Reisen zu Der Rosenkavalier

Infos zur Oper
Ihre Suche ergab leider kein Ergebnis

Der Rosenkavalier

Кomponist: Richard Strauss

Komödie für Musik in drei Akten
Libretto von Hugo von Hofmannsthal

 

INHALT

Eine Liebesnacht der Marschallin mit dem jungen Grafen Oktavian wird durch Baron Ochs gestört. Um unerkannt zu bleiben, verkleidet sich Oktavian als Zofe Mariandl, der Ochs sofort Avancen macht. Ochs bittet die Marschallin, ihm bei der Suche nach einem Rosenkavalier zu helfen, der nach alter Tradition seiner künftigen Braut, der jungen Sophie Faninal, eine Rose überreichen solle. Die Marschallin schlägt Oktavian vor. Als dieser seinen Auftrag erfüllt, fühlen sich Sophie, der Ochs zuwider und Oktavian sofort zueinander hingezogen. Um die Hochzeit zu verhindern, bestellt Oktavian in Gestalt Mariandl Ochs zu einem Schäferstündchen und überführt ihn vor aller Augen der Untreue. Die Verlobung wird gelöst. Auch die Marschallin gibt ihren jungen Liebhaber frei, Sophie und Oktavian werden ein Paar.

 

(Quelle: Der Brockhaus – Oper)