Reisen zu L‘Elisir d‘Amore

Infos zur Oper
Ihre Suche ergab leider kein Ergebnis

L‘Elisir d‘Amore

Кomponist: Gaetano Donizetti

Melodramma in zwei Akten
Libretto von Felice Romani

 

INHALT

Der schüchterne Nemorino liebt die wohlhabende Adina, die sich jedoch nicht zwischen ihm un dem Sergeant Belcore entscheiden kann. Mithilfe eines Liebestranks des Wunderdoktors Dulcamara will Nemorino seinem Anliegen zum Erfolg verhelfen. Von der Wirkung des Tranks überzeugt, heuchelt er übermütig Adina gegenüber Gleichgültigkeit, womit er sie jedoch so sehr verletzt, dass sie Belcore ihr Jawort gibt. Die Hochzeit wird geplant. Verzweifelt ersteht Nemorino eine zweite Flasche des Tranks und lässt sich, um diese bezahlen zu können, ausgerechnet von Belcore als Soldat anwerben. Adina, die erkennt, dass Nemorino dies nur aus Liebe zu ihr getan hat, kauft ihn wieder frei und gesteht ihm ebenfalls ihre Liebe. Dulcamara preist die Kraft seines Liebestranks und zieht unter den Segenswünschen der Bauern weiter.

(Quelle: Der Brockhaus – Oper)