Hotel Taschenbergpalais Kempinski

Sie wohnen im komfortablen
Hotel Taschenbergpalais Kempinski
Taschenberg 3, Altstadt, 01067 Dresden

 

Das Taschenbergpalais in Dresden wurde im 18. Jahrhundert vom sächsischen Kurfürsten August „dem Starken“ für seine Geliebte Anna Constantia Gräfin von Cosel erbaut. Im Zweiten Weltkrieg zerstört und 1995 wieder errichtet, verbindet es heute historische Pracht, zeitgenössische Eleganz und modernes Design.

Das Hotel bietet elegante Zimmer, verschiedene Restaurants sowie die kostenfreie Nutzung des Pool- und Wellnessbereiches. Es liegt direkt neben dem Residenzschloss Dresden und nur fünf Gehminuten von der Frauenkirche entfernt.

Die Zimmer sind klimatisiert, bieten WLAN-Zugang, Sat-TV, Minibar und Sitzecke. Im modernen Badezimmer finden Sie einen Haartrockner.

Im Wellnessbereich stehen Sauna, Fitnessraum und eine Healt-Bar für Sie zur Verfügung.

 

Hotel Taschenbergpalais Kempinski Dresden - Zimmer (c) Hotel Taschenbergpalais Kempinski Dresden Hotel Taschenbergpalais Kempinski Dresden - Pool (c) Hotel Taschenbergpalais Kempinski Dresden Hotel Taschenbergpalais Kempinski Dresden - Zimmer (c) Hotel Taschenbergpalais Kempinski Dresden Hotel Taschenbergpalais Kempinski Dresden - Restaurant Intermezzo (c) Hotel Taschenbergpalais Kempinski Dresden Hotel Taschenbergpalais Kempinski Dresden - Room Service Breakfast (c) Hotel Taschenbergpalais Kempinski Dresden
10.10.2014