Opernreise Aix-en-Provence – Carmen/Erismena

Carmen

Кomponist: Georges Bizet

Oper in vier Akten

Libretto von Henri Meilhac und Ludovic Halévy nach der gleichnamigen Novelle von Prosper Mérimée.

 

INHALT

Der biedere Sergeant Don... Weiterlesen

Erismena

Кomponist: Francesco Cavalli

Oper in drei Akten
italienisch gesungen
Libretto von Aurelio Aureli
Uraufführung am 30. Dezember 1655 in Venedig am Teatro Sant... Weiterlesen

Aix-en-Provence
14.07 - 17.07.2017
Reiseinfo

Die Stadt der 101 Brunnen, der Barockfassaden und dem reichen Kulturangebot entwickelt sich im Sommer zur Festspielstadt. Seit 1948 bietet das Festival in Aix-en-Provence alljährlich ein wunderbar abwechslungsreiches Programm: neue Opernproduktionen, Zeitgenössisches, wiederentdeckte Meisterwerke des Barock und schöne Konzerte. Erleben Sie mit uns Opernhighlights in Aix-en-Provence, wandeln Sie auf den Spuren bekannter Maler und erkunden Sie die bezaubernde provenzalische Landschaft.

Reiseprogramm:

Freitag, 14. Juli 2017
Wir sammeln die ersten Eindrücke bei einer Fahrt vom Flughafen Marseille direkt in die Festspielstadt Aix-en-Provence, wo uns ein Willkommens-Abendessen in unserem zentral gelegenen provenzalischen Hotel erwartet.

 

Samstag, 15. Juli 2017
Am Vormittag unternehmen wir eine geführte Stadtbesichtigung durch Aix-en-Provence. Die Kathedrale Saint-Sauveur wurde der Legende nach auf den Grundmauern eines antiken Apollon-Tempels errichtet. Wir besichtigen das Baptisterium und den romanischen Kreuzgang. Ein Highlight ist auch das Atelier Cézanne im Norden der Stadt, in dem die Arbeitsatmosphäre des Künstlers nachgestellt wurde. Zu sehen sind seine Staffelei, Farbtöpfe, Arbeitskleidung und Gegenstände, die er als Motive für seine Stillleben verwendete. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Samstag ist Markttag in Aix-en-Provence. Schlendern Sie vorbei an frischem buntem Gemüse, zauberhaft duftenden Gewürzen und verführerischen Kuchen. Am Abend verführt uns die Oper „Carmen“ von Georges Bizet im Grand Théâtre de Provence in die Welt der Musik.

 

Sonntag, 16. Juli 2017
Diesen Tag unternehmen wir einen Ausflug in die Umgebung und erkunden die kulturelle Vielfalt der Gegend. Unser erster Halt wird im Kloster Saint-Paul-de-Mausole sein. Wir besichtigen hier den Kreuzgang, den Garten und das Arbeitszimmer von Vincent van Gogh, der hier einige Zeit gelebt und gearbeitet hat. Unsere Reise führt uns weiter nach Saint-Remy-de-Provence, einem entzückenden kleinen Städtchen mit schönen Plätzen, Kulturdenkmälern und provenzalischer Lebensart. Hier hat Vincent van Gogh für ein Jahr gelebt und gemalt. Wir machen hier eine kleine Mittagsrast und wandeln auf seinen Spuren. Die Reise führt uns dann weiter über les Baux, die Mühlen von Daudet bis nach Arles, wo wir eine geführte Stadtbesichtigung unternehmen. Zurück in Aix-en-Provence gibt es noch Zeit sich auszuruhen, bevor die Oper „Erismena“ von Francesco Cavalli im Théâtre du Jeu de Paume uns begeistern wird.

 

Montag, 17. Juli 2017
Genießen Sie noch die Freizeit in Aix-en-Provence, machen Sie eine Shopping-Tour oder genießen Sie noch sonnige Stunden am hoteleigenen Pool. Nach einem gemeinsamen Mittagsimbiss fahren wir zum Flughafen in Marseille, wo wir über Frankfurt die Heimreise antreten.

Unsere Leistungen:
  • Abflug ab Wien und Salzburg nach Frankfurt und Marseille
  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Aquabella Aix-en-Provence ****
  • Geführte Besichtigungen und Eintritte laut Programm
  • Karte der 1. Kategorie für die Oper „Carmen“ im Grand Théâtre de Provence
  • Karte der 1. Kategorie für die Oper „Erismena“ im Théâtre du Jeu de Paume
  • Mittagsimbiss am Abreisetag
  • Transfer- und Busleistungen laut Program
  • Erfahrene deutschsprachige Reiseleitung
Reisepreis pro Person:

€ 1239,– im Doppelzimmer
€ 340,– EZ-Zuschlag

Anmeldungen bis 31.03.2017
Spätere Anmeldungen auf Anfrage möglich.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen
Maximale Teilnehmerzahl: 25 Personen

 

Gerne organisieren wir für Sie eine Vornacht am Abflugort.
Zubringerflüge bzw. weitere Abflugorte auf Anfrage möglich.

 

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.