Opernreise Prag „Don Giovanni“

„Don Giovanni“

Кomponist: Wolfgang Amadeus Mozart
Prag
28.04 - 01.05.2019

Dramma giocoso in zwei Akten
Libretto von Lorenzo Da Ponte

 

INHALT

Beim Versuch, Donna Anna, die Tochter des Komturs, zu verführen, ersticht ... Weiterlesen

Reiseinfo

„Mozart und Prag – eine Liebesgeschichte“ – „Ich bin froh, wieder einmal hier zu sein, in dieser Stadt, deren architektonischer Zauber fast einzigartig unter allen Städten der Welt ist“, sagte Thomas Mann einmal über Prag. Heute gehört die historische Altstadt mit ihren mittelalterlichen Häusern und habsburgischem Barock zum UNESCO-Weltkulturerbe und Prag zu einer der schönsten Städte Europas. Nach dem großen Erfolg von Figaros Hochzeit überredeten die Prager „ihren“ verehrten Wolfgang Amadeus Mozart noch einmal zu einer großen Oper. Mozart entschied sich für den Stoff des Frauenverführers Don Juan, und Prag war begeistert! Erleben Sie „Don Giovanni“ am Ort der Uraufführung im 230 Jahre alten historischen Prager Ständetheater!

 

 

Reiseprogramm

 

Sonntag, 28. April 2019

Individuelle Anreise nach Prag und Check In im Grand Hotel Bohemia. Durch die zentrale Lage Ihres Hotels bietet sich gleich ein erster Spaziergang zum Altstädter Ring an.

 

Montag, 29. April 2019

Nutzen Sie Ihre Prag Card und erkunden Sie heute gleich einmal den Hradschin. Im größten geschlossenen Burgareal der Welt thront der Veitsdom, der mit seinen Türmen die Silhouette der Stadt wie kein anderes Bauwerk beherrscht. Durch die romantische Kleinseite mit Ihren imposanten Barockbauten flanieren Sie zurück an die Moldau. Am Abend erleben Sie Mozarts „Don Giovanni“ im Ständetheater.

 

Besetzung Oper
Dirigent: Jan Chalupecky
Regie: Martin Kukučka und Lukáš Trpišovský
Don Giovanni: Jiri Hájek
Donna Anna: Petra Alvarez Simkova
Leporello: Miloš Horák

 

Dienstag, 30. April 2019

Wandeln Sie auf eigene Faust auf dem „Königsweg“, der Sie vom Pulverturm zum Altstädter Ring, zum Altstädter Rathaus mit der astronomischen Uhr und zur Teynkirche führt, von dort können Sie einen Abstecher in den jüdischen Stadtteil Josefstadt machen. Die jüdische Kultur hat in Prag eine lange Tradition und zieht viele Besucher aus aller Welt an. Viele Sagen und Legenden ranken sich um das Viertel. Bewundern Sie prunkvolle Jugendstilgebäude im einstigen Armenviertel, das außerdem die teuerste Einkaufsmeile Prags beherbergt.

 

Mittwoch, 01. Mai 2019

Individuelle Abreise

 

 

 

Unsere Tipps

  • Nutzen Sie Ihre Prag Card für ausführliche Besichtigungen in Josefov mit seinem Judenviertel und den Sehenswürdigkeiten am Hradschin. Einen Spaziergang in den Gärten des Palais Waldstein sollten Sie nicht versäumen!
  • In dem von Kilian Ignaz Dientzenhofer entworfenen Sommerpalais Michna, einem der schönsten späten Barockbauten Prags, befindet sich das Antonín Dvořák Museum und erinnert u.a. mit seinem Klavier und seiner Viola an den berühmten Komponisten.
  • Wagen Sie einen Blick über die Grenzen der mittelalterlichen Stadt und bestaunen Sie das „Tanzende Haus“, am besten gemütlich bei einer Schifffahrt auf der Moldau.

 

Unsere Leistungen

  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im zentralen Grand Hotel Bohemia ****
  • Sie wohnen in Zimmern der Superior-Kategorie.
  • Karte der 1. Kategorie für die Oper „Don Giovanni“ am 29.04.2019 im Ständetheater in Prag.
  • 48h Prag Card für zahlreiche Vergünstigungen, kostenlose Eintritte und kostenfreie Benützung der öffentlichen Verkehrsmittel.

 

Reisepreis pro Person:

€   585,- im Doppelzimmer
€   435,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.