Reisen zu „Tosca“

Infos zur Oper
1
03.05. - 05.05.2019
Opernreise Kopenhagen „Tosca“
ab € 645,-

„Tosca“

Кomponist: Giacomo Puccini
Kopenhagen
03.05 - 05.05.2019

Melodramma in drei Akten
Libretto von Giuseppe Giacosa und Luigi Illica

INHALT

Der Maler und Freidenker Mario Cavaradossi und die Sängerin Floria... Weiterlesen

Reiseinfo

Die entspannte und lebensfrohe Atmosphäre, eine international renommierte Design- und eine lebendige Musikszene und zudem zahlreiche Sehenswürdigkeiten haben Kopenhagen zu einer der interessantesten Destinationen für Kulturreisende aufsteigen lassen. Entdecken Sie eine Stadt der Gegensätze mit einer eleganten Mischung aus moderner Architektur, Wasserwegen, Freiflächen und der beeindruckenden modernen Königlichen Oper an der Hafenfront unweit der alten, hölzernen Hausboote.

 

 

Reiseprogramm

 

Freitag, 03. Mai 2019

Individuelle Anreise nach Kopenhagen.

 

Samstag, 04. Mai 2019

Nutzen Sie Ihre Kopenhagen Card und erkunden Sie Kopenhagen auf eigene Faust. In der Altstadt gibt es Einiges zu entdecken, sie gehört auf jeden Fall zu den sehenswerten Vierteln der dänischen Hauptstadt. Flanieren Sie durch die Einkaufsstraße „Ströget“, der längsten Fußgängerzone Europas bis zu Schlossinsel und bewundern Sie die zahlreichen historischen Bauwerke. In der Altstadt pulsiert das Leben, hier befinden sich zahlreiche Geschäfte, aber auch schöne Cafés, Restaurants und Kneipen. Sie wird von mehreren malerischen Kanälen durchzogen, wovon „Nyhavn“ wahrscheinlich den schönsten Abschnitt darstellt. Bunte, romantische Häuser aus dem 17. Jahrhundert säumen diesen Kanal, welcher vor allem wegen seiner netten Restaurants und Cafés die Menschen anlockt. Am Abend erwartet Sie die Opernaufführung „Tosca“ in der Königlichen Oper Kopenhagen.

 

Besetzung
Dirigent: Jun Märkl
Regie: Karin Betz
Floria Tosca: Maria Pia Piscitelli
Mario Cavaradossi: Niels Jorgen Riis

 

Sonntag, 05.Mai 2019

Individuelle Abreise.

 

 

Unsere Tipps

  • Nutzen Sie Ihre Copenhagen Card für ausführliche Besichtigungen der Stadt. Die dänischen Kronjuwelen im Rosbenborg Castle, das royale Christiansborg oder das Renaissanceschloss Kronborg Castle warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.
  • Im Kanneworff’s House in Nyhavn, einem der ältesten Häuser Kopenhagen ist das Bernstein Museum untergebracht. Das Haus von Weltruf beherbergt eine beeindruckende Sammlung: rohes Bernstein, Bernstein Juwelen und Kunstobjekten.
  • Wandeln Sie auf den Spuren von Hans Christian Andersson, Kopenhagens literarischer Lokalmatador, am besten mit dem Fahrrad von der kleinen Meerjungfrau bis zum Assistens Friedhof, wo sein Grab liegt.

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im zentralen Hotel Phoenix **** in Kopenhagen.
  • Sie wohnen in Zimmern der Superior-Kategorie.
  • Karte der 1. Kategorie für die Oper „Tosca“ im Königlich-Dänischen Staatstheater am 04.05. um 20:00 Uhr.
  • 24 Stunden Kopenhagen Card für zahlreiche Vergünstigungen, kostenlose Eintritte und kostenfreie Benützung der öffentlichen Verkehrsmittel.

 

Reisepreis pro Person:

€   645,- im Doppelzimmer
€   380,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

2
23.05. - 26.05.2019
Opernreise Paris „Tosca“
ab € 1615,-

„Tosca“

Кomponist: Giacomo Puccini
Paris
23.05 - 26.05.2019

Melodramma in drei Akten
Libretto von Giuseppe Giacosa und Luigi Illica

INHALT

Der Maler und Freidenker Mario Cavaradossi und die Sängerin Floria... Weiterlesen

Reiseinfo

Paris – Zentrum französischer Lebensart und Lebenskunst, die Stadt der Liebe und der Mode vereinigt auf charmante Weise den Glanz vergangener Zeiten mit dem pulsierenden Leben und dem französischen Lebensgefühl. Entdecken Sie einzigartige Sehenswürdigkeiten und Schlösser, zahlreiche Museen und genießen Sie das französische Flair im “Quartier Latin“ oder am „Montmartre“. Freuen Sie sich auf einen pompösen Opernabend mit der Traumbesetzung Jonas Kaufmann als Cavaradossi und Anja Harteros als Floria Tosca in der spektakulären Opéra Bastille.

 

 

Reiseprogramm

 

 

Donnerstag , 23. Mai 2019

Individuelle Anreise und Willkommens-
getränk im Hotel.

 

Freitag, 24. Mai 2019

Erkunden Sie Paris, die „Stadt der Liebe“ auf eigene Faust. Spazieren Sie von Ihrem Hotel aus zum Louvre und bewundern Sie rund 35.000 ausgestellte Kunstwerke. Über die Tuillerien kommen Sie zum Place de la Concorde und die Champs Elysées bis zum berühmten Arce de Triomphe. Das 1836 errichtete Denkmal an der Place Charles-de-Gaulle ist eines der Wahrzeichen von Paris.  Hier führen die Straßen in alle Himmelsrichtungen. Wenden Sie sich nach Süd – West und Sie erreichen das Palais de Chaillot mit einzigartigem Ausblick auf den Eiffelturm. An der Pont D’Iéna können Sie mit einem Bâteau Parisien der Seine entlang bis zur Cathédrale Notre Dame fahren. Zu Mittag speisen Sie feudal bei Guy Savoy in einem der besten Gourmetrestaurants Frankreichs.

 

Samstag, 25. Mai 2019

Entdecken Sie in Eigenregie das Dorf Montmartre, das im 19. Jahrhundert eine künstlerische und literarische Hochburg und beliebtes Ausflugsziel der Pariser Bevölkerung war. Heute ziehen die Künstler, die auf dem Place du Tertre ihre Arbeiten ausstellen und Porträts, Karikaturen und Scherenschnitte anfertigen, hauptsächlich Touristen an. Am 130m hohen Hügel von Montmartre thront die zauberhafte romanisch – byzantinische Basilika „Sacré Coeur.Von hier hat man einen außergewöhnlichen Blick über die ganze Stadt. Ganz in der Nähe befindet sich auch das Vergnügungsviertel „Pigalle“ mit seinem weltbekannten Varieté „Moulin Rouge“. Am Abend erwartet Sie das Highlight der Reise, die Oper „Tosca“ von Giacomo Puccini in der Opera Bastille.

 

Besetzung Oper:
Dirigent: Dan Ettinger
Regie: Pierre Audi
Floria Tosca: Anja Harteros
Cavaradossi: Jonas Kaufmann

 

 

Sonntag, 26. Mai 2019
individuelle Abreise

 

 

Unsere Tipps

  • Machen Sie einen Ausflug in den Bois de Boulogne zur Fondation Louis Vuitton. In der „Glaswolke“, wie der amerikanische Architekt Frank Gehry sein Bauwerk nennt, können Sie auf über 11.000m2 beeindruckend viel kulturelles und finanzielles Kapital bewundern.
  • Um das Atmen der Stadt zu spüren, sollte man sich von den Hauptavenuen entfernen und sich in die kleinen Straßen verlaufen. Entdecken Sie die Passagen von Paris z.B. Passage Vero-Dodat (1er arrondissement), Galeries du Palais-Royal (1er arrondissement) oder Passage Choiseul (2ème arrondissement) und erfreuen Sie sich an der entzückenden Vielfalt alteingesessener, kleiner Geschäfte und Boutiquen.
  • Machen Sie es wie die Pariser Jugend: Kaufen Sie sich ein Baguette und eine Flasche Rotwein und setzen Sie sich runter an die Seine und genießen das abendliche Treiben.

 

Unsere Leistungen

  • 3 Übernachtungen und Frühstück im zentral gelegenen Hotel des Saints-Pères ****Sie wohnen in Zimmern der Deluxe-Kategorie
  • Karte der 1. Kategorie für die Oper „Tosca“ in der Opéra Bastille am 25.05. um 19:30 Uhr
  • Mittagessen bei Guy Savoy in Paris, einem der besten Gourmetrestaurants Frankreichs

 

 

 

Reisepreis pro Person:

€   1.615,- im Doppelzimmer
€      695,- EZ-Zuschlag

Anmeldung bis 29.03.2019
Spätere Anmeldungen sind auf Anfrage möglich.

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

3
17.06. - 19.06.2019
Opernreise Wien „Tosca“
ab € 865,-

„Tosca“

Кomponist: Giacomo Puccini
Wien
17.06 - 19.06.2019

Melodramma in drei Akten
Libretto von Giuseppe Giacosa und Luigi Illica

INHALT

Der Maler und Freidenker Mario Cavaradossi und die Sängerin Floria... Weiterlesen

Reiseinfo

Highlights der Wiener Staatsoper 2019. Als eines der international bedeutendsten Opernhäuser blickt die Wiener Staatsoper sowohl auf eine traditionsreiche Vergangenheit zurück als auch auf eine vielseitige Gegenwart. Zahlreiche Vorstellungen und verschiedene Opern- und Ballettwerke stehen auf dem Spielplan. Erleben Sie die großartig inszenierte Opernaufführung „Tosca“ hochkarätig besetzt mit Piotr Beczala als Mario Cavaradossi.

 

 

Reiseprogramm

Montag, 17. Juni 2019
Individuelle Anreise. Am Abend haben wir für Sie im 4-Hauben Restaurant Konstantin Filippou im Herzen von Wien ein köstliches Menü bestellt.

 

Dienstag, 18. Juni 2019
Frühstück können Sie auf eigene Faust die schöne Kulturstadt Wien erkunden. Flanieren Sie durch die eleganten Einkaufsstraßen, besuchen Sie die Hofreitschule oder eines der prachtvollen Museen oder historischen Palais am Ring.

Am Abend erleben Sie die Opernaufführung „Tosca“ von Giacomo Puccini, in der Wiener Staatsoper.

 

Besetzung
Dirigent: Marco Armiliato
Regie: Margarete Wallmann
Mario Cavaradossi: Piotr Beczala
Floria Tosca: Nina Stemme
Baron Scarpia: Carlos Álvarez

 

Mittwoch 19. Juni 2019
Individuelle Abreise

 

 

Unsere Tipps

  • Am Franziskanerplatz im 1. Bezirk finden Sie noch die Wiener Kaffeehauskultur wie aus dem Bilderbuch
  • Das Loft im 18. Stock des Sofitel Wien ist eine großartige Bar mit einer absolut überragenden Aussicht auf Wien.
  • Der Prunksaal, das Herz der Österreichischen Nationalbibliothek, zählt zu den schönsten Bibliothekssälen der Welt. Sie ist die größte Barock-Bibliothek Europas.

 

 

 

Unsere Leistungen:

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im komfortablen Hotel Europa Wien****
    im 1. Bezirk gelegen.
  • Karten in der 1.-2. Kategorie für die Oper „Tosca“ in der Wiener Staatsoper am 18.06.2019
  • exquisites Abendessen im Restaurant Filippou in Wien

 

 

Reisepreis pro Person:

€   865,- im Doppelzimmer
€   320,- EZ-Zuschlag

Anmeldung bis 01.05.2019
Spätere Anmeldungen sind auf Anfrage möglich.

 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten. Vorbehaltlich der positiven Kartenzuteilung.

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

„Tosca“

Кomponist: Giacomo Puccini

Melodramma in drei Akten
Libretto von Giuseppe Giacosa und Luigi Illica

INHALT

Der Maler und Freidenker Mario Cavaradossi und die Sängerin Floria Tosca lieben sich. Doch auch Scarpia, der Chef der Geheimpolizei, will Tosca für sich gewinnen und schürt ihre Eifersucht auf die Schwester Angelottis. Angelotti wird als Führer der Republikaner von Scarpia unerbittlich verfolgt. Um seinen Aufenthaltsort von Tosca zu erpressen, verhaftet und foltert er Cavaradossi und fordert von ihr als Preis für seine Freilassung eine Liebesnacht. Zum Schein geht Tosca auf den Handel ein. Doch als sie Cavaradossis Begnadigung in den Händen hält, ersticht sie Scarpia und flieht. Scarpias Intrige hingegen reicht über seinen Tod hinaus: Cavaradossi wird erschossen. Als Tosca dessen gewahr wird, stürzt sie sich von der Engelsburg.

 

(Quelle: Der Brockhaus – Oper)