Reisen zu Falstaff

Infos zur Oper
Ihre Suche ergab leider kein Ergebnis

Falstaff

Кomponist: Giuseppe Verdi

 

Commedia lirica in drei Akten

 

INHALT

 

Der dicke, mittellose Ritter Falstaff will seinen Lebensstandard durch eine Liebschaft mit einer reichen Bürgersfrau verbessern und sendet zwei gleich lautende Liebesbriefe an Alice Ford und ihre Freundin Meg Page. Alice Ford beschließt, sich dafür an ihm zu rächen, und bittet ihn zum Rendezvous. Dieses wird von ihrem Mann, der von Falstaffs Dienern gewarnt wurde, gestört. Ein zweites Stelldichein im nächtlichen Park von Windsor endet mit einer Abrechnung der als Elfen, Kobolde und Insekten verkleideten Bürger mit dem dicken Ritter. Aber auch Ford selbst fällt einer Maskerade zum Opfer. Statt des von ihm als Schwiegersohn erwählten Doktor Cajus vereint er seine Tochter Nannetta mit ihrem Geliebten Fenton.

 

(Quelle: Der Brockhaus – Oper)