Reisen in Genua

Infos zur Stadt
Ihre Suche ergab leider kein Ergebnis

Genua

Schon von weitem ist sie zu sehen, Genua „La Superba“ dank ihres Leuchtturmes Laterna, der 36 Seemeilen vom Meer aus sichtbar ist. 117 m hoch ragt das Wahrzeichen Genuas auf dem Felsen empor und leitet die ankommenden Frachter und Kreuzfahrtschiffe sicher in den Hafen. Wer hier an Bord geht oder von der Reise über Meer zurückkommt, sollte sich unbedingt ein oder zwei Tage Zeit nehmen, um die reizvolle Stadt zu entdecken, Genua ist es wert! Lassen Sie sich im Geburtshaus von Christoph Kolumbus zurückversetzen in das 15. Jahrhundert, in dem die Erde noch eine Scheibe war und Amerika noch keine Landkarte zierte. Genua war eine der 4 italienischen Seerepubliken, die durch den Handel zu viel Reichtum gekommen ist. Im Krieg gab es kaum Zerstörungen, so dass man noch heute durch die engen die mittelalterlichen Gassen läuft, vorbei an schlichten hohen Wohnhäusern und prachtvollen Palazzi, die dank liebevoller Restaurationen wieder ins rechte Licht gerückt wurden. Noch heute lebt Genua von und mit dem Hafen. Sehnsucht nach der weiten Welt erfasst den Besucher beim Betrachten der riesigen Kreuzfahrtschiffe und Luxusjachten im Hafen.