Reisen zu Lucia di Lammermoor

Infos zur Oper
Ihre Suche ergab leider kein Ergebnis

Lucia di Lammermoor

Кomponist: Gaetano Donizetti

Dramma tragico in zwei Teilen
Libretto von Salvatore Cammarano

 

INHALT

Lucia liebt Edgardo di Ravenswood, den Todfeind ihres Bruders Enrico Ashton. Dieser versucht, die Liebenden durch einen gefälschten Brief, der Edgardos Untreue beweisen soll, zu entzweien. Das gelingt, und Lucia, innerlich gebrochen, heiratet während seiner Abwesenheit Lord Bucklaw, dessen Vermögen ihrem Bruder finanzielle Rettung verheißt. In dem Moment, als sie den Ehevertrag unterschrieben hat, stürmt Edgardo die Hochzeitsgesellschaft und verflucht sie für ihre Untreue. Während Enrico ihn zum Duell fordert, erdolcht die wahnsinnig gewordene Lucia ihren Gatten in der Hochzeitsnacht. Als Edgardo bei Tagesanbruch auf den Gegner wartet, erfährt er von Lucias Schicksal und tötet sich selbst, nachdem die Glocke ihren Tod verkündet hat.

 

(Quelle: Der Brockhaus – Oper)