Reisen in Frankfurt am Main

Infos zur Stadt
1
24.05. - 26.05.2019
Opernreise Frankfurt „Rodelinda“
ab € 572,-

„Rodelinda“

Кomponist: Georg Friedrich Händel
Frankfurt am Main
24.05 - 26.05.2019

Dramma per musica in drei Akten
Text von Nicola Francesco Haym nach der Tragödie Pertharite, roi des Lombards (1652) von Pierre... Weiterlesen

Reiseinfo

DIE OPER DES JAHRES 2018 – Im Rahmen der Umfrage des Fachmagazins Opernwelt wird die Oper Frankfurt nun zum vierten Mal zum «Opernhaus des Jahres» gewählt. Gewürdigt wird ein Haus, das unter Intendant Bernd Loebe und seinem Team seit vielen Jahren durch ein klug ausbalanciertes Programm, starke Regiehandschriften, eine exzellente Repertoirepflege und hohe Ensemblekultur Aufsehen erregt. Besuchen Sie die Frankfurter Altstadt,  die im zweiten Weltkrieg großflächig zerstört und nun originalgetreu rekonstruiert wurde. Frankfurt hat sein Herz zurück! Erleben Sie selten aufgeführte Opern der Vereinigten Bühnen Frankfurt erstklassig inszeniert. Kulinarisch erwartet Sie ein Highlight der Sinne im Restaurant „Lafleur“, ein Relais & Chateaux Restaurant des mehrfach ausgezeichneten Sternekochs Andreas Krolik.

 

 

Reiseprogramm

 

Freitag, 24. Mai 2019
Individuelle Anreise nach Frankfurt und Check-In in Ihrem Hotel. Am Abend erwartet Sie ein 5-gängiges Feinschmeckermenü im Restaurant „Lafleur“ in Frankfurt

 

Samstag, 25. Mai 2019

Entdecken Sie die Frankfurter Highlights, die neue Altstadt, die Skyline und den Main. Frankfurt ist vielfältig und oft ganz anders als erwartet. Am Abend erwartet Sie das Highlight Ihrer Reise die Oper „Dalibor“ im Frankfurter Opernhaus.
(Einführung eine halbe Stunde vor Aufführung im Holzfoyer).

 

Besetzung

Dirigenten: Andrea Marcon
Inszenierung: Claus Guth
Rodelinda: Lucy Crowe
Bertarido: Andreas Scholl
Grimoaldo: Martin Mitterrutzner

 

Sonntag, 26. Mai 2019
individuelle Abreise

 

 

Unsere Tipps

  • Die „Zeil“ ist Frankfurts berühmte Einkaufsstraße, hier wurde vor einigen Jahren auch die größte Shoppingmail „MyZeil“ mit trendigen Markengeschäften und innovativen Shops eröffnet.
  • Besuchen Sie das Museumsufer hier tummeln sich 15 Museen – das Spektrum ist riesig von Angewandter Kunst über Völkerkunde bis zum „Caricatura Museum“.
  • Den besten Rundum – Blick hat man vom Kaiserdom. Hier sieht man den „Römer“ und die Skyline im Hintergrund. In diesem Dom wurden damals die deutschen Kaiser gekrönt.

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im zentralen Mercure Hotel Kaiserhof City Center ****
  • Sie wohnen in Zimmern der Superior Kategorie
  • 48 Stunden Frankfurt Card für die Benützung des öffentlichen Verkehrs und ermäßigte Eintritte
  • 5-gängiges Degustationsmenü im Feinschmecker-Restaurant „Lafleur“
  • Karte der 1. Kategorie für die Oper „Rodelinda“ im Frankfurter Opernhaus am 25.05.2019 um 18:00 Uhr.

 

 

Reisepreis pro Person:

€   572,- im Doppelzimmer
€   130,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort.
Programm und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Frankfurt am Main


Frankfurt am Main ist mit ca. 750.000 Einwohnern die größte Stadt Hessens und die fünftgrößte Deutschlands. In der gesamten Metropolregion Rhein-Main leben ca. 5,5 Millionen Menschen. Seit dem Mittelalter gehört Frankfurt am Main zu den bedeutendsten städtischen Zentren Deutschlands. Heute ist Frankfurt einer der wichtigsten internationalen Finanzplätze, bedeutendes Industrie-, Dienstleitungs- und Messezentrum und zählt zu den Weltstädten. Frankfurt am Main ist Sitz der Europäischen Zentralbank, der Deutschen Bundesbank, der Frankfurter Wertpapierbörse und zahlreicher Finanzinstitute. Die internationale Automobil-Ausstellung, die Frankfurter Buchmesse und die Musikmesse gelten als Weltleitmessen ihrer Sparten. Dank seiner zentralen Lage ist Frankfurt am Main ein europäischer Verkehrsknotenpunkt und der Flughafen gehört zu den größten der Welt. Eine Besonderheit für eine europäische Stadt ist die stetig wachsende Hochaus-Skyline. Wegen der Ballung von Hochhäusern, die zu den höchsten Europas‘ gehören, wird Frankfurt am Main mitunter als „Mainhatten“ bezeichnet. Historische Wahrzeichen der Stadt sind das rekonstruierte Ensemble der Altstadt mit Römerberg samt Rathaus Römer, Dom-Römer-Areal und der Kaiserdom. Mehr als 40 Prozent des Stadtgebiets sind Parks und Landschaftsschutzgebiete, darunter der Frankfurter Grüngürtel mit dem seit 1372 im Besitz der Stadt befindlichen Frankfurter Stadtwald. Das kulturelle Leben der Stadt ist wesentlich von bürgerlichen Stiftungen, Mäzenatentum und liberalen Privatinitiativen geprägt. Dazu gehören die Städtischen Bühnen mit den beiden Sparten Oper Frankfurt und Schauspiel Frankfurt, das Frankfurter Museumsufer, das Senckenberg Naturmuseum, die Schirn Kunsthalle und das Museum für Moderne Kunst, das Historische Museum und Goethes Geburtshaus in der Altstadt, die Alte Oper, das English Theatre, der Zoo und der Palmengarten. In der Liste von Persönlichkeiten der Stadt Frankfurt am Main sind bekannte Söhne und Töchter sowie weitere, mit der Stadt verbundene Personen aufgeführt. Von der Stadt zu Ehrenbürgern ernannte Personen sind: Johann Wolfgang von Goethe, Heinrich Hoffmann, Arthur Schopenhauer um nur einige zu nennen.