Reisen zu Viennese Opera Ball

Infos zur Oper
Ihre Suche ergab leider kein Ergebnis

Viennese Opera Ball

New York/Wien – Daniel Serafin läutet die Ballsaison ein und präsentiert erste Höhepunkte des 63. Viennese Opera Ball in New York City (USA). Dieser findet heuer erstmalig im Ziegfeld Ballroom statt und verlässt damit das traditionelle Waldorff Astoria Hotel, das derzeit renoviert wird.
Mit dem Ziegfeld Ballroom findet das Aushängeschild österreichischer Kultur in den Vereinigten Staaten eine neue Heimat, die stark von der amerikanischen Gegenwartskultur geprägt ist: 1969 wurde er als einer der letzten klassischen Filmpaläste in den USA mit einem einzigen großen Kinosaal errichtet.

Für Höhepunkte während des Opernballes sorgen internationale Opernstars, das Wiener Orchester Divertimento Viennese sowie erstmalig die Eröffnungschoreografie durch die  Tanzschule Roman E. Svabek, die auch für den Wiener Opernball verantwortlich ist. Der Viennese Opera Ball New York ist der älteste Auslandsball Österreichs und ein Aushängeschild für Österreichische Kunst und Kultur“. Organisatoren sind Silvia Frieser und Daniel Serafin, künstlerischer Leiter des Viennese Opera Ball New York.