Reisen zu Siegfried

Infos zur Oper
1
26.07. - 30.07.2018
Opernreise Erl – Ring 2018
ab € 1235,-

Das Rheingold

Кomponist: Richard Wagner

INHALT

Erste Szene:
Die drei Rheintöchter scherzen und lachen im Rhein und treiben ihr Spiel (Weia! Waga!). Der Nibelung Alberich steigt... Weiterlesen

Die Walküre

Кomponist: Richard Wagner

INHALT

Siegmund trifft Sieglinde im Haus ihres Ehemannes Hunding wieder. Empathisch bekennen sich beide zu ihrer Liebe. Siegmund gelingt es, das... Weiterlesen

Siegfried

Кomponist: Richard Wagner

INHALT

Sieglinde hat sterbend ihren und Siegmunds Sohn Siegfried zur Welt gebracht, der bei Mime, dem Bruder Alberichs, aufwächst. Mime gelingt... Weiterlesen

Die Götterdämmerung

Кomponist: Richard Wagner

INHALT

Als Sinnbild der nahenden Katastrophe reisst das Seild es Weltschicksals, welches die Nornen spinnen. Unterdessen führt die Sehnsucht nach neuen... Weiterlesen

Erl
26.07 - 30.07.2018
Reiseinfo

Reisen Sie ins schöne Tirol und erleben Sie einen erholsamen Wellness Urlaub
im einmaligen Schloss Panorama Royal in Bad Häring mit traumhaften Blick
auf die Tiroler Berge. In Kombination mit den Tiroler Festspielen wird dieser
Aufenthalt zu etwas ganz Besonderem. Das beschauliche Örtchen Erl steht für
Genuss und den erleben Sie architektonisch sowie musikalisch. Für den Leiter
der Tiroler Festspiele, Gustav Kuhn, ist Musik Lebenselixier und Ansporn zu
immer neuer Aktivität, zu Wandlung und Neubeginn. Unverwechselbar und
stets heiß begehrt sind die Karten für den „Ring 2018“ in Erl.
Sichern Sie sich schon jetzt Ihre Tickets.

Reiseprogramm:

Donnerstag, 26.7.2018
Individuelle Anreise.
Sie wohnen in exklusiven Zimmern der „Rubin“ Kategorie im Wellness Schloss Panorama Royal Hotel in Bad Häring. Für den Shuttle von Ihrem Hotel zum Passionsspielhaus Erl und zurück ist gesorgt.
19.00 Uhr, Opernaufführung „Das Rheingold“ von Richard Wagner.
Nächtigung im Wellness Schloss Panorama Royal.

 

Freitag, 27.7.2018
Nutzen Sie den Tag und lassen Sie sich von der landschaftlich wunderschönen Gegend zu einem Spaziergang oder einer Bergtour inspirieren. Ihr Hotel bietet Ihnen ein Erlebnis-Hallenbad, einen Fitnessraum und eine Liegeterrasse, auch die Saunalandschaft ist inklusive. Für den Shuttle von Ihrem Hotel zum Passionsspielhaus Erl und zurück ist gesorgt.
17.00 Uhr, Opernaufführung „Die Walküre“ von Richard Wagner.

 

Samstag, 28.7.2018
Wir empfehlen einen Ausflug in die Tiroler Hauptstadt Innsbruck mit seinen einzigartigen Sehenswürdigkeiten. Auch heute bringt Sie wieder ein Shuttle von Ihrem Hotel zum Passionsspielhaus Erl und zurück.
17.00 Uhr, Opernaufführung „Siegfried“ von Richard Wagner.

 

Sonntag, 29.7.2018
Wir empfehlen einen Ausflug in die Swarovski Kristallwelten in Wattens. Auch heute bringt Sie wieder ein Shuttle von Ihrem Hotel zum Passionsspielhaus Erl und zurück.
17.00 Uhr, Opernaufführung „Die Götterdämmerung“ von Richard Wagner.
Nächtigung im Wellness Schloss Panorama Royal.

 

Montag, 30.7.2018
Individuelle Abreise

 

Besetzung für alle 4 Opern
Sängerinnen und Sänger der Accademia di Montegral
Orchester der Tiroler Festspiele Erl
Musikalische Leitung und Regie: Gustav Kuhn
Bühnenbild: Jan Hax Halama
Kostüme : Lenka Radecky
Dramaturgie: Andreas

Unsere Leistungen:
  • Halbpension im Wellness Schloss Panorama Royal ****s in Bad Häring
  • Sie wohnen in Zimmern der Kategorie Relax Superior
  • Inklusive Eintritt in den großen Wellnessbereich mit zwei Pools und exklusiven SPA-Bereich
  • Inklusive Saftbar, Vital-und Vitaminecke
  • Vital-Jause und Kuchenbuffet am Nachmittag im Wellnessbereich
  • Karte in der mittleren Kategorie für den “Ring 2018“ (4 Vorstellungen „Das Rheingold“, „Die Walküre“, „Siegfried“, „Die Götterdämmerung“) im Passionsspielhaus in Erl
  • Shuttleservice vom Hotel zum Passionsspielhaus Erl und zurück bei jeder Vorstellung
Reisepreis pro Person:

€ 1235,- im Doppelzimmer
€ 100,- EZ-Zuschlag

Anmeldung bis 1. März 2018!
Spätere Anmeldungen sind auf Anfrage möglich.

Selbstverständlich organisieren wir Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Anfragen für weitere Aufführungstermine sind gerne möglich.
Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

Siegfried

Кomponist: Richard Wagner

INHALT

Sieglinde hat sterbend ihren und Siegmunds Sohn Siegfried zur Welt gebracht, der bei Mime, dem Bruder Alberichs, aufwächst. Mime gelingt es nicht, aus den Splittern von Siegmunds Schwert ein neues zu fügen. In der Gestalt des Wanderers erscheint Wotan und offenbart Mime, dass nur der das Schwert neu schmieden könne, der „das Fürchten nie erfuhr“. Aus dem Wald zurückgekehrt, schmiedet sich Siegfried das Schwert Nothung selbst. Mit ihm erschlägt er Fafner, der in Gestalt eines Riesenwurms den Nibelungenhort beschützt, und nimmt den Ring an sich. Nachdem er auch Mime, der selbst nach dem Ring trachtet, getötet hat, weist ein Waldvogel Siegfried den Weg zu Brunnhildes Felsen. Dort versperrt ihm Wotan den Weg, doch sein Speer kann Siegfried nicht aufhalten. Siegfried und Brunnhilde finden zueinander.