Reisen in Hamburg

Infos zur Stadt
1
29.12. - 01.01.2018
Konzertreise Hamburg – Silvesterkonzert
ab € 1290,-

Silvesterkonzert in der Elbphilharmonie

Hamburg
29.12 - 01.01.2018

Besetzung:
Dirigent : Kent Nagano
Orgel: Christoph Schöner, Bass: Tareq Nazmi, Tenor : Robin Tritschler, Alt: Ida Aldrian, Sopran: Evgeniya... Weiterlesen

Reiseinfo

Krönen Sie Ihr Jahresende mit einer Silvesterreise nach Hamburg und lassen Sie sich vom Silvesterkonzert des Philharmonischen Staatsorchesters Hamburg unter der Leitung von Kent Nagano, im großen Saal der Elbphilharmonie begeistern. Ein fulminantes Feuerwerk wird Ihnen auf der Alster geboten, während Sie gemütlich in Ihrem Hotel das Galadinner mit Musik & Tanz und Mitternachtsbuffet genießen. Eine winterliche Sinnestour wird Ihre Sinne für Kaffee und Gewürze wecken. Vielleicht besuchen Sie auch noch ein Musical oder das John Neumeier Ballett in der Hamburger Staatsoper. Wir stehen Ihnen gerne für die Gestaltung Ihres Programmes zur Verfügung.

Reiseprogramm:

Freitag, 29.12.2017
Individuelle Anreise nach Hamburg. Gerne sind wir Ihnen bei Ihrer Flugbuchung behilflich.


Samstag, 30.12.2017
Flanieren Sie durch Hamburg und machen Sie sich einen ersten Eindruck von dieser fantastischen Stadt.
Um 14:00 Uhr unternehmen wir mit Ihnen einen 90 minütigen geführten „Winter-Sinnesstreifzug“ durch Hamburg. Auf unserem besonderen Stadtspaziergang durch die „Speicherstadt und Hafencity“ erleben Sie Hamburg als ein Potpourri aus Kaffee, Gewürzen, Kakao, Geschichten und Geschichtlichem und vielen, kleinen Überraschungen zwischendurch.


Sonntag, 31.12.2017
Wir haben für Sie am Vormittag einen Aperitif in der Elbphilharmonie organisiert mit Blick über Hamburg. Anschließend um 11:00 Uhr besuchen Sie das Highlight Ihrer Reise das Silvesterkonzert der Philharmonie Hamburg unter der Leitung von Kent Nagano.
Erleben sie Hamburg bei den Vorbereitungen zum Jahreswechsel. Am Abend werden Sie mit Champagner in Ihrem Hotel zum 6-gängigem Galadinner mit korrespondierenden Weinen empfangen. Live-Muisk & Tanz sowie das Mitternachtsbuffet wird Sie verwöhnen bevor Sie das grandiose Feuerwerk über der Außenalster bewundern können.


Montag, 1.1.2018
Katerfrühstück und Abreise

Unsere Leistungen:
  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im Atlantic Kempinski Hotel *****
  • Vor der Aufführung Aperitif in der Elbphilharmonie
  • Geführter 90- minütiger Winter-Sinnesstreifzug durch die Speicherstadt & Hafencity mit zahlreichen Überraschungen.
  • Karte der 2. Kategorie für das Silvesterkonzert in der Elbphilharmonie, für den 31.12.2017 – 11:00 Uhr
  • 31.12.2017 Galadinner mit Musik & Tanz & Mitternachtsbuffet, korrespondierenden Weinen, Wasser und Kaffee
Reisepreis pro Person:

€ 1.290,- im Doppelzimmer
€ 545,- EZ-Zuschlag

Anmeldung bis 30. Oktober 2017!
Spätere Anmeldungen sind auch auf Anfrage möglich.

Optional gegen Aufpreis auf Anfrage:
29. + 30.12.2017 Musical König der Löwen im Stage Theater 15:00 Uhr und 19:00 Uhr
Preise: Kat 4-1 € 135,- bis € 252,-

 

30.12.2017 – 19:00 Weihnachtsoratorium Staatsoper Hamburg Ballett von John Neumeier
Preise: Kat 4-1 € 123,- bis € 175,-

 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort.

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Hamburg

Hamburg ist als Stadtstaat eine Stadt und zugleich ein Land der Bundesrepublik Deutschland. Hamburg ist mit ca. 1,79 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Deutschlands nach Berlin. Die Weltstadt bildet einen Ballungsraum mit mehr als 2,74 Millionen Einwohnern und ist das Zentrum der über fünf Millionen Einwohner zählenden Metropolregion Hamburg.  Der Hamburger Hafen ist nach dem Hafen Rotterdam der zweitgrößte Seehafen Europas. Sie ist zudem wirtschaftlich und wissenschaftlich, im Bereich der Spitzentechnologien wie der Luft- und Raumfahrttechnik, den Biowissenschaften und der Informationstechnik, für die Konsumgüterbranche, sowie für die Medienlandschaft und die Kultur- und Kreativwirtschaft bedeutend. Die Bedeutung des Bildungs- und Forschungsstandortes Hamburg wächst im Zuge der Wandlung zur Wissensgesellschaft. Am 5. Juli 2015 wurden die Speicherstadt aus der Zeit der Industrialisierung und das angrenzende Kontorhausviertel von der UNESCO als Weltkulturerbe in die Welterbeliste aufgenommen. Im Stadtgebiet gibt es viele weitere wertvolle Kulturdenkmäler. Die staatseigene Hamburgische Staatsoper wurde am 2. Januar 1678 als erstes öffentliches Opernhaus Deutschlands in Hamburg gegründet. Kunstsinnige Hamburger Bürger setzten sich seinerzeit für eine „Oper für Jedermann“ in Hamburg ein. Neben der Laeiszhalle wird nun im Jänner 2017 ein zweites Konzerthaus eröffnet,  die Elbphilharmonie in der Hafen City.