Opernreise Venetien – La Traviata

La Traviata

Кomponist: Giuseppe Verdi
Venetien
21.09 - 24.09.2017

Melodramma in drei Akten
Libretto von Francesco Maria Piave

 

INHALT

Der junge Student Alfredo Germont liebt die Kurtisane Violetta Valéry, die –... Weiterlesen

Reiseinfo

Kultur und Kulinarik stehen auf dieser Reise im Mittelpunkt. Wenige Regionen können mit einer derartigen Dichte an hochklassigen Kunstdenkmälern aufwarten wie Venetien. Lassen Sie sich verzaubern von Giottos Freskenzyklus in der Cappella degli Scrovegni in Padua und Palladios „Villa Malcontenta“, erleben Sie die venezianischen Villen vom Brentakanal aus und genießen Sie als Höhepunkt Verdis „La Traviata“ im weltberühmten Teatro La Fenice in Venedig.

Reiseprogramm:

Donnerstag, 21. September 2017
Am Morgen startet unsere Reise vom P&R-Parkplatz Salzburg Süd (weitere Zustiegsstellen auf dem Weg ins Veneto möglich). Auf der Fahrt durchs Friaul halten wir in Cividale del Friuli und besichtigen bei einem Spaziergang durch die Stadt auch den angobardischen Tempel, der seit 2011 zum Weltkulturerbe zählt. Am späten Nachmittag erreichen wir die Villa Corner und genießen dort ein erstes gemeinsames Abendessen.

 

Freitag, 22. September 2017
Vormittags lernen wir Treviso bei einer Stadtbesichtigung kennen. Von der Blütezeit zwischen dem 12. und 14. Jahrhundert zeugen heute die herrlichen Paläste auf der Piazza dei Signori. Treviso ist darüber hinaus vor allem für seine gute Küche bekannt. Bei einem Mittagessen überzeugen wir uns selbst davon. Am späten Nachmittag werden wir dann per Bus und Schiff nach Venedig chauffiert, wo wir Verdis „La Traviata“ im weltberühmten Teatro La Fenice erleben.

 

Samstag, 23. September 2017
Nach dem Frühstück begeben wir uns auf eine geführte Stadtbesichtigung der alten Universitäts- und Pilgerstadt Padua und bewundern Giottos Freskenzyklus in der Capella degli Scrovegni. Im Februar 1300 kaufte Enrico Scrovegni, ein reicher Bankier, Kaufmann und Adliger aus Padua, das verfallene römische Amphitheater, um einen Familienpalast zu errichten. Er verpflichtete die größten Künstler seiner Zeit zur Dekoration der einschiffigen, dem Palast zugehörigen Kapelle. Giotto di Bondone, der durch die Freskengemälde in der Basilika des Heiligen Franziskus in Assisi berühmt geworden war, schuf hier mit 38 Szenen aus dem Leben Jesu ein absolutes künstlerisches Meisterwerk. Nach dem Mittagessen schiffen wir in Dolo ein und genießen unsere Schifffahrt am historischen Brentakanal, vorbei an den venezianischen Villen Widmann (Besichtigung) bis zu Palladios Villa Foscari „La Malcontenta“ (Besichtigung). Retour in unserer Villa Corner lassen wir den Tag bei einem gemeinsamen Abendessen ausklingen.

 

Sonntag, 24. September 2017
Nach dem Frühstück brechen wir in Richtung Norden auf und halten in San Daniele für eine ausgesuchte Schinkenverkostung und treten nach dem Mittagessen gestärkt die Heimreise an.

Unsere Leistungen:
  • Busfahrt Salzburg-Cividale-Treviso-Venedig-Padova-San Daniele-Salzburg
  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Relais Villa Cornér Della Regina ****
  • Abendessen im Hotel
  • Geführte Besichtigungen und Eintritte laut Programm
  • Schifffahrt auf dem Brentakanal mit Villen-Besichtigungen
  • Schifffahrt mit privatem Schiff von Tronchetto nach San Marco und wieder retour
  • Karte der 1. Kategorie für die Oper „La Traviata“ im Teatro La Fenice Venedig
  • Schinkenverkostung in San Daniele
  • Mittagessen in Treviso, Padova und San Daniele
  • Busleistungen laut Programm
  • Erfahrene deutschsprachige Reiseleitung
Reisepreis pro Person:

€ 1160,– im Doppelzimmer
€ 105,– EZ-Zuschlag

Anmeldungen bis 12.07.2017
Spätere Anmeldungen auf Anfrage möglich.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen
Maximale Teilnehmerzahl: 25 Personen

 

Gerne organisieren wir für Sie eine Vornacht in Salzburg.
Die Reise ist auch mit Eigenanreise buchbar.

 

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.