Reisen zu Der Barbier von Sevilla

Infos zur Oper
Ihre Suche ergab leider kein Ergebnis

Der Barbier von Sevilla

Кomponist: Gioachino Rossini

Commedia in zwei Akten
Libretto von Cesare Sterbini, nach der Komödie „Le Barbier de Séville ou La Précaution inutile“ (1775) von Pierre de Beaumarchair

 

INHALT

Der alternde Doktor Bartolo strebt danach, sein ebenso hübsches wie reiches Mündel Rosina zu heiraten, aber auch Graf Almaviva liebt Rosina, die seine Liebe erwidert. Mithilfe des pfiffigen Barbiers Figaro gelingt es ihm, zunächst als Soldat, dann als Musiklehrer verkleidet in das Haus Bartolos einzudringen. Der misstrauisch gewordene Bartolo bestellt rasch den Notar, um die Ehe mit Rosina zu besiegeln. Doch Figaro und Almaviva kommen ihm zuvor, und statt seiner unterschreibt der sich zu erkennen gebende Graf den Ehekontrakt.

(Quelle: Der Brockhaus – Oper)