Reisen zu „Don Giovanni“

Infos zur Oper
1
28.04. - 01.05.2019
Opernreise Prag „Don Giovanni“
ab € 585,-

„Don Giovanni“

Кomponist: Wolfgang Amadeus Mozart
Prag
28.04 - 01.05.2019

Dramma giocoso in zwei Akten
Libretto von Lorenzo Da Ponte

 

INHALT

Beim Versuch, Donna Anna, die Tochter des Komturs, zu verführen, ersticht... Weiterlesen

Reiseinfo

„Mozart und Prag – eine Liebesgeschichte“ – „Ich bin froh, wieder einmal hier zu sein, in dieser Stadt, deren architektonischer Zauber fast einzigartig unter allen Städten der Welt ist“, sagte Thomas Mann einmal über Prag. Heute gehört die historische Altstadt mit ihren mittelalterlichen Häusern und habsburgischem Barock zum UNESCO-Weltkulturerbe und Prag zu einer der schönsten Städte Europas. Nach dem großen Erfolg von Figaros Hochzeit überredeten die Prager „ihren“ verehrten Wolfgang Amadeus Mozart noch einmal zu einer großen Oper. Mozart entschied sich für den Stoff des Frauenverführers Don Juan, und Prag war begeistert! Erleben Sie „Don Giovanni“ am Ort der Uraufführung im 230 Jahre alten historischen Prager Ständetheater!

 

 

Reiseprogramm

 

Sonntag, 28. April 2019

Individuelle Anreise nach Prag und Check In im Grand Hotel Bohemia. Durch die zentrale Lage Ihres Hotels bietet sich gleich ein erster Spaziergang zum Altstädter Ring an.

 

Montag, 29. April 2019

Nutzen Sie Ihre Prag Card und erkunden Sie heute gleich einmal den Hradschin. Im größten geschlossenen Burgareal der Welt thront der Veitsdom, der mit seinen Türmen die Silhouette der Stadt wie kein anderes Bauwerk beherrscht. Durch die romantische Kleinseite mit Ihren imposanten Barockbauten flanieren Sie zurück an die Moldau. Am Abend erleben Sie Mozarts „Don Giovanni“ im Ständetheater.

 

Besetzung Oper
Dirigent: Jan Chalupecky
Regie: Martin Kukučka und Lukáš Trpišovský
Don Giovanni: Jiri Hájek
Donna Anna: Petra Alvarez Simkova
Leporello: Miloš Horák

 

Dienstag, 30. April 2019

Wandeln Sie auf eigene Faust auf dem „Königsweg“, der Sie vom Pulverturm zum Altstädter Ring, zum Altstädter Rathaus mit der astronomischen Uhr und zur Teynkirche führt, von dort können Sie einen Abstecher in den jüdischen Stadtteil Josefstadt machen. Die jüdische Kultur hat in Prag eine lange Tradition und zieht viele Besucher aus aller Welt an. Viele Sagen und Legenden ranken sich um das Viertel. Bewundern Sie prunkvolle Jugendstilgebäude im einstigen Armenviertel, das außerdem die teuerste Einkaufsmeile Prags beherbergt.

 

Mittwoch, 01. Mai 2019

Individuelle Abreise

 

 

 

Unsere Tipps

  • Nutzen Sie Ihre Prag Card für ausführliche Besichtigungen in Josefov mit seinem Judenviertel und den Sehenswürdigkeiten am Hradschin. Einen Spaziergang in den Gärten des Palais Waldstein sollten Sie nicht versäumen!
  • In dem von Kilian Ignaz Dientzenhofer entworfenen Sommerpalais Michna, einem der schönsten späten Barockbauten Prags, befindet sich das Antonín Dvořák Museum und erinnert u.a. mit seinem Klavier und seiner Viola an den berühmten Komponisten.
  • Wagen Sie einen Blick über die Grenzen der mittelalterlichen Stadt und bestaunen Sie das „Tanzende Haus“, am besten gemütlich bei einer Schifffahrt auf der Moldau.

 

Unsere Leistungen

  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im zentralen Grand Hotel Bohemia ****
  • Sie wohnen in Zimmern der Superior-Kategorie.
  • Karte der 1. Kategorie für die Oper „Don Giovanni“ am 29.04.2019 im Ständetheater in Prag.
  • 48h Prag Card für zahlreiche Vergünstigungen, kostenlose Eintritte und kostenfreie Benützung der öffentlichen Verkehrsmittel.

 

Reisepreis pro Person:

€   585,- im Doppelzimmer
€   435,- EZ-Zuschlag

Anmeldung bis 18.02.2019
Spätere Anmeldungen sind auf Anfrage möglich.

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

2
06.06. - 08.06.2019
Opernreise Stockholm „Don Giovanni“
ab € 560,-

„Don Giovanni“

Кomponist: Wolfgang Amadeus Mozart
Stockholm
06.06 - 08.06.2019

Dramma giocoso in zwei Akten
Libretto von Lorenzo Da Ponte

 

INHALT

Beim Versuch, Donna Anna, die Tochter des Komturs, zu verführen, ersticht... Weiterlesen

Reiseinfo

Dank des maritimen Klimas ist eine Städtereise nach Stockholm im Frühling und Sommer einfach herrlich. Es bleibt lange hell und auf den Straßen wird ausgelassen gefeiert. Das Venedig des Nordens besteht zu einem Drittel aus Wasser, erstreckt sich über 14 Inseln im See Mälaren und blickt stolz über die Ostsee. Seine imposanten öffentlichen Gebäude, Schlösser, die reichen Kulturgüter und Museen erzählen 700 Jahre Kulturgeschichte auf eindrucksvolle Art und Weise. In der Königlichen Oper genießen Sie Opernerlebnisse der Sonderklasse.

 

 

Reiseprogramm

 

Donnerstag, 06. Juni 2019

Individuelle Anreise nach Stockholm.

 

Freitag, 07. Juni 2019

Unternehmen Sie auf eigene Faust einen Spaziergang in der Altstadt (Gamla Stan) mit ihren gepflasterten Gässchen, schiefen, aber gut gepflegten Häusern, dem Königlichen Schloss, gotischen Kirchen und exzellenten Cafés, Bars, Restaurants und Geschäften mit schwedischem Design. Nutzen Sie Ihre Stockholme Card und wählen Sie aus den vielen weltberühmten und einzigartigen Sehenswürdigkeiten und Museen aus. Darunter die Klassiker wie Skansen (Freilichtmuseum) , Vasa Museum und Königspalast, der für Besucher geöffnet ist sowie fünf weitere Museen beherbergt. Neu sind das Abba-und das Fotografiska-Museum. Sehr sehenswert auch die Stockholmer Domkirche (Storkyrkan) sowie die Königliche Oper (Operan), die in einem beeindruckenden Gebäude im neoklassizistischen Stil von 1897 untergebracht ist. Etwas außerhalb von Stockholm befinden sich die „Filmstaden“- Filmstudios in Råsunda, in denen Ingmar Bergman, Greta Garbo und Ingrid Bergman gearbeitet haben.

Genießen Sie am Abend die Operettenaufführung „Don Giovanni“ in der Königlichen Oper von Stockholm.

 

Besetzung

Dirigent: Ole Anders Tandberg
Regie: Ole Anders Tandberg
Don Giovanni: Jeremy Carpenter
Donna Anna: Vivienne Holmberg

 

Samstag, 08. Juni 2019

Individuelle Abreise.

 

 

Unsere Tipps

  • Nutzen Sie Ihre Stockholm Card und wählen Sie aus: Skansen Freilichtmuseum, Nobelmuseum oder doch lieber eine gemütliche Bootsrunde durch die Kanäle Stockholms?
  • Nutzen Sie Ihre Stockholm Card und wählen Sie aus: Skansen Freilichtmuseum, Nobelmuseum oder doch lieber eine gemütliche Bootsrunde durch die Kanäle Stockholms?
  • Beeindruckend ist das Vasa-Museum. Der Ruhm des riesigen Schiffes aus dem Dreißigjährigen Krieg währte nur 20 Minuten – dann ging es unter.

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im komfortablen First Hotel Reisen****
  • Sie wohnen in Zimmern der Superior Kategorie.
  • Karten der 1. Kategorie für die Oper „Don Giiovanni“ in der Königlichen Oper in Stockholm am 07. Juni 2019 um 19:00 Uhr.
  • 24 Stunden Stockholm Card für zahlreiche Vergünstigungen, kostenlose Eintritte und kostenfreie Benützung der öffentlichen Verkehrsmittel.

 

 

Reisepreis pro Person:

€   560,- im Doppelzimmer
€   260,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage! 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

„Don Giovanni“

Кomponist: Wolfgang Amadeus Mozart

Dramma giocoso in zwei Akten
Libretto von Lorenzo Da Ponte

 

INHALT

Beim Versuch, Donna Anna, die Tochter des Komturs, zu verführen, ersticht Don Giovanni den ihr zur Hilfe eilenden Vater. Donna Anna schwört Rache, und auch Donna Elvira, eine ehemalige Geliebte Don Giovannis, sehnt sich nach Vergeltung für seine Treulosigkeit. Indessen umgarnt er die junge Bäuerin Zerlina, die kurz vor ihrer Hochzeit steht, aber Donna Anna und Donna Elvira warnen sie. Mit Hilfe seines Dieners Leporello vermag sich Don Giovanni immer wieder der Strafe zu entziehen. Erst als auf dem Friedhof die Statue des getöteten Komturs Don Giovanni zum Nachtmahl einlädt und von ihm vergeblich Reue und Entsagung fordert, öffnet sich ihm die Hölle.

(Quelle: Der Brockhaus – Oper)