Reisen in Florenz

Infos zur Stadt
Ihre Suche ergab leider kein Ergebnis

Florenz

Im Zentrum des vom Arno durchflossenen Talbeckens liegt Florenz, eine der Perlen Europas. Voller Geschichte und Kunst der wohl größten Meister des Humanismus und der Renaissance. Die Namen der Persönlichkeiten, die der Stadt ihren Stempel aufdrückten, reichen von Giotto bis Brunelleschi, von Michelangelo bis Vasari, von Michelozzo bis L.B. Alberto uvm.
Florenz gilt als Wiege der Renaissance und zieht mit ihren einzigartigen Bauwerken und Kirchen jährlich Unmengen in- und ausländischer Touristen an. Sie ist eine der wichtigsten und faszinierendsten Kunststädte Italiens.

Florenz, in der Antike „Florentia“ genannt, spielt eine wichtige Rolle in der Geschichte Italiens und Europas. Während der Dynastie der Medici und besonders unter Lorenzo dem Prächtigen und Cosimo I. war die Stadt eine der wichtigsten Kulturzentren Europas. Heute ist Florenz Teil des UNESCO-Weltkulturerbes.

Im historischen Stadtzentrum kann man einzigartige Monumente, religiöse Gebäude, Architekturwerke und Gärten besichtigen. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt zählen die piazza del duomo und natürlich der Dom selbst, der majestätische Glockenturm von Giotto, das Baptisterium und das Dommuseum. Daneben sind auch die historische piazza della Signora, dominiert vom Palazzo della Signoria (od. Palazzo Vecchio), und die Uffizien einzigartige Highlights.