Reisen in Baden-Baden

Infos zur Stadt
1
18.05. - 20.05.2018
Opern- und Konzertreise Baden-Baden – Der fliegende Holländer & VERDIssimo
ab € 590,-

Der fliegende Holländer

Кomponist: Richard Wagner
Baden-Baden
18.05 - 20.05.2018

INHALT

Senta, die Tochter des Seefahrers Daland, sehnt sich danach, über die Enge ihrer Umgebung hinauszuwachsen, und steigert sich in die... Weiterlesen

Reiseinfo

Genießen Sie ein Wochenende voll Kunst und Kultur in der Kur- und Bäderstadt Baden-Baden! Erleben Sie wie Valery Gergiev den „fliegenden Holländer“ mit Bryn Terfel abheben lässt und genießen Sie das „VERDIssimo“, ein besonderes Arienkonzert mit Diana Damrau und Nicolas Testé. Ein Besuch im wunderschönen Casino Royal in Baden-Baden ganz nach dem Motto „Faites vos jeux“ -wie einst schon Marlene Dietrich zu sagen pflegte – rundet Ihren Aufenthalt im weltweit bekannten Kurort ab.

Reiseprogramm:

Freitag, 18.5.2018
Individuelle Anreise und Check-in im Hotel. Bereits an diesem Abend können Sie ein Opernhighlight der Extraklasse genießen. Es erwartet Sie die Oper „Der fliegende Holländer“ im Festspielhaus Baden-Baden unter der Leitung von Valery Gergiev.
Besetzung:
Dirigent: Valery Gergiev
Der Holländer: Bryn Terfel
Daland: Günter Groissböck
Mary: Okka von der Damerau

 

Samstag, 19.5.2018
Der Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Besuchen Sie die Caracalla Thermen, das berühmte historische Casino oder unternehmen Sie einen Spaziergang durch die Lichtentaler Allee.
An diesem Abend wird Sie Diana Damrau mit Ihrem Orchester im Festspielhaus mit  berühmten Verdi-Arien unter dem Motto „VERDIssimo“ begeistern.
Besetzung:
Sopran: Diana Damrau
Bassbariton: Nicolas Testé
Dirigent: Ivan Rpusic
Münchner Rundfunkorchester


Sonntag, 20.5.2018
Individuelle Abreise

Unsere Leistungen:
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel „Der kleine Prinz“ ****
  • Karte der 1.oder 3. Kategorie für die Oper „Der fliegende Holländer“ im Festspielhaus Baden-Baden am 18.05.2018
  • Karte der 2. oder 3. Kategorie für die das Konzert „VERDIssimo“ im Festspielhaus Baden-Baden am 19.05.2018
Reisepreis pro Person:

€ 625,- im Doppelzimmer (inkl. 1. + 2. Kategorie)
€ 590,- im Doppelzimmer (inkl. 3. Kategorie)
€ 180,- EZ-Zuschlag

Anmeldung bis 26. Februar 2018!
Spätere Anmeldungen sind auch auf Anfrage möglich.

Selbstverständlich organisieren wir Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Anfragen für weitere Aufführungstermine sind gerne möglich.
Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Baden-Baden

Baden-Baden liegt im Westen Baden-Württembergs und ist als Kur- und Bäderstadt sowie als Medien-, Kunst- und Festspielstadt international bekannt. Schon die Römer wussten die hier entspringenden heißen Thermalquellen zu schätzen. Im Mittelalter war Baden-Baden Residenzstadt der Markgrafschaft Baden und somit auch namensgebend für das Land Baden. Nach dem katastrophalen Stadtbrand von 1689 verlor sie den Status der Residenzstadt an Rastatt. Im 19. Jahrhundert wurde die Bäderstadt wiederentdeckt und entwickelte sich, auch dank der Einnahmen aus der Spielbank, zu einem international bedeutsamen Treffpunkt von Adligen und wohlhabenden Bürgern. Aus dieser Blütezeit im 19. Jahrhundert ist ein reiches, gut erhaltenes materielles und immaterielles Erbe erhalten geblieben.