Reisen in Prag

Infos zur Stadt
Ihre Suche ergab leider kein Ergebnis

Prag

Die mehr als tausendjährige Geschichte der Stadt Prag begann Ende des 9. Jahrhunderts mit der Errichtung der Prager Burg. Ihre wohl wichtigste Zeit erlebte die Stadt unter der Herrschaft von Karl IV. Er war nicht nur König von Böhmen, sondern auch römisch-deutscher Kaiser. Prag war damals die Hauptstadt des Reiches. Unter Kaiser Rudolf II. wurde Prag dann ein weiteres Mal zum europäischen Zentrum von Bildung und Kultur.

Die Jahrhunderte hinterließen deutliche Spuren hinsichtlich der Bauwerke und der Kunst. So findet man hier bis heute beispielsweise romanische Rotunden, gotische und barocke Kirchen, Palais und Gartenanlagen im Renaissancestil aber auch Jugendstil-, kubistische und moderne Bauwerke.

Prag ist das bedeutendste städtische Denkmalschutzgebiet in der Tschechischen Republik. Seit dem Jahre 1992 ist der historische Stadtkern mit einem Ausmaß von 866 ha im UNESCO-Verzeichnis des Weltkultur- und Naturerbes eingetragen.