Reisen in Genua

Infos zur Stadt
1
28.12. - 02.01.2019
Konzertreise Genua – Silvester
ab € 1755,-

Neujahrskonzert im Teatro Carlo Felice Genua

Genua
28.12 - 02.01.2019

Teatro Carlo Felice Genua
Dieses Neujahrskonzert in Genua wird Sie mit Melodien von Leonhard Bernstein und Antonin Dvorak erfreuen.Weiterlesen

Reiseinfo

Genua, – die „Stolze“, nennen die Italiener Genua oder die „Königin der Meere“, wie der Dichter Francesco Petrarca die Hafenstadt am Mittelmeer nannte. Genua,ist die Hauptstadt Liguriens und berühmt durch prunkvolle Palazzi, prächtige Kirchen, bemerkenswerte Museen und ein reicher Vorrat an Kunstschätzen und Perlen der Architektur sämtlicher Epochen. Die „Via Garibaldi“, Genuas Luxusmeile, ist gesäumt von einer der weltweit schönsten Palästen und Gärten.  Sie schauen hinter diese Fassaden und lassen  sich verzaubern von Leonard Bernsteins West Side Story im einzigartigen Teatro Carlo Felice.

Reiseprogramm:

Freitag, 28. Dezember 2018
Individuelle Anreise nach Genua. Ankunft im hotel Bristol, Aperitif und anschließendes Welcome Dinner im Restaurant.

 

Samstag, 29. Dezember 2018
Jahrhundertelang hat Genua den Seehandel im Mittelmeer beherrscht, in einem ewigen Wettstreit mit Venedig. Die Stadt war eine freie, reiche und mächtige Seerepublik. Das hat Spuren in der Architektur hinterlassen. Die Prachtstraße Via Garibaldi mit ihren repräsentativen Gebäuden und Gemäldegalerien ist seit 2006 UNESCO-Weltkulturerbe. Während der vormittäglichen Stadtbesichtigung blicken wir hinter die Fassaden und erleben ein „Konzert in Bewegung“ das uns bei der Besichtigung begleitet. Nachmittag und Abend zur freien Verfügung.

 

Sonntag, 30. Dezember 2018
Pastellfarbene Häuser eng aneinander und an die Steilküste geschmiegt, Fischerboote im Hafen und der Duft der Jahrhunderte alten Pinien in der Luft – malerischer können Dörfer kaum sein. Das sind Portofino und Sestri Levante an der Riviera del Levante und Ihr heutiges Ausflugsziel. Wir verkosten ligurisches Olivenöl während der Besichtigung einer alten Ölmühle und probieren lokale Delikatessen beim Mittagessen in Sestri.

 

Montag, 31. Dezember 2018
Heute Vormittag erzählt uns unsere Stadtführerin über die glorreiche Vergangenheit der mächtigen Seerepublik und entführt Sie in die zweitgrößte Altstadt Italiens mit ihren engen Gassen, Hinterhöfen und Plätze. Heute zieht es Kreative und Intellektuelle in Scharen in Genuas Herzstück. Die Altstadt ist hip geworden. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung und am Abend erleben wir ein Galaabendessen mit Live Music im Bristol Palace.

 

Dienstag, 01. Jänner 2019
Buon Anno 2019! Heute genießen Sie Leonard Bernsteins „West Side Story“ im Teatro Carlo Felice. Nach der Zerstörung im Zweiten Weltkrieg wurde das Opernhaus wieder aufgebaut und das Innere wie eine italienische Piazza gestaltet, mit Häuserfassaden, Fenstern

Besetzung:
Dirigent Alpesh Chauhan
Orchestra del Teatro Carlo Felice

 

 

Mittwoch, 02. Jänner 2019
individuelle Abreise

Unsere Leistungen:
  • 5 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Bristol Palace **** zentral in Genua
  • 2 halbtägige geführte Stadtbesichtigungen von Genua mit deutsch sprechendem Stadtführer laut Programm incl. Eint ritte in Palazzo Bianco, Palazzo Rosso und Palazzo Tursi
  • Ganztägiger Ausflug Riviera del Levante mit Portofino und Sestri Levante mit deutsch sprechendem Führer und privatem Transfer
  • Besichtigung einer Ölmühle mit Verkostung
  • Mittagessen in Sestri, 1 Willkommensabendessen mit Aperitif, 1 Abschiedsabendessen, Silvester Galaabend mit mehrgängigem Menü Getränken und Live Musik (bei allen anderen Essen 1/2l Wasser, 1/4l Wein und 1 Kaffee inklusive)
  • Karte der 1. Kategorie für „West Side Story “ im Teatro Carlo Felice am 01.01.2019
  • „Konzert in Bewegung“ am 29.12. während der Besichtigung der Palazzi der Via Garibaldi

 

Reisepreis pro Person:

€ 1755,- im Doppelzimmer
€   610,- EZ-Zuschlag

Mindesteilnehmerzahl: 4 Personen
Anmeldung bis 21.09.2018

Spätere Anmeldungen sind auf Anfrage möglich.

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort.

Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Genua

Schon von weitem ist sie zu sehen, Genua „La Superba“ dank ihres Leuchtturmes Laterna, der 36 Seemeilen vom Meer aus sichtbar ist. 117 m hoch ragt das Wahrzeichen Genuas auf dem Felsen empor und leitet die ankommenden Frachter und Kreuzfahrtschiffe sicher in den Hafen. Wer hier an Bord geht oder von der Reise über Meer zurückkommt, sollte sich unbedingt ein oder zwei Tage Zeit nehmen, um die reizvolle Stadt zu entdecken, Genua ist es wert! Lassen Sie sich im Geburtshaus von Christoph Kolumbus zurückversetzen in das 15. Jahrhundert, in dem die Erde noch eine Scheibe war und Amerika noch keine Landkarte zierte. Genua war eine der 4 italienischen Seerepubliken, die durch den Handel zu viel Reichtum gekommen ist. Im Krieg gab es kaum Zerstörungen, so dass man noch heute durch die engen die mittelalterlichen Gassen läuft, vorbei an schlichten hohen Wohnhäusern und prachtvollen Palazzi, die dank liebevoller Restaurationen wieder ins rechte Licht gerückt wurden. Noch heute lebt Genua von und mit dem Hafen. Sehnsucht nach der weiten Welt erfasst den Besucher beim Betrachten der riesigen Kreuzfahrtschiffe und Luxusjachten im Hafen.