Reisen in Salzburg

Infos zur Stadt
1
06.12. - 09.12.2018
Konzertreise Salzburg – „Stille Nacht 2018“
ab € 680,-

„Salzburger Hirtenadvent“

Salzburg
06.12 - 09.12.2018

Große Universitätsaula
Salzburger Hirten Advent „Sonst bliebe es ein Traum“. Das Adventsingen in der Großen Aula der Universität Salzburg, von... Weiterlesen

Reiseinfo

200 Jahre Stille Nacht Lied
1818-2018  feiert Salzburg das 200 Jahr Jubiläum von „Stille Nacht! Heilige Nacht! Das bekannteste Weihnachts-
lied weltweit. 1818 ist es das erste Mal in Oberndorf bei Salzburg erklungen. Besichtigen Sie mit uns die wichtigsten Orte, wo Joseph Mohr und Franz Xaver Gruber einst gelebt und gewirkt haben und stimmen Sie sich ein in die vorweihnachtliche Zeit.

 

Reiseprogramm:

Donnerstag, 06. Dezember 2018
Hintersee
Individuelle Anreise nach Salzburg, Check-In in Ihrem Hotel, dem zentralen Star Inn Hotel Gablerbräu. Bereits am Nachtmittag geht es mit Ihrem ortskundigen Driverguide nach Hintersee. Anschließend unternehmen wir eine Laternen-Wanderung zur Joseph Mohr Kapelle und erfahren durch Erzählungen über Joseph Mohr. Wir besuchen die  Pfarrkirche in Hintersee, wo Joseph Mohr 10 Jahre Pfarrvikar war. Anschließend haben Sie die Möglichkeit zum Abendessen einzukehren.

 

Freitag, 07. Dezember 2018
Oberndorf/Arnsdorf
Heute besichtigen Sie den Stille Nacht Bezirk in Oberndorf, die Stille Nacht Kapelle, das Stille Nacht Museum und den Weihnachtsmarkt. Anschließend werden Sie mit einer Pferdekutsche auf einer romantischen Fahrt nach Arnsdorf gebracht. Hier hat Franz Xaver Gruber in der Volksschule des Dorfes unterrichtet und die Melodie des Stille Nacht Liedes komponiert. Sehenswert ist auch noch die Wallfahrtskirche „Maria-im-Mösl“. Rückfahrt nach Salzburg.
Auf Anfrage können wir Ihnen gerne Karten für das eigens produzierte Musical mit Hollywood-Glanz  „Meine Stille Nacht“ in der atemberaubenden Kulisse der Salzburger Felsenreitschule anbieten.

 

Samstag, 08. Dezember 2018
Salzburg

Nach dem Frühstück schlagen wir Ihnen die Besichtigung der Sonderausstellung Stille Nacht 200 – Geschichte, Botschaft, Gegenwart – im Salzburg Museum vor. Besuchen Sie den Salzburger Dom mit dem Taufbecken von Mozart & Josef Mohr. Um 16.00 Uhr beginnt Ihre weihnachtliche Altstadtführung mit interessanten Geschichten und historischen Fakten über den Salzburger Christkindlmarkt, Brauchtümer, Krippen  mit leckeren Schmankerln und köstlichem Punsch.
Am Abend können Sie auf Anfrage den traditionellen Salzburger „Hirtenadvent“ in der Universitätsaula oder das berühmte „Salzburger Adventsingen“ im Großen Festspielhaus besuchen.

 

Sonntag, 09. Dezember 2018
Individuelle Heimreise nach dem Frühstück

 

Unsere Leistungen:

  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im Star Inn Premium Gablerbräu by Quality***
  • Ausflug nach Hintersee mit stimmungsvoller Laternenwanderung zur Joseph Mohr Kapelle und Erzählungen über Joseph Mohr mit Besuch der Pfarrkirche in Hintersee
  • Besichtigung des Stille Nacht Museums in Oberndorf und des Weihnachtsmarktes inkl. einer Pferdekutschenfahrt von Oberndorf nach Arnsdorf mit Besichtigungen
  • Sie werden vom Hotel mit Minibussen und ortskundigen Driver-Guides zu den Gedenkstätten gebracht.
  • Altstadtführung und Besuch des Christkindlmarktes mit lokalem Führer und Schmankerln und Punsch.
Reisepreis pro Person:

€ 680,– im Doppelzimmer
€ 110,– EZ-Zuschlag

Mindestteilnehmerzahl 4 Personen
Anmeldung auf Anfrage und nach Verfügbarkeit

 

Abendveranstaltungen auf Anfrage:
07.12.2018 das Musical „Meine Stille Nacht“ in der Felsenreitschule, 08.12.2018 Hirtenadvent in der Universitätsaula oder
08.12.2018 Salzburger Adventsingen im Großen Festspielhaus.

 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort.
Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

2
30.12. - 02.01.2019
Konzertreise Salzburg – Silvester
ab € 840,-

„Neujahrskonzert“ Salzburg

Salzburg
30.12 - 02.01.2019

Großes Festspielhaus Salzburg
Begrüßen Sie das Neue Jahr mit dem  Neujahrskonzert der Philharmonie in Salzburg. Es erwartet Sie das Konzert... Weiterlesen

Reiseinfo

Feiern Sie im Schloss Leopoldskron Silvester, wo einst die Fürsterzbischöfe von Salzburg gelebt und gewohnt haben. Idyllisch gelegen am Leopoldskroner Weiher, wohnen Sie im angrenzenden Meierhof, speisen und feiern in den Räumen des Schlosses. Es erwartet Sie eine gediegene Silvesterparty im Schloss mit einem mehrgängigen Dinner und am Neujahrstag haben wir für Sie das Neujahrskonzert der Philharmonie Salzburg  im Salzburger Festspielhaus reserviert.

 

Reiseprogramm:

Sonntag, 30. Dezember 2018
Individuelle Anreise nach Salzburg. Sie können gratis im Hof des Schloss Leopoldskron parken. Das Hotel heißt Sie mit einem Getränk herzlich willkommen.

 

Montag, 31. Dezember 2018
Wandeln Sie auf Mozarts Spuren und besichtigen Sie sein Wohnhaus, die Getreidegasse und sein Geburtshaus und spazieren Sie durch den St. Peter Bezirk, mit seinem Friedhof und der ältesten Bäckerei Salzburgs. Die St. Peterskirche, die Franziskanerkirche und der barocke Dom, mit seinem Domquartier sind immer einen Besuch wert. Hoch oben thront die Festung die Sie leicht mit der Festungsbahn erklimmen können. Am Residenzplatz werden bereits eifrig Vorbereitungen zum Jahreswechsel gemacht. In weißen Zelten werden zahlreiche Glücksbringer aber auch kulinarische Köstlichkeiten und Getränke angeboten und sie können sich auf den Silvesterabend einstimmen lassen.
Am Abend erwartet Sie dann ein besonderer Silvesterabend. Ein Champagnerempfang mit Piano Musik, ein Silvester Dinner mit Weinbegleitung im Marmorsaal und ein Mitternachts – Champagner mit Ausklang bis 1.00 Uhr morgens. Tafeln Sie wie einst Max Reinhardt und begrüßen Sie das Neue Jahr im fürstlichen Rahmen des Schloss Leopoldskron.

 

 

Dienstag, 01. Jänner 2019
Nach einem speziell erweiterten Katerfrühstück im Schloss erwartet Sie um 15:00 Uhr das Neujahrskonzert der Philharmonie Salzburg mit dem Welterfolg der klassischen Musik „Carmina Burana“ von Carl Orff.

 

Besetzung:
Philharmonie Salzburg
Elisabeth Fuchs, Dirigentin
Benjamin Herzl, Violine
Fernando Araujo, Bariton
Kirlianit Cortes-Galvez, Tenor
Alina Adamski, Sopran

 

 

Mittwoch, 02. Jänner 2019
Individuelle Heimreise nach dem Frühstück

 

 

Unsere Leistungen:

  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Meierhof Salzburg
  • Willkommensgetränk
  • Silvesterball mit Champagnerempfang, mehrgängigem Silvesterdîner mit Weinbegleitung und Mitternachtschampagner
  • 72 Stunden Card für Verkehrsmittel und Eintritte
  • Karten der 2. Kategorie für das Neujahrskonzert im Großen Festspielhaus Salzburg am 01.01.2019 – um 15:00 Uhr.
Reisepreis pro Person:

€ 840,– im Doppelzimmer
€ 360,– EZ-Zuschlag

Anmeldung bis 30.09.2018

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort.
Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Salzburg

Die Barockstadt Salzburg verdankt ihre Bekanntheit u.a. ihrem wohl berühmtesten Bürger Wolfgang Amadeus Mozart. Aber auch für die Salzburger Festspiele oder „Sound of Music“ ist die romantische Stadt weltweit bekannt. Die Altstadt, mit ihren verwinkelten Gässchen, zählt zum UNESCO Weltkulturerbe und das Angebot an Kunst und Kultur ist kaum zu übertreffen. Über 4.000 kulturelle Veranstaltungen werden hier jährlich geboten, aber auch das gelebte Brauchtum, eine umfangreiche Gastronomie sowie zahlreiche Möglichkeiten zum Einkaufen machen die Mozartstadt so attraktiv für ihre Besucher.

Die Festung Hohensalzburg, der Mozartplatz, die Residenz, das Glockenspiel, der Dom, die Festspielhäuser, das Kloster St. Peter, das Salzburg Museum, das Domquartier und viele weitere Sehenswürdigkeiten lassen Salzburgs Gäste in längst vergangene Zeiten eintauchen

Im Sommer pulsiert die Stadt im Festspiel-Fieber. Im Winter zieht sie die Menschen aufgrund der romantischen Christkindlmärkte, der traditionellen Adventsingen und anderer Brauchtumsveranstaltungen an.