Einzelreisen

Weitere Infos
1
16.03. - 18.03.2019
Opernreise Mailand „La Traviata“
ab € 995,-

„La Traviata“

Кomponist: Giuseppe Verdi
Mailand
16.03 - 18.03.2019

Melodramma in drei Akten
Libretto von Francesco Maria Piave

INHALT

Der junge Student Alfredo Germont liebt die Kurtisane Violetta Valéry, die –... Weiterlesen

Reiseinfo

Stil ist der alles beherrschende Begriff, der das Herz dieser Stadt höherschlagen lässt. Das berühmteste Opernhaus der Welt und dazu die glamouröseste Modeszene: Mailand bringt zwei Welten zusammen. Wandeln Sie auf den Spuren von Leonardo da Vinci, der in Mailand seine kreativste Phase hatte und dessen 500. Todestag die Modemetropole in diesem Jahr mit einem umfassenden Ausstellungsprogramm feiert. Und am Abend erleben Sie eine Opernvorstellung mit weltberühmten Opernstars wie Sonya Yoncheva, Francesco Meli und Placido Domingo.

 

 

Reiseprogramm

 

Samstag, 16. März 2019
Individuelle Anreise in das Hotel de la Ville in Mailand. Bei einem ersten Stadtspaziergang auf eigene Faust bestaunen Sie den Dom, die viertgrößte Kirche der Welt, eine Machtdemonstration aus Stein und auch für Mailandkenner immer wieder beeindruckend.

 

Sonntag, 17. März 2019
Am Vormittag treffen Sie sich mit Ihrem privaten Stadtführer im Hotel und wandeln auf den Spuren von Leonardo da Vinci durch Mailand. Das Universalgenie hat zahlreiche Meisterwerke in Mailand hinterlassen und Ihre Stadtführerin kennt die Geschichten dazu. Danach genießen Sie Verdis „La Traviata“ im Teatro alla Scala.

 

Besetzung
Dirigent: Marco Armiliato
Regie: Liliana Cavani
Violetta: Sonya Yoncheva
Alfredo Germot: Francesco Meli
Giorgio Germont:  Placido Domingo

 

Montag, 18. März 2019
Individuelle Abreise.

 

 

Unsere Tipps

  • Wenn Sie in der Kirche Santa Maria delle Grazie Leonardos „Das letzte Abendmahl“ ansehen möchten (Vorreservierung empfohlen!), schauen Sie doch anschließend in der Casa degli Atellani im Corso Magenta vorbei. Dort befindet sich heute noch der kleine Weingarten, den Leonardo von Ludovico il Moro 1398 geschenkt bekam und trinken Sie ein Gläschen auf den Maestro.
  • Im Cimitero Monumentale, 1866 eröffneter Zentralfriedhof Mailands, befinden sich zahlreiche künstlerisch interessante und berühmte Gräber der Mailänder Bourgeoisie, u.a. das Grab der Familie Campari, für welches das letzte Abendmahl von Leonardo da Vinci als bronzene Plastik geschaffen wurde.
  • Nach dem Shopping im Kaufhaus Rinascente in der Via Vittorio Emanuele gönnen Sie sich im 7. Stock des Einkaufstempels einen typischen Mailänder Aperitif mit direktem Blick auf die Fialen des Mailänder Doms.

 

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im zentralen Hotel de la Ville****
  • Sie wohnen in Zimmern der Superior Kategorie
  • Karte der 1. Kategorie für die Oper „La Traviata“ im Teatro alla Scala
  • Geführter Stadtspaziergang auf den Spuren von Leonardo da Vinci mit   Eintritten in das Castello Sforzesco und den Palazzo Reale..

 

Reisepreis pro Person:

€   995,- im Doppelzimmer
€   295,- EZ-Zuschlag

Anmeldung bis 17.01.2019
Spätere Anmeldungen sind auf Anfrage möglich.

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

2
29.03. - 31.03.2019
Opernreise Frankfurt „Dalibor“
ab € 572,-

„Dalibor“

Кomponist: Bedřich Smetana
Frankfurt am Main
29.03 - 31.03.2019

Oper in drei Akten
Text von Josef Wenzig
Uraufführung der ersten Fassung am 16. Mai 1868;
zweite Fassung am 2.... Weiterlesen

Reiseinfo

DIE OPER DES JAHRES 2018 – Im Rahmen der Umfrage des Fachmagazins Opernwelt wird die Oper Frankfurt nun zum vierten Mal zum «Opernhaus des Jahres» gewählt. Gewürdigt wird ein Haus, das unter Intendant Bernd Loebe und seinem Team seit vielen Jahren durch ein klug ausbalanciertes Programm, starke Regiehandschriften, eine exzellente Repertoirepflege und hohe Ensemblekultur Aufsehen erregt. Besuchen Sie die Frankfurter Altstadt,  die im zweiten Weltkrieg großflächig zerstört und nun originalgetreu rekonstruiert wurde. Frankfurt hat sein Herz zurück! Erleben Sie selten aufgeführte Opern der Vereinigten Bühnen Frankfurt erstklassig inszeniert. Kulinarisch erwartet Sie ein Highlight der Sinne im Restaurant „Lafleur“, ein Relais & Chateaux Restaurant des mehrfach ausgezeichneten Sternekochs Andreas Krolik.

 

 

Reiseprogramm

 

Freitag, 29. März 2019
Individuelle Anreise nach Frankfurt und Check-In in Ihrem Hotel. Am Abend erwartet Sie ein 5-gängiges Feinschmeckermenü im Restaurant „Lafleur“ in Frankfurt

 

Samstag, 30. März 2019

Entdecken Sie die Frankfurter Highlights, die neue Altstadt, die Skyline und den Main. Frankfurt ist vielfältig und oft ganz anders als erwartet. Am Abend erwartet Sie das Highlight Ihrer Reise die Oper „Dalibor“ im Frankfurter Opernhaus.
(Einführung eine halbe Stunde vor Aufführung im Holzfoyer)

 

 

Besetzung

Dirigenten: Stefan Soltesz
Inszenierung: Florentine Klepper
Vlasislav: Gordon Bintner
Dalibor: Ales Briscein
Budivoy: Simon Bailey

 

 

Sonntag, 31. März 2019
individuelle Abreise

 

 

Unsere Tipps

  • Die „Zeil“ ist Frankfurts berühmte Einkaufsstraße, hier wurde vor einigen Jahren auch die größte Shoppingmail „MyZeil“ mit trendigen Markengeschäften und innovativen Shops eröffnet.
  • Besuchen Sie das Museumsufer hier tummeln sich 15 Museen – das Spektrum ist riesig von Angewandter Kunst über Völkerkunde bis zum „Caricatura Museum“.
  • Den besten Rundum – Blick hat man vom Kaiserdom. Hier sieht man den „Römer“ und die Skyline im Hintergrund. In diesem Dom wurden damals die deutschen Kaiser gekrönt.

 

 

Unsere Leistungen

 

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im zentralen Mercure Hotel Kaiserhof City Center ****
  • Sie wohnen in Zimmern der Superior Kategorie
  • 48 Stunden Frankfurt Card für die Benützung des öffentlichen Verkehrs und ermäßigte Eintritte
  • 5-gängiges Degustationsmenü im Feinschmecker-Restaurant „Lafleur“
  • Karte der 1. Kategorie für die Oper „Dalibor“ im Frankfurter Opernhaus am 30.03.2019 um 19:30 Uhr

 

 

Reisepreis pro Person:

€   572,- im Doppelzimmer
€   130,- EZ-Zuschlag

Anmeldung bis 15.02.2019
Spätere Anmeldungen sind auf Anfrage möglich.

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort.
Programm und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

3
29.03. - 31.03.2019
Opernreise Venedig „Otello“
ab € 750,-

„Otello“

Кomponist: Giuseppe Verdi
Venedig
29.03 - 31.03.2019

Lyrisches Drama in vier Akten
Libretto von Arrigo Boito nach William Shakespeares Drama „Othello“ (1604)

 

INHALT

Otello, Befehlshaber der venezianischen Flotte, hat... Weiterlesen

Reiseinfo

Tauchen Sie ein in dieses wundersame Stadtgefüge inmitten der Lagune aus einem Labyrinth von rund 3.000 Gässchen, 150 Kanälen und einer großen Dichte an Kunstdenkmälern, die ihresgleichen sucht. Wo immer sich Venedig zur Schau stellt, ob am Markusplatz oder entlang des Canal Grande – stets verbreitet diese einzigartige Stadt das Flair des Außergewöhnlichen. Ein Opernbesuch in Venedig ist ein Erlebnis voller Pomp, Glanz und Gloria! Lassen Sie sich verzaubern von Verdis „Otello“ im Teatro La Fenice!

 

 

Reiseprogramm

 

Freitag, 29. März 2019

Individuelle Anreise nach Venedig und Check-in in Ihrem komfortablen Hotel. Am Abend können Sie auf Wunsch Verdis „Rigoletto“ im Palazzo Barbarigo Minotto besuchen. Die Aufführung ist „in Bewegung“, d.h. jeder Akt wir in einem anderen Salon des faszinierenden veneziani­schen Palastes aufgeführt.

 

Samstag, 30. März 2019

Mit Ihrem Citypass Venezia Unica entdecken Sie die verborgenen Schätze der Stadt oder Sie nehmen sich einmal Zeit für die einzigar­tigen Museen im Ca‘ Rezzonico und Ca’Pesaro oder die Meisterwerke Tizians, Tiepolos und Tintorettos im Dogenpalast.

Am späten Nachmittag spazieren Sie von Ihrem Hotel zum Teatro La Fenice und erleben einen unvergesslichen Opernabend mit der Verdi Oper „Otello“.

 

Besetzung
Dirigent: Myung-Whun Chung
Regie: Francesco Micheli
Otello: Marco Berti Desdemona: Carmela Remigio
Jago: Dalibor Jenis

 

Sonntag, 31. März 2019

Individuelle Rückreise.

 

 

Unsere Tipps

  • Tintoretto erblickte vor 500 Jahren das Licht der Welt in Venedig. Grund genug um sich seinen beeindruckenden Bilderzyklus in der Scuola Grande di San Rocco anzusehen.
  • Wenn frühes Aufstehen für Sie im Urlaub kein Problem ist, dann werden Sie in der Morgenmesse in San Marco mit einer besonders mystischen Stimmung und außergewöhnlichen Eindrücken belohnt.
  • Waren Sie schon einmal auf der Friedhofsinsel San Michele? Dort ist u.a. auch Igor Strawinsky begraben und auch die Friedhofs- und Klosterkirche der Kamaldulenser mit ihrem Kreuzgang ist einen Besuch wert.

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im komfortablen Sina Hotel Palazzo Sant’Angelo ****
  • City Pass Venezia Unica 48h (inkludiert 2 Tage gratis Benützung des öffentlichen Schiffsverkehrs, gratis Eintritt in 16 Kirchen der Chorus Line und gratis Eintritt in den Dogenpalast und weitere 10 Museen).
  • Karte der 1. Kategorie für die Oper „Otello“ im Teatro La Fenice    Venedig am 30.03.2019 um 15:30 Uhr.

 

Reisepreis pro Person:

€   750,- im Doppelzimmer
€   290,- EZ-Zuschlag
€   110,- Aufpreis „Rigoletto“

Anmeldung bis 10.03.2019

 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

4
09.04. - 14.04.2019
Opernreise Matera und Bari „Die Walküre“
ab € 1200,-

Oper „Die Walküre“

Кomponist: Richard Wagner
Matera, Bari
09.04 - 14.04.2019

Oper mit 3 Aufzügen
Libretto: Richard Wagner
Uraufführung: 26. Juni 1870, München im Königlichen Hof- und Nationaltheater

INHALT

Siegmund trifft Sieglinde im... Weiterlesen

Reiseinfo

Matera, Kulturhauptstadt Italiens 2019, ist ein Labyrinth aus Gassen, Höhlen, Felsenkirchen und kleinen Plätzen, das eine ungebrochene Faszination auf den Besucher ausübt. Im rötlichen Licht der untergehenden Sonne wirken die Felsenhäuser wie gigantische Skulpturen. Auf dem gegenüberliegenden Hochplateau der „Murge“ weiden die Ziegen und Schafe. Dahinter beginnt die karge Landschaft – genau wie vor Tausenden von Jahren. Darum kam auch Pier Paolo Pasolini und drehte hier sein Matthäus-Evangelium, schließlich sah es in der Höhlenstadt weitaus biblischer aus als im antiken Jerusalem. Tauchen Sie ein in diese archaische Welt und erleben Sie anschließend in Bari, der Pilgerstadt mit den Gebeinen des Hl. Nikolaus, unvergessliche Opernmomente im ehrwürdigen Teatro Petruzzelli.

 

 

Reiseprogramm

 

Dienstag, 09. April 2019

Individuelle Anreise nach Matera. Ein Willkommensabendessen im Restaurant des Hotel Sant’Angelo Resort erwartet Sie mit italienischen Köstlichkeiten.

 

Mittwoch, 10. April 2019

Spazieren Sie auf eigene Faust durch das Gassenlabyrinth von Matera und nehmen Sie sich das Kombiticket für die Besichtigung der einzigartigen Felsenkirchen.

 

Donnerstag, 11. April 2019

Fahren Sie nicht direkt nach Bari sondern machen Sie einen Umweg über Alberobello und lassen Sie sich beeindrucken von den berühmten Trulli in der UNESCO Weltkulturerbestadt. An der Adriaküste laden die entzückenden Altstädte von Polignano a mare und Monopoli zu einem Bummel ein.

 

Freitag, 12. April 2019

Erkunden Sie die Altstadt von Bari mit der berühmten Basilica di San Nicola in der die Gebeine des Heiligen Nikolaus aufbewahrt werden und lassen Sie sich von den Frauen in den Gassen von Bari in die Kunst der „Orecchiette“ einweihen. Am Abend erleben Sie Wagners´ Oper  „Die Walküre“ im ehrwürdigen Teatro Petruzzelli.

 

Besetzung

Dirigent: Stefan Anton Reck
Regie: Walter Pagliaro
Brünnhilde: Maida Hundeling
Siegmund: Christian Elsner

 

 

Samstag, 13. April 2019

Flanieren Sie durch die Via Sparano, Baris Fußgängerzone und Shoppingmeile und entdecken Sie auf den Märkten in der Via Nicolai und im Corso Mazzini die Spezialitäten der Region. Oder doch lieber entspannen und Adriasonne genießen am Stadtstrand Pane e Pomodoro? Am Abend verkosten Sie apulische Köstlichkeiten in einer typischen Trattoria von Bari.

 

 

Sonntag, 14. April 2019

Individuelle Abreise

 


Unsere Tipps

  • Wandern Sie hinunter in das Tal des Gravina und auf der anderen Seite den Hügel wieder hinauf bis Sie zum „Belvedere“ kommen. Sie werden mit einer traumhaften Aussicht auf Matera belohnt.
  • Genießen Sie „Orecchiette alle cime di rapa“ den Pastaklassiker aus Apulien, z.B. in der Osteria Le Arpie in der Altstadt von Bari

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Sant’Angelo Resort ****
    mitten in den Sassi di Matera
  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Oriente Bari ****
    gleich neben dem Tatro Petruzzelli
  • 5 Tage Mietwagen Audi A3 o. ä. ab/bis Flughafen Bari
  • Stadtbesichtigung in Bari mit Deutsch sprechendem Stadtführer
  • Abschiedsabendessen in einer typischen Trattoria in Bari
  • Karte der 1. Kategorie für die Oper die „Walküre“ im Teatro Petruzzelli in Bari
    am 12.04.2019 um 19:00 Uhr.

 

Reisepreispro Person:


ab €   1200,-
im Doppelzimmer
ab €     839,- EZ-Zuschlag

  • Anmeldung bis 30.01.2019
    Spätere Anmeldungen sind auf Anfrage möglich.

    Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort.
    Programm und Besetzungsänderungen vorbehalten.
    Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
    Kontakt‑Formular.
5
12.04. - 14.04.2019
Opernreise Budapest „Porgy & Bess“
ab € 290,-

„Porgy & Bess“

Кomponist: George Gershwin
Budapest
12.04 - 14.04.2019

Amerikanische Volksoper in drei Akten
Libretto: Du Bose und Dorothy Heyward, Ira Gershwin
Uraufführung: 10. Oktober 1935, New York (Alvin... Weiterlesen

Reiseinfo

Die Donaumetropole Budapest zählt zu den schönsten Städten der Welt, mit ihren Brücken,Jugendstilgebäuden,Thermalbädern und ihrem besonderen Flair. Ihre ganze Pracht entfaltet sie an den Ufern der Donau und präsentiert sich mit einer Vielzahl kultureller Schönheiten. Diese Stadt der Künste erwartet den Musikliebhaber mit „Kultur vom Feinsten“ aus Oper, Operette, Ballett oder klassischer Musik. Gerade im Frühling ist diese europäische Metropole eine Reise wert. Erleben Sie die ameri-kanische Oper „Porgy und Bess“ im Erkel Theater Budapest.     

 

 

Reiseprogramm

Freitag, 12. April 2019

Individuelle Anreise nach Budapest und Check-in im Hotel. Genießen Sie die Annehmlichkeiten ihres Hotels. Am Abend erwartet Sie eine Donauschifffahrt mit Verkostung von köstlichen ungarischen Weinen.

 

 

Samstag, 13. April 2019

Erobern Sie Budapest zu Fuß, den Stadtteil Pest mit seinem geschäftigen K. u. K. Charme. Bewundern Sie die Stephansbasilika und die noble Andrássy út und machen Sie Halt in einem der geschichtsträchtigen Caféhäuser wie das Café Gerbeaud

Am Abend erwartet Sie die schwungvolle Opernaufführung „Porgy und Bess“ im Erkel Theater in Budapest.

 

Besetzung
Dirigent: István Dénes
Porgy: Marcell Bakonyi
Bess: Orsolya Sáfár
Crowne: Károly Szemerédy
Jake: Máté Fülep

 

 

Sonntag, 14. April 2019

Individuelle Rückreise.

 

 

Unsere Tipps

  • Einen Besuch ist die Große Synagoge (Nagy Zsinagóga) im ehemaligen jüdischen Viertel wert. Sie ist die größte Synagoge Europas im maurisch-byzantinischen Stil, wo bereits Franz Liszt die Orgel spielte.
  • Die prachtvolle Váci Ucta Straße lädt zum Einkaufen, Entlangbummeln und Cafétrinken ein.
  • Die Große Markthalle in Budapest ist sehenswert für Architekturliebhaber und kulinarische Genießer.

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Mercure Hotel Budapest City Center ****
  • Sie wohnen in Zimmern der Superior Kategorie.
  • Am Ankunftsabend Weinverkostung inklusive Donauschifffahrt.
  • Budapest Card für 48 Stunden inklusive der Benützung des öffentlichen Verkehrs und zahlreiche ermäßigte Eintritte.
  • Karte der 1. Kategorie für die Oper „Porgy und Bess“ am 13.04.19 um 18:00 Uhr im Erkel Theater Budapest.

 

 

Reisepreis pro Person:

€   290,- im Doppelzimmer
€   130,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

6
12.04. - 14.04.2019
Opernreise Oslo „Der Rosenkavalier“
ab € 395,-

„Der Rosenkavalier“

Кomponist: Richard Strauss
Oslo
12.04 - 14.04.2019

INHALT

Eine Liebesnacht der Marschallin mit dem jungen Grafen Oktavian wird durch Baron Ochs gestört. Um unerkannt zu bleiben, verkleidet sich... Weiterlesen

Reiseinfo

„Wiese der Götter“ bedeutet Oslo in der altnordischen Sprache der Wikinger – eine architektonische Spielwiese schuf das norwegische Architekturbüro Snøhetta mit dem 2008 eröffneten Opernhaus. Was die Architekten da geschaffen haben, verdient ohne jede Übertreibung das Wort spektakulär. Als Halbinsel in den Fjord hineingebaut, erheben sich die Bauteile wie ein majestätisches Gebirge aus Eisschollen aus dem Wasser. Und auch der Musikgenuss ist einzigartig. „Der Rosenkavalier“ wird Sie begeistern!

 

 

Reiseprogramm

 

Freitag, 12. April 2019

Individuelle Anreise nach Oslo.

 

Samstag, 13. April 2019

Unternehmen Sie eine individuelle Stadtbesichtigung. Oslo liegt landschaftlich wunderschön am innersten Oslo Fjord. Die Stadt wird umgeben von bewaldeten Hügeln und Bergen und ist ein Eldorado für Menschen, die sich gern draußen in der Natur aufhalten. Gleichzeitig hat Oslo alles, was man von einer Großstadt erwarten kann. Besuchen Sie das Munch Museum, das die weltgrößte Sammlung an Werken von Edvard Munch besitzt. Das Ibsen-Museum umfasst sowohl Henrik Ibsens in den ursprünglichen Zustand versetzte Wohnung als auch eine große Ausstellung über Ibsens Leben und Dichtung. Die Nationalgalerie mit norwegischer und skandinavischer Kunst des 19. Jh. ist besonders sehenswert sowie der botanischen Garten – Teil der Universität, das Osloer Rathaus oder nehmen Sie an einer Führung durch das spektakuläre Opernhaus teil.

Am Abend findet das Highlight Ihrer Reise, die Opernaufführung „Der Rosenkavalier“ im Oslo Opera House „Den Norske Opera & Ballett“ statt.

 

Besetzung

Dirigent: Sir David McVicar
Feldmarschallin: Marita Solberg
Octavian: Adrian Angelico
Baron Ochs: Henry Waddington

 

Sonntag, 14. April 2019

Individuelle Abreise.

 

 

Unsere Tipps

  • Kommen Sie schon etwas früher, bevor sich das Opernhaus füllt. Dann erleben Sie noch die besondere Stille im Großen Saal. Das Holzdesign mag für Opernhäuser ungewöhnlich erscheinen, ist aber ein Bekenntnis zur norwegischen Architektur und Geschichte. Und gönnen Sie sich einen Blick vom frei zugänglichen Dach des Hauses – beeindruckend!
  • Nutzen Sie Ihre Oslo Card und wählen Sie aus: das Ibsen Museum, Vigeland Skulpturenpark, Fram Polarschiffmuseu, Festung Akershus und, und, und.
  • Oder möchten Sie doch lieber Edvard Munchs berühmte Bilder einmal im Original sehen? Dann ist das Edvard Munch Museum das Richtige für Sie.

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im komfortablen Hotel Scandic Victoria Oslo
  • Sie wohnen in Zimmern der Superior Kategorie.
  • Karten der 1. Kategorie für die Oper „Der Rosenkavalier“ im Opernhaus Den Norske Opera & Ballet, für den 13.04. 2019.
  • 24 Stunden Oslo Card für zahlreiche Vergünstigungen, kostenlose Eintritte und kostenfreie Benützung der Öffentlichen Verkehrsmittel.

 

 

Reisepreis pro Person:

€   395,- im Doppelzimmer
€   190,- EZ-Zuschlag

Anmeldung bis 14.02.2019
Spätere Anmeldungen sind auf Anfrage möglich.

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

7
17.04. - 20.04.2019
Opernreise Berlin „Festkonzert mit Anna Netrebko“
ab € 780,-

Festkonzert in der „Berliner Philharmonie“

Berlin
17.04 - 20.04.2019

Anna Netrebko ist die wohl bekannteste Sopranistin unserer Zeit. Sie wird gemeinsam mit dem berühmten Dirigenten Daniel Barenboim, der Staatskapelle... Weiterlesen

Reiseinfo

Berlin pulsiert und ist ständig im Wandel. Kaum eine Stadt in Europa ist so geschichtsträchtig wie diese Hauptstadt. In Berlin finden Sie geballte Historie, unterschiedlichste Kulturen und eine Vielzahl an weltberühmter Bauwerken, Museen, Bühnen, Stilen und Aufführungen. Verbringen Sie erlebnisreiche Tage in der deutschen Hauptstadt Berlin und feiern Sie mit der Berliner Staatskapelle die Festtage 2019 in der Berliner Philharmonie. Erleben Sie bei einem außergewöhnlichen Konzert unter der musikalischen Leitung des berühmten Dirigenten Daniel Barenboim, dem Rundfunkchor Berlin die weltberühmte Sopranistin Anna Netrebko. Sie wird Sie mit Ihrem Charme und wunderschönen Verdi-Arien begeistern.

 

 

Reiseprogramm:

 

Mittwoch, 17. April 2019

individuelle Anreise
Check-in in Ihrem zentralen Hotel Hilton Berlin.

 

 

Donnerstag, 18. April 2019

Erkunden Sie Berlin auf eigene Faust. Berlin hat sehr viel zu bieten vom geschichtlichen, politischen Berlin bis hin zum Berlin der alten und modernen Kunst, erwarten Sie zahlreiche interessante Sehenswürdigkeiten. Vom Brandenburger Tor bis zum Check-Point Charly, vom Kurfürstendamm bis zur Berliner Mauer gibt es vieles zu entdecken.

Genießen Sie am Abend ihr Highlight der Reise, das Festkonzert der Staatskapelle Berlin mit Anna Netrebko  um 20:00 Uhr in der Berliner Philharmonie, die Einführung in das Konzert findet um 19:15 Uhr statt.

 

Besetzung
Staatskapelle Berlin
Dirigent: Daniel Barenboim
Sopran: Anna NEtrebko
Chor: RUndfunkchor Berlin
Chor-Einstudierung:Gijs Leenaars

 

 

 

Freitag, 19. April 2019

Wir schlagen die Besichtigung eines der hervorragenden Museen Berlins vor. Das Pergamonmuseum, das drei Museen in sich beherbergt, das Neue Museum, die Berliner Museumsinsel oder das Jüdische Museum, die Gemäldegalerie oder die Neue National Galerie, warten auf Ihren Besuch.

 

Samstag, 20. April 2019

individuelle Rückreise.

 

 

 

Unsere Tipps:

  • Besuchen Sie die Spezialausstellung „fontane.200“ im Museum neuruppin die sich dem Leben des berühmten Autors Theodor Fontane widmet.
  • Picasso. Das späte Werk. Diese wenig gezeigten Leihgaben stammen aus der Sammlung von Jacqueline Picasso und können im Museum Barberini besichtigt werden.
  • Erfahren Sie über das eng miteinander verwobene Schaffen der ver-
    schwägerten Renaissancemaler Andrea Mantegna und Giovanni Bellini im Staatlichen Museum Berlin.

 

 

Unsere Leistungen:

  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im luxuriösen Hotel Hilton Berlin *****
  • 72 Stunden Berlin Card für die Benützung des öffentlichen Verkehrs und zahlreicher Eintritte
  • Karte der 3. Kategorie für das Festkonzert in der Berliner PHilharmonie am 19.04.2019 um 20:00 Uhr

 

 

 

Reisepreis pro Person:

€   780,– im Doppelzimmer
€   320,– EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Gerne organisieren wir Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Anfragen für weitere Aufführungstermine sind jederzeit möglich.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

8
26.04. - 28.04.2019
Opernreise Budapest „Cavalleria Rusticana & Pagliacci“
ab € 290,-

„Cavalleria Rusticana“

Кomponist: Pietro Mascagni

Melodramma in einem Akt
Libretto: Giovanni Targiono-Tozzetti und Guido Menasc
Uraufführung: 17. Mai 1890, Rom im Teatro Costanzi

 

EINZIGER AKT
Der... Weiterlesen

„Pagliacci“

Кomponist: Ruggero Leoncavallo

INHALT

PROLOG
Tonio verkündet den Zuschauern, dass sie heute nicht wie sonst Fabeln und Märchen im Theater sehen, sondern eine wahre... Weiterlesen

Budapest
26.04 - 28.04.2019
Reiseinfo

Die Donaumetropole Budapest zählt zu den schönsten Städten der Welt, mit ihren Brücken, Jugendstilgebäuden,Thermal-
bädern und ihrem besonderen Flair. Ihre ganze Pracht entfaltet sie an den Ufern der Donau und präsentiert sich mit einer Vielzahl kultureller Schönheiten. Diese Stadt der Künste erwartet den Musikliebhaber mit „Kultur vom Feinsten“ aus Oper, Operette, Ballett oder klassischer Musik. Gerade im Frühling ist diese europäische Metropole eine Reise wert. Erleben Sie die ameriakenische Oper „Cavelleria Rusticana“ und „Pagliacci“ im Erkel Theater Budapest.     

 

 

Reiseprogramm

 

Freitag, 26. April 2019

Individuelle Anreise nach Budapest und Check-in im Hotel.
Genießen Sie die Annehmlichkeiten ihres Hotels. Am Abend erwartet Sie eine Donauschifffahrt mit Verkostung von köstlichen ungarischen Weinen.

 

Samstag, 27. April 2019

Erobern Sie Budapest zu Fuß, den Stadtteil Pest mit seinem geschäftigen K. u. K. Charme. Bewundern Sie die Stephansbasilika und die noble Andrássy út und machen Sie Halt in einem der geschichtsträchtigen Caféhäuser wie das Café Gerbeaud

Am Abend erwartet Sie die schwungvolle Opernaufführung „Cavalleria Rusticana & Pagliacci“ im Erkel Theater in Budapest.

 

Besetzung: Cavalleria Rusticana
Dirigent: Marco Comin
Turiddu: Attila Fekete
Santuzza: Ildió Komlósi
Lucia: Éva Balatoni

 

Besetzung: Pagliacci
Dirigent: Marco Comin
Canio: Kamen Chanev
Nedda: Alexandru Agache
Tonio: Péter Balczó

 

Sonntag, 28. April 2019

Individuelle Rückreise.

 

 

Unsere Tipps

  • Einen Besuch ist die Große Synagoge (Nagy Zsinagóga) im ehemaligen jüdischen Viertel wert. Sie ist die größte Synagoge Europas im maurisch-byzantinischen Stil, wo bereits Franz Liszt die Orgel spielte.
  • Die prachtvolle Váci Ucta Straße lädt zum Einkaufen, Entlangbummeln und Cafétrinken ein.
  • Die Große Markthalle in Budapest ist sehenswert für Architekturliebhaber und kulinarische Genießer.

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Mercure Hotel Budapest City Center ****
  • Sie wohnen in Zimmern der Superior Kategorie.
  • Am Ankunftsabend Weinverkostung inklusive Donauschifffahrt.
  • Budapest Card für 48 Stunden inklusive der Benützung des öffentlichen Verkehrs und zahlreiche ermäßigte Eintritte.
  • Karte der 1. Kategorie für die Oper „Cavalleria Rusticana & Pagliacci“ am 27.04.19 um 19:00 Uhr im Erkel Theater Budapest.

 

 

Reisepreis pro Person:

€   290,- im Doppelzimmer
€   130,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

9
27.04. - 29.04.2019
Opernreise München „Der fliegende Holländer“
ab € 670,-

„Der fliegende Holländer“

Кomponist: Richard Wagner
München
27.04 - 29.04.2019

INHALT

Senta, die Tochter des Seefahrers Daland, sehnt sich danach, über die Enge ihrer Umgebung hinauszuwachsen, und steigert sich in die... Weiterlesen

Reiseinfo

Weltstars sind zu Gast in der Bayerischen Staatsoper in München. Diese zählt zu den renommiertesten Opernhäusern in Deutschland und begeistert mit ihren Inszenierungen immer wieder aufs Neue. Erleben Sie Bryn Terfel als Holländer und genießen Sie ein exquisites Sterne-Menü beim Starkoch „Alfons Schubeck“ in den Südtiroler Stuben“ in München.

 

Reiseprogramm:

Samstag, 27. April 2019
Individuelle Anreise und Check-in. Lassen Sie sich am Abend von einem kulinarischen Highlight verwöhnen. Wir haben für Sie ein exquisites Menü in „Schubecks Südtiroler Stuben“ bestellt.

 

Sonntag, 28. April 2019
Unternehmen Sie einen Stadtspaziergang in der Münchner Fußgängerzone, Sie werden die Spitzen der Zwillingstürme der Frauenkirche sehen, Sie kommen am Marienplatz, Münchens strahlender Mitte mit dem Fischbrunnen vorbei, dem Neuen Rathaus, das in neugotischem Stil erbaut ist. An der Fassade des Rathausturms findet man eine Sammlung aller bisherigen Wappen Münchens. Versäumen Sie nicht den Viktualienmarkt zu besuchen und seine traditionellen „Schmankerl“ zu verkosten. Ebenfalls sehenswert und doch nicht jedem bekannt sind die sechs Brunnendenkmäler bekannter Münchner Persönlichkeiten, die auf dem Viktualienmarkt Gelände verstreut stehen – etwa vom legendären Komiker Karl Valentin. Am Abend erwartet Sie die Opernaufführung „Der Fliegende Holländer“ von Richard Wagner in der Bayerischen Staatsoper.
Besetzung:
Dirigent: Asher Fischer
Regie: Peter Konwitschny
Holländer: Bryn Terfel
Senta: Anja Kampe
Daland: Hans-Peter König

 

Montag, 29. April 2019
Individuelle Abreise.

 

 

Unsere Tipps

  • Absolut sehenswert ist der Münchner Viktualienmarkt. Sie finden hier alles vom frischen Obst bis zu exotischen Gewürzen. Hier gibt es einen gemütlichen Biergarten und ganz in der Nähe befindet sich das amüsante Valentin-Karlstadt-Musäum.
  • Für Kunstliebhaber empfehlen wir die Alte und Neue Pinakothek die ständig neue interessante Kunst-Ausstellungen anbieten.
  • Über den Dächern am 91 Meter hohen Turm der St. Peterskirche hinter dem Marienplatz hat man
  • die beste Aussicht über München – nur für schwindelfreie Personen zu empfehlen.

 

 

Unsere Leistungen:

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im komfortablen Hotel an der Oper**** in München
  • Karte der 2. Kategorie für die Oper „Der fliegende Holländer“ in der Bayerischen Staatsoper am 28.04.2019 um 18:00 Uhr
  • exquisites Abendessen in Schubecks Südtiroler Stuben 

 

 

Reisepreis pro Person:

€   870,- im Doppelzimmer
€   300,- EZ-Zuschlag

 

Anmeldung bis 01.03.2019
Spätere Anmeldungen sind auf Anfrage möglich.

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort.

Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

10
28.04. - 28.04.2019
Opernfahrt München „Der fliegende Holländer“
ab € 340,-

„Der fliegende Holländer“

Кomponist: Richard Wagner
München
28.04 - 28.04.2019

INHALT

Senta, die Tochter des Seefahrers Daland, sehnt sich danach, über die Enge ihrer Umgebung hinauszuwachsen, und steigert sich in die... Weiterlesen

Reiseinfo

Weltstars sind zu Gast in der Bayerischen Staatsoper in München. Diese zählt zu den renommiertesten Opernhäusern in Deutschland und begeistert mit ihren Inszenierungen immer wieder aufs Neue. Erleben Sie Bryn Terfel als Holländer in der Bayerischen Staatsoper München.

 

Reiseprogramm:

Sonntag, 28. April 2019
14:00 Uhr Treffpunkt Anfang Reichenhallerstraße gegenüber Hotel Neutor. Fahrt mit einem komfortablen Minibus und Chauffeur von Salzburg nach München.
18:00 Uhr Opernaufführung „Der fliegende Holländer“ von Richard Wagner in der Bayerischen Staatsoper und Rückfahrt mit Minibus und Chauffeur nach Salzburg-Reichenhallerstraße.

 

Besetzung:
Dirigent: Asher Fisch
Regie: Peter Konwitschny
Holländer: Bryn Terfel
Senta: Anja Kampe
Daland: Hans-Peter König

 


Unsere Leistungen:

  • Fahrt mit dem Minibus und Chauffeur von Salzburg nach München zur
    Bayerischen Staatsoper und zurück
  • Karten in der 2. Kategorie für die Oper „Der fliegende Holländer“ in der Bayerischen Staatsoper am 28.April 2019 um 18:00 Uhr

 

Reisepreis pro Person:

€   350,-

Anmeldung bis 01.03.2019
(begrenztes Kartenkontingent)
Spätere Anmeldungen sind auf Anfrage möglich.

Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

11
28.04. - 01.05.2019
Opernreise Prag „Don Giovanni“
ab € 585,-

„Don Giovanni“

Кomponist: Wolfgang Amadeus Mozart
Prag
28.04 - 01.05.2019

Dramma giocoso in zwei Akten
Libretto von Lorenzo Da Ponte

 

INHALT

Beim Versuch, Donna Anna, die Tochter des Komturs, zu verführen, ersticht... Weiterlesen

Reiseinfo

„Mozart und Prag – eine Liebesgeschichte“ – „Ich bin froh, wieder einmal hier zu sein, in dieser Stadt, deren architektonischer Zauber fast einzigartig unter allen Städten der Welt ist“, sagte Thomas Mann einmal über Prag. Heute gehört die historische Altstadt mit ihren mittelalterlichen Häusern und habsburgischem Barock zum UNESCO-Weltkulturerbe und Prag zu einer der schönsten Städte Europas. Nach dem großen Erfolg von Figaros Hochzeit überredeten die Prager „ihren“ verehrten Wolfgang Amadeus Mozart noch einmal zu einer großen Oper. Mozart entschied sich für den Stoff des Frauenverführers Don Juan, und Prag war begeistert! Erleben Sie „Don Giovanni“ am Ort der Uraufführung im 230 Jahre alten historischen Prager Ständetheater!

 

 

Reiseprogramm

 

Sonntag, 28. April 2019

Individuelle Anreise nach Prag und Check In im Grand Hotel Bohemia. Durch die zentrale Lage Ihres Hotels bietet sich gleich ein erster Spaziergang zum Altstädter Ring an.

 

Montag, 29. April 2019

Nutzen Sie Ihre Prag Card und erkunden Sie heute gleich einmal den Hradschin. Im größten geschlossenen Burgareal der Welt thront der Veitsdom, der mit seinen Türmen die Silhouette der Stadt wie kein anderes Bauwerk beherrscht. Durch die romantische Kleinseite mit Ihren imposanten Barockbauten flanieren Sie zurück an die Moldau. Am Abend erleben Sie Mozarts „Don Giovanni“ im Ständetheater.

 

Besetzung Oper
Dirigent: Jan Chalupecky
Regie: Martin Kukučka und Lukáš Trpišovský
Don Giovanni: Jiri Hájek
Donna Anna: Petra Alvarez Simkova
Leporello: Miloš Horák

 

Dienstag, 30. April 2019

Wandeln Sie auf eigene Faust auf dem „Königsweg“, der Sie vom Pulverturm zum Altstädter Ring, zum Altstädter Rathaus mit der astronomischen Uhr und zur Teynkirche führt, von dort können Sie einen Abstecher in den jüdischen Stadtteil Josefstadt machen. Die jüdische Kultur hat in Prag eine lange Tradition und zieht viele Besucher aus aller Welt an. Viele Sagen und Legenden ranken sich um das Viertel. Bewundern Sie prunkvolle Jugendstilgebäude im einstigen Armenviertel, das außerdem die teuerste Einkaufsmeile Prags beherbergt.

 

Mittwoch, 01. Mai 2019

Individuelle Abreise

 

 

 

Unsere Tipps

  • Nutzen Sie Ihre Prag Card für ausführliche Besichtigungen in Josefov mit seinem Judenviertel und den Sehenswürdigkeiten am Hradschin. Einen Spaziergang in den Gärten des Palais Waldstein sollten Sie nicht versäumen!
  • In dem von Kilian Ignaz Dientzenhofer entworfenen Sommerpalais Michna, einem der schönsten späten Barockbauten Prags, befindet sich das Antonín Dvořák Museum und erinnert u.a. mit seinem Klavier und seiner Viola an den berühmten Komponisten.
  • Wagen Sie einen Blick über die Grenzen der mittelalterlichen Stadt und bestaunen Sie das „Tanzende Haus“, am besten gemütlich bei einer Schifffahrt auf der Moldau.

 

Unsere Leistungen

  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im zentralen Grand Hotel Bohemia ****
  • Sie wohnen in Zimmern der Superior-Kategorie.
  • Karte der 1. Kategorie für die Oper „Don Giovanni“ am 29.04.2019 im Ständetheater in Prag.
  • 48h Prag Card für zahlreiche Vergünstigungen, kostenlose Eintritte und kostenfreie Benützung der öffentlichen Verkehrsmittel.

 

Reisepreis pro Person:

€   585,- im Doppelzimmer
€   435,- EZ-Zuschlag

Anmeldung bis 18.02.2019
Spätere Anmeldungen sind auf Anfrage möglich.

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

12
03.05. - 05.05.2019
Opernreise Kopenhagen „Tosca“
ab € 645,-

„Tosca“

Кomponist: Giacomo Puccini
Kopenhagen
03.05 - 05.05.2019

Melodramma in drei Akten
Libretto von Giuseppe Giacosa und Luigi Illica

INHALT

Der Maler und Freidenker Mario Cavaradossi und die Sängerin Floria... Weiterlesen

Reiseinfo

Die entspannte und lebensfrohe Atmosphäre, eine international renommierte Design- und eine lebendige Musikszene und zudem zahlreiche Sehenswürdigkeiten haben Kopenhagen zu einer der interessantesten Destinationen für Kulturreisende aufsteigen lassen. Entdecken Sie eine Stadt der Gegensätze mit einer eleganten Mischung aus moderner Architektur, Wasserwegen, Freiflächen und der beeindruckenden modernen Königlichen Oper an der Hafenfront unweit der alten, hölzernen Hausboote.

 

 

Reiseprogramm

 

Freitag, 03. Mai 2019

Individuelle Anreise nach Kopenhagen.

 

Samstag, 04. Mai 2019

Nutzen Sie Ihre Kopenhagen Card und erkunden Sie Kopenhagen auf eigene Faust. In der Altstadt gibt es Einiges zu entdecken, sie gehört auf jeden Fall zu den sehenswerten Vierteln der dänischen Hauptstadt. Flanieren Sie durch die Einkaufsstraße „Ströget“, der längsten Fußgängerzone Europas bis zu Schlossinsel und bewundern Sie die zahlreichen historischen Bauwerke. In der Altstadt pulsiert das Leben, hier befinden sich zahlreiche Geschäfte, aber auch schöne Cafés, Restaurants und Kneipen. Sie wird von mehreren malerischen Kanälen durchzogen, wovon „Nyhavn“ wahrscheinlich den schönsten Abschnitt darstellt. Bunte, romantische Häuser aus dem 17. Jahrhundert säumen diesen Kanal, welcher vor allem wegen seiner netten Restaurants und Cafés die Menschen anlockt. Am Abend erwartet Sie die Opernaufführung „Tosca“ in der Königlichen Oper Kopenhagen.

 

Besetzung
Dirigent: Jun Märkl
Regie: Karin Betz
Floria Tosca: Maria Pia Piscitelli
Mario Cavaradossi: Niels Jorgen Riis

 

Sonntag, 05.Mai 2019

Individuelle Abreise.

 

 

Unsere Tipps

  • Nutzen Sie Ihre Copenhagen Card für ausführliche Besichtigungen der Stadt. Die dänischen Kronjuwelen im Rosbenborg Castle, das royale Christiansborg oder das Renaissanceschloss Kronborg Castle warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.
  • Im Kanneworff’s House in Nyhavn, einem der ältesten Häuser Kopenhagen ist das Bernstein Museum untergebracht. Das Haus von Weltruf beherbergt eine beeindruckende Sammlung: rohes Bernstein, Bernstein Juwelen und Kunstobjekten.
  • Wandeln Sie auf den Spuren von Hans Christian Andersson, Kopenhagens literarischer Lokalmatador, am besten mit dem Fahrrad von der kleinen Meerjungfrau bis zum Assistens Friedhof, wo sein Grab liegt.

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im zentralen Hotel Phoenix **** in Kopenhagen.
  • Sie wohnen in Zimmern der Superior-Kategorie.
  • Karte der 1. Kategorie für die Oper „Tosca“ im Königlich-Dänischen Staatstheater am 04.05. um 20:00 Uhr.
  • 24 Stunden Kopenhagen Card für zahlreiche Vergünstigungen, kostenlose Eintritte und kostenfreie Benützung der öffentlichen Verkehrsmittel.

 

Reisepreis pro Person:

€   645,- im Doppelzimmer
€   380,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

13
16.05. - 19.05.2019
Opernreise Lüttich/Liège „La clemenza di Tito“
ab € 570,-

„La Clemenza di Tito“

Кomponist: Wolfgang Amadeus Mozart
Lüttich - Liège
16.05 - 19.05.2019

Libretto:Caterino Mazzolà (nach einem Libretto von Pietro Metastasio)
Uraufführung: 6. September 1791, Prag Altstädtisches Theater

INHALT

ERSTER AKT
Vitellia, die Tochter des... Weiterlesen

Reiseinfo

DIE KÖNIGLICHE OPER DER WALLONIE
Lüttich oder Liège, die Kunststadt mit Charme in der französisch sprachigen Region Wallonien in Belgien gelegen, ist seit Langem ein kommerzielles und kulturelles Zentrum. Die Altstadt ist durch Sehenswürdigkeiten aus dem Mittelalter geprägt, darunter die romanische Stiftskirche St. Bartholomäus. Das Grand-Curtius-Museum in einem Herrenhaus aus dem 17. Jahrhundert besitzt archäologische Schätze und Kunstwerke, während die Opéra Royal de Wallonie-Liège bereits seit 1820 Opern inszeniert. Erleben Sie wunderbare Neuproduktionen und lassen Sie sich von der Lebensfreude der Lütticher Bewohner anstecken.

 

 

Reiseprogramm

Donnerstag, 16. Mai 2019

Individuelle Anreise nach Lüttich und Check-in in Ihr Hotel. Am Abend erwartet Sie ein 4-gängiges Willkommens-Abendessen in Ihrem Hotel.

 

Freitag, 17. Mai 2019

Heute unternehmen Sie einen interessanten geführten Stadtspaziergang durch Lüttich. Beim Rundgang erreichen wir viele Sehenswürdigkeiten im historischen Zentrum der Stadt: Die Kathedrale und die vielen Kirchen, darunter die romanische Kirche Saint-Barthélemy mit dem legendären Taufbecken aus dem 12. Jahrhundert, den fürstbischöflichen Palast, das barocke Rathaus und die interessante de Bueren-Treppe mit ihren 374 Stufen. Der Rest des Tages steht zur individuellen Erkundung der Stadt zur Verfügung. Am Abend erwartet Sie um 20:00 Uhr die Oper „La Clemenza di Tito“ von Wolfgang Amadeus Mozart in der Royal Opera de Wallonie.

 

Besetzung
Dirigent: Thomas Rösner
Regie: Cecile Roussat
Vitellia: Patrizia Ciofi
Sesto: Anna Bonitatibus
Tito: Leonardo Cortellazi

 

 

Samstag, 18. Mai 2019

Besuchen Sie das Kulturzentrum Lüttich – „Les Chiroux“, es präsentiert in seinen Ausstellungsräumen ein vielfältiges und anspruchsvolles Programm: Illustratorenkunst und zeitgenössische Fotografie wechseln sich mit bildender Kunst ab oder das Museum der schönen Künste oder Le Gran Curtuis rund 5.800 Stücke aus den Bereichen Archäologie, Kunstgewerbe, religiöse und maasländische Kunst erwarten Sie hier oder spazieren Sie durch den Botanischen Garten der Stadt.

 

Sonntag, 19. Mai 2019

Individuelle Abreise von Ihrem Hotel.

 

 

Unsere Tipps

  • Unbedingt kosten müssen Sie die einzig wahre Lütticher Waffel den Geschmack und die Qualität gibt es nur hier.
  • Der echte Café Liégeois ist ein cremig-mildes aromatisches Dessert bestehend aus Café und Eiscrème.
  • Das einzige Sinfonische Berufsorchester im französischsprachigen Belgien ist das “Königliche Philharmonische Orchester Lüttich“. Aufführungen finden im „Salle Philharmonique“ statt.

 

 

Unsere Leistungen:

  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im zentralen und komfortablen Hotel Les Comtes de Méan ****
  • Sie wohnen in Zimmern mit Gartenblick
  • Typisch französisches 4-gängiges Willkommensabendessen in Ihrem Hotel
  • Karte der 1. Kategorie für die Oper „La clemenza di Tito“ in der Opéra Royal de Wallonie-Liège am 17.05.2019 um 20:00 Uhr
  • Interessante Stadtbesichtigung im historischen Stadtkern von Lüttich.

 

 

Reisepreis pro Person:

€   570,- im Doppelzimmer
€   225,- EZ-Zuschlag

Anmeldung bis 17.04.2019
Spätere Anmeldungen sind auf Anfrage möglich.

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

14
17.05. - 20.05.2019
Konzertreise Hamburg – „Elīna Garanča & NDR Radiophilharmonie Orchester“
ab € 610,-

Internationales Musikfest Hamburg & „Elīna Garanča“

Hamburg
17.05 - 20.05.2019

Elbphilharmonie Hamburg großer Saal
Die lettische Mezzosopranistin Elīna Garanča singt französische, italienische und spanische Arien und Romanzen von Francesco... Weiterlesen

Reiseinfo

Man kann nicht offen auf der Bühne sein, wenn man das im richtigen Leben nicht auch ist. Ein Motto, das so gar nicht nach Diva klingt und gerade deshalb so gut zu Elīna Garanča passt. Denn allem Glamour zum Trotz hat die lettische Mezzosopranistin niemals die Bodenhaftung verloren. Erleben Sie diese Ausnahmekünstlerin im Rahmen des Internationalen Musikfestivals im großen Saal der Elbphilharmonie und verbringen Sie ein paar Tage in der beliebten Hansestadt Hamburg.

Reiseprogramm:

Freitag, 17. Mai 2019
Individuelle Anreise nach Hamburg. Check-In in Ihrem zentralen Hotel.


Samstag, 18. Mai 2019
Heute unternehmen wir mit Ihnen einen  90 minütigen geführten „Sinnesstreifzug“ durch Hamburg. Kommen Sie mit auf eine besondere Hamburg Stadtführung. Wir starten in der historischen Speicherstadt mit ihren romantischen Fleeten und verträumten Brücken. Wir entdecken einen versteckten Innenhof und überraschen mit spannenden Hamburg Geschichten. Anschließend geht es hinüber in Hamburgs moderne Hafencity mit ihrer berühmten Elbphilharmonie. Auch hier wartet das Unerwartete – alte Kakaobunker, Kaikanten und Schauerleute, sie alle haben mehr mit Hamburgs‘ neuem Stadtteil zu tun, als sie glauben. Von der Kaffeebohne bis zur Schokoladenkostprobe hält unsere besondere Hamburg Stadtführung zahlreiche Überraschungen parat.Der Abend steht zu Ihrer freien Verfügung. Vielleicht möchten Sie das verruchte Hamburg in St. Pauli und der Reeperbahn entdecken oder wir buchen Ihnen an diesem Abend eines der berühmten Musicals wie König der Löwen im Hamburger Stage Theater oder Karten für die Hamburger Staatsoper.


Sonntag, 19. Mai 2019
Erkunden Sie Hamburg auf eigene Faust und unternehmen Sie einen Sparziergang durch Hamburgs  Altstadt. Lernen Sie die typischen roten Klinkerbauten kennen,  die beeindruckenden Kontorhäuser wie das Chilehaus oder den Sprinkerhof die den sogenannten „Backsteinexpressionismus“ repräsentieren. Weiters sind die „Neustadt“ und die „Schanze“ sehenswerte Stadtteile. Am Abend um 20.00 Uhr erleben Sie das Highlight Ihrer Reise das Konzert des „NDR Radiophilharmonie Orchesters mit Elīna Garanča“ in der Elbphilharmonie Hamburg im großen Saal.

Besetzung:
NDR Radiophilharmonie Orchester
Dirigent: Karel Mark Chichon
Elīna Garanča Mezzosopran


Montag, 20. Mai 2019
Individuelle Rückreise nach Hamburg

Unsere Leistungen:
  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im zentralen Hotel Lindner****
  • Sie wohnen in Zimmern der Business Class Kategorie
  • Stadtbesichtigung in Hamburg mit Sinnesstreifzug
  • Karte der 3.- 4. Kategorie für das Konzert des „ NDR Radiophilharmonie Orchesters“ am 19.05.19 um 20.00 Uhr in der  Elbphilharmonie
Reisepreis pro Person:

€ 610,- im Doppelzimmer
€ 285,- EZ-Zuschlag

Anmeldung bis 01.05.2019
Spätere Anmeldungen sind auf Anfrage möglich.

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise und auch Karten für eines der berühmten Musicals wie Aladdin, Mary Poppins oder König der Löwen oder für die Hamburger Staatsoper. Es steht am 17.05.19 die Oper „La belle Helène“ von Jacques Offenbach und am 18.05.19 das Ballett „Schwanensee“ von John Neumeier am Programm.
Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.

 

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

15
17.05. - 19.05.2019
Opernreise Stockholm „Die Lustige Witwe“
ab € 545,-

„Die lustige Witwe“

Кomponist: Franz Léhar
Stockholm
17.05 - 19.05.2019

Operette in drei Akten
Libretto: Viktor Léon und Leo Stein
Uraufführung: 1905, Wien

ERSTER AKT
Zeta, der Gesandte von Pontevedrinien, lädt... Weiterlesen

Reiseinfo

Dank des maritimen Klimas ist eine Städtereise nach Stockholm im Frühling und Sommer einfach herrlich. Es bleibt lange hell und auf den Straßen wird ausgelassen gefeiert. Das Venedig des Nordens besteht zu einem Drittel aus Wasser, erstreckt sich über 14 Inseln im See Mälaren und blickt stolz über die Ostsee. Seine imposanten öffentlichen Gebäude, Schlösser, die reichen Kulturgüter und Museen erzählen 700 Jahre Kulturgeschichte auf eindrucksvolle Art und Weise. In der Königlichen Oper genießen Sie Opernerlebnisse der Sonderklasse.

 

 

Reiseprogramm

 

Freitag, 17. Mai 2019

Individuelle Anreise nach Stockholm.

 

Samstag, 18. Mai 2019

Unternehmen Sie auf eigene Faust einen Spaziergang in der Altstadt (Gamla Stan) mit ihren gepflasterten Gässchen, schiefen, aber gut gepflegten Häusern, dem Königlichen Schloss, gotischen Kirchen und exzellenten Cafés, Bars, Restaurants und Geschäften mit schwedischem Design. Nutzen Sie Ihre Stockholm Card und wählen Sie aus den vielen weltberühmten und einzigartigen Sehenswürdigkeiten und Museen aus. Darunter die Klassiker wie Skansen (Freilichtmuseum) , Vasa Museum und Königspalast, der für Besucher geöffnet ist sowie fünf weitere Museen beherbergt. Neu sind das Abba-und das Fotografiska-Museum. Sehr sehenswert auch die Stockholmer Domkirche (Storkyrkan) sowie die Königliche Oper (Operan), die in einem beeindruckenden Gebäude im neoklassizistischen Stil von 1897 untergebracht ist. Etwas außerhalb von Stockholm befinden sich die „Filmstaden“ – Filmstudios in Råsunda, in denen Ingmar Bergman, Greta Garbo und Ingrid Bergman gearbeitet haben.

Genießen Sie am Nachmittag die Operettenaufführung „Die lustige Witwe“ in der Königlichen Oper von Stockholm.

 

Besetzung

Dirigent: Ole Anders Tandberg
Regie: Ole Anders Tandberg
Danilo Danilovitsch: Jeremy Carpenter
Hanna Glawari: Elin Rombo

 

Sonntag, 19. Mai 2019

Individuelle Abreise.

 

 

Unsere Tipps

  • Fahren Sie mit dem Boot über den Mälarsee und schnuppern Sie royales Flair im Schloss Drottningholm, UNESCO Weltkulturerbe seit 1991.
  • Beeindruckend ist das Vasa-Museum. Der Ruhm des riesigen Schiffes aus dem Dreißigjährigen Krieg währte nur 20 Minuten – dann ging es unter.

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im komfortablen First Hotel Reisen ****
  • Sie wohnen in Zimmern der Superior Kategorie.
  • Karten der 1. Kategorie für die Operette „Die lustige Witwe“ in der Königlichen Oper in Stockhom am 18.Mai 2019 um 15:00 Uhr.
  • 24 Stunden Stockholm Card für zahlreiche Vergünstigungen, kostenlose Eintritte und kostenfreie Benützung der öffentlichen Verkehrsmittel.

 

 

Reisepreis pro Person:

€   545,- im Doppelzimmer
€   245,- EZ-Zuschlag

Anmeldung bis 14.02.2019
Spätere Anmeldung auf Anfrage möglich!
 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

16
20.05. - 24.05.2019
Opernreise Bordeaux „Die Walküre“
ab € 1200,-

Oper „Die Walküre“

Кomponist: Richard Wagner
Bordeaux
20.05 - 24.05.2019

Oper mit 3 Aufzügen
Libretto: Richard Wagner
Uraufführung: 26. Juni 1870, München im Königlichen Hof- und Nationaltheater

INHALT

Siegmund trifft Sieglinde im... Weiterlesen

Reiseinfo

Unternehmen Sie eine außergewöhnliche und wunderschöne Reise nach Bordeaux und erleben Sie eine glanzvolle Opernaufführung im Auditorium der Opera National de Bordeaux. Es erwartet Sie die spektakuläre Wagner –Oper „Die Walküre“, eine Entdeckungstour durch die Stadt Bordeaux und die „Cité du Vin“, das Médoc,Saint-Emilion und das prestigeträchtige Schloss Lafite Rothschild.

 

 

Reiseprogramm

 

Montag, 20. Mai 2019
Entdeckungsreise durch Bordeaux

Individuelle Anreise nach Bordeaux. Sie werden am Flughafen von Ihrer deutschsprachigen Kunsthistorikerin empfangen und zu Ihrem Hotel gebracht. Anschließend bewundern Sie bei einer ausführlichen Stadtbesichtigung die zahlreichen Sehenswürdigkeiten Bordeaux. Es erwarten Sie prachtvolle Bauwerke wie das Grand Théâtre de Bordeaux, das Palais Rohan und das Palais de la Bourse mit dem „Miroir d‘eau“, einem Wasserspiegel, der die Fassade des Börsenpalais verdoppelt. Weiters die Basilika Saint Michel und die Kathedrale Saint-André beide historische Etappen auf dem Jakobsweg. Ein Spaziergang auf der „Esplanade des Quinconces“ am Ufer der Garonne und das imposante Fassaden-Ensemble der monumentalen historischen Stadtmauer der „Porte Cailhau“ runden diese Besichtigungstour ab. Am Abend erleben Sie kulinarische Freuden bei einem exzellenten Gourmet-Abendessen in einem typisch französischen Restaurant.

 

 

Dienstag, 21. Mai 2019
Die „Cité du Vin“&
Schifffahrt auf der Garonne

An diesem Tag besichtigen Sie die „Cité du Vin“, eine Kultureinrichtung, die sich mit dem Wein als universelles und lebendiges Kulturerbe befasst. Die Architektur des Gebäudes ist einzigartig und es ist eines der neuen, außergewöhnlichen Wahrzeichen Frankreichs. Genießen Sie den schönen Panoramablick über die Stadt von Bordeaux und natürlich die fruchtigen Weine der Region. Anschließend haben Sie Freizeit um in den zahlreichen kleinen Bistros und Restaurants die typische „Cuisine francais“ zu genießen. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Panoramaschifffahrt auf der Garonne von der „Pont de Pierre“ bis zur „Pont D’Aquitaine“. Bordeaux war im 18. Jahrhundert eine der wichtigsten Hafenstädte in Europa. Eine Schifffahrt auf der Garonne ist eine wunderbare Art und Weise, die Stadt, die umliegenden Weinberge und die Gironde-Mündung zu entdecken.

 

Mittwoch, 22. Mai 2019
Schlössertour im Weinbaugebiet „Médoc“
Der Vormittag steht zu Ihrer Verfügung um Bordeaux auf eigene Faust zu erkunden um Souvenirs zu erstehen oder im einem der gemütlichen französischen Cafés zu verweilen. Am frühen Nachmittag besichtigen Sie das bekannte Weinbaugebiet „Medoc“, das nördlich von Bordeaux beginnt und sich über 70 km auf dem linken Ufer der Gironde hinzieht. Die Region ist eine der bekanntesten Weinbauregionen der Erde. Der karge Boden der Endmoränen aus der Vergletscherung der Pyrenäen Eiszeiten bietet für die dort meist verwendeten Rebsorten Cabernet-Sauvignon und Merlot beste Voraussetzungen. Sie bereisen die berühmte Weinstraße entlang Haut-Medoc, Margaux, Moulis, Listrac, Saint-Julien, Pauillac bis zum prestigeträchtigen Schloss Lafite Rothschild (1. Grand Cru Classé Pauillac). Das Gut verfügt über 178 Hektar Landbesitz, von denen 103 Hektar dem Weinbau gewidmet sind. Es wird seit 2017 von Saskia de Rothschild, der Tochter von Èric de Rothschild, geleitet. Eine geführte Besichtigung des Schlosses eine hervorragende Weinverkostung stehen am Programm.

 

Donnerstag, 23.Mai 2019
„Saint-Émilion“ UNESCO Weltkulturerbe

Heute besichtigen Sie eine der ältesten Weinbauregionen, das UNECSO Weltkulturerbe Saint-Èmilion.

Berühmt für seine großen Weine, malerisch in die Landschaft geschmiegt, voller verwunschener Winkel und architektonischer Schätze. Das mittelalterlich geprägte Städtchen liegt rund 30 Kilometer östlich von Bordeaux auf einem Plateau über der Dordogne. Auf rund 5.7000 Hektar erzeugen die Winzer der Appellation Saint-Émilion mehr Rotwein als alle anderen im Bordeaux. Es gibt auch unterirdisch einiges zu entdecken. Zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten „souterrain“ zählt die große Felsenkirche, die Grotte des Einsiedlers und Gründers der Stadt Saint-Émilion, eine Gruft sowie Katakomben, ja sogar ein unterirdisches Keramikmuseum. Wieder zurück an der Oberfläche genießen wir eine Weinverkostung eines Grand Cru Classé Saint-Émilion begleitet mit „charcuteries“ Käse und Brot der Region.

Am Abend erwartet Sie das Highlight Ihrer Reise die Oper „Die Walküre“ von Richard Wagner im Auditorium der Opera National de Bordeaux.

 

BESETZUNG
Dirigent : Paul Daniel
Regie : Julia Burbach
Wotan :Evgeny Nikitin
Brunnhilde :Ingela Brimberg
Sieglinde : Sarah Cambidge
Fricka : Aude Extrémo.

 

Freitag, 24. Mai 2019
Adieu Bordeaux
Heute heißt es Abschied nehmen von Frankreich und der schönen Stadt Bordeaux. Verabschiedung durch Ihre Reiseleitung und Heimreise.

 

 

 

UNSERE LEISTUNGEN

  • 4 x Übernachtung und Frühstück im Novotel Bordeaux Centre ****
  • Betreuung, Programmvorstellung und Verabschiedung durch unsere Kunsthistorikerin vor Ort
  • Geführte Stadtbesichtigung in Bordeaux in deutscher Sprache
  • Willkommens-Abendessen am Ankunftstag in einem französischen Restaurant
  • Audio-Guide in deutscher Sprache für die Besichtigung der Cité du Vin inkl. 1 Glas Wein
  • Schifffahrt auf der Garonne
  • Besichtigung und Weinverkostung im Château Lafite Rothschild in der Weinregion „Medoc“
  • Besichtigung eines Weinbau Schlosses in „Saint-Emilion“ mit Weinverkostung und unterirdische Führung.
  • Karte der 1. Kategorie für die „Oper Walküre“ im Auditorium der Opera National de Bordeaux am 23.05.19 um 19:00 Uhr
  • Transfers und Bustransporte im Minibus oder Kleinbus laut Programm.


FLÜGE
Direktflug von München oder Wien nach Bordeaux auf Anfrage buchbar.

 

REISEPREIS PRO PERSON
Ab 12 Personen € 1200,- im Doppelzimmer
Ab   8 Personen € 1490,- im Doppelzimmer
Ab   5 Personen € 1620,- im Doppelzimmer
€ 380,– EZ-Zuschlag

Mindestteilnehmerzahl:    05 Personen
Maximale Teilnehmerzahl: 15 Personen

 

Anmeldung bis 25.02.2019

Spätere Anmeldungen sind auf Anfrage möglich.

 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort.
Programm und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

 

 

 

17
23.05. - 26.05.2019
Opernreise Bilbao „Les pêcheurs de perles“
ab € 740,-

„Les Pêcheurs de Perles“

Кomponist: Georges Bizet
Bilbao
23.05 - 26.05.2019

Seltsam, was sich Nadir und Zurga geschworen haben: Sie sollen nicht lieben, wenigstens nicht die gleiche Frau. Natürlich tritt genau... Weiterlesen

Reiseinfo

Als Symbol für die Veränderung der Stadt Bilbao im Baskenland gilt Frank Gehrys Guggenheim Museum. Eine Glanzleistung an Design und Architektur prägt die ganze Stadt. Bummeln Sie durch die geschäftigen „sieben Straßen“ der Altstadt, dabei werden Sie ohne es zu bemerken ein paar Pintxos probieren oder dem baskischen Brauch des „Txikiteo“ folgen, bei dem man mit Freunden von Bar zu Bar zieht. Sehenswert sind die Kathedrale Santiago, die Kirche San Antón, das Museum für Archäologie, Ethnologie und baskische Geschichte, die Stadtbibliothek Bidebarrieta oder auch die Plaza Nueva, ein Ort für Veranstaltungen und Feste wie der Sonntagsmarkt oder der Markt Santo Tomás. Musikalisch erwartet Sie im Palacio Euskalduna Jauregia „die Perlenfischer“ von Georges Bizet.

 

 

Reiseprogramm

 

Donnerstag, 23. Mai 2019
Individuelle Anreise und Check-In in Ihrem zentralen Hotel.

 

Freitag, 24. Mai 2019
Erkunden Sie das bunte Stadtzentrum von Bilbao. Diese Stadt wird nicht nur für ihre moderne Architektur bewundert, sondern auch für ihre Gebäude aus dem 14. Jahrhundert. Besuchen Sie das historische Zentrum, das „Casco Viejo“ am rechten Flussufer. Mit Ihrer Bilbao Bizkaia Card bekommen Sie zahlreiche Vergünstigungen bei Eintritten und fahren gratis mit den öffentlichen Verkehrsmittel. Am Abend erwartet Sie ein Aperitif im Hotel bevor Sie die Opernaufführung „Die Perlenfischer“ von George Bizet im Palacio Euskalduna Jauregia, besuchen.

 

Besetzung
Dirigent: Francesco Ivan Ciampa
Regie: Pier Luigi Pizzi
Nadir: Javier Camarena
Leila: Maria José Moreno
Zurga: Mariusz Kwiecien

 

Samstag, 25. Mai 2019
Besuchen Sie den berühmten Markt „La Ribera“ mitten in der Altstadt, er besteht seit dem 14. Jh und ist reich an frischen Waren. Ein Besuch des außergewöhnlichen Guggenheim Museums ist ein Muss. Seit 1997 sind das Museum und der Hund Puppy – eine Blumenskultpur von Jeff Koons vor dem Gebäude – zum international bekanntesten Symbol Bilbaos geworden. Das Gebäude wurde vom Amerikaner Frank O. Gehry in einem avantgardistischen Architekturstil entworfen und ist ein prächtiges Ausstellungszentrum für Meisterwerke der modernen und zeitgenössischen Kunst.

 

Sonntag, 26. Mai 2019
Individuelle Abreise von Ihrem Hotel.

 

 

Unsere Tipps

  • Besuchen Sie den berühmten Markt „La Ribera“ mitten in der Altstadt, er besteht seit dem 14. Jh.
  • Ein Besuch des außergewöhnlichen Guggenheim Museums ist ein Muss.
  • Essen Sie gerne Fisch ? Wir empfehlen das Restaurant Baita Bilbao mit Blick auf die Ria.

 

 

 

Unsere Leistungen:

  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im zentralen Hotel Carlton *****
  • Sie wohnen in Zimmern der Standard Kategorie
  • Aperitif im Hotel vor der Aufführung
  • 72 Stunden Bilbao Bizkaia Card inklusive der Benutzung aller Verkehrsmittel und zahlreichen Eintritten.
  • Karte der 1.- 2. Kategorie für die Oper „Les pêcheurs de perles“ im Palacio Euskalduna Jauregia.

 

 

Reisepreis pro Person:

€   740,- im Doppelzimmer
€   270,- EZ-Zuschlag

Anmeldung bis 31.03.2019
Spätere Anmeldungen sind auf Anfrage möglich.

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

18
23.05. - 26.05.2019
Opernreise Paris „Tosca“
ab € 1615,-

„Tosca“

Кomponist: Giacomo Puccini
Paris
23.05 - 26.05.2019

Melodramma in drei Akten
Libretto von Giuseppe Giacosa und Luigi Illica

INHALT

Der Maler und Freidenker Mario Cavaradossi und die Sängerin Floria... Weiterlesen

Reiseinfo

Paris – Zentrum französischer Lebensart und Lebenskunst, die Stadt der Liebe und der Mode vereinigt auf charmante Weise den Glanz vergangener Zeiten mit dem pulsierenden Leben und dem französischen Lebensgefühl. Entdecken Sie einzigartige Sehenswürdigkeiten und Schlösser, zahlreiche Museen und genießen Sie das französische Flair im “Quartier Latin“ oder am „Montmartre“. Freuen Sie sich auf einen pompösen Opernabend mit der Traumbesetzung Jonas Kaufmann als Cavaradossi und Anja Harteros als Floria Tosca in der spektakulären Opéra Bastille.

 

 

Reiseprogramm

 

 

Donnerstag , 23. Mai 2019

Individuelle Anreise und Willkommens-
getränk im Hotel.

 

Freitag, 24. Mai 2019

Erkunden Sie Paris, die „Stadt der Liebe“ auf eigene Faust. Spazieren Sie von Ihrem Hotel aus zum Louvre und bewundern Sie rund 35.000 ausgestellte Kunstwerke. Über die Tuillerien kommen Sie zum Place de la Concorde und die Champs Elysées bis zum berühmten Arce de Triomphe. Das 1836 errichtete Denkmal an der Place Charles-de-Gaulle ist eines der Wahrzeichen von Paris.  Hier führen die Straßen in alle Himmelsrichtungen. Wenden Sie sich nach Süd – West und Sie erreichen das Palais de Chaillot mit einzigartigem Ausblick auf den Eiffelturm. An der Pont D’Iéna können Sie mit einem Bâteau Parisien der Seine entlang bis zur Cathédrale Notre Dame fahren. Zu Mittag speisen Sie feudal bei Guy Savoy in einem der besten Gourmetrestaurants Frankreichs.

 

Samstag, 25. Mai 2019

Entdecken Sie in Eigenregie das Dorf Montmartre, das im 19. Jahrhundert eine künstlerische und literarische Hochburg und beliebtes Ausflugsziel der Pariser Bevölkerung war. Heute ziehen die Künstler, die auf dem Place du Tertre ihre Arbeiten ausstellen und Porträts, Karikaturen und Scherenschnitte anfertigen, hauptsächlich Touristen an. Am 130m hohen Hügel von Montmartre thront die zauberhafte romanisch – byzantinische Basilika „Sacré Coeur.Von hier hat man einen außergewöhnlichen Blick über die ganze Stadt. Ganz in der Nähe befindet sich auch das Vergnügungsviertel „Pigalle“ mit seinem weltbekannten Varieté „Moulin Rouge“. Am Abend erwartet Sie das Highlight der Reise, die Oper „Tosca“ von Giacomo Puccini in der Opera Bastille.

 

Besetzung Oper:
Dirigent: Dan Ettinger
Regie: Pierre Audi
Floria Tosca: Anja Harteros
Cavaradossi: Jonas Kaufmann

 

 

Sonntag, 26. Mai 2019
individuelle Abreise

 

 

Unsere Tipps

  • Machen Sie einen Ausflug in den Bois de Boulogne zur Fondation Louis Vuitton. In der „Glaswolke“, wie der amerikanische Architekt Frank Gehry sein Bauwerk nennt, können Sie auf über 11.000m2 beeindruckend viel kulturelles und finanzielles Kapital bewundern.
  • Um das Atmen der Stadt zu spüren, sollte man sich von den Hauptavenuen entfernen und sich in die kleinen Straßen verlaufen. Entdecken Sie die Passagen von Paris z.B. Passage Vero-Dodat (1er arrondissement), Galeries du Palais-Royal (1er arrondissement) oder Passage Choiseul (2ème arrondissement) und erfreuen Sie sich an der entzückenden Vielfalt alteingesessener, kleiner Geschäfte und Boutiquen.
  • Machen Sie es wie die Pariser Jugend: Kaufen Sie sich ein Baguette und eine Flasche Rotwein und setzen Sie sich runter an die Seine und genießen das abendliche Treiben.

 

Unsere Leistungen

  • 3 Übernachtungen und Frühstück im zentral gelegenen Hotel des Saints-Pères ****Sie wohnen in Zimmern der Deluxe-Kategorie
  • Karte der 1. Kategorie für die Oper „Tosca“ in der Opéra Bastille am 25.05. um 19:30 Uhr
  • Mittagessen bei Guy Savoy in Paris, einem der besten Gourmetrestaurants Frankreichs

 

 

 

Reisepreis pro Person:

€   1.615,- im Doppelzimmer
€      695,- EZ-Zuschlag

Anmeldung bis 29.03.2019
Spätere Anmeldungen sind auf Anfrage möglich.

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

19
24.05. - 26.05.2019
Opernreise Frankfurt „Rodelinda“
ab € 572,-

„Rodelinda“

Кomponist: Georg Friedrich Händel
Frankfurt am Main
24.05 - 26.05.2019

Dramma per musica in drei Akten
Text von Nicola Francesco Haym nach der Tragödie Pertharite, roi des Lombards (1652) von Pierre... Weiterlesen

Reiseinfo

DIE OPER DES JAHRES 2018 – Im Rahmen der Umfrage des Fachmagazins Opernwelt wird die Oper Frankfurt nun zum vierten Mal zum «Opernhaus des Jahres» gewählt. Gewürdigt wird ein Haus, das unter Intendant Bernd Loebe und seinem Team seit vielen Jahren durch ein klug ausbalanciertes Programm, starke Regiehandschriften, eine exzellente Repertoirepflege und hohe Ensemblekultur Aufsehen erregt. Besuchen Sie die Frankfurter Altstadt,  die im zweiten Weltkrieg großflächig zerstört und nun originalgetreu rekonstruiert wurde. Frankfurt hat sein Herz zurück! Erleben Sie selten aufgeführte Opern der Vereinigten Bühnen Frankfurt erstklassig inszeniert. Kulinarisch erwartet Sie ein Highlight der Sinne im Restaurant „Lafleur“, ein Relais & Chateaux Restaurant des mehrfach ausgezeichneten Sternekochs Andreas Krolik.

 

 

Reiseprogramm

 

Freitag, 24. Mai 2019
Individuelle Anreise nach Frankfurt und Check-In in Ihrem Hotel. Am Abend erwartet Sie ein 5-gängiges Feinschmeckermenü im Restaurant „Lafleur“ in Frankfurt

 

Samstag, 25. Mai 2019

Entdecken Sie die Frankfurter Highlights, die neue Altstadt, die Skyline und den Main. Frankfurt ist vielfältig und oft ganz anders als erwartet. Am Abend erwartet Sie das Highlight Ihrer Reise die Oper „Dalibor“ im Frankfurter Opernhaus.
(Einführung eine halbe Stunde vor Aufführung im Holzfoyer).

 

Besetzung

Dirigenten: Andrea Marcon
Inszenierung: Claus Guth
Rodelinda: Lucy Crowe
Bertarido: Andreas Scholl
Grimoaldo: Martin Mitterrutzner

 

Sonntag, 26. Mai 2019
individuelle Abreise

 

 

Unsere Tipps

  • Die „Zeil“ ist Frankfurts berühmte Einkaufsstraße, hier wurde vor einigen Jahren auch die größte Shoppingmail „MyZeil“ mit trendigen Markengeschäften und innovativen Shops eröffnet.
  • Besuchen Sie das Museumsufer hier tummeln sich 15 Museen – das Spektrum ist riesig von Angewandter Kunst über Völkerkunde bis zum „Caricatura Museum“.
  • Den besten Rundum – Blick hat man vom Kaiserdom. Hier sieht man den „Römer“ und die Skyline im Hintergrund. In diesem Dom wurden damals die deutschen Kaiser gekrönt.

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im zentralen Mercure Hotel Kaiserhof City Center ****
  • Sie wohnen in Zimmern der Superior Kategorie
  • 48 Stunden Frankfurt Card für die Benützung des öffentlichen Verkehrs und ermäßigte Eintritte
  • 5-gängiges Degustationsmenü im Feinschmecker-Restaurant „Lafleur“
  • Karte der 1. Kategorie für die Oper „Rodelinda“ im Frankfurter Opernhaus am 25.05.2019 um 18:00 Uhr.

 

 

Reisepreis pro Person:

€   572,- im Doppelzimmer
€   130,- EZ-Zuschlag

Anmeldung bis 12.04.2019
Spätere Anmeldungen sind auf Anfrage möglich.

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort.
Programm und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

20
24.05. - 27.05.2019
Opernreise Berlin „Macbeth“
ab € 1075,-

„Macbeth“

Кomponist: Giuseppe Verdi
Berlin
24.05 - 27.05.2019

Melodramma in vier Aufzügen
Libretto: Francesco Maria Piave und Andrea Maffei nach William Shakespeare
Uraufführung: 14. März 1847, Florenz im... Weiterlesen

Reiseinfo

Berlin pulsiert und ist ständig im Wandel. Kaum eine Stadt in Europa ist so geschichtsträchtig wie diese Hauptstadt. In Berlin finden Sie geballte Historie, unterschiedlichste Kulturen und eine Vielzahl an weltberühmter Bauwerken, Museen, Bühnen, Stilen und Aufführungen. Das neu renovierte Opernhaus „Unter den Linden“ präsentiert die Verdi Oper „Macbeth“ mit monumentalen Chorszenen und prominent besetzt mit Daniel Barenboim am Dirigentenpult, Placido Domingo und René Pape in den Hauptrollen. Die deutsche Hauptstadt feiert 2019 – 100 Jahre Bauhausstil mit zahlreichen Ausstellungen. Verbringen sie interessante Tage in Berlin.

 

 

Reiseprogramm:

 

Freitag, 24. Mai 2019

Individuelle Anreise nach Berlin. Check-In in Ihrem zentralen Hotel.

 

Samstag, 25. Mai 2019

Erkunden Sie Berlin auf eigene Faust. Mit Ihrer 72 Stunden Card sind Sie mobile im öffentlichen Verkehr und haben zahlreiche Ermäßigungen bei beliebten Eintritten. Berlin hat sehr viel zu bieten vom geschichtlichen, politischen Berlin bis hin zum Berlin der alten und modernen Kunst, erwarten Sie zahlreiche interessante Sehenswürdigkeiten. Vom Brandenburger Tor bis zum Check-Point Charly, vom Kurfürstendamm bis zur Berliner Mauer gibt es vieles zu entdecken. Gerne buchen wir Ihnen Karten für ein klassisches Konzert am Abend im Berliner Konzerthaus oder auch für ein Musical oder Kabarett.

 

Sonntag, 26. Mai 2019

Wir schlagen die Besichtigung eines der hervorragenden Museen Berlins vor. Das Pergamonmuseum, das drei Museen in sich beherbergt, das Neue Museum, die Berliner Museumsinsel oder das Jüdische Museum, die Gemäldegalerie oder die Neue National Galerie, warten auf Ihren Besuch. Zum Anlass des 100. Jubiläums des Bauhauses empfehlen wir die Besichtigung des Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung in Berlin, das die weltweit größte Sammlung zur Geschichte und Wirkung des Bauhauses besitzt.

Am Abend erwartet Sie das Highlight Ihrer Reise die Oper „Macbeth“ im Opernhaus „Unter den Linden“.

 

Montag, 27. Mai 2019

Individuelle Rückreise


Unsere Tipps:

  • Besuchen Sie die Spezialausstellung „fontane.200“ im Museum neuruppin die sich dem Leben des berühmten Autors Theodor Fontane widmet.
  • Picasso. Das späte Werk. Diese wenig gezeigten Leihgaben stammen aus der Sammlung von Jacqueline Picasso und können im Museum Barberini besichtigt werden.
  • Erfahren Sie über das eng miteinander verwobene Schaffen der ver-
    schwägerten Renaissancemaler Andrea Mantegna und Giovanni Bellini im Staatlichen Museum Berlin.

 

Unsere Leistungen:

 

  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im zentralen Maritim pro Arte Hotel Berlin****
  • Sie wohnen in Superior Zimmer mit Blick über Berlin
  • Willkommensgetränk in Ihrem Hotel
  • Berlin Welcome-Card inklusive Benützung der öffentlichen Verkehrsmittel und zahlreichen Ermäßigungen  in vielen  Sehenswürdigkeiten und Museen.
  • Karte der 1. Kategorie für die Oper Macbeth in der Berliner Staatsoper „Unter den Linden“, am 26.05.19 um 19:30 Uhr.

 

Reisepreis pro Person:

€ 1075,– im Doppelzimmer
€   450,– EZ-Zuschlag

Anmeldung bis 25.02.2019
Spätere Anmeldugnen auf Anfrage möglich!

Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten. Gerne organisieren wir Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Anfragen für weitere Aufführungstermine sind jederzeit möglich.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

21
24.05. - 26.05.2019
Opernreise Oslo „La Cenerentola“
ab € 440,-

„La Cenerentola“

Кomponist: Gioachino Rossini
Oslo
24.05 - 26.05.2019

Dramma giocoso in zwei Akten
Libretto von Jacopo Ferretti nach „Cendrillon“ (1810) von Charles-Guillaume Étienne und „Agatina ovvero La virtù... Weiterlesen

Reiseinfo

„Wiese der Götter“ bedeutet Oslo in der altnordischen Sprache der Wikinger – eine architektonische Spielwiese schuf das norwegische Architekturbüro Snøhetta mit dem 2008 eröffneten Opernhaus. Was die Architekten da geschaffen haben, verdient ohne jede Übertreibung das Wort spektakulär. Als Halbinsel in den Fjord hineingebaut, erheben sich die Bauteile wie ein majestätisches Gebirge aus Eisschollen aus dem Wasser. Und auch der Musikgenuss ist einzigartig. „La Cenerentola“ wird Sie begeistern!

 

 

Reiseprogramm

 

Freitag, 24. Mai 2019

Individuelle Anreise nach Oslo.

 

Samstag, 25. Mai 2019

Unternehmen Sie eine individuelle Stadtbesichtigung. Oslo liegt landschaftlich wunderschön am innersten Oslo Fjord. Die Stadt wird umgeben von bewaldeten Hügeln und Bergen und ist ein Eldorado für Menschen, die sich gern draußen in der Natur aufhalten. Gleichzeitig hat Oslo alles, was man von einer Großstadt erwarten kann. Besuchen Sie das Munch Museum, das die weltgrößte Sammlung an Werken von Edvard Munch besitzt. Das Ibsen-Museum umfasst sowohl Henrik Ibsens in den ursprünglichen Zustand versetzte Wohnung als auch eine große Ausstellung über Ibsens Leben und Dichtung. Die Nationalgalerie mit norwegischer und skandinavischer Kunst des 19. Jh. ist besonders sehenswert sowie der botanischen Garten – Teil der Universität, das Osloer Rathaus oder nehmen Sie an einer Führung durch das spektakuläre Opernhaus teil.

Am Abend findet das Highlight Ihrer Reise, die Opernaufführung „La Cenerentola“ im Oslo Opera House „Den Norske Opera & Ballett“ statt.

 

Besetzung
Dirigent: Leo Hussain
Cenerentola: Tone Kummervold
Don Ramiro: Taylor Stayton
Dandini: Edward Nelson

 

Sonntag, 26.Mai 2019

Individuelle Abreise.

 

 

Unsere Tipps

  • Kommen Sie schon etwas früher, bevor sich das Opernhaus füllt. Dann erleben Sie noch die besondere Stille im Großen Saal. Das Holzdesign mag für Opernhäuser ungewöhnlich erscheinen, ist aber ein Bekenntnis zur norwegischen Architektur und Geschichte. Und gönnen Sie sich einen Blick vom frei zugänglichen Dach des Hauses – beeindruckend!
  • Nutzen Sie Ihre Oslo Card und wählen Sie aus: das Ibsen Museum, Vigeland Skulpturenpark, Fram Polarschiffmuseu, Festung Akershus und, und, und.
  • Oder möchten Sie doch lieber Edvard Munchs berühmte Bilder einmal im Original sehen? Dann ist das Edvard Munch Museum das Richtige für Sie.

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im komfortablen Hotel Scandic Victoria Oslo ****
  • Sie wohnen in Zimmern der Superior Kategorie.
  • Karten der 1. Kategorie für die Oper „La Cenerentola“ im Opernhaus Den Norske Opera & Ballet, für den 25.05. 2019.
  • 24 Stunden Oslo Card für zahlreiche Vergünstigungen, kostenlose Eintritte und kostenfreie Benützung der Öffentlichen Verkehrsmittel.

 

 

Reisepreis pro Person:

€   440,- im Doppelzimmer
€   225,- EZ-Zuschlag

Anmeldung bis 14.02.2019
Spätere Anmeldungen sind auf Anfrage möglich.

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

22
06.06. - 08.06.2019
Konzertreise Baden-Baden „American Night“
ab € 460,-

Konzert Baden-Baden „American Night“

Baden-Baden
06.06 - 08.06.2019

Festspielhaus Baden-Baden
Thomas Hampson ist einer der besten und einer der bekanntesten Sänger seiner Generation. Er ist an allen großen... Weiterlesen

Reiseinfo

Ausnahmekünstler sind zu Gast bei den renommierten Pfingstfestspielen in Baden-Baden. Ein Ort reich an Geschichte und Tradition empfängt zu Pfingsten Gäste aus aller Welt. Den amerikanischen Bariton Thomas Hampson treibt die Mission sich für das amerikanische Lied einzusetzen. Gemeinsam mit Nadine Sierra und Michael Fabiano schlagen sie eine Brücke nach Europa und widmen sich auch dem musikalischen Erbe Italiens. Verbringen Sie wunderschöne Tage bei den Pfingstfestspielen in Baden-Baden.

 

Reiseprogramm:

 

Donnerstag 06. Juni 2019

Individuelle Anreise und Check-in in Ihrem entzückenden kleinen Hotel „Der Kleine Prinz“ im Zentrum von Baden-Baden. Unternehmen Sie einen Spaziergang und flanieren Sie durch die Lichtentaler Allee in Baden-Baden. Sie bietet eine außergewöhnliche Vielfalt an Pflanzen. Die Parkgestaltung im Laufe der Jahrhunderte und die Bedeutung der Allee als kultureller und gesellschaftlicher Raum faszinieren seit jeher Bürger und Besucher. Das Casino in Baden-Baden gehört zu den ältesten in Europa. In den reich geschmückten Sälen, die der Spielbankpächter Edouard Benazet vor 200 Jahren von Pariser Innenarchitekten gestalten ließ, wird seither Roulette, Black Jack, Baccara und Poker gespielt. Auch für den Nicht-Spieler lohnt sich ein Besuch schon allein wegen dem edlen Ambiente und der ganz besonderen Atmosphäre. „Fêtes vos Jeux!“

 

Freitag, 07. Juni 2019

Der Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Besuchen Sie die Caracalla Thermen. Bereits die Römer entdeckten die Heilkraft der zwölf Thermalquellen und bauten vor 2000 Jahren in Baden-Baden die ersten Thermalbäder. Sehenswert sind auch die Ausstellungen im berühmten Kunstmuseum „Frieder Burda“.

An diesem Abend um 20:00 Uhr  wird Sie der amerikanische Bariton Thomas Hampson mit dem Sinfonieorchester Basel, in die hohe Kunst des amerikanischen und italienischen Lied-Gesangs einführen, an „American Night“.

 

Samstag, 08. Juni 2019

Individuelle Abreise

 

Unsere Tipps:

  • Besuchen Sie eine Ausstellung im berühmten Frieder Burda Museum
  • Wagen Sie Ihr Glück im historischen Casino Baden-Baden
  • Entdecken Sie die Heilkraft der Caracalla Therme in Baden-Baden

 

Unsere Leistungen:

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Der Kleine Prinz ****
  • Sie wohnen in Zimmern der Superior Kategorie
  • Aperitif im Hotel vor der Aufführung
  • Karte der 1. – 2. Kategorie für das Konzert „American Night“ am 07.06.2019 um im Festspielhaus Baden-Baden um 20:00 Uhr.
     

    Reisepreis pro Person:

    €   460,– im Doppelzimmer
    €   140,– EZ-Zuschlag

    Anmeldung bis 18.03.2019
    Spätere Anmeldugnen auf Anfrage möglich!

    Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten. Gerne organisieren wir Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Anfragen für weitere Aufführungstermine sind jederzeit möglich. Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage.
    Kontakt‑Formular.

23
06.06. - 08.06.2019
Opernreise Stockholm „Don Giovanni“
ab € 560,-

„Don Giovanni“

Кomponist: Wolfgang Amadeus Mozart
Stockholm
06.06 - 08.06.2019

Dramma giocoso in zwei Akten
Libretto von Lorenzo Da Ponte

 

INHALT

Beim Versuch, Donna Anna, die Tochter des Komturs, zu verführen, ersticht... Weiterlesen

Reiseinfo

Dank des maritimen Klimas ist eine Städtereise nach Stockholm im Frühling und Sommer einfach herrlich. Es bleibt lange hell und auf den Straßen wird ausgelassen gefeiert. Das Venedig des Nordens besteht zu einem Drittel aus Wasser, erstreckt sich über 14 Inseln im See Mälaren und blickt stolz über die Ostsee. Seine imposanten öffentlichen Gebäude, Schlösser, die reichen Kulturgüter und Museen erzählen 700 Jahre Kulturgeschichte auf eindrucksvolle Art und Weise. In der Königlichen Oper genießen Sie Opernerlebnisse der Sonderklasse.

 

 

Reiseprogramm

 

Donnerstag, 06. Juni 2019

Individuelle Anreise nach Stockholm.

 

Freitag, 07. Juni 2019

Unternehmen Sie auf eigene Faust einen Spaziergang in der Altstadt (Gamla Stan) mit ihren gepflasterten Gässchen, schiefen, aber gut gepflegten Häusern, dem Königlichen Schloss, gotischen Kirchen und exzellenten Cafés, Bars, Restaurants und Geschäften mit schwedischem Design. Nutzen Sie Ihre Stockholme Card und wählen Sie aus den vielen weltberühmten und einzigartigen Sehenswürdigkeiten und Museen aus. Darunter die Klassiker wie Skansen (Freilichtmuseum) , Vasa Museum und Königspalast, der für Besucher geöffnet ist sowie fünf weitere Museen beherbergt. Neu sind das Abba-und das Fotografiska-Museum. Sehr sehenswert auch die Stockholmer Domkirche (Storkyrkan) sowie die Königliche Oper (Operan), die in einem beeindruckenden Gebäude im neoklassizistischen Stil von 1897 untergebracht ist. Etwas außerhalb von Stockholm befinden sich die „Filmstaden“- Filmstudios in Råsunda, in denen Ingmar Bergman, Greta Garbo und Ingrid Bergman gearbeitet haben.

Genießen Sie am Abend die Operettenaufführung „Don Giovanni“ in der Königlichen Oper von Stockholm.

 

Besetzung

Dirigent: Ole Anders Tandberg
Regie: Ole Anders Tandberg
Don Giovanni: Jeremy Carpenter
Donna Anna: Vivienne Holmberg

 

Samstag, 08. Juni 2019

Individuelle Abreise.

 

 

Unsere Tipps

  • Nutzen Sie Ihre Stockholm Card und wählen Sie aus: Skansen Freilichtmuseum, Nobelmuseum oder doch lieber eine gemütliche Bootsrunde durch die Kanäle Stockholms?
  • Nutzen Sie Ihre Stockholm Card und wählen Sie aus: Skansen Freilichtmuseum, Nobelmuseum oder doch lieber eine gemütliche Bootsrunde durch die Kanäle Stockholms?
  • Beeindruckend ist das Vasa-Museum. Der Ruhm des riesigen Schiffes aus dem Dreißigjährigen Krieg währte nur 20 Minuten – dann ging es unter.

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im komfortablen First Hotel Reisen****
  • Sie wohnen in Zimmern der Superior Kategorie.
  • Karten der 1. Kategorie für die Oper „Don Giiovanni“ in der Königlichen Oper in Stockholm am 07. Juni 2019 um 19:00 Uhr.
  • 24 Stunden Stockholm Card für zahlreiche Vergünstigungen, kostenlose Eintritte und kostenfreie Benützung der öffentlichen Verkehrsmittel.

 

 

Reisepreis pro Person:

€   560,- im Doppelzimmer
€   260,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage! 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

24
07.06. - 09.06.2019
Opernreise Kopenhagen „Turandot“
ab € 645,-

„Turandot“

Кomponist: Giacomo Puccini
Kopenhagen
07.06 - 09.06.2019

Oper in drei Akten:
Libretto: Giuseppe Adami und Renato Simoni, nach dem Schauspiel von Carlo Gozzi
Uraufführung: 25. April 1926,... Weiterlesen

Reiseinfo

Die entspannte und lebensfrohe Atmosphäre, eine international renommierte Design- und eine lebendige Musikszene und zudem zahlreiche Sehenswürdigkeiten haben Kopenhagen zu einer der interessantesten Destinationen für Kulturreisende aufsteigen lassen. Entdecken Sie eine Stadt der Gegensätze mit einer eleganten Mischung aus moderner Architektur, Wasserwegen, Freiflächen und der beeindruckenden modernen Königlichen Oper an der Hafenfront unweit der alten, hölzernen Hausboote.

 

 

Reiseprogramm

 

Freitag, 07. Juni 2019

Individuelle Anreise nach Kopenhagen.

 

Samstag, 08. Juni 2019

Nutzen Sie Ihre Kopenhagen Card und erkunden Sie Kopenhagen auf eigene Faust. In der Altstadt gibt es Einiges zu entdecken, sie gehört auf jeden Fall zu den sehenswerten Vierteln der dänischen Hauptstadt. Flanieren Sie durch die Einkaufsstraße „Ströget“, der längsten Fußgängerzone Europas bis zu Schlossinsel und bewundern Sie die zahlreichen historischen Bauwerke. In der Altstadt pulsiert das Leben, hier befinden sich zahlreiche Geschäfte, aber auch schöne Cafés, Restaurants und Kneipen. Sie wird von mehreren malerischen Kanälen durchzogen, wovon „Nyhavn“ wahrscheinlich den schönsten Abschnitt darstellt. Bunte, romantische Häuser aus dem 17. Jahrhundert säumen diesen Kanal, welcher vor allem wegen seiner netten Restaurants und Cafés die Menschen anlockt. Am Abend erwartet Sie die Opernaufführung „Turandot“ in der Königlichen Oper Kopenhagen.

 

Besetzung
Dirigent: Alexander Vedernikov
Regie: Romeo Paul Zoller
Turandot: Ann Peterson
Prinz Kalaf: Sung Kyu Park

 

 

Sonntag, 09.Juni 2019

 

Individuelle Abreise.

 

 

Unsere Tipps

  • Nutzen Sie Ihre Copenhagen Card für ausführliche Besichtigungen der Stadt. Die dänischen Kronjuwelen im Rosbenborg Castle, das royale Christiansborg oder das Renaissanceschloss Kronborg Castle warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.
  • Im Kanneworff’s House in Nyhavn, einem der ältesten Häuser Kopenhagen ist das Bernstein Museum untergebracht. Das Haus von Weltruf beherbergt eine beeindruckende Sammlung: rohes Bernstein, Bernstein Juwelen und Kunstobjekten.
  • Wandeln Sie auf den Spuren von Hans Christian Andersson, Kopenhagens literarischer Lokalmatador, am besten mit dem Fahrrad von der kleinen Meerjungfrau bis zum Assistens Friedhof, wo sein Grab liegt.

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im zentralen Hotel Phoenix **** in Kopenhagen.
  • Sie wohnen in Zimmern der Superior-Kategorie.
  • Karte der 1. Kategorie für die Oper „Turandot“ im Königlich-Dänischen Staatstheater am 08.06. um 19:30 Uhr.
  • 24 Stunden Kopenhagen Card für zahlreiche Vergünstigungen, kostenlose Eintritte und kostenfreie Benützung der öffentlichen Verkehrsmittel.

 

 

Reisepreis pro Person:

€   645,- im Doppelzimmer
€   380,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!
Spätere Anmeldungen sind auf Anfrage möglich.

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

25
07.06. - 10.06.2019
Opernreise Barcelona „Tosca“
ab € 865,-

„Tosca“ im Gran Teatre del Liceu

Кomponist: Giacomo Puccini
Barcelona
07.06 - 10.06.2019

Melodramma in drei Akten
Libretto von Giuseppe Giacosa und Luigi Illica

INHALT

Der Maler und Freidenker Mario Cavaradossi und die Sängerin Floria... Weiterlesen

Reiseinfo

Moderisme und Gaudí
Kaum eine architektonische Stilrichtung hat neben der Gotik so sehr das Stadtbild von Barcelona geprägt, wie die des Modernisme – des katalanischen Jugendstils. Dies beweist die Tatsache, dass in keiner anderen Stadt sich so viele Bauwerke auf der UNESCO-Liste des Welterbes befinden, wie hier. Erleben Sie die beliebte Stadt bei einer Führung „Modernisme und Gaudí“ und besichtigen Sie die wichtigsten Bauwerke dieses außergewöhnlichen Baustils. Sie wohnen mitten in der pulsierenden Hauptstadt Kataloniens unweit der Ramblas und des berühmten Gran Teatre del Liceu, wo Sie die dramatische Oper „Tosca“ von Giacomo Puccini besuchen werden.

 

Reiseprogramm:

 

Freitag, 07. Juni 2019

Individuelle Anreise nach Barcelona. Der Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Sammeln Sie erste Eindrücke bei einem Spaziergang durch die „Las Ramblas“. Ihr Domizil befindet sich direkt im Herzen der pulsierenden katalanischen Hauptstadt.

 

Samstag, 08. Juni 2019

Am Vormittag unternehmen Sie eine geführte Stadtbesichtigung unter dem Motto „Modernisme und Gaudí“, wo Sie zahlreiche bedeutende Bauwerke des Modernisme und von Antoni Gaudi kennenlernen werden. Nützen Sie den Nachmittag für Ihre ganz persönliche Entdeckungsreise, besuchen Sie die „Casa Milà“ oder die „Casa Battló“ von innen, beides Meisterwerke des Architekten Antoni Gaudí.

 

Sonntag, 09. Juni 2019

Unternehmen Sie einen Stadtspaziergang durch das gotische Viertel „Barrio Gótico“, der mittelalterlichen Altstadt von Bar­celona und besuchen Sie das sehesnwerte Picasso-Museum.

Am Abend, um 17:00 Uhr wird Sie die Opernaufführung „Tosca“ im Gran Teatre del Liceu begeistern.

 

Montag, 10 Juni 2019

Heute heißt es Abschied nehmen von der schönen Stadt Barcelona. Individuelle Heimreise.

 

Unsere Tipps

  • Besuchen Sie das Restaurant Fonda Espana in Ihrem Hotel, das wunderschön im modernistischen Stil erbaut ist und lassen Sie sich von den bekannten kulinarischen Köstlichkeiten des Chefkochs Martín Berasategui verwöhnen.
  • Flanieren Sie am berühmten „Mercat de la Boqueria“- täglich geöffnet außer Sonntag.
  • Erkunden Sie das Picasso Museum in Barcelona, mit außergewöhnlichen Exponaten des Künstlers bis hin zur blauen Periode.

 

 

Unsere Leistungen:

  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im zentralen Hotel Espana ****
  • Sie wohnen in Zimmern der Deluxe Kategorie
  • Aperitif im Hotel vor der Aufführung
  • Karte der 2. Kategorie für die Oper „Tosca“ am 09.06.2019 um 17:00 Uhr
    im Gran Teatre del Liceu.

Reisepreis pro Person:

€   865,– im Doppelzimmer
€   480,– EZ-Zuschlag

Anmeldung bis 07.04.2019
Spätere Anmeldugnen auf Anfrage möglich!

Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten. Gerne organisieren wir Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Anfragen für weitere Aufführungstermine sind jederzeit möglich.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

26
12.06. - 15.06.2019
Konzertreise Hamburg – Klavierkonzert „Kit Armstrong“
ab € 650,-

Klavierkonzert mit „Kit Armstrong“

Hamburg
12.06 - 15.06.2019

Elbphilharmonie Hamburg großer Saal
Kit Armstrong das »Wunderkind« aus Amerika spielt gemeinsam mit den Festival Strings ein Klavierkonzert der besonderen... Weiterlesen

Reiseinfo

Kit Armstrong war das, was man gemeinhin ein »Wunderkind« nennt – spielte mit acht schon Klavier wie andere nicht mit zwanzig, interessierte sich für Komposition, für Lyrik, für Sprachen. Heute ist der 25-jährige amerikanische Pianist,  eine emanzipierte Künstlerpersönlichkeit. Seine durchdachten Programme und seine perfekten Interpretationen machen dies bei jedem seiner Konzerte deutlich. Besuchen Sie dieses außergewöhnliche Konzert in der berühmten Elbphilharmonie und genießen Sie einige Tage in der beliebten Hansestadt Hamburg.

Reiseprogramm:

Mittwoch, 12. Juni 2019
Individuelle Anreise und Check-In in Ihrem zentralen Hotel.


Donnerstag, 13. Juni 2019
Heute steht eine geführte Stadtbesichtigung von Hamburg auf dem Programm. Sie besichtigen die  Elbphilharmonie (Führung ohne Konzertsäle), die historische Speicherstadt und Teile der modernen Hafen City. Anschließend haben Sie Zeit Hamburg auf eigene Faust zu erkunden. Am Abend um 20.00 Uhr erleben Sie das Highlight Ihrer Reise das Konzert der „Festival Strings Lucerne mit Kit Armstrong“ in der Elbphilharmonie Hamburg im großen Saal.
Besetzung:
Kit Armstrong Klavier
Festival Strings Lucerne
Leitung Daniel Dodds


Freitag, 14. Juni 2019
Erkunden Sie Hamburg auf eigene Faust und unternehmen Sie einen Sparziergang durch Hamburgs  Altstadt. Lernen Sie die typischen roten Klinkerbauten kennen,  die beeindruckenden Kontorhäuser wie das Chilehaus oder den Sprinkerhof die den sogenannten „Backsteinexpressionismus“ repräsentieren. Weiters sind die „Neustadt“ und die „Schanze“ sehenswerte Stadtteile. Der Abend steht zu Ihrer freien Verfügung. Vielleicht möchten Sie das verruchte Hamburg in St. Pauli und der Reeperbahn entdecken oder wir buchen Ihnen an diesem Abend eines der berühmten Musicals wie König der Löwen im Hamburger Stage Theater


Samstag, 15. Juni 2019
Individuelle Rückreise.

Unsere Leistungen:
  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im zentralen Hotel Lindner ****
  • Sie wohnen in Zimmern der Business Class Kategorie
  • Stadtbesichtigung der Elbphilharmonie, Speicherstadt und der Hafencity
  • Karte der 2. – 3. Kategorie für das „Klavierkonzert Kit Armstrong“ am 13.06.2019 um 20.00 Uhr im großen Saal der  Elbphilharmonie.
Reisepreis pro Person:

€ 650,- im Doppelzimmer
€ 285,- EZ-Zuschlag

Anmeldung bis 30.05.2019
Spätere Anmeldungen sind auf Anfrage möglich.

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise und auch Karten für eines der berühmten Musicals wie Aladdin, Mary Poppins oder König der Löwen oder für die Hamburger Staatsoper. Es steht am 12.06.19 Daphne von Richard Strauss am Programm.
Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.

 

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

27
13.06. - 15.06.2019
Konzertreise Grafenegg „Sommernachtsgala“
ab € 565,-

„Sommernachtsgala“ Grafenegg

Grafenegg
13.06 - 15.06.2019

Große Stimmen und das Wiener Tonkünstler-Orchester eröffnen in Grafenegg mit der „Sommernachtsgala“ die Saison 2019. Es werden berühmte Arien und Duette dargeboten.... Weiterlesen

Reiseinfo

Große Stimmen und die Magie der Violine – so eröffnet Grafenegg mit der Sommernachtsgala die Saison 2019. In der romantischen Kulisse des Schlossparks wird das Tonkünstler-Orchester am Wolkenturm den österreichischen Geiger Emmanuel Tjeknavorian, die bulgarische Sopranistin Sonya Yoncheva und den französischen Bariton Ludovic Tézier begleiten. Yutaka Sado dirigiert ein Programm aus großen Arien und Duetten mit virtuoser Musik. Und natürlich wird auch das Feuerwerk zu «Pomp and Circumstance» seine Wirkung nicht verfehlen. . (Quelle:www.grafenegg.com)

Wohnen Sie im 5- Sterne Hotel Mörwald am Wagram und genießen Sie ein außer-gewöhnliches Abendmenü des Sternekochs Toni Mörwald am Ankunftsabend.

 

 

Reiseprogramm

 

Donnerstag, 13. Juni 2019

Individuelle Anreise und Check-in in Ihrem Mörwald Relais & Château Hotel am Wagram. Am Abend werden Sie mit einem 3-gängigen Menü, Gedeck und Wein aus Mörwalds Haubenküche verwöhnt.

 

Freitag, 14. Juni 2019

Der Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. „Immer wieder Deix!“ finden Sie im Karikaturmuseum in Krems oder besuchen Sie Dürnstein, das Juwel der Wachau. Außerdem lockt das Stift Melk, UNESCO Weltkulturerbe und auf der Basis bene-diktinischer Lebenserfahrung Meisterwerk der Symbiose von Kunst, Kultur und Natur, von Glaube und Wissenschaft.

Um 20:15 Uhr erwartet Sie der Höhepunkt Ihrer Reise die „Sommernachtsgala“ im Wolkenturm in Grafenegg. Gerne buchen wir Ihnen auch einen Transfer vom Hotel zur Aufführung und zurück.

 

Besetzung

Tonkünstler-Orchester Niederösterreich
Sonya Yoncheva, Sopran
Ludovic Tézier, Bariton
Emmanuel Tjeknavorian, Violine
Yutaka Sado, Dirigent

 

Samstag, 15. Juni 2019

Erkunden Sie die schöne Landschaft machen Sie eine Wanderung oder besuchen Sie die schöne Stadt Krems, die Teil der Weltkulturerberegion Wachau ist. Im ehemaligen Dominikanerkloster am Körnermarkt ist unter anderem das „museumkrems“ beheimatet. Individuelle Abreise.

 

 

Unsere Tipps

  • Genießen Sie Gourmet-Freuden in der Hofmeisterei Hirtzberger Weißenkirchen Oder im Landhaus Lisl Bacher in Mautern an der Donau.
  • Unternehmen Sie einen Spaziergang durch die herrliche Gartenlandschaft des Schlosses. Es erwartet Sie ein stimmungsvolles Prélude im Schlosshof, sowie eine interessante Einführung in das bevorstehende Konzert, in der Reitschule.

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im luxuriösen MÖRWALD Relais & Châteaux Hotel am Wagram****
  • Sie wohnen in Zimmern der Superior Kategorie.
  • 3 gängiges Abendmenü inklusive Gedeck und Wein aus Mörwalds Haubenküche.
  • Karte der 2. Kategorie für die „Sommernachtsgala“ im Wolkenturm am 14.06.2019 um 20:15 Uhr

 

 

Reisepreis pro Person:

€   565,- im Doppelzimmer
€   170,- EZ-Zuschlag

Anmeldung bis 30.04.2019
Spätere Anmeldungen sind auf Anfrage möglich.

 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

28
13.06. - 15.06.2019
Konzertreise Baden-Baden „Hélène Grimaud“
ab € 460,-

Konzert Baden-Baden „Hélène Grimaud“

Baden-Baden
13.06 - 15.06.2019

Festspielhaus Baden-Baden
Kräftig, störrisch, beharrlich und beharrend: Die Botschaft hat ihre Botschafterin.
Die französische Künstlerin Hélène Grimaud ist ein Star... Weiterlesen

Reiseinfo

Ausnahmekünstler sind zu Gast im Festspielhaus in Baden-Baden. Ein Ort reich an Geschichte und Tradition empfängt Gäste aus aller Welt. Kräftig, störrisch, beharrlich und beharrend, wird Sie die berühmte französische Künstlerin Hélène Grimaud mit ihrem leidenschaftlichen Klavierstil, begeistern. Verbringen Sie wunderschöne Tage in Baden-Baden.

 

Reiseprogramm:

Donnerstag, 13. Juni 2019

Individuelle Anreise und Check-in in Ihrem entzückenden kleinen Hotel „Der Kleine Prinz“ im Zentrum von Baden-Baden. Unternehmen Sie einen Spaziergang und flanieren Sie durch die Lichtentaler Allee in Baden-Baden. Sie bietet eine außergewöhnliche Vielfalt an Pflanzen. Die Parkgestaltung im Laufe der Jahrhunderte und die Bedeutung der Allee als kultureller und gesellschaftlicher Raum faszinieren seit jeher Bürger und Besucher. Das Casino in Baden-Baden gehört zu den ältesten in Europa. In den reich geschmückten Sälen, die der Spielbankpächter Edouard Benazet vor 200 Jahren von Pariser Innenarchitekten gestalten ließ, wird seither Roulette, Black Jack, Baccara und Poker gespielt. Auch für den Nicht-Spieler lohnt sich ein Besuch schon allein wegen dem edlen Ambiente und der ganz besonderen Atmosphäre. „Fêtes vos Jeux!“

 

Freitag, 14. Juni 2019

Der Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Besuchen Sie die Caracalla Thermen. Bereits die Römer entdeckten die Heilkraft der zwölf Thermalquellen und bauten vor 2000 Jahren in Baden-Baden die ersten Thermalbäder. Sehenswert sind auch die Ausstellungen im berühmten Kunstmuseum „Frieder Burda“.

An diesem Abend um 20:00 Uhr  wird Sie „Hélène Grimaud“ im Festspielhaus Baden-Baden mit ihrem Klavierspiel begeistern.

Samstag, 15. Juni 2019

Individuelle Abreise

 

Unsere Tipps:

  • Besuchen Sie eine Ausstellung im berühmten Frieder Burda Museum
  • Wagen Sie Ihr Glück im historischen Casino Baden-Baden
  • Entdecken Sie die Heilkraft der Caracalla Therme in Baden-Baden.

 

Unsere Leistungen:

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Der Kleine Prinz ****
  • Sie wohnen in Zimmern der Superior Kategorie
  • Aperitif im Hotel vor der Aufführung
  • Karte der 1. – 2. Kategorie für das Konzert von „Hélène Grimaud“ im Festspielhaus Baden-Baden, am 14.06.2019 um 20:00 Uhr.
     

    Reisepreis pro Person:

    €   460,– im Doppelzimmer
    €   140,– EZ-Zuschlag

    Anmeldung bis 15.04.2019
    Spätere Anmeldugnen auf Anfrage möglich!

    Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten. Gerne organisieren wir Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Anfragen für weitere Aufführungstermine sind jederzeit möglich. Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage.
    Kontakt‑Formular.

29
17.06. - 19.06.2019
Opernreise Wien „Tosca“
ab € 865,-

„Tosca“

Кomponist: Giacomo Puccini
Wien
17.06 - 19.06.2019

Melodramma in drei Akten
Libretto von Giuseppe Giacosa und Luigi Illica

INHALT

Der Maler und Freidenker Mario Cavaradossi und die Sängerin Floria... Weiterlesen

Reiseinfo

Highlights der Wiener Staatsoper 2019. Als eines der international bedeutendsten Opernhäuser blickt die Wiener Staatsoper sowohl auf eine traditionsreiche Vergangenheit zurück als auch auf eine vielseitige Gegenwart. Zahlreiche Vorstellungen und verschiedene Opern- und Ballettwerke stehen auf dem Spielplan. Erleben Sie die großartig inszenierte Opernaufführung „Tosca“ hochkarätig besetzt mit Piotr Beczala als Mario Cavaradossi.

 

 

Reiseprogramm

Montag, 17. Juni 2019
Individuelle Anreise. Am Abend haben wir für Sie im 4-Hauben Restaurant Konstantin Filippou im Herzen von Wien ein köstliches Menü bestellt.

 

Dienstag, 18. Juni 2019
Frühstück können Sie auf eigene Faust die schöne Kulturstadt Wien erkunden. Flanieren Sie durch die eleganten Einkaufsstraßen, besuchen Sie die Hofreitschule oder eines der prachtvollen Museen oder historischen Palais am Ring.

Am Abend erleben Sie die Opernaufführung „Tosca“ von Giacomo Puccini, in der Wiener Staatsoper.

 

Besetzung
Dirigent: Marco Armiliato
Regie: Margarete Wallmann
Mario Cavaradossi: Piotr Beczala
Floria Tosca: Nina Stemme
Baron Scarpia: Carlos Álvarez

 

Mittwoch 19. Juni 2019
Individuelle Abreise

 

 

Unsere Tipps

  • Am Franziskanerplatz im 1. Bezirk finden Sie noch die Wiener Kaffeehauskultur wie aus dem Bilderbuch
  • Das Loft im 18. Stock des Sofitel Wien ist eine großartige Bar mit einer absolut überragenden Aussicht auf Wien.
  • Der Prunksaal, das Herz der Österreichischen Nationalbibliothek, zählt zu den schönsten Bibliothekssälen der Welt. Sie ist die größte Barock-Bibliothek Europas.

 

 

 

Unsere Leistungen:

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im komfortablen Hotel Europa Wien****
    im 1. Bezirk gelegen.
  • Karten in der 1.-2. Kategorie für die Oper „Tosca“ in der Wiener Staatsoper am 18.06.2019
  • exquisites Abendessen im Restaurant Filippou in Wien

 

 

Reisepreis pro Person:

€   865,- im Doppelzimmer
€   320,- EZ-Zuschlag

Anmeldung bis 01.05.2019
Spätere Anmeldungen sind auf Anfrage möglich.

 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten. Vorbehaltlich der positiven Kartenzuteilung.

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

30
18.06. - 20.06.2019
Konzertreise Amsterdam „Royal Concertgebouw“
ab € 665,-

Konzert des „Royal Concertgebouw Orchestra“

Amsterdam
18.06 - 20.06.2019

Königliches Concertgebouw
Genießen Sie ein romantisches Konzert im großen Saal des Königlichen Concergebouw Amsterdam, unter der musikalischen Leitung von Semyon... Weiterlesen

Reiseinfo

Unternehmen Sie einen Kurztrip nach Amsterdam und lernen Sie diese wunderschöne Stadt bei einer romantischen Grachtenfahrt und einem klassischen Konzert im Königlichen Concertgebouw, kennen. Das großartige Royal Concertgebouw Orchester berühmt für seine außergewöhnliche Klangkulisse, wird Sie in die romantische Welt von Smetana, Tschaikowsky und Brahms entführen. Besuchen Sie das charmante Jordaan Viertel, das Reichsmuseum, den Vondel-Park, den Rembrandt-Platz sowie das Rotlichtviertel von Amsterdam. Amsterdam die Stadt der großen Maler und Künstler, der Museen und zahlreicher Kanäle, ist eine Reise wert.

 

Reiseprogramm:

 

Dienstag, 18. Juni 2019

Individuelle Anreise im Hotel. Verbringen Sie ihren ersten Abend romantisch auf dem Wasser und genießen Sie bei holländischen Spezialitäten den schönen Ausblick auf die stattlichen welterbe- geschützten Herrenhäuser der Bürgerstadt.

 

Mittwoch, 19. Juni 2019

Amsterdam wird nicht zu Unrecht auch das Venedig des Nordens genannt, denn die niederländische Hauptstadt hat mehr Brücken und mehr Kanäle als die Lagunenstadt. Schlendern Sie durch diese belebte Stadt und lassen Sie sich begeistern durch die umfangreichen Kunstsammlungen im prachtvollen „Rijksmuseum“ oder dem „Van Gogh Museum“, in dem die weltweit  größte Sammlung an Gemälden Vincent van Goghs beheimatet ist.

Am Abend erleben Sie das Highlight Ihrer Reise das Konzert im großen Saal des Concertgebouw Amsterdam mit dem „Royal Concertgebouw Orchester“.

 

Donnerstag, 20. Juni 2019

Individuelle Abreise

 

Unsere Tipps:

  • für alle Museumsliebhaber ist das Anne Frank Haus und das Van Gogh Museum ein „Muss“.
  • Nostalgiker könnte der größte historischer Antiquitätenmarkt in Waterlooplein, nahe der National Oper begeistern.
  • Gerne besorgen wir Ihnen anstelle der Grachtenfahrt am Ankunftstag, Karten für die Oper „Pelléas und Mélisande“ in der National Oper Amsterdam.

 


Unsere Leistungen:

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im zentralen NH City Centre Hotel
    Amsterdam ****
  • Sie wohnen in Superior Zimmer mit Aussicht auf die Stadt
  • Karte der 1. Kategorie für das Konzert des „Royal Concertgebouw Orchestras“ im großen Saal des Königlichen Concertgewbouw, am 19.06.2019 um 20:15 Uhr.
  • zweistündige Grachtenfahrt mit Wein und Käsespezialitäten „Wahre Romantik auf dem Wasser“
Reisepreis pro Person:

€   665,– im Doppelzimmer
€   430,– EZ-Zuschlag

Anmeldung bis 01.04.2019
Spätere Anmeldugnen auf Anfrage möglich!

Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten. Gerne organisieren wir Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Anfragen für weitere Aufführungstermine sind jederzeit möglich.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

31
20.06. - 23.06.2019
„Bachfest 2019 Leipzig“
ab € 580,-

„Bachfest 2019“

Кomponist: Johann Sebastian Bach
Leipzig
20.06 - 23.06.2019

Freitag, 21. Juni 2019
11:30 Uhr 2 stündiger Stadtrundgang „Rund um Bach“Stadtrundgang
zu Bach und seiner Familie, seinem Schaffen und... Weiterlesen

Reiseinfo

20. BACHFEST DER STADT LEIPZIG – Johann Sebastian Bach war nicht nur der Leipziger Thomaskantor, er war auch ganze 15 Jahre an Höfen tätig. Bachs Wirken führte zu vielen und vor allem vielseitigen Kompositionen, prachtvoller Festmusik, virtuoser Instrumentalwerke und innovativer Kirchenmusik. Leipzig feiert jedes Jahr zu Ehren seines großen Sohnes ein großes Fest der Musik. Wir haben für Sie die schönsten Aufführungen, eine Stadtbesichtigung und einen Museumsbesuch ausgewählt. Wandeln Sie auf den Spuren des berühmten Künstlers und finden Sie zahlreiche interessante Exponate aus seinem Leben im Bach Museum Leipzig.

 

 

Reiseprogramm

 

Donnerstag, 20. Juni 2019

Individuelle Anreise. Check-in in Ihrem komfortablen Radisson BLU Hotel Leipzig **** Aufgrund Ihrer frühen Anreise haben wir für Sie ein Extrafrühstück im Hotel gebucht damit Sie gemütlich auf Ihr Zimmer warten können. Der Tag steht zu Ihrer freien Verfügung.

 

Freitag, 21. Juni 2019

Heute stehen zahlreich Highlights im Rahmen des Bachfestes auf Ihrem Programm:
11:30 Uhr 2 stündiger Stadtrundgang „Rund um Bach“.
17:00 Uhr Passion /St. Pauli im Paulinum- Aula und Universitätskirche.
22:30 Uhr Tripelkonzert in der Evangelisch reformierten Kirche.

 

Samstag, 22. Juni 2019

10:30 Uhr Führung durch die Sonderausstellung „Hof-Compositeur Bach“ im Bachmuseum.
18:00 Uhr Orgelstunde in der Thomaskirche.
20:00 Uhr „Weimarer Kantaten III in der Nikolaikirche Leipzig.

 

Sonntag, 23. Juni 2019
Individuelle Abreise.

 

 

Unsere Tipps

  • Besuchen Sie das weltweit einzige Mendelssohn-Museum in Leipzig.
  • Sehenswert ist auch das ehemalige Wohnhaus des Komponisten-Ehepaares Robert und Clara Schumann, im klassizistischen Stil mit einer Dauerausstellung über ihr Leben und Wirken in Leipzig
  • In der Talstraße 10 erfahren Sie mehr über den norwegischen Nationalkomponisten Edvard Grieg.

 

 

Unsere Leistungen

  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im Radisson Blu Hotel Leipzig ****
  • Extrafrühstück am Anreisetag.
  • Sie wohnen in Zimmern der Superior Kategorie.
  • 2 stündiger Stadtrundgang „Rund um Bach“ am 21.06.19 um 11:30 Uhr.
  • Karte der 1. Kategorie für „Passion“ am 21.06.19 um 17:00 Uhr im Paulinum Leipzig.
  • Führung durch die Sonderausstellung „Hof-Compositeur Bach“ am 22.06.19 um 10:30 Uhr im Bach-Museum.
  • Karte der 1. Kategorie für eine „Orgelstunde“ am 22.06.19 um 18:00 Uhr in der Thomaskirche.
  • Karte der 2. Kategorie für die „Weimarer Kantaten III“ am 22.06.19 um 20:00 Uhr in der Nikolaikirche.

 

 

Reisepreis pro Person:

€   580,- im Doppelzimmer
€   260,- EZ-Zuschlag

Anmeldung bis 27.02.2019
Spätere Anmeldung auf Anfrage möglich!
 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

32
20.06. - 23.06.2019
Opernreise Lüttich/Liège „I Puritani“
ab € 570,-

„I Puritani“

Кomponist: Vincenzo Bellini
Lüttich - Liège
20.06 - 23.06.2019

Melodramma seria in drei Akten
Libretto: Carlo Pepoli
Uraufführung: 24. Jänner 1835, Paris Théâtre Italien

 

INHALT:

ERSTER AKT
Lord Walton, Puritaner und... Weiterlesen

Reiseinfo

DIE KÖNIGLICHE OPER DER WALLONIE
Lüttich oder Liège, die Kunststadt mit Charme in der französisch sprachigen Region Wallonien in Belgien gelegen, ist seit Langem ein kommerzielles und kulturelles Zentrum. Die Altstadt ist durch Sehenswürdigkeiten aus dem Mittelalter geprägt, darunter die romanische Stiftskirche St. Bartholomäus. Das Grand-Curtius-Museum in einem Herrenhaus aus dem 17. Jahrhundert besitzt archäologische Schätze und Kunstwerke, während die Opéra Royal de Wallonie-Liège bereits seit 1820 Opern inszeniert. Erleben Sie wunderbare Neuproduktionen und lassen Sie sich von der Lebensfreude der Lütticher Bewohner anstecken.

 

Reiseprogramm

 

Donnerstag 20. Juni 2019

Individuelle Anreise nach Lüttich und Check-in in Ihr Hotel. Am Abend erwartet Sie ein 4-gängiges Willkommens-Abendessen in Ihrem Hotel.

 

Freitag, 21. Juni 2019

Heute unternehmen Sie einen interessanten geführten Stadtspaziergang durch Lüttich. Beim Rundgang erreichen wir viele Sehenswürdigkeiten im historischen Zentrum der Stadt: Die Kathedrale und die vielen Kirchen, darunter die romanische Kirche Saint-Barthélemy mit dem legendären Taufbecken aus dem 12. Jahrhundert, den fürstbischöflichen Palast, das barocke Rathaus und die interessante de Bueren-Treppe mit ihren 374 Stufen. Der Rest des Tages steht zur individuellen Erkundung der Stadt zur Verfügung.

 

Samstag, 22. Juni 2019

Besuchen Sie das Kulturzentrum Lüttich – „Les Chiroux“, es präsentiert in seinen Ausstellungsräumen ein vielfältiges und anspruchsvolles Programm. Ilustratoren-
kunst und zeitgenössische Fotografie wechseln sich mit bildender Kunst ab oder das Museum der schönen Künste oder Le Gran Curtuis rund 5.800 Stücke aus den Bereichen Archäologie, Kunstgewerbe, religiöse und maasländische Kunst erwarten Sie hier oder spazieren Sie durch den Botanischen Garten der Stadt. Am Abend erwartet Sie um 20:00 Uhr die Oper „I Puritani“ von Vincenzo Bellini in der Royal Opera de Wallonie.

 

Besetzung
Dirigent: Speranza Scappucci
Regie: Vincent Boussard
Lord Arturo: Lawrence Brownlee
Elvira: Zuzana Marková
Sir Riccardo Forth: Mario Cassi

 

 

Sonntag, 23. Juni 2019

Individuelle Abreise von Ihrem Hotel.

 

 

 

Unsere Tipps

  • Unbedingt kosten müssen Sie die einzig wahre Lütticher Waffel den Geschmack und die Qualität gibt es nur hier.
  • Der echte Café Liégeois ist ein cremig-mildes aromatisches Dessert bestehend aus Café und Eiscrème.
  • Das einzige Sinfonische Berufsorchester im französischsprachigen Belgien ist das “Königliche Philharmonische Orchester Lüttich“. Aufführungen finden im „Salle Philharmonique“ statt.

 

 

Unsere Leistungen:

  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im zentralen und komfortablen Hotel Les Comtes de Méan ****
  • Sie wohnen in Zimmern mit Gartenblick
  • Typisch französisches 4-gängiges Willkommensabendessen in Ihrem Hotel
  • Karte der 1. Kategorie für die Oper „I Puritani“ in der Opéra Royal de Wallonie-Liège am 22.06.2019 um 20:00 Uhr
  • Interessante Stadtbesichtigung im historischen Stadtkern von Lüttich.

 

 

Reisepreis pro Person:

€   570,- im Doppelzimmer
€   225,- EZ-Zuschlag

Anmeldung bis 17.04.2019
Spätere Anmeldungen sind auf Anfrage möglich.

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

33
21.06. - 24.06.2019
Opernreise Mailand „Ariadne auf Naxos“ & „Wiener Philharmoniker“
ab € 1620,-

„Ariadne auf Naxos“

Кomponist: Richard Strauß

VORSPIEL
Im Palast eines reichen Wieners soll die tragische Oper »Ariadne auf Naxos«, das Erstlingswerk eines jungen Komponisten, aufgeführt werden.... Weiterlesen

Konzert der „Wiener Philharmoniker“ Scala Mailand

Die Rolex Ambassador Gala zu Gunsten der Academy der Mailänder Scala
findet im Teatro alla Scala statt. Zahlreiche Opernstars und... Weiterlesen

Mailand
21.06 - 24.06.2019
Reiseinfo

Stil ist der alles beherrschende Begriff, der das Herz dieser Stadt höherschlagen lässt. Das berühmteste Opernhaus der Welt und dazu die glamouröseste Modeszene: Mailand bringt zwei Welten zusammen. Wandeln Sie auf den Spuren von Leonardo da Vinci, der in Mailand seine kreativste Phase hatte und dessen 500. Todestag die Modemetropole in diesem Jahr mit einem umfassenden Ausstellungsprogramm feiert. Und im weltberühmten Teatro alla Scala erleben Sie Vorstellungen mit außergewöhnlicher Starbesetzung!

 

 

Reiseprogramm

 

Freitag, 21. Juni 2019

Individuelle Anreise in das Hotel de la Ville in Mailand. Bei einem ersten Stadtspaziergang auf eigene Faust bestaunen Sie den Dom, die viertgrößte Kirche der Welt, eine Machtdemonstration aus Stein und auch für Mailandkenner immer wieder beeindruckend.

 

Samstag, 22. Juni 2019

Am Vormittag treffen Sie sich mit Ihrem privaten Stadtführer im Hotel und wandeln auf den Spuren von Leonardo da Vinci durch Mailand. Das Universalgenie hat zahlreiche Meisterwerke in Mailand hinterlassen und Ihre Stadtführerin kennt die Geschichten dazu. Danach genießen Sie Strauss‘ „Ariadne auf Naxos“ im Teatro alla Scala.

 

Besetzung
Dirigent: Franz Welser-Möst
Regie: Frederic Wake-Walker
Tamara Wilson
Sabine Devieilhe
Alexander Pereira

 

 

Sonntag, 23. Juni 2019

Entdecken Sie Mailand in Eigenregie. Durch die zentrale Lage Ihres Hotels sind die meisten Sehenswürdigkeiten in Fußnähe. Versäumen Sie nicht von der Brera weiter zur „Isola“ zu spazieren. In diesem angesagten Viertel hat die Expo 2015 ihre Spuren hinter­lassen. Vertikaler Garten und Unicredit Tower zeugen davon. Am Abend erleben Sie die Wiener Philharmoniker im Teatro alla Scala.

 

Besetzung

Leitung: Plácido Domingo und Gustavo Dudamel
Solisten: Juan Diego Flórez,
Jonas Kaufmann
Sonya Yoncheva

 

 

Montag, 24. Juni 2019

Individuelle Abreise

 

 

Unsere Tipps

  • Wenn Sie in der Kirche Santa Maria delle Grazie Leonardos „Das letzte Abendmahl“ ansehen möchten (Vorreservierung empfohlen!), schauen Sie doch anschließend in der Casa degli Atellani im Corso Magenta vorbei. Dort befindet sich heute noch der kleine Weingarten, den Leonardo von Ludovico il Moro 1398 geschenkt bekam und trinken Sie ein Gläschen auf den Maestro.
  • Im Cimitero Monumentale, 1866 eröffneter Zentralfriedhof Mailands, befinden sich zahlreiche künstlerisch interessante und berühmte Gräber der Mailänder Bourgeoisie, u.a. das Grab der Familie Campari, für welches das letzte Abendmahl von Leonardo da Vinci als bronzene Plastik geschaffen wurde.
  • Nach dem Shopping im Kaufhaus Rinascente in der Via Vittorio Emanuele gönnen Sie sich im 7. Stock des Einkaufstempels einen typischen Mailänder Aperitif mit direktem Blick auf die Fialen des Mailänder Doms.

 

 

 

Unsere Leistungen

  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im zentralen Hotel de la Ville****
  • Sie wohnen in Zimmern der Superior Kategorie
  • Karte der 1. Kategorie für die Oper „Ariadne auf Naxos “ im Teatro alla Scala am 22.06.2019 – 14:00 Uhr
  • Karte der 1. Kategorie für das Konzert der „Wiener Philharmoniker“ im Teatro alla Scala am 23.06.2019 um 20:00 Uhr
  • Geführter Stadtspaziergang auf den Spuren von Leonardo da Vinci mit   Eintritten in das Castello Sforzesco und den Palazzo Reale.

 

 

Reisepreis pro Person:

€  1.620,- im Doppelzimmer
€     325,- EZ-Zuschlag

Anmeldung bis 18.02.2019
Spätere Anmeldungen sind auf Anfrage möglich.

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort.
Programm und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

34
26.06. - 29.06.2019
Konzertreise Hamburg – „Berliner Philharmoniker“
ab € 760,-

Orchesterkonzert „Berliner Philhiarmoniker“

Hamburg
26.06 - 29.06.2019

Elbphilharmonie Hamburg großer Saal
Dieses besondere Konzert der Berliner Philharmoniker in der Elbphilharmonie Hamburg entführt sie in die Welt aus »Tausend... Weiterlesen

Reiseinfo

Die Berliner Philharmoniker huldigen dem Zauber einer orientalischen Sommernacht mit Ravels Orchesterliedern „Shéhérazade“ und berühren mit der tiefbewegenden Ballettmusik von Prokofjews Liebesdrama „Romeo und Julia“, in der berühmten Elbphilharmonie in Hamburg. Genießen Sie einige Tage in der beliebten Hansestadt Hamburg.

Reiseprogramm:

Mittwoch, 26. Juni 2019
Individuelle Anreise und Check-In in Ihrem zentralen Hotel.


Donnerstag, 27. Juni 2019
Heute steht eine geführte Stadtbesichtigung von Hamburg auf dem Programm. Sie besichtigen die  Elbphilharmonie (Führung ohne Konzertsäle), die historische Speicherstadt und Teile der modernen Hafen City. Anschließend haben Sie Zeit Hamburg auf eigene Faust zu erkunden. Am Abend um 20.00 Uhr erleben Sie das Highlight Ihrer Reise das Konzert der „Berliner Philharmoniker“ in der Elbphilharmonie Hamburg im großen Saal.
Besetzung:
Berliner Philharmoniker
Mezzosopran: Marianne Crebassa
Dirigent: Tugan Sokhiew


Freitag, 28. Juni 2019
Erkunden Sie Hamburg auf eigene Faust und unternehmen Sie einen Sparziergang durch Hamburgs  Altstadt. Lernen Sie die typischen roten Klinkerbauten kennen, die beeindruckenden Kontorhäuser wie das Chilehaus oder den Sprinkerhof die den sogenannten „Backsteinexpressionismus“ repräsentieren. Weiters sind die „Neustadt“ und die „Schanze“ sehenswerte Stadtteile. Vielleicht möchten Sie das verruchte Hamburg in St. Pauli und der Reeperbahn entdecken oder wir buchen Ihnen an diesem Abend eines der berühmten Musicals wie König der Löwen im Hamburger Stage Theater oder Karten für die Hamburger Staatsoper.


Samstag, 29. Juni 2019
Individuelle Abreise

Unsere Leistungen:
  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im zentralen Hotel Lindner****
  • Sie wohnen in Zimmern der Business Class Kategorie
  • Stadtbesichtigung der Elbphilharmonie, Speicherstadt und der Hafencity
  • Karte der 2. Kategorie für das Konzert der „Berliner Philharmoniker“ am 27.06.19 um 20.00 Uhr in der  Elbphilharmonie
Reisepreis pro Person:

€ 760,- im Doppelzimmer
€ 285,- EZ-Zuschlag

AUSVERKAUFT!

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise und auch Karten für eines der berühmten Musicals wie Aladdin, Mary Poppins oder König der Löwen oder für die Hamburger Staatsoper. Es steht am 28.06.19 das Ballett „Die Glasmenagerie“ von John Neumeier nach Tennessee Williams, am Programm.
Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.

 

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

35
27.06. - 29.06.2019
Konzertreise Baden-Baden „Sol Gabetta Trio“
ab € 460,-

Konzert Baden-Baden „Sol Gabetta Trio“

Baden-Baden
27.06 - 29.06.2019

Festspielhaus Baden-Baden
Wie Sol Gabetta bei aller stürmerischen Verspieltheit des Ausdrucks
den Ton veredelt, wie sie die zartesten Übergänge gestaltet,... Weiterlesen

Reiseinfo

Ausnahmekünstler sind zu Gast bei den renommierten Pfingstfestspielen in Baden-Baden. Ein Ort reich an Geschichte und Tradition empfängt Gäste aus aller Welt. Als die beste Cellistin der Welt kann sich die Argentinierin Sol Gabetta ihre Musizierpartner aussuchen. Von diesem Privileg macht Sie gebrauch und gestaltet ein einzigartiges Konzert mit dem französischen Pianisten Bertrand Chamayou am Klavier und Vilde Frang an der Violine. Verbringen Sie wunderschöne Tage in Baden-Baden.

 

Reiseprogramm:

 

Donnerstag, 27. Juni 2019

Individuelle Anreise und Check-in in Ihrem entzückenden kleinen Hotel „Der Kleine Prinz“ im Zentrum von Baden-Baden. Unternehmen Sie einen Spaziergang und flanieren Sie durch die Lichtentaler Allee in Baden-Baden. Sie bietet eine außergewöhnliche Vielfalt an Pflanzen. Die Parkgestaltung im Laufe der Jahrhunderte und die Bedeutung der Allee als kultureller und gesellschaftlicher Raum faszinieren seit jeher Bürger und Besucher. Das Casino in Baden-Baden gehört zu den ältesten in Europa. In den reich geschmückten Sälen, die der Spielbankpächter Edouard Benazet vor 200 Jahren von Pariser Innenarchitekten gestalten ließ, wird seither Roulette, Black Jack, Baccara und Poker gespielt. Auch für den Nicht-Spieler lohnt sich ein Besuch schon allein wegen dem edlen Ambiente und der ganz besonderen Atmosphäre. „Fêtes vos Jeux!“

 

Freitag, 28. Juni 2019

Der Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Besuchen Sie die Caracalla Thermen. Bereits die Römer entdeckten die Heilkraft der zwölf Thermalquellen und bauten vor 2000 Jahren in Baden-Baden die ersten Thermalbäder. Sehenswert sind auch die Ausstellungen im berühmten Kunstmuseum „Frieder Burda“.

An diesem Abend um 20:00 Uhr  wird Sie das „Sol Gabetta Trio“, im Festspielhaus Baden-Baden begeistern.

Samstag, 29. Juni 2019

Individuelle Abreise

 

Unsere Tipps:

  • Besuchen Sie eine Ausstellung im berühmten Frieder Burda Museum
  • Wagen Sie Ihr Glück im historischen Casino Baden-Baden
  • Entdecken Sie die Heilkraft der Caracalla Therme in Baden-Baden.

 

Unsere Leistungen:

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Der Kleine Prinz ****
  • Sie wohnen in Zimmern der Superior Kategorie
  • Aperitif im Hotel vor der Aufführung
  • Karte der 1. – 2. Kategorie für das Konzert des „Sol Gabetta Trios“ im Festspielhaus Baden-Baden am 28.06.2019 um 20:00 Uhr.
     

    Reisepreis pro Person:

    €   460,– im Doppelzimmer
    €   140,– EZ-Zuschlag

    Anmeldung bis 29.04.2019
    Spätere Anmeldugnen auf Anfrage möglich!

    Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten. Gerne organisieren wir Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Anfragen für weitere Aufführungstermine sind jederzeit möglich. Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage.
    Kontakt‑Formular.

36
28.06. - 30.06.2019
Opernreise Verona „Il Trovatore“
ab € 710,-

„Il trovatore“

Кomponist: Giuseppe Verdi
Verona
28.06 - 30.06.2019

Dramma lirico in vier Teilen
Libretto von Salvatore Cammareano und Leone Emanuele Bardare

 

INHALT

Der Bruder des Grafen Luna soll als Kind... Weiterlesen

Reiseinfo

Verona, die Stadt der Liebe? Zumindest wenn es nach Shakespeare geht, dann war sie es. Sie glänzt aber durch mehrere Jahrhunderte alte Geschichte und Tradition, diese findet sich auch im Kulturleben wieder. Bühnenkultur ist in Verona heute allgegenwärtig – eine der bekanntesten Bühnen ist zweifelsohne die Arena di Verona mit ihren Opernfestspielen. Sie ist ein gut erhaltenes, römisches „Amphitheater“ und ist aufgrund der hervorragenden Akustik eine beliebte Stätte für Konzerte und imposante Opernaufführungen. Ein lauer Sommerabend in Verona, untermalt von klangvoller Musik und berühmten Stimmen wie Anna Netrebko und Yusif Eyvazov und Gänsehaut-Feeling pur bei Aufführungen mit einem Bühnenbild von Franco Zeffirelli. 2019 wird ein unvergessliches Jahr in Verona werden!

 

 

Reiseprogramm

 

Freitag, 28. Juni 2019

Individuelle Anreise nach Verona.

 

Samstag, 29. Juni 2019

Das Flair von Verona wird Sie verzaubern. Starten Sie an der Piazza Brà, einem der größten und schönsten Plätze Veronas und begeben Sie sich zur imposanten römischen Arena, wo sie am Abend Ihre Opernaufführung genießen werden. Weiter geht es zur berühmten Einkaufsstraße Via Mazzini und durch den Torbogen bei der via Cappello um das Haus der „Julia“ zu bestaunen, wo sich der berühmte Balkon samt einer bronzenen Statue Julias befindet. Sehenswert ist auch der alte Teil Veronas mit der Piazza del Erbe, dem Torre di Lamberti, die Skaligergräber und die Skaligerfestung „Castelvecchio“ mit der angeschlossenen Fluchtbrücke Ponte Scaligero.

Am Abend erwartet Sie das Highlight Ihrer Reise die Oper  „Il Trovatore“  von Gisueppe Verdi in der Arena di Verona.

 

Besetzung
Leonora: Anna Netrebko
Manrico: Yusiv Eyvazov

 
Sonntag, 30. Juni 2019
Individuelle Abreise.

 

 

 

 

 

Unsere Tipps

  • Mit seinen 600.000 m² gehört der Parco Sigurtà wohl zu den außergewöhnlichsten italienischen Landschaftsgärten. Die mehrfach prämierte, weitläufige Parkanlage erstreckt sich entlang des Flusses Mincio nahe des romantischen Örtchens Valeggio nur wenige Kilometer südwestlich von Verona. Ein Highlight!
  • Verlängern Sie doch einige Tage am Gardasee, genießen entspannte Sonnenstunden am See oder testen Sie ein der spektakulärsten Radstrecken Europas die „Garda by bike“ direkt in den Felsen zwischen Limone und dem Corno di Reamol hoch über dem See hängend.
  • Am 10. August 1913 wurde anlässlich von Verdis 100. Geburtstag Aida aufgeführt. Weil es 1913 bei der Wiedereröffnung der Arena als Opernbühne hier noch keine Elektrizität gab, brachten die Zuschauer kleine Kerzen mit, um die Texte mitzulesen. So wurde das Flimmern von tausenden kleiner Lichter während des ersten Aktes grundsätzliche Tradition. Also Feuerzeug oder Kerze nicht vergessen!

 

 

Unsere Leistungen:

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Accademia **** oder ähnlich.
  • Karte der 1. Kategorie „Poltrona gold“ für die Aufführung    „Il Trovatore“ in der Arena di Verona, am 29.06.19 um 21:00 Uhr.
Reisepreis pro Person:

€   710,- im Doppelzimmer
€   270,- EZ-Zuschlag

Anmeldung bis 20.02.2019
Spätere Anmeldungen sind auf Anfrage möglich.

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

37
02.07. - 05.07.2019
Opernreise Porto-Piccolo
ab € 765,-

L‘Elisir d‘Amore

Кomponist: Gaetano Donizetti

Melodramma in zwei Akten
Libretto von Felice Romani

 

INHALT

Der schüchterne Nemorino liebt die wohlhabende Adina, die sich jedoch nicht zwischen ihm... Weiterlesen

„Il Maestro Di Cappella“ & „La Canterina“

Кomponist: Domenico Cimarosa

Oper in einem Akt
Uraufführung: 2.Juli 1793, Berlin.

Die Oper wurde erstnmals am 2. Juli 1793 in Berlin aufgeführt. Es gibt... Weiterlesen

Sistiana Porto Piccolo
02.07 - 05.07.2019
Reiseinfo

Bereisen Sie einen besonderen Ort mit einem besonderen Hotel: das Falisia Luxury Collection Resort & Spa in Porto-Piccolo. Nur eine Bucht weiter vom bekannten Hafen Sistiana, wurde eine erstklassige Anlage mit Ferienwohnungen, dem Luxushotel Falisia, Pool, Gourmetrestaurant, Lounge Bar sowie direktem Zugang zum Wellness-SPA und dem VIP Beach Club im unnachahmlichen Stil italienischer Gastlichkeit, erbaut. Genießen Sie erholsame Tage in diesem herrlichen Resort und besuchen Sie erstklassige Aufführungen der klassischen Musik.

 

 

Reiseprogramm

 

Dienstag, 02. Juli 2019

Eigenanreise nach Sistiana – Porto Piccolo und Check in im Luxury Collection Resort & Spa Falisia.

 

Mittwoch, 03. Juli 2019

Unternehmen Sie eine Stadtspazierung in Triest auf eigene Faust und lassen Sie sich von der prachtvollen, einmaligen Stadt verzaubern. Entdecken dem die Kathedrale San Giusto, die Piazza Unità und den Palazzo del Tergesteo und flanieren Sie durch die Altstadt bevor Sie am Abend in der ehemaligen Heimat von Rainer Maria Rilke, im Schloss Duino, die konzertanten Opern „Il maestro di capella“ und „La canterina“ genießen.

 

Donnerstag, 04. Juli 2019

Genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihres Hotels oder entscheiden Sie sich für eines der unzähligen Ausflugsziele in der näheren Umgebung. Der Triestiner Karst mit seinen Osmizas, das Unesco Welterbe   slowenische Karsthöhlen von Skocjan oder beschauliche Küstenorte wie Muggia warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Am Abend erleben Sie die Oper „L’elisir d’amore“ von Gaetano Donizetti 20:30 Uhr im Castello di Spessa.

 

Freitag, 05. Juli 2019

Individuelle Heimreise.

 

 

Unsere Tipps

  • Besuchen Sie den Kast und zum Beispiel die Azienda Agricola Zidarich in Prepotto und genießen Sie die regionalen Produkte und den köstlichen Wein.
  • Machen Sie einen Ausflug nach Triest und genießen Sie einen Illy Café auf der Piazza dell’Unità d’Italia.
  • Wandeln Sie zum Schloss Duino auf den Spuren von Rainer Maria Rilke mit einzigartigem Blick auf das Meer.

 

 

Unsere Leistungen

  •  3 Übernachtungen mit Frühstück im Luxury Collection Resort & Spa Falisia *****
  • Sie wohnen in Zimmern der Kategorie „Classic“ mit Meerblick, inklusive freiem Zugang zum Wellness- und Fitnessbereich des Hotels sowie gratis Parken in der Falisia-Garage und dem VIP Beach Club.
  • Einmaligem freiem Zugang pro Person, in die öffentliche Wellnessoase „Wet“ des Porto-Piccolo Spa by Bakel.
  • Karte mit freier Platzwahl für die konzertanten Opern „Il maestro di capella“ und „La canterina“ am 03.07.2019 um 20:00 Uhr im Castello di Duino.
  • Karte der Goldkategorie für die Oper „L’elisir d’amore“ von Gaetano Donizetti am 04.07.2019 um 20:30 Uhr im Castello di Spessa inklusive italienisches Spezialitäten-Buffet vor der Aufführung.

 

 

Reisepreis pro Person:

€   765,- im Doppelzimmer
€   600,- EZ-Zuschlag

Anmeldung bis 01.05.2019
Spätere Anmeldung auf Anfrage möglich!
 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

38
05.07. - 07.07.2019
Konzertreise Grafenegg „Betörende Stimmen“
ab € 495,-

„Betörende Stimmen“ Grafenegg

Grafenegg
05.07 - 07.07.2019

Im Rahmen der Grafenegger Sommerkonzerte, sehen und hören Sie den berühmten Tenor Rolando Villazon mit  der Sopranistin Pumeza Matshikiza am... Weiterlesen

Reiseinfo

Die menschliche Stimme als Ausdruck der Sehnsucht, des Träumens, der Liebe und der Natur – der mexikanische Startenor Rolando Villazón und die südafrikanische Sopranistin Pumeza Matshikiza bringen in Grafenegg den Himmel zum Glühen. Am Programm stehen unter anderem einige der schönsten Passagen aus großen Opern wie „Carmen“ oder „Rusalka“, betörende Lieder von Verdi sowie Operettenhits und Musical-Highlights. Marco Armiliato dirigiert das Tonkünstler-Orchester mit bewegenden Zwischenspielen aus „Manon Lescaut“ oder „Cavalleria Rusticana“. Ein Abend der vokalen Vielfalt.
Quelle:www.grafenegg.com)          

Wohnen Sie im 5- Sterne Hotel Mörwald am Wagram und genießen Sie ein außer-gewöhnliches Abendmenü des Sternekochs Toni Mörwald am Ankunftsabend.

 

 

Reiseprogramm

 

Freitag, 05. Juli 2019

Individuelle Anreise und Check-in in Ihrem Mörwald Relais & Château Hotel am Wagram. Am Abend werden Sie mit einem 3-gängigen Menü, Gedeck und Wein aus Mörwalds Haubenküche verwöhnt.

 

Samstag, 06. Juli 2019

Der Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. „Immer wieder Deix!“ finden Sie im Karikaturmuseum in Krems oder besuchen Sie Dürnstein das Juwel der Wachau

Besuchen Sie bereits um 17:30 Uhr das Prelude im Schlosshof und die Einführung in Ihr Konzert in der Reitschulde um 19:00 Uhr . Anschließend um 20:00 Uhr erwartet Sie der Höhepunkt Ihrer Reise das Konzert „Berührende Stimmen“ im Wolkenturm in Grafenegg. Gerne buchen wir Ihnen auch auf Anfrage einen Transfer vom Hotel zur Aufführung und zurück.

 

Besetzung

Tonkünstler-Orchester Niederösterreich
Dirigent: Marco Armiliato
Tenor: Rolando Villazón
Sopran: Pumeza Matshikiza

 

Sonntag, 07. Juli 2019

Erkunden Sie die schöne Landschaft machen Sie eine Wanderung oder besuchen Sie die schöne Stadt Krems, die Teil der Weltkulturerberegion Wachau ist. Im ehemaligen Dominikanerkloster am Körnermarkt ist unter anderem das museumkrems beheimatet. Individuelle Abreise.

 

 

Unsere Tipps

  • Genießen Sie Gourmet-Freuden in der Hofmeisterei Hirtzberger Weißenkirchen oder im Landhaus Lisl Bacher in Mautern an der Donau.
  • Unternehmen Sie einen Spaziergang durch die herrliche Gartenlandschaft des Schlosses. Es erwartet Sie ein stimmungsvolles Prélude im Schlosshof, sowie eine interessante Einführung in das bevorstehende Konzert, in der Reitschule.

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im luxuriösen MÖRWALD Relais & Châteaux Hotel am Wagram****
  • Sie wohnen in Zimmern der Superior Kategorie.
  • 3-gängiges Abendessen am Anreisetag mit Wein+Gedeck.
  • Karte in der 1. Kategorie für „Bewegende Stimmen“ im Wolkenturm am 06.07.2019 um 20.00 Uhr (Prélude und Einführung gratis).

 

 

Reisepreis pro Person:

€   495,- im Doppelzimmer
€   170,- EZ-Zuschlag

Anmeldung bis 30.04.2019
Spätere Anmeldungen sind auf Anfrage möglich.

 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

39
06.07. - 08.07.2019
Opernreise Verona „Il Trovatore“
ab € 690,-

„Il trovatore“

Кomponist: Giuseppe Verdi
Verona
06.07 - 08.07.2019

Dramma lirico in vier Teilen
Libretto von Salvatore Cammareano und Leone Emanuele Bardare

 

INHALT

Der Bruder des Grafen Luna soll als Kind... Weiterlesen

Reiseinfo

Verona, die Stadt der Liebe? Zumindest wenn es nach Shakespeare geht, dann war sie es. Sie glänzt aber durch mehrere Jahrhunderte alte Geschichte und Tradition, diese findet sich auch im Kulturleben wieder. Bühnenkultur ist in Verona heute allgegenwärtig – eine der bekanntesten Bühnen ist zweifelsohne die Arena di Verona mit ihren Opernfestspielen. Sie ist ein gut erhaltenes, römisches „Amphitheater“ und ist aufgrund der hervorragenden Akustik eine beliebte Stätte für Konzerte und imposante Opernaufführungen. Ein lauer Sommerabend in Verona, untermalt von klangvoller Musik und berühmten Stimmen wie Anna Netrebko und Yusif Eyvazov und Gänsehaut-Feeling pur bei Aufführungen mit einem Bühnenbild von Franco Zeffirelli. 2019 wird ein unvergessliches Jahr in Verona werden!

 

Reiseprogramm

 

Samstag, 06. Juli 2019

Individuelle Anreise nach Verona.

 

Sonntag, 07. Juli 2019

Das Flair von Verona wird Sie verzaubern. Starten Sie an der Piazza Brà, einem der größten und schönsten Plätze Veronas und begeben Sie sich zur imposanten römischen Arena, wo sie am Abend Ihre Opernaufführung genießen werden. Weiter geht es zur berühmten Einkaufsstraße Via Mazzini und durch den Torbogen bei der via Cappello um das Haus der „Julia“ zu bestaunen, wo sich der berühmte Balkon samt einer bronzenen Statue Julias befindet. Sehenswert ist auch der alte Teil Veronas mit der Piazza del Erbe, dem Torre di Lamberti, die Skaligergräber und die Skaligerfestung „Castelvecchio“ mit der angeschlossenen Fluchtbrücke Ponte Scaligero.

Am Abend erwartet Sie das Highlight Ihrer Reise die Oper  „Il Trovatore“  von Gisueppe Verdi in der Arena di Verona.

 

Besetzung
Leonora: Anna Netrebko
Manrico: Yusiv Eyvazov

 

 
Montag, 08. Juli 2019
Individuelle Abreise.

 

 

 

 

 

Unsere Tipps

  • Mit seinen 600.000 m² gehört der Parco Sigurtà wohl zu den außergewöhnlichsten italienischen Landschaftsgärten. Die mehrfach prämierte, weitläufige Parkanlage erstreckt sich entlang des Flusses Mincio nahe des romantischen Örtchens Valeggio nur wenige Kilometer südwestlich von Verona. Ein Highlight!
  • Verlängern Sie doch einige Tage am Gardasee, genießen entspannte Sonnenstunden am See oder testen Sie ein der spektakulärsten Radstrecken Europas die „Garda by bike“ direkt in den Felsen zwischen Limone und dem Corno di Reamol hoch über dem See hängend.
  • Am 10. August 1913 wurde anlässlich von Verdis 100. Geburtstag Aida aufgeführt. Weil es 1913 bei der Wiedereröffnung der Arena als Opernbühne hier noch keine Elektrizität gab, brachten die Zuschauer kleine Kerzen mit, um die Texte mitzulesen. So wurde das Flimmern von tausenden kleiner Lichter während des ersten Aktes grundsätzliche Tradition. Also Feuerzeug oder Kerze nicht vergessen!

 

 

Unsere Leistungen:

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Accademia **** oder ähnlich.
  • Karte der 1. Kategorie „Poltrona gold“ für die Aufführung    „Il Trovatore“ in der Arena di Verona, am 07.07.19 um 21:00 Uhr.

 

Reisepreis pro Person:

€   690,- im Doppelzimmer
€   270,- EZ-Zuschlag

 

Anmeldung bis 20.02.2019
Spätere Anmeldungen sind auf Anfrage möglich.

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

40
11.07. - 13.07.2019
Opernreise München „Otello“
ab € 860,-

„Otello“

Кomponist: Giuseppe Verdi
München
11.07 - 13.07.2019

Lyrisches Drama in vier Akten
Libretto von Arrigo Boito nach William Shakespeares Drama „Othello“ (1604)

 

INHALT

Otello, Befehlshaber der venezianischen Flotte, hat... Weiterlesen

Reiseinfo

Weltstars sind zu Gast in der Bayerischen Staatsoper in München. Diese zählt zu den renommiertesten Opernhäusern in Deutschland und begeistert mit ihren Inszenierungen immer wieder aufs Neue. Erleben Sie Jonas Kaufmann  als Otello und Anja Harteros als Desdemona und genießen Sie ein exquisites Sterne-Menü beim Starkoch „Alfons Schubeck“ in den Südtiroler Stuben“ in München.

 

 

Reiseprogramm:

Donnerstag, 11. Juli 2019
Individuelle Anreise und Check-in. Lassen Sie sich am Abend von einem kulinarischen Highlight verwöhnen. Wir haben für Sie ein exquisites Menü in „Schubecks Südtiroler Stuben“ bestellt.

 

 

Freitag, 12. Juli 2019
Unternehmen Sie einen Stadtspaziergang in der Münchner Fußgängerzone, Sie werden die Spitzen der Zwillingstürme der Frauenkirche sehen, Sie kommen am Marienplatz, Münchens strahlender Mitte mit dem Fischbrunnen vorbei, dem Neuen Rathaus, das in neugotischem Stil erbaut ist. An der Fassade des Rathausturms findet man eine Sammlung aller bisherigen Wappen Münchens. Versäumen Sie nicht den Viktualienmarkt zu besuchen und seine traditionellen „Schmankerl“ zu verkosten. Ebenfalls sehenswert und doch nicht jedem bekannt sind die sechs Brunnendenkmäler bekannter Münchner Persönlichkeiten, die auf dem Viktualienmarkt Gelände verstreut stehen – etwa vom legendären Komiker Karl Valentin. Am Abend erwartet Sie die fantastische Opernaufführung „Otello“ von Richard Wagner in der Bayerischen Staatsoper.
Besetzung:
Dirigent: Kirill Petrenko
Regie: Amélie Niermeyer
Otello: Jonas Kaufmann
Desdemona: Anja Harteros
Jago: Gerald Finley

 

 

Samstag, 13. Juli 2019
Individuelle Abreise.

 

 

Unsere Tipps

  • Absolut sehenswert ist der Münchner Viktualienmarkt. Sie finden hier alles vom frischen Obst bis zu exotischen Gewürzen. Hier gibt es einen gemütlichen Biergarten und ganz in der Nähe befindet sich das amüsante Valentin-Karlstadt-Musäum.
  • Für Kunstliebhaber empfehlen wir die Alte und Neue Pinakothek die ständig neue interessante Kunst-Ausstellungen anbieten.
  • Über den Dächern am 91 Meter hohen Turm der St. Peterskirche hinter dem Marienplatz hat man
  • die beste Aussicht über München – nur für schwindelfreie Personen zu empfehlen.

 

 

 

Unsere Leistungen:

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im komfortablen Hotel an der Oper****
    in München Otello
  • Karten in der 2. Kategorie für die Oper „Otello“ in der Bayerischen Staatsoper am 12.07.19 um 19:00 Uhr
  • exquisites Abendessen in Schubecks Südtiroler Stuben 

 

Reisepreis pro Person:

€   860,- im Doppelzimmer
€   300,- EZ-Zuschlag

Anmeldung bis 01.04.2019
Spätere Anmeldungen sind auf Anfrage möglich.

 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort.

Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

41
11.07. - 14.07.2019
Opernreise Aix-en-Provence „Tosca“
ab € 1150,-

„Tosca“ Sommerfestival Aix-en-Provence

Кomponist: Giacomo Puccini

Théâtre de l’Archevêché
I
m Rahmen des Sommerfestivals in Aix-en-Provence erleben Sie die Oper „Tosca“ im stimmungsvollen Théâtre de l’Archevêché.

Melodramma in... Weiterlesen

„Orchesterkonzert“ Sommerfestival Aix-en-Provence

Grand Théâtre de Provence
Ingo Metzmacher gibt in Aix-en-Provence ein klassisches Konzert mit dem großartigen Orchester de Paris. (Programmdetails werden noch... Weiterlesen

Aix-en-Provence
11.07 - 14.07.2019
Reiseinfo

Das internationale Festival d’Aix-en-Provence ist ein Musikfestival, das jedes Jahr im Sommer in der Provence stattfindet. Es wurde im Jahre 1948 als Fest der Oper und der klassischen Musik gegründet und ist eines der großen europäischen Musikfestspiele mit einem besonderen Verhältnis zu den Mozartopern. Die Darbietungen werden an verschiedenen Orten, wie dem Théatre de l’Archevêché, dem Théâtre du Jeu de Paume oder dem Grand Théâtre de Provence, aufgeführt. Besuchen Sie  Aix-en-Provence,  eine Stadt der Eleganz und der Geschichte und lassen Sie sich verzaubern von ihrem französischen Flair.

 

Reiseprogramm:

 

Donnerstag, 11. Juli 2019

Individuelle Anreise nach Aix-en-Provence. (Nähester Flughafen Marseille). Gerne besorgen wir Ihnen einen Mietwagen oder einen Transfer ab dem Flughafen?
Wir  empfehlen Ihnen  am Abend die französische Küche in einem der zahlreichen französischen Restaurants von Aix-en-Provence oder in Ihrem Hotelrestaurant zu verkosten.

 

Freitag, 12. Juli 2019

Heute unternehmen Sie einen interessanten geführten Stadtspaziergang durch Aix-en-Provence. Besonders sehenswert sind die Kathedrale Saint-Sauveur, die der Legende nach auf den Grundmauern eines antiken Apollon- Tempels errichtet wurde, das Baptisterium und der romanische Kreuzgang. Genießen Sie die Vorzüge ihres Hotels und dem hoteleigenen Pool.
Am Abend erwartet Sie um 21.30 Uhr die Oper „Tosca“ von Giacomo Puccini im Théâtre de l’Archevêché.

 

Samstag, 13. Juli 2019

Besuchen Sie das Atelier de Cézanne und erfühlen Sie das Leben dieses berühmten Künstlers anhand seiner Pinsel und Staffeleien oder machen Sie einen Ausflug in die Umgebung von Aix.
Am Abend um 20:00 Uhr erwartet Sie ein weiteres Highlight, das Konzert des Orchestre de Paris mit Ingo Metzmacher im Grand Théâtre de Provence.

Sonntag, 14. Juli 2019
Individuelle Abreise von Ihrem Hotel.

 

Unsere Tipps:

  • Gerne buchen wir Ihnen eine Tour in die romanische Stadt Arles oder nach Avignon in die Stadt der Päpste und  Kultur.
  • Bervorzugen Sie Pferde und pinkfarbige Flamingos in wilder Natur? Dann ist der Ausflug in die Camargue und das südfranzösische Dorf Saintes Marie de la Mer das Richtige für Sie.

 

Unsere Leistungen:

  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im zentralen und komfortablen Hotel Aquabella Aix-en-Provence ****
  • Sie wohnen in Zimmern der Komfort Kategorie
  • Aix-en-Provence City-Pass für 72 Stunden
  • Interessante Stadtbesichtigung der Altstadt von Aix-en-Provence
  • Karte der 1.-2. Kategorie für die Oper Tosca am 12.07.2019-um 21:30 Uhr im Théâtre de l’Archevêché und für das Konzert mit Ingo Metzmacher am 13.07.2019-um 20:00 Uhr im Grand Théâtre de Provence.
Reisepreis pro Person:

€ 1150,– im Doppelzimmer
€   400,– EZ-Zuschlag

Anmeldung bis 18.03.2019
Spätere Anmeldugnen auf Anfrage möglich!

Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten. Gerne organisieren wir Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Anfragen für weitere Aufführungstermine sind jederzeit möglich.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

42
12.07. - 14.07.2019
Konzertreise Grafenegg „Mnozil Brass“
ab € 495,-

„Musikalische Zaubertricks“ Grafenegg

Grafenegg
12.07 - 14.07.2019

Trainieren Sie im Rahmen der Grafenegger Sommerkonzerte Ihre Lachmuskeln mit
dem berühmten Ensemble „Mnozil Brass“. Sie schlagen mit einem musikalischenWeiterlesen

Reiseinfo

„Hereinspaziert! Hereinspaziert!“ Die Bläser von Mnozil Brass sind musikalische Akrobaten. In ihrem aktuellen Programm laden sie in die Welt des Zirkus ein. Ihre Musik klingt nach Sägespänen, es werden musikalische Drahtseilakte zum Besten gegeben, und immer wieder sorgt der Auftritt des Clowns für ein Schmunzeln. In „Cirque“ zeigt die Brass-Combo ihre musikalischen Zauberticks zwischen Komik, Melancholie und Dramatik. Eine Revue, in der Rockkonzert, Operettensehnsucht und ernste Klassik von Haydn bis Schostakowitsch zu einem großen Gefühl von Freiheit, Kunst und Leben unter der Zirkuskuppel verschmelzen.
(Quelle:www.grafenegg.com)
Wohnen Sie im 5-Sterne Hotel Mörwald am Wagram und genießen Sie ein außer-gewöhnliches Abendmenü des Sternekochs Toni Mörwald am Ankunftsabend.

 

 

Reiseprogramm

 

Freitag, 12. Juli 2019

Individuelle Anreise und Check-in in Ihrem Mörwald Relais & Château Hotel am Wagram. Am Abend werden Sie mit einem 3-gängigen Menü, Gedeck und Wein aus Mörwalds Haubenküche verwöhnt.

 

Samstag, 13. Juli 2019

Der Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. „Immer wieder Deix!“ finden Sie im Karikaturmuseum in Krems oder besuchen Sie Dürnstein das Juwel der Wachau.

Besuchen Sie bereits um 17:30 Uhr das Prélude im Schlosshof und die Einführung in Ihr Konzert in der Reitschule um 19:00 Uhr. Anschließend um 20:00 Uhr erwartet Sie der Höhepunkt Ihrer Reise das Konzert „Musikalische Zaubertricks von Mnozil Brass“ im Wolkenturm in Grafenegg. Gerne buchen wir Ihnen auch auf Anfrage einen Transfer vom Hotel zur Aufführung und zurück.

 

Besetzung

Mnozil Brass

 

Sonntag, 14. Juli 2019

Erkunden Sie die schöne Landschaft machen Sie eine Wanderung oder besuchen Sie die schöne Stadt Krems, die Teil der Weltkulturerberegion Wachau ist. Im ehemaligen Dominikanerkloster am Körnermarkt ist unter anderem das „museumkrems“ beheimatet. Individuelle Abreise.

 

 

 

Unsere Tipps

  • Genießen Sie Gourmet-Freuden in der Hofmeisterei Hirtzberger Weißenkirchen oder im Landhaus Lisl Bacher in Mautern an der Donau.
  • Unternehmen Sie einen Spaziergang durch die herrliche Gartenlandschaft des Schlosses. Es erwartet Sie ein stimmungsvolles Prélude im Schlosshof, sowie eine interessante Einführung in das bevorstehende Konzert, in der Reitschule.

 

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im luxuriösen MÖRWALD Relais & Châteaux Hotel***** am Wagram in Feuersbrunn (10 Minuten vom Wolkenturm entfernt).
  • Sie wohnen in Zimmern der Superior Kategorie.
  • 3-gängiges Abendessen am Anreisetag mit Wein+Gedeck.
  • Karte in der 1. Kategorie für „Musikalische Zaubertricks“ im Wolkenturm am 13.07.2019 um 20.00 Uhr (Prélude und Einführung gratis).

 

 

Reisepreis pro Person:

€   495,- im Doppelzimmer
€   170,- EZ-Zuschlag

Anmeldung bis 30.04.2019
Spätere Anmeldungen sind auf Anfrage möglich.

 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

43
18.07. - 21.07.2019
Opernreise Aix-en-Provence „Mozart-Requiem“
ab € 1150,-

„Mozart-Requiem“ Sommerfestival Aix-en-Provence

Théâtre de l’Archevêché
Erleben Sie das berühmte „Mozart-Requiem“ unter der Regie von Romeo Castellucci. Es dirigiert das Orchester und  den... Weiterlesen

„Tosca“ Sommerfestival Aix-en-Provence

Кomponist: Giacomo Puccini

Théâtre de l’Archevêché
I
m Rahmen des Sommerfestivals in Aix-en-Provence erleben Sie die Oper „Tosca“ im stimmungsvollen Théâtre de l’Archevêché.

Melodramma in... Weiterlesen

Aix-en-Provence
18.07 - 21.07.2019
Reiseinfo

Das internationale Festival d’Aix-en-Provence ist ein Musikfestival, das jedes Jahr im Sommer in der Provence stattfindet. Es wurde im Jahre 1948 als Fest der Oper und der klassischen Musik gegründet und ist eines der großen europäischen Musikfestspiele mit einem besonderen Verhältnis zu den Mozartopern. Die Darbietungen werden an verschiedenen Orten, wie dem Théatre de l’Archevêché, dem Théâtre du Jeu de Paume oder dem Grand Théâtre de Provence, aufgeführt. Besuchen Sie  Aix-en-Provence,  eine Stadt der Eleganz und der Geschichte und lassen Sie sich verzaubern von ihrem französischen Flair.

 

Reiseprogramm:

 

Donnerstag, 18. Juli 2019

Individuelle Anreise nach Aix-en-Provence. (Nähester Flughafen Marseille). Gerne besorgen wir Ihnen einen Mietwagen oder einen Transfer ab dem Flughafen?
Wir  empfehlen Ihnen  am Abend die französische Küche in einem der zahlreichen französischen Restaurants von Aix-en-Provence oder in Ihrem Hotelrestaurant zu verkosten.

 

Freitag, 19. Juli 2019

Heute unternehmen Sie einen interessanten geführten Stadtspaziergang durch Aix-en-Provence. Besonders sehenswert sind die Kathedrale Saint-Sauveur, die der Legende nach auf den Grundmauern eines antiken Apollon- Tempels errichtet wurde, das Baptisterium und der romanische Kreuzgang. Genießen Sie die Vorzüge ihres Hotels und dem hoteleigenen Pool.
Am Abend erwartet Sie um 22.00 Uhr das stimmungsvolle  „Mozart-Requiem“ im Théâtre de l’Archevêché.

 

Samstag, 20. Juli 2019

Besuchen Sie das Atelier de Cézanne und erfühlen Sie das Leben dieses berühmten Künstlers anhand seiner Pinsel und Staffeleien oder machen Sie einen Ausflug in die Umgebung von Aix.
Am Abend um 21:30 Uhr erwartet Sie ein weiteres Highlight, die Oper „Tosca“ von Giacomo Puccini im Théâtre de l’Archêveché

Sonntag, 21. Juli 2019
Individuelle Abreise von Ihrem Hotel.

 

Unsere Tipps:

  • Gerne buchen wir Ihnen eine Tour in die romanische Stadt Arles oder nach Avignon in die Stadt der Päpste und  Kultur.
  • Bervorzugen Sie Pferde und pinkfarbige Flamingos in wilder Natur? Dann ist der Ausflug in die Camargue und das südfranzösische Dorf Saintes Marie de la Mer das Richtige für Sie.

 

 Unsere Leistungen:

  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im zentralen und komfortablen Hotel Aquabella Aix-en-Provence ****
  • Sie wohnen in Zimmern der Komfort Kategorie
  • Aix-en-Provence City-Pass für 72 Stunden
  • Interessante Stadtbesichtigung der Altstadt von Aix-en-Provence
  • Karte der 1.-2. Kategorie für das Mozart Requiem am 19.07.2019 um 22:00 Uhr und die Oper Tosca am 20.07.2019-um 21:30 Uhr beide im Théâtre de l’Archevêché .
Reisepreis pro Person:

€ 1150,– im Doppelzimmer
€   400,– EZ-Zuschlag

Anmeldung bis 18.03.2019
Spätere Anmeldugnen auf Anfrage möglich!

Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten. Gerne organisieren wir Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Anfragen für weitere Aufführungstermine sind jederzeit möglich.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

44
19.07. - 22.07.2019
Opernreise Barcelona „Luisa Miller“
ab € 765,-

„Luisa Miller“ im Gran Teatre del Liceu

Кomponist: Giuseppe Verdi
Barcelona
19.07 - 22.07.2019

Melodramma tragico in drei Akten
Libretto von Salvatore Cammarano, nach Friedrich von Schiller
Uraufführung: 8. Dezember 1849, Neapel imTeatro San... Weiterlesen

Reiseinfo

Moderisme und Gaudí
Kaum eine architektonische Stilrichtung hat neben der Gotik so sehr das Stadtbild von Barcelona geprägt, wie die des Modernisme – des katalanischen Jugendstils. Dies beweist die Tatsache, dass in keiner anderen Stadt sich so viele Bauwerke auf der UNESCO-Liste des Welterbes befinden, wie hier. Erleben Sie die beliebte Stadt bei einer Führung „Modernisme und Gaudí“ und besichtigen Sie die wichtigsten Bauwerke dieses außergewöhnlichen Baustils. Sie wohnen mitten in der pulsierenden Hauptstadt Kataloniens unweit der Ramblas und des berühmten Gran Teatre del Liceu, wo Sie die melodramatische Oper „Luisa Miller“ von Giuseppe Verdi besuchen werden.

 

 

Reiseprogramm:

 

Freitag, 19. Juli 2019

Individuelle Anreise nach Barcelona. Der Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Sammeln Sie erste Eindrücke bei einem Spaziergang durch die „Las Ramblas“. Ihr Domizil befindet sich direkt im Herzen der pulsierenden katalanischen Hauptstadt.

 

Samstag, 20. Juli 2019

Am Vormittag unternehmen Sie eine geführte Stadtbesichtigung unter dem Motto „Modernisme und Gaudí“, wo Sie zahlreiche bedeutende Bauwerke des Modernisme und von Antoni Gaudi kennenlernen werden. Nützen Sie den Nachmittag für Ihre ganz persönliche Entdeckungsreise, besuchen Sie die „Casa Milà“ oder die „Casa Battló“ von innen, beides Meisterwerke des Architekten Antoni Gaudí.

Am Abend, um 20:00 Uhr wird Sie die Opernaufführung „Luisa Miller“ im Gran Teatre del Liceu begeistern

 

Sonntag, 21. Juli 2019

Unternehmen Sie einen Stadtspaziergang durch das gotische Viertel „Barrio Gótico“, der mittelalterlichen Altstadt von Bar­celona und besuchen Sie das sehesnwerte Picasso-Museum.

 

 

Montag, 22. Juli 2019

Heute heißt es Abschied nehmen von der schönen Stadt Barcelona. Individuelle Heimreise.

 

 

Unsere Tipps:

  • Besuchen Sie das Restaurant Fonda Espana in Ihrem Hotel, das wunderschön im modernistischen Stil erbaut ist und lassen Sie sich von den bekannten kulinarischen Köstlichkeiten des Chefkochs Martín Berasategui verwöhnen.
  • Flanieren Sie am berühmten „Mercat de la Boqueria“ täglich geöffnet außer Sonntag.
  • Erkunden Sie das Picasso Museum in Barcelona, mit außergewöhnlichen Exponaten des Künstlers bis hin zur blauen Periode.

 

Unsere Leistungen:

  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im zentralen Hotel Espana ****
  • Sie wohnen in Zimmern der Deluxe Kategorie
  • Aperitif im Hotel vor der Aufführung
  • Karte der 2. Kategorie für die Oper „Luisa Miller“ am 20.07.2018 um 20:00 Uhr
    im GranTeatre del Liceu.

 

Reisepreis pro Person:

 

€   765,– im Doppelzimmer
€   480,– EZ-Zuschlag

Anmeldung bis 20.05.2019
Spätere Anmeldugnen auf Anfrage möglich!

Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten. Gerne organisieren wir Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Anfragen für weitere Aufführungstermine sind jederzeit möglich.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

 

45
19.07. - 21.07.2019
Konzertreise Grafenegg „Pariser Ausschweifungen“
ab € 495,-

„Pariser Ausschweifungen“ Grafenegg

Grafenegg
19.07 - 21.07.2019

Dieses schwungvolle Konzert findet im Wolkenturm in Grafenegg, im Rahmen der Sommerkonzerte 2019 statt. Das berühmte Orchester  „Les Musiciens du... Weiterlesen

Reiseinfo

Man nennt ihn den „Erfinder der Operette“ – in Wahrheit war Jacques Offenbach viel mehr. Seine Musik war der Boulevard von Paris: Klatsch und Tratsch, Satire über die Mächtigen im Zweiten Kaiserreich unter Napoleon III. Offenbachs Publikum kam aus höchsten bürgerlichen Kreisen und aus der Pariser Unterwelt. Sie alle berauschten sich an der schwungvollen Musik von „La Périchole“ oder an der Oper „Les Contes d’Hoffmann“,einem poetischen Liebestraum. Les Musiciens du Louvre importieren Offenbachs Musik mit Sébastien Rouland direkt aus Frankreich an den Wolkenturm in Grafenegg.
(Quelle:www.grafenegg.com)
Wohnen Sie im 5-Sterne Hotel Mörwald am Wagram und genießen Sie ein außer-gewöhnliches Abendmenü des Sternekochs Toni Mörwald am Ankunftsabend.      

 

 

Reiseprogramm

 

Freitag, 19. Juli 2019

Individuelle Anreise und Check-in in Ihrem Mörwald Relais & Château Hotel am Wagram. Am Abend werden Sie mit einem 3-gängigen Menü, Gedeck und Wein aus Mörwalds Haubenküche verwöhnt.

 

Samstag, 20. Juli 2019

Der Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. „Immer wieder Deix!“ finden Sie im Karikaturmuseum in Krems oder besuchen Sie Dürnstein das Juwel der Wachau

Besuchen Sie bereits um 17:30 Uhr das Prélude im Schlosshof und die Einführung in Ihr Konzert in der Reitschule um 19:00 Uhr. Anschließend um 20:00 Uhr erwartet Sie der Höhepunkt Ihrer Reise das Konzert „Pariser Ausschweifungen“ im Wolkenturm in Grafenegg. Gerne buchen wir Ihnen auch auf Anfrage einen Transfer vom Hotel zur Aufführung und zurück.

 

Besetzung

Les Musiciens du Louvre
Aude Extrémo , Mezzosopran
Thomas Bettinger , Tenor
Alexandre Duhamel , Bariton
Sébastien Rouland , Dirigent

 

Sonntag, 21. Juli 2019

Erkunden Sie die schöne Landschaft machen Sie eine Wanderung oder besuchen Sie die schöne Stadt Krems, die Teil der Weltkulturerberegion Wachau ist. Im ehemaligen Dominikanerkloster am Körnermarkt ist unter anderem das museumkrems beheimatet. Individuelle Abreise.

 

 

 

Unsere Tipps

  • Genießen Sie Gourmet-Freuden in der Hofmeisterei Hirtzberger Weißenkirchen oder im Landhaus Lisl Bacher in Mautern an der Donau.
  • Unternehmen Sie einen Spaziergang durch die herrliche Gartenlandschaft des Schlosses. Es erwartet Sie ein stimmungsvolles Prélude im Schlosshof, sowie eine interessante Einführung in das bevorstehende Konzert, in der Reitschule.

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im luxuriösen MÖRWALD Relais & Châteaux Hotel***** am Wagram in Feuersbrunn (10 Minuten vom Wolkenturm entfernt).
  • Sie wohnen in Zimmern der Superior Kategorie.
  • 3-gängiges Abendessen am Anreisetag mit Wein+Gedeck.
  • Karte in der 1. Kategorie für „Pariser Ausschweifungen“ im Wolkenturm am 20.07.2019 um 20.00 Uhr (Prélude und Einführung gratis).

 

 

Reisepreis pro Person:

€   495,- im Doppelzimmer
€   170,- EZ-Zuschlag

Anmeldung bis 30.04.2019
Spätere Anmeldungen sind auf Anfrage möglich.

 

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

 

46
24.07. - 28.07.2019
Opernreise Macerata „Macbeth“ & „Rigoletto“
ab € 885,-

„Macbeth“

Кomponist: Giuseppe Verdi

Melodramma in vier Aufzügen
Libretto: Francesco Maria Piave und Andrea Maffei nach William Shakespeare
Uraufführung: 14. März 1847, Florenz im... Weiterlesen

„Rigoletto“

Кomponist: Giuseppe Verdi

Oper in drei Akten
Libretto von Francesco Maria Piave

INHALT

Der Herzog von Mantua liebt und verführt Frauen. Die gedemütigten Ehemänner und... Weiterlesen

Macerata
24.07 - 28.07.2019
Reiseinfo

Ohne Glamour, aber voller Seele: die Marken – eine Region, in der Italien noch den Italienern gehört. Adriaküste und grüne Hügel, alte Mauern und junges Leben, Mittelalter und Renaissance. Es duftet nach Sommer und Urlaub in einem authentischen Italien. Macerata thront wie eine Königin über dem Chianti-Tal, steile Treppen, Kirchen und Paläste prägen das Stadtbild, und das musikalische Highlight, das Macerata Opera Festival begeistert Opernfreunde im historischen Sferisterio.

 

 

Reiseprogramm

 

Mittwoch, 24. Juli 2019

Eigenanreise nach Macerata und Willkommensabendessen in Ihrem Hotel.

 

 

Donnerstag, 25. Juli 2019

Am Vormittag unternehmen Sie einen geführten Spaziergang durch Macerata und erkunden die mittelalterlichen Gassen und Adelspaläste. Ihre Stadtführerin erzählt von der bewegten Geschichte der Stadt und gibt wertvolle Tipps für weitere Besichtigungen und Ausflüge während Sie lokales Spezialitäten und Weine der Marken verkosten.

 

 

Freitag, 26. Juli 2019

Starten Sie auf eigene Faust und erkunden Sie das liebliche Hügelland rund um Recanati und statten der Abtei Abbadia di Fiastra und dem Bergdorf Urbisaglia einen Besuch ab und halten in Tolentino, Wallfahrtsort und Möbelstadt. Der Möbelhersteller Poltrona Frau stattet Ferrari und Maserati mit butterweichen Ledersitzen aus. Eines der vielen Beispiele für die blühende Handwerksindustrie in den Marken. Am Abend erleben wir Verdis „Macbeth“ in der Arena Sferisterio.

 

 

Samstag, 27. Juli 2019

Wie wär’s heute mit einem Ausflug nach Assisi? Die Basilika des Heiligen Franziskus verfügt über eine Sammlung von Meisterwerken der menschlichen Schöpferkraft und ist ein hervorragendes Beispiel architektonischer Komplexität, die die Entwicklung der Kunst und Architektur bedeutend beeinflusst hat. Der aus 28 Fresken bestehende Zyklus von Giotto, in dem das Leben des Heiligen Franziskus erzählt wird, gehört zu den größten Kostbarkeiten Italiens. Oder doch lieber im Liegestuhl auf der Terrasse Ihres Hotels bei einem Aperol Spritz die traumhafte Landschaft auf sich wirken lassen? Genießen Sie ein Abendessen in Ihrem Hotelrestaurant bevor Sie im Sfersiterio Verdis „Rigoletto“ erleben.

 


Sonntag, 28. Juli 2019

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen – „arrivederci Marche!“

 

 

 

Unsere Tipps

  • Ausgehend von Recanati, im historischen Ducato dei Varano gelegen, warten unzählige historische, religiöse und kunstgeschichtliche Kleinode darauf, von Ihnen entdeckt zu werden: l’abbadia di Fiastra, Loreto, Tolentino, Urbisaglia, Naturpark del Monte Conero um nur einige zu nennen
  • Beniamino Gigli, einer der größten Tenöre seiner Zeit und als legitimer Nachfolger von Enrico Caruso gehandelt, wurde in Recanati geboren und entdeckt. Im Teatro Persiani ist dem berühmten Sohn von Recanati ein Museum gewidmet.
  • Genießen Sie einen „Aperol Sprizz“ im Liegestuhl auf der Dachterrasse Ihres Hotels mit Ausblick auf die grünen Hügel der Marken

 

 

Unsere Leistungen

  • 4 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Gallery ****
  • Sie wohnen in Zimmern der Deluxe-Kategorie
  • Karte der 1. Kategorie für die Oper „Macbeth“ am 26.07. im Teatro Sferisterio
  • Karte der 1. Kategorie für die Oper „Rigoletto“ am 27.07. imTeatro Sferisterio
  • Willkommens- und Abschieds-Abendessen im Restaurant Ihres Hotels.
  • Stadtbesichtigung von Macerata mit einem Deutsch sprechendn Stadtführer und anschließender Verkostung lokaler Spezialitäten und der Weine der Marken.

 

 

Reisepreis pro Person:

€   885,- im Doppelzimmer
€   270,- EZ-Zuschlag

Anmeldung bis 27.02.2019
Spätere Anmeldungen sind auf Anfrage möglich.

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.

47
25.07. - 25.08.2019
Opernreise Bayreuth „Tannhäuser“
ab € 990,-

„Tannhäuser“

Кomponist: Richard Wagner
Bayreuth
25.07 - 25.08.2019

Große Romantische Oper in 3 Akten
Libretto: Richard Wagner
Uraufführung: 19. Oktober 1845, Dresden im Königlich Sächsisches Hoftheater

 

ERSTER AKT
Heinrich... Weiterlesen

Reiseinfo

Die 108. Spielzeit der Bayreuther Festspiele 2019 wird mit der Neuinszenierung von Richard Wagners Oper “Tannhäuser” in der Regie von Tobias Kratzer am 25. Juli 2019 eröffnet. Die musikalische Leitung liegt in den Händen des renommierten russischen Dirigenten Valery Gergiev, für Bühnenbild und Kostüme zeichnet Rainer Sellmaier verantwortlich. Tauchen Sie einige Tage ein in die Welt von Richard Wagner und seiner phantastisch komponierten Opern.

 

 

Operntermine „Tannhäuser 2019“
jeweils 16:00 Uhr am 25.07., 28.07., 13.08., 17.08., 21.08., 25.08.2019

 

 

Reiseprogramm

1. Tag:

Individuelle Anreise nach Bayreuth und Check-In in Ihrem Hotel.  

 

 

2. Tag:

Erkunden Sie Bayreuth auf eigene Faust. Entdecken Sie zu Fuß den historischen Stadtkern, ersteigen den Schlossturm bis zum Türmerstübchen, das Neue Schloss mit Markgrafenbrunnen, Hofgarten und Haus Wahnfried mit der Grabstätte von Cosima und Richard Wagner. Besuchen Sie eventuell das schönste Barocktheater Europas, das Markgräfliche Opernhaus in Bayreuth, das zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, es ist sehenswert.

Am Nachmittag, um 16:00 Uhr, erwartet Sie die Opernaufführung „Tannhäuser“ von Richard Wagner im Bayreuther Festspielhaus am Grünen Hügel. Sie werden von Ihrem Hotel zum Festspielhaus und wieder zurückgebracht.

 

Besetzung
Dirigent: Valery Gergiev
Regie: Thomas Kratzer
Tannhäuser: Stephen Gould
Landgraf Hermann: Stephen Milling
Walter von der Vogelweide: Daniele Behle

 

 

3. Tag

Individuelle Abreise

 

 

 

Unsere Tipps

    • Gerne buchen wir Ihnen eine Besichtigung des legendären Bayreuther Festspielhauses.
    • Gourmet-Freuden erwarten Sie beim berühmten Fernsehkoch Alexander Herrmann im Posthotel in Wirsberg 20km von Bayreuth entfernt. Dürfen wir Ihnen einen Tisch reservieren ?
    • Besuchen Sie das schönste Barocktheater Europas, das Markgräflichen Opernhaus in Bayreuth, das zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt.

 

 

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Rheingold Bayreuth**** oder ähnlich
  • Transfer vom Hotel zur Opernaufführung und zurück .
  • Karte der 1.- 4. Kategorie für eine Oper Ihrer Wahl im Bayreuther Festspielhaus

 

 

 

Reisepreis pro Person:

ab €   990,- im Doppelzimmer
ab €   190,- EZ-Zuschlag

Anmeldung auf Anfrage!

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort.
Programm und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das
Kontakt‑Formular.