldherrn Macbeth, dass er König von... Weiterlesen

Reiseinfo

Hinterhältige Wikinger, historische Burgen und Schlösser, die von richtigen Prinzen und Prinzessinnen bewohnt werden, enge Kopfsteinpflaster-Straßen, alte Holzhäuser und dann ist da noch die Skulptur einer kleinen Meerjungfrau. Kopenhagen ist ein modernes Märchen mit Happy End. Eine Stadt der Gegensätze mit einer eleganten Mischung aus moderner Architektur, Wasserwegen, Freiflächen und der beeindruckenden, modernen KöniglichenOper an der Hafenfront unweit der alten, hölzernen Hausboote.

Reiseprogramm:

Samstag, 10.06.2017
Oper „Macbeth“ von Giuseppe Verdi in der Königlichen Oper Kopenhagen, dirigiert von Joana Mallwitz mit Dario Solari als Macbeth und Katrin Kapplusch als Lady Macbeth.

Unsere Leistungen:
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im zentral gelegenen Hotel Phoenix **** in Kopenhagen
  • Karte der 1. Kategorie für die jeweilige Opernaufführung in der
    Königlichen Oper in Kopenhagen inkludiert
Reisepreis pro Person:

€ 460,– im Doppelzimmer
€ 320,– EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.

 

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

72
10.06. - 12.06.2017
Opernreise Wien – Don Carlo
ab € 965,-

Don Carlo

Кomponist: Giuseppe Verdi
Wien
10.06 - 12.06.2017

 

Oper in fünf (vier) Akten
Libretto von Joseph Méry und Camille Du Locle nach Friedrich Schiller, Bearbeitung der italienischen Fassung... Weiterlesen

Reiseinfo

Reisen Sie nach Wien, in die Hauptstadt von Österreich und ehemalige Kaiserstadt und lassen Sie sich von ihrer Schönheit bezaubern. Erleben Sie einen beeindruckenden Opernabend mit hochkarätiger Besetzung in der historischen Wiener Staatsoper. Vor der Opernaufführung erwartet Sie in der Bristol Lounge oder Bristol Bar ein Aperitif „Bristol Delight“ mit einem Glas erlesener österreichischer Qualitätsweine und Häppchen der Saison.

Reiseprogramm:

Sonntag, 11.06.2017
Oper „Don Carlo“ von Giuseppe Verdi in der Wiener Staatsoper, dirigiert von Myung-Whun Chung mit Plácido Domingo als Rodrigo, Ramón Vargas als Don Carlo und Krassimira Stoyanova als Elisabeth von Valois.

Unsere Leistungen:
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück in der Bristol Lounge, im Luxushotel Bristol Wien *****
  • Inklusive kostenfreiem Internet und freier Benutzung des hauseigenen Fitnesscenters. Kleine Überraschung!
  • „Bristol Delight“-Aperitif inklusive 1 Glas Wein und Häppchen vor der Oper
  • Karte der 1. bis 2. Kategorie (je nach Termin) für eine Opernaufführung in der Wiener Staatsoper inkludiert
Reisepreis pro Person:

€ 965,– im Doppelzimmer
€ 410,– EZ-Zuschlag

Anmeldung bis 10.03.2017!
Spätere Anmeldungen auf Anfrage möglich.

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.

 

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

73
13.06. - 15.06.2017
Opernreise Stockholm – La Bohème
ab € 540,-

La Bohème

Кomponist: Giacomo Puccini
Stockholm
13.06 - 15.06.2017

Szenen aus dem Leben der Boheme in vier Bildern
Libretto von Giuseppe Giacosta und Luigi Illica

 

INHALT

In einer Pariser Mansarde leben... Weiterlesen

Reiseinfo

Dank des maritimen Klimas ist eine Städtereise nach Stockholm im Frühling und Sommer einfach herrlich. Es bleibt lange hell und auf den Straßen wird ausgelassen gefeiert. Das „Venedig des Nordens“ besteht zu einem Drittel aus Wasser, erstreckt sich über 14 Inseln im See Mälaren und blickt stolz über die Ostsee. Seine imposanten öffentlichen Gebäude, Schlösser, die reichen Kulturgüter und Museen erzählen 700 Jahre Kulturgeschichte auf eindrucksvolle Art und Weise. In der Königlichen Oper genießen Sie Opernerlebnisse der Sonderklasse.

Reiseprogramm:

Mittwoch, 14.06.2017
Oper „La Bohème“ von Giacomo Puccini in der Königlichen Oper Stockholm, dirigiert von Rafael Payare mit Yana Kleyn als Mimi und Jonas Degerfeldt als Rudolfo.

Unsere Leistungen:
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im zentralen First Hotel Reisen ****
  • Karte der 1. Kategorie für die jeweilige Opernaufführung in der Königlichen Oper Stockholm inkludiert
Reisepreis pro Person:

€ 540,– im Doppelzimmer
€ 420,– EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.

 

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

74
14.06. - 16.06.2017
Opernreise Wien – Don Carlo
ab € 965,-

Don Carlo

Кomponist: Giuseppe Verdi
Wien
14.06 - 16.06.2017

 

Oper in fünf (vier) Akten
Libretto von Joseph Méry und Camille Du Locle nach Friedrich Schiller, Bearbeitung der italienischen Fassung... Weiterlesen

Reiseinfo

Reisen Sie nach Wien, in die Hauptstadt von Österreich und ehemalige Kaiserstadt und lassen Sie sich von ihrer Schönheit bezaubern. Erleben Sie einen beeindruckenden Opernabend mit hochkarätiger Besetzung in der historischen Wiener Staatsoper. Vor der Opernaufführung erwartet Sie in der Bristol Lounge oder Bristol Bar ein Aperitif „Bristol Delight“ mit einem Glas erlesener österreichischer Qualitätsweine und Häppchen der Saison.

Reiseprogramm:

Donnerstag, 15.06.2017
Oper „Don Carlo“ von Giuseppe Verdi in der Wiener Staatsoper, dirigiert von Myung-Whun Chung mit Plácido Domingo als Rodrigo, Ramón Vargas als Don Carlo und Krassimira Stoyanova als Elisabeth von Valois.

Unsere Leistungen:
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück in der Bristol Lounge, im Luxushotel Bristol Wien *****
  • Inklusive kostenfreiem Internet und freier Benutzung des hauseigenen Fitnesscenters. Kleine Überraschung!
  • „Bristol Delight“-Aperitif inklusive 1 Glas Wein und Häppchen vor der Oper
  • Karte der 1. bis 2. Kategorie (je nach Termin) für eine Opernaufführung in der Wiener Staatsoper inkludiert
Reisepreis pro Person:

€ 965,– im Doppelzimmer
€ 410,– EZ-Zuschlag

Anmeldung bis 10.03.2017!
Spätere Anmeldungen auf Anfrage möglich.

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.

 

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

75
16.06. - 18.06.2017
Opernreise Triest – Tosca
ab € 635,-

Tosca

Кomponist: Giacomo Puccini
Triest
16.06 - 18.06.2017

Melodramma in drei Akten
Libretto von Giuseppe Giacosa und Luigi Illica

 

INHALT

Der Maler und Freidenker Mario Cavaradossi und die Sängerin Floria... Weiterlesen

Reiseinfo

Reisen Sie mit uns in die wunderschöne italienische Hafenstadt Triest, das „kleine Wien am Meer“ mit seiner glorreichen Vergangenheit und erleben Sie Puccinis „Tosca“ im Teatro Lirico Giuseppe Verdi. Lernen Sie außerdem die Stadt Aquileia, wichtiges frühchristliches Zentrum im Römischen Reich, das wunderbare Schloss Miramare und den Langobardischen Tempel in Cividale del Friuli kennen.

Reiseprogramm:

Freitag, 16. Juni 2017
Am Morgen machen wir uns vom P&R-Parkplatz Salzburg Süd auf nach Triest (weitere Zustiegstellen auf dem Weg nach Triest möglich). Am Hinweg halten wir für ein Mittagessen in Aquileia und erhalten bei einer Besichtigung der patriarchalischen
Basilika mit ihren berühmten Fußboden-Mosaiken und der „Krypta der Fresken“ im byzantinischen Stil einen Eindruck von der antiken römischen Macht. Danach geht es weiter nach Triest.

 

Samstag, 17. Juni 2017
Bei einer geführten Stadtbesichtigung lernen wir unter anderem die Kathedrale San Giusto, die Piazza Unità und den Palazzo del Tergesteo kennen. Am Nachmittag haben Sie Zeit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden, bevor wir am Abend den musikalischen Höhepunkt unserer Reise erleben: Puccinis „Tosca“ im Teatro Lirico Giuseppe Verdi.

 

Sonntag, 18. Juni 2017
Auf der Rückreise besuchen wir das zwischen 1856 und 1860 von Ferdinand Maximilian von Habsburg erbaute Schloss Miramare. Es liegt einzigartig auf einer Felsenklippe in der Bucht von Grignano an der Adria.Nach einem gemeinsamen Mittagessen in Cividale del Friuli und der Besichtigung des Langobardischen Tempels treten wir die Heimreise an.

Unsere Leistungen:
  • Busfahrt Salzburg-Aquileia-Triest-Miramare-Cividale-Salzburg
  • 2 Übernachtungen und Frühstück im Grand Hotel Duchi d‘Aosta ****
  • Karte der 1. Kategorie für die Oper „Tosca“ im Teatro Lirico Giuseppe Verdi Triest
  • Geführte Besichtigungen und Eintritte laut Programm
  • 2 Mittagessen
  • Transfer- und Busleistungen laut Programm
  • Erfahrene deutschsprachige Reiseleitung
Reisepreis pro Person:

€ 635,– im Doppelzimmer
€ 175,– EZ-Zuschlag

Anmeldungen bis 01.04.2017
Spätere Anmeldungen auf Anfrage möglich.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen
Maximale Teilnehmerzahl: 25 Personen

 

Gerne organisieren wir für Sie eine Vornacht in Salzburg.
Die Reise ist auch mit Eigenanreise buchbar.

 

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

76
16.06. - 18.06.2017
Opernreise Oslo – Tosca
ab € 365,-

Tosca

Кomponist: Giacomo Puccini
Oslo
16.06 - 18.06.2017

Melodramma in drei Akten
Libretto von Giuseppe Giacosa und Luigi Illica

 

INHALT

Der Maler und Freidenker Mario Cavaradossi und die Sängerin Floria... Weiterlesen