Reisen zu Die Götterdämmerung

Infos zur Oper
Ihre Suche ergab leider kein Ergebnis

Die Götterdämmerung

Кomponist: Richard Wagner

Musikdrama in einem Vorspiel und drei Akten

INHALT

Als Sinnbild der nahenden Katastrophe reisst das Seild es Weltschicksals, welches die Nornen spinnen. Unterdessen führt die Sehnsucht nach neuen Abenteuern Siegfried zu den Gibichungen. Den Ring hinterlässt er Brünnhilde als Zeichen seiner Treue. Ein Trank, den ihm Hagen, der Sohn Alberichs, reicht , raubt Siegfried jedoch die Erinnerung an Brünnhilde und er willigt ein, sie für den Gibichungenfürsten Gunther zu gewinnen und selbst dessen Schwester Gutrune zu heiraten. Brünnhilde fühlt sich verraten und offenbart Hagen die einzig verwundbare Stelle Siegfrieds. Auf der Jagd ermordet Hagen Siegfried, der sich sterbend zu Brünnhilde bekennt. Sie errichtet um Siegfrieds Leiche einen Scheiterhaufen und schreitet in die Flammen. Aus der Asche wird der Ring den Rheintöchtern zurückgegeben.