Reisen zu Salzburger Hirtenadvent

Infos zur Oper
Ihre Suche ergab leider kein Ergebnis

Salzburger Hirtenadvent

in der großen Aula Salzburg

Stück: „Aus an b’sonder’n Holz“

Gesamtleitung: Josef Radauer

Ein Schnitzer sitzt in seiner Werkstatt. Seit sein Sohn ihn verlassen hat, hat er kein Werk mehr vollendet. Auf Weihnachten zu kommen viele aus dem Dorf mit ihren Wünschen: neue Krippenfiguren, Reparaturen an Engeln, eine Marienstatue, Perchtenmasken … jedes Stück verbunden mit der Weihnachtsgeschichte und mit für ihn schmerzlichen Erinnerungen.
Das Holz als Metapher für den Menschen, den man formen möchte, zu etwas ganz Besonderem. Eine Metapher für uns? Ein Adventsingen, das die geheimnisvolle Adventzeit und die weihnachtliche Botschaft zusammen mit den traditionellen Liedern und Weisen aus einem neuen, spannenden Blickwinkel betrachtet.