Kunstreise – Bilbao / San Sebastián

Bilbao, Donostia - San Sebastián
30.09 - 03.10.2016
Reiseinfo

Eine bewegte, aus silbrig schimmernden Schiffs- und Wellenformen in die Höhe getürmte Gebäude-Skulptur spiegelt sich im Fluss Nervión, der durch Bilbao fließt und nördlich der Stadt in den Atlantik mündet. Frank O. Gehry konnte die Skulptur dank des Expansionswillens der Guggenheim-Foundation realisieren und die baskische Regierung die desolate Schwerindustrie- und Werfenstadt Bilabo zu einem Ort der Kultur, der Finanzen und der neuen Technologien umgestalten.

 

Der in der Schweiz lebende Architekt Calatrava baute die berühmte Fußgängerbrücke, die sich über den Nervión spannt, den neuen Flughafen und Tower. Norman Foster plante die U-Bahn. Im Mittelpunkt der Kurzreise steht natürlich der Gehry-Bau, seine Einbindung in die Stadt Bilbao und die eigens für das Museum geschaffenen Werke wie von Richard Serra. Daneben überrascht die Stadt mit ihrer gut erhaltenen Altstadt mit der Jugendstilmarkthalle und den Bauten aus dem 19. Jahrhundert in der Neustadt.

 

Wir werden im Rahmen dieser Kunstreise auch nach San Sebastián fahren. Dort sehen wir die Windkämme und mit einer Sonderöffnung die Werke Eduardo Chillidas in seinem Skulpturenpark.

 


 

REISEPROGRAMM:

 

Tag 1: Eigenanreise nach Bilbao und Zimmerbezug im Hotel. Nachmittags Spaziergang mit der Kunsthistorikerin Mirja Kinzler durch die Neustadt in die authentische, komplett erhaltene Altstadt. Mirja Kinzler M.A. wird Ihnen an der „Plaza Nueva“ Tapasbars zum Abendessen zeigen.

 

Tag 2: Spaziergang in die Altstadt. Dort besuchen Sie auch die renovierte Jugendstilmarkthalle. Danach flanieren Sie zum Guggenheim-Museum. Das Gebäude wurde von dem Amerikaner Frank O. Gehry in einem avantgardistischen Architekturstil entworfen und stellt ein prächtiges Szenarium für die Ausstellung von Meisterwerken der modernen und zeitgenössischen Kunst dar. Seit seiner Einweihung im Jahr 1997 sind das Guggenheim Bilbao und der Hund Puppy – eine Blumenskulptur von Jeff Koons vor dem Gebäude – zum international bekanntesten Symbol Bilbaos geworden. Zur Kollektion gehören Werke der großen Figuren aus der Welt der Kunst: David Salle, Chillida, Jeff Koons, Louis Bourgeois und Robert Rauschenberg sind nur einige Beispiele. Nach einer individuellen Mittagspause Führung zur Architektur und zu den wichtigsten Werken der Dauerausstellung. Am späten Nachmittag individuelle Zeit im Guggenheim-Museum bzw. Besuch der Sonderausstellung.

 

Tag 3: Vormittags führt Sie Mirja Kinzler M.A. durch das Baskische Museum der schönen Künste in Bilbao. Mit dem Bus fahren Sie nach San Sebastián und besichtigen neben der Altstadt die Werke des baskischen Bildhauers Eduardo Chillida.

 

Tag 4: Auf dem Weg zum Flughafen besichtigen Sie die Puenta de Vicancaya (UNESCO-Weltkulturerbe). Sie gilt als erste Hochbrücke der Welt, die mittels einer an Seilen aufgehängten Schwbefähre die beiden Ufer miteinander verbindet.

 


 

Im Reisearrangement inkludiert:

  • Führungen mit Mirja Kinzler M.A.
  • VVS Ticket
  • 3x Übernachtung/Frühstück im Hotel Hesperia Bilbao ****
  • Bustransfers
  • Eintritte
  • City Tax

 


 

Reisepreis pro Person:

€ 735,- im Doppelzimmer
€ 215,- Einzelzimmerzuschlag

 

Anmeldungen auf Anfrage

 

Reise mit Eigenanreise – selbstverständlich organisieren wir für Sie gerne gegen Aufpreis einen Flug/Zug sowie Transfer vom Flughafen/Bahnhof etc. zu Ihrem Hotel.

 

Veranstalter: Spillmann GmbH